Platin-Kunde
Professor UF, USA Dr. Manfred Bender

Professor UF,USA Dr. Manfred Bender

Zahnarzt, Implantologie, Laserzahnmedizin

Termin buchen

DankeHerr Manfred Bender!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Herr Manfred Bender

Zahnarzt, Implantologie, Laserzahnmedizin

DankeHerr Manfred Bender!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00

Adresse

Friesenplatz 17a50672 Köln

Leistungsübersicht

Professionelle ZahnreinigungZahnarztangstZahnvorsorgeImplantateEinzelimplantationProphylaxeKindersprechstundeGebisskorrekturenZahnerhaltBehandlung von ZahnfleischentzündungenZahnprothetik (Kronen, Brücken)Parodontose/ParodontitisBleachingWurzelbehandlungenWurzelspitzenresektionenKiefergelenkstherapienKnochenaufbau als VorbereitungLasertherapien

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich freue mich, dass Sie den Weg zu meinem jameda-Profil gefunden haben. Hier können Sie sich im Vorfeld über meine Behandlungsschwerpunkte informieren und mich ein wenig kennen lernen.

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne ohne Zeitdruck über sämtliche Therapiemöglichkeiten der modernen Zahnmedizin.

Lassen Sie uns zusammen für Ihre Zahngesundheit sorgen und gemeinsam eine auf Sie individuell abgestimmte Behandlung erarbeiten!

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. dent. Manfred Bender


Mein Lebenslauf

1955geboren in Bensberg bei Köln
1973 bis 1977Studium an The Citadel, The Military College of South Carolina, Charleston,S.C., U.S.A., mit Abschluß des Bachelor of Art (B.A.) Grades
1977Erwähnung in Who is Who Among Students in American Colleges and Universities
1979 bis 1985Studium der Zahnmedizin in Erlangen
1985Approbation und Promotion zum Dr. med. dent. mit Magna cum LaudeStabsarzt der Luftwaffe
1985 bis 1987Assistent in zwei Zahnarztpraxen
1985Erstes enossales Implantat
1987Niederlassung in eigener Praxis in Köln
1988Mitglied DGZI
1989Mitglied BDIZ
1989Januar- Dezember erster deutscher Absolvent eines Implantat "Maxi-Course" mit 300 Credit-Hours und erfolgreichem schriftlichen vierstündigen Abschlußexamen der AAID bei Dr. Cranin, New York, U.S.A.
1990Fellow International Congress of Oral Implantologists (ICOI)Mitglied Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung (IUZ)1990-92 Erster deutscher Absolvent des Misch Implant Institute, Dearborn, Michigan, U.S.A.
1991Ernennung zum Associate Professor der University of Pittsburgh, Pennsylvania, U.S.A.Diplomate International Congress of Oral Implantologists (ICOI)Active Member, Fellowship & Mastership American Academy of...
1992Associate Fellow American Academy of Implant Dentistry (AAID) Beginn von Implantat OP-Kursschulungen in eigener Praxis.Aktives Mitglied und Beratungszahnarzt Deutsches Zentrum für Orale Implantologie...
1993Weltweit erste implantatgestützte Einzelkronen auf Implantaten nach Augmentation des Subantralraumes der Kieferhöhlen
1993Mitglied Academy of Osseointegration (AO)
1994Mitglied Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)Fellow American Academy of Implant Dentistry (AAID)
1997Ernennung zum Professor der University of Pittsburgh, Pennsylvania, U.S.A.
1998Zertizifierung als qualifizierter Implantologe durch den BDIZ mit Zuerkennung Tätigkeits- Schwerpunkt Implantologie
1999Erwähnung in WHO IS WHO in der Bundesrepublik DeutschlandAusbilder in postgraduierten Kursen in der zahnärztlichen Implantologie, Prothetik und Laserbehandlungen
2001Erwähnung in International WHO IS WHO of ProfessionalsMitglied in Deutscher Zahnärzteverband (DZV)Mitglied in Medizinischer Beratungsdienst der Zahnärzte (MDZ)
2003Erwähnung in WHO IS WHO in der EU.Zertifizierung als Referent durch die Konsensuskonferenz Implantologie durch die großen deutschen Berufsverbände im Bereich Implantologie: BDIZ/DGZMK/BDO/DGI/DGZI
2003Zehnter Jahrestag und Würdigung der 1993 fertiggestellten weltweit grössten Implantatarbeit mit 28 Implantaten an einem Patienten nach erfolgreicher zehnjähriger Tragezeit durch die Welt am Sonntag, Rubrik MEDIZIN
2004Würdigung obiger weltweit größter Zahnimplantatkonstruktion durchDie Zahnarzt Woche (DZW) in Ausgabe 21/04 vom 19. Mai 2004

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zentrum für Zahngesundheit und Implantologie


Meine Behandlungsschwerpunkte

Seit mehr als zwanzig Jahren leiste ich Pionierarbeit in der Forschung und Entwicklung der Implantationstechnologie und bin in vielen Belangen Wegbereiter meiner Zunft. Ich freue mich, Ihnen nachfolgend einen kleinen Überblick über meinen Schwerpunkt zu geben. 

Für Rückfragen bin ich natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Implantate

  • Einzelimplantation

  • Voraussetzungen


  • Implantate

    Sie suchen einen Implantologen in Köln, der aufgrund seiner Spezialisierung viel Erfahrung auf dem Gebiet der Implantologie hat? Neben den herkömmlichen Zahnbehandlungen spielt bei uns die zahnärztliche Implantologie, das Einsetzen künstlicher Zahnwurzeln, eine zentrale Rolle. Nur hierdurch wird die optimale Erhaltung der natürlichen Knochen- und Gewebsstrukturen nach dem Verlust von Zähnen gewährleistet. Verlorene Zähne werden durch Einzelkronen auf künstlichen Zahnwurzeln ersetzt. Mit den Einzelzahnimplantaten wird die ursprüngliche Funktion der Zahnwurzeln rekonstruiert. Der Patient verspürt ein natürliches Kaugefühl. Der moderne Zahnersatz fügt sich harmonisch in die vorhandenen Zahnreihen ein. Der Kieferknochen wird durch die Kaureize gefestigt und auf diese Weise bis ins hohe Alter jung und gesund erhalten. Kranke Zähne sollten schnellstens behandelt werden. Dann wird Schaden für den Kiefer und das Gebiss verhindert. Moderne Zahnmedizin löst auch Fälle, die früher als hoffnungslos galten. Manche Implantologen verwenden heute noch Metallgerüste, die auf den Kieferknochen aufgelegt werden.
    Diese erfüllen aber nicht die wichtigste Forderung an fortschrittliche Implantate, die ursprüngliche Zahnfunktion weitgehend wieder herzustellen. Die Einzelzahnimplantation wird enossale Implantation genannt. Die veraltete Methode mit einem Metallgerüst unter der Kieferschleimhaut wird als subperiostale Implantation bezeichnet. Die Metallgerüste sind Fremdkörper im Kiefer, die Einzelzahnimplantate...

  • Einzelimplantation

    Als natürlichste Art des Zahnersatzes gilt unter den Experten heute die Einzelzahnimplantation. Die Form des fehlenden Zahnes mitsamt seiner Wurzeln wird künstlich in den Kieferknochen eingesetzt. Durch seine schraubenförmige Ausprägung wird in einem gesunden Knochen ein optimaler Halt erreicht. Auch zylindrische Implantatformen sind bekannt. In Ausnahmenfällen müssen aus kieferchirugischen Gründen andere Implantatformen (Blattimplantate) gewählt werden. Auf das Implantat wird nach der Einheilphase der Zahnersatz aufgeschraubt. Mit den Einzelzahnimplantaten wird die ursprüngliche Funktion der Zahnwurzel rekonstruiert. Der Patient verspürt ein natürliches Kaugefühl. Der moderne Zahnersatz fügt sich harmonisch in die vorhandenen Zahnreihen ein. Der Kieferknochen wird durch die Kaureize gefestigt und auf diese Weise bis ins hohe Alter jung erhalten.

  • Voraussetzungen

    Es gibt viele Voraussetzungen, die eine Zahnimplantation erforderlich erscheinen lassen. Der wichtigste Aspekt bei der Implantation ist immer, die natürliche Funktion von Kiefer und Zähnen zu erhalten oder wieder herzustellen. Sei es Zahnverlust nach einem Unfall oder der altersbedingte Verlust von Zähnen - durch Implantation lässt sich eine Rückbildung des Kieferknochens verhindern, da das dynamische Kräftegleichgewicht von Zähnen und Kieferknochen wieder vorhanden ist. In besonderen Fällen wird der bereits degenerierte Kieferknochen durch Einbringen von Knochenersatzmaterial wieder aufgebaut. Dieses Knochenmaterial bildet dann das Fundament für das Implantat.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Schwerpunkt - Implantationstechnologie


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Möglichkeiten. Einige davon finden Sie nachfolgend aufgelistet. Gemeinsam mit Ihnen wählt unser Team die optimale Lösung für Ihre individuelle "Zahnsituation" aus. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

  • Prophylaxe

  • Entfernen von Zahnbelägen und Zahnstein

  • Behandlung von Zahnfleischentzündungen

  • Parodontose/Parodontitis Behandlung mit moderner schmerzfreier Lasertechnologie


  • Prophylaxe

    Das Wort "Prophylaxe" kommt aus dem griechischen und steht für "Vorbeugung vor Krankheiten". Wir definieren Prophylaxe als oberstes Ziel unseres Denkens und Handelns, denn wir streben eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Patienten an. Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches sind weit verbreitet und beeinflussen unser allgemeines Wohlbefinden weit stärker als allgemein angenommen wird. Karies, das berüchtigte Loch im Zahn und Parodontitis, eine Entzündung des Zahnhalteapparates sind durch Bakterien verursachte Infektionen, die durch nicht entfernte Zahnbeläge entstehen können. Diese beiden Krankheiten zählen zu den am häufigsten verbreiteten Infektionserkrankungen weltweit. Aus langjähriger Erfahrung mit unserem individuell ausgearbeiteten Prophylaxe Programm, welches auf internationalen Forschungsergebnissen basiert, können wir unseren Patienten ein wirksames Vorbeugeprogramm anbieten.
    Mehr Informationen: Prophylaxe in unserer Praxis in Köln

  • Entfernen von Zahnbelägen und Zahnstein

  • Behandlung von Zahnfleischentzündungen

  • Parodontose/Parodontitis Behandlung mit moderner schmerzfreier Lasertechnologie

  • Zahnkosmetische Behandlungen (Bleaching, Keramikveneers: Verblendschalen etc.)

  • Entfernen von Amalgam (quecksilberhaltige Silberfüllung)

  • Füllungstherapie mit biologisch hochwertigen Werkstoffen, z.B. Keramikinlays

  • Wurzelbehandlungen (Endodontie) mit moderner schmerzfreier Lasertechnologie

  • Wurzelspitzenresektionen inklusive Knochenauffüllung

  • Entfernung verlagerter Weisheitszähne inklusive knöcherner Defektdeckung

  • Gebisskorrekturen

  • Zahnprothetik (Kronen, Brücken, Prothesen)

  • Schienentherapie wie Aufbissschienen, Knirscherschienen, Schutzschienen

  • Kiefergelenkstherapien

  • Knochenaufbau als Vorbereitung für Implantationen

  • Lasertherapien

  • Magnetfeldtherapien

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Das Zentrum für Zahngesundheit und Implantologie unter der Leitung von Professor Dr. Manfred Bender in Köln am Friesenplatz ist in allen Fragen der Zahnbehandlung und der Implantologie Ihr sicherster Ansprechpartner, mit der Erfahrung von 20 Jahren in der Implantationstechnologie und der Pionierarbeit des weltweit größten erfolgreichen Implantatfalles von 28 überwiegend Einzelkronen.

  • Wir nehmen uns Zeit für Sie

    In unserer Praxis steht der Mensch im Vordergrund. Nach einer umfangreichen Diagnostik planen wir in einem Beratungsgespräch gemeinsam mit Ihnen Ihre zahnmedizinische Behandlung. Wir helfen unseren Patienten bei der Enwicklung und Umsetzung einer lebenslangen Zahnerhaltungsstrategie, um konzeptionslose "Reparaturmedizin" zu vermeiden.

  • Modernste Technologie

    Sie suchen einen Zahnarzt im Belgischen Viertel in Köln, der auf dem neuesten Stand der Technik ist? Unter Verwendung modernster Technologien behandeln wir unsere Patienten mit den qualitativ hochwertigsten Methoden der modernen Zahnmedizin.

  • Wir sind für Sie da

    Und wenn Sie Fragen an uns haben oder unsicher sind, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Wir nehmen Ihre Ängste ernst und werden all Ihre Fragen immer gern beantworten.

  • Moderne Praxisräume

    Sie können völlig entspannt in unsere Praxisräume kommen. Moderne Zahnbehandlungen sind bei uns eben auch frei von Ängsten und finden in räumlich ansprechender Umgebung in entspannter und menschlich fürsorglicher Atmosphäre statt. Denn wir wollen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und gerne zu uns kommen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zentrum für Zahngesundheit


Meine Praxis und mein Team

Es ist liegt uns am Herzen, Ihren Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten.  Damit Sie einen ersten Eindruck erhalten, stelle ich Ihnen hier unser freundliches, motiviertes Team sowie unsere modernen Praxisräume kurz vor. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und darauf, Sie persönlich in unserer Praxis zu begrüßen!


Petra Bender

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau die den Laden zusammenhält. So auch bei uns. Auch wenn es mal stressig wird, behält Frau Bender als gelernte zahnmedizinische Fachangestellte den Überblick in allen administrativen Belangen wie Fragen zur Versicherung oder Kostenplänen.

Daniela Hack

In der OP die rechte Hand vom Chef. Die gelernte zahnmedizinische Fachangestellte ist erste Ansprechpartnerin für all Ihre Fragen zur Operation und deren Vor- wie Nachbereitung.

Yvonne Andreas

Aus ihrer Ausbildung hat sich die gelernte zahnmedizinische Fachangestellte ihr Interesse für alle chirurgischen und implantologischen Themen bewahrt und ist auch häufig mit Aufgaben im Labor betraut.

Olga Gorskova

Ihr ausgeprägtes Hygieneempfinden kann die gelernte zahnmedizinische Fachangestellte täglich auf ein Neues im Bereich der professionellen Zahnreinigung unter Beweis stellen.

Anuschka Körük-Neuhoff

Die gelernte Zahntechnikerin ist die Gebieterin über das Labor, wo wir sie auch nicht weiter stören möchten. Umso schneller haben wir unsere schönen neue Zähne.



Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Praxisteam


Sonstige Informationen über mich

Seit mehr als zwanzig Jahren leistet Dr. Manfred Bender Pionierarbeit in der Forschung und Entwicklung der Implantationstechnologie und ist weltweit der erste Zahnarzt, der erfolgreich die Versorgung von Patienten im Oberkieferseitenzahnbereich mit Implantaten auf Einzelkronen nach knöchernem Wiederaufbau der Kieferhöhlen durchgeführt hat. Dies wurde auch in der internationalen Fachliteratur veröffentlicht.

Er entwickelte ein neues Implantationskonzept und -verfahren, welches es erstmals ermöglichte, Patienten bis zu 28 Zähne neu einzusetzen. Mit diesen Einzelzahnimplantaten wird die ursprüngliche Funktion der Zahnwurzeln rekonstruiert. Der moderne Zahnersatz fügt sich harmonisch in die vorhandenen Zahnreihen ein und der Patient verspürt ein natürliches Kaugefühl.

Damit verhalf er der Implantation auch im großen Stile zur Anerkennung. Der von ihm weltweit größte Implantatfall mit 28 überwiegend Einzelkronen versorgte Patient befindet sich mittlerweile im 20-ten Jahr nach Eingliederung seiner implantatgestützten Kronen. Mehr dazu können Sie auch in der Zahnarztwoche vom 19.05.2004 lesen.

Mit Hilfe der von ihm entwickelten Methode lassen sich sogar dann noch Implantate einsetzen, wenn der Kieferknochen schon Schwund aufweist und im herkömmlichen Sinne kein Implantat mehr eingesetzt werden kann.

Das von ihm entwickelte technisch innovative Verfahren der Einzelzahnimplantation ist markenrechtlich in Form des hier abgebildeten Logos geschützt.

Professor of Prosthodontics (Honorarprofessor USA) Dr. med. dent. Manfred F. Bender absolvierte seine Ausbildung zum Implantologen in den USA unter anderem bei der AAID (American Academy of Implant Dentistry) bei Dr. Hilt Tatum, dem Erfinder des erfolgreichen Sinuslift Verfahrens, am Misch Implant Institute, der University of Pittsburgh, School of Dental Medicine. Er hält national und international Vorträge zur Implantologie.

Video

jameda Siegel

Herr Manfred Bender gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Zahnärzte

in Köln • 01/2020

Implantologen

in Köln • 01/2020

Laserzahnmediziner

in Köln • 01/2020

Zahnärzte für Angstpatienten

in Köln • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

jameda Siegel

Herr Manfred Bender gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Ärzte

in Köln • 01/2020

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (202)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,1

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,1

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
öffentlich gut erreichbar
freundlicher Umgang mit Kindern

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
134
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 28.04.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Ein Zahnarzt sehr sympathisch und kompetent

Habe bei Herrn Prof. Dr. Bender mehrere Implantate bekommen.

Er war sehr fürsorglich. Ich habe mich bei ihm gut aufgehoben gefühlt und das Ergebnis war perfekt

Bewertung vom 16.03.2020, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetent, ruhig, Mister Slowhand!

Da ich Angspatient bin und meist einen Bogen um Zahnärzte mache, empfahl mir ein Bekannter Herrn Prof. Bender aus Köln.

Die Entscheidung nach Köln zu fahren habe ich nicht bereut.

Wenn Eric Clapton im Gitarre spielen Mister Slowhand genannt wird, dann passt dieser Begriff auch zu Prof. Bender.

Mit einer ruhigen, gelassenen Art erklärte er mir meine Probleme und führte die Behandlung ebenso durch.

Vielen Dank an Herrn Prof. Bender

und sein nettes Team.

Der Angsthase kommt gerne wieder. :)))

Bewertung vom 16.03.2020
1,0

Kompetenter und netter Arzt

Prof. Bender und sein Team sind sehr kompetent. Ich habe hier meinen Weisheitszahn entfernen lassen und die OP lief ganz gut. Auch nach der OP habe ich gar keine Probleme gehabt. Definitiv zu weiterempfehlen.

Bewertung vom 12.03.2020, Alter: unter 30
1,0

Sympathie kombiniert mit super Behandlung

Prof. Bender empfinde ich als fachlich sehr kompetenten Arzt. Er berät transparent und ehrlich. Die Behandlung und die Organisation in der Praxis läuft professionell.

Zudem ist Prof. Bender sowie sein Team freundlich und sympathisch

Bewertung vom 07.02.2020, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr fürsorglich und empathisch

Ich war hier das erste Mal zur Untersuchung worin festgestellt wurde, dass meine Weisheitszähne raus mussten. Bisher hatte ich mich davor gescheut diesen Schritt zu tun, aber Dr. Bender hat mir ein sicheres Gefühl gegeben sodass ich ohne Probleme dann auch einen Termin vereinbart habe. Die "OP" lief reibungslos und in jedem Schritt hat mir Dr. Bender mit seiner empathischen und ruhigen Art ein gutes Gefühl gegeben. Komme immer gerne hierher und würde es auch jedem weiterempfehlen.

Weitere Informationen

98%Weiterempfehlung
47.625Profilaufrufe
02.03.2017Letzte Aktualisierung

Termin online buchen

Weitere Behandlungsgebiete in Köln

Passende Artikel unserer jameda-Kunden