Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dipl.-Psych. Anja Benesch

Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Praxis für Psychotherapie, Coaching und Training
Termin vereinbaren

Dipl.-Psych. Benesch

Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Sprechzeiten

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Florastr. 79 a13187 Berlin

Leistungen

Coaching
Psychotherapie
Burnout
Depression
Traumatherapie
Verhaltenstherapie
Borderline
Angsttherapie
Stressbewältigung
Panikattacke
Paartherapie
Training in MSC-Mindful Self-Compassion

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucher*in,

Meine langjährige persönliche Meditationspraxis schenkt mir Ruhe und Schaffenskraft, die ich gerne mit anderen teile. Als approbierte Psychotherapeutin und Trainerin für Achtsamkeit und Selbstmitgefühl integriere ich in meine Arbeit sowohl wissenschaftlich fundierte Methoden der Verhaltenstherapie als auch energetisch-kontemplative Methoden der Mind-Body-Medicine. Auf diese Weise ist es mir eine große Freude, Menschen wie Sie auf ihrem Weg zu innerer Ruhe zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, aus dieser Ruhe die Kraft für Veränderungs- und Wachstumsprozesse zu schöpfen.

In meiner Privatpraxis für Psychotherapie in Berlin-Pankow biete ich psychotherapeutische Sitzungen, Kurse zum Thema Achtsames Selbstmitgefühl, sowie Coaching an - auf Deutsch und auf Englisch.

Aktuell biete ich Termine vor Ort unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln sowie per Video an. 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Anja Benesch 

Mein Lebenslauf

Ausbildung am ZPHU zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
Approbation in Berlin. Studium der Diplom-Psychologie an den Universitäten Hamburg und Landau (Pfalz)
Weiterbildung in Schema- und Traumatherapie (Level I&II Graduate, Sensorimotor Psychotherapy) sowie achtsamkeitsbasierten Verfahren (Mindful Self-Compassion / Selbstmitgefühl nach Germer & Neff)
Absolventin der 3 Doors Academy (Drei Tore Training)
Praktizierende von Meditation in der bön-buddhistischen Tradition Tibets, Schülerin von Tenzin Wangyal Rinpoche
Tätig an der Charité Berlin, in der Hochschulambulanz der Humboldt-Universität zu Berlin
Coach für die Besser Studieren! GbR sowie bei der Drogenhilfe Eimsbüttel e. V. in Hamburg
2010 bis 2013Tätig am KEH (Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge Berlin) im ZAS (Zentrum für Allgemeinpsychiatrie und Suchtmedizin) der Abteilung Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
05/2013 bis heuteSelbstständig tätig in eigener Praxis in Berlin-Pankow
Mitarbeit bei diversen wissenschaftlichen Studien als Studientherapeutin und Diagnostikerin
Mehrjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft u. a. am Institut für Kommunikationspsychologie, Medienpädagogik & Sprechwissenschaften der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau (Prof. Dr. Ulrike Six)

Über mich

AKTUELLE CORONA-INFO: Termine vor Ort finden weiterhin statt. Video-Therapie von zuhause aus ist ebenfalls möglich. 

Aufgrund der aktuellen Pandemie mit SARS-CoV-2 wird empfohlen, soziale Kontakte einzuschränken. Das Aufsuchen von Praxen, auch Psychotherapie-Praxen, ist weiterhin erlaubt. Eine Alternative für den persönlichen Therapeutin-Patient-Kontakt ist die Konsultation per Video. Sie nehmen den Termin dann nicht in der Praxis, sondern von zu Hause aus online wahr. Alle Informationen, die Sie für den Termin benötigen, sende ich Ihnen per E-Mail zu. Dies ist auch dann möglich, wenn Sie bislang noch nicht bei mir in Behandlung waren, gilt also auch für Erstgespräche und Probatorik. Auch eine Telefonsprechstunde ist möglich.

* *

Mit Hilfe der Psychotherapie erhalten Menschen einen neuen Blick auf Situationen und Muster in ihrem Leben, die sich wiederholen und in denen sie festzustecken meinen. Gerne begleite ich Sie dabei, für sich neue Wege und Lösungsansätze zu entdecken und neues Verhalten im Alltag zu verankern. In meiner beruflichen Laufbahn habe ich langjährige Erfahrung in der Behandlung von Erkrankungen wie Depression, Angst, Zwang, Trauer, Schmerz und Sucht gesammelt. Dabei habe ich sowohl Einzel- als auch Gruppenpsychotherapien in Kliniken durchgeführt. Neben einer Begleitung bei schweren psychiatrischen Krankheitsbildern habe ich in ambulanter psychotherapeutischer Tätigkeit und als Coach auch bei Beziehungsproblemen, Partnerschaftskonflikten, in Lebenskrisen sowie bei Problemen am Arbeitsplatz wie Stress, Burn-out, Aufschiebeverhalten und Blockaden der Kreativität beraten. Ein übergreifender Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Förderung persönlicher Kraftquellen sowie einer guten, mitfühlenden Beziehung zu sich selbst und anderen. Hierbei beziehe ich achtsamkeitsbasierte sowie Entspannungs-Verfahren ein. Seit einigen Jahr biete ich auch Kurse in MSC (Mindful Self-Compassion) - Achtsamem Selbstmitgefühl an in deutscher und englischer Sprache. 

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://psychotherapie-pankow.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich führe eine Privatpraxis für Psychotherapie in Berlin-Pankow und biete integrative Psychotherapie, Coaching und Kurse in MSC (Achtsames Selbstmitgefühl) an. Mein psychotherapeutischer Ansatz vereint die wissenschaftlich fundierten Methoden der Verhaltenstherapie mit Praktiken der Achtsamkeit und Erkenntnissen aus der Mind-Body-Medicine. Zudem gehören Coaching und Beratung zu meinem Angebot. 

  • Psychotherapie

  • Coaching

  • Training in MSC (Mindful Self-Compassion) - Achtsames Selbstmitgefühl

  • Psychotherapie

    In meiner Privatpraxis für Psychotherapie in Berlin-Pankow biete ich Ihnen als Psychologische Psychotherapeutin (Diplom-Psychologin mit staatlicher Approbation) moderne, integrative Psychotherapie an.

    Zu Beginn einer Psychotherapie erörtern wir im ersten Schritt gemeinsam Ihre Problem- und Belastungssituation. Darauf aufbauend erarbeiten wir Strategien zur Problembewältigung und Verbesserung Ihrer individuellen Lebensqualität. Um die für Sie passende Behandlungsmethode auszuwählen, greifen wir in der Therapie auf Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie, achtsamkeitsbasierte Methoden wie z. B. MSC (Mindful Self-Compassion) - Achtsames Selbstmitgefühl oder die Acceptance and Commitment Therapy (ACT) sowie schematherapeutische Methoden und die körperorientierte Sensomotorische Psychotherapie zurück.

    In meiner Praxis biete ich moderne, integrative Psychotherapie an, die erfahrungs- und erlebnisorientiert ist. Das Vorgehen ist dabei grundlegend kognitiv-verhaltenstherapeutisch und orientiert sich schwerpunktmäßig an den Erkenntnissen und Verfahren der sogenannten „dritten Welle“ der Verhaltenstherapie, welche achtsamkeitsbasierte Methoden wie MSC (Mindful Self-Compassion) und ACT (Acceptance and Commitment Therapy) umfasst. Schematherapeutische Methoden fließen ebenfalls in meine Arbeit ein.

  • Coaching

    Seit vielen Jahren erreichen mich Anfragen von Menschen, die gerne ein Coaching bei jemandem machen möchten, der oder die sich auch mit der Psyche gut auskennt und diese Erfahrung und psychologisch-therapeutisches Wissen in den Prozess einbringen kann. Um etwas in der eigenen Lebensführung zu verändern, eine wichtige Entscheidung zu treffen, beruflich neue Wege einzuschlagen oder das eigene Familien- oder Mitarbeiter-System besser zu verstehen, braucht es eine*n vertrauenswürdige*n Begleiter*in – mir macht es viel Freude, diese Rolle einzunehmen! Den Themen sind im Coaching keine Grenzen gesetzt. Meiner Begeisterung für diese Art von Begleitung bin ich u.a. in einer ein-jährigen Ausbildung zum Systemischen Business-Coach bei passionforcoaching nachgegangen. 

  • Training in MSC (Mindful Self-Compassion) - Achtsames Selbstmitgefühl

    Achtsames Selbstmitgefühl (im englischen Mindful Self-Compassion – MSC) ist ein 8-wöchiges achtsamkeitsbasiertes Training, das von Dr. Christopher Germer und Dr. Kristin Neff entwickelt wurde, um die Fertigkeit des Selbstmitgefühls zu kultivieren. MSC bringt TeilnehmerInnen die wesentlichen Prinzipien und Praktiken bei, um sich selbst und anderen im Leben – nicht nur in schwierigen, sondern in allen Momenten – mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können.

    Inspiriert durch wunderbare persönliche Erfahrungen mit meinen Lehrern Christopher Germer, Hilde Steinhauser, Regula Saner und Christine Brähler habe ich im Jahr 2015 am ‚Teacher Training‘ für Mindful Self-Compassion teilgenommen und biete seitdem selbst den 8-wöchigen Kurs „Achtsames Selbstmitgefühl“ auf deutsch und englisch an, dies jeweils mit einer Co-Lehrerin. Mehr Informationen zu kommenden Kursen finden Sie auf meiner Website.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://anjabenesch.com/


jameda Siegel

Dipl.-Psych. Benesch ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 5

Psychologen · in Berlin

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,2

Engagement

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Freundlichkeit

1,1

Diskretion

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,4

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,3

Kinderfreundlichkeit

4,5

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (31)

Alle17
Note 1
16
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
22.11.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Uneingeschränkte Empfehlung - Frau Benesch ist eine super Therapeutin

Als ich mich zu einer Therapie entschlossen hatten, lass ich hier die sehr guten Bewertungen auf Jameda von Frau Benesch und dachte bei meinem ersten Treffen: Wow sie schafft es mich aus der Reserve zu locken und stellt mir sehr gute Fragen. Ihr traute ich zu, dass sie mir helfen kann.

Heute bin ich ihr unglaublich, unglaublich dankbar für ihre wunderbare Unterstützung und unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit in dieser Zeit meiner Transformation und Heilung. Ich denke daran, wie ich mich heute fühle und wie damals. Ich bin unendlich froh, dass ich den Schritt einer Therapie gewagt habe. Ohne Frau Benesch wäre ich nicht da, wo ich heute bin. Ich brauchte eine Konstante, auf die ich mich verlassen und der ich vertrauen konnte - als meine Welt Kopf stand. Jemand der mein inneres Wollknäuel mit mir entwirrt. Und der einfach richtig gut ist als Therapeutin.

Frau Benesch hat viele hilfreiche Methoden / Übungen um zu helfen, ist sehr geduldig und mega empathisch. Sie wird an der Wölbung Deiner Augenbraue erkennen, was gerade bei Dir los ist. Die Kombination mit Mindful Self Compassion ist ungemein wertvoll und wichtig - das war mir anfangs nicht klar und war dann ein echter Schatz. Ich würde Frau Benesch meiner besten Freundin, Familie, Partner auch empfehlen oder mir selbst. Sie ist sehr erfahren, freundlich, professionell und wahrt die Grenzen. Sie hilft Dir Deinen Weg und Deine Antworten zu finden. Sie ist gut vernetzt - auch wenn Du z.B. irgendwann noch eine Familienaufstellung machen willst.

Mein Tipp: Mach Dir Notizen nach den Sitzungen. Das hat mir geholfen. Vertraue dem Prozess - die Antworten werden kommen. It won't be easy but totally worth it. Und mit Frau Benesch hat es sogar Spaß gemacht. Ich blicke sehr positiv auf meine Therapiezeit und fühle mich gestärkt.

DANKESCHÖN :-)

Kommentar von Dipl.-Psych. Benesch am 23.11.2021

Vielen Dank für Ihre Zeilen und Ihr Vertrauen, Ihre Worte berühren mich sehr! Alles Gute für Sie!

25.09.2021
1,0

Therapie

Fr. Benesch hat mich über ein Jahr begleitet und ich kann Sie nur vom Herzen als Therapeutin empfehlen. Fr. Benesch ist eine extrem gute Zuhörerin und merkt sich über Therapiesitzungen hinweg Details zum Sachverhalt, welche das Therapiegeschehen um einiges erleichtern. Sie konnte schwierigen Lebenssituationen stets gemeinsam evaluieren und hat so stets einen Beitrag zu meiner persönlichen Weiterentwicklung geleistet. Gleichzeitig, konnte ich mit Ihr, vergangene Traumata durchsprechen, was mir sehr geholfen hat.

23.09.2021 • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetente und engagierte Therapeutin

Sie ist eine sehr kompetente und engagierte Therapeutin. Termine sowohl vor Ort als auch Digital werden effektiv genutzt um dem Patienten zu helfen.

30.08.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Dem Leben wieder freundlich zugewandt sein

Therapie- und klinikmüde, hoffnungslos und leer begab ich mich vor zwei Jahren auf die Suche nach einem neuen Therapeuten. Bei jameda las ich von Frau Benesch. Auf ihrer Homepage lächelte mir eine aufgeschlossene junge Frau entgegen. Unter den zahlreichen Qualifikationen tauchte ein Begriff auf, dem ich eher mit Bedenken gegenüberstand: Achtsamkeit. Wenig später fand ich mich in der Vertrauen stiftenden Atmosphäre ihrer Praxis wieder. An diesem Tag trat ich die heilsame Reise zu mir selbst an, die zum Wendepunkt in meinem Leben wurde. Den von Talfahrten und Höhenflügen geprägten Prozess begleitete Frau Benesch mit Offenheit, uneingeschränkter Aufmerksamkeit, Herzlichkeit und auch mit befreiendem Humor. In jedem Moment hatte ich das Gefühl wertschätzenden Gesehen-Werdens. Frau Beneschs feinfühliges Lenken und Ermuntern machten es mir möglich, aus mir heraus Themen zu entdecken und zu entfalten. Gesprächsführung, Interventionen und Methoden waren immer dem konkreten Jetzt im Prozessverlauf angepasst. Dabei hat Frau Benesch sowohl dem Bedürfnis meines Intellekts nach Verstehen als auch dem nach lebendiger Anschaulichkeit Rechnung getragen. Rollenspiele und Aufstellungsformen unterstützten Klärungs- und Entscheidungsprozesse. Praktiken wie Bodyscan, Atemmeditation und die Formulierung positiver Affirmationen stellen heute meine Wache-Achtsamkeits-Basis dar.

Mit körperbasierten Wahrnehmungsübungen gab mir Frau Benesch einen Schlüssel für Türen in die Hand, hinter denen sich meine Gefühle und Bedürfnisse verschanzt hatten. Ich durfte das Verwobensein von Körper, Geist und Emotion erfahren und nutze heute unterschiedliche Bewegungspraktiken aktiv als stärkendes Selbsterfahrungsmedium und meditative Entspannungstechnik.

Zugewandte Mitmenschlichkeit, die Vermittlung lebenspraktischer Methoden und beeindruckendes Wissens zeichnen Frau Benesch als hervorragende Therapeutin aus.

Ihr gilt mein aufrichtiger Dank.

20.08.2020 • Alter: unter 30
2,0

Kann ich empfehlen!

Frau Benesch hört sehr sorgfältig zu und und geht einfühlsam auf die Probleme ein. Sie unterstützt einen sehr und hilft Probleme zu lösen und zu analysieren

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe43.837
Letzte Aktualisierung16.12.2020

Termin vereinbaren

0179/1455508

Dipl.-Psych. Anja Benesch bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler