Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
implaneum Klinik für zahnärztliche Implantologie

implaneum Klinik für zahnärztliche Implantologie

Klinik, Zahn-Klinik

07423/920450

implaneum Klinik für zahnärztliche Implantologie

Klinik, Zahn-Klinik

Aktuelle Information

implaneum Klinik für zahnärztliche Implantologie • 02.03.2021
Liebe Patienten,
wir bauen für Sie zusätzliche hochmoderne OP- und Behandlungsräume mit Patientenzimmer für eine stressfreie Zahnbehandlung mit modernster Technik. Unser Zahntechnikermeisterlabor ist schon in seinen neuen Räumen im Haus angekommen.

Öffnungszeiten

Adresse

Obertorplatz 578727 Oberndorf

Leistungen

Implantologie
Implantologie ohne Skalpell
Zygoma Implantate
Schlüsselloch-Implantologie
Zahnarzt Angst
Lachgas
Dämmerschlaf
Kieferchirurgie
Endodontie
Wurzelbehandlung
Invisalign
Veneers
Ästhetische Zahnheilkunde
Bleaching
Zahnreinigung
Zahnlabor
Zahnersatz - Prothetik
Prophylaxe
Parodontose
Vollnarkose

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf der jameda-Seite des implaneum – Ihren Spezialisten für zahnärztliche Implantologie in Oberndorf mit über 30 Jahren Erfahrung.

Wir bieten unseren Patienten seit vielen Jahren eine moderne Behandlung mit den besten Möglichkeiten und Methoden zahnärztlicher Implantologie und allgemeiner zahnärztlicher Versorgung. Ständige Fortbildung und eine hochwertige technische Ausstattung sind uns dabei besonders wichtig. Deshalb erweitern wir unser Gebäude, um noch dieses Jahr den vollen Service einer Klinik anbieten zu können. Neben großzügigeren Räumen und modernster Technik profitieren Sie zudem von unseren neuen Patientenzimmern, in denen Sie sich in gemütlicher Atmosphäre und unter Betreuung medizinischen Personals nach Ihrer Operation ausruhen und auf Wunsch auch übernachten können.

Auf jameda können Sie einen ersten Eindruck gewinnen, welche Behandlungen wir Ihnen in unserer modernen Praxisklinik anbieten können und welche besonderen Services und Leistungen Sie bei uns erwarten dürfen.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin für ein individuelles Beratungsgespräch vereinbaren möchten, kontaktieren Sie uns gerne unter 07423/920450. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Dr. Alexander Hopf und das Team des implaneum

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.implaneum.clinic


Unsere Schwerpunkte

Das implaneum in Oberndorf ist spezialisiert auf moderne minimalinvasive Implantologie für einen sicheren Zahnersatz - auch bei sehr geringer Knochenhöhe und -dichte. Die künstlichen Zahnwurzeln aus Keramik (Zirkonoxid) oder Titan werden operativ in den Kieferknochen eingesetzt und verwachsen dort mit dem Knochen. So bieten sie dem darauf befestigten Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken) einen festen Sitz. Implantate sind dritte Zähne, die sich anfühlen wie die ersten!

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten und vereinbaren Sie einen Termin - online oder unter Tel. 07423/920450.

  • Neue Implantologie ohne Skalpell

  • Spezielle Implantate bei wenig Knochen

  • Zygoma-Implantologie – die Sofortlösung bei wenig Knochen

  • Schlüsselloch-Implantologie

  • Sofortversorgung von zahnlosen Kiefern

  • Neue Implantologie ohne Skalpell

    Die wissenschaftliche Entwicklung schreitet auch in der Zahnmedizin ständig voran. Neue Diagnosemethoden erlauben neue Behandlungsweisen, die feinfühliger, genauer und weniger beeinträchtigend für das umliegende Gewebe vorgehen. In der Implantologie hat die 3D-Röntgendiagnostik die Grundlage für eine minimalinvasive Vorgehensweise geschaffen. Unter Zuhilfenahme computertechnisch gefertigter Schablonen, die auf den Bruchteil eines Millimeters genau nach den Daten des 3D-Röntgenbildes gefertigt werden, können Implantate ohne Skalpell gesetzt werden. Dort, wo der Mensch nicht hinsieht, kann der 3D-Volumentomograph die unter dem Zahnfleisch liegenden Knochenstrukturen genau erkennen und vermessen. Diese Daten erlauben es dann, mithilfe der Schablone das Zahnfleisch nur noch ca. 3 mm kreisrund für das Implantat öffnen zu müssen. Durch diese kleine Öffnung wird das Implantat in den Knochen eingebracht und fest verankert. Ein mehrfaches Öffnen und Verschließen des Zahnfleisches kann dadurch vermieden werden, weshalb Schwellungen und Schmerzen auf ein Minimum reduziert werden und der Heilungsprozess dadurch verkürzt wird.

  • Spezielle Implantate bei wenig Knochen

    Leider wird den Patienten oft vermittelt, dass bei wenig Knochenvolumen Implantate nicht einsetzbar sind. Bei fast 90 % der Patienten sind im Oberkiefer-Seitenzahnbereich, bedingt durch die Kieferhöhlen, nur 2 bis 3 mm Knochenhöhe vorhanden. Auch das jahrelange Tragen von Brücken sowie Teil- und Vollprothesen kann teilweise zu einem Knochenabbau führen. Dies bedeutet, dass ein konventionelles Implantat, mit durchschnittlich 12 mm Höhe, nicht mehr inseriert werden kann. Unsere Klinik bietet Ihnen drei verschiedene Verfahren, um trotzdem einen festen Sitz der Implantate zu erreichen, die je nach persönlicher Situation angewendet werden können:

    • Sinuslift (Knochenaufbau in der Kieferhöhle), ein operativ aufwendiges und langwieriges Verfahren, bei dem ein Granulat auf den Knochen aufgebracht wird, das dann vom Körper in eigenen Knochen umgebaut wird
    • Spezielle Implantate, die durch ihre spezielle Außenform auch bei reduziertem Knochenvolumen genügend Halt ergeben
    • Zygoma-Implantologie, bei der ein langes Implantat im Jochbein verankert wird und sofort nach der Operation einen festen Halt ergibt
  • Zygoma-Implantologie – die Sofortlösung bei wenig Knochen

    Das Tätigkeitsfeld von Dr. med. dent. (R) Alexander Hopf

    Zygoma-Implantate sind oftmals eine der letzten Möglichkeiten, einen festsitzenden Zahnersatz in einem ganz oder nahezu zahnlosen Oberkiefer mit starkem Knochenabbau zu realisieren.

    Hier setzen wir erfolgreich das moderne Zygoma-Implantat ein, das im Jochbein verankert wird. Dieses bietet mit seiner besonders dichten Knochenstruktur hervorragende Voraussetzungen für einen sofortigen festen Halt von Implantaten, und ein aufwendiger, oft monatelanger Knochenaufbau ist somit nicht mehr erforderlich. Ist im vorderen Bereich des Kiefers noch ausreichend Knochen vorhanden, reichen in der Regel je ein Zygoma-Implantat pro Seite aus. Unser Experte in der Zygoma-Implantologie Eine Behandlung mit Zygoma-Implantaten wird vor allem im Ausland schon seit über 20 Jahren erfolgreich angewendet, während das Verfahren in Deutschland eher unbekannt ist. Auf Grund der Komplexität des chirurgischen Eingriffs gibt es allerdings auch international nur wenige Implantat-Experten, die Zygoma-Implantate setzen. Dr. med. dent. (R) Alexander Hopf ist unser Experte für die Zygoma-Implantologie in unserer Klinik.

  • Schlüsselloch-Implantologie

    Der schmerzarme Weg zu neuen Zähnen mit modernster 3D-Diagnostik

    Die moderne Schlüsselloch-Chirurgie basiert auf einem ganz einfachen Grundsatz: Je gewebeschonender operiert wird, umso schneller ist die Wundheilung und desto geringer ist die Belastung für den Patienten. Unsere Klinik bietet schon seit 25 Jahren hochwertigen implantatgetragenen Zahnersatz an. Auf diesem Gebiet sind wir eine der erfahrensten Kliniken in der Bundesrepublik Deutschland. Mit der Schlüssellochimplantologie erweitern wir unser Behandlungsspektrum, um unseren Patienten eine noch schonendere Operationsmethode zu ermöglichen.

  • Sofortversorgung von zahnlosen Kiefern

    Neue Zähne nach Komplettverlust – fast wie die alten

    Neue Behandlungsmethoden wie zum Beispiel das All-on-four-Konzept eröffnen völlig neue Möglichkeiten der Sofortversorgung von zahnlosen Kiefern. Die wissenschaftlich erforschte Methode erlaubt es, mit wenigen Implantaten ein ganz neues Lebensgefühl zu erreichen, beinahe wie mit den eigenen Zähnen. Durch die feste Verschraubung der Brücke stützen und stabilisieren sich die Implantate gegenseitig und verhindern zudem den Abbau der wertvollen Knochenstruktur. Die mit hoher Primärstabilität eingebrachten Implantate geben Ihnen die Möglichkeit, sehr schnell wieder kraftvoll zubeißen zu können.

    Mit minimalen chirurgischen Eingriffen werden in einer einzigen Sitzung die Implantate eingebracht und sofort mit einer provisorischen Brücke abgedeckt. Für eine verlässliche Festigkeit sind im Oberkiefer lediglich 6 und im Unterkiefer 4 Implantate notwendig. Die Behandlung garantiert eine schnelle, sichere und ästhetisch hochwertige Versorgung mit neuen Zähnen zum Festpreis. Es erwarten Sie keine weiteren langwierigen Behandlungen, keine chirurgischen Eingriffe zum Knochenaufbau und keine Zusatzkosten. Nach der Operation verlassen Sie die Klinik bereits mit einem festsitzenden Provisorium.

Auswahl des geeigneten Implantatsystems unter Berücksichtigung individuell unterschiedlicher Gegebenheiten

Ob ein Implantat aus Zirkonoxid oder aus Titan Anwendung findet, muss von Fall zu Fall entschieden werden. Nicht alle Menschen sind von Natur aus gleich. Die jeweiligen Kiefer-, Knochen- und Zahnvoraussetzungen erfordern bei jedem Patienten eine individuell auf ihn angepasste Lösung. Wir verwenden aus dem großen Angebot an Implantatsystemen diejenigen, die sich in unserer 30-jährigen Praxis am besten bewährt haben. Gleichzeitig setzen wir auch neue, moderne Implantatsysteme ein, um bei schwierigen Fällen eine optimale Lösung zu erreichen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.implaneum.clinic


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Neben der zahnärztlichen Implantologie bieten wir Ihnen in unserer Zahnklinik am Obertorplatz 5 in Oberndorf das komplette Programm zahnmedizinischer Leistungen - von der Prophylaxe über komplizierte Wurzelkanalbehandlungen und nachhaltige Parodontitis-Therapie bis hin zu zahnästhetischen Leistungen wie Bleaching, schonenden Zahnstellungskorrekturen mittels Invisalign oder Veneers.

Auf jameda finden Sie eine erste Übersicht unserer verschiedenen Leistungen. Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung erreichen Sie unser freundliches und engagiertes Team unter 07423/920450.

Wir freuen uns auf Sie!

 

  • Prophylaxe - Vorbeugen ist besser als heilen

  • Wurzelkanalbehandlung – Endodontie

  • Parodontitis – Diagnostik und gezielte Vorbeugung

  • Invisalign – die unsichtbare „Zahnspange“

  • Ein gesunder Mundraum für eine gute Immunabwehr

  • Weiße Zähne durch Bleaching - mit unserer effektiven Zahnaufhellung

  • Metallfreie Restauration: Inlays – Kronen – Brücken

  • Veneers, die hauchdünne zahnschonende Ästhetik

  • Zahnarztangst? – Wir können helfen!

  • Unsere Anästhesie-Möglichkeiten für eine schmerzarme Behandlung

  • Lachgas

  • Dämmerschlaf oder Analgosedierung

  • Vollnarkose

  • Zahnlabor

  • Nur bei uns! Entspannte Behandlung im Freien

  • Prophylaxe - Vorbeugen ist besser als heilen

    Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch

    Die individuelle Prophylaxe ist die beste Maßnahme zur Erhaltung der Gesundheit Ihrer Zähne. Gesunde Zähne ohne Ablagerungen sind darüber hinaus die Voraussetzung für ein gesundes Zahnfleisch. Vor aufwendigen zahnmedizinischen Eingriffen und bei erhöhtem Karies- oder Parodontitisrisiko ist die Prophylaxe ein wichtiger Bestandteil für den Behandlungserfolg. Die Mundflora unterliegt vielfältigen Einflussfaktoren. Individuell unterschiedliche Anfälligkeit für Zahn- bzw. Zahnfleischerkrankungen müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Wir erstellen nach eingehender Untersuchung einen individuellen Behandlungsplan, bei dem wir allerdings auf die Mithilfe des Patienten angewiesen sind, denn: Nichts ist wichtiger als die sorgfältige, tägliche Reinigung Ihrer Zähne!

    Unser Prophylaxeprogramm umfasst folgende Punkte

    • professionelle Zahnreinigung
    • Fluoridbehandlungen
    • medikamentöse Behandlung
    • Beratung zur Mundhygiene
    • Beratung zur richtigen Zahnreinigung
    • Beratung zu den optimalen Zahnreinigungsmitteln
    • Beratung zur sinnvollen Ernährung
  • Wurzelkanalbehandlung – Endodontie

    Mit dem hochauflösenden Mikroskop

    Entzündungen sind häufig die Ursache für Kieferschmerzen. Die Nerven, die die kranken Zähne versorgen, sind dabei meist abgestorben und der Knochen in der Umgebung dieses Zahns entzündet sich. Wenn nach einer Wurzelkanalbehandlung der Zahn erneut zu Beschwerden führte, musste er früher entfernt werden. Durch moderne Aufbereitungstechniken, neue Instrumente und Füllmaterialien, den Einsatz eines Mikroskops und unsere langjährige Erfahrung können wir heute Zähne erhalten, für die es früher keine Rettung gab.

    Eine Wurzelkanalbehandlung kann bei einer Pulpanekrose (abgestorbener Zahnnerv) oder einer Pulpitis (Entzündung des Zahnnervs) angezeigt sein. Hierbei wird das Wurzelkanalsystem desinfiziert, gereinigt und getrocknet. In die Kanäle wird ein entzündungshemmendes Medikament gefüllt, das die Anzahl der Bakterien verringert. Der Zahn wird dann mit einer vorläufigen Füllung geschlossen. Bei der Abschlussbehandlung nach ca. 4 Wochen wird die endgültige Füllung eingesetzt.

    Der Wurzelkanal wird mit einem biokompatiblen, erwärmten Material gefüllt, welches die Wurzelkanäle dicht verschließt und somit Bakterien keinen Platz mehr zur Vermehrung haben. Unser Ziel ist es bei jeder Behandlung, den Zahn zu erhalten. Zusätzlich setzen wir bei der Endodontie eine Laserdesinfektion ein, die tief in den verzweigten Wurzelkanal vordringt und durch seine bakterien- und keimtötende Wirkung die Erfolgschancen der Zahnerhaltung auf bis zu 95 % steigern kann.

  • Parodontitis – Diagnostik und gezielte Vorbeugung

    Eine Krankheit mit vielen Variablen

    Auf der Grundlage einer parodontologischen Untersuchung erhalten wir wichtige Informationen über

    • Zustand und Blutungsneigung Ihres Zahnfleisches
    • Plaqueindex
    • Zahnfleischtaschen
    • Lockerungsgrad Ihrer Zähne
    • kariöse Probleme
    • Kronenüberstände
    • den Abbau von Knochensubstanz
    • allgemeine Auffälligkeiten

    Parodontitis rechtzeitig erkennen Bei der Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose genannt) haben sich der Zahnhalteapparat, also das Zahnfleisch und der Kieferknochen, durch entzündliche Prozesse, die man nicht unbedingt bemerkt haben muss, bereits um einen über das normale Maß hinausgehenden Wert zurückgebildet. Bei der Behandlung wird mit speziellen Hand- und Ultraschallinstrumenten die Wurzeloberfläche von Ablagerungen befreit. Natürlich gehört dazu auch eine professionelle Zahnreinigung durch den Zahnarzt und die Mithilfe des Patienten durch eine regelmäßige, gründliche Zahnreinigung zu Hause.

  • Invisalign – die unsichtbare „Zahnspange“

    Das „Invisalign-Konzept“ ermöglicht eine Zahnstellungskorrektur ohne die störenden Zahnaufbauten mit Drähten, wie sie bisher hauptsächlich angewendet wurden. Nach Abformung und Fotodokumentation der aktuellen Zahnstellung wird eine 3D-Computersimulation (Clincheck) erstellt, die den Ablauf der Zahnstellungskorrektur naturgetreu simuliert (-). Der Patient kann so schon im Vorfeld am Computermonitor sehen, wie die Zahnstellung später einmal aussehen wird. Anhand des Clinchecks werden Kunststoffschienen (Aligner) hergestellt, die im wöchentlichen Rhythmus gewechselt werden. Die Aligner sind leicht herausnehmbar, angenehm zu tragen und nahezu unsichtbar. Sie können die Aligner bequem mindestens 22 Stunden am Tag tragen. Und da die Aligner herausnehmbar sind, können Sie ganz normal Ihrer Zahnhygiene nachgehen und essen, was Sie möchten. Sie ersetzen Ihre Aligner wöchentlich und je nach Korrekturumfang ist eine optimale Zahnstellung dann schon ab 14 Schienen, also nach 14 Wochen möglich. Nach abgeschlossener Behandlung ist es für ein langfristig stabiles Ergebnis wichtig, nachts Retentionsschienen zu tragen.Die Vorteile der unsichtbaren Zahnspange

    • kaum sichtbar, hohe Ästhetik
    • Ergebnis schon vorab am Computer darstellbar
    • nachvollziehbarer Erfolg durch selbstständiges Wechseln der Schienen
    • flexibel herausnehmbar bei wichtigen Ereignissen
    • keine störenden Drähte
    • optimale Zahnreinigung weiter möglich
    • guter Tragekomfort
    • weniger zusätzliche Zahnarztbesuche nötig
  • Ein gesunder Mundraum für eine gute Immunabwehr

    Damit sich Viren vermehren können, müssen sie über die Schleimhäute in den Körper gelangen. Die Mundhöhle und der Rachen spielen in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle. Prof. Dr. Roland Frankenberger von der Uni Marburg hat im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie Daten ausgewertet und kann somit die Zusammenhänge auch wissenschaftlich belegen. Vor allem bei der Parodontitis, wo es zu Entzündungen am Zahnfleisch kommt, entstehen Bakterienherde, die es Viren einfach machen, schnell und ohne großen Widerstand in den Körper und die Blutbahnen zu gelangen. Je schneller sich ein Virus im Körper ausbreitet, desto weniger Zeit hat das Immunsystem, Abwehrreaktionen aufzubauen. Schwere Virusinfektionen gehen deshalb oft einher mit vorher schon vorhandenen bakteriellen Entzündungen im Mund- und Rachenraum.

    Regelmäßige Zahnarztbesuche sind aufgrund von Karies, aber auch wegen der weit verbreiteten Parodontitis oder intraoraler Krebserkrankungen für den Patienten essentiell.

    Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde betont, dass wir dort, wo Infektionen im Körper ihren Anfang nehmen, besonders darauf achten sollten, dass keine Infektionen oder offenen Wunden vorhanden sind. Deshalb kommt dem Zahnarztbesuch in der Abwehr von Viren eine wichtige Bedeutung zu.

  • Weiße Zähne durch Bleaching - mit unserer effektiven Zahnaufhellung

    Während sich die Haut oder unsere Zellen beständig erneuern, erneuern sich die Zähne beim Erwachsenen nicht mehr. Das ganz normale Leben hinterlässt dabei seine Spuren, so dass die Zähne mit der Zeit den Glanz der Jugend verlieren. Jegliche Art von Farbstoffen können zudem die Oberfläche verfärben, was nicht immer durch Zähneputzen ausgeglichen werden kann. Mit unserer Bleaching-Methode können Sie Stück für Stück wieder das Strahlen der Jugend zurückgewinnen. Die Methode ist zahnmedizinisch getestet und sehr schonend für die Zähne. Wir erstellen eine Schiene, die genau auf Ihre Zähne angepasst ist und die Behandlung führen Sie langsam Stück für Stück zu Hause durch. Der Vorteil ist, verglichen mit anderen Methoden, dass mit einer viel kleineren Dosierung ein länger anhaltendes Ergebnis erzielt wird.

    Bei manchen Menschen sind die Zähne von Anfang an nicht wirklich hell, sondern eher gelblich, etwas dunkler getönt. Auch hier kann man mit dieser Bleaching-Methode einen natürlichen helleren Ton erreichen.

    Denn schöne weiße Zähne sind ein Schmuckstück, das sie immer bei sich tragen.

  • Metallfreie Restauration: Inlays – Kronen – Brücken

    Detailgenaue Handarbeit aus dem Meisterlabor -
    von natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden -

    Bei der neuen Generation von Inlays, Kronen und Brücken aus moderner Hochleistungskeramik handelt es sich um ästhetisch hochwertigen vollkeramischen Zahnersatz, der sich in seiner Stabilität nicht von den bisher verwendeten Metall-Keramik-Kombinationen unterscheidet. Das Material Zirkonoxid ist so stabil, dass eine viel schonendere Präparation der Zähne möglich. Zähne, die mit einer Keramik-Krone oder einem Keramik-Inlay versorgt wurden, wirken absolut naturidentisch und werden wie die eigenen Zähne wahrgenommen. In detaillierter Handarbeit werden sie in unserem Meisterlabor an die bestehenden Zähne optimal angepasst. Vollkeramik – die ästhetisch natürliche Lösung.

  • Veneers, die hauchdünne zahnschonende Ästhetik

    Gesunder Zahn mit schöner Oberfläche

    Die ästhetische Verblendschale Veneers geben einem Zahn eine schöne neue Oberfläche und können kleine Schiefstellungen und Abbrüche ausgleichen. Der Zahn wird nur geringfügig an der Oberfläche angeschliffen, darüber wird dann eine hauchdünne Keramikverblendschale geklebt, die farblich ganz individuell an die umgebenden Zähne angepasst wird. Veneers ermöglichen ein neues strahlendes Lächeln, ohne die gesunden Zähne zu beeinträchtigen.

  • Zahnarztangst? – Wir können helfen!

    Während Sie träumen, behandeln wir Ihre Zähne – Sie wachen auf mit einem strahlenden Lächeln

    Ungefähr 75 % aller Patienten verspüren vor oder während des Zahnarztbesuches ein Angstgefühl und bis zu 10 % der Patienten leiden unter einer Zahnarztphobie mit extremen Angstzuständen und dem kompletten Vermeiden aller Zahnarztbesuche. Schlechte Zähne und das Wissen darum, dass man den längst fälligen Zahnarztbesuch immer wieder hinausschiebt oder vielleicht für sich schon ganz aufgegeben hat, führen zu einem schlechten Gewissen, großer Unsicherheit, seine Zähne zu zeigen und damit zu einer beeinträchtigten Lebensfreude. Wer weiß, dass seine Zähne in einem schlechten Zustand sind, lacht und redet nicht gerne!

    implaneum, die Klinik für zahnärztliche Implantologie Dr. (R) Hopf + Kollegen, hat sich mithilfe eines fundierten psychologischen Konzeptes und der Unterstützung modernster Anästhesie- und Laserbehandlungsmethoden auf Patienten mit Zahnarztangst spezialisiert. Ob Sie aufgrund schlechter Erfahrungen einfach nicht gerne zum Zahnarzt gehen oder an einer festsitzenden, stark ausgeprägten Zahnarztphobie leiden: Wir finden für Sie die optimale Lösung! Unser ausführliches Beratungsgespräch führen wir in einem neutralen, freundlichen Ambiente mit herrlichem Blick über die Dächer der Stadt Oberndorf.

  • Unsere Anästhesie-Möglichkeiten für eine schmerzarme Behandlung

    Entspannen bei vollem Bewusstsein unter Lokalanästhesie oder mit Lachgas, vor sich hindämmern im Dämmerschlaf oder ruhig schlafen unter Vollnarkose

    Lokalanästhesie

    Die Lokalanästhesie, oder auch örtliche Betäubung genannt, begleitet fast jede Behandlung. Auch die Spritze selbst kann durch betäubende Salben, die man davor auf die Schleimhaut aufträgt, beinahe schmerzlos gegeben werden. So erreicht man nicht nur eine schmerzarme Behandlung, sondern auch eine schmerzarme Injektion.

  • Lachgas

    Unter dem Namen Lachgas ist das Gas Distickstoffmonoxid bekannt. Es ist nicht reizend, nicht allergen und schon seit dem 18. Jahrhundert als schmerzstillendes und entspannendes Mittel bekannt. Lachgas wurde in der Medizin schon millionenfach erfolgreich angewandt und ist somit ein sehr sicheres Verfahren. In der modernen Zahnmedizin ist die Behandlung unter dem Einfluss von Lachgas eine gute Alternative zum Dämmerschlaf. Die Patienten sind dabei bei vollem Bewusstsein und trotzdem in einem sehr entspannten, schmerzreduzierten und angstfreien Zustand. Der Patient atmet über eine kleine Nasenmaske ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas. Über ein zusätzliches Atmen durch den Mund kann er jederzeit die Dosierung bestimmen und gegebenenfalls die Aufnahme von Lachgas komplett zurücknehmen. Die Wirkungsstärke liegt somit gänzlich in den Händen des Patienten und gibt ihm ein Gefühl von Sicherheit. Ein großer Vorteil gegenüber anderen Verfahren ist das sofortige Abklingen der Wirkung bei Beendigung der Inhalation. Schon nach wenigen Minuten kann der Patient die Praxis selbstständig und ohne fremde Hilfe verlassen.

    Wir verwenden Lachgas auf Wunsch bei der minimalinvasiven Implantologie (auch Schlüsselloch-Chirurgie genannt), bei der mit Hilfe von 3D-Röntgenbildern und Präzisionsschablonen der chirurgische Eingriff auf ein Minimum reduziert wird.

  • Dämmerschlaf oder Analgosedierung

    Beim Dämmerschlaf ist der Patient noch teilweise ansprechbar, er reagiert auf äußere Reize, atmet aber selbstständig. Durch die zusätzliche Gabe von Schmerzmitteln wird der Eingriff schmerzfrei wahrgenommen. Abhängig von der Dosis der verabreichten Anästhetika kann die Analgosedierung aber auch nahtlos in eine Vollnarkose übergehen. Diese Methode wird bei kleineren und mittleren Eingriffen erfahrungsgemäß als sehr angenehm von den Patienten empfunden.

  • Vollnarkose

    Die moderne Intubationsnarkose ist ein Allgemeinanästhesieverfahren mit Ausschalten des Bewusstseins durch Einspritzen mehrerer Narkosemittel in die Vene. Während der Operation wird die Narkose durch die Zufuhr von Narkosegasen in die Atemluft oder von Narkosemitteln in die Blutbahn aufrechterhalten. Während des Tiefschlafes wird dazu ein Schlauch (Tubus) in die Luftröhre eingeführt. Der Vorteil dieser Art von Anästhesie ist ein schneller Eintritt des Schlafes, verbunden mit einer sehr guten Steuerbarkeit der Anästhesie.

    Da bei der Intubationsnarkose zusätzlich Muskelrelaxanzien gespritzt werden, die die Muskulatur entspannen, benötigt man das Narkosegas nur noch zur Bewusstseinsausschaltung, also eine verhältnismäßig geringe Menge. Dies reduziert die sonst auftretende Übelkeit oder Neigung zum Erbrechen nach Operationen in erheblichem Maße. Der Körper wird bei dieser Art von Anästhesie ebenfalls weit weniger belastet, und es kommt zu einer viel schnelleren Erholung.

  • Zahnlabor

    Hohe Qualität und direkte Absprache mit dem Patienten

    Zirkonoxid-Keramik und 3D-Technik

    Sämtliche zahntechnische Leistungen werden von unserem klinikeigenen Zahntechniker-Labor erbracht. Das mit einem 3D-Scanner und modernster Zirkonfräse ausgestattete Labor befindet sich direkt in der Praxis, sodass unsere Techniker jederzeit bei den Besprechungen bezüglich Zahnfarbe, Zahnform und Zahnstellung dabei sein können. Dies sorgt für kurze und fundierte Entscheidungsfindungen, in die unsere Patienten, im direkten Gespräch mit Zahntechniker und Zahnarzt, eingebunden sind.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass die Techniker bei den Einproben anwesend sind und so direkt kleinere Veränderungen am Zahnersatz vornehmen können, um damit eine optimale Passform zu erreichen. Ein aufwendiges Hin und Her, in Verbindung mit langen Wartezeiten, gehört damit der Vergangenheit an.

  • Nur bei uns! Entspannte Behandlung im Freien

    Der schönste Zahnarztbesuch im Schwarzwald

    Der Schwarzwald bietet schönste Natur pur, warum also bei schönem Wetter im Haus bleiben? Wir haben für unsere Patienten die Möglichkeit geschaffen, sich in der freien Natur behandeln zu lassen. Diejenigen Patienten, die unsere Panorama-Behandlungsräume schon kennen, kommen hier nochmals in den Genuss einer Steigerung. Eine Zahnreinigung beispielsweise unter freiem Himmel in entspannter Atmosphäre bietet auch für unsere Angstpatienten ein ideales Behandlungsumfeld.

    Wann immer das Wetter es zulässt und wir keine aufwendigen technischen Geräte benötigen, steht der Panoramaplatz für Sie bereit. Am besten sagen Sie an der Anmeldung gleich Bescheid, damit wir den begehrten Platz unter freiem Himmel für Sie reservieren können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.implaneum.clinic


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Neuaufnahme

1,0

Zimmerausstattung

Essen

1,1

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,0

Innenbereich

1,5

Außenbereich

1,7

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (7)

Alle7
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.12.2021 • gesetzlich versichert
1,0

Angstpatienten sind hier gut aufgehoben!

Als extreme Angstpatientin bin ich 2018 als Notfall zum Implaneum gekommen. Ich konnte damals kaum atmen, wenn ich nur an Zahnarzt DACHTE.

Dank einem mega guten Praxismanagement, kurzen Wartezeiten (wichtig als Panikpatient, sonst geht man Wieder!), unfassbar einfühlsamen Personal und vor allem dank Herr Ruoss kann ich mittlerweile ALLEINE hinfahren und ohne Attacken zumindest Kontrolle und Reinigung überstehen.

Für Patienten wie mich, wo nicht einmal die Sedierung funktioniert hat, ist das eine solche Erleichterung, diese Angstzustände los zu sein!

Mit der Behandlung an sich bin ich sehr sehr zufrieden, Wurzelbehandlungen, Knochenaufbau, Füllungen etc...

Auch Frau Dr. Hartmann ist eine tolle und einfühlsame Ärztin, auch bei ihr fühle ich mich gut aufgehoben.

Für alle Angstpatienten: Ich kann es nur absolut empfehlen, Anfangs in Zusammenarbeit mit Anästhesisten, danach immer weniger und leichtere Narkosearten. Der Plan ist immer "entspannt" zum Zahnarzt zu gehen.

Achso: zu den Kosten! Klar, gutes Zeug kostet gutes Geld! Man muss schon was hinlegen, aber es lohnt sich. Eine Zusatzversicherung ist sowieso sinnvoll. Eine professionelle Zahnreinigung ist aber auch hier im Vergleich nicht teurer als sonst!

12.07.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

In allen Punkten, Behandlung, Team, Räume ... spitzenklase

Seit Jahren als Angspatient und Problemfall in Behandlung, bei Problemen - immer schnelle Hilfe bekommen, kurze Wartezeit, freundliches Personal.

Qualität der Ärzte sehr gut, finden immer eine Lösung.

Einfach nur Spitze.

25.06.2021 • Alter: über 50
1,0

Einfach super

Ich hatte einen etwas aufwändigeren Eingriff mit mehreren Implantaten. Das Erstgespräch (Professionalität, Vertrauen, Chemie) war für mich entscheidend und dieser Eindruck wurde im gesamten Behandlungsverlauf bestätigt. Das gesamte Team vom Empfang über das Labor bis zu den Ärzten, insbesondere Fr. Dr. Hartmann leisteten hervorragende Arbeit.

Da ich keine Vollnarkose wünschte, durfte ich auch während der OP Ohrenzeuge der Kommunikation sein und diese war geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, die bei vielen Ärzten nicht immer selbstverständlich ist.

Ich kann das Implaneum mit bestem Gewissen weiter empfehlen und habe für mich endlich die richtige Zahnarztpraxis gefunden.

Nochmals besten Dank und herzliche Grüße vom Bodensee

21.06.2021
1,0

Alles mit bester Zufriedenheit

Mit meiner Angst vor dem Zahnarzt, fühlte ich mich spitze aufgehoben.

Alle sehr freundlich und zuvorkommend.

Von der Beratung bis zur Behandlung voll zufrieden.

Kann ich nur weiterempfehlen.

04.06.2021
1,0

5 Sterne Klinik

Als Angst Patient bin ich sehr zufrieden mit Behandlung.(6 Implantate )

Sehr zu empfehlen Dr. S. Hartmann

Personal sehr freundlich und hilfsbereit

Kurze Wartezeiten !

Implaneum Klinik 5 Sterne !!!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe3.798
Letzte Aktualisierung04.05.2021

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).