Therapien bei Rotatorenmanschettenverletzungen und Kalkschultern

Was tun bei Rotatorenmanschettenverletzungen und Kalkschultern?

Lagern sich Salze in der Schulter an oder sind die Muskeln am Schultergelenk verletzt, treten oftmals starke Schmerzen auf. Welche Therapien helfen, verraten Ihnen die jameda-Expertentipps.
© andersphoto - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Kalkschulter: Symptome erkennen, vorbeugen und selbst behandeln

Kalkschulter: Symptome erkennen, vorbeugen und selbst behandeln

Sind die Rotatorenmanschettensehnen entzündet, entstehen heftige Schmerzen. Vor allem Frauen zwischen 30 und 50 Jahren leiden unter Kalkschultern. Wie sie Symptome erkennen, Kalkschultern am besten  Mehr

Kalkschulter Übungen

Kalkschulter: 5 sanfte Übungen gegen den Schmerz

Eine Kalkschulter schmerzt bei bestimmten Bewegungen im Alltag, auch nachts kann man vor Schmerzen kaum schlafen. Um die Beschwerden zu lindern, können Betroffene durch spezielle Übungen ...  Mehr

Defektarthropathie an der Schulter: Klassifikation & Therapie

Die Schulterfunktion hängt stark von der intakten inneren Muskulatur, der sogenannten Rotatorenmanschette ab. Auf Grund der täglichen Belastungen verschleißen diese Sehnen mit der Zeit. Und aus ...  Mehr

9 Fragen zur Rotatorenmanschette: Was tun, wenn die Sehne gerissen ist?

Die Rotatorenmanschette ist eine Muskel-Sehnen-Platte, die den Oberarmkopf umfasst und ein wichtiger Bestandteil des Bewegungsapparates der Schulter ist. Zu Rissen der Rotatorenmanschette kommt es ...  Mehr

Neue Therapieansätze bei Frozen Shoulder: Was ist die Matrix-Rhythmus-Therapie?

Als "Frozen Shoulder" wird eine „gefrorene Schulter“ bzw. eine schmerzbedingte Schultersteifigkeit bezeichnet. Die Ursachen können vielschichtig sein und führen zur Steifigkeit in allen drei Bewegungsebenen des Schultergelenks. Das unterscheidet sie von der Blockade, Tendinitis oder... Mehr

Verfasst von Sascha Bade am 13.05.2019  |  1 Kommentar

Schulter-Vorsorge: Innovation und Entwicklung

In vielen Bereich der Medizin gibt es schon seit längerer Zeit Vorsorge-Untersuchungen. Krebsvorsorge für z.B. den Darm, die Prostata, Brustkrebs, als auch Vorsorge Untersuchungen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Stress-Test). Seit neuestem gibt es diese Art von Vorsorge-Untersuchungen, in... Mehr

Verfasst von Dr. med. Aristotelis Kaisidis am 24.03.2019  |  1 Kommentar

Kunstgelenkersatz der Schulter bei Omarthrose und Defektarthropathie

Die Entwicklung des Schultergelenkersatzes ist in den letzten Jahren rasant vorangeschritten. Unter Voraussetzung einer genauen Diagnostik, Indikationsstellung und OP Technik lassen sich heute mit Schulter-Kunstgelenken schwere funktionelle und strukturelle Erkrankungen des Schultergelenks... Mehr

Verfasst von Dr. med. Julian Dexel am 10.02.2019

Schulterluxation: Was tun, wenn sich beim Sport die Schulter auskugelt?

Das Schultergelenk ist das Gelenk des menschlichen Körpers, das am häufigsten auskugelt. Diese Verletzung tritt gehäuft bei jungen Sportlern auf und kann die Schulterfunktion dauerhaft beeinträchtigen und einen langen Sportausfall oder sogar das Ende der Karriere bedeuten. Die... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Frank Martetschläger am 17.07.2018

Verschleiß am Schultergelenk: Diese Therapien helfen gegen Omarthrose

Das Schultergelenk ist neben Knie- und Hüftgelenk das dritthäufigste Gelenk, an dem eine generalisierte Verschleißerkrankung vorkommt. Eine derartige Erkrankung in Form von Arthrose am Schultergelenk nennt man Omarthrose. Das Schultergelenk besteht hierbei eigentlich aus drei Gelenken: dem... Mehr

Verfasst am 05.04.2018  |  2 Kommentare

Schulter einrenken: Diese Methoden helfen

Die ausgekugelte Schulter (=luxierte Schulter) ist ein häufiges orthopädisches Krankheitsbild. Ursache ist hierbei entweder eine Hochrasanztrauma, z.B. ein Sturz auf den ausgestreckten Arm, eine sogenannte traumatische Luxation, oder ein Bagatelltrauma bei anlagebedingter schlecht... Mehr

Verfasst am 05.04.2018  |  1 Kommentar

Schulterluxation ohne OP behandeln - So funktioniert's

Hier kugelt sich die Schulter vornehmlich durch einen Sturz oder ein anderes Hochrasanztrauma aus. Dabei reißen in der Regel die Gelenkkapsel und die Gelenklippe. Auch knöcherne Strukturen oder die Rotorenmanschette können beteiligt sein. Sind die beiden letztgenannten Strukturen... Mehr

Verfasst am 04.04.2018  |  1 Kommentar

Diese Therapien helfen gegen Schultersteife

Die Schultersteife ist ein in der orthopädischen Praxis häufig vorkommendes Krankheitsbild. Eine Schultersteife besteht aus drei Phasen. Der "Einfrier"-Phase: Die Schulter schmerzt stark. Ein Trauma besteht hier in der Regel nicht. Die Schmerzen sind sehr stark und kommen vornehmlich bei... Mehr

Verfasst am 01.04.2018

Schleimbeutelentzündung an der Schulter: Schmerzmittel, Kortison oder OP?

Die Schleimbeutelentzündug an der Schulter wird als Bursitis subacromialis bezeichnet und betrifft den Schleimbeutel unter dem Schulterdach und über der Sehne des Musculus supraspinatus. Schleimbeutel stellen verschiebliches Gewebe dar und reduzieren den mechanischen Reiz vor Ort. Es ist... Mehr

Verfasst von Dr. med. Sebastian Dömkes - Privatpraxis am 28.02.2018  |  3 Kommentare

Kalkschulter-OP: Ablauf, Heilungsdauer, Narkose & Nachsorge

Die Ursachen sind vielfältig. In der Regel findet man gleichzeitig immer ein sogenanntes Impingementsyndrom, d.h. bei der Bewegung, vor allem Überkopf, klemmen sich die Strukturen zwischen dem Schulterdach und dem Oberarmkopf regelmäßig ein. Die Strukturen sind ein Schleimbeutel und... Mehr

Verfasst am 16.02.2018  |  9 Kommentare

Neue Studienergebnisse: Akupunktur hilft gegen Schulterschmerzen

Es gibt viele Patienten mit chronischen Schulterschmerzen. Manche haben einen langen Leidensweg hinter sich. Die Patienten erhalten Physiotherapie, Medikamente und Injektionen, oft wird auch über eine Operation nachgedacht. Inwieweit hilft Akupunktur ebenfalls?... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Friedrich Molsberger am 01.02.2018  |  1 Kommentar

Wenn die Schulter nachts schmerzt

Viele Menschen kennen es: Man wacht plötzlich nachts auf, weil die Schulter schmerzt. Auf einer Seite zu liegen, ist nicht mehr möglich. Doch was steckt eigentlich hinter dem nächtlichen Schulterschmerz? Was hilft dagegen?... Mehr

Verfasst am 01.01.2018  |  6 Kommentare

Rotatorenmanschettenrekonstruktion: Wann lohnt sich die OP? Wie läuft sie ab?

Die Schulter ist ein muskelgeführtes Gelenk. Die Gelenkkugel wird im Normalfall durch die Rotatorenmanschette (RM), eine zusammenhängende Gruppe von Muskeln und Sehnen, zentriert. Sie umspannt den Gelenkkopf. Die Sehnenenden setzen an Höckern des Gelenkkopfes an... Mehr

Verfasst von Dr. med. Manfred Fleck am 28.04.2017  |  7 Kommentare

Rotatorenmanschette trainieren: 7 Übungen für die Zeit nach der OP

Eine Operation an der Rotatorenmanschette wird z.B. bei einem Sehnenriss durchgeführt, auch eine Enge des Schultergelenks (Impingement), Kalkablagerungen oder Sehnen- und Schleimbeutelentzündungen können eine OP erforderlich machen. Die Reha nach einer Schulteroperation richtet sich nach... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 15.02.2017

Homöopathie gegen Kalkschulter - eine adäquate Behandlung?

Das Schultergelenk wird von der Rotatorenmanschette stabilisiert und geschützt. Bei einer Kalkschulter kommt es zu Gewebeveränderungen und Einlagerungen von Calciumsalzen innerhalb dieser Manschette. Dabei bildet sich aufgrund einer Minderdurchblutung des Gelenks, z.B. durch Fehlhaltung... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 03.01.2017

Kalkabsaugung unter Ultraschallkontrolle: eine schmerzarme Therapie-Alternative für Kalkschulterpatienten

Bei einer Kalkschulter (Tendinosis calcarea) handelt es sich um die schmerzhafte Ablagerung von Kalk in einer Sehne (häufig Supraspinatussehne) im Bereich des Schultergelenkes. Welche Symptome treten bei einer Kalkschulter auf? Bei einer Kalkschulter kommt es zu heftigen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Thomas Czerlitzki am 09.11.2016  |  3 Kommentare

Rotatorenmanschettennaht und Schulterprothesen für Arthrose-Patienten

Weil die Schulter ein ausgeprägtes Missverhältnis zwischen der Größe der Gelenkkugel und der korrespondierenden Pfanne aufweist, bedarf es unter anderem der gelenkzentrierenden Kräfte der Rotatorenmanschette, um reibungslose Bewegungsabläufe zu gewährleisten. Sie ist ab dem mittleren... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Daniel Briem am 27.09.2016

Therapie-Empfehlungen bei einer Degeneration der Rotatorenmanschette

Als Rotatorenmanschette wird die Muskelgruppe bezeichnet, die vom Schulterblatt zum Oberarmkopf zieht und dafür verantwortlich ist, dass der kugelige Oberarmkopf zu jedem Zeitpunkt der Bewegung an der flachen Schulterpfanne zentriert ist. Sie besteht aus vier einzelnen Muskeln, dem... Mehr

Verfasst von Dr. med. Laif Casper am 08.09.2016  |  3 Kommentare

Symptome und Therapie der Kalkschulter: Ist die Arthroskopie das geeignete Mittel?

Unter einer Kalkschulter versteht man die "Verkalkung" im Schulterbereich. Diese Verkalkung ist meist verschleißbedingt und nicht bröckelig-steinig, wie häufig falsch angenommen wird; sie ist eher pastös wie Zahnpasta. Die Kalkschulter kommt bei 2,7-20 % der Allgemeinbevölkerung vor... Mehr

Verfasst von Dr. med. Laif Casper am 04.09.2016  |  2 Kommentare

Riss an der Rotatorenmanschette - Was tun?

Die sogenannte Rotatorenmanschette (RM) der Schulter besteht aus 4 Muskeln-Sehnen Einheiten, die vom Schulterblatt zum Oberarmkopf ziehen und dort mit ihren Sehnen ansetzen. Sie dienen der geführten Bewegung des Armes zur Seite, nach vorne sowie der Rotation. Des Weiteren stabilisieren sie... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Frank Martetschläger am 18.05.2016  |  6 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Lutz - Privatpraxis

Dr. Gerald Lutz - Privatpraxis

Orthopäde & Unfallchirurg

Friedrich-Ebert-Str. 63, 99096 Erfurt

1,1
142 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Dr. Oetke

Dr. Oliver Oetke

Orthopäde & Unfallchirurg

Sendlinger Str. 13, 80331 München

1,1
160 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Priv.-Doz. Dr. Schlegel

Priv.-Doz. Dr. Ulf Schlegel

Orthopäde & Unfallchirurg

Friedrichstr. 40, 70174 Stuttgart

1,0
78 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Rotatorenmanschette & Kalkschulter“

Auch interessant:

7 Ursachen, warum große Zehen taub werden

Die Ursachen für eine taube Großzehe können sehr vielfältig sein. Nervenwurzelreizung: Ein Bandscheibenvorfall kann auf einen Nerv drücken und neben Schmerzen ein Taubheitsgefühl... Mehr

Plötzlich Schmerzen im Sprunggelenk: Das sind die Ursachen

Sprunggelenkschmerzen sind ein wichtiges Warnsignal. Halten die Schmerzen im Bereich des Sprunggelenkes oder der Knöchelgabel länger an, sollten sie unbedingt von einem... Mehr

Beinschmerzen im Sitzen oder Liegen: Was kann ich tun?

Beinschmerzen sind im zunehmenden Alter häufiger und können die Lebensqualität erheblich einschränken – besonders dann, wenn sie die Nachtruhe stören und kein Gegenmittel gefunden... Mehr

Warum habe ich Beinschmerzen? Was hilft dagegen?

Viele Patienten sind verunsichert, wenn die Beine auf einmal zu schmerzen beginnen. Was steckt dahinter? Was ist jetzt zu tun? jameda fragte Dr. Michael um Rat, der in seiner... Mehr

Fußschmerzen innen, außen oder oben am Fußrücken? Was jetzt hilft

Verstauchungen, Brüche, Überlastung, eingeklemmte Nerven und Fußfehlstellungen - welche Ursachen sich hinter Fußschmerzen verbergen und was man dagegen tun kann, lesen Sie... Mehr