Was kann der Nagelpilz-Laser wirklich? Mythen & Fakten

Dr. Gündogan

von
verfasst am

© Jason Stitt - Fotolia.com© Jason Stitt - Fotolia.comEs gibt nahezu unendlich viele Produkte und Verfahren auf dem Markt, die das Ende des Nagelpilzes ankündigen. Aber was ist wirklich wirksam?
Für Patienten ist dies sehr schwer zu differenzieren. Folgende Informationen helfen jedoch, die Option "Nagelpilz-Laser" besser zu verstehen und zu bewerten:

Wie funktioniert der Nagelpilz-Laser?

Der Laserstrahl wirkt selektiv, indem er durch Licht lediglich die Pilze im Nagel erwärmt und so schädigt. Dabei wird die Struktur des Nagels und das restliche Gewebe nicht geschädigt. Der Erfolg der Nagelpilz-Laserbehandlung wird erst sichtbar, wenn der Nagel nach ca. sechs bis 12 Monaten gesund nachwächst.

Ist die Behandlung wirklich kaum schmerzhaft?

Ja, die Behandlung ist komfortabel. Manche Patienten empfinden ein etwas unangenehmes Wärmegefühl, jedoch kann hier die Behandlung durch Pausen angenehmer gestaltet werden. Die meisten Patienten spüren nur ein Kribbeln.

Wie lange dauert die Nagelpilz-Laserbehandlung?

Die Behandlung dauert etwa zehn und 15 Minuten und muss nach aktuellem Wissensstand zwei- bis viermal in Folge durchgeführt werden (Abstand jeweils ca. ein Monat).

Wie hoch ist die tatsächliche Heilungsrate durch den Nagelpilz-Laser?

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Nagelpilzlaser zeigen Heilungsraten von bis zu ca. 75 %. Da die Nagelpilzbehandlung generell schwierig ist, empfehle ich immer die parallele Fortführung der äußeren Therapie mit einer geeigneten wirkstoffhaltigen Anti-Pilzcreme sowie das Abschleifen der Nägel durch eine medizinische Fußpflegerin. Das Abschleifen ist sowohl für das Eindringen des Laserstrahls durch den kompletten Nagel als auch zur Durchdringen der wirkstoffhalten Antipilz-Creme von größter Bedeutung. Daher sind Behauptungen, dass der Nagelpilzlaser jegliche sonstige Therapie überflüssig mache, nicht ganz haltbar.

Wichtig ist, dass die Behandlung durch einen Hautarzt mit Erfahrung erfolgt. Die besten Erfolge sind zu erwarten, wenn Sie nach einem Nagelpilz-Laserzentrum mit fachärztlicher Betreuung in Ihrer Nähe suchen. Ideal ist die Kombination Hautarzt plus medizinische Fußpflegerinnen in einer Praxis.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
23
Interessante Artikel zum Thema „Fußpilz & Nagelpilz”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Kommentare zum Artikel (7)


26.09.2014 - 21:52 Uhr

Gibt es einen Hautarzt in Konstanz der diese...

von Monika

... Behandlung durchführt? Vielen Dank für ihre Bemühungen.

26.08.2013 - 19:44 Uhr

Mit welchen Kosten muss man etwa für eine...

von Peter

... Behandlung rechnen?

17.06.2013 - 14:48 Uhr

Können Sie mir einen kompetenten Arzt in der...

von Brigitte

... Umgebung von Dillingen nennen, Lasertherapie Nagelpilz .Mit freundlichem Gruss

09.02.2013 - 16:23 Uhr

Hallo, wo kann ich Nagelpilz mit Laser in...

von Alex

... Hannover behandeln lassen?

07.02.2013 - 09:21 Uhr

die behandlung mit laser ist sehr praktisch, habe...

von Herzic

... schon vieles probiert, aber kein erfolg

04.02.2013 - 08:56 Uhr

Das hört sich sehr vielversprechend an mit diesem...

von Birte

... Laser. Und es scheint auch nicht so langwierig zu sein wie mit den herkömmlichen Mitteln, aber der monatliche Gang zum Arzt ist schon zeitaufwendig und wie sieht es mit den Kosten aus? Erstattet die Krankenkasse die Kosten? Zur Zeit benutze ich ein Medikament und zur unterstützenden Behandlung trage ich spezielle Sohlen (Füße bleiben durch die Sohlen trocken). Es ist schon viel besser geworden und ich hoffe, dass der Nagelpilz bald verschwunden ist.

Dr. Gündogan

Antwort vom Autor am 05.02.2013
Dr. med. Cüneyt Gündogan

In vielen Fällen wird die Therapie - ggf. mit Begründung und der entsprechenden Vorgeschichte - von den privaten Krankenversicherungen bezahlt. Bei den gesetzlichen Kassen leider nicht !

31.01.2013 - 06:34 Uhr

Hallo,ich komme aus dem Raum 31633 also 50...

von Thomas Schmidt

... Kilometer von Hannover.Können Sie mir einen Artzt nennen der die Nagelpilz - Laser durchführt? Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Dr. Gündogan

Antwort vom Autor am 05.02.2013
Dr. med. Cüneyt Gündogan

Nicht direkt. Am besten suchen Sie über Google mit "Nagelpilz Laser". Es gibt sicherlich einen Kollegen, der auch diese Option anbietet!


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon