Gesunde Haut & Haare

So bleiben Haut und Haare gesund

Gesunde Haut und volles Haar – das wünscht sich fast jeder. Doch was tun, wenn sich Warzen bilden oder die Haare ausgehen? Die jameda-Experten wissen Rat.
© vgstudio - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Sonnenschutz

Der richtige Sonnenschutz für einen unbeschwerten Sommer

Sonne bedeutet einerseits gute Laune und Urlaubsbräune, auf der anderen Seite kann sie aber auch zu Sonnenbrand, Falten und Hautkrebs führen. Über den richtigen Sonnenschutz und vernünftiges  Mehr

Haarausfall

Was tun bei Haarausfall?

Haare in der Bürste oder im Abfluss - für viele ist das ein gewohnter Anblick. Kein Wunder: Jeden Tag verliert ein Mensch etwa 100 Haare. Das ist ganz normal, denn der Körper lässt auch ...  Mehr

Gesundes Haar

Tipps für gesundes Haar

Eine üppige Haarmähne, die in der Sonne glänzt und sich seidenweich anfühlt – wer will das nicht? Was man bei der Pflege von Haar und Kopfhaut beachten sollte, erklärt die jameda ...  Mehr

Akne: Was tun?

Akne: Unreine Haut und mehr

In der Pubertät trifft es fast jeden: Pickel, Pusteln und Mitesser. Das konkrete Hautbild bei Akne kann ganz unterschiedlich sein. Gemeinsam ist allen Betroffenen jedoch der hohe Leidensdruck, den  Mehr

Krampfader-Operation im Sommer: Geht das?

Venenleiden sind in Deutschland ein weit verbreitetes Problem. Wenn die Außentemperaturen erhöht sind, kommt es zu Schwellungen und Beinschmerzen. Oft handelt es sich um Vorboten von Krampfadern. Genauso ist es bei Besenreisern, kleine, feine Äderchen, dicht unter der Haut... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 28.05.2017

Krampfadern schmerzfrei mit dem Venenkleber entfernen

Nach nun mehr bald 30 Jahren in der Venenchirurgie ist es immer wieder von großer Bedeutung, verschiedene Verfahren in der Behandlung von Venenleiden, den Krampfadern, zu vergleichen. Auch wenn der Venenkleber das neueste Verfahren darstellt, ist an sich bereits seit 60 Jahren in... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 20.05.2017

Differenzierte Therapie von Krampfadern

Noch vor ca. 15 Jahren war das Herausziehen der Krampfadern die nahezu ausschließlich angewandte Behandlungsmethode. Diese wurde überdies in den allermeisten Fällen stationär im Krankenhaus durchgeführt, fast immer in Vollnarkose... Mehr

Verfasst von Dr. med. Lothar Müller am 14.05.2017

„An einen normalen Tagesablauf war nicht zu denken“ - Venenleiden sind gerade im Sommer weit verbreitet

Geschwollene, schmerzende Beine im Sommer – das sind typische erste Anzeichen für Venenleiden. Auch Chefarztsekretärin Jasmin Felker kennt die Symptome. Eine Venenmessung in der Apotheke brachte Gewissheit: Die 52-Jährige zeigt bereits erste Anzeichen einer Venenerkrankung... Mehr

Gesponsert von 

Schuppenflechte im Gesicht: Was Sie tun können

Die Schuppenflechte (Psoriasis) gehört zu den häufigsten entzündlichen Hautkrankheiten: Gerötete, schuppige Haut vor allem an Armen und Beinen, Kopfhaut und Rücken kann die Lebensqualität einschränken. Das Gesicht ist zwar nur selten betroffen, aber an dieser exponierten Stelle ist... Mehr

Verfasst von Dr. med. Alexandra Ogilvie am 03.05.2017

Faltige Haut am Dekolleté: So hilft Hyaluronsäure

Die ersten Sonnenstrahlen rücken in den Blick, was im Winter unter Pullis und Schals eingemummelt und verborgen war: das Dekolletee. Doch viele Frauen leiden am Dekolletee unter vielen kleinen Falten, Knitterfältchen, tieferen, furchenartigen Falten oder sonnengeschädigter, lederige... Mehr

Verfasst von Suzanne HP Arlom am 26.04.2017

Krampfaderbehandlung: Besser OP oder Radiofrequenztherapie?

Rund 25 Prozent der Bevölkerung haben, je nach Definition, ein therapiebedürftiges Venenleiden. Erfahren Sie, welche Behandlungen es gibt und welche Vorteile die Radiofrequenzablation hat... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Jens Waldmann am 25.04.2017

Das jameda-Interview: 8 Fragen an Frau Prof. Dr. Beate Tebbe

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Prof. Dr. Beate Tebbe interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Hautärztin... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. Beate Tebbe am 08.04.2017

Helfen Globuli gegen Akne?

Homöopathie gilt als sanfte Medizin, die die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen soll. Ob homöopathische Arzneien auch bei Akne Linderung bringen, erklärt dieses jameda Gesundheitsspecial. ... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.04.2017

Was tun bei Falten rund um den Mund? Besser Hyaluronsäure statt Botox verwenden!

Radiäre Lippenfalten sind eine natürliche Folge der mimischen Bewegung des ringförmig verlaufenden Muskels um den Mund herum. Dieser Muskel ist für den Lippenschluss sowie für die die Vorwölbung der Lippen wie z.B. beim Pfeifen zuständig... Mehr

Verfasst von Dr. med. Werner Meyer-Gattermann am 29.03.2017

Auch Frühlingssonne kann gefährlich sein! So schützen Sie sich vor Hautkrebs

Endlich Frühling! Viele zieht es nun wieder vermehrt nach draußen, um die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Doch neben aller Freude über die steigenden Temperaturen darf das erhöhte Hautkrebsrisiko nicht unterschätzt werden - denn auch wenn die Sonneneinstrahlung noch so harmlos... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Elisabeth Vocks am 23.03.2017

Was tun, wenn das Keloid nicht weggeht? So hilft die inintraläsionale Kryotherapie!

Keloide sind überschießende Narbenwucherungen, die bei Menschen mit entsprechender genetischer Veranlagung nach Verletzungen an bestimmten Körperstellen auftreten. Verursacher können z.B. kleine Pickel sein. Sie treten bevorzugt an den Ohren, der Brust, am Hals, den Schultern und am... Mehr

Verfasst von Dr. med. Susanna Meier am 21.03.2017  |  1 Kommentar

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. med. Klaus Hoffmann

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. Klaus Hoffmann interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Hautarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Klaus Hoffmann am 20.03.2017

Behandlungsmethoden bei Krampfadern: Darum gilt der Venenkleber als Therapie erster Wahl

Circa 30 Prozent der deutschen Bevölkerung leiden unter Krampfadern. Der Unterschied zwischen Frauen und Männern ist dabei geringfügig - jede vierte Frau und jeder Fünfte Mann sind in Deutschland betroffen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 19.03.2017

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Frau Dr. med. Hedwig Wening

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Dr. med. Hedwig Wening interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Hautärztin... Mehr

Verfasst von Dr. med. Hedwig Wening am 18.03.2017

Krähenfüße an den Augen entfernen: Was Patienten wissen sollten

Was am Anfang noch nett aussieht, wird mit der Zeit zum Stigma, zu einem Zeichen des Alters. Erfahren Sie, wie Krähenfüße an den Augen entstehen und wie sie sich entfernen lassen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Torsten Kantelhardt am 08.03.2017

Warum Botox oder Hyaluron spritzen?

Viele Menschen denken bei Botox und Hyaluron bestimmt, dass es dabei nur um Eitelkeiten geht. Dabei hat bestimmt schon jeder die Erfahrung gemacht, dass die Umwelt so auf die Menschen reagiert, wie sie sich ihr präsentieren. Wer zum Beispiel seinen Mitmenschen mit einem Lächeln begegnet... Mehr

Verfasst von Dr. med. Hans Gerhard Hanke am 01.03.2017

Faltenunterspritzung beim Mann: Dank Hyaluron natürlich schön männlich

Kein Mann möchte müde oder gar abgekämpft erscheinen - auch das männliche Geschlecht möchte möglichst lange jung und fit aussehen. Immer mehr Männer treiben Sport und ernähren sich gesund und selbstverständlich wollen sie so gut aussehen, wie sie sich fühlen. Neben ihrer... Mehr

Verfasst von Suzanne HP Arlom am 20.02.2017

Was ist eine professionelle Hautanalyse? So finden auch Sie die passende Behandlung für Ihre Haut!

Erst analysieren - dann behandeln! Die Grundlage einer ästhetischen Behandlung ist eine fundierte und vor allem objektiv nachvollziehbare Hautanalyse. Dabei reicht das oberflächliche Betrachten mit dem menschlichen Auge alleine nicht aus, denn es gilt, alle Hautdefizite und... Mehr

Verfasst von Dr. med. Niels Freitag am 19.02.2017

Sie leiden unter Haarausfall? Diese Therapiemöglichkeiten gibt es!

100 Haare täglich sind normal - aber wer zählt schon mit? Nimmt der Haarausfall zu oder zeigen sich bereits kahle Stellen, sollten Sie agieren. Der Hautarzt kann Ihnen dann entsprechende Behandlungsmethoden vorschlagen. Haarausfall ist ein Alptraum, der statistisch betrachtet drei von... Mehr

Verfasst von Dr. med. Darius Alamouti am 11.02.2017

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Steinkraus

Dr. Susanne Steinkraus

Hautärztin (Dermatologin)

Jungfrauenthal 13, 20149 Hamburg

1,1
154 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Hilton

Dr. Said Hilton

Hautarzt (Dermatologe)

Grünstr. 4-6, 40212 Düsseldorf

1,1
119 Bewertungen
92 % Weiterempfehlung
Dr. Albert

Dr. Annette Albert

Hautärztin (Dermatologin)

Prinzregentenstr. 78, 81675 München

1,1
83 Bewertungen
92 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Haut & Haare“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Pilzerkrankungen der Haut

Pilze sind überall in unserer Umwelt zu finden. Einige befinden sich auf unserer Haut und unseren Schleimhäuten, ohne dass sie zu einer Erkrankung führen. Oft bringt erst eine... Mehr

Venenerkrankungen

Venen sind Gefäße, die sauerstoffarmes Blut aus dem Körper zum Herzen zurücktransportieren. In den Beinen müssen die Venen gegen die Schwerkraft arbeiten. Anders als Arterien... Mehr

Hautveränderungen

Es gibt eine ganze Reihe von gutartigen Hautveränderungen, die mehr oder weniger auffällig sind. Jeder Mensch ist in der ein oder anderen Weise davon betroffen. Meist sind die... Mehr

Bakterielle Hauterkrankungen

Bakterien verursachen viele Hauterkrankungen. Die häufigsten Erreger sind kugelförmige Bakterien, die als Haufenkokken (Staphylokokken) oder Kettenkokken (Streptokokken)... Mehr

Pigmentstörungen

Das Melanin, ein Farbpigment der Haut, bestimmt im Wesentlichen die Hautfarbe. Ist die Melaninproduktion in den Pigmentzellen der Oberhaut (Epidermis) gestört, sieht die Haut... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Haut & Haare“