Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Helga Graf-Laubenthal / Privatpraxis

Helga Graf-Laubenthal / Privatpraxis

Physiotherapeutin, Heilpraktikerin - Schwerpunkte: Physiotherapie

Termin buchen

Frau Graf-Laubenthal / Privatpraxis

Physiotherapeutin, Heilpraktikerin - Schwerpunkte: Physiotherapie

Aktuelle Information

Helga Graf-Laubenthal / Privatpraxis • 22.01.2021
Herzlich willkommen auch in Corona-Zeiten!
Für Ihren Schutz habe ich die Praxis angepasst. Sie treffen auf keine anderen Patienten - Faceshield Handschuhe und Mund-Nasenschutz sind selbsverständlich!
Parken direkt vor der Tür.
Ab sofort können Sie - ganz geschützt - auch die Vorteile meiner Online-Sprechstunde nutzen!
Nutzen Sie gerne die Möglichkeit der Buchung über den Jameda-Terminkalender.

Sprechzeiten

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)
Schwedisch (Svenska)

Adresse

Mainzer Str. 2565185 Wiesbaden

Videosprechstunden

Leistungen

ganzheitliche Physiotherapie
Traumatherapie - HNC
Yogatherapie - Meditation
KG-Neuro Bobath
Schmerztherapie
Akupunktur ohne Nadeln
Manuelle Therapie
CMD-Therapie
Migränetherapie - Kopfschmerzbehandlung
Onkologische Begleitung
Atemtherapie bei Atemwegserkrankungen
Aromatherapie
Entspannungstherapie-Autogenes Training
Stressmanagement / HeartMath-Therapie
Reiki - Entspannung
Magnetfeldtherapie - Schallbehandlung
Kinesio-Taping
Massage - Reflexzonenbehandlung
Fango - Wärme und Kryo-Therapie
Hausbesuche

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen in meiner Privatpraxis für ganzheitliche Physiotherapie!

Sie suchen eine klassische Physio z.B. bei Rückenschmerzen, Gelenkproblemen oder nach einer OP? - Sie wünschen eine tieferer Sichtweise z.B. bei Chronischem Schmerz, Stresserkrankungen, Krebs? - Sie möchten z.B. Stress reduzieren, ein Training, eine Beratung? Dann bin ich die richtige Ansprechpartnerin für Sie.

Mein Anliegen ist es, nicht nur einzelne Symptome zu behandeln, sondern durch eine ganzheitliche Herangehensweise Sie bestmöglich zu beraten, zu behandlen und Sie auf Ihrem Weg zur Gesundheit zu begleiten. Für diesen Prozeß biete ich Ihnen Raum & Zeit in geschützter Athmosphäre. Gerne erstelle ich gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Therapiekonzept - ob als Privatpatient oder Selbstzahler. Vereinbaren Sie gerne einen Termin - Tel: 0611/88042565.

Ich freue mich, Sie bald in meiner Praxis in der Mainzer Str. 25 in Wiesbaden begrüßen zu dürfen!

Ihre Helga Graf-Laubenthal

Mein Lebenslauf

2019HeartMath-Therapeutin
2014Privatpraxis für ganzheitliche Physiotherapie & Prävention in 65185 Wiesbaden - Mainzer Str.25
2013HNC - Traumatherapie auf neurophysiologischer Grundlage
2009 bis 2013Ausbildung zur Yogalehrerin BDY / EYU - Vini-Yoga nach Desikachar
2011Anerkennung zur Heilpraktikerin - Fachgebiet Physiotherapie (PT)
1999 bis 2000Zertifikatsausbildung Neurologie nach Bobath
1994 bis 1996Ausbildung zur REFA-Arbeitsgestalterin
1993Dozentin in verschiedenen Weiterbildungen für medizinische Fachberufe, Vorträge auf Kongressen, Workshops und Seminare für Patienten
1992Rückenschullehrerin - folgend Dozentin in der Rückenschullehrerausbildung und Ergonomie
1991 bis 1994Ergonomie für Physiotherapeuten - Weiterbildungen in Schweden
1987 bis 2013Kassenpraxis für Physiotherapie und Prävention in Wiesbaden-Erbenheim
1984 bis 1990Zertifikats-Ausbildungen in Manuelle Therapie der DGMM sowie der Arbeitsgemeinschaft Orthopädische Medizin nach Cyriax Deutschland
1982 bis 1986Saisontätigkeiten als Physiotherapeutin in verschiedenen schwedischen Kliniken
1981 bis 1987Praxis Andrea Strohschein - Wiesbaden- Nordenstadt
1980 bis 1981Städtische Kliniken Wiesbaden - Gynäkologie
1977 bis 1980Ausbildung zur Physiotherapeutin Uni Mainz Pulverturm
1974 bis 1977PH Bonn und Fachhochschule für Sonderschulpädagogik AFH in Köln
1974Abitur

Über mich

Meine Qualifikationen:

Heilpraktikertin für Physiotherapie (PT) - Physiotherapeutin - Manualtherapeutin - Bobath-Therapeutin - Yogalehrerin (BDY/EYU) - Entspannungstherapeutin - Ergonomin (PT) - HeartMath-Therapeutin 

Mich interessiert nicht nur Ihr aktueller Schmerz sondern auch die tieferen Ursachen. Diese klären wir in einer fundierten Untersuchung & Diagnostik mit umfassender Anamnese. Dort finden wir oft "(Mit)Verursacher” Ihres Problems.  

Als Heilpraktikerin (PT) kann ich Ihnen uneingeschränkt die “Schatzkiste” all meiner Ausbildungen & Weiterbildungen und langjährigen fachlichen & persönlichen Erfahrungen anbieten. Wir wählen – gemeinsam – was an dem aktuellen Termin zu Ihnen und Ihren Zielen passt, ganz unbürokratisch. Lassen Sie uns gemeinsam beginnen, um von Termin zu Termin neu zu entdecken und entscheiden, was Sie in dem jeweiligen Moment – und auf Dauer – am effektivsten und nachhaltigsten vorwärts bringt! Wir gehen zusammen ein Stück Ihres Weges – solange Sie davon profitieren und solange Sie es wünschen.

Die Analyse Ihres Problems bezieht Ihre aktuellen Arbeits- und Privatbelastungen mit ein. Meine Frage lautet immer: “Auf was soll ich Sie wieder fit machen?” Dazu gehört auch die

  • Anregung zu Eigentraining und Hilfestellung bei Verhaltensänderungen. Diese sollen Ihren Heilungsweg stabilisieren!
  • Aufzeichnungen für Zuhause
  • Hilfe zur Selbsthilfe durch Information und kompetente Beratung als Schutz vor Wieder-Erkrankungen bzw. Rückfällen.

Altbewährte Naturheilverfahren sowie integrative Techniken bilden wichtige Bereicherungen meines Therapiespektrums, die Ihnen dort helfen können, wo die klassische Physiotherapie auf Grenzen stößt.
Für mich ist es selbstverständlich, regelmäßig zertifizierte Fortbildungen zu absolvieren, um für Sie immer auf dem aktuellsten Stand zu sein!

Zugang:

  1.  Privatpatienten: mit Rezept Ihres Arztes / auf Wunsch Rezeptausstellung über KG durch mich / Heilpraktikerabrechnung
  2.  Kassenpatienten: Selbstzahler -...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ob bei Schmerzen, Problemen am Bewegungsapparat, Stresserkrankungen oder Schlaganfall: Durch gezielte therapeutische Anwendungen unterstütze ich Sie gerne, wieder fit und gesund zu werden! Spezialisiert habe ich mich auf die ganzheitliche Physiotherapie. Durch die Kombination unterschiedlicher Behandlungsmethoden, können wir gemeinsam das für Sie passende Therapieverfahren finden. Sinnvoll ist, Erkrankungen vorzubeugen und Stressrelatierte Erkrankungen wie Bluthochdruck, CMD, Migräne mit therapeutischem Entspannungstraining zu flankieren wie z.B. mit der Heartmath-Therapie, Meditation,Yoga. 

  • Therapie

  • Prävention

  • Service

  • Therapie

    • Krankengymnastik = KG
    • KG nach Bobath (Erwachsene)
    • KG auf neurophysiologischer Grundlage
    • Manuelle Therapie
    • Schmerztherapie
    • Akupunktur ohne Nadeln
    • Migränetherapie
    • CMD – Craniomandibuläre Dysfunktion und Bruxismus (“Zähneknirschen”)
    • HeartMath-Therapie zur Stressreduktion
    • Inkontinenztherapie
    • Klassische Massage
    • Reflexzonentherapie
    • Extension / Traktion im Schlingentisch
    • Eistherapie (Kryotherapie)
    • Wärmetherapie
    • Magnetfeldtherapie 
    • Kinesio-Taping
    • Yoga-Therapie (Vini-Yoga)
    • Physio-Yogatherapie
    • HNC-Therapie
    • Aromatherapie
    • Honigmassage
  • Prävention

    • Ganzheitliche OP-Vorbereitung
    • Beckenbodenschule
    • Rückenschule
    • Rückentraining
    • Osteoporosetraining
    • Gelenkschule
    • Entspannungstraining
    • Meditation
    • Reiki
    • Stressmanagement
    • Die HerzIntelligenz®-Methode - ein Stressmanagement
    • Kopf & Nacken-Frei
    • Vini-Yoga
    • Laufschule
    • Persönlicher Fitnesstest
    • Individual Coaching
    • Sportberatung
    • Arbeitsplatzberatung
    • Arbeitstechniktraining
  • Service

    Seminare

    Zu folgende Themen können Sie Seminare in Minigruppen oder als Paar anfragen:

    • Vini-Yoga
    • Autogenes Training
    • Entspannungstraining nach Jacobson
    • Stressmanagement
    • Meditation
    • Die HerzIntelligenz®-Methode
    • Laufschule: Nordic Walking
    • Gelenkschule für Knie + Hüfte + Füße
    • Kopf & Nacken-Frei
    • Rückentraining / Wirbelsäulengymnastik

    Firmen-Consulting

    • Arbeits(platz)analyse für Problemarbeitsplätze oder ganze Arbeitsbereiche
    • Arbeitstechniktraining für einzelne Mitarbeiter oder ganze Tätigkeitsbereiche wie z.B. Handhabung von Lasten
    • MedicalPhysioCoaching – Ich berate Ihre Mitarbeiter zeitnah zu ihrem persönlichen Problem.
    • Gesundheitstrainingsangebote: Arbeitsspezifische Rückenschule               
    • Beratung & Engagement bei Gesundheitszirkeln
    • Beratung & Engagement bei Gesundheitsprojekten
    • Beratung & Engagement bei Gesundheitstagen
    • Beratung bei Planung neuer Arbeitsplätze, Neuanschaffungen von z.B. Arbeitsstühlen (Produktberatung)
    • Beratung bei Produktentwicklungen hinsichtlich der Ergonomie
    • Fachvorträge

    Fortbildung Ärzte

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Als erfahrene Physiotherapeutin sind mir eine fundierte Anamnese und Diagnostik wichtig. Dies gibt uns die Grundlage für eine langfristig erfolgreiche Behandlung. Schmerzen & Krankheiten betreffen immer den ganzen Menschen. Heilung ist ein ganzheitlicher Prozess, der bei chronischen & schweren Erkrankungen oft Geduld und Mut braucht. Dafür möchte ich Ihnen Zeit & Raum geben, so wie Sie es brauchen!  Nachfolgend erhalten Sie einen Einblick in mein Leistungsspektrum. Details zu einzelnen Therapieverfahren können Sie telefonisch unter der Nummer 0611/88042565 oder in meiner Sprechstunde erfragen.

  • Yoga

  • Manuelle Therapie

  • Schmerztherapie

  • CMD-Therapie

  • Yoga

    Ziel ist hier die innere und äußere Balance besser (wieder) herstellen zu können, man könnte auch sagen: den “Stürmen des Lebens besser standzuhalten”. Yoga ist eine uralte Sammlung von Erfahrungen über unseren Körper, unsere Seele und unseren Geist, sie ist sozusagen die “universalste Ganzheitstherapie der Welt”. Gegründet u.a. auf den Schriften des Patañjali (ca. um Christi Geburt) interpretierten und entwickelten die indischen Gelehrten Krishnamacharyas (1889-1989), sein Sohn T.K.V. Desikachar und andere die Lehren des Yogas so weiter, dass sie in unsere moderne Welt mit unseren heutigen Anforderungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen hineinpassen und verstanden werden können. Vini-Yoga geht nicht nur auf die individuellen Bedürfnisse, Gegebenheiten und Wünsche eines Menschen ein, sondern ist auch ausgerichtet auf seine Erkrankung, die sie lindern bzw. heilen will.

    Ziele der Vini-Yoga-Therapie:

    • Ihre Ressourcen zu entdecken und wieder bewußt machen. 
    • Körper, Seele und Geist zu verbinden zu einem Ganzen, wieder “heil” zu werden.
    • Das Zurückfinden in Ihr ein Gleichgewicht – auf allen Ebenen – das immer wieder, immer schneller und in immer schwierigeren Situationen des Lebens!
    • Sich selbst besser kennen lernen, seine Grenzen respektieren lernen, schädliche Verhaltens- und Denkmuster aufzuspüren und in neue, Nützliche umwandeln.
    • Gesunderhaltung unseres Körpers
    • Einen Zustand des “In-sich-wohl-fühlens” zu erreichen.
  • Manuelle Therapie

    Manuelle Therapie ist eine gezielte Gelenkbehandlung. Sie wurde für eine schonende Mobilisation eingesteifter Gelenke wie auch Bewegungsblockaden in der Wirbelsäule entwickelt.

    Cyriax beschäftigt sich speziell mit der Weichteiltherapie, d.h. Sehnen, Muskeln und Bändern. Cyriax wurde für Erkrankungen des Bewegungsapparates und der spezifischen Behandlung der Gelenke und ihrer umgebenden Weichteile entwickelt.

  • Schmerztherapie

    Grundlage für eine effektive Schmerztherapie bildet immer eine fundierte Anamnese, um sich der Art des Schmerzes, der Auslöser und den darunter liegenden Ursachen zu nähern. Wichtig ist es den Menschen als Ganzes zu sehen, egal um welche Art von Schmerz es sich handelt. Bei Schmerzen ist immer der ganze Mensch in all seinen Facetten betroffen und eingeschränkt. Der Schmerz wirkt auch in alle Lebensbereiche rein, er verändert unser Erleben. Unser Leben ist nicht mehr im Fluß.

    So wie die Schmerzarten unterschiedlich sind, gestalten sich auch die Therapieansätze unterschiedlich. Welche Therapieformen zum Einsatzkommen, wird individuell in einem persönlichen Gespräch entschieden.

  • CMD-Therapie

    Mir stehen die unterschiedlichsten Techniken aus der Physiotherapie zur Verfügung wie manuelle Therapie, KG, Massage, Triggerpunktbehandlung, physikalische Maßnahmen wie Kälte- und Wärmetherapie, aber auch besondere Behandlungen wie Rückenschule, Autogenes Training, PMR, Stressmanagement, Heart-Math-Therapie, Yogatherapie und HNC.

    Eine ausführliche und ganzheitliche Anamnese bildet genauso die Grundlage für alle Maßnahmen wie eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt. Für mich ist es wichtig, einen sehr individuellen, genau auf Ihre Situation zugeschnittenen Therapieplan zusammenzustellen. Dabei steht die akute Schmerztherapie zunächst im Vordergrund. Vor der Durchführung zahntherapeutischer Maßnahmen wie z.B. der Aufbissschiene machen Normalisierung der muskulären Situation wie Haltungsverbesserung Sinn.  Wichtig ist es, weitere Ursachen der CMD mit zu behandeln. Ergänzend sind meistens auch Maßnahmen zur Stressreduktion, Stressmanagement und Anleitung zur Veränderung kontraproduktiver Verhaltensmuster sinnvoll.

    Die Behandlung der CMD ist keine eigene Therapieform. Sie wird durch verschiedene Therapien des Heilmittelkataloges abgedeckt und kann mit ganzheitlichen Therapien ergänzt werden.

  • Migränetherapie

    Die Migränetherapie zielt auf eine Vorbeugung / Milderung von Migräneattacken sowie Beseitigung von Folgeerscheinungen ab. Sie soll die ärztliche Therapie unterstützen. Es soll zu einer Unterbrechung des Schmerzzirkels kommen, um dann durch positives Erleben das Schmerzgedächtnis zu beeinflussen. Angewendet werden verschiedene physiotherapeutische Behandlungstechniken mit den Zielen:

    • Entspannung
    • Mobilisation der Halswirbelsäule mit Bewegungsschulung
    • Verbesserung der lymphatischen Verhältnisse und Durchblutungssituation

    Migränetagebuch und Verhaltensschulung sind wichtige Inhalte.

    Die Behandlung der Migräne ist keine eigene Therapieform. Sie wird durch verschiedene Therapien des Heilmittelkataloges abgedeckt und kann mit ganzheitlichen Therapien ergänzt werden. 

  • Rückenschule

    Die Rückenschule beinhaltet das Thema Rückenentlastung mit Anleitung zu Verhaltensänderungen. Rückenschule soll Ihnen helfen Rückenproblemen vorzubeugen. Sie stärkt Ihre persönlichen Kompetenzen im Umgang mit dem eigenen Körper in der Freizeit wie im Berufsleben. Rückenschule kann Ihre Therapie auch nach der akuten Schmerzphase begleitend unterstützen.
    Inhalte sind u.a.:

    • Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
    • Erkrankungen der Wirbelsäule
    • Haltungsanalyse -> Haltungsschulung
    • Körperwahrnehmung
    • Kleine persönliche Arbeits(platz)analyse
    • Arbeitstechniktraining
    • Einführung in Trainingslehre und Rückentraining
    • Psyche und Rücken (Körper – Seele – Geist – Einheit)
    • Entspannungstraining und mehr
  • Sportberatung

    “Sport ist Mord” heißt es so schön, muss aber nun wirklich nicht mehr sein! Als Physiotherapeutin kann ich Sie in Ihrem Lieblingssport beraten und betreuen, damit Sie auch in Zukunft damit viel Freude und Erfolg haben können. Wenn Sie bereits körperliche Einschränkungen haben oder aber lange keinen Sport gemacht haben, ist eine Beratung zu einer passenden Sportart sinnvoll.

  • HeartMath-Therapie

    Die HeartMath®-Therapie wurde entwickelt, um stressbedingten Erkrankungen sowie Patienten mit chronischen Schmerzen und anderen Erkrankungen zu begegnen. Sie ist einsetzbar ergänzend und unterstützend zu einer ärztlichen oder physiotherapeutischen Intervention. Ist der Patient unter Dauerstress, können Heilungsprozesse dadurch erschwert werden. Im Stressmodus fährt unser Körper -  zugunsten einer Mobilisation für den Ausnahmezustand "Angriff oder Flucht" - seine Regeneration zurück.

    Die HeartMath®-Therapie arbeitet mit einer Biofeedback-Technologie. Mit der HeartMath®Technologie kann der Therapeut die Fortschritte verfolgen und dokumentieren. Der Patient kann bei Bedarf über eine APP und einen Sensor seine Übungen verfolgen und sich Motivation und Anleitung holen.

    Gemessen werden u.a. Herzratenvarianz (1) und Herzkohärenz (2). Daraus kann die Resilienzfähigkeit (3) des vegetativen Nervensystems ermittelt werden. Eine hohe Herzkohärenz bietet eine gute Grundlage für Regenerations- und Heilungsprozesse im Körper.

    In wenigen Sitzungen erhält der Patient Informationen und Anleitung für Mini-Meditationsübungen. Schon bei 3 x 5 Minuten am Tag können Fortschritte gefühlt und beobachtet werden. Diese Mediationstechniken und Übungen sind die Essenz jahrzehntelanger Forschungen verschiedenster medizinischer Fakultäten mit den geläufigen Untersuchungsmöglichkeiten der modernen Medizin.

    -> mehr zu (1) (2) (3) auf meiner Homepage. 

  • Bobath - KG-Neuro

    Für neurologische Erkrankungen wie u.a. Schlaganfall, MS, Morbus Parkinson wurden ganz eigene Therapieansätze entwickelt - auf "neurophysiologischer Basis". Das erfordert die Ursache und die Ebene, auf der die Symptome enstehen. Für Schlaganfall wurde das Bobath-Konzept entwickelt. Bei neurologischen Erkrankungen arbeiten wir nicht mehr primär auf der Muskel- oder Gelenkebene. Hier geht es z. B. um eine geschickte Beeinflussung des fehlgesteuerten Muskeltonus (z.B. bei einer Spastik) auf der zentralen Steuerungseben, Gehirn und Nerven. Es geht hier darum, nach Untergang von Nervengeweben und Gehirnzellen wieder neue "Leitungen" zu trainieren = "zu bahnen", andere Gehirnzellen einzubinden, um die normale Motorik wiederherstellen zu können. Durch eine intensive Schulung förden wir auch die Neuroplastizität. Neuroplastizität bedeutet, dass wir strukturelle und funktionelle, anpassende Veränderungen im Bereich des zentralen Nervensystems über ein Training erreichen können. Dazu brauchen wir spezifische Anforderungen. 

  • HNC-Traumatherapie

    HNC ist eine neurophysiologische Methode. Sie wurde konzipiert, um vergangene "Flucht - Angriffs - Verteidigungsmechanismen aus dem Nervensystem zu "befreien". Stellen Sie sich vor, Ihnen fährt jemand auf Ihr Auto. Dies löst in Ihrem Stammhirn einen Verteidigungsmodus aus: im Bruchteil von einer Sekunde werden alle Vorbereitungen getroffen, dass Sie sich verteidigen oder angreifen können. Ihre Nacken- Kopf- und Kiefermusklen spannen an, Sie beißen die Zähne zusammen 1), die Verdauung wird runtergefahren (brauchen wir da ja nicht!) usw. ...usw.- und Ihr ganzer Körper wartet in Aktion zu gehen und diese Energie nach außen zu geben. Es folgt aber keine Aktion, weil sie als zivilisierter Bürger stattdessen die Polizei rufen...

    Das ist ein Beispiel, wo eine Rest-Info in Ihrem System bleibt, denn die Gefahr wurde noch nicht beseitigt! Ohne "Reset" bleibt Ihr Nervensystem mit dem Körper noch in einer "Hab-acht-Stellung". 

    Bei HNC geben wir über verschiedene Reizfolgen dem System zu verstehen, dass keine Gefahr mehr da ist. - So werden beim HNC alte "Fehlprogrammierungen gelöscht", Schicht um Schicht.

    Unter Traumen fallen nicht nur die körperlichen, sondern ebenso die psychischen Traumen. Unser Gehirn kann nicht zwischen einer "realen physischen" und einer "mentalen" Bedrohung unterscheiden. So können Menschen auch im Fall einer Trennung, plötzlicher Arbeitslosigkeit, Tod eines geliebten Menschen, Krebsdiagnose usw. ebenso ein Trauma erleiden - mit den körperlichen Folgen.

    -> 1) Typisch ist hierbei das...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Helga Graf-Laubenthal / Privatpraxis ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Physiotherapeuten & Krankengymnasten · in Wiesbaden

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Eingehen Belange

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Öffnungszeiten

1,0

Betreuung

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,1

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (10)

Alle10
Note 1
10
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
05.09.2020
1,0

Ganzheitlicher Behandlungsansatz- hier steht er Patient wirklich im Mittelpunkt

Ich bin seit 8 Jahren in Behandlung bei Frau Graf-Laubenthal und in all dieser Zeit habe ich immer eine ganz persönliche auf die jeweilige Situation angepasste Therapie erhalten. Auch nach einige Stürze und Unfälle, konnte ich mich immer auf eine rasche und sehr kompetente Behandlung verlassen. Ihr umfassender Behandlungsansatz /Tipps haben mir sehr geholfen, als ich wochenlang auf Krücken ging. Ich bin froh, so eine tolle Therapeutin gefunden zu haben, der Patienten wirklich wichtig sind.

Kommentar von Frau Graf-Laubenthal / Privatpraxis am 09.09.2020

Herzlichen Dank! - In der klassischen Physiotherapie auf Basis von ärztlichen Verordnungen sind uns starke Grenzen gesetzt zum Thema Flexibilität. Die Rahmenbedingungen können Flexibilität leider nicht ermöglichen. - Diese Probleme habe ich nicht mehr als Heilpraktikerin für Physiotherapie. Hier kann ich auf aktuelle Tages-Probleme eingehen und die Therapie ganz individuell mit dem Patienten gestalten. Ebenfalls der Patient hat so mehr Einflussmöglichkeiten! Wir gestalten zusammen den Weg zur Genesung. Ich gebe meine Fachkompetenz und berufliche Erfahrung, der Patient sein umfangreiches Wissen und Erfahrung über sich selbst. Beides zusammen ist optimal für den Erfolg des Patienten in einer Therapie!

07.08.2020
1,0

Kompetente ganzheitliche Behandlung

Nachdem ich 9 Jahre wegen MS in neurologische Behandlung war und keine Verbesserung meines Zustandes gespürt habe, habe ich mich 2019 auf die Suche nach Alternativen begeben und bin dabei auf Frau Graf-Laubenthal gestoßen. Es war eine grosse Erleichterung, dass sich ein Therapeut endlich mal Zeit zum zuhören genommen anstatt immer nur das Standardprogramm abzuhandeln. Man bekommt viele Vorschläge für die Therapie, kann ausprobieren was gut tut oder nicht, ich fühle mich perfekt aufgehoben. Danke

Kommentar von Frau Graf-Laubenthal / Privatpraxis am 19.08.2020

Herzlichen Dank! - Sich Zeit nehmen und zuzuhören sind für mich wichtige "Instrumente" einer erfolgreichen Therapie, die heutzutage leider immer mehr vergessen und verlorengegangen sind. Alles soll schnell gehen, was oft mit Effektivität verwechselt wird. Ein Patient braucht aber Zeit und Raum um sich mit dem Prozess seiner Heilung / Gesundung wirklich auseinander setzten zu können. Als Therapeutin erfahre ich viel mehr über den Patienten, seine Geschichte, seine Erkrankung, seine Motivationen und Wünsche. Dies gibt mir andere Möglichkeiten sehr individuell und ganzheitlich Therapie anzubieten. Vor allem wenn ein Patient eine "chronische" oder lang anhaltende Erkrankung hat, andere Therapien nicht weiter geholfen haben, ist es sinnvoll einen neuen Weg einzuschlagen.

11.07.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Hilfe bei Rückenbeschwerden

Frau Graf-Laubenthal hat mir sehr geholfen. Meine jahrelangen Rückenbeschwerden war mittels Ihrer Methoden und Anwendungen weg. Prima. Vielen Dank.

Kommentar von Frau Graf-Laubenthal / Privatpraxis am 14.07.2020

Das freut mich sehr, danke Ihnen!

27.01.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Eine uneingeschränkte Empfehlung für die ganzheitliche Physiotherapie

Frau Graf-Laubenthal nimmt sich viel Zeit für die ganzheitliche Betrachtung der Patienten und richtet auch die Behandlungen so ein, dass man nicht nach dem von anderen Physiotherapeuten gewohnten Rhythmus von 20 Minuten abgefertigt wird. Statt dessen hat sich Frau Graf-Laubenthal mit viel Sachverstand, individuell abgestimmten Übungen und Empathie der Behandlung gewidmet.

Kommentar von Frau Graf-Laubenthal / Privatpraxis am 28.01.2020

Vielen Dank, dass Sie sich die wertvolle Zeit genommen haben! - Um sich auf sich selbst einlassen zu können, brauchen wir Zeit und Raum. Damit können langfristig gewinnbringende persönliche Prozesse ermöglicht werden. In meiner früheren Kassenpraxis konnte ich das meinen Patienten nicht bieten. Auch deshalb habe ich noch die Anerkennung zum Heilpraktiker (PT) gemacht. - HGL

21.01.2020
1,0

Hervorragend!

Sehr vertrauensvolle uns professionelle Praxis. Frau Graf-Laubenthal ist eine Bereicherung für jeden Patienten. Patienten sind bei ihr mehr als nur "ein Patient"!

Kommentar von Frau Graf-Laubenthal / Privatpraxis am 22.01.2020

Interessanter Begriff "Patient". Das bedeutet doch, dass es sich um einen "Kranken" handelt. In unserem rationalisierenden Gesundheitssystem verwandelt sich dieser Kranke oft in einen "Fall" wie "Die Galle" oder "der Oberschenkelhalsbruch". In den letzten Jahrzehnten wurden Leitlinien zu diversen Diagnosen entwickelt, um einen evidenzbasierten Therapie-Standard auf wissenschaftlicher Grundlage zu haben. Dies gilt in der Medizin wie bei den Krankenkassen als anerkannt. Grundsätzlich ist dieser wissenschaftlich basierte Ansatz zweifelsohne ein Fortschritt und somit lobenswert. Dennoch hat jede Medaille zwei Seiten. Bei dem Bemühen um immer mehr Nachweisbarkeit, Wissenschaftlichkeit und "Standardisierung" besteht leider die Gefahr, den Menschen in seiner Ganzheit und absoluten Individualität zu übersehen. Zu mir kommt der ganze Mensch mit seinen Zielen, seinem Recht auf seinen persönlichen Weg und seinen individuellen Potentialen. Er ist ein einzigartiger eigener "Kosmos"! Deshalb ist ein Patient bei mir immer mehr "als nur ein Patient". Danke Ihnen! Ihre HGL

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe4.812
Letzte Aktualisierung22.01.2021

Termin online buchen

Danke , Frau Graf-Laubenthal / Privatpraxis!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Wiesbaden

Finden Sie ähnliche Behandler