Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Christian Hucke

Dr. med. dent. Christian Hucke

Zahnarzt, Ästhetische Zahnmedizin, Implantologie

02330/12546

Dr. Hucke

Zahnarzt, Ästhetische Zahnmedizin, Implantologie

DankeDr. Hucke!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:30
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:30
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 14:00
Do
08:00 – 12:30
15:00 – 20:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Wetterstr. 3-558313 Herdecke

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

es freut mich, dass Sie sich über meine Zahnarztpraxis in Herdecke informieren möchten. Meinem jameda-Profil können Sie nicht nur die Adresse und die Öffnungszeiten meiner Praxis entnehmen, sondern Sie erfahren auch Details über meine Behandlungsschwerpunkte. Ich habe mich auf Implantologie, Ästhetische Zahnheilkunde und Prothetik spezialisiert und stelle Ihnen gerne mein Wissen zur Verfügung, um bestmöglich für Ihre Mundgesundheit zu sorgen.

Mein Team und ich freuen sich auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. dent. Christian Hucke

Mein Lebenslauf

1978Geburt
2004Studium der Zahnmedizin in Halle/Saale und Düsseldorf mit Approbation
2009Promotion am Institut für medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie der Ruhr-Universität in Bochum
2008Curriculum der ästhetischen Zahnheilkunde
2004 bis 2011Angestellter Zahnarzt in einer Zahnarztpraxis mit implantologischem Schwerpunkt in Bochum

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Christian Hucke


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin? Auf dieser Seite erfahren Sie, auf welche Behandlungen ich mich spezialisiert habe. Ich nutze moderne Verfahren, um Zahnerkrankungen möglichst schonend und schmerzarm zu behandeln. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne persönlich an mich wenden – ich bin für Sie da!

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Hochwertiger Zahnersatz

  • Implantologie

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Neben der funktionellen Wiederherstellung der Kaufunktion spielt selbstverständlich auch die Ästhetik eine immer größere Rolle in der Zahnheilkunde.

    So verwenden wir im Frontzahnbereich hochwertigste Füllungsmaterialien, mit denen eine Restauration nahezu unsichtbar wird. Mit diesen Kunststoffen ist es auch möglich, Lücken zu schließen, Verfärbungen zu entfernen oder ganze Zähne mit Form- und Farbveränderung abzudecken.

    Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

  • Hochwertiger Zahnersatz

    Einen klassischen Bestandteil der Zahnheilkunde stellt die Prothetik dar. Allgemein bedeutet dies „Zahnersatz“. Genauer gesagt fallen hierunter Kronen, Brücken, Teleskopprothesen, Totalprothesen und Versorgungen auf Implantaten.

    Seit über 20 Jahren lassen wir die meisten Arbeiten in unserem hauseigenen Praxislabor anfertigen. Dies bietet dem Patienten eine Reihe an Vorteilen. So ist der Zahntechniker, der die entsprechende Arbeit durchführt, immer im Haus und kann bei Fragen sofort hinzugezogen werden.

    Weiterhin sind z. B. Reparaturen sehr schnell durchführbar, so dass der Patient nur kurze Zeit auf seinen Zahnersatz verzichten muss.

  • Implantologie

    Die moderne Implantologie ermöglicht es heute, verschiedenste Problemstellungen in der Zahnheilkunde optimal zu versorgen. Von der klassischen Einzelzahnlücke bis hin zum implantatgetragenen Zahnersatz stellen Implantate heute eine dauerhafte und komfortable Lösung dar.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet viele Möglichkeiten, Zahnerkrankungen vorzubeugen und zu behandeln. Damit Karies, Parodontose und Co. keine Chance haben, sind wir jedoch auf Ihre Mitarbeit angewiesen: Eine gründliche Mundhygiene zu Hause und regelmäßige Kontrolltermine sind für die Prävention unerlässlich. Sollten Sie dennoch unter einer Zahnerkrankung leiden, greifen wir auf moderne Verfahren zurück, um Ihre Mundgesundheit wiederherzustellen:

  • Parodontologie

  • Keramikinlays Cerec 3-D

  • Individuelle Prophylaxe

  • Kinderbehandlung

  • Parodontologie

    Ohne Übertreibung kann man bei der Parodontitis von einer Volkskrankheit sprechen, an der ein Großteil der Bevölkerung mittleren und höheren Alters erkrankt ist. Hierbei handelt es sich im Gegensatz zur Gingivitis (Zahnfleischentzündung) um eine bakterielle Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates, also des Zahnfleisches, des Faserapparates und des Knochens. Über die Jahre kommt es zur Anlagerung von sogenannten Konkrementen (Zahnstein auf der Wurzeloberfläche). Unbehandelt führt eine Parodontitis je nach Verlaufsform früher oder später zum Verlust einzelner oder mehrerer Zähne.

  • Keramikinlays Cerec 3-D

    Die haltbarste und ästhetisch ansprechendste Versorgung von Seitenzahndefekten stellen die sogenannten Cerec-Inlays dar. Das Cerec-System wurde von der Firma Sirona (Siemens) entwickelt und ist mittlerweile in der dritten Generation am Markt. Hierbei wird von der Kavität kein klassischer Abdruck mehr hergestellt, sondern ein dreidimensionales Foto angefertigt.

    Ein Computer berechnet aus diesen Daten ein virtuelles Zahnmodell, auf dem das Inlay, auf Wunsch in Ihrem Beisein, modelliert wird. Eine CAD/CAM-Fräse fräst das Inlay dann extrem genau aus einem Keramikblock, bevor das Inlay dann dauerhaft mit dem Zahn verklebt wird.

    Das Einscannen der Kavität, das Erstellen des 3-D-Bildes und die Fertigung des Inlays erfolgt innerhalb einer Sitzung!

  • Individuelle Prophylaxe

    Unsere Zähne sind täglich den verschiedensten Einflüssen ausgesetzt. Regelmäßiges Reinigen mit der Zahnbürste, mit Zahnseide und gegebenenfalls Interdentalraumbürsten gehört für die meisten Menschen zum täglichen Alltag dazu. Dennoch sollte eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung die tägliche Reinigung ergänzen. So kann die Entstehung von Karies im Zahnzwischenraum, einer Zahnfleischentzündung und besonders der Entwicklung einer Parodontitis vorgebeugt werden. Auch Mundgeruch hat häufig eine Entzündung des Zahnfleisches zur Ursache. Bei regelmäßiger Reinigung wirken nicht zuletzt Ihre Zähne wieder weißer, Ihr Zahnfleisch sieht gesund aus und blutet nicht. Auf diese Weise können Sie Ihr Lachen ein Leben lang unbeschwert genießen und unangenehmen Behandlungsmaßnahmen vorbeugen.

  • Kinderbehandlung

    Bei Kindern ist die regelmäßige Kontrolle besonders wichtig. Bereits nach dem Durchbrechen der ersten Zähnchen sollten die Eltern die Kinder zu einer Kontrolle mitbringen. Auf diese Weise können bereits früh eventuelle Erkrankungen erkannt werden. Die Eltern werden von uns mit Rat und Tat bei der Pflege der ersten Zähne unterstützt und nicht zuletzt werden so die Kinder bereits früh an den Zahnarztbesuch gewöhnt. Denn unser oberstes Ziel ist es, die Kinder in ein Leben ohne schmerzhafte Zahnbehandlungen zu begleiten.

  • Patienten mit Angst

    Ängste vor einer Zahnbehandlung treten in ganz unterschiedlichen Ausprägungen auf. Manchmal ist es nur ein unangenehmer Gedanke, der einfach verdrängt wird. Andere Patienten haben so viel Angst, dass Sie Panikattacken entwickeln und deshalb den Besuch eines Zahnarztes scheuen. Wir nehmen diese Ängste sehr ernst und gehen hochprofessionell und freundlich auf sie ein. Auch eine Behandlung unter Vollnarkose können wir für unsere Patienten möglich machen.

  • Kieferorthopädie

    Neben der klassischen festsitzenden „Zahnspange“ kann in vielen Fällen auch die sogenannte Inline-Schiene ein perfektes und dauerhaftes Ergebnis liefern (www.inline-schiene.de).

    Dabei handelt es sich um eine durchsichtige, herausnehmbare Kunststofffolie, die über Ihren Zähnen eingesetzt wird. Etwa alle sechs Wochen bekommen Sie dann eine neue Schiene, in der Zahnbewegungen in kleinen Schritten eingearbeitet sind. Auf diese Weise werden Stellungskorrekturen der Zähne Schritt für Schritt durchgeführt.

    Die Behandlungsdauer liegt je nach Umfang der Zahnbewegungen bei sechs bis zwölf Monaten.

  • Schnarch-Stop-Schienen

    Schnarchen kann eine ganze Reihe von Ursachen haben. Liegen keine ernsten Grunderkrankungen vor, ist der häufigste Grund bei Erwachsenen das Zurückgleiten des Unterkiefers im entspannten Schlaf. Neben dem Unterkiefer fällt auch die Zunge nach hinten. Durch ein Vibrieren des hinteren Gaumensegels und der Zunge beim Atmen durch den geöffneten Mund entstehen dann die Schnarchgeräusche.

    Abhilfe kann eine sogenannte Schnarch-Stop-Schiene bieten, die während der Nacht getragen wird und ein Zurücksinken des Unterkiefers und der Zunge verhindert. Auf diese Weise kann in vielen Fällen das Schnarchen unterbunden werden.

  • Sportschutzschienen

    Die National Youth Sports Foundation schätzt, dass in den USA jährlich mehr als fünf Millionen Zähne durch Sportaktivitäten ausgeschlagen werden.

    Allerdings werden nach der American Dental Association jährlich mehr als 200.000 Verletzungen im Mundbereich durch das Tragen von Mundschutz verhindert. Nicht jeder Mundschutz ist gleich. Zahlreiche wissenschaftliche Tests zeigen die überlegene Schutzwirkung des laminierten Playsafe-Mundschutzes. Playsafe-Sportmundschutz wird individuell hergestellt, besteht aus mindestens zwei laminierten Schichten mit einem Einbiss für den Unterkiefer und ist mit Namen, Playsafe-Kennzeichnung und -Typ gekennzeichnet.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Dr. Hucke ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Implantologen · in Hagen
Ästhetische Zahnmediziner · in Hagen
Zahnärzte · in Hagen
Zahnärzte für Angstpatienten · in Hagen
Alle Heilberufler · in Hagen

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,4

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

2,9

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (205)

Alle74
Note 1
72
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
24.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Erwartungen übertroffen

Dr. Hucke hat in Herdecke einen sehr guten Ruf, gerade für Angstpatienten.

Ich war sehr erleichtert, als er offen und sehr sympathisch auf mich zukam.

Ich hätte fast gesagt, ich freue mich auf den nächsten kariösen Zahn!

ich bin sehr froh, dass ich in dieser Praxis gelandet bin.

20.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Sehr guter und kompetenter Arzt, einfach nur empfehlenswert!

Der Arzt nimmt sich ausreichend Zeit. er nennt einem verschiedene Möglichkeiten der Behandlung. Ich fühle mich dort immer sehr gut beraten. Dr. Hucke und alle Mitarbeiter der Praxis sind immer sehr freundlich und zuvorkommend.

10.08.2020
1,0
1,0

Super Zahnarzt.

Hier komme ich schon seit mehreren Jahren gerne hin.

Werde immer freundlich vom gesamten Praxisteam im Empfang genommen. Herr Dr.Hucke und sein Team beraten und behandeln mich immer zu meiner vollsten Zufriedenheit!

28.07.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Auch nach über 3 Jahren in der Behandlung noch immer ein sehr gutes Gefühl ....

Keine Fließbandarbeit, immer sehr freundlicher vertrauensvoller Umgang, einfach klasse... Selbst aus dem Urlaub mit Schmerzen telefonischer Rat. Top.

20.06.2020
5,6
5,6

Enttäuscht

Mir wurde dort vor mehr als einem 1/2 Jahr ein Zahn gezogen. Leider habe ich bis heute noch immer große Probleme. Wäre die große Wunde anschließend direkt genäht und hätte man sich dort mehr Zeit für die Nachversorgung genommen, wäre mir einiges erspart geblieben.

Kommentar von Dr. Hucke am 10.07.2020

Lieber Patient, liebe Patientin, zunächst einmal tut es uns sehr leid, wenn Sie nach der Zahnentfernung solche Probleme hatten. Das Vernähen einer Wunde nach einer Zahnextraktion ist die absolute Ausnahme und beschränkt sich in der Regel auf Patienten mit Blutgerinnungsstörungen. Wundheilungsstörungen treten leider allerdings unabhängig vom Zunähen der Wunde auf. Denken Sie zum Beispiel an die Weisheitszahnentfernung im jugendlichen Alter, hier kommt es regelmässig zu postoperativen Wundheilungsstörungen trotz des Wundverschlusses. Hier spielen vielfältige Faktoren eine Rolle : der Zustand des Extrahierten Zahnes, die Art der Entfernung, internistische Grunderkrankungen wie z.B. Diabetes, die Einnahme von Medikamenten und natürlich spielt es auch eine Rolle, ob sich der Patient nach der Extraktion an die Verhaltensempfehlungen hält. - Was auch immer der Grund in Ihrem Fall war, wir wünschen wir Ihnen alles Gute und möchten Ihnen anbieten jederzeit für ein Gespräch in unsere Praxis zu kommen. Mit freundlichen Grüßen, Dr. Christian Hucke

Weitere Informationen

Weiterempfehlung96%
Profilaufrufe41.239
Letzte Aktualisierung23.01.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Herdecke

Finden Sie ähnliche Behandler