Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Augenärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Stefanie Schmickler

Dr. med. Stefanie Schmickler

Ärztin, Augenärztin

weitere Standorte
02561/93000

Dr. Schmickler

Ärztin, Augenärztin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
15:00 – 20:00
Di
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Domhof 1548683 Ahaus

Leistungen

Operationen des Grauen und Grünen
Refraktive Chirurgie
Schieloperationen
Augenlasern
Behandlung der altersabhängigen
Grauer Star (Katarakt)
(Vorsorge-) Untersuchungen
Operationen
Lasertherapie

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

schön, dass Sie mich und die Augenpraxis Ahaus näher kennen lernen möchten. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, auf welche Behandlungsschwerpunkte ich mich spezialisiert habe und welche Leistungen Sie bei uns in Anspruch nehmen können.

Sie möchten mehr Einzelheiten erfahren oder einen Termin vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Gerne nehme ich mir Zeit für Ihre Fragen und erkläre Ihnen mögliche Therapieansätze.

Ihre Dr. med. Stefanie Schmickler

Dr. med. Stefanie Schmickler

  • mit Dr. Cartsburg Geschäftsführerin des Augen-Zentrum-Nordwest
  • Geboren in Ahaus
  • nach Ausbildung in Ahaus und am St. Johannes Hospital Dortmund, seit 1994 in Ahaus tätig
  • Fachgutachterin beim LASIK TÜV
  • Trainings-Chirurgin und LASIK Ausbilderin der Deutschen Kommission für Refraktive Chirurgie (KRC)
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift „Ophthalmo Chirurgie“
  • Operationen des Grauen und Grünen Stars, Operationen an den Lidern
  • Refraktive Chirurgie
  • Schieloperationen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Augenpraxis Ahaus


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über meine Behandlungsschwerpunkte. Gerne stelle ich Ihnen mein Wissen zur Verfügung und kläre Ihre Fragen. So wissen Sie von Anfang an, welche Behandlung notwendig ist, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen oder zu erhalten. 

  • Operationen des Grauen und Grünen Stars, Operationen an den Lidern

  • Refraktive Chirurgie

  • Schieloperationen

  • Operationen des Grauen und Grünen Stars, Operationen an den Lidern

  • Refraktive Chirurgie

    Fehlsichtigkeit

    • Die Kurzsichtigkeit (Myopie)
      Bei einem kurzsichtigen Auge ist der Augapfel zu lang. Die Lichtstrahlen werden vor der Netzhaut gebündelt, so dass entfernte Gegenstände verschwommen gesehen werden.
    • Die Weitsichtigkeit (Hyperopie)
      Bei einem weisichtigem Auge ist der Augapfel zu kurz. Die Lichtstrahlen werden hinter der Netzhaut gebündelt, so dass vor allem nah entfernte Gegenstände verschwommen gesehen werden.
    • Die Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)
      Bei der Hornhautverkrümmung ist die Hornhaut nicht gleichmäßig wie eine Kugeloberfläche geformt, sondern unterschiedlich gewölbt. Gegenstände werden somit verzerrt gesehen.

    Wie werden Fehlsichtigkeiten behandelt?

    Die älteste und bekannteste Behandlung von Fehlsichtigeiten ist das Tragen einer Brille. Entgegen leider vieler Laienmeinungen werden die Augen unter einer Brille nicht „schlechter“. Wenn eine Brille nicht mehr gewünscht wird, können Kontaktlinsen angepasst werden. Viele Menschen vertragen nach Jahren keine Kontaktlinsen mehr, weshalb sie sich nach einem Leben ohne Brille sehnen. Hier helfen Laser- und Linsenchirurgie.

  • Schieloperationen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Wie wichtig Gesundheit ist, erfahren viele Patienten erst im Krankheitsfall. Dann ist eine optimale medizinische Versorgung unumgänglich. Um Augenkrankheiten bestmöglich vorzubeugen und zu behandeln, nutzen wir unterschiedlichste Verfahren der modernen Medizin. Erfahren Sie, welche Leistungen Sie bei uns in Anspruch nehmen können und wie wir Ihnen helfen möchten, für Ihre Gesundheit zu sorgen. 

  • Augenlasern

  • Behandlung der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD)

  • Grauer Star (Katarakt)

  • (Vorsorge-) Untersuchungen

  • Augenlasern

    LASIK

    Bei der LASIK wird die oberste Hornhautschicht präpariert – mit einem Mikrokeratom, einer Art mechanischem Präzisionsskalpell.

    LASEK

    In einigen Fällen, in denen der Einsatz der Lasik-Methode nicht in Frage kommt, wird die Lasek-Methode angewandt. Bei dieser Behandlung wird die oberflächliche Schicht der Hornhaut (das Epithel) durch eine gewebeaufweichende Flüssigkeit von dem Rest der Hornhaut abgelöst. Die Laserbehandlung erfolgt nun an der freigelegten Hornhautoberfläche. Danach wird das Epithel wieder über die freiliegende Hornhaut gelegt.

    Gründe für die Durchführung der Lasek-Methode sind  z.B.:

    • Eine zu geringe Hornhautdicke
    • Hornhautnarben
    • Sportarten mit direktem Körperkontakt wie z.B. Boxen

    Multifokallinsen

    Eine multifokale Linse ist eine künstliche Mehrstärkenlinse, die in die Hinterkammer des Auges platziert wird, um die Fehlsichtigkeit nach Entfernung der körpereigenen Linse auszugleichen.

  • Behandlung der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD)

    Viele Menschen denken, dass Verschlechterung der Sehkraft und Erblindung eine unausweichliche Folge des Älterwerdens sind und dass diese Entwicklung nicht behandelbar ist. Die häufigste Ursache der Blindheit bei älteren Personen in Deutschland ist die so genannte altersabhängige Makuladegeneration (AMD).

    Diese Erkrankung betrifft die Netzhaut im hinteren Teil des Auges und geht mit dem Auftreten von Ablagerungen und neuen Blutgefäßen in der Netzhaut einher. Die wichtigsten Symptome sind das frisch aufgetretene Wahrnehmen von welligen Linien oder verbogene Konturen von Gegenständen, dunkle Flecken oder verschwommenes Sehen. Die Diagnose der AMD wird durch eine ausführliche Augenuntersuchung gestellt. Dabei werden die Pupillen mit Tropfen weit gestellt, um die ganze Netzhaut zu untersuchen. Der nächste Schritt ist eine Farbstoffuntersuchung (Angiographie) und OCT, welche die Blutgefäße der Augen darstellt und eine genauere Diagnose erlaubt, die als Basis für die Therapie dient. 

  • Grauer Star (Katarakt)

    Ein Grauer Star entsteht, wenn die ursprünglich klare Linse des Auges trübe wird. Die Augenärzte sprechen dann von einer „Katarakt“. Die Linse liegt im Auge unmittelbar hinter der Pupille und hat die gleiche Funktion wie die Linse eines Fotoapparates. Sie dient der Bündelung der Lichtstrahlen und damit dem Entwurf eines scharfen Abbildes auf der Netzhaut.

    Die häufigste Ursache für die Trübung der Linse ist ihr natürlicher Alterungsprozess. Normalerweise tritt dieser „Altersstar“ nach dem 60. Lebensjahr auf. Andere weniger häufige Ursachen können Verletzungen oder chronische Entzündungen sein. In seltenen Fällen kann der Graue Star sogar angeboren sein.

    Bei fortschreitender Linsentrübung sieht der Patient wie durch einen langsam dichter werdenden Schleier. Oft kommt eine erhöhte Lichtempfindlichkeit hinzu.

    Wirksam behandelt werden kann der Graue Star nur durch eine Operation.

  • (Vorsorge-) Untersuchungen

    Das Ärzteteam des Augen-Zentrum-Nordwest bietet spezielle Untersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen für Patienten an:

    • Vorsorgeuntersuchungen für Kontaktlinsenträger
    • Früherkennung des Grünen Stars / Glaukoms
    • Früherkennung des Grauen Stars
    • Netzhautuntersuchung für Diabetiker
    • Netzhautuntersuchung für Kurzsichtige
    • Sehentwicklung beim Kind
    • Untersuchung und Beratung bei operativer Behandlung von Fehlsichtigkeiten (LASIK, LASEK, phake Linsen, Multifokallinsen)
    • Augen-Check-Up für Autofahrer
    • Anpassung vergrößernder Sehhilfen bei hochgradiger Sehbehinderung
    • Gutachten:
      - Führerschein aller Klassen
      - Begutachtung bei speziellen Berufswünschen, beispielsweise als Polizist, Elektriker oder Pilot
  • Operationen

    Das Ärzteteam des Augen-Zentrum-Nordwest führt Operationen an den Augen in der Augenklinik am St. Marien-Krankenhaus und im St. Marien Krankenhaus in Ahaus durch. Die Operationen werden sowohl ambulant als auch stationär durchgeführt. 

    Ein kompetentes Team an Augenärzten führt folgende Operationen durch:

    • Grauer Star (Katarakt)
    • Grüner Star (Glaukom)

    • Chirurgische Korrektur von Fehlsichtigkeiten (PRK, LASEK, LASIK) und Einpflanzen von phaken Linsen (Verisyse®) - auch in Kombination mit Bioptics 

    • Hornhauttransplantationen (Keratoplastik)

      - auch lamelläre Techniken wie die DSAEK

    • UV-Vernetzung mit Riboflavin = Spezialverfahren zur Hornhautstabilisierung bei Keratokonus (kegelförmige Hornhautvorwölbung)

    • Behandlung der altersabhängigen Maculadegeneration (intravitreale Anwendung von Macugen®, Lucentis®, Avastin® und Ozurdex®)

    • Netzhaut- und Glaskörper-Operationen mit Maculachirurgie

    • Schiel-Operationen 

    • Lid-Chirurgie

    • Augapfelentfernung

  • Sehschule

    Wer wird in der Sehschule betreut?
    In einer Sehschule werden neben Kindern auch schielende Erwachsene und Menschen mit anderen Sehfehlern betreut.

    Warum ist die Untersuchung von Kindern in der Sehschule wichtig?
    Das Stichwort heißt Früherkennung! Insbesondere in den ersten zwei Lebensjahren entwickelt sich die Sehleistung unserer Augen. Es ist daher wichtig, störende Faktoren, wie z.B. Fehlsichtigkeit, (minimales) Schielen oder den Grauen Star bei Kindern frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Alle Kinder sollten deshalb bis zum zweiten Lebensjahr, bei familiärer Vorbelastung schon früher, durch eine Orthoptistin in der Sehschule untersucht werden, um ggf. rechtzeitig mit einer nötigen Behandlung zu beginnen.

  • Lasertherapie

    Eine Laserbehandlung der Netzhaut (Laserkoagulation, Photokoagulation) kann bei unterschiedlichen Augenkrankheiten notwendig sein. Durch gebündeltes Licht werden dabei gezielt winzige Netzhautbereiche vernarbt, um das Fortschreiten bestimmter Erkrankungen zu verhindern.

    Das Team des Augen-Zentrum-Nordwest bietet diese Form der Lasertherapie an. Nach dieser modernen Therapiemethode werden folgende Behandlungen angeboten: 

    • Laser gegen Fehlsichtigkeit
    • Netzhaut-Behandlungen
    • Nachstar-Behandlung
    • Zyklophotokoagulation
    • Photodynamische Therapie (PDT)
  • Kontaktlinsen

    Nahezu alle Fehlsichtigkeiten können mit Kontaktlinsen korrigiert werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen weichen und formstabilen Kontaktlinsen, die es wiederum in vielfältigen Ausführungen gibt: als Tages-, Monats- oder Jahreslinsen, als Mehrstärkencontactlinse bei Alterssichtigkeit, torisch für Augen mit Hornhautverkrümmung, Speziallinsen bei Keratokonus (Hornhauterkrankung), bei Keratoplastik (transplantierte Hornhaut), bei Aphakie (Linsenlosigkeit), bei Achromatopsie (Farbblindheit) oder nach Verletzungen oder Entzündungen / Infektionen des Auges mit anschließender Narbenbildung.

    Eine Kontaktlinse, die für jeden Menschen gleich gut geeignet ist, gibt es nicht. Dafür sind zu viele individuelle Parameter entscheidend für den Sitz und die Verträglichkeit der Kontaktlinse.

    Um Sie langfristig optimal zu versorgen, ist entscheidend, dass Ihre Kontaktlinsen auf Ihre individuellen Bedürfnisse und den Gegebenheiten Ihrer Augen angepasst werden.

  • Akupunktur

    Die Reizung von Akupunkturpunkten ist wohl die älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt. Durch Einstiche mit Nadeln an genau festgelegten Punkten der Haut können Störungen im Körperinneren beseitigt oder gelindert werden.

    Die Akupunktur kann auch bei Beschwerden rund um das Auge hilfreich sein, beispielsweise bei Allergie, Gesichtslähmung oder Migräne. Deshalb bietet das Team der Augenpraxis Ahaus auch Akupunktur an.

  • Diagnostik

    Zu den diagnostischen Leistungen des Augen-Zentrum-Nordwest gehören viele Bereiche. Jedes dieser Verfahren wird vom augenärztlichen Team des Augen-Zentrum-Nordwest mit moderner Technik und Sorgfalt durchgeführt.

    Zu den Leistungen gehören im Einzelnen:

    • Laserdiagnostik: Retinometer, IOL-Master, OCT, GDX, HRT
    • Ultraschall-Diagnostik: A-Bild und B-Bild
    • Pachymetrie
    • Scheimpflugkamera
    • Hornhauttopographie (= Computertopographie der Hornhaut)
    • Endothelzellbiomikroskopie der Hornhaut
    • Elektrophysiologische Diagnostik (VEP, EOG, ERG)
    • Gesichtsfelduntersuchung: rechnergestützt statisch und kinetisch (im Rahmen der Begutachtung)
    • Farbsinndiagnostik (Anomaloskop / Farnsworth Test)
    • Dämmerungs- / Nachtsehen
    • Kontrastempfindlichkeit
    • Fluoreszenzangiographie
    • Photodokumentation
    • Diagnostik von Schielen und Bewegungsstörungen der Augen (Sehschule)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


Augen-Zentrum-Nordwest Augenpraxis Ahaus

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Schmickler ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Augenärzte · in Ahaus
Ärzte · in Ahaus

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr freundlich
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,1

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (76)

Alle35
Note 1
35
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
25.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Sehr ausführlich und informativ

Wer eine Augenärztin in Ahaus sucht, kann bei Dr. Stefanie Schmickler auf ihre langjährige Erfahrung als Augenärztin zurückgreifen und sich in guten Händen wissen.

12.07.2020
1,2
1,2

Kompetente Ärztin, sowohl in ambulanter Behandlung, als auch in der Nachsorge

Ich wurde am 8.5. am linken Auge und am 12.5. am rechten Auge mittels Femto-Cataract operiert. Ich fühlte mich sowohl vor, als auch bei den OPs, sowie in der Nachsorge vom gesamten Praxisteam, d.h. von Frau Dr.Schmickler, dem Narkosearzt und den Arzthelferinnen, gut aufgehoben. Ich bin schon vor diesen OPs Patientin der Augenarztpraxis gewesen. Die Kompetenz hat mich überzeugt.

03.06.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

freundlich effektiv und kompetent

Vielen Dank für den raschen Termin zur Abklärung meiner Beschwerden. Habe mich sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt. Vielen Dank auch an die vielen freundlichen Angestellten.

10.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0
1,0

Sehr erfolgreiche Trans-PRK-OP

Im Februar wurde bei mir eine Trans-PRK-OP zur Korrektur meiner Kurzsichtigkeit von ca. 5 dpt beidseits und einer Hornhautverkrümmung durchgeführt.

Die OP dauerte nur wenige Minuten und war nicht schmerzhaft. Das "Lasern" ist zwar ein seltsames Gefühl, aber Frau Dr. Schmickler hat durchgehend mit mir gesprochen, erklärt, was gerade passiert und wie viel schon geschafft ist.

Im Anschluss an die OP ging es mir ca. 3 Tage nicht sehr gut. Die Schmerzen lassen sich aber mit Ibuprofen gut in den Griff kriegen und aufgrund der Lichtempfindlichkeit trägt man dann eben ein paar Tage auch drinnen eine Sonnenbrille. Sehr positiv war für mich auch die Möglichkeit, die Kontrolle einen Tag nach der OP in einer heimatnahen Praxis des Augenzentrums Nordwest durchführen lassen zu können, sodass ich mir während der Erholung die Anfahrt nach Ahaus sparen konnte.

Schon eine Woche nach der OP erreichte meine Sehkraft 80% und ich durfte offiziell ohne Sehhilfe Auto fahren! Bis zum vollständigen Erreichen der optimalen Sehkraft vergingen ca. 6 Wochen.

Außerdem wurde ich auch wie im Vorfeld besprochen erfolgreich "überkorrigiert", sodass bei einer möglicherweise auftretenden erneuten Verschlechterung der Sehkraft (aufgrund meines jungen Alters durchaus möglich) nicht sofort wieder eine Sehhilfe benötigt wird. Somit habe ich nun 120% Sehkraft auf beiden Augen.

Insgesamt bin ich absolut zufrieden mit dem Augenzentrum Nordwest, Frau Dr. Schmickler und dem gesamten sehr sympathischen Praxisteam!

Ich würde die Durchführung der OP in jedem Fall weiterempfehlen. Vor der OP selbst muss man absolut keine Angst haben und die Verbesserung der Lebensqualität ist meiner Meinung nach enorm.

17.04.2020
1,2
1,2

Trans-PRK-OP

Ich habe mich im Mai letzten Jahres operieren lassen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die OP an sich war wirklich harmlos und man wird sehr gut betreut. Im Anschluss waren die Schmerzen für 1-2 Tage schon stark, allerdings durfte ich auch keine Schmerzmittel nehmen, weil ich noch gestillt habe. Ansonsten wäre es bestimmt noch besser auszuhalten gewesen. Die Sehkraft kommt langsam zurück, nach ca zwei Wochen war ich dann wieder bei 100%. Sehr zu empfehlen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe28.246
Letzte Aktualisierung21.08.2018

Danke , Dr. Schmickler!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Ahaus

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken