Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde
Helios Klinikum Berlin-Buch

Helios Klinikum Berlin-Buch

Klinik

Helios Klinikum Berlin-Buch, Abt. PhysiotherapieHelios Klinikum Berlin-Buch ApothekeHelios Klinikum Berlin-Buch BrustzentrumHelios Klinikum Berlin-Buch DarmzentrumHelios Klinikum Berlin-Buch Diabetes-AmbulanzHelios Klinikum Berlin-Buch GefäßzentrumHelios Klinikum Berlin-Buch Institut für Laboratoriumsmed.Helios Klinikum Berlin-Buch Institut für MikrobiologieHelios Klinikum Berlin-Buch Institut für NeuroradiologieHelios Klinikum Berlin-Buch Institut für PathologieHelios Klinikum Berlin-Buch Institut für RöntgendiagnostikHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Allg. Innere Medizin und GastroenterologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Allgemein- und VisceralchirurgieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für AngiologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Anästhesie und SchmerztherapieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für AugenheilkundeHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Dermatologie und AllergologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Diabetologie und EndokrinologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für GefäßchirurgieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Gynäkologie und GeburtshilfeHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für HNO-Heilkunde Hörzentrum Berlin-BrandenburgHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Hämatologie und StammzelltransplantationHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für IntensivmedizinHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Kardiologie und NephrologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Kinder- und JugendpsychiatrieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Kinder- und JugendmedizinHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für KinderchirurgieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für NeurochirurgieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für NeurologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für NuklearmedizinHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für OnkologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für PalliativmedizinHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Plastische und Ästhetische ChirurgieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Strahlentherapie und RadioonkologieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Unfall-, Hand- und WiederherstellungschirurgieHelios Klinikum Berlin-Buch, Klinik für UrologieHelios Klinikum Berlin-Buch Notfallzentrum Überregionales TraumazentrumHelios Klinikum Berlin-Buch PerinatalzentrumHelios Klinikum Berlin-Buch Sarkomzentrum Berlin-BrandenburgHelios Klinikum Berlin-Buch Tagesklinik für Kinder- und JugendpsychiatrieHelios Klinikum Berlin-Buch TumorzentrumHelios Klinikum Berlin-Buch Zentrum für Geriatrie und Physikalische MedizinHelios Klinikum Berlin-Buch Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
030/9401-0

Helios Klinikum Berlin-Buch

Klinik

Öffnungszeiten

Adresse

Schwanebecker Chaussee 5013125 Berlin

Leistungen

Adipositas und Metabolische Medizin
Allgemein Chirurgie
Augenheilkunde
Dermatologie und Allergologie
Geburtshilfe
Gynäkologie
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
innere Medizin
Kardiologie
Kinder- und Jugendmedizin
Neurochirurgie
Onkologie
Orthopädie
Plastische und Ästhetische Chirurgie
Sarkomzentrum Berlin-Brandenburg
Nephrologie
Neurologie
Neuroradiologie
Kinderchirurgie

Behandler dieser Klinik (93)

Relevanz
RelevanzAlphabetisch
Dr. med. Andreas HöckDr. med. Carolin HörskePriv.-Doz. Dr. med. Peter ReichardtProf. Dr. med. Henning Thomas BabergProf. Dr. med. Georg HagemannProf. Dr. med. Marc BlochingProf. Dr. med. Robert KrempienProf. Dr. med. Martin W. StrikProf. Dr. med. Michael UntchProf. Dr. med. Stefan DreselProf. Dr. med. Marius HartmannProf. Dr. med. Frank KolligsProf. Dr. med. Christian WredePriv.-Doz. Dr. med. Oliver Christian ThammProf. Dr. med. Jürgen KiwitPriv.-Doz. Dr. med. Per-Ulf TunnDr. med. Andreas GussmannProf. Dr. med. Daniel KendoffDr. med. Kerstin LommelProf. Dr. med. Michael H. FoersterProf. Dr. med. Michael RitterJens FreitagDr. med. Barbara FleigeDr. med. Wibke GraßSebastian FehlbergDr. med. Hans-Joachim ErdmannDipl.-Med. Ulrike FreitagHerbert R. FullDr. med. Judith GiestDr. med. Saeed GhaniDr. med. Julia GerhardtDr. med. Dmytro GaydamachenkoDr. med. Christian EimermacherDr. med. Hannes EichingerDr. med. Gabriele BülchmannDr. med. Nana BuchmannDr. med. Helge BreußDr. med. Carolin BouveretDr. med. Leonhard BöhmeDr. med. Wolfgang FlügelDr. med. Andreas CommanDr. med. Susanna EberhardtDr. med. Wolfgang DererDr. med. Mario DejaProf. Dr. med. Ralf DechendDr. med. Jana GlummDavid GoertzDr. med. Snjezana JanjetovicDr. med. Uwe JaeschkeDr. med. Annette IsbruchDr. med. Dominik JasulaitisDr. med. Sölva Kahl-RichterFranziska HoltzDr. med. Antje HoffmannDr. med. Angelika GurschePeter GrünholzDr. med. Petra GraneßDr. med. Daniel HaselbuschMichelle Carolina Hinojosa DavilaDipl.-Med. Birgit HillnerDr. med. Josepha HerrlingPriv.-Doz. Dr. med. Thomas HeldDr. med. Henrike BoldtDr. med. Holger BlumensteinPriv.-Doz. Dr. med. Thomas MairingerDr. med. Daniel PinkProf. Dr. med. Dirk PeetzDr. med. Matylda NosulPriv.-Doz. Dr. med. Patrick HundsdörferProf. Dr. med. Thomas HeroldProf. Dr. med. Jörg BrederlauDr. med. Stefan GfrörerProf. Dr. med. Christian GrohéPriv.-Doz. Dr. med. Yu-Mi RyangKatrin ArnoldDr. med. Kathleen ArndtDipl.-Med. Stefan AndersDr. med. Aladdin AdlahDr. med. Jan BaranczykDr. med. Clemens BaumannDr. med. Fernando Blanco MezaDr. med. Markus BieringerDr. med. Thomas BiedermannDr. med. Sönke Nils BaxPriv.-Doz. Dr. med. Ira SeibelProf. Dr. med. Mark SchraderProf. Dr. med. Holger RüssmannRüdiger StierProf. Dr. med. Jochen StraußDr. med. Uwe-Jens Teßmann

Bilder

Herzlich willkommen

Von der Behandlung einer akuten Sportverletzung bis zum Einsetzen eines Magenballons. Von der Begleitung während der Schwangerschaft und der Entbindung bis zur umfassenden Diagnostik und Therapie bei chronischen inneren Erkrankungen: Das Helios Klinikum Berlin-Buch ist als topmodernes Krankenhaus der Maximalversorgung für Patienten mit unterschiedlichsten gesundheitlichen Anliegen in jedem Lebensalter da. Wir konzentrieren uns auf ein umfassendes ambulantes und stationäres Leistungsspektrum, das wir mit hohen Standards an Qualität, Sicherheit und Hygiene kombinieren.

Bei uns ist in allen Fachabteilungen die bewährte medizinische Expertise für den diagnostischen und therapeutischen Bereich vorhanden. Durchgängig können wir in den Abteilungen modernste Medizintechnik, Systeme und Geräte einsetzen, um Erkrankungen zum Vorteil der Patienten gründlich abzuklären und effektiv zu behandeln. Charakteristisch für uns ist außerdem in sämtlichen Fachabteilungen hervorragendes ärztliches, pflegerisches und assistierendes Personal, das für Versorgungen auf höchstem Niveau Hand in Hand arbeitet. Rufen Sie gerne an, wenn Sie Fragen zu einer ambulanten oder stationären Behandlung haben. Oder gehen Sie auf unsere Website, um vorab relevante Informationen abzurufen: www.heliod-gesundheit.de/kliniken/berlin-buch/

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Helios Klinikum Berlin-Buch


Unsere Schwerpunkte

Die Arbeit in unserem Klinikum verteilt sich auf über  70 unterschiedliche medizinische Fachgebiete. Drei Schwerpunkte sind für die Patienten und für uns von besonderem Belang. Hier liegen fachliche Fokussierungen, die wir Ihnen im Folgenden erläutern möchten:

  • Kinder- und Jugendmedizin

  • Onkologie

  • Orthopädie

  • Kinder- und Jugendmedizin

    Diese Fachabteilung kümmert sich um Kinder in jedem Lebensalter. Wir können Frühgeborene und Säuglinge mit den nötigen medizinischen Leistungen ebenso betreuen wie Kleinkinder, Jugendliche und Heranwachsende. Zu den zentralen Schwerpunkten der altersspezifischen fachärztlichen Versorgung gehören unsere pädiatrische Intensivmedizin, der Bereich der Neonatologie sowie spezialisierte Therapieangebote bei Atemwegserkrankungen, bei psychosomatischen Beschwerdebildern sowie im Bereich der Neuropädiatrie. Unsere Kinderschutzambulanz und unser Sozialpädiatrisches Zentrum runden das große Spektrum in diesem Schwerpunkt ab. Hier sind wir mit Informationen, Beratung und schneller Hilfe für Eltern da, wenn sich bei Kindern oder Jugendlichen gesundheitliche Probleme zeigen.

  • Onkologie

    Der große onkologische Schwerpunkt unseres Klinikums untergliedert sich in verschiedene zertifizierte Diagnose- und Therapiezentren. Bei den Spezialisten unserer Onkologie sind Sie bei Tumorerkrankungen in guten Händen. Wir stehen Ihnen menschlich und medizinisch kompetent in allen Phasen der Krebserkrankung zur Seite. Dabei leben wir den für unser Klinikum charakteristischen fachübergreifende Austausch in diesem Schwerpunkt besonders intensiv, da es hier sehr oft um lebensverändernde und lebensbedrohliche Krankheiten geht. Regelmäßig halten wir im interdisziplinären Rahmen Tumorkonferenzen ab, bei denen Therapieansätze für unsere Krebspatienten auch in größerer Runde beraten und optimiert werden. Zum Austausch gehören aber auch hausinterne, kleinere ärztliche Konsile, bei denen wir uns engagiert mit unserem ganzen Fachwissen um den optimalen onkologischen Therapieweg beim einzelnen Patienten bemühen.

  • Orthopädie

    Patienten mit Schmerzzuständen, funktionellen Beschwerden, Verletzungen oder Erkrankungen am Stütz- und Bewegungsapparat haben die Möglichkeit, in unserem Klinikum das gesamte Spektrum der diagnostischen Abklärung zu erhalten. Abhängig vom individuellen Befund können wir die entsprechenden konservativen oder operativen Therapien in ganzer Bandbreite bieten. Dazu gehören auch mehrere Spezialverfahren, für die wir eine besonders profunde Erfahrung vorweisen können. In diesem Zusammenhang sind die Themen Hüftendoprothetik und Knieendoprothetik wichtig. Die Rheumaorthopädie zählt ebenfalls dazu. Vor allem sind wir in diesem Fachbereich aber auch für Patienten da, wenn interdisziplinäre Versorgungen erforderlich werden. Dafür pflegen unsere klinischen Orthopäden eine enge Partnerschaft mit Spezialisten für Unfallchirurgie, Handchirurgie, Kinderorthopädie, Kinderneuroorthopädie sowie für Plastisch-Ästhetische Chirurgie.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Die folgenden Informationen geben Ihnen die Möglichkeit, einige Fachgebiete im Helios Klinikum Berlin-Buch mit ihren spezifischen Leistungsschwerpunkten kennen zu lernen:

  • Kinder- und Jugendmedizin

  • Onkologie

  • Orthopädie

  • Innere Medizin

  • Kardiologie

  • Geburtshilfe

  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie

  • Adipositaschirurgie

  • Angiologie

  • Hämatologie und Stammzelltransplantation

  • Dermatologie

  • Allgemeinchirurgie

  • Kinderchirurgie

  • Tumororthopädie

  • Augenheilkunde

  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

  • Urologie

  • Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit

  • Neurochirurgie

  • Kinder- und Jugendmedizin

    Auf unsere Spezialisierung in diesem Bereich haben wir Sie unter den drei Schwerpunkten bereits aufmerksam gemacht. Wichtige Unterspezialisierungen in der medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen liegen für uns vor allem in der Frühgeborenenmedizin und der Behandlung von pädiatrischen Krebserkrankungen und Bluterkrankungen, für die wir neben zwei Stationen auch eine eigene Tagesklinik unterhalten. Weitere fachliche Fokussierungen betreffen die pädiatrische Rheumatherapie, die Behandlung von Lungenerkrankungen beim Kind sowie den großen Bereich der psychosomatischen und neuronalen Krankheitsbilder. Bei Bedarf haben wir die Option, mit weiteren spezialisierten Zentren zu kooperieren. Dazu gehören in erster Linie das Sozialpädiatrische Zentrum der Klinik, außerdem unser Sarkomzentrum, unser Perinatalzentrum und das angeschlossene Zentrum für angeborene Fehlbildungen.

  • Onkologie

    Zu den zentralen medizinischen Grundsätzen, die wir vertreten, zählt die interdisziplinäre ärztliche Zusammenarbeit über die Grenzen der einzelnen Fachbereiche hinweg. Sie ist von größter Bedeutung, um Patienten mit komplexen und schwerwiegenden Erkrankungen optimal zu versorgen. In der Onkologie ist dieser Ansatz äußerst wichtig, um von der Diagnostik über Bestrahlung und medikamentöse Behandlung bis zur Nachsorge bei Tumorleiden den maximalen Therapieerfolg für Patienten zu sichern. Ob es im individuellen Fall um ein Weichgewebssarkom, einen Knochentumor, einen Stromatumor, einen Lungentumor, ein Speiseröhrenkarzinom, Bauchspeicheldrüsenkarzinom Magenkarzinom, Dünndarmkarzinom, Dickdarmkarzinom oder Enddarmkarzinom geht. Ob bösartige Hauttumoren, neuroendokrine Tumoren, ein Mammakarzinom, ein urogenitaler Tumor oder Metastasen bei unbekanntem Primärtumor diagnostiziert werden: Wir geben Ihnen die Gewähr, im Großraum Berlin ausgehend von unserer fachlichen Spezialisierung auf einem sehr hohen Niveau versorgt zu werden.

  • Orthopädie

    Die orthopädischen Fachstationen des Klinikums geben Patienten ausreichend Raum und Gelegenheit, um sich bei allen schmerzhaften und funktionellen Veränderungen am Stütz- und Bewegungsapparat nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandeln zu lassen. Oft gehen Schäden und Beeinträchtigungen an Gelenken, Wirbelsäule, Sehnen, Bändern und Muskulatur auf Unfälle oder Verletzungen zurück. Wir widmen uns solchen Krankheitsbildern ebenso wie dem großen Bereich der beruflich oder altersbedingten Abnutzungen und Degenerationen, beispielsweise in Form der Arthrose oder der Bandscheibenvorwölbung bzw. des Bandscheibenvorfalls. Eine Spezialisierung in diesem Segment liegt auf der Therapie von Schmerzsyndromen, die auf die Einengung und Einquetschung von Nerven und Nervenwurzeln zurückgehen. Außerdem legen wir einen großen Fokus auf die Therapie von Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis und auf das Krankheitsbild der Osteoporose in unterschiedlichen Stadien und Schweregraden. 

  • Innere Medizin

    Im Helios Klinikum Berlin-Buch arbeiten qualifizierte Internisten, die den Schwerpunkt der Inneren Medizin in ganzer Bandbreite abdecken. Große Unterbereiche dieses Fachgebiets betreffen die Versorgung der großen inneren Körperorgane, also von Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Leber, Galle, Milz, Lunge, Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse. Weitere relevante Untergebiete sind Hormonologie, Endokrinologie und Diabetologie. Zentrale Spezialisierungen unserer Fachärzte-Teams liegen auch in der Endoskopie, der Gastroenterologie, der Hepatologie, der Hepatoonkologie und vor allem auch in der umfassenden Funktionsdiagnostik für die großen inneren Organsysteme.  

  • Kardiologie

    Unter kardiologischen Gesichtspunkten erhalten Sie bei uns die ganze Versorgung. Beginnend bei modernen diagnostischen Methoden wie Kardio-MRT und der Elektrophysiologischen Untersuchung bis hin zur Anwendung eines Herzkatheters haben wir alle erforderlichen Diagnoseformen im Leistungsprogramm. So können wir Ihnen im Zusammenhang mit Veränderungen und gesundheitlichen Belastungen am Herz-Kreislauf-System auch die nötige, engmaschige Vorsorge und Früherkennung sichern. In der Kardiologie stehen Krankheitsbilder wie Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, Veränderungen der Herzkranzgefäße, Vorhofflimmern, Herzinfarkt und Schlaganfall im Vordergrund. Wir stehen Ihnen neben der eingehenden Diagnostik mit allen etablierten Therapien zur Seite; unter anderem mit der Implantation von Herzschrittmacher oder Cardioverter/Defibrillator, dem Verfahren der Ablation oder dem schonenden Schließen einer undichten Herzklappe mit Mitralklappenclipping.

  • Geburtshilfe

    Hier dreht sich alles um Ihr Baby und um Sie. Wir sind mit ausgewählten und sorgfältig zusammengestellten Teams aus Fachärzten für Gynäkologie und Geburtshilfe, Hebammen, OP-Krankenschwestern und Fachpflegekräften für Sie da. Unser Ziel ist es, Sie während der Zeit bis zur Entbindung vorbildlich zu versorgen. Wenn Sie während dieser Phase von Schmerzzuständen betroffen sind, können wir für eine sanfte Linderung – übrigens auch von Geburtsschmerzen – sorgen. Und selbstverständlich möchten wir Ihnen bei der Geburt auf natürlichem Weg oder auch bei einem Kaiserschnitt die beste ärztliche Betreuung sichern. Wenn Sie möchten, ist bei uns auch eine Wassergeburt möglich. Die umfassende Neugeborenen-Vorsorge ist weiterer Baustein. Und mit der Babyfotografie bieten wir Ihnen eine attraktive Ergänzungsleistung, die bei frisch gebackenen Eltern immer wieder für Begeisterung sorgt, weil die ersten Lebensstunden und Lebenstage des Baby damit auf einzigartige Weise festgehalten werden.

  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie

    An Ihrer Erscheinung gibt es bestimmte Merkmale, die Sie beim Blick in den Spiegel immer wieder erheblich stören? Möglicherweise finden Sie als Frau Ihre Brust deutlich zu klein und unauffällig. Oder Sie haben als männlicher Patient trotz Sport, bewusster Ernährung und einem eigentlich gut definierten Körper hier und da noch Problemzonen an Bauch und Hüfte, die partout nicht verschwinden wollen. Wir sind im Fachbereich der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie und der Ästhetischen Medizin mit allen Leistungen für Patienten da. Sie reichen von nicht chirurgischen Maßnahmen wie der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure oder BOTOX® bis zu minimalinvasiven Therapien für Verjüngung und Auffrischung sowie zum gesamten Spektrum der plastischen Operationen. Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung, Fettabsaugung, Bauchdeckenstraffung und Face-Lifting stellen wichtige Beispiele dar. Vor allem können wir Sie mit unserer chirurgischen Kompetenz aber auch versorgen, wenn es um das Korrigieren von Narben und Verbrennungen geht – oder wenn Sie sich nach einer Tumorentfernung bzw. einer Verletzung Maßnahmen der Rekonstruktiven und Wiederherstellenden Chirurgie wünschen; beispielsweise den Brustaufbau nach der Resektion eines Mammakarzinoms oder die plastische Deckung nach der Entfernung bösartiger Hauttumoren.

  • Adipositaschirurgie

  • Angiologie

  • Hämatologie und Stammzelltransplantation

  • Dermatologie

  • Allgemeinchirurgie

  • Kinderchirurgie

  • Tumororthopädie

  • Augenheilkunde

  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

  • Urologie

  • Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit

  • Neurochirurgie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Warum zu uns?

Wir sind eine Klinik der Maximalversorgung mit mehr als 1.000 Betten für den stationären Aufenthalt von Patienten. Zum Helios Klinikum Berlin-Buch gehören mehr als 70 Fachabteilungen, Institute und medizinische Zentren sowie ein Notfallzentrum, das über einen eigenen Hubschrauberlandeplatz verfügt. Jährlich behandeln wir über 52.000 stationäre und 144.000 ambulante Patienten nach sehr hohen medizinischen und pflegerischen Standards, die sowohl für die Diagnostik als auch für vielfältigste therapeutische Varianten gelten.

Unser Alleinstellungsmerkmal ist die umfassende, multiprofessionelle Zusammenarbeit verschiedenster Fachbereiche. Das gibt unseren Patienten einen besonderen Vorteil, da sie auch bei den verschiedensten und selbst bei komplexen Krankheitsbildern alle erforderlichen Leistungen in nur einer Klinik erhalten. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner auch bei diagnostischen Abklärungen und Behandlungsplänen, die eine vielschichtige interdisziplinäre Zusammenarbeit mehrerer Fachärzte bedingen.

Selbstverständlich sind wir in allen Fachabteilungen mit modernster Medizintechnik ausgestattet. Dadurch können wir alle gängigen wie auch modernsten Diagnose- und Therapieverfahren anwenden. Ein lichtdurchflutetes Klinikgebäude, umfangreiche Serviceangebote und verschiedenste Kooperationspartner wie Stiftungen, Vereine und Selbsthilfegruppen runden unser Angebot in viele Richtungen ab.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Homepage


Über uns

  • Freundliches Ambiente

    Das Helios Klinikum Berlin-Buch liegt am gründen Rand der Bundeshauptstadt in der Schwanebecker Chaussee 50, 13125 Berlin. Sie finden uns in nordöstlicher Richtung von der Berliner City entfernt. Wir sind über das Straßennetz wie auch über den öffentlichen Nahverkehr gut angebunden, so dass uns Patienten und ihre Angehörigen bequem erreichen.

    Das Klinikum ist durchgängig von einem hellen und freundlichen Ambiente gekennzeichnet. Wir sind in der Anordnung unserer Abteilungen hervorragend strukturiert, so dass Sie sich sehr gut zurechtfinden werden.

  • Qualifiziertes Ärzteteam

    In allen Fachabteilungen, Zentren und angeschlossenen Instituten kümmern sich Teams aus hervorragend qualifizierten Ärzten und geschultem Assistenz- bzw. Pflegepersonal um Sie. Wir schreiben die fachliche Qualifikation in Medizin und Pflege sowie für die Anwendung modernster Medizintechnik sehr groß. Dazu gehört es vor allem auch, unser Personal in regelmäßigen Zeitabständen weiterzubilden, um die fachliche Expertise fortlaufend auf dem neuesten Stand zu halten. Darüber hinaus tauschen sich unsere Behandler und leitenden Mitarbeiter in Assistenz und Pflege intern und extern mit ihrem Wissen aus, um die bestmögliche Patientenbetreuung zu gewährleisten. Neben unserem hohen fachlichen Anspruch legen wir größten Wert auf die menschlich angenehme, einfühlsame und zugewandte Betreuung der Patienten.

  • Zeitgemäße Serviceleistungen

    Zum Klinikum gehören nicht zuletzt auch ein Wahlleistungsbereich, unsere Privatklinik und eine Reihe von modern gestalteten Familienzimmern, damit wir für Patienten auch unterschiedlichste Unterbringungswünsche umsetzen können. Eine Apotheke, unsere große Cafeteria sowie ein Friseur und ein Blumenladen runden die zeitgemäßen Serviceleistungen des Helios Klinikums Berlin-Buch ab.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Note 2,7

2,7

Gesamtnote

2,8

Behandlung

2,7

Aufklärung

2,8

Vertrauensverhältnis

2,6

Freundlichkeit Ärzte

2,5

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,8

Wartezeit Neuaufnahme

2,5

Zimmerausstattung

3,1

Essen

2,4

Hygiene

1,6

Besuchszeiten

2,7

Atmosphäre

1,8

Klinik-Cafeteria

2,8

Einkaufsmöglichkeiten

2,8

Kinderfreundlichkeit

2,7

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,2

Innenbereich

2,4

Außenbereich

2,5

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (116)

Alle56
Note 1
32
Note 2
3
Note 3
2
Note 4
7
Note 5
8
Note 6
4
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
20.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
4,4

Ich fühlte mich auf der Orthopädie nicht gut untergebracht bzw. aufgehoben.

Meinen Wunsch auf die Komfort-Station zu kommen, wurde von der Stationsschwester ignoriert, auf Nachfrage erhielt ich keine Antwort. Ein Teil der Schwestern meinten sie sind überlastet, was sich auch am Umgangston mit dem Patienten wiederspiegelte. Für mich die alten DDR Manieren einiger Schwestern. Das Essen sollte ich lieber nicht erwähnen, unterste Schublade. Auf ein Frühstück war man nicht auf mich vorbereitet und es musste organisiert werden. Wegen der sehr kurzen Liegezeit war ein Gespräch mit der OÄ nicht möglich. Zukünftig Helios, für mich keine Option.

23.12.2019
4,2

Augenklinik

Absolut nicht zu empfehlen , sowas unfreundliches hab ich selten erlebt , selbst bei Kindern sind die Schwestern so unhöflich !! Sehr enttäuscht

08.08.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,2

Plastische Chirrugie sehr zu empfehlen

Ich hatte nach verschiedenen Arztkonsultationen für plastische Chirugie auch einen Termin Bei PD. Dr.med.Oliver Thamm.Ich war vom 1. Gespräch bis zur Entlassung aus dem Krankenhaus sehr zufrieden .Mir wurde alles sehr genau erklärt,ich hatte ein gutes Gefühl für die sehr große bevor stehende Operation.Mein Gefühl hat sich nicht bestätigt ,es wurde sogar übertroffen. Eine großen Dank an das gesamte Team der plastischen Chirugie . Diese Operation hat mir eine neue Lebensqualität gegeben.

18.06.2019
1,0

Kompetenter Arzt und kompetente Schwestern. Umfassende Auf- u. Erklärung.

Sehr empfehlenswert - ambulante Gastroskopie.

Besonders erwähnenswert ist die ruhige Atmosphäre.

31.03.2019 • gesetzlich versichert
2,6

Umfangreiche und kompetente Behandlung bei der Aufnahme und schnelle Diagnose

Wurde Ende Februar von meinem HNO Arzt in das Klinikum eingewiesen wegen Verdacht auf Mastoiditis. Es wurde dann in der Aufnahme Herpes Zoster im Ohr diagnostiziert und ich kam auf die HNO Station. Ich bekam 7 Tage Infusionen und Tabletten und kalte Ohrenumschläge. Das volle Programm. Das Pflegepersonal, bis auf 2 Ausnahmen war nett und freundlich. Die Assistenzärzte waren bemüht und hatten auch oft ein offenes Ohr. was überhaupt nicht geht ist der ständige Wechsel und die Hektik bei der täglichen Visite. Der Lieblingssatz war, sie müssen Geduld haben.

Nach 7 Tagen wurde ich dann entlassen, es kam dann noch ein Lippenherpes dazu. Aber die Behandlung war im Krankenhaus abgeschlossen, alles weitere ambulant. Gesund ist anders.

.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung37%
Profilaufrufe22.946
Letzte Aktualisierung07.01.2021