Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. Jochen Jung

Dr. med. Jochen Jung

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Termin buchen

Dr. Jung

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Aktuelle Information

Dr. med. Jochen Jung • 23.08.2021
Ab 1.7. in der ATOS Klinik Heidelberg !

Schon über 500 Operationen mit dem MAKO System durchgeführt ! Eines der größten Zentren für roboterassistierte Operationen in Deutschland und Europa.

Dr. Jung bereits seit 2018 Ausbilder / Instruktor für das MAKO System in Europa !

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
12:30 – 16:30
Di
08:00 – 12:00
n.V.*
Mi
08:00 – 12:00
12:30 – 15:00
Do
08:00 – 12:00
12:30 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
12:30 – 14:30

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)
Französisch (Français)

Adresse

Bismarckstr. 9-1569115 Heidelberg

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang
Im Hauptgebäude 2. Stock

Leistungen

MAKO Knie
MAKO Hüfte
Hyaluronsäure Knie
Eigenbluttherapie (PRP)
Knorpeltransplantation
Knorpel Therapie
Fußchirurgie
OSG Prothese
DAA MIS minimalinvasive Hüftprothesen OP
Kinderorthopädie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Physikalische Therapie & Balneologie
MAKO Roboterarm assistierte Operationen
Kniechirurg

Weiterbildungen

Spez. orthopädischer Chirurge
Orthopädische Rheumatologie
Kinder-Orthopäde

Bilder

Herzlich willkommen

…in der Orthopädischen Chirurgie Heidelberg (OCH) in der ATOS Klinik. Als Praxis für Orthopädie & Unfallchirurgie biete ich Spitzenorthopädie auf höchstem Niveau mit herzlicher Atmosphäre und partnerschaftliche Behandlung und offener Kommunikation auf Augenhöhe.

Mit annähernd 10 Jahren Erfahrung als Chefarzt und Ausbildung an medizinischen Topadressen in Deutschland verfüge ich über einen ausgesprochen großen Erfahrungsschatz auch bei komplexen Fragestellungen.

Durch meine Kooperation (Praxisgemeinschaft) mit den Kollegen der Praxis für Wirbelsäulenchirurgie (Drs Matschke, Wiedenhöfer, Kartak) können auch komplexe Fragestellungen über Organgrenzen hinweg behandelt werden.

Als Orthopäde steht die konservative Therapie immer an erster Stelle, wenn dies nicht mehr geht muss die operative Versorgung auf top Niveau sein.

Es ist mir ein Anliegen, dass sie sich jederzeit wohl und gut aufgehoben fühlen. Die umfassende Diagnostik Ihrer Beschwerden beruht auf der Grundlage von sorgfältiger Erhebung Ihrer Krankengeschichte, ausführlichen Untersuchungen und bildgebenden Verfahren (Röntgen, CT, MRT, Sonographie). Nur so gelingt eine weitreichende Diagnostik mit Erstellung eines für Sie individuellen Behandlungs-konzepts.

Im Namen des gesamten Praxisteams grüßt Sie herzlich
Dr. med. Jochen Jung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
ortho-heidelberg.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Der Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie beschäftigt sich mit den Angeborenen, erworben unfallbedingten Leiden des gesamten Bewegungsapparates. Dazu darf nicht nur das einzelne Gelenk, der einzelne Knochen betrachtet werden, vielmehr muss immer die gesamte Kette und die sich gegenseitig bedingenden Beschwerden analysiert werden.

Im Folgenden informieren ich Sie zu meinen Schwerpunkten regenerative Gelenk Therapie mit konservativen Maßnahmen wie PRP/Hyaluronsäure aber auch Knorpelzelltransplantation, Umstellungsosteotomien Knie- Hüft- und Sprunggelenksprothesen sowie die moderne Fußchirurgie.

  • Knieprothese

  • Hüftprothese

  • Fußchirurgie

  • Knieprothese

    Medizinisch korrekt wird ein künstliches Gelenk als Endoprothese bezeichnet. Die Entscheidung, ob ein solcher Eingriff tatsächlich gerechtfertigt ist, erfolgt nach genauer Abwägung und verschiedenen Faktoren. Wenn konservative und medikamentöse Behandlungen, Injektionstherapien und ggf. eine Arthroskopie (Gelenkspiegelung) des Kniegelenks erfolglos bleiben bzw. keinen Erfolg mehr versprechen. Erfolgt, nach sorgfältiger Abwägung die Entscheidung zur Endoprothese. Diese sollte immer nur den Teil ersetzen der wirklich betroffen ist. Häufig genügt ein Teilersatz eine sogenannte Schlittenprothese. Nur wenige Operateure führen diese auch an der Außenseite oder in Kombination mit einem Ersatz hinter der Kniescheibe durch. (Bi Kompartimental, Lateraler Schlitten). Somit wird immer der kleinste mögliche Eingriff in der aktuell besten verfügbaren Präzision (MAKO® Roboterarm assistiertes operieren) durchgeführt.

