Krebs

Krebs bekämpfen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmethoden

Rund 500.000 Deutsche erkranken jedes Jahr an Krebs. Manche Krebsarten lassen sich gut behandeln, andere führen zum Tod. In unseren Expertentipps erfahren Sie, was gegen Tumore hilft.

© contrastwerkstatt - Fotolia.com
Krebsvorsorge Termine

Krebsvorsorge: Früherkennung kann Leben retten

Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Entdeckt man die Erkrankung jedoch frühzeitig, können bestimmte Krebsarten geheilt werden. Anlässlich des ...

Prostatakarzinom Verlauf

Prostatakarzinom, die häufigste Krebsart bei Männern

Bei jedem 6. Mann über 50 wird Prostatakrebs diagnostiziert - damit ist das Karzinom der Vorsteherdrüse inzwischen die häufigste Krebsart bei Männern, die mit zunehmendem Alter häufiger auftritt. ...

Chemotherapie Auswirkungen

Chemotherapie und ihre Auswirkungen

Bei Krebs kann neben einer Bestrahlung oder operativen Entfernung des Tumors eine Chemotherapie eingesetzt werden. Da auch gesunde Zellen durch die Medikamente getroffen werden, kommt es dabei häufig ...

Gut leben trotz Krebsdiagnose

Gut leben trotz Krebsdiagnose

Die Diagnose „Krebs“ trifft viele Patienten wie ein Schlag ins Gesicht. Krebs? Warum gerade ich? Was jetzt? Wie kann man mit dieser Diagnose leben? Die Therapie kann sich lange hinziehen, manche ...

Neuste Artikel der Kategorie Krebs:

Todesursache bei Krebs sind zu 90 % die Metastasen: Cluster als Saatgut

Etwa 90 % der Todesfälle bei Krebserkrankungen sind auf die Metastasierung des Primärtumors zurückzuführen. Durch die Metastasen wird aus einer lokalen Erkrankung eine systemische Erkrankung, die schwierig zu beherrschen ist. Wenn sich der primäre Tumor erst einmal an den Blutkreislauf angeschlossen hat ...

Blasenkrebs: Was tun, wenn die Blase entfernt werden muss?

Bei einem Teil der Blasenkrebserkrankungen ist der Tumor schon so weit fortgeschritten, dass eine endoskopische Therapie durch die Harnröhre nicht mehr zur Heilung ausreicht. In diesen Fällen kann es sein, dass die gesamte Harnblase chirurgisch entfernt werden muss. Die Notwendigkeit ist vorhanden, wenn der ...

Hautkrebs vorbeugen: So läuft der Hautcheck ab

„Damit es nicht komme zum Knacke erfand man einst die Prophylaxe. Doch der Mensch der Tor beugt sich lieber der Krankheit als ihr vor“. Diese Weisheit von Eugen Roth sagt vieles über unser Verhalten. Viel zu wenig nehmen wir sinnvolle, medizinische Vorsorge-Maßnahmen in Anspruch. Hautkrebs ist die häufigste ...

Prostatakrebs mit MRT genau erkennen

Prostatakrebs, auch Prostatakarzinom, ist aktuell die häufigste Krebsart bei Männern. Das übliche Vorgehen bei der Diagnose des Prostatakarzinoms ist den sogenannten PSA-Wert im Blut durch den Urologen zu bestimmen. Der Wert kann auch bei einer altersüblichen, gutartigen Prostatavergrößerung erhöht sein. ...

Stärkung des Immunsystems mit Komplementärmedizin & pflanzlichen Antitumormitteln

Wer sich im Falle einer bösartigen Tumorerkrankung für eine Chemo- und/oder Strahlentherapie entscheidet, hat häufig mit starken Nebenwirkungen zu kämpfen, welche die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Übelkeit, Verdauungsstörungen sowie Schäden des Nervensystems und der Leber sind nur wenige Beispiele. ...

Komplementäre Tumortherapie: Nebenwirkungen der Chemotherapie erkennen und mindern

In der Onkologie gehört die Chemotherapie neben der Strahlentherapie und Operation zu den häufigsten von Ärzten angewandten Therapien von bösartigen Tumorerkrankungen. Bei einer Chemotherapie wird die Vermehrung von Tumorzellen durch sogenannte Zytostatika gehemmt. Neben dem Tumor werden dabei jedoch ...

Komplementäre Medizin: Was ist das und welche Vorteile gehen damit einher?

Sowohl bei Betroffenen als auch in den Medien wird die komplementäre Medizin bei der Behandlung bösartiger Tumorerkrankungen immer beliebter. Doch was bedeutet komplementäre Medizin eigentlich und wodurch unterscheidet sie sich von der alternativen Medizin? Und noch wichtiger: Welche Vorteile ...

Brustuntersuchung mit der Infrarot-Thermografie: Das sind die Vorteile

Die Untersuchung der Brust oder anderer Körperteile über die Messung der Wärmestrahlung kann dem geschulten Therapeuten Aufschlüsse über den Zustand der Gewebe darunter geben. Für z.B. die Brust der Frau heißt dies: Überwärmungen, heiße Zonen, die dort üblicherweise nicht hingehören, können Aufschluss über ...

weitere Artikel anzeigen

Beliebte Kategorien:

Anzeige

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte um Thema "Krebs"