Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie:
Alle
Online buchbare
8.512 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Ursula Ines Keil

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Termin buchen

Frau Keil

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 19:00
Di
09:00 – 19:00
Mi
09:00 – 19:00
Do
09:00 – 19:00
Fr
09:00 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kretschmerstr. 1001309 Dresden
Arzt-Info
Sind Sie Ursula Ines Keil?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Leistungen

Sexualtherapie
Selbsterfahrungstherapie nach Keil
Paartherapie
Gesprächstherapie
Energiebehandlung
Ernährungsberatung

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,4

Entertainment

1,2

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (20)

Alle20
Note 1
18
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
21.01.2021 • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetente u. freundliche Psychotherapeutin

Absolut weiterzuempfehlen! Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich konnte schnell ein Vertrauensverhältnis aufbauen, was mir sehr wichtig gewesen ist.

14.08.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0

Es lohnt sich, für sich selbst!

Eine Weile besuche ich schon die Praxis. Immer wenn ich den Raum betrete empfange ich eine angenehme Ruhe, auch seitens Frau Keil, ich fühle mich sehr wohl und genieße die Zeit. Wer offen sich selbst gegenüber ist, wer wirklich etwas für sich verändern möchte ist hier richtig. Schade, dass heutzutage wohl schon die Patienten „besser wissen“, wie eine Therapie auszusehen hat und hier negativ kommentieren. Ich rate jedem diesen Schritt für eine innere Veränderung, es wird sich für sie lohnen!

06.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Das Innere zeigt Dir den Weg

Vielen Dank Frau Keil, dass sie sich jedes Problem anhören und mir zeigen, dass man erst einmal auf sich selbst schauen muss um verstehen zu dürfen wo die eigenen Schwächen, Stärken aber auch Grenzen liegen. Nur wenn einem klar ist, wo die eigenen Fehler liegen und was man selbst möchte und was einem Gut tut, kann man dies auch klar kommunizieren ohne selbst verletzend zusein. Man kann andere Menschen nicht ändern aber man kann verstehen lernen. Anfänglich ist man erschrocken oder auch irritiert wenn man einen "Spiegel" vorgehalten bekommt aber wenn man es zuläßt und sich die Zeit nimmt sich mit sich selbst zu beschäftigen wird man doch belohnt.

Und ja, umsomehr man in sich selbst schaut umso klarer sieht man wie: Das Innere einem dem Weg zeigt und lernt diesen zu verstehen und zu folgen.

Danke, für Ihre ruhigen aber klaren, bestimmten und offenen Wort

04.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,8

Zwischen mangelnder Wellenlänge und unangemessenen Bemerkungen

Lange zögerten wir, überhaupt zu bewerten. Es ist klar, jede Beratung bedarf für Ergebnisse Sympathie, ohne diese ist ein sinnvolles Miteinander müßig.

In unserem Fall war diese leider nicht gegeben, es passte schlicht nicht.

Darüber hinaus ergaben sich jedoch Situationen, die wir im Nachhinein als starkes NoGo betrachten:

- Mit welchen Überzeugungen Frau Keil ihre Mutterrolle wahrnimmt, welchen Effekt sie bei ihrem Kind sieht, sind stark subjektiv und einzig ihre persönliche Meinung. Mit dieser auf den Klienten einzugehen, was dessen Eltern falsch gemacht hätten sonst wäre er (wie ihr Sohn?) „besser“ geworden ist anmaßend. Die Idee einer generellen Lösung über alle individuellen Facetten hinweg ist so nicht annehmbar.

- Dem Klienten mit aufgerissenen Augen unverblümt zu fragen: „Was sind Sie denn für ein Mann“ ist ebenso nicht haltbar. Ebenso Ausführungen wie „Bei Ihnen sind die Rollen verdreht, die Frau entspricht dem Mann, der Mann eher der Frau“ Im Jahre 2020 sollten solche Klischeevorstellungen keine Rolle spielen, erst Recht im Bereich der Paarberatung. Stigmatisierung ist keine Hilfestellung.

- Die Atmosphäre war weit entfernt von respektvoll oder auf Augenhöhe. Beide sind wir mit der Bereitschaft zur Arbeit und Veränderung gekommen. Auch wenn in einer Sitzung keine Wunder zu erwarten sind, so doch wenigstens ein Anfang, nicht diese Suche nach Schuld. Auf Nachfragen bei Unverständnis folgen eher patzige Antworten, auch auf die typischen Schnalzgeräusche einer unzufriedenen Frau hätten wir verzichten können.

Insgesamt also weit weg von dem was wir erhofften; mit zusätzlichen Bauchschmerzen, die über persönliche Differenzen deutlich hinaus gehen.

Frau Keil gehört zu den höherpreisigen Vertretern, was in dem Zusammenhang umso bedauerlicher ist.

Wir beschäftigen uns nun viel mit verschiedenen Philosophien. Mit diesem Wissen im Hinterkopf stellen wir fest: Der gewählte Weg lohnt, jedoch ist Frau Keil kein Ansprechpartner, der uns auf konstruktive Wege führt.

Kommentar von Frau Keil am 06.08.2020

Vielen Dank für die offenen Worte und so möge dies Ihre eigene Wahrnehmung sein. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie den passenden Therapeuten für sich finden um Ihre Grundthematik eines Tages im Inneren erkennen, wandeln und auflösen zu können.

21.12.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

Frau Keil ist es gelungen, verbunden mit viel Zeitaufwand und Einfühlungsvermögen, mit mir gemeinsam auf eine von ihr selbst entwickelten Selbsterfahrungstherapie hinzuarbeiten.

Schon seit vielen Jahren hatte ich das Gefühl, dass mein Inneres und theoretische Ideale von außen zwei getrennte Welten sind, die sich auch nie wieder vereinen lassen. Frau Keil hat mich inspiriert, mit einfühlendem Verstehen und Echtheit, dass achtsames hören auf sein Inneres nichts mit zum Egoisten zu mutieren, zu tun hat. Ich durfte durch die Arbeit auf Bildebene verstehen, dass es bei dem was mich bewegt, nicht um Moral, Logik, richtig oder falsch geht, sondern das es um meine Gefühle geht. Das Einbinden von Erfahrungen und Beispielen aus dem eigenem Leben von Frau Keil waren anfangs für mich eher befremdlich. Heute weiß ich, dass es ihr darum geht, keine künstliche „Therapeutenhaltung“ aufzusetzen, sondern so weit wie möglich die zu sein die da sitzt, die sie wirklich ist. So hat sie all ihre Lebenserfahrung, ihr eigenes intuitives Verständnis und das, was sie wirklich denkt, im Gespräch zur Verfügung gestellt. Das reale Gegenüber hat mir das Gefühl gegeben, angenommen zu sein (frei von Bewertungen) und hat mir geholfen, selbst zu mehr Ehrlichkeit und Unverstelltheit zu kommen.

Lobend zu erwähnen wäre noch die engagierte Erreichbarkeit von Frau Keil außerhalb der Therapiesitzungen. Vielen Dank dafür.

Für die anstrengende jedoch für mich so nachhaltige Therapiewoche kann ich Frau Keil nur von ganzem Herzen danken und werde sie und ihre Arbeit so oft wie möglich weiterempfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung85%
Profilaufrufe8.512
Letzte Aktualisierung03.03.2019

Termin online buchen

Danke , Frau Keil!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler