Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Wiebke Ankner

Dr. med. dent. Wiebke Ankner

Zahnärztin

0731/1763456

Dr. Ankner

Zahnärztin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
13:00 – 19:00
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
13:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Edisonallee 589231 Neu-Ulm

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil! Hier erfahren Sie nicht nur Adresse und Öffnungszeiten meiner Praxis für Kinder- und Jugendzahnheilkunde - Wackelzahn, sondern erhalten viele weiterführende Informationen.

Ich habe mich auf Kinder- und Jugendzahnheilkunde spezialisiert. Sie interessieren sich für besondere Untersuchungs- und Behandlungsverfahren? Gerne berate ich Sie persönlich und stelle Ihnen mögliche Therapien vor.

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!

Ihre Dr. med. dent. Wiebke Ankner

Mein Lebenslauf

1992 bis 1997Studium Zahnmedizin Universität Ulm
1995 bis 1996Auslandsjahr University of California Los Angeles
1997 bis 1998University of California Los Angeles (UCLA)
1998Promotion Universität Ulm
1998 bis 2002Assistenzzeit Dr. Huber Illertissen
2001 bis 2010Praxis Dr. Mellinghoff, Schwerpunkt Kinderzahnheilkunde
2000 bis heuteZahlreiche Fortbildungen im Bereich Kinderzahnheilkunde
2010 bis heuteEigene Zahnarztpraxis für Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnärztin Dr. med. dent. Wiebke Ankner


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unser Behandlungskonzept ist darauf ausgerichtet, dass unsere kleinen Patienten eine positive Einstellung zur zahnärztlichen Behandlung entwickeln und ihren Zahnarztbesuch somit angstfrei erleben können. Beim ersten Termin hat Ihr Kind die Möglichkeit, unsere Praxis und unser Team zunächst ganz in Ruhe kennenzulernen. In spielerischen Umfeld wird Ihr Kind auf die bevorstehende Untersuchung und evtl. spätere Behandlung einfühlsam vorbereitet.

  • Kinderzahnheilkunde

  • Kinderzahnheilkunde

    • Vorbereitung
    • Prophylaxe
    • Zahnversorgung
    • Lokalanästhesie, Vollnarkose

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnärztin Dr. med. dent. Wiebke Ankner


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die Gesundheit von Kindern liegt uns am Herzen: In unserer Praxis nutzen wir moderne Diagnose- und Therapieverfahren, um Zahnerkrankungen keine Chance zu geben. Doch damit wir bestmöglich für Ihre Mundgesundheit sorgen können, sind wir auf Ihre Mithilfe und die Ihres Kindes angewiesen: Wenn sie ihre Zähne zu Hause gründlich pflegen und regelmäßig Kontrolltermine wahrnehmen, schaffen sie die besten Voraussetzungen, um sich auch im Alter an gesunden Zähnen freuen zu können.

  • Prophylaxe

  • Zahnputzschule

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Fissurenversiegelung

  • Prophylaxe

    Die Zahnprophylaxe vereint alle Maßnahmen, die dazu dienen, Zahnerkrankungen vorzubeugen - für gesunde eigene Zähne ein Leben lang. Dazu gehören die richtige Ernährung und Zahnpflege zuhause sowie die professionelle Hilfe und Unterstützung vom Team der Kinderzahnarztpraxis.

  • Zahnputzschule

    Hier erlernen Ihre Kinder die richtige Zahnputztechnik. Wir zeigen Ihren Kindern und Ihnen mit einer Anfärbetechnik individuelle Putzschwachstellen auf und geben Tipps in allen Bereichen der Zahnpflege.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Mit Polierpasten in unterschiedlichen von den Kindern wählbaren Geschmacksrichtungen entfernen wir Zahnbeläge aller Art und polieren die Zähne für ein strahlendes Kinderlachen. Die Zahnreinigung ist völlig schmerzfrei und bereitet die Kinder nebenbei und schonend auf spätere Behandlungssituationen vor.

  • Fissurenversiegelung

    Backenzähne können mit einer Fissurenversiegelung vor Karies geschützt werden.

  • Ernährung

    Säurehaltige und süße Kindergetränke sind heute die Hauptursache für Schäden am Milchgebiss. Unser Prophylaxeteam gibt Tipps für eine gesunde, zahnschonende Ernährung und klärt Eltern und Kinder über die Gefahren verschiedener Lebensmittel auf.

  • Füllungen

    Ist ein Kinderzahn von Karies befallen, sind die Entfernung der Karies und die anschließende Füllung des Zahns unerlässlich. Als Füllmaterial verwenden wir hochwertige Kunststoffe (Composit oder Compomer) sowie in Ausnahmefällen auch Zement (Glasionomerzement). Die Entscheidung über das Füllmaterial treffen die Eltern unserer Patienten, wir unterstützen und beraten sie dabei sorgfältig.

  • Kinderkronen

    Ist ein Milchzahn bereits sehr weit durch Karies zerstört, reicht eine Füllung nicht mehr aus und es müssen Kinderkronen eingesetzt werden. Im Seitenzahnbereich können Kronen aus medizinischem Edelstahl verwendet werden. Sie ermöglichen die Restaurierung der Milchbackenzähne, so dass die Kau- und Platzhalterfunktion erhalten bleibt.

  • Milchzahnendodontie / Nervbehandlung

    Durch Karies kann sich ein Milchzahnnerv schnell entzünden. In diesem Fall empfehlen wir, eine Nervbehandlung durchzuführen, wobei der erkrankte Teil des Nervs entfernt wird. Eine unzulängliche Behandlung bei diesen Zähnen (z. B. Belassen oder Aufbohren des Zahns) kann zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen.

  • Platzhalter

    Gehen Milchzähne vorzeitig verloren, ist es wichtig, den Platz für den bleibenden Zahn offen zu halten. Zu diesem Zweck werden Platzhalter eingesetzt.

  • Lokalanästhesie

    Wenn die Zähne schlafen

    Die Kinder sollen die Behandlung bei uns möglichst schmerzfrei erleben. Deshalb ist bei vielen Eingriffen die Betäubung des zu behandelnden Zahnes notwendig.

  • Vollnarkose

    Bei größeren Eingriffen, sehr kleinen Kindern oder Kindern, die große Angst haben, gibt es in unserer Praxis auch die Möglichkeit einer Behandlung mit Narkose. Manchmal ist dies der einzige Weg zu einem kariesfreien Gebiss.

    Für diese Behandlungsart steht uns ein speziell geschultes Anästhesieteam zur Verfügung.

  • Vorbereitung

    Ihr Kind muss in keiner besonderen Art und Weise auf den Zahnarztbesuch vorbereitet werden.
    Es reicht aus, wenn es weiß dass es einen Zahnarzt/Zahnärztin gibt, und dass dort die Zähne repariert werden können.

    Am besten vermeiden Sie beruhigend gemeinte Formulierungen wie “Du brauchst keine Angst zu haben, es tut bestimmt nicht weh.“. Falls Ihr Kind fragt, ob eine Zahnbehandlung weh tut, antworten Sie am besten dass die Zahnärztin sich die Zähne erst einmal anschauen muss. Vermeiden Sie wenn möglich sonstige negative Formulierungen, die Ihr Kind verunsichern könnten.

    Auch sollten Sie Ihrem Kind besser nicht sagen, dass es “nur einmal den Mund aufmachen” muss und lieber keine Belohnungen versprechen.

    In unserer Praxis wird vieles anders gemacht als in einer „normalen Zahnarztpraxis“ und wir erklären Ihrem Kind vor und während der Behandlung alles mit unseren speziellen Begriffen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnärztin Dr. med. dent. Wiebke Ankner


Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,6

Wartezeit Termin

2,2

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,2

Entertainment

1,6

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

3,1

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (28)

Alle11
Note 1
10
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
05.09.2019
1,0

Sehr kompetenter und freundlicher Kinderzahnarzt

Ein sehr nettes Team und toller Umgang mit Kindern. Wir fühlen uns gut aufgehoben und haben bisher immer eine gute Beratung und Behandlung erfahren.

05.02.2019 • gesetzlich versichert
1,0

Super schöne Praxis für Kinder

Wir fühlen uns rundum gut beraten, betreut und behandelt. Unsere Kinder gehen gerne in die Praxis. Therapeutisches Vorgehen wird ausführlich und verständlich für alle erklärt. Parkplätze vor der Praxis und sehr freundliches Personal.

17.01.2019
1,2

Top Kinderzahnarzt

Absolut empfehlenswert

Hat unserem kleinen Angstpatienten sämtliche Ängste genommen und kann sehr sehr gut mit Kindern umgehen

03.12.2018
2,0

Tolle Ärztin, aber schlechte Koordination der Termine

Kompetente und nette Ärztin. Meine Kinder gehen gern zum Zahnarzt. Jedoch ist die Terminplanung bei den Vorgesprächen zur Narkose eine Katastrophe. 8.30 Uhr Termin 9.15 Uhr immer noch nicht dran. Auf Nachfrage wie lange es noch dauert nur die Auskunft bekommen das dauert noch ne Weile. Muss ich jetzt wirklich einen Tag Urlaub nehmen um ein Gespräch von 15 min zu führen?

10.10.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Super tolle Praxis für Kinder

Man fühlt sich sehr gut aufgehoben.Kompetent, freundlich. Entspannte Atmosphäre. Nehmen sich Zeit zum Erklären und Fragen beantworten. Wir sind super zufrieden!!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Profilaufrufe8.036
Letzte Aktualisierung04.07.2015

Finden Sie ähnliche Behandler