Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Heilpraktiker:
Gold-Kunde
M.Sc. Eva-Marie Hüppmeier

M.Sc. Eva-Marie Hüppmeier

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Osteopathie

Osteopathie in Paderborn, Eva-Marie Hüppmeier
0157/32473949

M.Sc. Hüppmeier

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Osteopathie

Sprechzeiten

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Huckestr. 1033106 Paderborn

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Frauengesundheit
Osteopathie
Beckenbodenstabilität
Rückbildung
Osteopathie bei unerfülltem Kinderwunsch
Osteopathie nach der Schwangerschaft
Osteopathie in der Schwangerschaft
Menstruationsbeschwerden
Zyklusunregelmäßigkeiten

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin,

herzlich willkommen! Ich freue mich sehr, dass Sie den Weg auf meine jameda-Seite gefunden haben und mehr über mich und meine Tätigkeit als Hebamme, Osteopathin und Heilpraktikerin erfahren möchten.

In meinem Praxisraum in der Hebammenpraxis Frau & Kind in Paderborn-Elsen begleite und behandle ich Frauen in allen Lebensphasen: sei es ganz allgemein z.B. bei Zyklusunregelmäßigkeiten oder Menstruationsbeschwerden, während und nach Schwangerschaften oder bei unerfülltem Kinderwunsch.

Durch meine interdisziplinäre Ausbildung kann ich aus einem breiten Fachwissen und langjähriger Erfahrung schöpfen und Ihnen in vielen Fragestellungen rund um das Thema Frauengesundheit hilfreich zur Seite stehen.

Auf jameda finden Sie Informationen über mich, die Osteopathie im Allgemeinen und mein spezielles Behandlungsangebot. Schauen Sie sich um und nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf, um Ihre Fragen zu klären oder einen Termin zu vereinbaren.

Ihre M.Sc. Eva-Marie Hüppmeier

Über mich:

Hebamme

Während meines freiwilligen Sozialen Jahres in Malawi (Südost-Afrika) arbeitete ich in einem Krankenhaus und dort festigte sich mein Wunsch, Hebamme zu werden. Zurück in Deutschland absolvierte ich daraufhin eine dreijährige Hebammenausbildung in Ahlen. Während meiner anschließenden mehrjährigen Tätigkeit im Kreißsaal stieß ich immer wieder an die Grenzen der Geburtshilfe. Ich wünschte mir weitere Handgriffe um kindliche Fehleinstellungen oder Unregelmäßigkeiten der Wehentätigkeit zu korrigieren und so den Kindern und Schwangeren besser helfen zu können.

Osteopathin

Auf der Suche nach Lösungen begegnete ich der Osteopathie. Schnell wurde mir klar, dass ich nicht nur ein paar Handgriffe lernen, sondern die gesamte Philosophie der Osteopathie erlernen wollte. Ich zog nach Hamburg um ein fünfjähriges Vollzeitstudium an der Osteopathie Schule Deutschland mit über 2844 Präsenzstunden zu absolvieren. Neben dem Osteopathiestudium arbeitete ich weiter als Hebamme in verschiedenen Hamburger Kreißsälen und bemerkte schnell, dass die Osteopathie eine wertvolle Ergänzung zu der Geburtshilfe darstellt. So konnte ich als Hebamme Frauen unter der Geburt begleiten und osteopathisch unterstützen. Während meines Studiums behandelte ich zudem in der angegliederten osteopathischen Lehrpraxis 3,5 Jahre lang Patientinnen und Patienten unter der Supervision erfahrener Tutoren.  Ich beendete schließlich das Studium mit dem Titel Master of Science.

Heilpraktikerin

Im Anschluss legte ich die Heilpraktikerprüfung erfolgreich ab. Mit dem Fachwissen aus den Berufen, Heilpraktikerin, Hebamme und Osteopathin, habe ich die für mich passende Kombination gefunden.

Ich bin in Paderborn geboren und fühle mich mit dieser Region eng verwurzelt. Daher freue ich mich nach meiner beruflichen Ausbildung wieder zurück in der Heimat und hier als Osteopathin tätig zu sein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Frauengesundheit - Osteopathie in Paderborn


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Durch mein fünfjähriges Vollzeitstudium an der Osteopathie Schule Deutschland, meine vorangegangene Ausbildung als Hebamme und meine anschließende Heilpraktikerprüfung verfüge ich über ein umfangreiches Fachwissen aus den Berufen Heilpraktikerin, Hebamme und Osteopathin. Für mich stellt dies eine optimale Kombination dar, um Frauen in unterschiedlichen Lebensphasen wertvolle Hilfe bieten zu können.

Erfahren Sie mehr über mein Angebot hier auf jameda oder vereinbaren Sie gleich einen Termin in meiner Praxis in der Huckestr. 10 in Paderborn. Sie erreichen mich unter 0157/32473949.

  • Osteopathie

  • Osteopathie

    Vor 130 Jahren entwickelte der amerikanische Arzt Dr. Andrew Taylor Still die Osteopathie. Zuerst behandelte er Probleme an Knochen, Gelenken und den Bändern seiner Patienten. Diese Richtung wird parietale Osteopathie genannt und wird bis heute praktiziert.

    Im Laufe der Zeit kam neben der parietalen Osteopathie auch noch die viszerale, also die Organe behandelnde, und die craniosakrale, die Nerven und Hirnhäute behandelnde Osteopathie hinzu. Diese drei Grundpfeiler sind eng miteinander verwoben und nicht voneinander zu trennen. Alle Strukturen des Körpers sind über Faszien, dem Bindegewebe, miteinander verbunden und haben so einen Einfluss aufeinander. Der Körper wird als Einheit betrachtet und der Mensch in seiner aktuellen Lebenssituation ganzheitlich behandelt. Auch vergangene Stürze, Operationen oder Traumata werden in die Diagnostik mit einbezogen.

    So kann es sein, dass ein längst vergangener Sturz jahrelang vom Körper kompensiert werden konnte und nun, durch Änderung der Lebenssituation oder weiterer Verletzungen bzw. Erkrankungen des Körpers, zu Problemen führt.

    „Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind herrscht Gesundheit.“

    Andrew Taylor Still

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.osteopathie-in-paderborn.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In meinem Praxisraum in der Hebammenpraxis Frau & Kind in Paderborn-Elsen bin ich für Sie da, wenn Sie unter Hormonschwankungen oder Zyklusunregelmäßigkeiten leiden, Ihnen die hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft zu schaffen macht oder Sie nach der Schwangerschaft die Rückbildung fördern möchten. Auch bei unerfülltem Kinderwunsch kann die Osteopathie eine wertvolle Hilfe sein.

Informieren Sie sich in Ruhe hier auf jameda über mein Behandlungsangebot und kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten. Ich freue mich auf Sie!

  • Frauengesundheit

  • Osteopathie in der Schwangerschaft

  • Osteopathie nach der Schwangerschaft

  • Osteopathie bei unerfülltem Kinderwunsch

  • Frauengesundheit

    Der weibliche Körper unterliegt jeden Monat starken Hormonschwankungen. Der Organismus muss dabei Höchstleistungen vollbringen. Zu jedem Zeitpunkt kann es hierbei zu Dysbalancen und Symptomen kommen. Zyklusunregelmäßigkeiten, Schmerzen vor oder während der Menstruation oder Stimmungsschwankungen sind Symptome die häufig vorkommen. Die Ursachen sind vielfältig und bedürfen einer ganzheitlichen Behandlungsweise.

    Im weiteren Leben einer Frau kann es durch Operationen, Geburten oder Infektionen zu Druckveränderungen im Körper kommen. Diese können eine Inkontinenz, Schmerzen oder Organsenkungen zur Folge haben. Auch hierbei untersucht der Osteopath den gesamten weiblichen Körper und gleicht Spannungen und Ungleichgewichte aus. So werden die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt um zur Balance zurück zu finden.

    Das Stillen, eine Brustentzündung oder Operation können die Statik des weiblichen Körpers stark beeinflussen. Schmerzen im Rücken, den Armen oder dem Kopf können die Folge sein. Auch hierbei können osteopathische Techniken fasziale Verklebungen lösen, Engpässe von Gefäßen und Nerven befreien und Gelenke und Bänder mobilisieren.

  • Osteopathie in der Schwangerschaft

    Eine Schwangerschaft dauert in der Regel 40 Wochen oder 280 Tage. Viel Zeit, in der Ihr Körper große Veränderungen durchleben muss. Die Körperstatik ändert sich mit dem Wachstum des Bauches und durch die hormonelle Umstellung in dieser Zeit werden Bänder, Muskeln und Gelenke beweglicher. Dies dient der Vorbereitung für die Geburt, kann aber auch zu Beschwerden im Bewegungsapparat führen.

    Mit speziellen, sanften osteopathischen Techniken kann ich Ihnen während jedem Abschnitt der Schwangerschaft zur Seite stehen. So können Blockaden gelöst werden und Ihr Körper optimal auf die Geburt vorbereitet werden.

  • Osteopathie nach der Schwangerschaft

    Nach der Geburt kann eine osteopathische Behandlung helfen die Beckenbodenstabilität zurückzuerlangen und die Rückbildung zu fördern. Durch die ganzheitliche Behandlung kann die Reorganisierung des Körpers nach der Geburt, egal ob vaginal oder per Kaiserschnitt, begleitet werden. Ebenso können Verletzungen oder Narben behandelt werden, um Verwachsungen vorzubeugen und somit Schmerzen oder Inkontinenzen zu vermieden.

    Bei einer bestehenden Rektusdiastase ist es sinnvoll die Druckverhältnisse im Körper zu untersuchen und bei Bedarf auszugleichen. Ebenso ist es wichtig die stabilisierenden Körperstrukturen zu stärken und solche, die als elastische Federsysteme wirken, zu entspannen.

  • Osteopathie bei unerfülltem Kinderwunsch

    Die Ursachen für eine ausbleibende Schwangerschaft können vielfältig sein. Vorausgegangene Operationen, Entzündungen oder Unfälle können zu Verklebungen oder Vernarbungen im Becken führen. Hierbei kann die Beweglichkeit der Beckenorgane, also Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke, beeinträchtigt worden sein.

    Spannungszustände können sich genauso verändern wie auch die Durchblutung und nervale Versorgung der Beckenorgane. Auch die Psyche hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Schwangerschaft. Leidet die Frau unter Stress, kann die Hormonachse des Hypothalamus-Hypophysen-Systems gestört werden. Diese Hormondrüsen können bei der Bildung und Ausschüttung schwangerschaftsfördernder Hormone irritiert werden.

    Diese Faktoren können Ursache für eine erschwerte Einnistung des befruchteten Eis in die Gebärmutter sein. Mit osteopathischen Techniken können Verklebungen im Becken gelöst, Spannungen ausgeglichen und der Hormonhaushalt reguliert werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
osteopathie-in-paderborn.de


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (2)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.02.2021
1,0

Sehr freundlich und sehr sehr kompetent.

Ich hatte sehr starke Rückenschmerzen und habe sofortige Hilfe bekommen. Unglaublich wie professionell und angenehm es alles war. Kann ich nur empfehlen!!!

06.10.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetente und freundliche Osteopathin

Frau Hüppmeier behandelt mich während meiner Schwangerschaft wegen Rückenproblemen, v.a. meine Probleme mit dem ISG.

Ich fühle mich bei ihr sehr gut aufgehoben und habe wesentlich weniger Probleme durch ihre Behandlung. Sie nimmt sich viel Zeit und klärt einen gut auf. Außerdem ist es super, wie schnell ich Termine bei ihr bekomme.

Eine super Osteopathin. Vielen Dank!

Weitere Informationen

Profilaufrufe405
Letzte Aktualisierung14.01.2021

Danke , M.Sc. Hüppmeier!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Paderborn

Finden Sie ähnliche Behandler