Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
24.826 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Frieder Nau

Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Termin vereinbaren

Dr. Nau

Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Sprechzeiten

Adresse

Neumarkt 8-1050667 Köln
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Frieder Nau?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Psychotherapie
Rehabilitationswesen

Note 3,3

3,3

Gesamtnote

3,4

Behandlung

3,3

Aufklärung

3,4

Vertrauensverhältnis

3,2

Genommene Zeit

3,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,6

Wartezeit Termin

2,5

Wartezeit Praxis

2,3

Sprechstundenzeiten

2,8

Betreuung

3,3

Entertainment

4,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

2,7

Praxisausstattung

2,5

Telefonische Erreichbarkeit

4,0

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (24)

Alle16
Note 1
8
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
5
Note 6
2
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
27.05.2021
OHNE
NOTE

Unzuverlässige Terminvergabe: zwei Mal verschoben

Nach mehrmonatigem Warten auf den Termin wird er dann eine Woche vorher abgesagt Ersatztermin Wochen Später. Jener wird auch wieder kurzfristig abgesagt und als Ersatz ein Termin 3 Monate später angeboten. Gesamte Wartezeit auf den Ersttermin wären daher 7 Monate gewesen. Hätte ich das gewusst, hätte ich mir früh schon einen anderen Arzt gesucht.

Zur tatsächlichen Behandlung kann ich also nichts sagen, aber wer auf die Termine angewiesen ist, sollte scheinbar eher weiterschauen

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden.

02.02.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
4,8

Fragwürdige Diagnostik und Behandlung

Meine Erfahrungen mit der Praxis Nau habe ich ab dem 22.12.1993 gemacht.

Aus einer familiären Belastungssituation heraus habe ich dort in Behandlung begeben.

Diagnostiziert wurde ein schweres psychisches Störungsbild, dass nach der eingangs gestellten Prognose nicht therapeutisch behandelbar gewesen sei.

Nach medikamentöser Einstellung und Sonderantrag bei meiner privaten Krankenkasse, wurde dann allerdings doch eine therapeutische Behandlung genehmigt, jedoch mit der ausdrücklichen Auflage, dass diese vom Praxisleiter Dr. Frieder Nau persönlich durchzuführen sei.

Tatsächlich wurde die Behandlung an eine junge Mitarbeiterin deligiert und ausschließlich von dieser durchgeführt.Im weiteren Verlauf der in dieser Praxis eingeleiteten Behandlung stand nach drei Jahren die Prognose einer psychischen Behinderung.

Daraufhin habe ich die Reißleine gezogen und mich neu orientiert.

Kein anderer von mir konsulierter Arzt konnte die Dialnose von Herrn Dr. Frieder Nau bestätigen.

Ich habe dann eine Ausbilung und eine Weiterbildung abgeschlossen und arbeite seit 20 Jahren voll erwerbstätig auf dem sogenannten ersten Arbeitsmarkt.

Meiner Meinung nach hätte ich mir ohne die Konsultation der Praxis Nau einiges im Leben ersparen können. DIes ist selbstverständlich ein subjektiver Erfahrungsbericht.

11.01.2021 • privat versichert • Alter: über 50
6,0

Mutmaßlich strafrechtlich relevantes Verhalten von Dr. Frieder Nau

Herr Dr. Frieder Nau (Geschäftsführer der Praxis) hat persönlich den Abbruch meiner Behandlung angeordnet. Der Sohn von Herrn Dr. Frieder Nau, Herr Andreas Nau, genauso wie die Ärztin Frau Dr. Vay, sind als mutmaßliche Angestellte mutmaßlich weisungsgebunden. Deshalb bezieht sich meine Bewertung selbstverständlich auf das völlig inakzeptable Verhalten des persönliche verantwortlichen Praxisleiters Dr. Frieder Nau und nicht auf Andreas Nau, Frau Dr. Vay oder die Mitarbeiterinnen vom Praxisteam, die immer sehr sympathisch waren und mir bei allen Anliegen geholfen haben.

Durch diese Erfahrung muss ich leider völlig zu Recht die Note 6, ungenügend, vergeben.

Ich habe im Rahmen der Behandlung eine privatärztliche Rechnung der o.g. Praxis reklamiert, weil eine Gebührenziffer für eine nicht erbrachte Leistung unrechtmäßig in Rechnung gestellt wurde.

Nach der Reklamation wurde ich aufgefordert, diese Rechnung bei meiner Krankenversicherung einzureichen, ansonsten müsse ich die strittige Gebührenziffer selber bezahlen.

Nachdem ich das (die mutmaßliche Anstiftung zum Versicherungsbetrug) abgelehnt habe, versucht mich die Praxis in Ihrer gestrigen E-Mail dazu zu erpressen, entweder die unrechtmäßige Rechnung zu bezahlen, weil ansonsten automatisch meine Termine mit der Ärztin Frau Dr. Vay (23.03.2021, 09:00 Uhr) und dem Psychotherapeuten Andreas Nau (30.03.2021, 09:00 Uhr) gestrichen würden.

Der genaue Wortlaut dieser E-Mail vom 06.01.2021, 15:33 Uhr lautet:

"nach Erörterung mit Herrn Dr. Nau möchte ich Ihnen mitteilen, dass die Ziffer 812 weiterhin bestehen bleibt. Sie können gerne die noch offene Rechnung zahlen, geschieht dies allerdings nicht, muss ich Sie darüber aufklären, dass Ihre Termine im März bei Frau Vay sowie bei Herrn A. Nau automatisch gestrichen werden."

Fazit: Mutmaßlicher Abrechnungsbetrug, mutmaßliche versuchte Anstiftung zum Versicherungsbetrug und mutmaßliche Nötigung bzw. Erpressung.

07.12.2020 • Alter: über 50
1,6

Professionelle Praxis

Seit 10 Jahren bin ich dort Patientin. Die negativen Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen.

Ich fühle mich dort gut aufgehoben. Eine so große Praxis zu führen braucht großes logistisches Geschick, trotzdem hat bei mir immer alles geklappt, z.B. Rezeptbestellung, Terminvereinbarungen...

Die Mitarbeiter sind alle freundlich. Wie überall, der eine mehr, der andere weniger.

Dass man einen Therapietermin mindestens 48 Stunden vorher absagen muss, ist bei anderen Psychologen ebenfalls gängige Praxis, das sollte man hier nicht bemängeln.

17.11.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

Absolut nicht zu empfehlen

Die Praxis, bzw. das MVZ verliert sich in seiner Größe. Niemand scheint sich für irgendwas zuständig zu fühlen. Telefonisch schlecht erreichbar. Mails werden gar nicht beachtet. Wenn man doch mal jmd. erreicht und um kurze Klärung eines Sachverhalts bitte, bekommt man keine Rückmeldung. Desweiteren war meine Behandlung bis dato geprägt von ständig wechselnden Ärzten. Das geht gar nicht. Und die personelle Fluktuationsrate sagt ja auch schon genug aus.

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung35%
Profilaufrufe24.826
Letzte Aktualisierung13.10.2021

Termin vereinbaren

0221/2727700

Dr. med. Frieder Nau bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).