Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Frauenklinik Dr. Geisenhofer

Klinik, Gynäkologie

Öffnungszeiten

Adresse

Hirschauer Str. 680538 München

Leistungen

Geburtshelfer
Entbindung
Entbindungspfleger
Pränataldiagnostik
Schwangerschaftsberatung
Schwangerschaftsbetreuung
Schwangerschaftsuntersuchung
Kinderwunsch
Schwangerschaftsultraschall
Geburtshilflicher Ultraschall
Schwangerschaftsbeschwerden
Risikoschwangerschaft
Oberbauchschmerzen
Unterbauchbeschwerden
Krebsvorsorge
Mammographie
Brustkrebsvorsorge
Brustkorrektur
Bruststraffung
Brust-OPs

Bilder

Herzlich willkommen

Ein Dankeschön für Ihr Interesse an unserer Klinik soll ganz am Anfang dieser Informationen stehen. Es freut uns, dass Sie dieses Profil aufgerufen haben. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit mit ergänzenden Angaben zur Verfügung, wenn Sie persönliche Fragen haben. Die Frauenklinik Dr. Geisenhofer am Englischen Garten in München zählt mit ihren drei Schwerpunktbereichen Geburtshilfe, Mammachirurgie und Operative Gynäkologie seit Jahren zu den führenden Einrichtungen in der bayerischen Landeshauptstadt und im Umland. Wir sind mit diagnostischen, beratenden und therapeutischen Leistungen für Sie da, wenn Sie uns konsultieren möchten.

Ein wichtiges Kennzeichen unserer Klinik ist die familiäre Atmosphäre, kombiniert mit einer ruhigen, gesundheitsfördernden Lage mitten im Grünen, aber auch zentral im Stadtgebiet. Von uns können Patientinnen und werdende Eltern in allen Segmenten Medizin auf Spitzenniveau im traditionsbewussten Umfeld erhalten. In der Frauenklinik Dr. Geisenhofer setzen sich neben den direkt hier tätigen Fachärztinnen und Fachärzten für Gynäkologie und Geburtshilfe zahlreiche Belegärztinnen und Belegärzte aus dem Münchner Raum für ein Leistungsspektrum von höchster Qualität ein. Das gibt jeder Patientin die freie Arztwahl und darüber hinaus die Sicherheit, von der Diagnostik über die Behandlung bis zur Nachsorge stets in denselben erfahrenen Händen zu sein. Wichtig ist uns neben der bewährten fachärztlich hochkompetenten Herangehensweise die herzliche und patientenorientierte Atmosphäre. Denn neben klaren gesundheitlichen Aspekten kommt es bei Ihrer optimalen klinischen Versorgung immer darauf an, dass Sie sich in besten Händen fühlen und nach Ihrem Aufenthalt vollständig zufrieden sind.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Frauenklinik Dr. Geisenhofer


Unsere Schwerpunkte

Die Frauenklinik Dr. Geisenhofer am Englischen Garten unterteilt sich in drei Abteilungen, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten:

  • Geburtshilfe

  • Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie & Zertifiziertes Endometriosezentrum

  • Zertifiziertes Brustzentrum

  • Geburtshilfe

    Die Geburtshilfe ist einer von drei großen Schwerpunkten, auf die sich unsere Einrichtung konzentriert. Jahr für Jahr können wir uns gemeinsam mit frisch gebackenen Müttern und Vätern über rund 2.500 Babys freuen, die bei uns das Licht der Welt erblicken. Das sichert uns einen Spitzenplatz weit über München hinaus in ganz Deutschland. Selbstverständlich ist über unsere Klinik die lückenlose fachärztliche Schwangerschaftsbegleitung mit sämtlichen modernen Maßnahmen der Pränataldiagnostik und Schwangerschaftskontrolle für Mutter und Kind gewährleistet.

    Bei Bedarf ist direkt in unserer Einrichtung eine fachärztliche 24/7-Betreuung für die Mutter sowie eine engmaschige Versorgung des Neugeborenen auf unserer eigenen neonatologischen Intensivstation möglich. Insgesamt stehen in der Klinik vier komfortable Entbindungsräume zur Verfügung. Die bei uns tätigen medizinischen Fachkräfte tragen mit langjähriger Erfahrung und bester fachlicher Qualifikation dazu bei, dass reibungslose und schonende Abläufe gewährleistet sind.

  • Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie & Zertifiziertes Endometriosezentrum

    Als zweiten großen Schwerpunkt unserer fachärztlichen Tätigkeit können wir Ihnen das Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie (MIC) vorstellen. Dieses Zentrum ist mit einer Praxis am Flughafen München im dortigen MAC vertreten und besitzt in unserem Haus ebenfalls einen Standort. Parallel besitzt diese Abteilung eine hervorragende Qualifikation als Zertifiziertes Endometriosezentrum. Das bedeutet, dass sich Frauen, die an Endometriose leiden, bei uns nach neuesten wissenschaftlichen Maßstäben diagnostisch und operativ versorgen lassen können. Dabei kommen besonders schonende, wenig belastende und die Gebärmutter erhaltende OP-Techniken zum Einsatz. Das gilt selbstverständlich auch für viele weitere operative Therapien bei unterschiedlichsten gynäkologischen Krankheitsbildern. In diesem Segment sind bei uns ausschließlich hochrangig zertifizierte Operateure mit MIC-III-Zertifikat tätig.

  • Zertifiziertes Brustzentrum

    Bereits vor einem Jahrzehnt wurde direkt an der Frauenklinik Dr. Geisenhofer in München das eigene Brustzentrum gegründet. Hier haben wir von Anfang an verschiedene fachärztliche Kompetenzen und Erfahrungen gebündelt, um Patientinnen mit Brustkrebs in jedem Stadium und jeder Ausprägungsform eine qualitätsgesicherte wohnortnahe Behandlung zu bieten. Wir sind nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) sowie nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Über unser Zentrum können Patientinnen die gesamte Therapie von der Diagnostik über unterschiedliche Verfahren der Mammachirurgie bis zur Nachbehandlung erhalten. Dabei setzt sich bei uns ein hervorragend zusammengestelltes und eingespieltes Kernteam aus gynäkologischen und chirurgischen Spezialisten ein. Zu den besonderen Merkmalen unserer Tätigkeit gehört die Tatsache, dass wir als eines von wenigen Zentren in Deutschland Plastisch-Rekonstruktive Chirurgen von Anfang an in Behandlungspläne einbeziehen und entsprechende Tumorkonferenzen abhalten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Dieser Abschnitt in der Präsentation unserer Klinik gibt Ihnen die Möglichkeit, sechs zum Teil sehr spezialisierte Leistungssegmente des Hauses kennen zu lernen:

  • Pränataldiagnostik

  • Nabelschnurblutentnahme

  • Neonatologische Intensivstation

  • Brustrekonstruktion & Rekonstruktive Chirurgie

  • Myomentfernung

  • Minimalinvasive Operation bei Endometriose

  • Pränataldiagnostik

    In der Frauenklinik Dr. Geisenhofer sind modernste technische Voraussetzungen gegeben, um Untersuchungen des ungeborenen Kindes und der schwangeren Frau durchzuführen. Damit können wir die fortlaufende Schwangerschaftskontrolle und die Früherkennung möglicher Störungen gewährleisten. In diesem Schwerpunkt orientieren sich unsere Ärzte an den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Sollten im Rahmen der engmaschigen Pränataldiagnostik Probleme festgestellt werden, können wir Ihnen die individuell angemessene weitere Betreuung in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Gynäkologen und weiteren Experten aus benachbarten Disziplinen bieten. Zu den wichtigsten Teilgebieten in diesem Segment zählen die Fehlbildungsdiagnostik nach DEGUM Stufe II, das Ersttrimester-Screening mit Risikoanalyse und Beratung, die Untersuchung des Herzens am ungeborenen Kind, der Ausschluss von Trisomie 13, 18 und 21 sowie die Fruchtwasserentnahme (Amniozentese) und die Gewebeentnahme am Mutterkuchen (Chorionzottenbiopsie).

  • Nabelschnurblutentnahme

    Direkt nach der Geburt kann man ohne Risiko für Mutter und Kind aus der Nabelschnur eine geringe Menge Blut entnehmen. In diesem Blut sind körpereigene Stammzellen des Babys in großer Zahl vorhanden. Nach der Entnahme lassen sich diese Stammzellen in einer spezialisierten Blutbank aufbereiten und in Kälteschlaf versetzen. Der gesamte Vorgang ist bis ins Kleinste durch das strenge deutsche Arzneimittelgesetz geregelt. Die tiefgekühlte Aufbewahrung von Nabelschnurblut mit Stammzellen des Kindes kann im Lauf des späteren Lebens von großem Vorteil sein, falls irgendwann eine Stammzelltherapie nötig werden sollte. Da die Wahrscheinlichkeit einer Übereinstimmung der genetischen Marker unter Geschwistern sehr hoch ist, können unter Umständen auch andere Kinder der Familie versorgt werden. Darüber hinaus gibt es immer auch die Möglichkeit, die Stammzellen für andere schwer kranke Menschen zur Verfügung zu stellen.

  • Neonatologische Intensivstation

    Da unsere Klinik mit einer eigenen neonatologischen Intensivstation ausgestattet ist, können wir Frühgeborene ab der 32. Schwangerschaftswoche intensivmedizinisch betreuen. Diese besonders engmaschige Form der Versorgung führen wir Jahr für Jahr bei rund 200 früh- und neugeborenen Babys durch. Die Neugeborenenintensivstation der Klinik ist räumlich direkt an den Kreißsaal angegliedert, so dass eine Akutversorgung während der Geburt und der schnelle Transfer des Neugeborenen auf kürzestem Wege gewährleistet sind. Hier setzen sich hervorragend qualifizierte Kinderärzte gemeinsam mit speziell ausgebildetem neonatologischem Pflegepersonal ein.

  • Brustrekonstruktion & Rekonstruktive Chirurgie

    In diesem Leistungsschwerpunkt haben wir die Möglichkeit, Frauen im Zusammenhang mit einer Tumorresektion an der Brust zu versorgen. Die bei uns tätigen Fachärzte für Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie beherrschen alle etablierten operativen Verfahren, um tumorbedingte Gewebsverluste an der Brust auszugleichen oder nach einer totalen Brustentfernung für den chirurgischen Aufbau der neuen Brust, beispielsweise mit Eigengewebe, zu sorgen.

  • Myomentfernung

    Der medizinische Fachbegriff Myom umschreibt eine gutartige Tumorform, die sich insbesondere an und in der Gebärmutter bilden kann. Myome gehören zu den häufigsten gutartigen Tumoren, die sich bei Patientinnen im gebärfähigen Alter zeigen. Oft sind damit keine Beschwerden verbunden und es muss auch keine Therapie erfolgen. In bestimmten Fällen können Myome aber auch stark wachsen und erhebliche Probleme bereiten. Früher wurde in solchen Fällen häufig die gesamte Gebärmutter entfernt, um Patientinnen von ständigen Blutungen und Schmerzen zu befreien. Heute ist es dank neuer Therapieansätze und vor allem durch die minimal-invasive Chirurgie möglich, die Gebärmutter und damit bei noch jüngeren Frauen vor allem die Gebärfähigkeit zu erhalten. Wir bieten betroffenen Frauen die gesamte Diagnostik, Therapie und Nachsorge für dieses Leiden an.

  • Minimalinvasive Operation bei Endometriose

    Zu den besonders häufigen Erkrankungen der Frau zählt die Endometriose. Diese gutartige Gebärmutter-Schleimhaut-Erkrankung, bei der sich einzelne Schleimhautnester meist außerhalb der Gebärmutter im Bereich der Eileiter oder Eierstöcke festsetzen und ausbreiten, verursacht lediglich bei circa 50 Prozent der erkrankten Frauen tatsächlich Symptome.

    Zu den wesentlichen Beschwerden, die auftreten können, zählen starke Unterleibsschmerzen vor und während der Monatsblutung, die auch in den Rücken ausstrahlen können. Die betroffenen Frauen haben oftmals eine unregelmäßige, aber dafür starke Periode. Sie berichten unter anderem von Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, ausstrahlendem Schmerz in die Beine oder spüren ihren Eisprung deutlich, da auch dieser ihnen Schmerzen bereitet. Darüber hinaus schildern die Befragten auch krampfartige Schmerzen beim Wasserlassen oder Stuhlgang. Deshalb muss eine angemessene Therapie der Endometriose erfolgen. Die Frauenklinik Dr. Geisenhofer ist auf dieses Gebiet seit Jahren spezialisiert und verfügt über ein Zertifiziertes Endometriosezentrum.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Warum zu uns?

Da wir uns in der Frauenklinik Dr. Geisenhofer am Englischen Garten in München seit vielen Jahren auf Kernkompetenzen wie die Geburtshilfe, die Mammachirurgie und vielfältige gynäkologische Operationen konzentrieren, arbeiten wir hochspezialisiert.

Wir vertreten einen vielseitigen frauenärztlichen Ansatz und haben in unserem Haus beste technische, räumliche und qualitative Voraussetzungen für vorbildliche Leistungen geschaffen. Bei uns gelten höchste Standards an Hygiene und Sicherheit.

Als wertvolle Ergänzung unserer fachmedizinischen Qualität zeichnen wir uns aber auch durch eine angenehme, familiäre Atmosphäre aus, mit der wir schon vielen Patientinnen das Gefühl geben konnten, rundum gut aufgehoben zu sein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Homepage


Über uns

  • Unsere Klinik und unser Team

    Sie finden uns unter der Adresse Hirschauerstraße 6 am östlichen Rand des Englischen Gartens in München. Unsere Klinikgebäude ist das ehemalige Stadtpalais der Hochadelsfamilie von Hohenzollern-Sigmaringen. Hier erwarten Sie helle Zimmer mit einem wunderbaren Blick ins Grüne. Unser liebevolles Pflegepersonal, die durchwegs gelobte eigene Küche der Klinik und unsere einzigartige Lage im Englischen Garten runden das Wohlfühl-Ambiente ab.

    An unserem Haus sind qualifizierte Ärzte in den Bereichen Frauenheilkunde, Kinderheilkunde, gynäkologische Chirurgie, Geburtshilfe und Anästhesie tätig. Außerdem kooperieren wir eng mit ausgesuchten Belegärzten, die eigene Facharztpraxen in München betreiben. Das gibt Ihnen die freie Wahl, von welcher Arzt Sie sich betreuen lassen möchten. Wichtig ist uns dabei, dass Sie in besten Händen sind und im Interesse einer harmonischen Beziehung zwischen Patient und Arzt stets auf denselben Behandler treffen. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Video

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,3

Freundlichkeit Ärzte

1,3

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Neuaufnahme

1,4

Zimmerausstattung

1,6

Essen

1,2

Hygiene

1,7

Besuchszeiten

1,5

Atmosphäre

1,2

Klinik-Cafeteria

1,6

Einkaufsmöglichkeiten

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,3

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,3

Innenbereich

1,1

Außenbereich

2,5

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (97)

Alle48
Note 1
44
Note 2
2
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.03.2022 • gesetzlich versichert
4,8

Traumatische Entbindung

Die Geburt meines ersten Kindes liegt nun eine Weile zurück, sie fand im August 2020 statt. Noch immer befinde ich mich in traumatherapeutischer Behandlung. Ich wurde während der Entbindung vor allem psychisch, aber auch physisch misshandelt, es kam sogar zu einer unterlassenen Hilfeleistung. Ich wurde mundtot gemacht, meine Gefühle und Entscheidungen abgewertet.

Mein Wochenbett habe ich mit Alpträumen und Flashbacks verbracht, ich konnte durch die dramatische Geburt kaum Bindung zu meinem Kind aufbauen. Es war einer der schlimmsten Erfahrungen meines Lebens.

Nur mithilfe einer Traumatherapie schaffe ich es mittlerweile mit Trigger-Situationen umzugehen, lange konnte ich ohne Angst zu keinem/r Arzt*in - jeglicher Art!

Nach 9 Monaten Traumatherapie habe ich es geschafft der Klinik einen dreiseitigen Beschwerdebrief zu schreiben, ich habe nach einem Nachgespräch und dem Geburtsbericht gefragt. Ich wurde ignoriert. Auf meine Nachfrage hin kam zwar eine Rückmeldung über den Eingang der Beschwerde und weiter ist nichts passiert.

Erneut hat mich die Klinik nicht ernst genommen - nicht ernst genommen, was da passiert: Gewalt in der Geburtshilfe!

Ich empfehle diese Klinik nicht weiter, hier geht es nur um Umsatz und Haftpflichtversicherung. Der einzige Lichtblick war meine Hebamme, der jedoch in diesem vergifteten System die Hände gebunden sind - wie soll man auch den Beruf vernünftig ausführen, wenn man parallel mehrere Geburten betreut? Immer wenn sie nicht da war, wurde mir Schlimmes zugefügt. Und sie konnte leider häufig nicht da sein.

Auch meine Belegärztin ist eine tolle Frau, doch sie wurde zu spät informiert & hat es überhaupt nicht zur Geburt geschafft.

