Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Chirurgen:
Gold-Kunde
Dr. med. Jochen Kuder

Dr. med. Jochen Kuder

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Oralchirurgie

07195/588600

Dr. Kuder

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Oralchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Adlerplatz 4,
71364 Winnenden

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen. Mein Name ist Dr. med. Jochen Kuder und ich freue mich, dass Sie sich für meine Praxis für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie in Winnenden interessieren. Auf jameda können Sie sich vor Ihrem ersten Besuch in meiner Praxis über meine Schwerpunkte und Leistungen informieren. Wir stehen für Kompetenz, Professionalität und Einfühlungsvermögen. Mit einer präzisen Diagnostik als Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung sowie einem ausgefeilten Therapiekonzept aus einem breit gefächerten Spektrum operativer Eingriffe möchten wir Ihre Beschwerden heilen. Wann immer möglich greifen wir dafür auf gewebeschonende und minimalinvasive Verfahren zurück.

Sie haben sich einen ersten Überblick verschafft und möchten sich bei uns untersuchen lassen? Rufen Sie uns an unter 07195/588600, um einen Termin zu erhalten.

Ihr Dr. med. Jochen Kuder

Über Dr. med. Jochen Kuder

Praxisinhaber, Facharzt für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie, Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Dr. med. Jochen Kuder studierte Human- und Zahnmedizin in Tübingen. Nach seinen Approbationen wurde er am Marienhospital Stuttgart bei Prof. Dr. Dr. Konrad Wangerin bis 2006 zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ausgebildet, 2007 erhielt er den Fachzahnarzttitel für Oralchirurgie.

2009 gründete er seine eigene Praxis im Ärztehaus am Diakonie-Klinikum.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.praxis-kuder.de/


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unharmonische Gesichtsproportionen, Zahn- bzw. Zahnnerventzündungen oder chronische Gesichtsschmerzen sind nur einige der Behandlungsgebiete, die ich Ihnen in meiner Praxis am Adlerplatz 4 in Winnenden anbiete. Je nach Diagnose können verschiedene Behandlungsschritte in der richtigen Kombination den entscheidenden Erfolg ausmachen. Die komplexe Struktur des Gesichtes und des Kiefers spricht aber sehr gut auf wiederherstellende und sogar umstellende Operationen an. In meiner Praxis führe ich u. a. Behandlungen der Ästhetischen und Plastischen Gesichtschirurgie durch.

  • Implantologie

  • Kieferchirurgie

  • Ästhetische und Plastische Gesichtschirurgie

  • Implantologie

    Wieder strahlend lächeln und herzhaft zubeißen

    Zähne prägen den Gesichtsausdruck und akzentuieren die Mimik: Intakte Zähne unterstützen Ihr persönliches, positives Auftreten.

    Neben der Ästhetik hat die Funktionalität eine gleichwertige Bedeutung. Gesunde, genussvolle Ernährung sowie deutliche Aussprache basieren auf einem zuverlässigen Zahnapparat. Die Implantologie ist der schonende Weg, Zahnverlust auszugleichen.

  • Kieferchirurgie

    Beides im Blick: Ästhetik und Funktion

    Im Kiefer- und Gesichtsbereich treten relativ häufig Verletzungen auf. Zu den typischen Ursachen zählen Sport-, Spiel- und Autounfälle. Bei Riss-, Quetsch- oder Schnittwunden, Abschürfungen und Prellungen ist das Weichgewebe betroffen, bei Frakturen des Gesichtsschädels sind die Knochen in Mitleidenschaft gezogen. Auch Zahnlockerung oder -verlust können Unfallfolgen sein.

    Ob die Behandlung ambulant erfolgt oder der Einsatz einer Vollnarkose vorzuziehen ist, hängt vom Grad der Verletzung ab. In jedem Fall gilt es, neben der Wiederherstellung der Funktionalität auch ästhetische Gesichtspunkte zu berücksichtigen.

  • Ästhetische und Plastische Gesichtschirurgie

    Individuelle Beratung und präzise Analyse

    Die ästhetische Chirurgie behandelt äußerlich sichtbare, angeborene oder erworbene Veränderungen am Körper. Typische Fälle sind Nasenhöcker, abstehende Ohren, unschöne Narben oder altersbedingte Hauterschlaffungen. Zwar stehen bei den Eingriffen Form und Aussehen im Vordergrund des Interesses, in der Regel ist zusätzlich eine bessere Funktionsfähigkeit damit verbunden. Jede Behandlung beginnt mit einer detaillierten Absprache zwischen Patient und Arzt. Eine genaue Analyse zeigt die Korrekturmöglichkeiten auf. Das ästhetische Empfinden ist äußerst subjektiv, deshalb muss präzise definiert werden, was erwünscht und machbar ist. Gemeinsam wird zudem festgelegt, ob der Eingriff bei örtlicher Betäubung, Sedierung oder Vollnarkose stattfindet.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
MKG-Chirurg Dr. med. Jochen Kuder


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Der Mund-Kiefer- und Gesichtskomplex spielt für Aussehen und Ausstrahlung eine wichtige Rolle. Sein Zustand nimmt aber auch Einfluss auf die Gesundheit. Die Kau- Sprech- und allgemeine Bewegungsfunktion dieses hochkomplexen Kaumuskels und Gelenks aufrechtzuerhalten und wiederherzustellen ist die dringlichste Aufgabe der MKG-Chirurgie. In meiner Praxis am Adlerplatz 4 in Winnenden versorgen wir Sie mit dem gesamten Spektrum der operativen und konservativen Eingriffe.

  • Mund- und Oralchirurgie

  • Dysgnathie- und Fehlbisschirurgie

  • Schnarch- und Schlafapnoe-Therapie

  • Behandlung in Sedierung

  • Mund- und Oralchirurgie

    Welche Lösung passt?

    Die Fragestellungen, mit denen Patienten unsere MKG-Praxis betreten, sind vielfältig - entsprechend breit ist das Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten innerhalb der Mund- und Oralchirurgie, das wir anbieten. Eine ausführliche Analyse der Problemstellung, eine individuell detaillierte Diagnostik ist unabdingbar. Auf ihr basiert die Wahl des Lösungsweges.

    Dabei spielt vieles eine Rolle: Wie hat sich der Verlauf der Beschwerden entwickelt? Wie stellt sich das Umfeld im Kiefer, im Zahnbereich dar? Welche Erfahrungen mit Sedierung und Narkose hat der Patient gemacht? Viele Aspekte spielen eine Rolle bei der Einschätzung der Erfolgsaussichten der unterschiedlichen Behandlungsmethoden.

  • Dysgnathie- und Fehlbisschirurgie

    Funktion und Ästhetik spielen zusammen

    Fehlbiss und Fehlbissstellungen sind Form- oder Lageanomalien des Kiefers und können angeboren oder erworben sein. Sie werden als Dysgnathie bezeichnet. Häufig gehen ein unharmonisches Gesichtsbild und funktionelle Störungen des Kauapparates mit ihr einher. Nicht immer genügt eine rein kieferorthopädische Maßnahme, um die Anomalie zu korrigieren. Dann führt eine Kombinationsbehandlung aus Kieferorthopädie und Kieferchirurgie ans Ziel.

  • Schnarch- und Schlafapnoe-Therapie

    Für eine höhere Lebensqualität

    Schlafstörungen sind ein weitverbreitetes Phänomen. Sie nehmen mit fort­schreitendem Alter zu, der Anteil der schnarchenden Männer über 60 Jahren liegt bei rund 60 Prozent. Lautes, häufiges Schnarchen kann Ausdruck einer Erkrankung sein und zu Tagesmüdigkeit, Konzentrations- und sexuellen Funktionsstörungen führen.

    Häufig helfen schon die Änderung der Schlafposition, die Gewichtsreduktion oder ein geringerer Alkoholkonsum. Erzielen diese Maßnahmen keine Verbesserung, sind der Besuch eines Facharztes und häufig auch die Untersuchung in einem Schlaflabor ratsam.

    Die präzise Diagnostik analysiert, ob ein harmloses Schnarchen oder das gefährlichere obstruktive Schlafapnoe-Syndrom (OSAS) vorliegt. Letzteres geht mit Atemstillständen einher. Auf dieser Unterscheidung basiert die Wahl des richtigen Therapieansatzes. OSAS kann mit einer Unterkiefer­vorschub­schiene oder einer operativen Kieferverlagerung behandelt werden.

  • Behandlung in Sedierung

    Sedierung oder Narkose - so sanft wie möglich, so tief wie nötig

    Die Angst vor Eingriffen unter örtlicher Betäubung ist weit verbreitet. Eine Behandlung bei ambulanter Analgosedierung oder ambulanter Vollnarkose kann solche Ängste dauerhaft abbauen.

    Bei der Analgosedierung wird durch Einsatz individuell ausgewählter, auf den Eingriff abgestimmte Pharmaka eine angenehme, sanfte Sedierungstiefe erreicht. Bei der ambulanten Vollnarkose, die wir gemeinsam mit einem kompetenten Team niedergelassener Anästhesisten durchführen, wird eine tiefe Narkosewirkung während der gesamten Operation erzielt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
MKG-Chirurg Dr. med. Jochen Kuder


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

Entertainment

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (3)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
19.09.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Tolle Betreuung

Meine über 80- jährige Mutter bekam Backenzähne gezogen und zwei Implantate gesetzt. Sehr freundliches Team und Ärzte sehr kompetent. Sehr gute Info bei jedem Besuch und gingen sehr einfühlsam auf meine Mutter ein

Archivierte Bewertungen

21.02.2017 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Sehr toller Arzt

Empfang und die Ärzte sind super freundlich, immer wieder gerne , aufjedenfall weiterzuempfehlen

30.10.2016 • Alter: 30 bis 50
1,0

Alles Bestens

Sehr Kompetenter und freundlicher Artzt. Empfehlenswert

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe4.298
Letzte Aktualisierung02.12.2020

Danke , Dr. Kuder!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler