Gesunde Haut & Haare

So bleiben Haut und Haare gesund

Gesunde Haut und volles Haar – das wünscht sich fast jeder. Doch was tun, wenn sich Warzen bilden oder die Haare ausgehen? Die jameda-Experten wissen Rat.
© vgstudio - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Sonnenschutz

Der richtige Sonnenschutz für einen unbeschwerten Sommer

Sonne bedeutet einerseits gute Laune und Urlaubsbräune, auf der anderen Seite kann sie aber auch zu Sonnenbrand, Falten und Hautkrebs führen. Über den richtigen Sonnenschutz und vernünftiges  Mehr

Haarausfall

Was tun bei Haarausfall?

Haare in der Bürste oder im Abfluss - für viele ist das ein gewohnter Anblick. Kein Wunder: Jeden Tag verliert ein Mensch etwa 100 Haare. Das ist ganz normal, denn der Körper lässt auch ...  Mehr

Gesundes Haar

Tipps für gesundes Haar

Eine üppige Haarmähne, die in der Sonne glänzt und sich seidenweich anfühlt – wer will das nicht? Was man bei der Pflege von Haar und Kopfhaut beachten sollte, erklärt die jameda ...  Mehr

Akne: Was tun?

Akne: Unreine Haut und mehr

In der Pubertät trifft es fast jeden: Pickel, Pusteln und Mitesser. Das konkrete Hautbild bei Akne kann ganz unterschiedlich sein. Gemeinsam ist allen Betroffenen jedoch der hohe Leidensdruck, den  Mehr

Botox oder Hyaluron gegen Krähenfüße?

Kleine Fältchen seitlich am Auge können als feine Lachfältchen oder Sonnenstrahlen einen positiven und fröhlichen Gesichtsausdruck betonen. Im Laufe der Zeit können diese aber sich auch als sogenannte Krähenfüße tief in die Haut eingraben. Wann eignet sich Botox, wann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Andreas Grimm am 04.08.2017

Krampfadern operieren: ja oder nein?

Krampfadern, auch Varizen genannt, wirken harmlos, können aber das Venensystem belasten. Wann ist eine Operation notwendig? Und welche Alternativen gibt es? Neben ästhetischen Einbußen können Krampfadern auch gesundheitliche Beschwerden wie schwere Beine, Schwellungen und Schmerzen... Mehr

Verfasst von Eva Felicitas Giebler am 25.07.2017

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Frau Dr. med. Isabel Gahlen

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Dr. Gahlen interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Hautärztin... Mehr

Verfasst von Dr. med. Isabel Gahlen am 25.07.2017

Venenleiden: Die 10 häufigsten Vorurteile und Fakten rund um das Thema Krampfadern, Besenreiser und Co.

Wenn es um Besenreiser und Krampfadern geht, spricht man mittlerweile von einer Volkskrankheit. Was viele dennoch nicht wissen: Die bläulich durch die Haut schimmernden Adernetze und erweiterten, geschlängelten Venen sind nur die Spitze des Eisbergs... Mehr

Gesponsert von 

Krampfadern: Ist eine Operation trotz Durchblutungsstörungen möglich?

Viele Patienten leiden unter arteriellen Durchblutungsstörungen und haben gleichzeitig Krampfadern. Da kann man nichts machen, hören die Betroffenen oft von Ihrem behandelnden Arzt. Stimmt das? In Deutschland gibt es zurzeit ungefähr 32 Millionen Menschen mit Krampfadern... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 13.07.2017

So schützen Sie Babys und Kinder vor der Sonne

Die sensible Haut von Kindern ist viel dünner als die Haut von Erwachsenen. Kinderhaut reagiert daher viel empfindlicher auf Sonne. Wenn ein Sonnenbrand zu sehen ist, so ist es bereits viel zu spät, da die Rötung bei Kindern Zeit verzögert auftritt. Unsere Haut vergisst nicht... Mehr

Verfasst von Dr. med. Regina Ramesohl am 28.06.2017

Botox und Hyaluron: Was ist der Unterschied? Was können sie?

Nicht-operative Behandlungskonzepte zur Hautverjüngung und -auffrischung sind seit jeher in der ästhetischen Medizin gefragt. Hier sind vor allem die Begriffe „Botox“ und „Hyaluron“ weit verbreitet. Doch kennen Sie die Unterschiede? Welche Methode ist die richtige für Sie?... Mehr

Verfasst von Dr. med. Falk Dagtekin am 27.06.2017

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Frau Dr. med. Jutta Ramaker-Brunke

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Dr. Ramaker-Brunke interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Hautärztin... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jutta Ramaker-Brunke am 22.06.2017

Faltenfreie Hände durch Hyaluronsäure: So funktioniert’s

Jugendlich glatte und ebenmäßige Hände bis ins hohe Alter: Das Wundermittel Hyaluronsäure kann nicht nur das Gesicht wieder jugendlich frisch erscheinen lassen, sondern auch die Hände. Mit neuen Unterspritzungstechniken lässt sich auch die Haut auf Fingern und Handrücken... Mehr

Verfasst von Suzanne HP Arlom am 15.06.2017

Je früher Sie schwarzen oder weißen Hautkrebs erkennen, desto eher ist er heilbar

Lebenswichtiges über schwarzen und weißen Hautkrebs sowie zur Hautkrebs-Früherkennung erfahren Sie in diesem jameda Gesundheitstipp. Bei Hautkrebs unterscheidet man schwarzen Hautkrebs, ein sogenanntes malignes Melanom und weißen Hautkrebs, auch Plattenepithelkarzinom oder aktinische... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 12.06.2017

Cellulite mit Cellfina behandeln - Erfahrungen mit der neuen Therapie

Cellulite, häufig auch Orangenhaut genannt, ist eine anatomisch bedingte, nicht entzündliche Veränderung des Unterhautfettgewebes. Sie zeigt sich durch eine dellenförmige Hautoberfläche hauptsächlich an den Außenseiten und im hinteren Bereich der Oberschenkel, weil dort größere... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jan Nebendahl am 06.06.2017

Spray, Lack oder Hausmittel? Wie Sie Nagelpilz am besten vorbeugen

Hat sich ein Pilz einmal im Nagel eingenistet, braucht man in der Regel viel Geduld, um ihn wieder loszuwerden. Beugen Sie deshalb vor, um sich die lästigen Erreger von Leib zu halten. Bei Nagelpilz, auch Onychomykose genannt, ist der Nagel mit Pilzerregern infiziert... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 05.06.2017

Facelifting in jungen Jahren - Welche Methode eignet sich?

Ein Facelift ist eine Operation, die zu einer deutlichen Verjüngung des Gesichts und des Halses führt. Da es heutzutage immer mehr nicht-operative Behandlungsverfahren für das Gesicht gibt, wird das Facelift oft bei großem Hautüberschuß durchgeführt, wenn z.B. Botox, Filler und... Mehr

Verfasst von Dr. med. Juliane Bodo am 03.06.2017

Hände, Fußsohlen, Intimbereich: Welche Warzenarten gibt es?

Pinsel-, Dell- und Feigwarzen, Plantar-, Flach- und Stachelwarzen … dieses jameda Gesundheitsspecial gibt einen Überblick über die verschiedenen Warzenarten und ihre Behandlungsmöglichkeiten... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.06.2017

Hyperhidrose an den Achseln: 7 Behandlungen, die helfen

Schwitzen ist bei jedem Menschen normal und lebensnotwendig. Dennoch kann starkes Schwitzen sehr unangenehm sein. Es kann allerdings behandelt werden. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen dem thermoregulatorischen und dem emotional bedingten Schwitzen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Philipp Richrath am 30.05.2017

Stirnfalten bei Männern entfernen: So funktioniert’s

Immer mehr Männer beschließen nach einem kritischen Blick in den Spiegel, endlich etwas gegen die unliebsamen Falten zu tun, die sich auf ihrer Stirn abzeichnen. Aber welche Methoden helfen wirklich? Männerhaut ist dicker, bindet Wasser besser und produziert mehr Talg, weshalb sich... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah am 30.05.2017

Krampfader-Operation im Sommer: Geht das?

Venenleiden sind in Deutschland ein weit verbreitetes Problem. Wenn die Außentemperaturen erhöht sind, kommt es zu Schwellungen und Beinschmerzen. Oft handelt es sich um Vorboten von Krampfadern. Genauso ist es bei Besenreisern, kleine, feine Äderchen, dicht unter der Haut... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 28.05.2017  |  1 Kommentar

Krampfadern schmerzfrei mit dem Venenkleber entfernen

Nach nun mehr bald 30 Jahren in der Venenchirurgie ist es immer wieder von großer Bedeutung, verschiedene Verfahren in der Behandlung von Venenleiden, den Krampfadern, zu vergleichen. Auch wenn der Venenkleber das neueste Verfahren darstellt, ist an sich bereits seit 60 Jahren in... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 20.05.2017  |  2 Kommentare

Differenzierte Therapie von Krampfadern

Noch vor ca. 15 Jahren war das Herausziehen der Krampfadern die nahezu ausschließlich angewandte Behandlungsmethode. Diese wurde überdies in den allermeisten Fällen stationär im Krankenhaus durchgeführt, fast immer in Vollnarkose... Mehr

Verfasst von Dr. med. Lothar Müller am 14.05.2017

„An einen normalen Tagesablauf war nicht zu denken“ - Venenleiden sind gerade im Sommer weit verbreitet

Geschwollene, schmerzende Beine im Sommer – das sind typische erste Anzeichen für Venenleiden. Auch Chefarztsekretärin Jasmin Felker kennt die Symptome. Eine Venenmessung in der Apotheke brachte Gewissheit: Die 52-Jährige zeigt bereits erste Anzeichen einer Venenerkrankung... Mehr

Gesponsert von 

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. da Mota

Dr. Anna da Mota

Hautärztin (Dermatologin)

Grünstr. 4-6, 40212 Düsseldorf

1,1
67 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Dr. Hoffmann

Dr. Klaus Hoffmann

Hautarzt (Dermatologe)

Gudrunstr. 56, 44791 Bochum

1,1
83 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Prager

Dr. Welf Prager

Hautarzt (Dermatologe)

Hemmingstedter Weg 168, 22609 Hamburg

1,1
84 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Haut & Haare“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Pilzerkrankungen der Haut

Pilze sind überall in unserer Umwelt zu finden. Einige befinden sich auf unserer Haut und unseren Schleimhäuten, ohne dass sie zu einer Erkrankung führen. Oft bringt erst eine... Mehr

Venenerkrankungen

Venen sind Gefäße, die sauerstoffarmes Blut aus dem Körper zum Herzen zurücktransportieren. In den Beinen müssen die Venen gegen die Schwerkraft arbeiten. Anders als Arterien... Mehr

Hautveränderungen

Es gibt eine ganze Reihe von gutartigen Hautveränderungen, die mehr oder weniger auffällig sind. Jeder Mensch ist in der ein oder anderen Weise davon betroffen. Meist sind die... Mehr

Bakterielle Hauterkrankungen

Bakterien verursachen viele Hauterkrankungen. Die häufigsten Erreger sind kugelförmige Bakterien, die als Haufenkokken (Staphylokokken) oder Kettenkokken (Streptokokken)... Mehr

Pigmentstörungen

Das Melanin, ein Farbpigment der Haut, bestimmt im Wesentlichen die Hautfarbe. Ist die Melaninproduktion in den Pigmentzellen der Oberhaut (Epidermis) gestört, sieht die Haut... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Haut & Haare“