Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Smile Eyes Augenärzte Alte Börse (Stachus)

Smile Eyes Augenärzte Alte Börse (Stachus)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)

089/97887733

Smile Eyes Augenärzte Alte Börse (Stachus)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)

DankeSmile Eyes Augenärzte Alte Börse (Sta… !

Aktion
Danke sagen

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Lenbachplatz 2 a80333 München

Leistungen

ICL: Implantierbare Kontaktlinsen
ICL: Implantierbare Kontaktlinsen
SMILE-Methode
SMILE-Methode
Linsenaustausch mit Multifokallinsen
Linsenaustausch mit Multifokallinsen
Femto-LASIK
Femto-LASIK
LASEK / PRK: Augenlasern ohne Schnitt
LASEK / PRK: Augenlasern ohne Schnitt
Grauer Star (Katarakt)
Grauer Star (Katarakt)
Grüner Star (Glaukom)
Grüner Star (Glaukom)
Allgemeine Augenheilkunde
Allgemeine Augenheilkunde
Kontaktlinsensprechstunde
Kontaktlinsensprechstunde
Sehschule
Sehschule

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

als Facharztpraxis für Augenheilkunde bieten wir unseren Patienten ein umfangreiches Leistungsspektrum an. Dieses beginnt bei allgemeinen Augenuntersuchungen und geht bis zu Laserbehandlungen am Auge. 

Wünschen Sie sich eine Laser Operation? Auch hier sind wir Spezialisten. Unabhängig von Ihrem Alter und von Ihrer Fehlsichtigkeit finden unsere Augenexperten die optimalste und sicherste Laserbehandlung für ihre Augen. Wir bieten Ihnen beispielsweise Femto-LASIK und LASEK/PRK an. Auf jameda können Sie sich bereits vor Ihrem Besuch bei uns einen Überblick über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten verschaffen. Wenn Sie sich persönlich beraten lassen möchten sind wir jederzeit für Sie da!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Praxis


Unsere Schwerpunkte

In unserem SMILE EYES Augenzentrum in München behandeln wir unsere Patienten auf einem auf hohen fachlichen und technischen Niveau. Außerdem legen wir großen Wert darauf, Ihnen den Besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Das bedeutet auch, dass wir unseren Patienten auf Augenhöhe begegnen und sie über die medizinischen Hintergründe ihrer Behandlung informieren. Die Schwerpunkte unserer Versorgung folgende Behandlungsverfahren des Augenlaserns:

  • SMILE-Methode

  • Femto-LASIK

  • LASEK / PRK: Augenlasern ohne Schnitt

  • Allgemeine Augenuntersuchungen

  • Kontaktlinsensprechstunde

  • SMILE-Methode

    Die SMILE-Methode (Small Incision Lenticule Extraction) ist das Augenlaser-Verfahren der dritten Generation. Das Besondere an der SMILE-Methode: Sie ist minimal-invasiv und besonders schmerzfrei und sicher.

    Die SMILE-Vorteile auf einen Blick

    • Hochpräzise Korrektur – auch bei starker Fehlsichtigkeit
    • Minimal-invasiv – der Eingriff beeinträchtigt Hornhautstabilität und Tränenfluss kaum
    • Schmerzfrei, sanft und sicher für ein Augenlasern ohne Angst
    • Komfortabel und schnell - die Behandlung erfolgt mit nur einem Laser
    • Ohne Flap
    • Schnelle Heilung
    • Auch für Patienten mit zu Trockenheit neigenden Augen
    • Nur mit modernster Technologie durchführbar, dem Femtosekundenlaser VisuMax® von Carl Zeiss Meditec - eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen
  • Femto-LASIK

    LASIK steht im Allgemeinen für eine Augenlaserbehandlung, die mit einem sogenannten Hornhautdeckelchen, dem Flap, arbeitet. Die Femto-LASIK ist eine Weiterentwicklung der klassischen und bewährten LASIK. Mit Hilfe eines hochpräzisen Femtosekundenlasers steht sie für eine sichere und schmerzfreie Technik.

     Femto-LASIK: die Methode für fast alle Fehlsichtigkeiten

    • Mehr Sicherheit und höhere Präzision durch Femtosekundenlaser im Vergleich zur LASIK
    • Minimierung von Schnittkomplikationen im Gegensatz zur herkömmlichen LASIK
    • Schmerzfreier und schneller Eingriff
    • Auch bei relativ hoher Fehlsichtigkeit
    • Behandlung bei geringer Hornhautdicke
    • Für Kurz- und Weitsichtigkeit sowie Hornhautverkrümmung geeignet
  • LASEK / PRK: Augenlasern ohne Schnitt

    Wenn eine LASIK nicht möglich ist

    PRK ist die erste Generation der Augenlaserbehandlungen. Sie wird seit 1988 praktiziert und wurde im Laufe der ersten Jahre zur LASEK weiterentwickelt. Diese Methode bietet sich für die Behandlung von Patienten an, die aus bestimmten Gründen nicht für eine SMILE oder LASIK in Frage kommen.

    LASEK: geeignet für Patienten mit

    • geringer Hornhautdicke
    • speziellen Augenerkrankungen oder deren familiärer Vorbelastung
    • Hornhautnarben
    • Sportarten mit direktem Körperkontakt
  • Allgemeine Augenuntersuchungen

    In der Regel macht sich eine Augenerkrankung durch eine geminderte Sehleistung bemerkbar, doch einige Erkrankungen verlaufen anfangs schleichend und ohne Beschwerden. Mit unseren modernen Diagnosegeräten können wir heute schon sehr früh Veränderungen feststellen und rechtzeitig handeln.

  • Kontaktlinsensprechstunde

    Unsere Augenärzte empfehlen Ihnen Kontaktlinsenart und Hersteller und geben Ihnen Hilfestellung bei der Nutzung und Pflege der Linsen. Es werden jährliche Kontrollen empfohlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Unser Augenzentrum SMILE EYES am Lenbachplatz bietet Ihnen auch Linsenoperationen an. Unserem Team stehen moderne diagnostische Verfahren und bewährte Therapiemethoden zur Verfügung, damit wir die Ursachen Ihrer Sehprobleme richtig einordnen und gute Behandlungsergebnisse erzielen können. Kommen Sie zu uns nach München und lassen sich persönlich beraten – wir freuen uns auf Sie!

  • ICL: Implantierbare Kontaktlinsen

  • Linsenaustausch mit Multifokallinsen

  • Refraktiver Linsenaustausch

  • Grauer Star (Katarakt)

  • Erkrankungen der Netzhaut

  • Grüner Star (Glaukom)

  • Keratokonus

  • Lidkorrekturen

  • Lidfehlstellung & Lidtumor

  • Faltenglättung mit Botox®

  • Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

  • Allgemeine Augenuntersuchungen

  • Kontaktlinsensprechstunde

  • Sehschule

  • Operations Vorsorge und Postoperative Nachsorge

  • Gutachten

  • ICL: Implantierbare Kontaktlinsen

    Die Alternative zum Augenlasern. Reversibel und für hohe Fehlsichtigkeiten. Die ICL ist eine Art Kontaktlinse, die ins Auge eingesetzt wird. Sie ermöglicht die Korrektur von hohen Fehlsichtigkeiten und gilt als sichere und schonende Alternative zur Augenlaserkorrektur.

    Die Vorteile implantierbarer Kontaktlinse (ICL) auf einen Blick

    • Ermöglicht auch die Behandlung sehr hoher Fehlsichtigkeiten
    • Minimal-invasiv - erhält Hornhautstabilität und Tränenfluss
    • Reversibel – die Linse kann jederzeit wieder entfernt werden
    • Alternative zu Augenlaser-Behandlungen
    • Komfortabel und schnell
    • Schmerzfrei und sanft
    • Schnelle Heilung
    • Auch für Patienten mit trockenen Augen oder dünner Hornhaut
    • Biokompatibles (sehr gut verträgliches) Material aus natürlichem Collamer
  • Linsenaustausch mit Multifokallinsen

    Mit ungefähr 45 Jahren beginnt ein schleichender Prozess, den nicht jeder gleich bemerkt: Die körpereigenen Linsen verlieren an Flexibilität und wir verlieren die Fähigkeit, Objekte in der Nähe scharf sehen zu können. Kleingedrucktes wird immer schwieriger zu lesen und die Arme sind irgendwann „nicht mehr lang genug“. Die Altersweitsichtigkeit macht sich zunehmend bemerkbar. Als Alternative zu Lesebrillen oder Gleitsichtbrillen, die oft für Schwindel oder Kopfschmerzen sorgen, hat sich der Austausch der eigenen, eingesteiften Linse durch „intelligente Kunstlinsen“ etabliert, die das Licht in mehrere Brennpunkte brechen und so das Sehen in unterschiedlichen Entfernungen ermöglichen. Man spricht daher auch von multifokalen Linsen. Der Patient profitiert von der vollständigen Brillenfreiheit im Alltag.

  • Refraktiver Linsenaustausch

    Der refraktive Linsenaustausch bietet heute eine präzise Korrektur von besonders hohen Fehlsichtigkeiten. Vor allem Patienten mit einer hohen Weitsichtigkeit dürfen trotz allem von einem Leben ohne Brille träumen. Heute gibt es eine Vielzahl von Linsenmodellen. Unter Berücksichtigung der Untersuchungsergebnisse, der Beschaffenheit des Auges und den Wünschen des Patienten wählt der Arzt das individuell bestmögliche Linsenimplantat aus.

  • Grauer Star (Katarakt)

    Als Grauer Star oder Katarakt wird die Eintrübung der ursprünglich klaren Augenlinse bezeichnet. Im fortgeschrittenen Stadium kann man die graue Färbung hinter der Pupille erkennen, daher die Bezeichnung Grauer Star. Betroffene sehen wie durch einen Nebel-Schleier, der mit der Zeit immer dichter wird. Unbehandelt kann der Graue Star zur Erblindung führen. Mit modernen Operationstechniken kann heute jedoch die getrübte Linse durch ein künstliches Linsenimplantat ersetzt werden und so zurück zu ungetrübtem Sehvermögen führen.

  • Erkrankungen der Netzhaut

    Die Netzhaut (Retina) ist ein sehr wichtiger Teil unseres Auges.

    Sie ist die lichtempfindliche Schicht an der hinteren Innenseite des Auges. Man kann sich ihre Funktion wie einen Film in einer Kamera vorstellen. Die Netzhaut enthält über 130 Millionen lichtempfindliche Zellen (Stäbchen und Zapfen), die das auftreffende Licht, nachdem es die Hornhaut, die Linse und den Glaskörper durchquert hat, in elektrische Impulse (Nervensignale) umwandelt und so über den Sehnerv zum Gehirn weiterleitet. Die Netzhaut stellt damit ein entscheidendes Glied in der Kette des Sehens dar. Im Zentrum der Netzhaut befindet sich die Makula, die Stelle des schärfsten Sehens, nur wenige Quadratmillimeter groß. Ohne diesen kleinen Fleck könnten wir weder lesen, noch Farben oder Gesichter erkennen. Nur leichte Beeinträchtigungen der Netzhaut oder der Makula können gravierende Folgen mit sich ziehen und unsere Sehkraft maßgeblich bedrohen. Hier liegt unverzüglicher Handlungsbedarf vor.

  • Grüner Star (Glaukom)

    Die fortschreitende Erblindung. Der Sehnerv verbindet das Auge mit dem Gehirn. Alle Seheindrücke werden von ihm weitergeleitet. Bei einem Glaukom, oft auch Grüner Star genannt, stirbt dieser Nerv langsam ab. Das führt zu einem fortschreitenden Verlust des äußeren Gesichtsfeldes. Sehr spät wird auch das zentrale Gesichtsfeld zerstört. Und erst in diesem fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung bemerken die meisten Betroffenen die Ausfälle. Eine Therapie kann nur zum Stillstand der Erkrankung, nicht aber zu einer Verbesserung des Gesichtsfeldes führen. Das Glaukom ist weltweit die zweithäufigste Erblindungsursache, und zwar sowohl in den Industrienationen als auch in den Entwicklungsländern.

  • Keratokonus

    Die fortschreitende Ausdünnung der Hornhaut.

    Eine gleichmäßig geformte Hornhaut ist ein wichtiger Bestandteil unseres Auges. Sie bildet zusammen mit der Augenlinse das optische System, man kann auch sagen, das Kameraobjektiv unseres Auges. Es gibt verschiedene Hornhauterkrankungen, die unser Sehen stark beeinträchtigen können. Zeigt die Hornhaut bei einer strukturellen Schwäche eine irreguläre Vorwölbung sowie eine Ausdünnung, kann eine versteckte Erkrankung wie ein Keratokonus vorliegen. Betroffene leiden unter Schwankungen und einer stetigen Abnahme der Sehschärfe trotz Korrektur mit Brille oder Kontaktlinsen.

  • Lidkorrekturen

    Die Augen sind der Spiegel der Seele

    Die Augen schaffen das erste Band zwischen zwei Menschen. Schöne, strahlende Augen verleihen uns Ausdruck und Ausstrahlung. Schlupflider und Tränensäcke hingegen lassen uns viel älter und auch müde erscheinen. Eine operative Augenlidkorrektur bei Smile Eyes kann für ein jüngeres, frischeres Aussehen sorgen und Ihre Augen wieder zum Strahlen bringen.

  • Lidfehlstellung & Lidtumor

    Die Augen sind der Spiegel der Seele.

    Die Augen schaffen das erste Band zwischen zwei Menschen. Schöne, strahlende Augen verleihen uns Ausdruck und Ausstrahlung. Schlupflider und Tränensäcke hingegen lassen uns viel älter und auch müde erscheinen. Doch nicht immer liegen nur kosmetische Gründe für Lidfehlstellungen vor. Viele sind erblich bedingt und stören die Funktionalität der Augen. Eine operative Augenlidkorrektur ist daher oft auch medizinisch notwendig.

  • Faltenglättung mit Botox®

    Wenn die Falten tiefer werden.

     Ab einem gewissen Alter sind sie kaum noch zu übersehen: Falten auf Stirn und rund um die Augenpartie, die sogenannte „Zornesfalte“ zwischen den Augenbrauen oder die Nasolabialfalten von den Nasenflügeln zu den Mundwinkeln. Faltenunterspritzung ist ein immer beliebterer kosmetischer, nicht-operativer Eingriff, dem sich zusehends nicht nur immer mehr Frauen, sondern auch Männer unterziehen. Botolinumtoxin, gerne auch nur „Botox“ genannt, ist eins von vielen Präparaten, die bei der Faltenglättung zum Einsatz kommen. Gerade im Bereich der Augenheilkunde wurde es schon Jahre vor Entdeckung seiner kosmetischen Wirkung bei Augenkrankheiten eingesetzt, was unsere Augenärzte von Smile Eyes zu erfahrenen Spezialisten im Bereich der Faltenglättung mit unterschiedlichen Präparaten macht.

  • Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

    Ein natürlicher Wirkstoff in unserem Körper.

    Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes, sie kommt als natürlicher Wirkstoff im menschlichen Körper vor. Wenn jedoch der Alterungsprozess einsetzt, nimmt unter anderem die Produktion von Hyaluronsäure ab und die Haut verliert ihre glatte Struktur: Es entstehen Falten. Der Einsatz von Hyaluronsäure im Bereich der Faltenbehandlung ist eine immer beliebtere Behandlungsmöglichkeit. Die Falten werden damit wieder aufgefüllt und Sie finden zurück zu einem jungen und frisch strahlenden Aussehen.

  • Allgemeine Augenuntersuchungen

    In der Regel macht sich eine Augenerkrankung durch eine geminderte Sehleistung bemerkbar, doch einige Erkrankungen verlaufen anfangs schleichend und ohne Beschwerden. Mit unseren modernen Diagnosegeräten können wir heute schon sehr früh Veränderungen feststellen und rechtzeitig handeln.

  • Kontaktlinsensprechstunde

    Unsere Augenärzte empfehlen Ihnen Kontaktlinsenart und Hersteller und geben Ihnen Hilfestellung bei der Nutzung und Pflege der Linsen. Es werden jährliche Kontrollen empfohlen.

  • Sehschule

    Patienten aller Altersgruppen mit Sehbehinderungen und/oder Sehstörungen bei angeborener und erworbener Hirnschädigung (wie visuelle Wahrnehmungsstörungen, Legasthenie, Schlaganfall).

  • Operations Vorsorge und Postoperative Nachsorge

    Bei folgenden operativen Eingriffen: Grauer Star (Katarakt), Grüner Star (Glaukom), feuchte Makuladegeneration, Keratokonus; Lasern: Smile, Lasik und Lasek. Mögliche IGeL Kosten.

    Nachuntersuchungen bei allen operativen Eingriffen. Diese sind für den Heilungsverlauf nach jeder OP entscheidend. Mögliche IGeL Kosten.

  • Gutachten

    Auto-und Motorrad-Führerschein, LKW- und Boots Führerschein, Flugtauglichkeit Piloten, Polizei Bewerber Tauglichkeit, Versorgungsamt, Arbeitsmedzinische Untersuchungen

    Es können IGeL Kosten anfallen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

2,1

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Weitere Informationen

Weiterempfehlung73%
Profilaufrufe6.161
Letzte Aktualisierung08.04.2020