Ich muss hier vermutlich nicht ins Detail gehen, damit sich herauslesen lässt, das hier so einiges schief gelaufen ist. Da das Beschwerdemanagement der Klinik ihre Aufgaben nicht ernst nimmt, bleibt mir noch die Möglichkeit zumindest durch diese Bewertung auf mein Erlebnis in der Klinik aufmerksam zu machen

Kommentar von Frauenklinik Dr. Geisenhofer am 23.03.2022

Sehr geehrte Kommentatorin, es tut mir sehr leid zu hören, dass Sie die Geburt Ihres Kindes in unserer Klinik als traumatisch empfunden haben und im Nachgang nicht angemessen auf Ihre Beschwerde reagiert worden ist. Wir nehmen die Rückmeldungen unserer Patientinnen sehr ernst - egal ob positiv oder negativ - und sind stets um Aufklärung bemüht. Dass dies in Ihrem Fall nicht geschehen ist, tut mir aufrichtig leid. Letztes Jahr gab es im Beschwerdemanagement personelle Wechsel und ich fürchte, dass Ihre Beschwerde in diesem Zusammenhang nicht richtig bearbeitet worden ist. Auch wenn Ihre Entbindung nun schon 1,5 Jahre zurückliegt, möchte ich Ihnen gern ein persönliches Gespräch zur Aufarbeitung Ihrer Erfahrungen anbieten. Sollte es zu Fehlverhalten seitens des Klinikpersonals gekommen sein, möchten wir dem gern intern nachgehen. Ich wäre Ihnen daher dankbar, wenn Sie mir Ihren Beschwerdebericht an lang@geisenhoferklinik.de senden würden. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie von Herzen alles Gute. Herzliche Grüße Simone Lang

07.02.2022
1,0

Tolle Klinik

Hallo, ich habe hier meine 3 Kinder entbunden. Einzigartige Klinik mit top ausgebildetem Personal sowohl für Mutter als auch fürs Neugeborene, welche auch trotz vieler Patientinnen immer ein offenes Ohr haben. Besonders hervorzuheben sind die tollen kinderkrankenschwestern & Hebammen. Als sehr angenehm empfunden habe ich bei der letzten Geburt die Regelung (aufgrund Corona), dass nur der Partner kommen durfte - viel weniger Trubel v.a. in Mehrbettzimmern was nach der Geburt wirklich gut tut.

15.11.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Einfach perfekt.

In der Klinik habe ich mich rundum Wohlgefühlt. Die Schwestern waren immer da. Wussten Bescheid und haben sich so toll um mich gekümmert.

+Kurze Wege und sehr stillvolles Ambiente

+Tolles engagiertes Personal

+Sehr leckeres Essen

+Super Versorgung

+Hervorragende Abläufe bei An- und Abmeldung

+Schönes Zimmer

Ich bin sehr dankbar, dass ich für meinen Eingriff die Frauenklinik Dr. Geisenhofer gewählt habe. Ich habe mich so wohl gefühlt.

25.10.2021
1,2

Rundum zufrieden!

Nachdem ich vor einigen Jahren bei beiden Geburten bereits sehr glücklich in der Geisenhofer Klinik war, musste ich nun leider zu einem Eingriff wiederkehren. Zwar war dieses Mal der Anlass nicht so schön, aber das Personal an der Aufnahme, auf Station 3 (2.OG) und im OP waren allesamt zauberhaft und kümmerten sich sehr nett um mich. Trotz eines schlimmen Migräneanfalls und Angst vor der OP ging man sehr einfühlsam mit mir um und begleitete mich sehr gut durch Vorsorge, OP und Nachsorge.

Auch im OP kümmerte man sich fast mütterlich um mich und versuchte, dass ich mich nie entblößt fühlte. Die Anästhesie-Krankenschwester war dabei sehr behutsam und begleitete mich durch den Prozess sehr gewissenhaft und unglaublich freundlich. Ein großes Lob und vielen Dank hierfür!

Auch war die Versorgung durch meinen Beleg-FA noch immer super: 2 Besuche innerhalb von 12 Stunden!

Auch auf der Station war alles top und ich kann keine Kritik äußern, sondern bin nur voll des Lobes.

10.06.2021 • gesetzlich versichert
1,4

Sehr kompetenter und freundlicher Umgang

Die Stationsschwestern von Station 2 sowie die Damen aus der Narkosevorbereitung waren allesamt super freundlich, haben sich gekümmert und den Aufenthalt angenehm gemacht - würde ich jederzeit weiterempfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung88%
Profilaufrufe47.763
Letzte Aktualisierung16.02.2022

Termin vereinbaren

089/3831-0

Frauenklinik Dr. Geisenhofer bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?