Reisekrankheiten behandeln und vorbeugen

Wie Sie Reisekrankheiten behandeln und vorbeugen können

Die schönste Zeit des Jahres ist nur dann erholsam, wenn Ihnen Durchfälle, Reiseübelkeit und Co. nicht dazwischen kommen. In den jameda-Expertentipps erfahren Sie, wie Sie im Urlaub gesund bleiben.
© michaeljung - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Was gehört in Ihre Reiseapotheke?

Für den Notfall gerüstet! Was gehört in Ihre Reiseapotheke?

Die angenehmste Krankheit ist das Reisefieber. Doch wenn es einen in den schönsten Tagen des Jahres so richtig erwischt, ist guter Rat teuer. Die jameda Medikamenten-Checkliste hilft Ihnen dabei, ...  Mehr

Reiseimpfungen Tipps

Reiseimpfungen: Worauf muss man achten?

Haben Sie im Sommer eine Urlaubsreise geplant? Dann sollten Sie schon jetzt an eventuelle Reiseimpfungen denken. Welche Impfungen den Schutz erst nach einer gewissen Zeit aufbauen und welche relativ  Mehr

Krank im Urlaub

Krank im Urlaub - Was tun?

Ob nun pochende Zahnschmerzen oder eine dicke Mandelentzündung, im Urlaub ist Kranksein besonders schmerzlich. Wie man eine Reise optimal vorbereitet und im Krankheitsfall schnelle Hilfe am ...  Mehr

Erste Hilfe bei einem Ski-Unfall

Erste Hilfe bei einem Ski-Unfall

Wie sieht die stabile Seitenlage aus? Wie funktioniert die Wiederbelebung? Wie versorgen Sie am besten Verletzungen? Erfahren Sie in unserem 9-seitigen Ratgeber, was bei einem Ski-Unfall zu tun ist.  Mehr

Bei schönem Wetter viel im Freien: Symptome & Behandlung bei Borreliose und Zecken

Im Moment ist es im Praxisalltag wieder häufiger zu sehen: Patienten mit Borreliose. Bei der Gartenarbeit oder bei Spaziergängen können die Parasiten unbemerkt auf die Haut gelangen. Zecken können gefährliche Erkrankungen übertragen: Zum einen kann durch ein Virus, das beim Stich der Zecke... Mehr

Verfasst von Katharina Apelt-Glitz am 18.05.2020

Sonnenbrand, Hautkrebs & Co.: 5 Mythen rund um Sonnenschutz

Anlässlich des Weltkrebstages am 04. Februar 2020 fordert die Deutsche Krebshilfe gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) ein bundesweites Verbot von Solarien. Der Grund: Ebenso wie natürliche UV-Strahlung ist künstliche UV-Strahlung ein zentraler... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Philipp Babilas am 17.02.2020

Depression, Panikattacken, Psychosen als Symptome der Borreliose

Das verursachende Bakterium (Spirochäte) für die Borreliose, Borrelia burgdorferi, ist der häufigste von Zecken übertragene Erreger beim Menschen auf der nördlichen Halbkugel. Es ist wahrscheinlich auch das komplexeste, bekannte Bakterium, da es 132 Gene und 21 Plasmide besitzt, wobei 90%... Mehr

Verfasst von Thomas Gries am 08.02.2020

So läuft eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung ab

Sporttauchen ist ein faszinierendes Hobby, das von tausenden begeisterten Aktiven ausgeübt wird. Vom Kindes- und Jugendalter an bis hin zum betagten rüstigen Rentner wird es betrieben. Das Spektrum der körperlichen und mentalen Anforderungen ist außerordentlich groß und hängt wesentlich... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jochen Gerlach am 05.12.2019

Invisaligns im Urlaub: Darauf sollten Sie achten

Es ist schön, wenn die Zahnbegradigung nach und nach Erfolge zeigt. Die Tragedauer von Invisaligns macht es jedoch notwendig, dass die jeweiligen Schienen über die gesamte Behandlungszeit 22 Stunden täglich getragen werden. Dementsprechend bleibt es nicht aus, dass Invisaligns auch im... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 01.04.2019

Die 15 größten Sonnenschutz-Irrtümer: Darauf sollten Sie achten

Um das Thema Sonnenschutz ranken sich jede Menge Legenden. Obwohl jeder weiß, wie gefährlich die UV-Strahlen der Sonne für die Haut sein können: Manche Ammenmärchen sterben einfach nicht aus. Sind Sie beispielsweise auch der Meinung, dass Sie mit ein paar Solarium-Besuchen bestens auf den... Mehr

Verfasst von Dr. med. Marion Moers-Carpi Privatpraxis am 19.06.2018

5 Tipps, wie Sie Ihre Urlaubsbräune länger behalten

Vorab: Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass die UV-Strahlen der Sonne unserer Haut schaden - und deshalb ist knackebraune Haut eigentlich gar nicht mehr angesagt. Aber dennoch fühlen sich viele Menschen mit einem leicht getönten einfach attraktiv, gesund und erholt und ernteen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Marion Moers-Carpi Privatpraxis am 19.06.2018  |  1 Kommentar

Lust auf Sonne? So finden Sie den richtigen Sonnenschutz

Die Urlaubssaison steht vor der Tür und mit ihr das herrliche Gefühl von Sonne auf der Haut. Da schlägt man gerne mal sämtliche Warnungen in den Wind und genießt die Sonnenstrahlen zu ausgiebig. Mit bösen Folgen, wie jeder weiß, der einmal mit einem Sonnenbrand gestraft war. Ganz zu... Mehr

Verfasst von Dr. med. Marion Moers-Carpi Privatpraxis am 19.06.2018

Sonne ohne Reue - Wie Sie Ihre Haut auf den Sommer vorbereiten

Beim Thema Sonne gehen die Ansichten von Hautärzten und Patienten oft auseinander. Denn das Gefühl von Sonne auf der Haut tut einfach gut und lässt Sonnenanbeter so manche Bedenken vergessen. Außerdem hilft die Sonne dem Körper, das wichtige Vitamin D zu bilden, welches für das Immunsystem... Mehr

Verfasst von Dr. med. Marion Moers-Carpi Privatpraxis am 19.06.2018

Selbsthilfe bei Sonnenbrand: 7 SOS-Tipps für Ihre Haut

Die Haut, wird rot, heiß, spannt, juckt und schmerzt - wer einmal mit einem Sonnenbrand gestraft war, kennt diese unangenehmen Symptome. Vor allem bei besonders hellhäutigen Menschen kann das ganz schnell gehen. Ein Aufenthalt von wenigen Minuten in der Sonne genügt manchmal schon, um sich... Mehr

Verfasst von Dr. med. Marion Moers-Carpi Privatpraxis am 13.06.2018

Sonnenbrand: Welche Hausmittel helfen und wann sollte ich zum Arzt gehen?

Es ist schnell passiert: Nach zehn bis zwanzig Minuten Sonne bekommen hellhäutige Menschen bereits einen Sonnenbrand, wenn sie die Sonnencreme vergessen haben. Können oder wollen sie dann nicht in den Schatten, kann es irgendwann gefährlich werden. Wann ist ein Arztbesuch sinnvoll? Leichte... Mehr

Verfasst von Dr. med. Arna Shab am 12.06.2018

Natürlich schöne Haut: Wirkung und Anwendungsgebiete der Hyaluronsäure

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure macht selbst sonnengschädigte Haut wieder schön: Nach der Regenerationsbehandlung wird pergamentartige Haut praller und feinporiger. Um eine Haut zu regenerieren, die ihren jugendlichen Glanz verloren hat, ist die Unterspritzung mit Hyaluronsäure am... Mehr

Verfasst von Suzanne Arlom Privatpraxis am 19.05.2018

Ist die Zeckenimpfung sinnvoll - ja oder nein?

Frühling macht einfach gute Laune! Endlich wieder Sonne tanken, die aufblühende Natur beim Spaziergang oder Wandern erleben, im Garten arbeiten, mit den Kindern auf dem Spielplatz toben oder auch das Handicap auf dem Golfplatz verbessern - für viele Menschen ist das Frühjahr die schönste... Mehr

Verfasst von Dr. med. Marion Moers-Carpi Privatpraxis am 22.03.2018

Der richtige Sonnenschutz für einen unbeschwerten Sommer

Sonne bedeutet einerseits gute Laune und Urlaubsbräune, auf der anderen Seite kann sie aber auch zu Sonnenbrand, Falten und Hautkrebs führen. Über den richtigen Sonnenschutz und vernünftiges Sonnenbaden informiert die Ärzteempfehlung jameda in diesem Gesundheitsspecial... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 15.03.2018

Reisekrankheit bei Kindern - Vorbeugende Maßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten

Viele Kinder ab zwei Jahren leiden unter der Reisekrankheit, auch Kinetose genannt. Besonders bei kurvenreichen Autofahrten oder stärkerem Wellengang auf Schiffen kommt es zu Beschwerden... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 10.03.2018

Borreliose: Diagnose, Verlauf und Vorbeugung

Der Frühling hat begonnen - und die Sonne lockt, wieder mehr Zeit im Freien zu verbringen. Damit steigt auch das Risiko für Zeckenstiche. Die Stiche an sich sind nicht gefährlich, allerdings können die kleinen Blutsauger Krankheiten übertragen... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 07.03.2018

Montezumas Rache - was tun bei Reisedurchfall?

Abends noch das leckere Buffet im Hotel, und nachts beginnt das Grummeln im Bauch. Schuld ist der Reisedurchfall... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 15.02.2018

Bade-Otitis , das "Schwimmer-Ohr" oder "Taucher-Ohr"

Viele kennen die Beschwerden... nach einem Tag am Strand, beim Tauchen, am See oder im Schwimmbad fängt das Ohr an zu jucken. Danach folgen, meist einseitig, Schmerzen. Die Schmerzen verstärken sich beim Kauen oder wenn man am Ohrläppchen zieht... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 03.01.2018

So verhindern Sie Reiseübelkeit bei Kindern

Der Schulgong ertönt und signalisiert: Ferien! Für viele Kinder beginnt damit eine der aufregendsten und schönsten Zeiten des Jahres. Doch für einige ist die lange Reise eine Qual. Reiseübelkeit tritt besonders häufig bei kurvenreichen Straßen oder häufigem Beschleunigen und Abbremsen auf... Mehr

Gesponsert von 

Au Backe, Zahnprobleme im Urlaub! Diese Tipps helfen

Sommer, Sonne, Sonnenschein - und Zahnschmerzen. Ein wahr gewordener Albtraum, freut man sich doch das ganze Jahr auf die wohlverdiente Auszeit. Zudem kommen im Urlaub häufig noch Sprachbarrieren dazu; die Verständigungsprobleme erschweren die Kommunikation mit dem Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Volker Ludwig am 11.07.2017

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Schneider

Dr. Andreas Schneider

Internist

Bismarckstr. 22, 86391 Stadtbergen

1,0
4 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Schrader

Dr. Astrid Schrader

Allgemeinmedizinerin

Schleißheimer Str. 131, 80797 München

1,6
16 Bewertungen
75 % Weiterempfehlung
Dr. Paul

Dr. Stefan Paul

Internist

Nymphenburger Str. 10 d, 80335 München

1,0
12 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Reise“

Auch interessant:

Drei häufige Irrtümer über Borreliose

Leider befinden sich eine stattliche Anzahl von Irrtümern über diese heimtückische Erkrankung im Umlauf. Aus meiner Borreliose-Praxis heraus sind weitere Veröffentlichungen zur... Mehr

Chronische Borreliose und Schlafstörungen

Chronische Borreliose und Schlafstörungen - Möglichkeiten der Biologischen Medizin: Die chronische Borreliose ist eine Multisystemerkrankung, d.h. es sind fast alle Organsysteme... Mehr

Zeckenstich - Wie weiter?

Die Infektion mit Borreliose-Erregern nach einem Zeckenstich ist keine harmlose Angelegenheit. In Deutschland treten geschätzt rund 800 000 Neuinfektionen pro Jahr auf... Mehr

Kinderlähmung: Symptome, Ursachen und Behandlung

Die Schluckimpfung ist süß, Kinderlähmung ist grausam.‘‘ Das war das Motto der Impfkampagne gegen Polio vor einigen Jahrzenten, die Kinderlähmung aus Deutschland verdrängte. Sie... Mehr

Vorsicht vor Borreliose - Dies ist bei einem Zeckenbiss zu tun

Wer sich viel in der Natur aufhält, läuft Gefahr, von Insekten oder Zecken gestochen zu werden. Insbesondere ist Vorsicht bei Zecken geboten, denn sie können Überträger von... Mehr