Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. Georgios Kolios FACS MBA

Dr. med. Georgios Kolios FACS MBA

Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

040/29 84 84 00

Dr. Kolios FACS MBA

Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

DankeDr. Kolios FACS MBA!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
Di
n.V.*
Mi
14:00 – 20:00
Do
n.V.*
Fr
15:00 – 21:00
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Eppendorfer Baum 820249 Hamburg

Leistungen

Rekonstruktive & ästhetische Operationen
Brustchirurgie
Gesichtschirurgie
Brustaufbau
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Facelift
Lidchirurgie
Oberlidstraffung
Unterlidstraffung
Lipofilling (Eigenfett)
Botox
Hyaluronsäure
Fadenlift
Peeling
PRP / ACP

Weiterbildungen

Ärztliches Qualitätsmanagement

Bilder

Herzlich willkommen

Jemanden „Willkommen heißen“, bedeutet ihn – oder sie – herzlich einzuladen.

Wir möchten Sie einladen, Ihre Wünsche oder Vorstellungen mit uns zu teilen. 

Nach dem Erwerb der Facharztqualifikation für Plastische und Ästhetische Chirurgie

folgte eine intensive Spezialisierung an den nationalen und internationalen Zentren der Plastischen Brust- und Gesichtschirurgie.

In Hamburg leitet Dr. Kolios FACS, MBA die Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie für eines der größten Netzwerke niedergelassener Ärzte in Hamburg (Hanse Chirurgie Hamburg) mit zahlreichen Klinikkooperationen.

Er leitet den Fachbereich für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der ATOS Klinik Fleetinsel.

Seit 2016 ist er Leiter des Department für Plastische und Ästhetische Chirurgie im größten Klinikverbund Schleswig-Holsteins, bestehend aus 6 Krankenhäuser (6K Verbund, Standort Itzehoe). Dort führte er auch die Plastische Gesichtschirurgie ein.

Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der Rekonstruktiven und Ästhetischen Gesichtschirurgie, der Brustchirurgie und bei körperformenden Eingriffen.

Für Patienten mit der Diagnose Lipödem bestehen überregionale fachübergreifende Konzepte und Kooperationen.

Korrekturoperationen (Revisionen) machen einen großen Anteil aus. Er steht zahlreichen Spezialkliniken in Norddeutschland bei komplexen Problemen als Kooperationspartner zur Verfügung.

Neben hoher fachlicher Präzision erwartet Sie bei uns ein Team, dem Ihr Wohlbefinden am Herzen liegt. Dabei dürfen und wollen wir nicht jeden Wunsch von Patienten erfüllen. Wir möchten diesen aber realistisch einstufen, erläutern und Ihnen Therapieformen aufzeigen, die Sie zu Ihrem Ziel führen können.

Grundsätzlich ist es unsere Philosophie, ein Organ erst zu verschönern, wenn man es auch rekonstruieren kann.

Dafür steht Ihnen Dr. Kolios mit bewährter Expertise zur Verfügung.

Die Präsenz an mehreren Standorten lässt Ihnen die Wahl, wo Sie uns konsultieren möchten. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Georgios Kolios


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Der Ausbildungsweg von Dr. Kolios und seine leitenden Tätigkeiten im Krankenhaus, in Ärztenetzwerken und als Gutachter führen zu einer hohen Spezialisierung und Fokussierung in der Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie, mit den Schwerpunkten der Gesichts-, Brust- und körperformenden Chirurgie.

  • Ästhetische und Rekonstruktive Gesichtschirurgie

  • Ästhetische und Rekonstruktive Brustchirurgie

  • Korrigierende und verschönernde Eingriffe der Körperformung

  • Ästhetische und Rekonstruktive Gesichtschirurgie

    In diesem zentralen Teilgebiet kann Dr. Kolios die spezialisierte Kompetenz für Straffungsoperationen im Gesicht, wie z.B. dem Facelift, dem Midfacelift oder die Lidchirurgie am Oberlid bzw. am Unterlid vorweisen. Die Faltentherapie mit BOTOX®, Hyaluronsäure und verschiedenen Eigenfetttherapien durch die Injektion von Mikrofett bzw. Nanofett gehört ebenfalls in diesen Bereich. Zu einem umfassenden Therapiekonzept gehören auch innovative medizinisch-kosmetische Behandlungen der Gesichtshaut (Peeling, Fadenlifting, Needeling usw.).

    Zum Spektrum der Rekonstruktiven Gesichtschirurgie, gehört u.a. die Tumorchirurgie und z.B. die spezielle Lidchirurgie bei Morbus Basedow. Im Rahmen der offenen oder geschlossenen Nasenchirurgie werden funktionelle und ästhetische Eingriffe durchgeführt. Die Rekonstruktion bei einem Ausfall der Gesichtsnerven, z.B, bei Fazalisparese oder Trigeminusausfall gehören zum Spektrum.

  • Ästhetische und Rekonstruktive Brustchirurgie

    Hier steht die Korrektur von Form, Volumen, Proportion und Profilkontur im Zentrum. Dr. Kolios ist seit vielen Jahren neben der Wiederherstellung der weiblichen Brust auf Leistungen der Ästhetischen Brustchirurgie spezialisiert. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Brustvergrößerung, eine Bruststraffung oder auch eine Brustverkleinerung zu erhalten. Darüber hinaus fallen korrigierende Eingriffe bei Brustfehlbildungen wie asymmetrischen Brüsten, Schlupfwarzen oder unschönen Brustwarzenvorhöfen in sein Leistungsspektrum.

    Die Liposuktion und das Lipofilling ist häufiger Therapiebestandteil. Es werden alle Formen der Brustrekonstruktion angeboten.

    Auch männliche Patienten können sich selbstverständlich an uns wenden, wenn Korrekturwünsche bestehen.

  • Korrigierende und verschönernde Eingriffe der Körperformung

    Als weiteren Leistungsschwerpunkt von Dr. Kolios möchten wir das Bodycontouring aufführen. Hierzu zählen auch die Patienten die an einem Lipödem leiden. Sie werden stadiengerecht im Rahmen einer interdisziplinären Gesamtversorgung therapiert. Das Bodycontouring hat das Ziel Konturen und Proportionen zu verbessern. Neben dem bewährten Verfahren der Fettabsaugung (Liposuction, WAL, vibrationsassitiert) fallen in diesen Bereich auch unterschiedliche Straffungsoperationen, etwa für die Oberarme, für den Bauch oder die Oberschenkel. Um im Rahmen des High Definition Bodycontouring wichtige formende Akzente zu setzen, können wir auch eine Eigenfettunterspritzung mit Lipofilling (Mikrofett bzw. Nanofett) einplanen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Informationen


Mein weiteres Leistungsspektrum

Dieser Teil unserer Informationen gibt Ihnen die Gelegenheit, mehr über Einzelleistungen aus unserem Angebot zu vertiefen.

  • Facelift

  • Lidstraffungen

  • Faltentherapie mit Botulinum („Botox“), Hyaluronsäure, Eigenfett, Peeling

  • Brustvergrößerung

  • Facelift

    Unterschiedliche operative und nicht-operative Techniken machen es möglich, das Erscheinungsbild in seiner Gesamtheit oder auch in einzelnen Abschnitten vorsichtig zu straffen, aufzufrischen und sichtbar zu verjüngen. Mit großer Freude führt Dr. Kolios in seiner Tätigkeit sämtliche SMAS-Techniken (High-SMAS, Sub-SMAS, Extended SMAS oder die Composite Flap Technik) durch.

    Dabei wird je nach der Indikation für das Erzielen eines gesamthaften Verjüngungseffekts in die unterschiedlichen geweblichen und muskulären Schichten des Gesichts eingegriffen. Auf diese Weise lassen sie sich vorsichtig so repositionieren, wie sie beim jüngeren Gesicht angeordnet waren. Die erschlafften Haltebänder werden in die ursprüngliche Form gebracht. Damit kann die Einzigartigkeit, Besonderheit und Authentizität der individuellen Gesichtszüge zuverlässig gewahrt werden. Die Volumentherapie mit Eigenfett kann eine wichtige Komponente in diesem Konzept sein.

  • Lidstraffungen

    Faltige, unförmige, verdickte oder schwer auf den Augen liegende Oberlider und Unterlider kann man mit einer sorgfältig geplanten Lidkorrektur straffen und harmonisieren. Dabei lassen sich Hautüberschüsse und ungünstige ästhetische Lidkonturen ebenso beseitigen wie Schlupflider und Tränensäcke. Auch am Unterlid und im Bereich der Rinne unterhalb der Augen (Tear Trough)  kann mit unterschiedlichen Techniken und Schnittführungen (innerhalb und außerhalb des Lides) die gewünschte Veränderung erreicht werden. Auch die Repositionierung des Fettgewebes führt zu einer starken Korrektur und Volumenauffüllung. Auch die Betrachtung der Augenbraue und des Lidwinkels ist dabei wichtig. Weiterhin können das Lipofilling und die Applikation von Hyaluronsäure oder Hydroxyapatite Anwendung finden

  • Faltentherapie mit Botulinum („Botox“), Hyaluronsäure, Eigenfett, Peeling

    und apparativer medizinischer Kosmetik

    Wenn Sie den Wunsch nach einer Faltenbehandlung bzw. Faltenstraffung und Hautverjüngung oder einer Volumentherapie haben, ist eine Gesichtsanalyse essentiell.: wir prüfen, ob die ästhetisch störenden Falten möglicherweise auf eine permanente überstarke Anspannung der mimischen Gesichtsmuskulatur zurückgehen. In diesem Fall empfiehlt sich die Anwendung des bekannten Neuromodulators Botulinum. Gehen Fältchen, Falten und Hautlinien dagegen auf die natürliche Alterung und auf den zunehmenden Elastizitätsverlust der Haut zurück (statische Falten), sind Filler und Voluminizer mit dem Wirkstoff Hyaluronsäure sinnvoll. Sie helfen uns, die Haut in tieferen Schichten aufzufüllen und aufzupolstern, so dass an der sichtbaren Hautoberfläche wieder mehr Plastizität, Fülle und Straffheit entstehen.

    Mittlerweile kann auch das feine Hautrelief positiv verändert werden. Alternativ kann auch die Injektion von aufbereitetem Eigenfett (Lipofilling) in unterschiedlichen Formen erfolgen. Mit tieferen Peelingmethoden können Areale im Gesicht effektiv therapiert werden (z.B. periorale Falten), die mit den üblichen Methoden nur schwer zu erreichen sind. Zu unserem Gesamtkonzept der Ästhetischen Medizin gehört die medizinische Kosmetik und Plasmatherapie (PRP).

  • Brustvergrößerung

    Sämtliche Verfahren zur Brustaugmentation stehen zur Verfügung Um eine möglichst schonende Brustvergrößerung mit optimalen Langzeitergebnissen zu erreichen, sollten nur hochwertige Brustimplantate verwendet werden. Als Alternative bietet sich eine Brustvergrößerung mit Eigenfett an. Mit dieser Technik lassen sich maßvolle Vergrößerungs- und Konturierungseffekte erzielen. Diese können auch einen Einfluß auf das Hautbild, z.B. am Dekolleté haben.

  • Körperformung

    Maßnahmen zur Körperformung kommen nach Gewichtsreduktion oder bei erschlafften Haut-/Weichteilen durch Alterung zum Einsatz. Darunter fallen auch die hartnäckigen Fettdepots an Problemzonen, die sich durch Sport und gesunde Lebensweise selten beeinflussen lassen. Im Rahmen unserer Konzeption können operative und nicht operative Leistungen angeboten werden. Wesentliche operative Eingriffe stellen die Straffungsoperationen in unterschiedlichen Gewebetiefen dar, die im Rahmen des High Definition Body Contouring mit Fettabsaugung und Eigenfetttransplantationen und speziellen Nahttechniken kombiniert werden können. Einige nicht operative Maßnahmen können zu milden Konturverbesserungen führen.

    In Kooperation mit dem Hanse Hernien Zentrum, das deutschlandweit die meisten Operationen durchführt, werden simultan aufwendige Bauchwandrekonstruktionen und die ästhetische Formung der Bauchdecke durchgeführt (z.B. bei Bauchwandbrüchen nach Schwangerschaft).

  • Fettabsaugung mit dem WAL- oder vibrationsassitierten Verfahren bei Lipödem

    Beim Lipödem leiden die Patienten an einer krankhaften Aufschwemmung des Fettgewebes, welches die Körperform verändert und zu teils schweren Hauterkrankungen führen kann. Bei entsprechenden Operationen wird zum einen die sogenannten WAL-Technik angewendet, um überschüssiges Fettgewebe mit einem einzigen Eingriff zu reduzieren. Die Abkürzung WAL steht für Wasserstrahl-assistierte Liposuktion und damit für ein Verfahren, das als schonend gilt. Während des Eingriffs werden die Fettzellen mit Hilfe von Wasser aus dem umgebenden Gewebe gelöst, bevor sie über eine Kanüle abgesaugt werden.

    In anderen Fällen kann eine vibrationsassistierte Absaugung sinnvoller sein. Dabei wird durch feine Bewegungen der Kanüle das Fett herausgelöst. Je nach Befund des Patienten werden die Vor – und Nachteile in der Konsultation abgewogen.

  • Ästhetische Verbesserung der Männerbrust bei Gynäkomastie

    Für betroffene Männer kann es mit erheblichen Belastungen einhergehen, wenn sich z.B. während der Pubertät weiblich anmutende Männerbrüste entwickeln. In der Medizin wird dies als Gynäkomastie bezeichnet. Die Drüsenresektion und Liposuktion (Contouring) sind Therapieformen, um eine sichtbar flachere Männerbrust mit maskuliner Ausprägung zu erlangen. 

  • Weitere Leistungen

    • Brustwarzenkorrektur

    • Plasmatherapie (PRP, Eigenbluttherapie, Needling)

    • Brauenlift

    • Ohrkorrektur

    • Nasenkorrektur

    • Oberarmstraffung

    • Beinstraffung

    • Minimalinvasive Cellulite-Therapie

    • Radiofrequenz-Needling

    • HydraFacial

    • Brustverkleinerung

    • Bruststraffung

    • Dermabrasion

    • Medizinische und kosmetische Narbenbehandlung

    • Peeling

    • Fadenlifting

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage


Warum zu mir?

Dr. Kolios FACS, MBA führt die Zusatzqualifikation „ärztliches Qualitätsmanagement“. Daher ist es ein wichtiges Ziel für Patienten nachvollziehbare Qualitätsindikatoren anzubieten. So kann er Spezialisierungen in seinen unterschiedlichen Schwerpunkten vorweisen, die er an internationalen und nationalen Zentren, geehrt durch renommierte nationale und internationale Stipendien (DGCH, DAFPRS, CGMH, ASAPS) erworben hat. Weiterhin ist er auch als Facharzt in England zugelassen (GMC Specialist Registration in Plastic Surgery).

  • Mitgliedschaft in renommierten Fachgesellschaften

    Internationale Empfehlungen und eine entsprechende Vita führen 2018 zur Aufnahme in das renommierte American College of Surgeons. Er ist der einzige Plastische Chirurg Norddeutschlands der damit die Auszeichnung des `FACS` tragen darf und der neunte Bundesweit.

    Eine weitere besondere Ehrung stellt die Aufnahme in die internationale Support Faculty des renommierten australischen Face Lift Kurses MAFAC (Melbourne Advanced Facial Anatomy Course) dar. Regelmäßig unterrichten wir Kollegen aus aller Welt in der ganzen Welt.

    Als Fachvertreter im Prüfungsausschuss für Plastische und Ästhetische Chirurgie (S-H) undals Mitglied des Editorial Board der wissenschaftlichen Zeitschrift -  International Microsurgery Journal (IMJ) ist eine stete Beschäftigung mit den Innovationen des Fachgebietes notwendig.

    Vor allem legte er großen Wert auf eine operative Ausbildung auf wissenschaftlicher Basis und ließ hier insbesondere Auswertungen klinischer Ergebnisse einfließen.

  • Zahlreiche Kooperationen

    In seiner heutigen Tätigkeit ist er durch zahlreiche Kooperationen mit spezialisierten Kliniken und Kollegen in Norddeutschland verbunden – unter anderem mit dem 6K Verbund Schleswig-Holstein, dem Holsteinischen Brustzentrum, dem Brustzentrum Marienkrankenhaus, der Helios Endoklinik Hamburg, der Klinik Fleetinsel, dem Gefäßzentrum Hamburg oder dem Hanse Hernien Zentrum. Auf Basis dieser ärztlichen Kooperationen führt er regelmäßig Revisionseingriffe durch.

    Er etablierte das erste Zentrum für Brustrekonstruktion im Westen Schleswig-Holsteins (Klinikum Itzehoe) und nimmt an der Qualitätssicherung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen teil. Ein Gesprächskreis für Betroffene wurde im Rahmen des BRCA e.V. Netzwerkes eingerichtet. Dort führte er auch die Plastische Gesichtschirurgie ein.

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Verbund der Hanse Chirurgie

    Je komplexer sich die individuelle Problematik beim einzelnen Patienten gestaltet, umso mehr kommt es auf die Teamarbeit mit anderen Spezialisten an. Unter dieser Prämisse ist Dr. Kolios im Verbund der Hanse Chirurgie in ein Netzwerk aus niedergelassenen Kollegen eingebunden, das den unkomplizierten interdisziplinären Austausch mit zahlreichen anderen Disziplinen gewährleistet und speziell für das Thema der ärztlichen Nachsorge sehr wichtig sein kann.

    Auch in der Beratung und Betreuung von Patienten legen wir großen Wert auf Teamarbeit. Daher wirken bei uns kompetente Disziplinen zusammen, um mit nachvollziehbarem Aufklärungsgespräch und hoher Verlässlichkeit eine umfassene Betreuung zu gewährleisten. Dies ist ein Garant für Zufriredenheit auf beiden Seiten.

    Sämtliche operative Eingriffe werden nur in "Klasse 1"-Operationssälen durchgeführt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.mediplex-hamburg.com


Meine Praxis und mein Team

Die Plastisch-Ästhetische und Wiederherstellende Chirurgie ist unsere Passion. Sie sollen sich wohlfühlen durch unsere Authentizität.

Auch bei Ihrer individuellen Versorgung werden wir von unserer Philosophie ausgehen, die sich darauf konzentriert, ein Organ erst zu verschönern, wenn wir es auch rekonstruieren können. Damit stellt die Rekonstruktion in unserem fachärztlichen Selbstverständnis die Basisqualifikation für das ästhetische Wirken dar. Vor diesem Hintergrund betrachten wir die Ästhetische Chirurgie als Sonderform der Rekonstruktiven Chirurgie mit der besonderen Herausforderung, das jugendliche Erscheinungsbild wiederherzustellen. Dafür erachten wir es als elementare Voraussetzung, dass wir uns in Ruhe kennenlernen. Fachlichkeit, Vertrauen und Sicherheit sollen dazu beitragen, dass Sie sich entscheiden können.

  • Hohe Serviceorientierung

    Flexibilität und Serviceorientierung sind uns wichtig. Sie und Ihre Tagesplanung stehen für uns im Fokus. Unsere Sprechstunden und Behandlungen finden an verschiedenen attraktiven Standorten in Hamburg und Schleswig-Holstein statt.

    Wenn Sie möchten, sind auch Abend- und Wochenendtermine möglich. Dazu kommt unsere VIP-Sprechstunde als besonders diskretes und exklusives Angebot.

  • Drei Standorte

    Sie finden uns an den folgenden Standorten:

    • Klinik Fleetinsel, Admiralitätsstraße 4 in Hamburg
    • Praxis Hanse Chirurgie, Eppendorfer Baum 8 in Hamburg
    • Private Praxis für Ästhetische Chirurgie, Klinikum Itzehoe

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Über Dr. med. Georgios Kolios

Dr. med. Georgios Kolios studierte bei der Bundeswehr und konnte bereits während einer frühen Phase seiner medizinischen Ausbildung spezialisierte Funktionen übernehmen. Beispielsweise war er am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz für den Aufbau der Qualitätsmanagementabteilung zuständig. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise, darunter den Bestpreis des Sanitätsdienstes, den Hospital-Innovation-Preis oder den AOK-Preis für vergleichende Qualitätsberichterstattung.

 Als erster Student erhielt er die Möglichkeit, mit einem Stipendium den MBA- Studiengang der renommierten ebs (European Business School in Oestrich Winkel) zu durchlaufen. Dies war der Ausgangspunkt, um als einer der Ersten die Zusatzqualifikation des ärztlichen Qualitätsmanagements zu erwerben.

Danach wirkte er als externer Visitor bei der Zertifizierung von Krankenhäuser (KTQ) mit. Des weiteren wurde er zur Erstellung der Handlungsempfehlung zur Einführung von CIRS (Critical Incident Reporting System) im Krankenhaus unter Förderung des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziales eingeladen.

Für seine plastisch-chirurgischen Facharztausbildung wählte Dr. Kolios die größten Abteilungen für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Norddeutschland an den Standorten Bremen und Hamburg.

Die folgende schematische Übersicht zeigt Ihnen seine wichtigsten Stationen:

2007 bis 2010    Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Klinikum Bremen

2010                   Plastische Chirurgie, Agaplesion Klinikum Hamburg

2012                   Anerkennung als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

2013                   United Kingdom: GMC Specialist Registration

2013 bis 2016    Verschiedene nationale und internationale Stipendien bei den Koryphäen der
                           Plastischen und Ästhetischen Chirurgie:

                           American Society Aesthetic Plastic Surgery (ASAPS), USA:
                           New York, Atlanta, Cleveland, Indianapolis, Kalifornien, Dallas,
                           Manhattan Eye, Ear, Throat Hospital (MEETH)                      

                           Dutch Association Facial Plastic & Reconstructive Surgery (DAFPRS)
                           Marienhospital (Stuttgart)
                           Royal Free Hospital, Harley Street, London/UK                                                         

                           Schahid-Beheschti-University, Teheran/Iran
                           Shams Tabrici Clinic

                           Zentrum für Plastische Gesichtschirurgie, Melbourne/Australien
                           MAFAC, Melbourne Advanced Facial Anatomy Course

                           Chang Gung Memorial Hospital, Taipeh/Taiwan
                           Department of Plastic and Reconstructive Surgery

2014 bis 2016    Oberarzt Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Agaplesion Klinikum                                     Hamburg

2016 bis heute   Department-Leiter Plastische und Ästhetische Chirurgie, Plastische Gesichtschirurgie,
                           6K Verbund, Klinikum Itzehoe

2017 bis heute   Leitender Arzt Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Hanse Chirurgie Hamburg

2019                   Leitung Plastische und Ästhetische Chirurgie ATOS Klinik Fleetinsel Hamburg

 

Aufgrund seines Interesses an Mikrochirurgie und Brustchirurgie entwickelte Dr. Kolios einen Trainingssimulator, der international Aufmerksamkeit erlangte. Wie Sie den Stationen seines Werdegangs entnehmen können, wurde er daraufhin als Stipendiat an eine der international renommiertesten Abteilungen für Rekonstruktive und Ästhetische Gesichtschirurgie in Taiwan eingeladen (Chang Gung Memorial Hospital Taipeh). Dort initiierte er einen Masterstudiengang für Rekonstruktive Mikrochirurgie nach europäischem Vorbild. 

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) verlieh Dr. Kolios ein Stipendium und förderte seinen Aufenthalt im Zentrum für Gesichtschirurgie in Melbourne. Er wurde als Mitglied der internationalen Support Faculty im renommierten Face Lift Kurs (MAFAC) in Australien aufgenommen. Dort unterrichtet er Kollegen, die aus aller Welt kommen und an Kursen teilnehmen.

Das Stipendium der Holländischen Gesellschaft für Rekonstruktive und Ästhetische Gesichtschirurgie (DAFPRS) führte ihn nach London, Iran, Wesseling und Stuttgart.

 Der englische Facharztstatus wurde anerkannt (GMC Specialist Registration in Plastic Surgery).

Als erster Deutscher erhielt er das Stipendium der Amerikanischen Gesellschaft für Ästhetische und Plastische Chirurgie (ASAPS). Damit waren Einladungen nach New York, Kalifornien, Texas, Cleveland, Atlanta und Kanada verbunden.

Außerdem arbeitet er im Rahmen der Internationalen Fachgesellschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie (ISAPS) mit Kollegen an einem Ausbildungscurriculum für Ästhetische Chirurgie.

Derzeit gehört Dr. med. Georgios Kolios den folgenden nationalen und internationalen Fachgesellschaften an: 

  • DGPRAEC, Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
  • ISAPS, Internationale Gesellschaft für Ästhetische und Plastische Chirurgie
  • DGCH, Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • DGBT e.V., Deutsche Gesellschaft für BOTOX®- und Filler-Anwendungen

In diesem Rahmen ist er seit mehr als 10 Jahren als Referent auf nationalen und internationalen Kongressen tätig. Darüber hinaus ist er als Autor und Ko-Autor international publizierter Innovationen hervorgetreten, betreute medizinische und ökonomische Studien und gehört dem Editorial Board der wissenschaftlichen Zeitschrift „International Microsurgery Journal IMJ“ an. Gutachterliche Tätigkeiten und die Versorgung von Arbeitsunfällen (BG) runden sein Leistungsspektrum ab.

Als Fachvertreter im Prüfungsausschuss für Plastische und Ästhetische Chirurgie (S-H) nimmt er die Facharztprüfung für junge Kollegen ab. Internationale Empfehlungen führen 2018 zur Aufnahme in das renommierte American College of Surgeons. Er ist der einzige Plastische und Ästhetische Chirurg Norddeutschlands der damit die Auszeichnung des `FACS` tragen darf und der neunte Bundesweit.

 

 

Hanse Chirurgie Chirurgie & Orthopädie Eppendorf

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Kolios FACS MBA ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Plastische & Ästhetische Chirurgen · in Hamburg

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,3

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (123)

Alle123
Note 1
123
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
27.08.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

sehr gelungenes ergebnis

ich hatte mir ende mai 2020 die rectusdiastase operieren lassen. ich hatte mich bewusst für atos klinik in hamburg entschieden. das war zu diesem zeitpunkt die einzige klinik in deutschland, in der die operation von einem bauchwandchirurgen (dr. niebuhr) UND einem platischen chirurgen (dr. kolios) durchgeführt wurde. diese kombination war mir für das "perfekte" ergebnis sehr wichtig. und ich wurde nicht enttäuscht. die op ist sehr, sehr gut gelaufen. die nachsorge war sehr gut. mit dem ergebnis bin ich 100%ig zufrieden! ich war noch eine woche in der klinik, die ich sehr empfehlen kann. herr dr. kolios hat sich in den tagen nach der op täglich um mich gekümmert. ich fühlt mich sowohl von herrn dr. kolios alsauch vom klinikpersonal sehr sehr gut betreut. ich hatte nach der op kaum schmerzen und auch nach der woche klinikaufenthalt war ich sehr sehr schnell wieder auf den beinen. ich bin super zufrieden mit dem ergebnis und kann ärtze und klinik wärmstens empfehlen.

08.08.2020
1,0
1,0

Kompetent Arzt

Ein sehr netter kompetenter Arzt. Vom Beratungsgespräch bis hin 4 Wichen nach der OP. Telefonisch immer erreichbar. Er nimmt sich genügend Zeit für seine Patienten. Auch am WE. Er selbst hat meine Erwartung übertroffen.

Eine 100% tige Weiterempfehlung kann ich uneingeschränkt zustimmen. Nochmal vielen DANK.

30.07.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Er ist einer der besten Ärzte die ich kenne!

Er ist einer der besten Ärzte die ich kenne, behutsam, Verständnisvoll, kompetent.

Ich bin so gegeistert gewesen, von der Art, wie er mit seinen Patienten umgeht!

Er ist absolut zu empfehlen!

29.07.2020
1,0
1,0

Sehr kompetenter und super netter Arzt

Ich habe mir im November meine Fettschürze entfernen und straffen lassen.

Alles hat so funktioniert wie es besprochen war und ich bin mega zufrieden mit dem Ergebniss.Die Nachbehandlung und die Betreuung bis alles komplett verheilt ist, waren auch super.

Ich kann und werde Dr. Med. Kolios weiter empfehlen.

22.07.2020
1,0
1,0

Erfahrener Arzt

Dr. Kolios ist sehr kompetenter und erfahrener Arzt, nach erster Behandlung wusste ich mein Arzt gefunden zu haben. Trotz Coronazeit wurde ich nie vergessen ich wurde regelmäßig informiert und auf den neusten Stand gebracht. Vor und nach der Op hatte Dr Kolios und die Schwestern viel Geduld mit mir. Ich bin glücklich über meine Entscheidung. Meine Brüste und „neue“Oberschenkel hat er so toll gemacht , es ist schon alles gut verheilt ist nicht mal 3Wo her. Wenn dann nur Dr. Kolios

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe16.754
Letzte Aktualisierung17.05.2020

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Finden Sie ähnliche Behandler