Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. dent. M.Sc. Claudia Katharina Kanitz

Zahnärztin, Kinderzahnheilkunde, Kieferorthopädie, Laserzahnmedizin

Termin vereinbaren

Dr. M.Sc. Kanitz

Zahnärztin, Kinderzahnheilkunde, Kieferorthopädie, Laserzahnmedizin

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 13:00
14:30 – 17:30
Di
08:30 – 13:00
14:30 – 17:30
Mi
08:30 – 13:00
Do
08:30 – 13:00
14:30 – 17:30
Fr
08:30 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Gasstr. 6 b22761 Hamburg

Leistungen

Unsichtbare Zahnklammer
Invisalign
Prophylaxe
CMD-Therapie
Zahnspange
Schnarchen
Kinderbehandlung
Laser-Behandlung
Zungenwand-OP
Aligner-Therapie
Kreidezahnbehandlung
Lachnase (Lachgasbehandlung)
Kopfschmerzen (CMD)
Schlaf- und Apnoe-Probleme
Myobrace®
Klassische Kieferorthopädie
Kosmetische Zahnbehandlungen
Ästhetische Zahnbehandlungen
Spezialsprechstunde
Bohren ohne Bohrer

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher, 

es freut mich sehr, dass Sie den Weg auf mein jameda-Profil gefunden haben. Mein Name ist Dr. M.Sc. Claudia Katharina Kanitz, ich bin Zahnärztin und Kieferorthopädin und möchte Ihnen an dieser Stelle meine Praxis HAPPY-DENT in Hamburg-Bahrenfeld vorstellen. Frisch eingezogen von der Flottbeker Mühle in unsere neuen Räumlichkeiten im „Bahrenpark“ erwartet Sie und Ihren Nachwuchs ein zahnmedizinisches Angebot, das weit über die Leistungen einer herkömmlichen Praxis hinausgeht.

Wir sind spezialisiert auf interdisziplinäre Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Funktionsdiagnostik sowie Kieferorthopädie für Erwachsene und Kinder. Das bedeutet, dass Sie natürlich mit allen Anliegen rund um die moderne Zahnmedizin – von der Prophylaxe bis zur Parodontitisbehandlung – zu uns kommen können.

Doch wir sorgen uns nicht nur um Zähne und Zahnfleisch, sondern um die ganze Person bzw. die ganze Familie. Dazu gehört beispielsweise auch die Diagnostik und Therapie von cranio-mandibulären Dysfunktionen (CMD) oder von Schlaf- und Schnarchstörungen.

Als ehemals ausschließliche Kinderzahnarztpraxis besitzen wir natürlich eine besondere Expertise für die Behandlung unserer kleinen Patienten. Und sind nicht nur mit viel Zeit, Einfühlungsvermögen und Verständnis, sondern auch mit besonderen Verfahren, wie z.B. dem Bohren ohne Bohrer, für Ihren Nachwuchs da.

Wir würden uns sehr freuen, auch für den Erhalt bzw. die Wiederherstellung der Mundgesundheit und Zahnästhetik von Ihnen und Ihrer Familie da sein zu dürfen und Sie demnächst in unseren modernen Räumlichkeiten in Hamburg-Bahrenfeld begrüßen zu dürfen,

Ihre Dr. Claudia Kanitz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. Claudia Kanitz


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unser Behandlungszentrum für Funktions­Kieferorthopädie und Kinderbehandlungen ist in verschiedene Fachgereiche aufgeteilt, die unsere absoluten Spezialisierungen deutlich machen. Über einige davon habe ich Ihnen an dieser Stelle erste Informationen zusammengestellt. Mir ist bewusst, dass diese keine ausführliche Beratung ersetzen. Für eine solche stehe ich Ihnen gerne jederzeit bei Ihrem Besuch in unserer Praxis im „Bahrenpark“ zur Verfügung. 

  • Mini-dent: „Gesunde Zähne von Anfang an“

  • Smiley-dent: „Lachen ist gesund“ / Zahnkosmetik und Kieferorthopädie

  • Sanfte Zahnfleischbehandlung mit Laser

  • Mini-dent: „Gesunde Zähne von Anfang an“

    Wir sind eine spezialisierte Zahnarztpraxis und wissen genau: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie benötigen eine ganz besondere und einfühlsame  Betreuung. Und damit bei den Kleinen erst gar keine Zahnarztangst entsteht, gestalten wir den Besuch für Ihren Nachwuchs von Anfang an so, dass dieser gerne zu uns kommt. Unser Angebot reicht davon der Prophylaxe bis zur Gesamtsanierung.

    Mit speziellen Angeboten wie dem Putztraining oder der Fissurenversiegelung sorgen wir dafür, dass Krankheiten an Zahnfleisch, Zähnen und Mundschleimhaut gar nicht erst entstehen. Mit einer Vielzahl von besonderen kinderzahnmedizinischen Angeboten wie der Behandlung von Schmelzdefekten, umgangssprachlich „Kreidezähne“ (MIH), genannt, dem Bohren ohne Bohrer (Sandman und icon) oder der Behandlung unter Lachgas sind viele Therapieoptionen möglich, ohne dass eine Vollnarkose notwendig ist. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne!

  • Smiley-dent: „Lachen ist gesund“ / Zahnkosmetik und Kieferorthopädie

    Wir möchten, dass Sie gerne und unbeschwert lächeln. Die Basis dafür ist die Prophylaxe, die in unserer Praxis eine große Rolle spielt – und das von Anfang an. Die dazu gehörende Professionelle Zahnreinigung (PZR), die wir in unserer Hamburger Praxis durchführen, ist zum einen die beste Voraussetzung zur Vermeidung von Erkrankungen wie Karies oder Parodontitis. Denn bei dieser werden bakterielle Zahnbelege, die der Krankheitsauslöser sind, auch an Stellen entfernt, die mit der besten häuslichen Zahnpflege nicht erreicht werden. Zum anderen verschwinden durch die PZR auch Verfärbungen durch Tee, Kaffee oder Nikotin.

    Neben schönen und weißen Zähnen wünschen sich Patienten auch gerade Zähne. Wenn also eine Zahnfehlstellung bei Ihnen oder Ihrem Kind korrigiert werden soll, ist das bei uns sogar ganz unauffällig möglich – mit unsichtbaren Zahnschienen, den sogenannten Alignern. Diese durchsichtigen Schienen werden ganz individuell für Sie angefertigt und können zum Essen und Zähneputzen einfach herausgenommen werden. Gerne erläutere ich Ihnen alle Vorteiler einer Zahnkorrektur mit transparenten Zahnschienen bei Ihrem Besuch bei uns in aller Ruhe. 

  • Sanfte Zahnfleischbehandlung mit Laser

    Dank der modernen technischen Ausstattung unserer Praxis HAPPY-DENT können wir Behandlungen besonders schonend und schmerzfrei durchführen. In vielen Fällen kann bei der Zahnfleischbehandlung durch die Nutzung eines Lasers auf das Skalpell verzichtet werden, was den Eingriff sehr viel angenehmer macht. Denn Laserstrahlen sind ja gebündeltes Licht, mit dem wir arbeiten können, ohne das Gewebe zu berühren, wodurch dieses größtmöglich geschont wird.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Bei uns erhalten Sie sämtliche die Zahnmedizin, die Zahnästhetik oder die Kieferorthopädie betreffende Behandlungen unter einem Dach – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Bevor Sie persönlich zu uns kommen, sind wir auch gerne via Video-Sprechstunde für Sie da, in der wir uns schon einmal kennenlernen und Sie sich zu unserer qualitativ hochwertigen und funktionsorientierten zahnärztlichen Versorgung beraten lassen können. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Leistungen, die Sie bei HAPPY-DENT erwarten. Möchten Sie mehr wissen? Dann besuchen Sie uns in unserer Hamburger Praxis. 

  • MYOBRACE®

  • MYOBRACE® Trainingsraum

  • Myo-dent: „Gesund beginnt im Mund“ / Funktions-Kieferorthopädie und Laser-Behandlung

  • Sunny-dent: „Tierisch gute Hilfe!“

  • MYOBRACE®

    Wir haben eine Kooperation mit MYOBRACE® eingenommen und sind myobrace certified Provider. Wir sind sehr stolz darauf, Hamburgs erstes Trainingszentrum für myobrace in Norddeutschland zu sein. Myobrace es ist eine Australische Firma, die sich seit über 25 Jahren der Funktionsstörung auf internationalem Niveau widmet und eine spezielle Kindgerechte App dazu entwickelt hat. Motivation und Übungen werden so z.B. bei Konzentrationsstörungen, Schluckbeschwerden, Sprechstörungen, falschen Atemmustern und vor allem falscher Zungenlage, die die schiefen Zähne unterstützen, dem Kind sympathisch nahegebracht und die schlechten Angewohnheiten abgewöhnt und im Trainingszentrum bei uns abtrainiert.

    Denn - wie wir sagen - die Mitmach-Bereitschaft ist "alles" im Alter von 2 bis 10 Jahren...und eigentlich danach auch noch! Wenn etwas plausibel und sympathisch aussieht und durch die App auch noch praktikabel ist (vor allem auch für die Eltern, die nicht jedes Mal anfahren müssen zum Besuch, sondern dies auch zu Hause anwenden können), dann macht man das doch gerne.

  • MYOBRACE® Trainingsraum

    Kommen sie gerne online vorab und natürlich persönlich zu uns in unseren speziellen Myobrace Trainingsraum mit dem echten Baum, auf den wir sehr stolz sind, und der ein Teil der Übung ist, denn Kinder haben kein Zeitgefühl. Es geht bei den Atemübungen zum Beispiel um Luft anhalten und 3mal um den Baum gehen.

    Dieser Baum beziehungsweise ein Baum ist ein weltweit immer wiederkehrendes Merkmal von Myobrace und auch in der App, in Australien ebenso wie in England, und jetzt auch bei uns. Wo jeder Praxispartner von Myobrace ihre individuelle Note kundgeben können bei der Gestaltung des Trainingsraumes und des Baumes, glauben wir mit dem Hamburgmotiv kreativ und ansprechend umgesetzt zu haben. Es hat uns auch Spaß gemacht, dass im Team selbst umzusetzen, da wir alle kreativ sind - sozusagen handmade by happy-dent®.

  • Myo-dent: „Gesund beginnt im Mund“ / Funktions-Kieferorthopädie und Laser-Behandlung

    Unter Myo-Dent fassen wir unsere spezialisierten Angebote für Ihre Mundgesundheit zusammen, die über das herkömmliche zahnärztliche Behandlungsspektrum hinausgehen.

    Dazu zählt unter anderem Myobrace ®. Dies ist eine präventive kieferorthopädische Frühbehandlung, die durch Fokus auf die Ursachen schiefer Zähne ein natürliches Wachstum und eine natürliche Entwicklung ermöglicht. Oft kann dadurch auf das Ziehen von Zähnen oder das spätere Tragen von Bracket verzichtet werden. Mit dem speziellen Orofacialen Myofunktionstraining wird schon bei den Kleinsten durch ein „Fitnessgerät für den Mund“ die Muskultur entsprechend involviert, so dass ein gesundes Wachstum, eine gesunde Atmung, eine gute Zungenposition und ein physiologisches Schluckmuster bewirkt wird. In der Folge können sich Kiefer und Zähne gerade entwickeln.

    Auch Dysfunktionen im oralen Bereich wie beispielsweise die Verwachsung des Zungenbändchens oder eine Anomalie des Lippenbändchens können wir bei HAPPY-DENT sanft und schonend mit einer Lasertherapie korrigieren.

  • Sunny-dent: „Tierisch gute Hilfe!“

    Unsere Praxis ist besonders – und besondere Kinder sind gerne gesehen in unserer Praxis. Die positive Wirkung von Therapiehunden ist wissenschaftlich bewiesen und wir nutzen diese auch für die HAPPY-DENT-Patienten. Sunny, unserem Praxishund, hilft uns bei der Therapie und Beratung von Patienten mit Handicap. Sunnys „Job“ reicht dabei vom Schlafen und dem gelegentlichen Streicheln der Patienten, bis hin zu einem ganzen Besuch in der Praxis mit einem Patienten während der Zahnbehandlung. Selbstverständlich unterliegt unter Es gibt nur ein Hunde-Behandlungszimmer strengen hygienischen Anforderungen.

    Viele Fragen sich sicherlich "Oh, ein Hund in der Praxis - wie soll das gehen...", das sei doch unhygienisch? Wobei wir an der Stelle gedanklich ergänzen, dass wir tatsächlich in unserem Kinderbereich aus genau auch diesen Gedanken zur Hygiene ab sofort von Kindern die Schuhe ausziehen lassen und den Eltern einen Schuhüberzieher anbieten.

    Hunde in anderen medizinischen und vor allem kinderspezifischen Einrichtungen sind durchaus geläufig; in einer Zahnarztpraxis jedoch noch nicht. Aber gerade doch der Zahnarzt, welcher in dem Mund arbeitet, stellt doch nicht nur bei Kindern eine besondere Hürde dar. 

  • Feste Hygienekette

    Die gute Wirkung ist bekannt und die Hygiene-Richtlinien in einer Zahnarztpraxis ja zumindest durchaus "per se" schon routinierter im Team und standardisierter in den Zimmern als z.B. in einem Kindergarten, wo der Hund zwischen dem Spielzeug läuft und keine Helferin nach jedem Patientenwechsel sowieso wischt und desinfiziert. Insofern trauen wir uns das zu und haben eine feste Hygienekette; der Hund ist das Pfotenwaschen nach jedem Gassigang gewohnt, dazu haben wir eine Dusche in der Praxis.

    Bezüglich der Allergie und dem Risiko konnten wir glücklicherweise feststellen, dass genau diese Rasse hypoallergen ist - auch für Frau Doktor, die selbst eine Hundeallergie hatte. Nach etlichen Recherchen dazu unternahm sie dafür extra die Reise zum weit entfernten Züchter, um genau diese Hybridrasse, die überwiegend nur in Amerika und Ungarn gezüchtet wird, für sich selbst und zum Zwecke der Praxis anzuschauen. Sie hatte auch Bedenken, deswegen überhaupt einen Hund bei sich aufzunehmen und deswegen umso besser, dass es ohne Allergie so gut geklappt hat. Das Fell bzw. die Haare dieser Rasse ist komplett anders und der Hund haart überhaupt nicht. Sunny geht alle vier Wochen zum Friseur und ist mit Frau Doktor auch zwei Jahre zur Schule gegangen, um Therapiebegleithund zu werden.

    Sunny auf alle ängstlichen Kinder und Kinder mit Handicaps spezialisiert; sie erkennt schon von Weitem Kinder mit Down-Syndrom und geht ganz anders und noch herzlicher als sie sowieso schon ist auf diese Kinder zu.

  • Kopfschmerzen (CMD), Schlaf- und Apnoeprobleme

    HAPPY-DENT bietet mit der Möglichkeit von 3D-Aufnahmen auch die Verbesserung der Diagnostik und Therapie von cranio-mandibulären Dysfunktionen ( CMD ), ist hilfreich bei schlafbezogenen Atmungsstörungen, Kopfschmerzen und vielem mehr. Die Therapie von  Schlaf- und Schnarchstörungen ist mittels spezifischer Analyse und Schienen, Atemtrainung oder/und  Lasertherapie möglich.

    Am neuen Standort können nun viele diagnostische Möglichkeiten zur spezialisierten Therapie angewandt und auch für Überweiser zur Verfügung gestellt werden.

    Spezielle Anliegen und Fragen zu z.B.  geraden Zähnen, Schnarchen und Knirschen oder Kopfschmerzen werden von dem Team von happy-dent gerne und fachlich kompetent beantwortet.

    Mit der neuen 3D-Röntgen-Möglichkeit können Kiefergelenke abgebildet werden sowie weitere Vermessungen vorgenommen werden, wie z.B. die Atemvolumenvermessung bei Schlafstörungen und schlafbezogenen Atmungsstörungen.

    Wir fungieren an dieser Stelle als Spezialisten-Praxis und stehen mit unseren Fachkompetenzen für Überweiser zur Verfügung: konsiliarisch - kooperativ - kollegial.

  • Laser Lippen- und Zungenbandkorrektur

    Der Laser ist aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken und kommt natürlich auch in unserer Praxis in Hamburg-Bahrenfeld – wir besitzen einen CO2 Laser sowie zwei verschiedene Dioden-Laser – für die Korrektur von Lippen- und Zungenbändern zum Einsatz. Eine solche wird notwendig, wenn das Zungenbändchen, das unter der Zunge liegt, verwachsen ist oder, was seltener der Fall ist, das labiale, also das Lippenband, zu kurz ist. Eine solche angeborene Myo-Funktions-Störung und orale Restriktion ist in der Medizin unter dem Begriff Ankyloglossie bekannt und kommt bei rund zehn Prozent aller Neugeborenen vor. 

    Die Zunge ist dann in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt, was unbehandelt unter anderem zu Problemen des Kindes beim Trinken an der Brust, beim Schlucken, der Verdauung, bei der Sprachentwicklung, zu Essstörungen oder auch zu Zahnfehlstellungen führen kann. Und in der Folge noch im Erwachsenenalter bis hin zu CMD und schlafbezogenen Atmungsstörungen.

  • Verkürztes Zungenband

    In unserem Zungenbandzentrum Hamburg oder für international weit angereiste Patienten in der Hamburger Tongue-tie-clinic können wir nach guter interdisziplinärer Vorbereitung und Aufklärung das verkürzte Zungenband in einem kleinen operativen Eingriff, der nur zehn bis 25 Minuten dauert, durchtrennen und die Zunge somit „lösen“. Was in unserem praxiseigenen Zungenbandzentrum nicht mit einem Skalpell, sondern innovativ und schmerzfrei mittels Laser erfolgt. Die Auswahl des Lasers, denn Laser ist auch nicht gleich Laser, erfolgt dort stets indikationsgerecht; so können die unterschiedlichen Vorteile der verschiedenen Lasertypen helfen, unterschiedliche Banddicken gut zu trennen und schöne glatte gut heilende Oberflächen zu hinterlassen. Wir klären das immer patientenindividuell auf. Ich selbst habe über Laserchirurgie promoviert und meine Masterarbeit über orale Bänder im Zusammenhang mit kieferorthopädischen Fehlbissen geschrieben. Die Behandlung per Laser hat gegenüber der herkömmlichen Technik den Vorteil, dass es zu weniger oder auch gar keinen (Nach-)Blutungen kommt, die Wundheilung schneller erfolgt und sich keine Narben bilden. Zudem ist eine Sedierung oder eine Vollnarkose nicht notwendig. Auf Wunsch können wir die minimalinvasive Trennung von Zungenband oder Lippenband aber unter Anwendung von Lachgas vornehmen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Mit über 20 Jahren klinischer Erfahrung und seit über 15 Jahren niedergelassen in eigener Praxis finden Sie in mir eine erfahrene und kompetente Begleiterin für die Gesundheit und Schönheit Ihrer Zähne! Und natürlich auch für die Ihrer Kinder – denn bei uns sind Groß und Klein gut aufgehoben. Insbesondere die Betreuung unserer jüngsten Patienten ist immer noch mein „Steckenpferd“.

Entstanden aus einer 2005 eröffneten Gemeinschaftspraxis haben wir uns über die Jahre kontinuierlich weiterentwickelt und unsere Marke mini-dent ®  mit unserer speziellen Kinderzahnbehandlung, Lachgas, Prophylaxe und vielen weiteren Angeboten immer weiter ausgebaut. Unter anderem hat mich die positive Resonanz „unserer“ Kinder und ihren Familien dazu bewogen, noch den KFO-Msc. zu absolvieren, um den kieferorthopädischen Aspekt zusätzlich bei HAPPY-DENT zu integrieren. Zusammen mit der Funktionstherapie und dem ganzheitlichen Ansatz unseres Praxiskonzepts können wir Ihnen nun ein echtes Rundum-Behandlungs-Paket für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten. Auch Angstpatienten sind bei uns in einfühlsamen Händen!

  • Dabei „zaubern“ wir auch ohne Vollnarkose, da diese für uns nur in Ausnahmefällen zum Einsatz kommt. Denn ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam immer einen Weg finden, der Ihnen oder Ihren Nachwuchs den Besuch bei uns entspannt und angstfrei erleben lässt. Weil wir Ihnen zuhören! Und Geduld haben. Ihnen und auch Ihren Kindern niemals Vorwürfe machen.  Sie brauchen sich vor uns nicht zu schämen. Wir haben Verständnis. Es gibt Situationen und auch Erkrankungen der Zahnsubstanz sowie Unfälle, die zu schlimm aussehenden Situationen führen können – das kennen wir und wir können helfen.

  • Dabei schauen wir immer über den „Tellerrand“ der herkömmlichen Zahnheilkunde hinaus und betrachten nie lediglich den Mundraum, sondern immer den ganzen Menschen. Und so finden Sie auch bei Fragen rund ums Schnarchen, Knirschen oder Kopfschmerzen bei uns kompetente Beratung und Hilfe. Zur Diagnostik können wir in unseren neuen Praxisräumlichkeiten auf eine Vielzahl moderner diagnostischer Möglichkeiten wie der CMD-Diagnostik, 3D-Röntgenmöglichkeit, der Laseranwendung und der Atemvolumenvermessung bei Dysfunktionen und schlafbezogenen Atmungsstörungen zurückgreifen.

  • Neben all der Fachkompetenz und Titel ist die persönliche Note, Sympathie und Passion durchaus nicht zu unterschätzen - zumindest für einen so sensiblen Patienten-Arzt-Verhältnis Bereich.

    Mitte 40 und mit drei eigenen Kindern im Alter von Kindergarten bis Pubertät kann ich, denke ich, viel aus Erfahrung sprechen und weiß wie Kinder ticken...oder was gerade angesagt ist ;)

    Bei jeglicher Therapieauswahl oder konzeptionellen Ausrichtung entscheide ich (und bespreche ich zum Teil auch vorher mit meinen eigenen Kindern), was wie gewünscht, was erwartet wird und vor allem was befürchtet wird. Die Patientensicht und was wie empfunden wird ist so mein oberstes Ziel: Authentizität.  Ich mache nichts bei den Patienten, was ich nicht auch so meiner Familie anbieten würde. Ich habe für jegliche Verhaltensweisen, Ängste, Komplikationen und Organisationsprobleme das größte Verständnis.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Homepage


Meine Praxis und mein Team

Unsere neuen, stylischen, hellen und freundlichen Praxisräumlichkeiten finden Sie im „Bahrenpark“ in der Gasstraße 6B in Hamburg. Beim Umbau konnten wir das Pandemiegeschehen bereits berücksichtigen und baulich integrieren, so dass Sie sich bei uns nicht nur menschlich und medizinisch bestens aufgehoben, sondern auch sehr sicher fühlen können. Wir haben unter anderem mehrere Wartebereiche, Kurzwartestationen für jeden Haushalt alleine, eine eigene Teststation in der Praxis und Hygienetrennwände an der Rezeption. Hier werden Sie von unserem freundlichen Empfangsteam begrüßt, in dem immer jemand mit einem offenen Ohr für Ihre Sorgen, Wünsche oder Fragen da ist.

Unsere Praxis liegt so zentral im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld, dass Sie uns bequem sowohl mit dem Auto – ausreichend Parkplätze gibt es in unmittelbarer Umgebung – als auch mit S-Bahn oder Bus erreichen. Es gibt Shopping- und Restaurant-Möglichkeiten und für Weitgereiste sogar auch mehrere empfehlenswerte Hotels.

Sind Sie neugierig geworden? Dann würden wir uns sehr freuen, Sie und Ihre Kinder bald einmal persönlich kennenzulernen. Bitte nehmen Sie vorher mit uns telefonisch Kontakt auf unter der Nummer 0 40 / 81 99 21 13. Termine können Sie auch unter der Telefonnummer 040 / 60 05 98 48 vereinbaren oder Ihre Anfrage per SMS an die Nummer 0176 / 70 37 34 46 schicken. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Lebenslauf

1998 – 2003:

  • Studium der Zahnmedizin / Approbation
  • Christian-Albrechts-Universität (Kiel)
  • Vorklinik und Klinik / 10 Semester /
  • Approbation Dezember 2003

2002 – 2005:

  • Promotion (Einreichen 2005 / Verteidigung 2006)
  • Christian-Albrechts-Universität (Kiel)
  • Hals-Nasen-Ohren-Klinik (Prof. Maune) (über Laser-Chirurgie)

2004 / 2005:

  • Assistenzzeit in Schleswig-Holstein und Hamburg

2006:

  • Zulassung und Niederlassung in Hamburg
  • in Gemeinschaftspraxis Dr. Claudia Kanitz und Dr. Jan Erik Schulz-Walz in Hamburg-Bahrenfeld
  • Auf- und Ausbau der Kinderzahnheilkunde in eigener Praxis

2012:

  • Lachgaszertifizierung / Sedierung (Dr Matthews)

2011 / 2012:

  • Curriculum Kinder- & Jugendzahnheilkunde
  • Landeszahnärztekammer Hessen (Frankfurt)
  • Tätigkeitsschwerpunkt Kinder- & Jugendzahnheilkunde

2014:

  • Gründung von mini-dent
  • Erweiterung des Kinderbereichs in eigener Praxis
  • Aufbau und Umzug in die neuen Räume der Flottbeker Mühle
  • Errichtung eines eigenen Zentrums für Kinderzahnheilkunde

2015:

  • Fortbildung Laserfachkunde / Zertifizierung zum Laserschutzbeauftragten (Universität Bonn)
  • Erlangung der Laserfachschutzkunde sowie Erwerb eines Diodenlasers zur Korrektur von Lippen- und Zungenbändchen für kieferorthopädische Begleittherapien des Diastema Schluss sowie bei Ankyloglossie bei Trinkverhaltensstörungen bei Säuglingen und Kindern (Zusammenarbeit mit Kinderkliniken, Hebammen und Kinderärzten, Logopäden und Physiotherapeuten und Osteopathen)

2015 / 2016:

  • Curriculum Kieferorthopädie Hamburg
  • Tätigkeitsschwerpunkt KFO
  • Hamburg, Anerkennung ZÄK HH:
  • Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie

2016 – 2018:

  • Masterstudiengang KFO
  • Immatrikulation und Examen an der Donau-Universität (Prof. Dr. Dr. Müssig, KFO)
  • Masterthese über seitliche Wangenbänder bei Kreuzbissen

2017 – 2021:

  • Curriculare Weiterbildung und Zertifizierungen im Bereich Funktionskieferorthopädie, orofacialer Myotherapie, Tongue-Tie-Chirurgie, Lasertherapie und CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) und Buteyko

Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

2,5

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

2,5

Betreuung

1,3

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

4,7

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle4
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.10.2020
1,0

Sehr, sehr freundliche Ärztin.

Frau Dr. Kanitz ist eine wirklich sehr, sehr freundliche Kinderärztin, die sich wahnsinnig viel Zeit nimmt bei ängstlichen oder schüchternen Kindern. Sie ist sehr verständnisvoll und versucht ganz vorsichtig, das Kind zum Lachen zu bringen.

Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf den nächsten Besuch.

29.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Uneingeschränkte Empfehlung für Frau Dr. Kanitz

Es hat lange gedauert, bis wir endlich eine Kinderzahnarztpraxis gefunden haben, die nicht nur auf Profit aus ist, sondern wirklich helfen will. Daher eine uneingeschränkte Empfehlung für diese Praxis und insbesondere für Frau Dr. Kanitz und ihr Team. Kompetent, freundlich, verständnisvoll und einfühlsam. Unser Kind leidet unter MIH. Hier wurden die notwendigen Versiegelungen und die Füllung eines bereits kariösen Zahns problemlos und schmerzfrei durchgeführt.

30.01.2019
1,4

Kinder sind bei Dr. Kanitz gut aufgehoben

Wir sind nun seit 5 Jahren mit unseren Kindern bei Dr. Kanitz und sind in Summe sehr zufrieden. Mein Sohn ist immer sehr ängstlich gewesen und Dr. Kanitz war von mehreren die einzige, die es geschafft hat sein Vertrauen zu gewinnen und ihn zu behandeln. Leider haben manche Füllungen nicht gehalten, was mich verunsichert hat. Deswegen hab ich mir zweite Meinungen eingeholt und dabei realisiert, dass es eben mit Kindern etwas schwieriger ist, die Zähne sind anders, Füllungen halten nicht so gut und ausserdem machen die Kinder auch nicht so gut mit. Bei Dr. Kanitz wurde nichts falsch gemacht. Obendrein hätten andere Ärzte meinen Sohn auf die Vermutung einer Karies hin in Vollnarkose versetzt und auf einen Zahn eine Krone gesetzt, bei dem dies nicht zwingend notwendig ist. Ich begrüße die schonende Vorgehensweise von Dr. Kanitz, so viel vom Zahn zu erhalten wie es möglich ist und die Kinder nur als allerletztes Mittel der Gefahr einer Vollnarkose auszusetzen oder zu oft zu röntgen.

29.06.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr gut .

Gute fürsorgliche Betreung, freundlich, gute Beratung, sehr gute Arbeit.1

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe6.476
Letzte Aktualisierung19.05.2022

Termin vereinbaren

040/81992113

Dr. med. dent. M.Sc. Claudia Katharina Kanitz bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler