Gold-Kunde

Dr. med. Barbara Heeckt

Dr. med.Barbara Heeckt

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)

Termin buchen
Note
1,1
16Bewertungen
Note
1,1
Bewerten

Dr. Heeckt

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
09:00 – 12:00
Di
09:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Mi
09:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Fr
09:00 – 12:00
Adresse
Waitzstr. 722607 Hamburg
jameda Profil Karte Dr. med. Barbara Heeckt

Leistungsübersicht

PräventionsmedizinAntiagingVerhütungsberatungSpiraleinlageKrebsvorsorgeKrebsnachsorgeKinderwunsch Beratung und DiagnostikKinderwunsch TherapieSchwangerschaftsbetreuungHormondiagnostikHormontherapie3D/4D Ultraschall in der SchwangerschaftBrustultraschallSonographieImpfberatungBeckenbodendiagnostikInkontinenztherapieBeratung bei BlasenschwächePsychosomatische GrundversorgungGenetische Ernährungsberatung

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher, 

herzlichen Willkommen auf meinem jameda-Profil! Hier bekommen Sie einen guten Überblick über meine frauenärztliche Praxis im Hamburger Stadtteil Othmarschen, in dem ich mich 2017 mit eigener Praxis niedergelassen habe.  Ich decke die klassischen Behandlungsfelder der Gynäkologie ab und nehme mir für Ihre Anliegen ausreichend Zeit, um individuelle, mit Ihnen abgestimmte Lösungen zu finden. Die Praxis in der Waitzstraße 7 ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Räume sind modern ausgestattet und strahlen eine angenehme Atmosphäre aus, damit Sie sich bei uns rundum wohlfühlen.

Ich bin privatärztlich für Sie tätig. Sehr gerne können sich auch gesetzlich Krankenversicherte von mir behandeln lassen. Die Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet. Sprechen Sie mich an. Gerne gebe ich Ihnen für die gewünschten Leistungen vorab eine Kostenschätzung.

Ich würde mich freuen, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Ihre Dr. Barbara Heeckt

mehr


Informationen zu mir

Werdegang

  • In Othmarschen aufgewachsen
  • Verheiratet, drei Kinder
  • Medizinstudium Universitäts Klinikum Eppendorf, Hamburg
  • Gynäkologische Ausbildungsstationen:
    Tagesklinik Altonaer Strasse, AK-Wandsbek, Kreiskrankenhaus Kaltenkirchen, Praxis für Pränatalmedizin
  • Promotion in der Humangenetik, Universitäts Klinikum Eppendorf
  • 11 Jahre Praxistätigkeit als angestellte Fachärztin
  • Seit 2017 niedergelassen in  der Waitzstraße 7

Mitgliedschaften

  • Geburtshilfliche Gesellschaft zu Hamburg
  • Berufsverband der Frauenärzte, BvF
  • AG CPC, Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie und Kolposkopie e.V. in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
frauenaerztin-heeckt


Meine Behandlungsschwerpunkte

In meiner Praxis betreue ich Mädchen und Frauen in allen Lebensabschnitten. Ich decke das breite Spektrum gynäkologischer und geburtshilflicher Untersuchungen und Therapien ab. Dabei liegen mir besonders die Präventionsmedizin, Beckenboden/ Inkontinenzdiagnostik  und -therapie, die Hormondiagnostik und -therapie sowie die Schwangerschaftsbetreuung am Herzen. Auf diese Gebiete habe ich mich spezialisiert, damit ich mich Ihren persönlichen Anliegen intensiv widmen kann. In meiner Praxis in der Waitzstraße 7 in Hamburg berate ich Sie gerne ausführlich.

  • Präventionsmedizin

  • Beckenbodendiagnostik – Inkontinenzdiagnostik und- Therapie

  • Schwangerschaftsbetreuung

    mehr

    • Präventionsmedizin

      Risiken erkennen – Krankheiten vermeiden

      Präventionsmedizin beschäftigt sich mit der Vermeidung von Krankheiten und  hat Überschneidung mit dem großen Bereich der Anti-aging Medizin..

      In der Gynäkologie und Geburtshilfe sind die präventionsmedizinischen Ansätze schon sehr lange vertreten. Die Gebärmutterhalskrebsvorsorge ist ein Paradebeispiel für erfolgreiche Primärprävention. Aber auch die Beratung und Behandlung der Frauen vor einer Schwangerschaft ist eine Erfolgsgeschichte. Hier kann durch Impfungen und gezielte Nahrungsergänzung das Erkrankungsrisiko für das später entstehende Kind gesenkt werden.

      Im klassisch gynäkologischen Bereich zählen die Krebsvorsorgeuntersuchungen, Infektionsvorsorgeberatung und die Schwangerenvorsorgeuntersuchungen in den Bereich der Präventivmedizin.

      Aber die Gynäkologie sollte sich als Medizin für die gesamte Frau verstehen. In diesem Sinne gehört auch die Prävention der großen Volkskrankheiten Arteriosklerose, Diabetes und Osteoporose ganz selbstverständlich in unser Fachgebiet.

      Im Rahmen meiner präventionsmedizinischen Betreuung klären wir zunächst welche Risikofaktoren Sie haben und erarbeiten einen individuellen „Präventionsfahrplan“ für Sie.

      Typisch präventive Untersuchungen in meiner Praxis sind:

      • Osteoporoserisikoabschätzung
      • Diagnostik auf Chlamydien und andere sexuell übertragbare Erkrankungen (STD).
      • Erhebung des Impfstatus
      • Krebsvorsorge der weiblichen Geschlechtsorgane
      • Darmkrebsvorsorge-...
    • Beckenbodendiagnostik – Inkontinenzdiagnostik und- Therapie

      Keine Frage des Alters

      Der Beckenboden der Frau ist eine Schwachstelle, die leider häufig zu Problemen führt. Um Kinder gebären zu können ist das Becken der Frau anders gebaut als das der Männer. Zudem belasten Schwangerschaft und Geburt Bindegewebe, Muskulatur und Nerven des Beckens.

      Die häufigsten Beschwerden sind:

      • Zu häufiger Harndrang
      • Ungewollter Urinabgang
      • Ungewollter Stuhlabgang
      • Druckgefühl / Schmerzen im kleinen Becken und Beckenboden

      Die Diagnostik besteht aus:

      • Gespräch
      • Körperlicher Untersuchung
      • Ultraschall (u.a. mit Beurteilung der Strukturen „in Aktion“)

      Es ist mir ein Anliegen Ihren Beckenboden stark zu halten und Veränderungen so früh wie möglich zu erkennen. Durch gezieltes Training und ggf. auch mal Medikamente kann auch bei schon eingetretener Absenkung der Scheide / Gebärmutter und / oder Inkontinenz viel erreicht werden.

      Falls sich ein Eingriff nicht vermeiden lässt bin ich mit den hierauf spezialisierten Kliniken eng vernetzt.

    • Schwangerschaftsbetreuung

      Sicher begleitet durch diese spannende Zeit

      Sie sind schwanger und auf einmal ist alles anders. Die Fragen überschlagen sich. Vorfreude, Erwartungen und auch Ängste begleiten Sie nun durch die 40 Wochen Ihrer Schwangerschaft.

      Gerade wenn es Ihr erstes Kind ist, gibt es sehr viel, was Sie wissen und fragen wollen: Wie verändert sich mein Körper? Wie erfahre ich, ob mein Kind gesund ist? Was ändert sich im Job? Welche Geburtsmethode ist die richtige für mich? Was passiert, wenn das Baby da ist? Und und und…

      Jede Mutter ist bemüht, ihrem Kind den besten Start ins Leben zu ermöglichen. Ich unterstütze Sie gerne dabei!

      Wichtig für die Gesundheit Ihres Kindes sind die regelmäßigen Vorsorgetermine. Die Ergebnisse aller Untersuchungen werden in Ihrem Mutterpass eingetragen, den Sie während der Schwangerschaft immer bei sich tragen sollen.

      Nachfolgend erhalten Sie Informationen über Vorbeugemaßnahmen und Untersuchungen die üblicherweise in der Schwangerschaft durchgeführt werden.

      Errechnen des Geburtstermins Erster Tag der letzten Regelblutung plus 9 Monate und 7 Tage. Die Schwangerschaft dauert 280 Tage oder 40 Wochen ab dem 1. Tag der letzten Regel. Biologisch, das heißt ab dem Zeitpunkt der Befruchtung, ist die tatsächliche Schwangerschaftsdauer 267 Tage, also circa 2 Wochen weniger. 

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    frauenaerztin-heeckt


Mein weiteres Leistungsspektrum

Hier können Sie sich über die Leistungen meiner Praxis Dr. Barbara Heeckt in Hamburg informieren. Unsere Behandlungen decken das gesamte Gebiet der gynäkologisch gebotenen Standardleistungen wie z. B. Vorsorge und Schwangerschaftsbetreuung ab. Darüber hinaus beraten wir Sie in jedem Lebensabschnitt bei individuellen Fragen und bieten Ihnen auch genetische Ernährungsberatung, Akupunktur und Hormondiagnostik an.

  • Mädchen und junge Frauen

  • Empfängnisverhütung

  • Kinderwunsch

  • Wechseljahre / Hormonersatztherapie

    mehr

    • Mädchen und junge Frauen

      Der erste Besuch beim Frauenarzt ist immer aufregend. Ich lege großen Wert darauf, dass er in guter Erinnerung bleibt und die nächsten Besuche stressfrei sind. Es gibt kaum Gründe, die eine gynäkologische Untersuchung bei den ersten Besuchen nötig machen. Es geht vielmehr darum, sich kennen zu lernen und alle vorhandenen Fragen zu Körper und Sexualität in ruhiger vertraulicher Atmosphäre zu besprechen.

      Häufige Gründe für einen Besuch in meiner Praxis:

      • Störungen des Menstruationszyklus (Blutungsstörungen, (Regel)schmerzen, Ausbleiben der Regel)
      • Hormonstörungen
      • Verhütungsberatung
      • Fragen zur Sexualität
      • Fragen zur HPV-Infektion und zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs
      • Infektionen im Genitalbereich
      • Fehlbildungen am inneren und äußeren Genitale
      • Veränderungen der Brust
      • Unterbauchschmerzen
      • Alles was besprochen wird ist natürlich streng vertraulich und unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht – auch gegenüber den Eltern.

      Die Freundin, der Freund oder die Eltern dürfen auch gerne mitgebracht werden

    • Empfängnisverhütung

      Empfängnisverhütung ist ein wichtiges Thema für jede Frau nach der ersten Regelblutung (Menarche) bis zur letzten Regelblutung (Menopause).

      Es gibt viele verschiedene Formen der Verhütung, die alle ihre Vor- und Nachteile haben.

      Zu den sichersten Verhütungsmethoden zählen die „Pille“ und die Hormonspirale. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlich zusammengesetzter Pillenpräparate, die wir individuell einsetzen können. Die modernen Präparate sind niedrig dosiert. Dadurch werden negative Nebenwirkungen wie Thrombosen (Blutgerinselbildung in den Gefäßen), Embolien (verschleppte Blutgerinsel), Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen minimiert.

      Positive Nebenwirkungen der Pille wie z.B. Verbesserung der Haut, Verminderung von Blutungsstärke und Regelschmerzen u.v.m. können gezielt (zusätzlich) genutzt werden.

      Bei der Hormonspirale kann unter 3 Varianten mit unterschiedlichen Hormonmengen und Spiralgrößen gewählt werden.

      Übersicht über mögliche Verhütungsmethoden:

      • hormonale Kontrazeptiva (Pillen); kombiniert, bi/triphasisch
      • reine Gestagenpille (Minipille)
      • Hormonspiralen
      • Kupferspiralen, Kupferball oder Kupferkette
      • Verhütungsstäbchen (Implanon)
      • Kondome
      • Diaphragma
      • Basaltemperaturkurve
      • Bestimmung der fruchtbaren Tage über LH-Bestimmung im Urin
      • Sterilisation des Mannes oder der Frau

      Zu allen zur Verfügung stehenden Verhütungsmethoden berate ich Sie gerne. Verhütung ist immer individuell.

    • Kinderwunsch

      Grundsätzlich ist es eine sehr gute Idee Kinderwunsch planvoll anzugehen. Das beinhaltet ein frühzeitiges gynäkologisches Gespräch in dem z.B. Gesundheitsrisiken, Impfungen, Medikamente und vorbereitende Nahrungsergänzung besprochen werden.

      Bis zu 20 Prozent aller Paare haben Probleme, sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen.

      Die höchste natürliche Fertilität (Fruchtbarkeit) der Frau liegt im Alter zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr und nimmt danach kontinuierlich ab.

      Die natürliche Fruchtbarkeit des Mannes nimmt ab dem 40. Lebensjahr langsam beginnend ab.

      Die Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch sind bei Mann und Frau vielfältig. Sie sind statistisch etwa zu 40 Prozent bei der Frau, zu 40 Prozent beim Mann und zu weiteren 20 Prozent bei Mann und Frau zu finden. Eine Sterilitätsbehandlung ist deshalb stets eine Paartherapie.

      Bei meiner Kinderwunsch-Beratung analysieren wir gemeinsam Ihre individuellen Einflussfaktoren, um die optimale Diagnostik und Behandlung auswählen zu können.

      Ich arbeite eng mit Kinderwunschzentren in Hamburg zusammen.

    • Wechseljahre / Hormonersatztherapie

    • Hormondiagnostik

      Die Laboruntersuchungen dienen der Diagnostik beziehungsweise dem Ausschluss von hormonellen Störungen:

      • bei Blutungsstörungen
      • bei Haarausfall, bzw. vermehrter Körperbehaarung
      • bei Kinderlosigkeit (Sterilität)
      • in den Wechseljahren
      • Vor allem Schilddrüsenstörungen
    • Krebsvorsorge

    • Krebsnachsorge

      Ich biete eine umfassende Beratung und Betreuung in der Folge einer Krebserkrankung an.

      Krebsnachsorge bedeutet, nach abgeschlossener Krebstherapie ein erneutes Auftreten der Krebserkrankung frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

      Ich führe die Nachsorgeuntersuchungen bei Zustand nach Brust-, Eierstock-, Gebärmutter-, Scheiden- und Vulvakrebs leitliniengerecht durch.

    • Impfungen

      In Deutschland werden für Erwachsene derzeit folgende Impfungen durch die Ständige Impfkommission (STIKO) empfohlen:

      • FSME für Zeckenexponierte in FSME-Risikogebieten (u.a. ganz Baden-Württemberg)
      • Hepatitis B bis 18 Jahre und A (infektiöse Gelbsucht) für chronisch Kranke
      • HPV Impfung für Mädchen von 9-18 Jahre
      • Influenza (Virusgrippe) generell für alle (jährliche Impfung)
      • Keuchhusten für alle mit Kontakt zu Neugeborenen und Säuglingen (Eltern, Großeltern)
      • Masern, Mumps und Röteln für alle Frauen mit Kinderwunsch und unvollständigem Impfschutz
      • Meningokokken (bakterielle Hirnhautentzündung) bis 18 Jahre
      • Pneumokokken (Erreger einer Lungenentzündung) für alle über 60 Jahren und für chronisch Kranke
      • Polio (Kinderlähmung) generell für alle (Auffrischung bis zum Erreichen von 4 Impfungen)
      • Tetanus, Diphtherie und Keuchhusten generell für alle (Auffrischung alle 10 Jahre)
      • Windpocken für alle Frauen mit Kinderwunsch

      Öffentlich empfohlene Schutzimpfungen werden von allen Krankenkassen bezahlt. Ich berate Sie diesbezüglich gerne und führe die erforderlichen Impfungen durch.

      Daneben gibt es eine Reihe von Impfungen, die bei Auslandsreisen notwendig sind.

    • Psychosomatik

      Ich biete Ihnen eine psychosomatische Grundversorgung an.

      Die psychosomatische Grundversorgung hat die Aufgabe, durch ein ausführliches Anamnesegespräch den körperlich/seelischen Zusammenhang bei Erkrankungen aufzudecken und ggf. einer sinnvollen Therapie zu zuführen.

      Die psychosomatische Therapie ermöglicht die erfolgreiche Behandlung von körperlich / seelischen Krankheitsprozessen durch z.B.:

      • Aufdecken und Bearbeiten von Konflikten
      • Trauerarbeit
      • Entwicklung von Strategien zur Krankheitsbewältigung
      • Partnerberatung
      • Analyse und Therapie sexueller Funktionsstörungen

      Gerne unterstütze ich Sie bei der Vermittlung eines Therapieplatzes.

    • Chinesische Medizin / Akupunktur / Psychotherapie

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    frauenaerztin-heeckt


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (16)

Gesamtnote

1,1
1,1

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

2,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

2,3

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,6

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
8
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 08.08.2019, Alter: unter 30
1,0

Angenehm natürliche, menschliche Art und top Kompetenz.

Seit fast 10 Jahren bin ich nun zufriedene Patientin bei Frau Dr Heeckt und fühle mich aus folgenden Gründen sehr wohl in der Behandlung: Ich schätze besonders dass Frau Dr Heeckt mitdenkt, fachlich kompetene Vorschläge macht während sie gleichzeitig Raum für eigene Gedanken (des Patienten) lässt. Raum für eigene Gedanken lässt sie insofern, als dass sie mich als Patient ernst nimmt, und mir offen und empathisch begegnet. Wenn sie berät, nennt sie mehrere Optionen und am Ende entscheide ich -ohne Druck- welche Behandlung ich für mich möchte. Trotzdem gibt sie selbstverständlich ihren fachlichen, aber auch menschlichen Rat. In mehreren Fällen hat Frau Heeckt einmal mehr mit um die Ecke gedacht als ich es von anderen Ärzten kenne. Dafür bin ich sehr dankbar. Beispielsweise war ich einmal bei einer anderer Fraunärztin wegen akuten Juckreiz-Beschwerden für die mir diese andere Ärztin ohne weiteres Nachfragen direkt ein Antibiotika verschrieben hat welches ich innerlich anwenden sollte, obwohl keine Diagnose, lediglich ein Verdacht, jedoch keine weiteren Anzeichen (bis auf den Juckreiz) auf Pilz bestand. Wenige Zeit später konnte ich mit Frau Heeckt sprechen, die mir erklärte dass diese Beschwerden auch durch ph-Wert Veränderungen -zb wegen der Wetterveränderungen (es wurde Winter)- ausgelöst werden können und ich -da keine Anzeichen auf einen Pilz bestanden- doch mal eine bestimmte Creme ausprobieren könnte (kein(!) Antibiotika). Tatsächlich haben sich meine Beschwerden mit dieser "simplen" Behandlung gelegt und ab und zu greife ich wieder auf die Creme zurück, das Antibiokum habe ich nicht nutzen müssen und es lag kein Pilz vor. Auch bei meiner Krebsvorstufenerkrankung war sie eine tolle Begleitung, durch ihre gelassene, professionelle Art.
Kommentar von Dr. Heeckt

Vielen Dank für die sehr positive und ausführliche Bewertung. Sie ist mir ein Ansporn und auch Bestätigung.

Bewertung vom 25.05.2019
1,0

Tolle Ärztin!

Ich kam wegen akuten Beschwerden zu Frau Dr. Heekt. Die Terminvergabe war schnell und unkompliziert. Frau Dr. ist wirklich sehr einfühlsam, nimmt sich genug Zeit, um zuzuhören und antwortet auf alle Fragen geduldig und sehr kompetent. Man hat die ganze Behandlung über das Gefühl, in guten Händen und vor allem Willkommen zu sein. Ich kann jedem diese Praxis wirklich wärmsten Herzens empfehlen :)
Kommentar von Dr. Heeckt

Vielen Dank. Ihr Kommentar zeigt uns, dass wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind.

Bewertung vom 07.08.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Freundliche kompetente Ärztin, bei der ich mich wohl fühle

Ich habe Fr. Dr. Heeckt gerade kennengelernt, durch Zufall bei Jameda entdeckt. Bequem konnte ich einen schnellen Termin buchen. Was mich dort in der Praxis erwartete war mehr als ich mir erhofft habe. Ich wurde - wie von meiner Vorschreiberin schon beschrieben - sehr liebevoll empfangen und herzlich von der Ärztin begrüßt. Es gab ein langes Vorgespräch, in dem sie auch viel von sich erzählte was die Situation locker und angenehm gestaltete. Zu jeder Zeit ließ sie mich wissen, das ich und meine Geschichte wichtig sind. Die ganze Vorsorge lief unglaubloich professionell ab. Sie erklärte mir alles ganz genau. Die Methoden und die Praxis sind sehr modern, die Athmosphäre angenehm. In unserem 3/4 Stunde dauernden Gespräch wirkte sie sehr kompetent und erfahren, sie weiss, wovon sie spricht. Als Frau fühle ich mich verstanden und würdevoll behandelt.
Bewertung vom 27.04.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Einfühlsam, herzlich, kompetent

Nachdem ich viele Jahre nicht beim Gynäkologen war (Angstpatientin), habe ich mich entschieden, mir bei meinen Problemen, ausgelöst durch die Wechseljahre, helfen zu lassen. Nach kurzer Schilderung meiner Anliegen, habe ich bereits für den nächsten Tag einen Termin bekommen. Der erste Eindruck war bereits sehr gut: sehr netter Empfang, schön eingerichtete Praxis. Nach wenigen Minuten begrüsste mich Frau Dr. Heeckt mit einem strahlenden Lachen in sehr herzlicher Art und Weise. Frau Dr. Heeckt hat sich mehr als 1 Stunde(!) Zeit für mich genommen. Ist sehr auf meine Bedürfnisse und Ängste eingegangen, hat mir alles ausführlich erklärt. Die Untersuchung war schmerzfrei und für mich (trotz meiner Arztphobie) absolut erträglich. Ich bin sehr dankbar, dass der Zufall mich zu Frau Dr. Heeckt geführt hat.
Bewertung vom 26.10.2017, Alter: unter 30
1,4

Rundum zufrieden

Ich bin seit Jahren bei Frau Dr. Heeckt und habe mich immer gut beraten gefühlt. Sie nahm sich bisher immer Zeit für eine umfangreiche Erklärung/Beratung, was mir sehr wichtig ist.
Bewertung vom 22.09.2017, Alter: über 50
1,0

Ich kann sie nur weiterempfehlen - fachlich und menschlich

Ich bin seit einigen Jahren Patientin bei Frau Dr. Heeckt und schätze Ihre fachliche Kompetenz und Ihre ruhige und freundliche Art sehr. Sie nimmt sich Zeit, erklärt verständlich und umfassend ohne einem kostenpflichtige (unnötige) Extra-Untersuchungen aufzudrängen. Ihre neue Praxis ist sehr schön und modern ausgestattet und ich hoffe, dass sie ab 2018 auch wieder Kassenpatienten behandeln kann. Ihre freundliche Mitarbeiterin ist ein weiteres Plus.
Bewertung vom 21.08.2017, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

albsolut zu empfehlen

immer freundlich, fachlich kompetent fühle mich schon seit etlichen Jahren wohl und gut versorgt mit allem
Bewertung vom 04.04.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Entspannt und sehr nett

Ich war bei Dr Heeckt mit meiner ersten Schwangerschaft und jetzt mit meiner zweiten Schwangerschaft... auch obwohl ich nicht mehr in der nähe wohne. Sie ist einfach super. Ich empfehle sie ganz.
Bewertung vom 28.07.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

Terminvergabe schwierig und nicht patientenorientiert

Ich kann nichts zu Frau Dr. Heeckt persönlich sagen, denn leider kam es zu einem persönlichen Kennenlernen bisher nicht. Ich musste über sei Monate auf einen Termin warten, okay, passiert. Dann wurde der Termin sei Tage vorher ohne Begründung von der Sprechstundenhilfe abgesagt und der nächste Termine sollte erst wieder sechs Wochen später stattfinden. Das habe ich noch nie erlebt und hier hätte ich erwartet dass kurzfristiger ein Kompromiss gefunden wird, schliesslich war es ja nicht meine Schuld. Das finde ich sehr enttäuschend und habe mich daher entschieden eine andere Ärztin aufzusuchen.
Bewertung vom 16.04.2015, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Komepetent und absolut Herzlich

Sehr Komepetent und absolut Herzlich und Menschlich. Tolle Ärtzliche Vorsorge und sehr gute Untersuchung. Bin begeistert. Auch das Team vorne am Empfang war super nett.
Bewertung vom 14.02.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
4,8

Bei Standardsachen sicherlich eine gute Ärztin

Ich fühlte mich gut bei Frau Dr. Heeckt behandelt, bis ich eine späte Fehlgeburt durchleben musste. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich viele medizinische Fragen und fühlte mich völlig allein gelassen. Denn trotz meiner schweren Krise habe ich kurzfristig keinen Termin – noch nicht mal telefonisch - bei Frau Dr. Heeckt bekommen. Ich musste mir von einer der Sprechstundenhilfen sogar den Satz anhören „Sie hat auch andere Patientinnen“. Es wurden am Ende sogar von den Sprechstundenhilfen versucht medizinische Fragen zu beantworten u.a. durch Vorlesen der jeweiligen Berichte die in Fachsprache waren. Diese haben mich aber auch nicht sonderlich empathisch behandelt, sondern ich hatte eher dass Gefühl gehabt, dass diese mich versucht haben abzuwimmeln. Meine Krise wurde dadurch noch erheblich verschlimmert, da ich mich sehr mit meinen Fragen allein gelassen gefühlt habe. Das obwohl Frau Dr. Heeckt wohl über eine Fortbildung in Psychosomatik verfügt und dies einer der Hauptgründe war, warum ich sie damals gewählt habe. Ich musste dann letztendlich ca. 1 Monat auf einen Termin warten. Vor diesem Termin mussten mein Mann und ich zunächst fast 45 Minuten im Wartezimmer verbringen – zwischen glücklichen Schwangeren. In früheren Terminen habe ich niemals lange im Wartezimmer sitzen müssen. Mein Gesamteindruck war somit letztendlich, dass solange keine größeren Probleme bei der Behandlung auftreten Frau Dr. Heeckt sicherlich gut ist, aber wenn eine intensivere Betreuung im begründeten Einzelfall erforderlich ist, kann sie damit entweder emotional oder vielleicht auch fachlich und/oder zeitlich nicht umgehen. Zwischenzeitlich habe ich eine andere Frauenärztin die mich wunderbar emphatisch, kompetent und warmherzig durch eine nunmehr glücklich endene Schwangerschaft begleitet hat und mir immer das Gefühl gab und gibt, für mich da zu sein.
Bewertung vom 28.10.2014, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent, einfühlsam...Ich fühl' mich einfach Wohl in ihrer Obhut.

Bin schon seit einigen Jahren Patientin in der Praxis; den Wechsel meiner Spirale hat Frau Dr. Heeckt vorgenommen. Nach 10 Minuten war ich durch, alles völlig unproblematisch verlaufen. Wenn ich da so manche Eintragungen im Internet lese, weiß ich nicht, wo die anderen alle gewesen sind. Ich würd' es wieder tun. :-)
Bewertung vom 14.10.2014, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Hervorragende Ärztin

Auch ich habe bereits einige Frauenarzt-Praxen durchlaufen und muss sagen, eine solch fantastische Gynäkologin habe ich bisher nicht angetroffen. Man wird umfassend informiert, sie nimmt sich Zeit und geht auf jede Frage offen ein. DANKE Frau Dr. Heeckt!
Bewertung vom 28.08.2014, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Einmalig nette Ärztin

War heute zum ersten Mal bei Frau Dr. Heeckt zur Krebsvorsorge. Ich habe noch keine Gynäkologin getroffen, die sich so viel Zeit für den Patienten nimmt , alles ausführlich bespricht und gute Ratschläge gibt. Ich bin 70 Jahre und habe im Laufe meines Lebens schon einige Kollegen von Frau Dr. Heeckt kennengelernt. Ich bin sehr , sehr angetan von ihr!
Bewertung vom 17.06.2014, Alter: unter 30
1,0

Super Ärtzin

Ich bin super zufrieden, bin dort, seit ich 16 bin. Sie geht auch auf junge Leute super ein und ist sehr vertrauenswürdig.
Bewertung vom 07.10.2010, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Tolle Ärztin

Frau Heeckt hat mich wunderbar durch meine erste Schwangerschaft begleitet. Ich musste weder Stunden im Wartezimmer verbringen noch fühlte ich mich nie - im Gegensatz zu so manchen Ärzten - abgefertigt. Sie nahm sich stets Zeit, beantwortete ausführlich meine Fragen, ging auch auf meine Ängste ein und gab mir hilfreiche Tipps. Ich kann sie wirklich weiterempfehlen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0ProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
83%
20.110
03.05.2019

Termin online buchen

Passende Artikel unserer jameda-Kunden