Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Stephan Kehrein

Arzt, Augenarzt

Termin vereinbaren

Dr. Kehrein

Arzt, Augenarzt

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:30
14:00 – 17:30
Di
08:00 – 12:30
Mi
08:00 – 12:30
14:00 – 17:30
Do
n.V.*
Fr
08:00 – 12:30

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Am Freizeitpark 565830 Kriftel

Leistungen

FemnoCat(R)
Operation des Grauen Stars
intravitreale Medikamenteneingaben
Nachstarlaser (YAG-Laser)
Laser bei Glaukom (SLT)
Netzhautlaser
Laserbehandlung von Glaskörpertrübungen
Laserbehandlung
Grauen Star
Grünen Star
Makulapigmentdichtemessung
Glaukomvorsorge
Gefäßanalyse
Hornhautdiagnostik
Sehschule
Netzhautvorsorge
Kontaktlinsenanpassung
Sehtest
Brillenkontrolle
Augeninnendruckmessung

Weiterbildungen

Akupunkteur
Facharzt für ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Stephan Kehrein


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In der Augenarztpraxis Dr. med. Stephan Kehrein in Kriftel arbeiten wir mit modernster Technik nach neuestem Stand der Wissenschaft. Wir bieten Ihnen eine exakte Diagnostik und schonende, effektive Behandlungsverfahren. Meine Schwerpunkte möchte ich Ihnen hier etwas genauer vorstellen.

  • Operation des Grauen Stars

  • Medikamenteneingaben in das Auge (IVOMs)

  • Laserbehandlung des Grünen Stars (SLT)

  • Operation des Grauen Stars

    Der Graue Star, mit Fachausdruck Katarakt genannt, ist eine altersbedingte Augenerkrankung, bei der es zu einer Linsentrübung kommt. Dadurch wird die Sehschärfe eingeschränkt, die Sicht getrübt und die Lichtempfindlichkeit erhöht. In Deutschland ist etwa jeder zweite Bürger über 60 Jahren vom Grauen Star betroffen. Die Erkrankung lässt sich durch einen operativen Eingriff jedoch gut behandeln. Wir setzen neben dem konventionellen Ultraschallverfahren vor allem auf das hochmoderne FemnoCat-Operationsverfahren ein, das sehr präzise, schonend und völlig schmerzfrei ist. Dadurch können wir vollständig auf den Einsatz von Ultraschall verzichten. Gerne berate ich Sie dazu einmal persönlich!

  • Medikamenteneingaben in das Auge (IVOMs)

    Eines meiner Spezialgebiete ist die IVOM-Therapie, kurz für intravitreale Medikamenteneingabe in das Auge. Sie dient zum Beispiel zur Behandlung der feuchten altersbedingten Makuladegeneration (AMD). Dabei handelt es sich um eine Veränderung der Netzhaut, bei der abnorme Blutgefäße wachsen. Betroffen ist die Makula, das Zentrum der Netzhaut, in dem sich besonders viele lichtempfindliche Zellen befinden. Bei der IVOM-Therapie injizieren wir Medikamente in das Augeninnere. Zur Behandlung der AMD kommen dabei Mittel zum Einsatz, die den Wachstumsfaktor VEGF hemmen. So lassen sich unerwünschte Gefäßneubildungen verhindern.

  • Laserbehandlung des Grünen Stars (SLT)

    Grüner Star, auch Glaukom genannt, ist die Bezeichnung für eine Gruppe von Augenerkrankungen, die den Sehnerv schädigen und unbehandelt zur Erblindung führen. Ursache ist meist ein zu hoher Augeninnendruck. Er beeinträchtigt den Sehnerv, sodass nach und nach Fasern absterben und sich das Sehvermögen schleichend verschlechtert. Besonders wichtig sind daher Vorsorgeuntersuchungen, um die Erkrankung frühzeitig zu erkennen. Bei der Glaukom-Behandlung versuchen wir, den Augeninnendruck zu senken. Wenn dies nicht mithilfe von Augentropfen gelingt, kann eine ambulante Operation mittels Laser oder Mikroimplantaten die Therapie der Wahl sein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht und Sie das Leben mit klarem Blick genießen können. Dafür bieten wir Ihnen ein umfangreiches Spektrum an modernen augenärztlichen Untersuchungen und Behandlungen an. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere Leistungen. Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

  • Makulapigmentdichtemessung

  • Glaukomvorsorge

  • Gefäßanalyse am Augenhintergrund

  • Hornhautdiagnostik mit Tomographen (PentaCam)

