Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Orthopäden:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde
Dominic Schmidt

Dominic Schmidt

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Termin buchen

Herr Schmidt

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Goethestr. 31-3360313 Frankfurt

Leistungen

Rückenschmerzen
Knieschmerzen
Schulterprobleme
Hüftarthrose
Schmerzbehandlung
Wirbelsäulendeformation
Tennisarm
Knochendichtemessung
Osteoporose
Verspannungen
Bandscheibentherapie
Sehnenscheideentzündung
Schleimbeutelentzündung
Fersensporn
Bänderriss
Stoßwelle
Knieprothese
Schultergelenkersatz
Chronische Schmerzen
Akuter Schmerz

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

es freut mich, dass Sie sich die Zeit nehmen, um mehr über meine Arbeit als Orthpäde in der Orthopädische Privatpraxis in der Goethestraße 31-33 in Frankfurt zu erfahren.

Auf jameda finden Sie Details zu meinem Leistungsspektrum und Schwerpunkten.

Bei Rückfragen bin ich auch sehr gerne persönlich für Sie da.

Kontaktieren Sie das Praxisteam unter 069-29 06 02 für eine Terminvereinbarung.

Dann besprechen wir persönlich, welche Therapiemethoden für Ihre Beschwerden in Frage kommen.

Ihr

Dominic Schmidt

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In der Orthopädische Privatpraxis in Frankfurt dreht sich alles um die Orthopädie.

Ihre Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen ist unser höchstes Ziel. Dafür verwenden wir moderne therapeutische Verfahren, die eine effektive Behandlung Ihrer Beschwerden erlauben.

Bevor Sie mich in der Goethestraße 31-33 besuchen, erhalten Sie hier einen ersten Überblick über meine Leistungsschwerpunkte.

  • Diagnostik

  • Orthopädische Schmerztherapie

  • Stoßwellentherapie

  • Diagnostik

    • Ultraschall
    • digitales Röntgen
    • Computer - Tomografie (CT)
    • Magnet - Resonanz - Tomografie (MRT) ohne Wartezeit
    • Knochendichtemessung (DEXA)
    • Neurophysiologische Diagnostik (EMG, NLG, SSEP…)
    • Ganganalyse/ Physiometrie/Pedografie (Fußdruckmessung)
    • Knochenszintigrafie
    • Funktionsdiagnostik („Back - Check“ Dr. Wolff)
    • Computersystem zur allgemeinen Kraft- und Muskeltestung
    • Wirbelsäulen- und Statikanalyse-/vermessung
  • Orthopädische Schmerztherapie

    Unter Orthopädischer Schmerztherapie versteht man die Behandlung von Schmerzen und Krankheiten mit Hilfe von örtlichen Betäubungsmitteln.

    Es gibt mehrere Verfahren und Anwendungsbereiche der Neuraltherapie:

    • Bei der Triggerpunktinfiltration wird das Betäubungsmittel direkt in den schmerzhaften Muskelbereich eingebracht. Triggerpunkte: Überempfindliche, schmerzhafte Punkte in der Muskulatur mit Schmerzausstrahlungen in die zugehörige Zonen.
    • Bei der Nervenblockade werden Nerven für kurze Zeit betäubt, um den Schmerzkreislauf zu durchbrechen. Dadurch bekommt der gereizte, schmerzhafte Nerv die Chance, sich zu erholen.
    •  An der Wirbelsäule werden die Infiltrationen ggf. unter computertomographischer Kontrolle durchgeführt.

    Einbringen von Betäubungsmittel und Zusatzwirkstoffe an den Ort des Geschehens, wie z.B.: Sehnen, Bändern, Muskeln, Kapsel oder Gelenken.

  • Stoßwellentherapie

    In der Orthopädie und in der Schmerztherapie wird die Extrakorporale Stoßwellen-Therapie angewandt, um akute und chronische Weichteil-schmerzen des Haltungs- und Bewegungsapparates zu behandeln.

    Im Einzelnen sind dies:

    • Kalkherde in der Schulter (Tendinosis calcarea)
    • Tennis- und Golfellenbogen
    • (Epicondylitis humeri radialis bzw. ulnaris)
    • Fersensporn (Fasyiitis plantaris)
    • Achillessehnen-Beschwerden (Achillodynei)
    • Patellarsehnen-Beschwerden
    • Reizzustand des Schleimbeutels an der Hüfte
    • (Bursitis trochanterica)
    • knochennahe Weichteilschmerzen
    • Chronische Verspannungen
    • Chronische Schmerzsymptome
    • Rückenschmerzen
    • Schulter-Arm-Beschwerden
    • Knie- und Hüftbeschwerden
    • Fibromyalgie-Syndrom

    Hochenergetische Druck- und elektromagnetische Wellen dringen durch die Haut auf die zu behandelnden Gelenke bzw. das Gewebe ein. Vereinfacht formuliert aktivieren Stoßwellen die Selbstheilungskräfte des Körpers. Der Stoffwechsel verbessert sich, die Durchblutung wird gesteigert, das geschädigte Gewebe kann sich regenerieren. In Bezug auf Verkalkungen führt es nach ca. vier bis sechs Wochen zu einer Verkleinerung des Kalkherdes. In der Folgezeit baut der Körper dann die kleinen Kalkfragmente vollständig ab.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Sie haben Beschwerden an den Händen, nach einem Sportunfall oder können nur noch unter Mühen laufen oder haben ständig Schmerzen?

In der Orthopädischen Praxis bin ich gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn Sie einen erfahrenen Behanlder aus der Orthopädie suchen.

Hier auf jameda erhalten Sie einen Überblick über mein Behandlungsspektrum.

  • Digitales Röntgen

  • Knochendichtemessung (DXA)

  • Sonografie

  • Bandscheibenvorfälle

  • Digitales Röntgen

    In unserer Praxis werden ausschließlich digitale Röntgenbilder angefertigt. Neben der sofortigen Verfügbarkeit ist vor allem die deutlich reduzierte Strahlenbelastung ein entscheidender Vorteil. Digitale Röntgenaufnahmen haben eine wesentlich höhere Auflösung und Qualität, dienen damit der sicheren Diagnosestellung. Gerne können die Aufnahmen auf CD oder Papier mitgegeben werden.

  • Knochendichtemessung (DXA)

    Bei der Knochendichtemessung wird der Mineralkalksalzgehalt der Knochen gemessen. Die in unserer Praxis angewandte DXA - Methode ist das genaueste und aussagekräftigste Verfahren. Die Dauer der Untersuchung beträgt etwa 10 Minuten. Die erste Knochendichtemessung ist geschlechtsunabhängig ab einem Alter von 45 Jahren zu empfehlen, sofern eine längerfristige Behandlung mit Cortison, eine Schilddrüsenerkrankung, eine rheumatische Erkrankung oder andere Risikofaktoren vorliegen.

  • Sonografie

    Die Sonografie ermöglicht es uns, Gelenke, Sehnen und Muskeln des Körpers ohne Röntgenstrahlen zu untersuchen. Neben der Gelenkbeschaffenheit von Kapsel, Sehnen und Bändern können Knorpeloberfläche, Gelenkergüsse und Entzündngsreaktionen dargestellt werden.

    Unsere Sonografiegeräte sind mit einer Dopplerfunktion ausgestattet, die vermehrte Gefäßbildungen als Entzündungsreaktion darstellen können. Der Vorteil einer sonographischen Untersuchung liegt in der Möglichkeit, Gelenke in der Bewegung und verschiedenen Stellungen dynamisch darstellen zu können.

  • Bandscheibenvorfälle

    Unser Ziel ist die Schmerzreduktion und Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit ohne Operation. Denn trotz moderner Operationsverfahren besteht nach wie vor die Gefahr der postoperativen Narbenbildung und damit chronischer Schmerzen.

    Bei nachgewiesenem Bandscheibenvorfall und entsprechender Symptomatik(Schmerz, Lähmungen, Gefühlsstörungen etc.) bieten wir ein erfolgreiches konservatives Behandlungskonzept mit einer entsprechenden Injektionstherapie (Neuraltherapie bzw. epiduraler perineurale Injektionen) an.

    Nach Besserung der akuten Schmerzsymptomatik erfolgt eine Rehabilitation unter ärztlicher Anleitung. Langfristig erzielen wir mittels der MedX-Kräftigungstherapie hervorragende therapeutische und prohhylaktische Langzeitergebnisse.

  • Knorpelschutzbehandlung

    Der Gelenkverschleiß oder auch Arthrose stellt das häufigste orthopädische Krankheitsbild schlechthin dar. Hierbei kommt es zu einer Zerstörung/Abbau des hyalinen Knorpels. Symptome sind Schmerzen, Entzündungen, Funktionsverlust und Deformitäten.

    Wir bieten hochwirksame und moderne Methoden, um den Verschleißprozess aufzuhalten und gleichzeitig einen gewissen Schutz aufzubauen. Grundsätzlich gilt: je früher Arthrose behandelt wird, desto besser sind die Behandlungsergebnisse.

    Folgende Behandlungsmöglichkeiten bieten wir an:

    • Onoccomed
    • ACP
    • Hyaluronsäure
    • Stammzelltherapie
  • Weichteil- und Gelenkverletzungen

    Akute Verletzungen der Weichteile wie z.B. Wunden können sofort in unserer Praxis versorgt werden. Gelenkverletzungen, z.B. im Rahmen des Sports oder durch chronische Veränderungen, werden diagnostiziert und entsprechend nach aktuellem Wissensstand behandelt.

    Falls eine Operation erforderlich werden sollte, stehen wir mit nationalen und internationalen Experten in Verbindung und organisieren für Sie eine zeitnahe Vorstellung. Die Nachsorge nach Operationen kann inklusive Physiotherapie aus einer Hand erfolgen.

  • Sportunfälle

    Im Rahmen von sportlichen Aktivitäten können Verletzungen oder Beschwerden auftreten. Die adäquate und zielgerichtete Behandlung ist der Schlüssel zur schnellstmöglichen Genesung. Hierzu stehen uns neben umfangreichen Diagnostikmöglichkeiten modernste Behandlungsverfahren (z.B. aktiviertes Plasma, Stammzellentherapie) zur Verfügung. Nach Erreichen einer Übungsstabilität stehen unsere Physiotherapeuten von Orthotrain bereit, um den Therapieerfolg zu sichern und die Mobilität und Kraft zu trainieren.

  • Tinnitus-Schwindel

    Es besteht anatomisch und funktionell eine sehr enge Verknüpfung des Gleichgewichtorgans mit der oberen Halswirbelsäule. Neben der engen räumlichen Beziehung laufen blutversorgende Hirnarterien seitlich durch die Halswirbelsäule, außerdem sind Hirnstamm, Halswirbelsäule, Gleichgewichtsorgan und Nackenmuskulatur neuronal verknüpft. Wir versuchen die Funktionsstörungen zu detektieren und zu therapieren. Hierzu zählen neben Manualtherapie, Chirotherapie, Muskelfunktionsanalyse auch Neuraltherapieverfahren, Medikamente und Osteopathie, mit der wir einen Großteil dieser Problematiken beheben können.

  • Chirotherapie | Manuelle Medizin

    Bei Funktionsstörungen in Gelenken, z.B. in der Wirbelsäule, kann die Manuelle Medizin Blockierungen von Gelenkpartnern lösen und somit zu einer Schmerzreduktion und besseren Beweglichkeit beitragen. Wegen sog. Blockierungen in den Gelenken kommt es sekundär zu Verspannungen der dazugehörigen Muskulatur mit entsprechend schmerzhaften Funktionseinschränkungen.

    Bei der Mobilisation wird sanft und durch wiederholte Dehnungsbewegungen das gesunde Gelenkspiel wiederhergestellt.

    Bei der Manipulation hingegen führt eine sehr schnell und kurz durchgeführte Bewegung mit wesentlich weniger Kraft oft zu einer sofort einsetzenden sowie häufig vollständigeren Wiederherstellung der Beweglichkeit.

  • Therapeutische Neuraltherapie

    Bei der Neuraltherapie handelt es sich um eine Injektionsbehandlung, bei der mit einem Lokalanästhetikum pathologische Prozesse, wie Bandscheibenvorfälle, Reizzustände, Verschleißerscheinungen etc., direkt an den betroffenen Wirbelsäulensegmenten behandelt werden.

    Die Applikation erfolgt über feine Nadeln, ggf. wird zusätzlich ein entzündungshemmendes Präparat verwendet. Die Wirkungsweise beruht u.a. auf der wiederholten Blockierung der Schmerzrezeptoren, die sozusagen desensibilisiert werden. Dieser Lerneffekt steigert sich mit jeder Anwendung und hat im besten Fall eine unbegrenzte Dauer.

  • Infusionstherapie

    Die Infusionstherapie findet bei verschiedenen Krankheitsbildern individuelle Anwendung bei kurzer Behandlungsdauer und zügig einsetzender Wirkung, insbesondere zur akuten Schmerztherapie und bei Verspannungen. Infusionen eignen sich auch bei Patienten/innen mit blutver-dünnenden Medikamenten, bei denen z.B. eine Injektion in ein Gelenk aufgrund der erhöhten Blutungsgefahr vermieden werden sollte.

  • Lasertherapie

    Bei der Laserapplikation werden hohe Energiemengen schmerzfrei in das Gewebe eingebracht. Es kommt zu einer Biostimulation, die zur beschleunigten Heilung von erkranktem Gewebe führt.

    Als besonders wertvolle Effekte der Lasertherapie sind hervorzuheben:

    • Schmerzbekämpfung
    • Entzündungshemmung
    • Abschwellung
  • MedX-Therapie

    Bei Rückenbeschwerden müssen die Wirbelsäule stützenden Muskelpartien gezielt und individuell gekräftigt werden.

    Bei der MedX-Therapie handelt es sich um ein medizinisches Kräftigungsprogramm der stützenden („autochthonen“) Rückenmuskulatur, die die überwiegende Haltearbeit zur Stabilisierung der Wirbelsäule verrichtet.

    Nach klinischer Untersuchung und dreidimensionaler Muskelfunktionsanalyse wird mittels Bewegungs- und Maximal-kraftanalyse ein individuelles Therapieprogramm erstellt, das so zu langfristiger Schmerzreduktion bei erhaltener Mobilität beiträgt.

    Die Kostenübernahme durch die PKV sollte bei diesem durch die Bundesärztekammer anerkannten Verfahren geklärt werden.

  • Krankengymnastik

    In der Physiotherapiepraxis Orthotrain arbeitet ein Team aus 7 erfahrenen Therapeuten/-innen.

    Neben den klassischen Gebieten wie Krankengymnastik, Manueller Therapie, Lymphdrainage und Massage bieten wir folgende Leistungen an:

    • Dorn-Therapie
    • Fußreflexzonentherapie
    • Craniomandibuläre Therapie/Kiefergelenkbehandlungen (CMT)
    • Akupunktmassage nach Penzel (APM)
    • Krankengymnastik am Gerät (KGG)
    • Shiatsu
    • PNF (Behandlungen auf neurophysiologischer Basis)
    • Triggerpunktbehandlungen
    • Präventive Physiotherapie
    • Physiotherapeutische Befunde
    • Elektrotherapie
    • Ganzheitliche Behandlungen
    • Craniosacrale Therapie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Ich bin Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn Sie einen neuen Orthopäden in Frankfurt suchen. Die Orthopädische Privatpraxis in der Goethestraße 31-33 zeichnet sich durch kurze Wartezeiten und eine schnelle Terminvergabe aus, wie uns unsere Patienten immer wieder berichten.

Welche Leistungen ich anbieten kann erfahren Sie hier auf jameda. Natürlich freue ich mich, wenn Sie sich mich in der Praxis zu unseren Sprechzeiten besuchen.

  • mein Arbeitsplatz

    Erhalten Sie hier einen ersten Eindruck von der Orthopädische Privatpraxis.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Seit 1989 behandeln wir im Herzen Frankfurts erfolgreich akute und chronische orthopädische Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen sowie Unfälle aller Art. Der überwiegende Teil unserer Patienten kann durch konservative Maßnahmen behandelt werden.

Durch Kooperation und persönliche Kontakte mit Spezialisten sowohl auf orthopädisch-unfallchirurgischem Gebiet als auch anderer Fachrichtungen im In- und Ausland kann eine Kontaktaufnahme und Überweisung zu einem spezialisierten Operateur kurzfristig erfolgen.

Unser Rehazentrum Orthotrain bietet Therapien für akute und degenerative Beschwerden sowie ambulante postoperative Rehabilitation.

Dr. med. Joachim Baron

Dr. med. Christian Brix

Dr. med. Daniel Fries

  • So erreichen Sie uns

    Hier erfahren Sie, wie Sie uns am besten erreichen.

    Zudem können Sie auch direkt Ihren Wunschtermin online vereinbaren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Meine Kollegen (3)

Praxis

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,6

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
kurze Wartezeit in Praxis
telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,2

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (10)

Alle9
Note 1
8
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
26.02.2021
1,0

Sehr kompetenter, vertrauenswürdiger Arzt

Der Doktor nahm sich genug Zeit, mir über das Problem aufzuklären. Der ist sehr kompetent und vertrauenswürdig.

Die Praxis ist super sauber und stillvoll eingerichtet.

12.11.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

ich kann hier wirklich nur "Bestnoten" vergeben!

Herr Schmidt ist fachlich sehr gut und geht sehr empathisch auf seine Patienten und Patientinnen ein; berät fundiert und auf Augenhöhe über alle medizinischen Methoden und Möglichkeiten. Ich habe mich wirklich selten so gut behandelt gefühlt.

Besonders angenehm (fachlich und menschlich) empfinde ich auch die Mitarbeiterinnen der Praxis, gleich, ob am Empfang oder bei den Untersuchungen und Behandlungen; das "Klima" in der Praxis sowie die sehr ansprechende und stilvolle Einrichtung. Hier wird wirklich alles dafür getan, dass sich der Patient wohl und als individuell wahrgenommen fühlt.

28.10.2020
1,0

Top Praxis-Team

Eine wunderschöne Praxis mit allem was dazu gehört. Hier steht Menschlichkeit und Freundlichkeit, an aller erster Stelle ganz groß geschrieben. Man fühlt sich in guten Händen, was auch durchaus mit ärztlicher Kompetenz bewiesen wird. Nicht zu vergessen bei dem Lob, welches ich hiermit aussprechen möchte ist das Praxisteam, mit Praxisleitung von Frau Sabrina Surmann. Vom Anfang bis zum Ende steht Frau Surmann, mit Ihrem Team zur Verfügung und organisiert alles. Für mich die absolute Nummer 1...

13.10.2020 • privat versichert • Alter: über 50
2,0

Hat mein Problem in den Griff bekommen. Leider trägt sein Kollege keine Maske

Ich bin wegen eines Tennisarmes zu Herrn Dr. Schmidt gekommen und seine Thearpie ist angeschlagen.

Nun war ich zur Kontrolle in der Praxis und sein Kollege Herr Dr. Joachim Baron trug seine Maske nur offen um den Hals und unterhielt sich vor dem Tresen (keine Glasscheibe) mit einem Patienten, der ebenfalls keine Maske trug. Daraufhin von mir angesprochen sagte er, dass er die Maske nicht tragen bräuchte, weil er Corona schon hatte. Er hat mir erzählen, dass er immun gegen Corona ist. Dieses entspricht nicht dem Stand der Forschung (13.10.2020) zu diesem neuen Virus und ist eindeutig eine Ausrede und grob fahrlässig. Ich habe daraufhin die Praxis verlassen. Schade, ich hätte gerne bei Herrn Dr. Schmidt die Therapie fortgesetzt.

18.09.2020
1,0

Äußerst sympathisch, kompetent, ehrlich und fair

Ich kann diesen Arzt einfach nur weiter empfehlen. Er ist wirklich eine Koryphäe auf seinem Gebiet. Er nimmt sich für mein Anliegen immer sehr viel Zeit und erklärt alles ausführlich. Seit ich in Behandlung bei ihm bin, lebe ich schmerzfrei. Man merkt einfach jedes Mal auf s Neue, dass er sein Handwerk versteht. Einfach nur top!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Profilaufrufe7.219
Letzte Aktualisierung09.02.2021

Termin online buchen

Danke , Herr Schmidt!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler