Vitamin D, das Sonnenvitamin

Vitamin D: Warum das Sonnenvitamin so wichtig ist

Der Körper kann Vitamin D mithilfe des Sonnenlichts selbst herstellen, z. B. um die Knochen zu stärken. Mehr über seinen Nutzen und die Folgen von Mangelerscheinungen erfahren Sie in den jameda-Tipps.
© ibush - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Die richtige Dosierung von Vitamin D

Wie behebt man einen Mangel an Vitamin D?

Der Frühling naht, doch die Vitamin-D-Speicher sind nach der dunklen Jahreszeit fast leer. In diesem Gesundheitstipp verrät die jameda Gesundheitsredaktion, wie man den Vitamin-D-Spiegel wieder  Mehr

Mangel, Dosierung, Aufnahme & die richtigen Lebensmittel: Alles über das Multitalent Vitamin D

Besonders in den Wintermonaten ist ein Vitamin-D-Mangel weit verbreitet. Nach neuesten Studien leiden rund 90% der Bevölkerung in Deutschland darunter, davon jeder fünfte sogar unter einem ...  Mehr

Eine ausreichende Vitamin D Versorgung ist für Säuglinge sehr wichtig!

Bekommt Ihr Baby genug Vitamin D?

Vitamin D ist wichtig für ein kräftiges Knochengerüst. Gerade Säuglinge brauchen davon im ersten Lebensjahr genug, da sie in diesem Alter sehr schnell wachsen.  Mehr

Was ist Colecalciferol? Bedarf, Mangel-Symptome & Überdosierung

Alle D-Vitamine gehören zu den fettlöslichen Vitaminen. Vitamin D2 und D3 sind beim Menschen in etwa wirkungsgleich. Unter Mitwirkung von Leber und Niere entsteht erst im Körper die wirksame ...  Mehr

Vitamin D2 & D3: Lebensmittel mit hohem Vorkommen

Alle D-Vitamine gehören zu den fettlöslichen Vitaminen. Vitamin D2 und D3 sind beim Menschen in etwa wirkungsgleich. Unter Mitwirkung von Leber und Niere entsteht erst im Körper die wirksame Form, das Vitamin D-Hormon Calcitriol, das auch als 1,25-Dihydroxycholecalciferol bezeichnet... Mehr

Verfasst von Dr. Martens am 02.09.2018

Übersäuerung, Vitamin D, Serotonin: Führt ein Ungleichgewicht im Darm zu Depressionen?

Balance spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle. Wir kennen sie zum Beispiel als Work-Life-Balance, wenn es um das ausgewogene Verhältnis von beruflichen Anforderungen und Freizeit geht. Selbst Justitia bemüht sich mit ihren Waagschalen um ausgleichende Gerechtigkeit. Im Körper ist... Mehr

Verfasst von Martina Effmert am 02.09.2018

3 häufige Ursachen für schweren Vitamin-D-Mangel

Vor einigen Jahren hat mich ein befreundeter Kollege auf das Thema Vitamin D hingewiesen. Am Anfang bezweifelte ich, wie wichtig dieses Thema ist, aber nach und nach recherchierte ich mehr zu diesem spannenden Hormon und erfuhr, warum so viele Menschen in Nordeuropa ein Problem mit der... Mehr

Verfasst von Christian Leppla-Zei am 07.12.2017  |  5 Kommentare

Vitamin D: Mythos oder Multitalent? Was tun bei Vitamin-D-Mangel?

Früher gab es Lebertran, weil schon unsere Groß-und Urgroßeltern wussten, dass Kinder ohne ausreichende Vitamin-D-Zufuhr in Gefahr waren, eine Krankheiten zu entwickeln. Besonders gefährdet waren Kinder, die aufgrund ihrer sozialen Lage weder ausreichende Ernährung noch ausreichend... Mehr

Verfasst von Dr. med. Keihan Ahmadi-Simab am 30.06.2017  |  5 Kommentare

Leiden Sie an Vitamin-D-Mangel? Wie Sie die Symptome erkennen und deuten

Die dunkle Jahreszeit hat wieder begonnen und die Sonne ist zu schwach, um in der Haut Vitamin D zu bilden. Wer besonders leicht von einem Vitamin-D-Mangel betroffen ist und wie man diesen erkennt, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 09.11.2015

So tankt man richtig Vitamin D

Der Körper benötigt ausreichend Vitamin D. Im Winter herrscht bei vielen ein Mangel, weil zu wenig Sonneneinstrahlung auf den Körper trifft. Zumindest im Sommer könnte dies durch das richtige Vitamin D- Sonnenbad vermieden werden, aber Sonnencreme, Sonnenbrille und Schutzkleidung... Mehr

Verfasst von Elisabeth Strüber am 29.05.2015  |  6 Kommentare

Vitaminmangel im Alter

Ältere Menschen nehmen durch die Nahrung nicht mehr ausreichend Vitamine oder Folsäure auf. Nahrungsergänzungsmittel verhindern Mängelerscheinungen, die sonst die Gesundheit erheblich belasten würden. Vor allem das Sonnen-Vitamin D spielt hier eine entscheidende Rolle... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 27.05.2015  |  2 Kommentare

Vitamin D gegen Osteoporose, Diabetes und Krebs?

Vielen Menschen ist bereits bekannt, dass Vitamin D wichtig ist für die Steuerung der Aufnahme von Kalzium und Phosphat aus dem Darm und die Einlagerung in die Knochen. Neuere Studien zeigen, dass die Wirkung von Vitamin D weit über eine bloße Osteoporose-Prävention hinausgeht... Mehr

Verfasst von Dr. med. Harry Tschebiner am 19.03.2015

Vitamin D - viele Aufgaben, wenig Beachtung

Genau genommen ist Vitamin D kein „echtes“ Vitamin, sondern ein Hormon. Als Vitamine werden biologische Substanzen bezeichnet, die der Organismus unbedingt zum Leben braucht, die aber im Körper selbst nicht gebildet werden können. Vitamin D jedoch wird unter Sonneneinstrahlung in der... Mehr

Verfasst von Dr. med. Boris Leithäuser am 13.03.2015

Vitamin D-Mangel - Symptome und Auswirkungen

Etwa 82% der Männer und 91% der Frauen in Deutschland haben einen Vitamin D-Mangel. Vitamin D fördert die Kalziumaufnahme und ist daher besonders wichtig für den Knochenstoffwechsel. Gerade in der Zeit von September bis April, wenn die Sonne nicht so intensiv scheint, macht sich dieser... Mehr

Verfasst von Daniel Harbs am 13.12.2014

Vitamin D – das Sonnen-Vitamin (Teil 3)

Schon Kinder verbringen heutzutage aus verschiedensten Gründen weniger Zeit „draußen“ mit entsprechender Sonnenexposition. Neben einem Mangel an körperlicher Leistungsfähigkeit kommt die verminderte Bildung von Vitamin D - gerade in den Jahren der jugendlichen Skelettentwicklung... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulrich Frohberger am 13.06.2013

Vitamin D – das Sonnen-Vitamin (Teil 2)

Das Robert Koch-Institut in Berlin hat im Jahr 2008 eine Untersuchung an deutschen Kindern publiziert. Dabei zeigte sich, dass 90 % aller Kinder zu wenig Vitamin D hatten. Lediglich die Gruppe der jüngsten Kinder bis zu zwei Jahren hatte einen ausreichenden Vitamin D-Spiegel durch... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulrich Frohberger am 12.06.2013  |  2 Kommentare

Vitamin D – das Sonnen-Vitamin (Teil 1)

Kennen wir das nicht? Seit Beginn der dunklen Jahreszeit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Lustlosigkeit, Flucht in die Arbeit, Vorbereitung von Weihnachten…?... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulrich Frohberger am 11.06.2013

Asthma mit Vitamin D behandeln

Vitamin D ist kein gewöhnliches Vitamin. Es wird Sonnen-Vitamin genannt, weil seine Produktion durch die Sonneneinstrahlung im menschlichen Körper angeregt wird. Es unterscheidet sich von anderen Vitaminen auch darin, dass sein Bedarf sich schwieriger über die Nahrung decken lässt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rainer Mutschler am 17.05.2013  |  5 Kommentare

Vitamin D3-Mangel: Risiko steigt wenn Sie nördlich von Rom leben!

Vitamin D wird unter Hilfe von UV-Licht in aktive Formen überführt. Es ist wichtig für die Aufnahme von Calcium aus dem Darm und für den Einbau in die Knochen. Darüber hinaus wirkt Vitamin D3 auch als Immunstimulans (TH2-Modulation). Zum Schutz vor Zellentartungen (Krebsprophylaxe)... Mehr

Verfasst von Thomas M. Thust am 12.12.2009  |  8 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Faupel

Dr. Alexander Faupel

Internist

Friedrich-Herschel-Str 1, 81679 München

1,0
91 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Marquardt

Dr. Matthias Marquardt

Internist

Schützenstr. 22, 30853 Langenhagen

1,2
144 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Dr. Lehmeyer

Dr. Susanne Lehmeyer

Internistin

Kapellenstr. 1, 90762 Fürth

1,0
54 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Vitamin D“

Auch interessant:

Was bedeutet HbA1c? Normalwerte des glykosylierten Hämoglobins

Das Hämoglobin, das von den roten Blutkörperchen transportiert wird, geht mit dem im Blut gelösten Zucker eine chemische Verbindung ein. Diese Verknüpfung wird nach kurzer Zeit... Mehr

Blutzucker: So funktioniert die Bestimmung erhöhter Glukose-Werte

Unter den Stoffwechselkrankheiten ist die Zuckerkrankheit (griechisch Diabetes) von großer Bedeutung. Immer mehr Menschen leiden daran. Zurückzuführen ist die gestiegene... Mehr

Diabetes mellitus Typ II: Was hilft gegen schwerwiegende Folgeerkrankungen, Symptome und Begleiterscheinungen?

Diabetes mellitus Typ II, die häufigste Form der Zuckerkrankheit, betrifft ungefähr 10 Prozent der deutschen Bevölkerung. Lesen Sie hier, was Diabetes genau ist, wie er sich... Mehr

Zucker im Urin: Welche Ursachen kommen dafür in Frage?

Die Untersuchung des Urins auf Zucker (auch Glukose genannt) dient der Früherkennung der Zuckerkrankheit (auch Diabetes genannt). Jeder zweite bis dritte Zuckerkranke weiß noch... Mehr

Was ist regenerative Mitochondrien-Medizin?

Die Regenerative Mitochondrien-Medizin ist ein neuer Forschungs-und Therapieansatz, welcher aus der biologisch-naturheilkundlichen Medizin stammt. Die geschützte Namensbezeichnung... Mehr