    In schweren Fällen erfolgt der vollständige Ersatz durch eine totale Knieendoprothese. Bei geeigneter Knochenqualität kann eine solche Prothese, dank der präzisen Schnitte durch die MAKO® Technologie auch komplett zementfrei erfolgen. Bei einer isolierten arthrotischen Veränderung der Gelenkfläche zwischen Kniescheibe und Oberschenkelknochen, kann auch nur diese separat ersetzt werden – der sogenannte Patello Femorale Ersatz (PFJ).

    Einen weiteren Schwerpunkt meiner Knieprothetik bildet der Wechsel von künstlichen Gelenken.

  • Hüftprothese

    Der Einsatz von Hüftprothesen erfolgt auf der selben Grundlage, wie denen der Knie‑Endoprothetik. Als Hauptursachen für Hüftarthrose gilt die angeborene Hüftdysplasie, bei welcher der Hüftkopf nicht ausreichend durch die Hüftpfanne gedeckt ist. Weitaus häufiger tritt die Arthrose des Hüftgelenks jedoch als natürlicher Verschleiß im Laufe unseres Lebens auf.

    Treten Schmerzen auf, wird das Gelenk meist geschont, was zur verstärkten einseitigen Belastung und damit zum Fortschreiten der Arthrosebildung führt. Eine Art Teufelskreis. Eine Vielzahl von konservativen Therapiemethoden steht zur Verfügung. Ich berate Sie gerne und zeige auf welche Methoden Sinn machen und welche nicht.

    Ist die Implantation einer Endoprothese nicht mehr zu vermeiden, so sind Sie bei mir in den besten Händen. Auch hier erfolgt der chirurgische Eingriff gestützt durch unser MAKO® Roboterarm assistiertes System. Auch hier hilft meine bereits langjährige Erfahrung mit dem System. Als Instruktor und Berater verfüge ich über sehr tiefgreifende Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem System, über welche ein normaler Anwender nicht verfügt.
    Bereits seit 2011 nutze ich den -wahrscheinlich schonendsten- Zugang zum Hüftgelenk (DAA, Direct Anterior oder auch DAA MIS). Dabei werden die Muskeln, welche das Hüftgelenk umgeben lediglich zur Seite geschoben, durch das super präzise implantieren der Prothese mit dem MAKO® System in Kombination mit der schonenden OP-Technik ermöglicht dies eine schnelle Rehabilitation.

  • Fußchirurgie

    Die Chirurgie der Füße und Sprunggelenke stellt den letzten hier genannten Behandlungsschwerpunkt meiner Praxis für Orthopädie & Unfallchirurgie dar. Dabei ist dieser Bereich sehr komplex und umfasst unterschiedliche Veränderungen, Fehlstellungen und neurologisch bedingte Erscheinungen. Unter Anderem therapiere ich Krallen- und Hammerzehen, Ballenhohlfuß, den Plattfuß bei Erwachsenen und Kindern, den Klumpfuß bei Kindern und Erwachsenen sowie Fehlstellungen, welche durch neurologische Erkrankungen hervorgerufen werden.

    Auch Rheuma, Knorpeldefekte (OD) und Arthrosen der Sprung- und Fußgelenke werden nach dem neuesten Stand der Medizin versorgt. Hierbei kommen moderne Prothesen aber auch andere gelenkerhaltendende Verfahren wie die Knorpelzelltransplantation zum Einsatz. Ein abgestuftes System aus konservativen und operativen Optionen erlaubt einen individuellen und auf die spezifischen Beschwerden abgestellten Behandlungsplan.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ich stehen Ihnen als einer der erfahrensten Operateure in Europa für die Roboter assistierte Operationstechnik MAKO® zur Seite. Sie ist die aktuell präziseste Therapie zur Implantation von Hüft- und Knieprothesen.

Als langjähriger Instruktor des Systems durfte ich bereits viele orthopädische Chirurgen in dieser zukunftsweisenden und faszinierenden Technik im In- und Ausland unterrichten.

  • MAKO Roboterarm Chirurgie

  • Patellaluxation

  • Knorpelchirurgie

  • Achskorrektur

  • MAKO Roboterarm Chirurgie

    Bei der roboterarmgestützten MAKO Chirurgie wird im Vorfeld der Operation eine Computertomografie durchgeführt. Auf Basis der Ergebnisse erstellen wir eine 3D-Abbildung des zu ersetzenden Gelenks. Auf dieser Grundlage wird die Prothesen-größe optimal an die vorhandene Situation angepasst. Im Operationssaal selbst wird die Prothese dann an ihre individuellen Bedürfnisse durch mich angepasst. Erst wenn ich vollständig überzeugt bin, die optimale Position erreicht zu haben, hilft mir das Robotik System wie eine Art „Spurhalteassistent“ die notwendigen Schritte mit einer Präzision von 0,5 mm und auf das Grad genau durch zu führen. Das Robotik System wird dabei jederzeit durch mich geführt, die Kontrolle verbleibt zu jeder Zeit vollständig bei mir als Operateur.

  • Patellaluxation

    Die Patellaluxation bezeichnet eine Erkrankung, bei welcher die Kniescheibe (Patella) aus ihrem Gleitlager springt (Luxation). Die Ursachen hierfür können von angeborenen Fehlausbildungen bis hin zur unfallbedingten Gewalteinwirkung reichen. Notwendige Therapien richten sich nach der Schädigung des Knorpels, der Bänder und anderen betroffenen Gelenkstrukturen. Die Therapie der Patella Luxation ist besonders komplex und bedarf der tiefgreifenden Analyse der auslösenden Faktoren. Mithilfe einer Ausführliche Analyse und Beratung kann ich hier ein differenziertes Behandlungskonzept in Abhängigkeit des Schädigungsmusters erstellen und so die bestmögliche Behandlung anbieten. Alle verfügbaren Optionen werden dabei vorgehalten, egal ob Verschiebung des Ansatzes der Sehne (Tub.Tib) über MPFL Rekonstruktion bis zur Knorpeltransplantation und isoliertem Ersatz der Kniescheibe können nach sorgfältiger Abwägung durchgeführt werden.

  • Knorpelchirurgie

    Bei Knorpelschäden innerhalb des Gelenks kommt die Knorpelchirurgie zum Einsatz. Diese umfasst alle Verfahren zur Gelenkerhaltung, bei welchen es um den Knorpelaufbau und dessen Rekonstruktion geht. Zu den häufigsten Ursachen für Knorpelschäden zählen Verschleiß und Abnutzung, Sportunfälle und Gelenksfehlstellungen. Ich ermittele die genaue Ursache, entferne beschädigte Knorpelanteile und nutze ggf. die Retransplantation körpereigenen Knorpels – minimalinvasiv und meist mit langanhaltendem Erfolg.

  • Achskorrektur

    Die Achskorrektur wird auch als Umstellungsosteotomie bezeichnet. Gemeint ist damit die Korrektur der Beinachse am Kniegelenk. Neben normalen anatomischen Besonderheiten kann eine ausgeprägte Fehlstellung zu einer einseitigen Belastung des Kniegelenks führen. Diese muss nicht zwangsläufig angeboren sein, sondern kann auch als Unfallfolge im Nachhinein entstehen. Um vorzeitigen Verschleiß zu verhindern und das Gelenk zu erhalten, kann die Beinachse durch eine Korrektur so optimiert werden das eine normale Beinstellung erreicht wird.

  • X-Bein und O-Bein

    X- und O-Beine sind die angeborenen Fehlstellungen der Beinachse. Aus diesem Grund fällt die Operation bzw. konservative Therapie zur Achskorrektur meist ins Kindesalter. Zu unterscheiden sind in diesen Fällen wachstumsbedingte, alterstypische Abweichungen der Beinachse und von der Norm abweichende, behandlungsbedürftige Beinachsfehlstellungen. Gerade die tiefgreifende Kenntnis über das natürliche Wachstum und die Entwicklung der Beinachsen ermöglich eine optimale und zeitgerechte Therapie, gerade während des Wachstums ermöglichen minimalinvasive Lenkungen mit kleinen Platten oft optimale Ergebnisse mit minimaler Belastung ihres Kindes.

  • Hallux Valgus

    Mit zunehmendem Alter kann es zu einer Fehlstellung der Großzehen kommen. Dabei verlagert sich die betroffene Großzehe (vom Körper aus betrachtet) nach außen und der dazugehörige Mittelfußknochen nach innen. Der nun hervorstehende Knochenkopf bildet den „Ballen“ und gibt der Fehlstellung ihren Namen – „Großzehenballen“ (Hallux Valgus). Hier werden in Zusammenarbeit mit Orthopädietechnikern sowohl konservative Verfahren angeboten als auch – wenn es nicht mehr zu vermeiden ist, die operative Therapie. Mit modernen und schonenden Verfahren werden die Zehenfehlstellungen schonend korrigiert, die Form des Fußes wieder hergestellt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Durch die langjährige Berufserfahrung – davon fast 10 Jahre als Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, biete ich Ihnen in meiner Praxis einen höchstmöglichen Behandlungsstandard für Ihre Gelenkprobleme.

Mit einem motivierten und professionellen Team, sowie moderner digitaler Röntgentechnik (EOS System) biete ich zusammen mit meinen Kollegen als einzige Praxis in der ATOS Klinik diese besonders strahlungsarme Technik an.

In Kooperation mit der im selben Stockwerk gelegenen Praxis für Radiologie bieten wir zusätzlich MRT und CT Untersuchungen – oft am selben Tag an.

Das ausgereifte Praxismanagement hat Ihre Termine im Blick und kümmert sich auch um etwaige Terminverschiebungen.

Neu eingeführt habe ich die Videosprechstunde. Hierüber möchten ich für Patienten mit langem Anfahrtsweg die ärztliche Betreuung erleichtern. Gerade auch die Betreuung nach Operationen und die Wundkontrolle sind dadurch möglich.

Sollte eine Operation notwendig sein, reicht das persönliche Gespräch und die Untersuchung einen Tag vor dem geplanten OP-Termin. Um mit uns in Kontakt zu treten, schreiben Sie uns eine E-Mail, rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Internetseite. Wir sind gern für Sie da!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
ortho-heidelberg.de


Meine Praxis und mein Team

Die Praxis Orthopädische Chirurgie Heidelberg / Dr. Jung der ATOS Klinik ist in der Bismarckstraße 9-15, in 69115 Heidelberg. Sie befindet sich im 2. Stock im Hauptgebäude, der Zugang ist über das Hauptgebäude der ATOS Klinik.

Um die Anfahrt mit dem Auto zu erleichtern und unsere Tiefgarage nutzen zu können, geben Sie folgende Adresse in Ihr Navigationssystem ein:

ATOS Klinik Heidelberg
Luisenstr. 4
69115 Heidelberg
Tiefgarage P14

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Als leitender Arzt der OCH ist „Spitzenmedizin für meine Patienten“ meine Philosophie. Ein Teil davon sind meine besonderen Spezialisierungen im Bereich der Knie- und Hüftprothesen sowie die tiefgehende Erfahrung als Operateur und Instruktor für die Operationstechnik MAKO® – einer optimalen Therapie bei Knie- und Hüftarthrose.

Ein weiterer Teil dieser Philosophie ist der Fokus auf meine Patienten. Für jeden Patienten nehme ich mir Zeit und wäge sorgfältig ab welche konservative bzw. operative Therapie am besten ist. Dabei ist es mir wichtig empathisch zu bleiben und jeden Sachverhalt so zu erklären, dass Sie sich stet gut aufgehoben und optimal informiert fühlen. Dies gilt genauso auch für meine kleinen Patienten, Säuglinge, Kinder und Jugendliche!

Was erklärt meine Hingabe meine Arbeit? – Ich sehe meinen Beruf nicht nur als Job, sondern als meinen Traumberuf und gleichzeitig als Hobby an.  

Studium

  • 1992-1999 Studium der Humanmedizin an der Eberhard-Karls-Universität zu Tübingen
  • 1999 Promotion an der Eberhard-Karls-Universität zu Tübingen

Klinischer Werdegang

  • 1999-2000 Orthopädische Landesklinik Kassel / Prof. Siebert
  • 2001-2002 Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannheil Bochum – Universitätsklinik / Prof. Muhr
  • 2002-2012 Universitätsklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Prof. Kohn. Zuletzt als geschäftsführender Oberarzt der Klinik
  • 2012-2014 Chefarzt Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie Marienhaus Klinik Ottweiler
  • 2014-2021 Chefarzt Klinik für Orthopädie und Rheumaorthopädie, Kreuznacher Diakonie, Bad Kreuznach
  • Seit 2021 Leitender Arzt Orthopädische Chirurgie Heidelberg (OCH) in der ATOS Klinik Heidelberg

jameda Siegel

Dr. Jung ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Orthopäden · in und um Bad Kreuznach

jameda Siegel

Dr. Jung ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Ärzte · in und um Bad Kreuznach

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,8

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,0

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (31)

Alle23
Note 1
23
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
06.11.2021 • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetent!

Achillessehne gerissen; OP.

Sehr kompetent, erfahren und einfühlsam.

Geht auf die Bedürfnisse ein und nimmt sich viel Zeit.

Sehr gut aufgehoben...

Ich bin sehr zufrieden und empfehle Hr. Dr. med. Jochen Jung, mit bestem Gewissen, weiter.

29.09.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

2. Knie TEP von Dr. Jung Ende August 2021

Dr. Jung hat sich wieder sehr gut um mein Knie und mich gekümmert. Das Knie wurde diesmal in Heidelberg in der ATOS Klinik operiert. Vorteil viel bessere Versorgung vor, während und nach der Operation!!!

Die OP verlief wie bei meinem ersten Knie mit dem MAKO! Auch diesmal war Dr. Jung nach der OP da, um dem ersten Spaziergang ohne Stützen im Zimmer mit mir zu machen. Zusätzlich hat er noch für den OP Tag eine Physiotherapie am Abend organisiert!!! War super dann mit Stützen durch die Flure zu laufen und Treppen zu steigen.

Die Betreuung durch das gesamte Team in der ATOS Klinik war super, so das ich am 4. Tag nach OP bereits wieder nach Hause nach Berlin fahren konnte.

Was besonders Hervorhebens Wert ist, das bei Dr. Jung die Betreuung nach Verlassen der Klinik zu Ende ist!!!!! Er betreut mich weiter bei Problemen, versorgt mich mit Rezepten für Medikamente und Therapien.

Ich freue mich schon jetzt auf unser nächstes Treffen nach 6 Monaten nach OP in Heidelberg!!!

Danke, das ich jetzt rechts und links wieder bewegliche Kniegelenke habe!!!

30.08.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Ausgezeichneter Arzt in jeder Hinsicht

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Erfahrung mit Dr. Jung. Er hört aufmerksam zu, eilt nicht, ist gründlich in der Diagnostik und äußerst klar in der Besprechung der Aussichten und Behandlungsmöglichkeiten. Er drängt nicht zu Operationen, es sei denn, sie sind notwendig, und wie bereits von anderen erwähnt, ist er sehr zugänglich, wenn man einen Termin, ein Dokument oder andere weitere Informationen benötigt. Nebenbei bemerkt, sein Englisch ist perfekt.

18.08.2021 • privat versichert
1,0

Fuss OP vom Kind

Netter, kompetenter Arzt der sich Zeit nimmt und wirklich aufs Kind eingeht. Es wird mit dem Kind gesprochen und nicht über das Kind und deren Erkrankung.

Unser Kind wollte sich auch nur von ihm behandeln und operieren lassen und somit haben wir auch eine weitere Anreise in Kauf genommen. Von der Untersuchung über Aufklärung und Op ist alles top gewesen. Wir sind eine Nacht stationär gewesen und das war wirklich super, nette Schwestern, sind immer mal ins Zimmer gekommen um zu sehen, ob alles in Ordnung ist. Patient steht an erster Stelle.

Die Kinderorthopädie Dr. Jung kann ich zu 100% weiterempfehlen.

06.08.2021
1,0

Unglaublich!

Exzellente Behandlung, top Expertise, großartiger Operateur und menschlich super!

Dr. Jung hat eine klare Diagnose gestellt, die sich durch die OP auch bestätigt hat. Er hat mir eine Schlittenprothese links implantiert.

Bereits am dritten Tag nach der OP konnte ich ohne Gehhilfen größere Strecken laufen.

Die Atosklinik in Heidelberg ist sehr gut ausgestattet, die Mitarbeiter alle freundlich und sehr hilfsbereit.

Dr. Jung ist für derartige OPs unbedingt zu empfehlen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe22.371
Letzte Aktualisierung12.10.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schwäbisch Gmünd
    • Schwäbisch Hall
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologische Psychotherapeuten & Psychologen
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).