UNI-Klinikum Carl Gustav Carus

Klinik
(3 Feedbacks)
Zugang beantragen (für Inhaber dieses Profils) Profil bearbeiten Ärzt:innen anzeigen Nachricht senden
Nummer anzeigen

Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit

Nutzen Sie die Videosprechstunde, um Ihre Behandlung zu beginnen oder weiterzuführen, ohne dabei das Haus zu verlassen. Bei Bedarf können Sie auch einen Termin in der Praxis buchen.

Wie funktioniert das?

Über uns

Standorte

UNI-Klinikum Carl Gustav Carus

Fetscherstr. 74

01307 , Dresden , Sachsen

Kontaktdaten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen
Selbstzahler

Art der medizinischen Einrichtung

  • Klinik

Patientenerfahrungen der in dieser Klinik tätigen Ärzt:innen

Gesamteindruck

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback

    Es wurden Untersuchungen durchgeführt, diese mussten teilweise wiederholt werden, da die Befunde
    nicht mehr auffindbar waren.
    Die Aufklärung zum Eingriff war sehr ungenügend, die OP wurde anders ausgeführt als im Vorge-
    spräch erläutert, auf Nachfragen keine Antwort! Vertrauensverhältnis zu den Ärzten konnte nicht
    hergestellt werden, Eine sehr herablassende Art der Ärzte sobald man etwas hinterfragt! Nachsorgeärztin sehr unfreundlich. Sehr lange Wartezeiten, teilweise 5 Stunden
    und länger! Freundliches Pflegepersonal konnte andere Mißstände nicht ausgleichen.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Mund- und Kiefernchirugie • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Die Betreuung durch die Schwestern und die Ärzte war hervorragend. Und auch, wenn ich nicht genau verstanden habe, warum manche Eingriffe nötig waren (Gründe sind wohl, dass ich kein Medizinstudent bin und durch die Medikamente auch nicht gerade immer völlig da war), fand ich es gut, dass mir wenigstens erklärt wurde, warum ich manche Strapazen über mich ergehen lassen musste. Schlecht fand ich das durch eine überhöhte Patientendichte belastete Management der Zimmer - ich musste dreimal umziehen... Auch fand ich es nicht ganz so gut, dass die post - operative CT erst 4 Tage nach einer meiner OP\'s stattfand - erst dann merkte man, dass bei der ersten OP jemand ein Blutgefäß verletzt hat, das zu einem Gerinnsel führte. Aber weil die Tomographisten übers Wochenende nicht da waren, musste ich eben mit höllischen Kopfschmerzen und der Gefahr eines Schlaganfalls (lt. wikipedia) leben.
    Allerdings, so weiß ich von einer Bekannten meiner Familie, einer Ärztin in Ruhestand, genießt zumindest das Neurologische Zentrum einen guten Ruf, sie gehörten wohl auch zu den wenigen, die einen solchen Eingriff überhaupt durchführen konnten, ohne mein gesamtes Nervensystem für immer zu beschädigen.

    Gute Betreuung, ein paar Komplikationen • Alter: unter 30 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut