Warzen entfernen und vorbeugen

Wie Sie Warzen entfernen und vorbeugen

Gelangen die sogenannten HPV-Viren auf die Haut, infizieren sie einzelne Zellen, die wiederum zu wuchern beginnen. Warzen entstehen. Unsere Experten verraten Ihnen, was jetzt hilft.
© alco81 - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Warzen bei Kindern

Warzen bei Kindern – Was hilft wirklich?

Schon Tom Sawyer und Huck Finn wussten, wie schwierig es ist, Warzen loszuwerden und versuchten es mit einer toten Katze, die sie um Mitternacht auf einem Friedhof über die Schulter warfen …  Mehr

Warum Warzen besprechen wirklich hilft

Warzen sind Hautwucherungen, die durch Viren ausgelöst werden. Warum sich die Erreger in bestimmten Fällen durch Worte wie „Weiche, Warze, weiche!“ verscheuchen lassen, erfahren Sie hier.  Mehr

Hände, Fußsohlen, Intimbereich: Welche Warzenarten gibt es?

Pinsel-, Dell- und Feigwarzen, Plantar-, Flach- und Stachelwarzen … dieses jameda Gesundheitsspecial gibt einen Überblick über die verschiedenen Warzenarten und ihre Behandlungsmöglichkeiten.  Mehr

Wie entstehen Warzen? 5 Tipps zur Vorsorge

Warzen sind unschöne, lästige Hautveränderungen. Wie man sich vor der Ansteckung mit Warzen-Viren schützt, zeigt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Alle Warzen, außer ...  Mehr

Die 5 besten Hausmittel gegen Warzen

Warzen können hartnäckig sein, ihre Behandlung langwierig. Welche Hausmittel gegen die unschönen Hautwucherungen Hilfe bringen könnten, erläutert dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 19.10.2015

Was tun bei Feigwarzen?

Feigwarzen sind Hautveränderungen im Genitalbereich, die durch humane Papillomviren verursacht werden. Über Symptome, Übertragung, Behandlung und Vorbeugung einer Infektion mit diesen Erregern informiert folgender jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 28.10.2013

WIRA Therapie - die schonende Warzenbehandlung ohne OP & Laser

Bei Ihnen soll zur Behandlung von Viruswarzen eine Behandlung mit wassergefiltertem Infrarotlicht durchgeführt werden? Diese schmerzfreie und wirksame Behandlung wurde an der Universitätshautklinik Jena unter Prof. Elsner entwickelt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Darinka Keil am 24.10.2013  |  3 Kommentare

Alterswarze, Seborrhoische Keratose

Was versteht man unter Alterswarzen? Alterswarzen sind hellbraune bis schwarze, breitflächige Veränderungen der Haut, die als seborrhoische Keratose oder Verruca seborrhoica senilis bezeichnet werden. Die meisten Menschen entwickeln im Laufe ihres Lebens Alterswarzen - das ist kein Grund... Mehr

Verfasst von Dr. med. Cüneyt Gündogan am 18.08.2013  |  17 Kommentare

Laserung von Warzen und Hautveränderungen

Wer hat das noch nicht an sich beobachtet: Kleine störende Wärzchen im Hals- und Achselbreich, an denen man womöglich noch beim Rasieren hängen bleibt und sich Verletzungen zufügt. Frauen klagen oft über einen zusätzlichen Befall im Brust bzw. Unterbrustbereich oder über kleine... Mehr

Verfasst von Dr. med. Darinka Keil am 06.08.2013  |  6 Kommentare

Warzenbehandlung: Problem gelöst?

Warzen sind gutartige virusbedingte Wucherungen der Haut, deren Oberfläche stark verhornt sein kann. Warzen sind bei Hautkontakt ansteckend. Auch in der gesund erscheinenden Umgebung der Warzen können die humanen Papilloma-Viren (HPV) die Haut befallen haben. Bis zur Ausbildung einer... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Hjalmar Kurzen am 06.02.2013  |  7 Kommentare

Warzenbehandlung mit der WIRA-Therapie

Bei der WIRA-Therapie handelt es sich um wassergefiltertes Infrarotlicht A, welches der Natur nachempfunden ist (WIRA = Wassergefiltertes Infrarotlicht A). Mit ihm ist es möglich eine als angenehm empfundene Erwärmung in tiefen Gewebsschichten zu erzeugen. Dies kann man am besten mit... Mehr

Verfasst von Dr. med. Gisela Delventhal am 18.09.2012  |  10 Kommentare

Warzen wie Stech- und Dornwarzen erfolgreich behandeln

Warzen sind eine Virusinfktion der Haut mit Warzenviren. Eine Behandlung von Warzen kann mit Medikamenten, Vereisungen, operativen Maßnahmen oder Suggestivtherapie erfolgen. Seit einigen Jahren kommt in den Praxen auch die WIRA-Therapie zum Einsatz (wassergefiltertes Infrarotlicht)... Mehr

Verfasst von Dr. med. Martina Bayerl am 14.11.2011  |  4 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Irene Konlechner

Hautärztin (Dermatologin)

Odenthaler Str. 19, 51465 Bergisch Gladbach

1,1
117 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung
Dr. Sick

Dr. Isabell Sick

Hautärztin (Dermatologin)

Neuhauser Str. 23, 80331 München

1,2
83 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Dr. Hoffmann

Dr. Klaus Hoffmann

Hautarzt (Dermatologe)

Gudrunstr. 56, 44791 Bochum

1,1
128 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Warzen“

Auch interessant:

Was tun bei Falten rund um den Mund? Besser Hyaluronsäure statt Botox verwenden!

Radiäre Lippenfalten sind eine natürliche Folge der mimischen Bewegung des ringförmig verlaufenden Muskels um den Mund herum. Dieser Muskel ist für den Lippenschluss sowie für... Mehr

Botox und Hyaluron: Was ist der Unterschied? Was können sie?

Nicht-operative Behandlungskonzepte zur Hautverjüngung und -auffrischung sind seit jeher in der ästhetischen Medizin gefragt. Hier sind vor allem die Begriffe „Botox“ und... Mehr

Wie Sie sich nach einer Lidkorrektur richtig verhalten

Strahlende, offene Augen stehen für ein attraktives, junggebliebenes Antlitz. Über die Augen transportieren wir nicht nur unsere Emotionen, sondern sie entscheiden auch... Mehr

Akne-Behandlung: Wie hoch sind die Kosten der Therapie?

Lesen Sie in diesem jameda Gesundheitstipp, welche Kosten einer Akne-Therapie von der Krankenkasse übernommen werden, und wieviel man für weitere Behandlungen selbst bezahlt... Mehr

Hormonkosmetik: Schönheit vom Gynäkologen

"Anti-Aging Cremes" werden von der kosmetischen Industrie in Hülle und Fülle und zumeist für sehr teueres Geld angeboten. So unterschiedlich diese Produkte hinsichtlich des... Mehr