Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Neurologen & Nervenheilkunde:
25.118 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Frank de Beukelaer

Arzt, Neurologe, Arzt für Nervenheilkunde

030/32765410
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. de Beukelaer

Arzt, Neurologe, Arzt für Nervenheilkunde

Sprechzeiten

Mo
10:00 – 12:00
Di
Mi
Do
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kantstr. 10410627 Berlin
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Frank de Beukelaer?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 1,7 •  Gut

1,7

Gesamtnote

1,8

Behandlung

1,8

Aufklärung

1,9

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,6

Freundlichkeit

Bemerkenswert

telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

2,1

Wartezeit Termin

3,3

Wartezeit Praxis

1,9

Sprechstundenzeiten

2,4

Betreuung

2,6

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

3,0

Kinderfreundlichkeit

3,3

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

3,6

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle8
Note 1
6
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
31.07.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Sehr kluger und weitsichtiger Arzt!

Ich bin nunmehr seit 15 Jahren Patient von Herrn Dr. De Beukelaer. Er hat mich schon aus so manchem Jammertal befreit und dabei auch immer die die Langfristigkeit und Nachhaltigkeit im Blick.

10.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,4
5,4

Zickige Artzhelferin, Arzt übersieht Allergien& kennt keine "Brain Zaps"

Ich war vor rund 18 Jahren schon mal Patientin in dieser Praxis, aber wegen negativer Erfahrungen nie wieder hingegangen. Wegen gehäufter Migräne seit der Wechseljahre und anderer Symptome war ich dann unlängst aber doch nochmal dort. Als ich dann meine Symptome unter anderem stromschlagartige Adrenalinschübe beschrieb, die eigentlich sehr gut dokumentiert sind im internet und auch anderen Ärzten geläufig als sog "Brain Zaps", schaute er mich verwirrt an und betonte, dass er so etwas nicht kenne. Er vergab einen neuen Termin und verabschiedete sich mit den Worten "Wir sehen uns dann beim nächsten Termin, dann berichten Sie mir bitte". Zu besagtem Termin stand ich pünktlich am Empfang(extra aus Köln angereist), wo mir sehr schnippisch mitgeteilt wurde, dass ich ja wisse, dass der Arzt im Urlaub sei und man nun einfach ein EEG bei mir machen würde. Auf meine sehr irritierte Nachfrage, warum man mir denn nicht kurz Bescheid gegeben hätte über den Urlaub des Arztes, sagte man mir überheblich, "dass ich doch wisse, dass er nicht da sei und ich ja ein anderes Mal wiederkommen könne. Das sei ja nun kein Weltuntergang". Als ich letzte Woche mein Rezept für den Betablocker (Migräneprophylaxe) abholte, fragte ich, ob meine verstärkten Depressionen davon kommen können, mir wurde entgegnet von der Arzthelferin: "Ich bin auch depressiv zur Zeit. Das kommt auf keinen Fall vom Betablocker" Ohne jegliche Rückfrage beim Arzt. Mir wurde außerdem ein Rezept für Sumatriptan überreicht, obwohl in der Praxis umfassend bekannt ist(!!), dass ich gegen Sulfonamide allergisch bin. In der Apotheke riet mir meine Apothekerin dringend von der Einnahme von Sumatriptan ab und auf jedem Beipackzettel vermerkt ist, dass man bei einer Sulfonamid-Allergie kein Sumatriptan einnehmen darf. Ich gab dies ziemlich verwirrt in der Praxis telefonisch an, traf auf eine wieder genervt-überhebliche Helferin&bat um Rückruf und Erklärung durch den Arzt: bis heute hat er sich nicht bei mir gemeldet!!

10.02.2020
2,0
2,0

Trotz Termin sehr lange Wartezeiten

Sehr lange Wartezeiten trotz Termin. 3 bis 4 Stunden wegen angeblicher ,, Notfälle ". Komischer weise waren die ,, Notfälle " sehr gute Bekannte der Schwester an der Anmeldung , wenn mann die Laute und vertraute Themen beurteilen kann . Der Doc war gut.

25.04.2019
1,0
1,0

Netter und freundlicher Arzt

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bei dem Dr. F. de Beukelaer in Behandlung und auch sehr zufrieden. Lediglich die langen Wartezeiten stören mich, aber dafür nimmt sich der Arzt die nötige Zeit für den Patienten. Zwischenzeitlich war ich mal bei einem anderen Neurologen, ich kam zwar relativ schnell ran, aber dafür stimmte die Chemie zwischen Arzt und Patient nicht. Also, lieber länger warten und dafür wird man ernst genommen. Und ich denke, es ist eine entscheidene Sache für mich.

21.01.2019 • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr fuehrsorglicher und freundlicher Arzt

Sehr genauer, professioneller und freundlicher Arzt. Nimmt sich noch richtig viel Zeit für seine Patienten. Erklärt den Befund, ohne auf die Uhr zu schauen. Beide Mitarbeiterinnen sind super nett. Kann man uneingeschränkt weiterempfehlen. Danke für ihre Fuehrsorge.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung80%
Kollegenempfehlungen3
Profilaufrufe25.118
Letzte Aktualisierung02.09.2008

Danke , Dr. de Beukelaer!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Finden Sie ähnliche Behandler