  • Makulapigmentdichtemessung

    Die Makulapigmentdichtemessung ist eine der wenigen Vorsorgeuntersuchung, um das Risiko für eine altersbedingte Makuladegeneration (AMD) zu bestimmen. Mit ihrer Hilfe lässt sich im Idealfall eine Erkrankung vermeiden, bevor überhaupt erste Symptome auftreten. Bei der Untersuchung ermitteln wir mit einem Spezialgerät, wie viel blaues Licht von der Makula absorbiert wird. Das gibt Aufschluss über die Dichte der Makulapigmente Lutein und Zeaxanthin. Beim gesunden Auge bilden sie einen natürlichen Filter im Zentrum der Netzhaut. Ist die Pigmentdichte zu gering, lässt die Schutzfunktion nach und das Risiko für eine Erkrankung steigt.

  • Glaukomvorsorge

    Glaukom ist der Fachausdruck für den Grünen Star, eine Augenerkrankung, die den Sehnerv schädigt und unbehandelt zu Erblinden führen kann. Je früher sie diagnostiziert wird, desto besser lässt sie sich behandeln. Da die Erkrankung meist schleichend und schmerzfrei verläuft, sind ab dem 40. Lebensjahr regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wichtig. Dazu zählen vor allem die Messung des Augeninnendrucks, die Untersuchung des Sehnervenkopfes und die Gesichtsfelduntersuchung. Je nach Einzelfall können weitere Zusatzuntersuchungen nötig sein.

  • Gefäßanalyse am Augenhintergrund

    Die Augen sind wie ein Spiegel unseres Körpers: Der Zustand der Gefäße am Augenhintergrund lässt Rückschlüsse auf die Gefäße im gesamten Körper zu. So dient eine retinale Gefäßanalyse nicht nur dazu, durchblutungsbedingte Augenerkrankungen frühzeitig zu erkennen. Sie hilft auch, das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall zu bestimmen und entsprechend vorzubeugen. Bei dieser nichtinvasiven Untersuchung ermitteln wir mit einer Spezialkamera die Gefäßdurchmesser der winzigen Arterien und Venen am Augenhintergrund.

  • Hornhautdiagnostik mit Tomographen (PentaCam)

    Mit einer hochmodernen Spezialkamera, der sogenannten PentaCam, können wir in wenigen Sekunden berührungsfrei den kompletten vorderen Augenabschnitt vermessen. So sind wir zum Beispiel in der Lage, die Topographie der Hornhaut zu analysieren – etwa wie dick sie ist oder ob sie Veränderungen aufweist. Diese Untersuchung kann unter anderem bei der Diagnostik von Hornhautverkrümmungen, Erkrankungen wie Keratokonus und zur Bestimmung des Glaukomrisikos hilfreich sein. Auch zur Brillenbestimmung oder Kontaktlinsenanpassung kommt sie zum Einsatz.

  • Optische Cohärenz Tomographie der Netzhaut und des Sehnervs

    Die Optische Cohärenz Tomographie (OCT) ist eine nichtinvasive Methode, um die Netzhaut zu untersuchen. Mithilfe eines diagnostischen Lasertrahls wird die Netzhaut, insbesondere die Makula und der Sehnerv, abgetastet. Aus dem Licht, das der Augenhintergrund zurückwirft, entsteht am Computer ein detailliertes Querschnittsbild. So gewinnen wir Einblicke in feinste Strukturen der Netzhaut. Mithilfe dieses bildgebenden Verfahrens lassen sich zum Beispiel Erkrankungen der Makula frühzeitig erkennen.

  • Angiografie des Augenhintergrundes

    Um den Zustand der Blutgefäße im Augenhintergrund zu beurteilen, kann es in manchen Fällen sinnvoll sein, eine Angiographie durchzuführen. Für diese Untersuchung wird ein fluoreszierender Farbstoff in eine Armvene gespritzt. Der Farbstoff verteilt sich im gesamten Körper und auch in den Blutgefäßen im Auge. Mit einer Spezialkamera fertigen wir mehrere Aufnahmen hintereinander an, sodass wir den Blutfluss durch die Gefäße der Netzhaut nachvollziehen können. Eine Angiografie des Augenhintergrundes dient zum Beispiel zur Diagnostik der feuchten altersbedingten Makuladegeneration.

  • Sehschule

    In der Sehschule geht es um die Vorsorge, Diagnostik und Therapie von Seh- und Augenfunktionsstörungen, zum Beispiel Schielen oder Amblyopie. Gerade bei Kindern ist es wichtig, solche Störungen frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern, um eine gesunde Entwicklung zu fördern. Bei Erwachsenen kann ein rehabilitatives Sehtraining helfen, das Sehvermögen nach einer Erkrankung wieder zu verbessern. So können zum Beispiel ein Schlaganfall, Multiple Sklerose, ein Tumor oder eine Hirnverletzung die Augenmuskelfunktion beeinträchtigen.

  • Netzhautvorsorge

  • Vorsorge auf Makuladegenration

  • Kontaktlinsenanpassung

  • Biomechanik der Hornhaut mit CorvisST

  • Sehtest

  • Brillenkontrolle und Brillenglasbestimmung

  • Augeninnendruckmessung

  • Autofahrer-Check

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Wir sind ein Team aus zwei erfahrenen Augenärzten und nehmen uns viel Zeit für unsere Patienten. Unser Ziel ist es, stets die bestmögliche Behandlung für Sie zu finden. Dafür setzen wir modernste Diagnostik- und Therapieverfahren ein. Ebenso wichtig ist uns eine ausführliche, individuelle Beratung. Bei uns haben Sie von der ersten Untersuchung über die OP bis hin zur Nachsorge durchgehend einen Ansprechpartner und Behandler – es findet kein Arztwechsel statt. Dadurch werden Sie optimal und persönlich betreut.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Sie finden die Augenarztpraxis Dr. med. Stephan Kehrein am Freizeitpark 5 in Kriftel. Unsere Räumlichkeiten sind hochmodern ausgestattet, sodass wir Ihnen eine Diagnostik nach neuestem Stand bieten können. Außerdem verfügen wir über einen OP-Bereich, in dem wir ambulante Augenoperationen unter optimalen, sicheren Bedingungen direkt vor Ort durchführen. Neben mir, Dr. med. Stephan Kehrein, ist Augenärztin Dr. med. Juliane Kniepert für Sie da. Unterstützt werden wir von einem jungen, dynamischen Team, das Sie freundlich und kompetent betreut. Unsere Stammpatienten freuen sich über viele vertraute Gesichter, die sie bereits aus der Zeit vor dem Umzug aus der alten Praxis Dr. Kniepert kennen. Gerne können Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen – wir rufen sie dann zurück. Neuen Patienten empfehlen wir, schon einmal unseren Anamnesebogen von unserer Webseite herunterzuladen und ausgefüllt zum Termin mitzubringen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Mein Medizinstudium habe ich an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main absolviert und dort auch promoviert. Anschließend folgte meine Facharztausbildung bei den

Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden, an der Universitäts-Augenklinik der Johann Wolfgang Goethe-Universität und bei den Augenärzten Ingelheim. Dort war ich anschließend auch als Facharzt tätig. Zusätzlich verfüge ich über eine Ausbildung zum Meister der Ost-Asiatischen Medizin, DÄGfA (Traditionelle chinesische Medizin, TCM). Ich bilde mich regelmäßig fachlich weiter und bin Mitglied im Berufsverband der Augenärzte (BVA) & Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) sowie in der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur, DÄGfA.

Meine Kollegen (2)

Praxis

jameda Siegel

Dr. Kehrein ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 5

Augenärzte · in und um Oberursel (Taunus)
Ärzte · in und um Hofheim
Ärzte · in Kriftel

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,6

Betreuung

2,2

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (112)

Alle97
Note 1
91
Note 2
3
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
2
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.08.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,0

So kann man keine Patienten behandeln.

Dr. Kehrein ist nicht auf meine entzündlichen Augen und deren Begleiterscheinungen eingegangen.

Nimmt sich keine Zeit! Verschreibt seine Standarttropfen von über 30 €, die man natürlich selbst bezahlen muß. Wenn man fragt, ob es auch andere Medikamente für diese entzündlichen Augen gibt, weil sie ja nicht gerade günstig sind ist die Antwort: "Das ihm der Betrag egal wäre."

Vom Arzt kann man wohl etwas mehr Einfühlungsvermögen verlangen.

31.07.2022
1,0

Sehr kompetenter Arzt

.grauer Star OP , habe mich von Anfang an in der Paxis sehr gut aufgehoben gefühlt, Beratung war sehr gut , die OP verlief ohne Probleme und die Nachbehandlung eben so . Großes Lob an das ganze Team .

24.07.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Grauer Star OP

Da die ersten Termine, trotz Corona-Belastung, bestens Abgewickelt wurden, habe ich vertrauen gewonnen diesen Eingriff hier machen zu lassen.

Praxis ist gepflegt, Personal freundlich, Abläufe sehr gut organisiert.

Dr. Kehrein ist sehr "ruhig" und verbreitet Vertrauen. "Ruhig" bedeutet nicht, dass er nichts sagt. Es wird alles geduldig und fachlich verständlich erklärt.

Ehrlich gesagt hatte ich doch "Angst" vor dem Eingriff. Aber da ich doch sehr eingeschränkt Farben und Hell/Dunkel erkennen konnte und mir gesagt wurde, dass das nach dem Eingriff wesentlich besser wird, habe ich mich getraut.

Ich nehme das Ergebnis vorne weg: SUPER !

Alles war davor trüb und farblos - was ich gar nicht so bemerkt hatte, wohl weil sich das alles langsam über die Jahre eingeschlichen hat.

Hatte mir Gedanken gemacht wie die OP abläuft - ich war nervlich etwas daneben, weil ich in den Monaten davor oft und lange meine "Zeit" (ungewollt) in Krankenhäusern verbracht hatte.

Das Beste war der Schlummertrunk vor dem Eingriff. Damit konnte ich mich entspannen. So weit ich das richtig verstanden bzw. mitbekommen habe wurde erst mit Laser die verhärtete Linse "zertrümmert", dann die Teilchen rausgespült und die neue Linse eingesetzt. War alles, naja, harmlos. Man sieht nichts, ausser ein helles Licht in das man schauen soll/muss.

Das leichte, dünne Tuch über dem Gesicht merkt man fast nicht und Luft holen ist kein Problem.

Nach kurzem Ausruhen zurück ins Wartezimmer und dann nach Hause abgeholt.

Keine Schmerzen, nur nervlich leicht "geschafft".

Die zwei Tage danach keine Schmerzen, habe nur gemerkt, dass ich Ruhe halten muss.

Lief alles wie am Schnürchen - bei beiden OP-Terminen (erst linkes dann rechtes Auge).

Zwei Nachsorge-Termine und viel Augenträufeln für 4 Wochen lang.

Wie gesagt, Schwestern und Arzt sehr freundlich - habe mich gut betreut/aufgehoben gefühlt.

Dies ist meine persönliche Erfahrung und hoffe, dass es dem/der Leser/in hilft sich zu trauen

15.07.2022
1,0

Kompetenter Arzt mit freundlichem Service

Ich wurde super freundlich empfangen und über die Operation aufgeklärt. Alle Schwestern waren super freundlich. Vor- und Nachbehandlung liefen ideal und ich konnte sofort am nächsten Morgen alles klar sehen.

13.07.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Meine Katarakt Op lief rundherum perfekt ab und das Ergebnis ist hervorragend

Ich hatte in beiden Augen sehr fortgeschrittenen Katarakt und habe mich nach eingehender Recherche für die Praxis von Dr. Kehrein in Kriftel entschieden. Die Terminvereinbarung aus den USA war problemlos und nach meiner Rückkehr wurden die vereinbarten Termine auch eingehalten.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Arztpraxen läuft die Abwicklung der notwendigen Untersuchungen und der Op's professionell und ohne Wartezeiten. Endlich mal eine Praxis die sehr gut organisiert ist.

Dr. Kehrein ist sehr freundlich und nimmt sich die Zeit, nach den Untersuchungen die Optionen bzgl. der Op und der künstlichen Linsen ausführlich zu erläutern.Ich entschied mich für Trifokal Linsen um für den Rest meines Lebens von Brillen unabhängig zu sein.

Die Op an beiden Augen verlief, trotz des fortgeschrittenen Stadiums, sehr gut (beim Zahnarzt ist es unangenehmer!)

Das Ergebnis ist für mich unglaublich. Der Grauschleier ist weg, weiß erscheint zu Beginn so strahlend, dass ich häufig eine Sonnenbrille tragen muss und ich sehe über alle Entfernungen wieder gestochen scharf.

Zusammenfassend kann ich nur sagen, daß ich mit der professionellen Organisation der Praxis, den medizinischen Leistungen und vor allem dem Ergebnis sehr zufrieden bin.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung78%
Profilaufrufe18.199
Letzte Aktualisierung04.02.2022

Termin vereinbaren

06192/41562

Dr. med. Stephan Kehrein bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Groß-Gerau
    • Hanau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken