Gold-Kunde

Prof. Dr. med. Christoph Becher

Prof. Dr. med.Christoph Becher

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

06221/983190
Note
1,0
46Bewertungen
Note
1,0
Bewerten

Prof. Dr. Becher

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Adresse

Bismarckstr. 9-1569115 Heidelberg

Weiterbildungen

  • Spez. Orthopädische Chirurgie

  • Sportmedizin

Praxisbilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie mein jameda-Profil besuchen. Mein Name ist Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher und ich berate und betreue Sie im HKF-Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie der ATOS Klinik Heidelberg als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle orthopädische Chirurgie und Sportmedizin. Ich bin zudem Bestandteil des Arthrosezentrum Heidelberg (www.arthrosezentrum-hd.de) in der ATOS-Klinik. Für Sie als Patient bedeutet das, dass Ihnen für jedes Anliegen ein Experte zur Verfügung steht, der Sie umfassend berät und Ihnen die erfolgversprechendste Therapie empfiehlt.

Meine Kollegen im HKF und ich stehen Ihnen gerne telefonisch oder persönlich im Rahmen unserer Sprechstunden zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Ihr Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher

mehr


Mein Lebenslauf

1996 bis 2003Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
2003 bis 2004Dissertation
01/2004 bis 03/2006Assistenzarzt im Zentrum für Knie- und Fußchirurgie / Sporttraumatologie, ATOS Klinik Heidelberg
04/2006 bis 03/2008Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädie und Rheumatologie. Universitätsklinikum Gießen und Marburg
05/2008 bis 12/2009Assistenzarzt an der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
01/2010 bis 12/2010Assistenzarzt an der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie (Unfallchirurgische Rotation), Henriettenstiftung, Hannover
01/2011 bis 07/2011Assistenzarzt an der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
04/2013Habilitation
07/2011 bis 10/2013Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
11/2013 bis 11/2015Oberarzt an der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
01/2016Leitender Arzt am Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie, Sporttraumatologie, ATOS-Klinik Heidelberg


Über mich

Mitgliedschaften / Tätigkeiten in Fachgesellschaften

  • AE - Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Mitglied in der AG Klinische Geweberegeneration der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V. (D.A.F)
  • Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
  • Mitglied im Spezial-Komitee „Patellofemoral“ der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • European Society for Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy (ESSKA) - Editorial Board wissenschaftliche Zeitschrift Knee Surgery, Sportstraumatology and Arthroscopy
  • Advisory Board wissenschaftliche Zeitschrift Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery (AOTS)
  • Editorial Board World Journal of Science
  • Qualitätskreis Knorpelrepair e. V. (QKG)
  • International Cartilage Repair Society (ICRS)
  • DGFAM - Deutsche Gesellschaft für Arthrosemanagement e.V.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher


Meine Behandlungsschwerpunkte

Sie interessieren sich für eine Behandlung im HKF-Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie der ATOS Klinik Heidelberg?  Neuestes medizinisches Equipment sowie jahrelange Erfahrung bei der Behandlung des Bewegungs- und Halteapparats ermöglichen mir eine Diagnostik und Therapie nach aktuellen Standards. Besonders versiert bin ich auf den Gebieten Gelenkerhalt an Knie- und Sprunggelenk, Knieendoprothetik, Erkrankungen des Kniescheibengelenkes (patellofemorales Gelenk) und Behandlung von Achillessehnenerkrankungen. Für die Behandlung der Arthrose bin ich speziell zertifiziert.

  • Gelenkerhalt am Knie- und Sprunggelenk / Achillessehnenerkrankungen

  • Operative Therapie am Knie- und Sprunggelenk / Achillessehne

  • Knieendoprothetik

    mehr

    • Gelenkerhalt am Knie- und Sprunggelenk / Achillessehnenerkrankungen

      Knie- und Sprunggelenksbeschwerden sind häufig. Bevor eine Therapie erfolgen sollte, muss eine genaue Analyse über die Ursachen der Beschwerden erfolgen.

      Im Fokus der Therapie stehen für mich primär immer konservative Optionen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, eine Operation ist oft nicht notwendig.

      Im Speziellen verwende ich häufig die folgenden Möglichkeiten:

      • Entlastende Therapie mit Orthesen an Knie- und Sprunggelenk
      • Entwicklung von individuellen Konzepten für die physiotherapeutische konservative Behandlung
      • Injektionstherapie mit autologem konditioniertem Plasma (ACP) und Hyaluronsäure
      • Extrakorporelle Stoßwellentherapie
      • Kryotherapie zur Schmerzverringerung und Beseitigung von Schwellungszuständen

       

       

    • Operative Therapie am Knie- und Sprunggelenk / Achillessehne

      Auch bei der operativen Therapie strebe ich wenn möglich den Erhalt des Gelenkes mit Wiedererlangung der Schmerzfreiheit und Verbesserung der Funktion an. Vor einer operativen Therapie ist eine genaue Analyse und Planung des Eingriffes zur Behebung des individuellen Problems entscheidend.

      Es gibt keinen Standard-Patienten und keine Standard-Erkranung. Entsprechend gibt es auch keine Standard-Therapie. "So wenig wie möglich - so viel wie nötig": Nach diesem Prinzip gehe ich möglichst "minimal-invasiv" vor.

      Im Speziellen führe ich häufig folgende Eingriffe durch - falls notwendig auch kombiniert

      Knie:

      • Entlastende Therapie durch eine Korrektur der Beinachse und des Kniescheibenlaufes (Osteotomie)
      • Knorpelregenerationsverfahren (z.B. Autologe Matrixinduzierte Chondrogenese - AMIC, Knorpelzelltransplantation)
      • Stabiliserung der Kniescheibe durch Bandersatz (MPFL), Versatz des Kniescheibenansatzes (Tuberositastransfer), Trochleaplastik (Vertiefung der Kniescheibengleitrinne)
      • Arthroskopische Therapie bei z.B. Meniskusläsion
      • Debridement des Patellarsehnenansatzes bei Patellaspitzensyndrom (Jumper´s Knee)

       

      Sprunggelenk/Achillesssehne:

      • Knorpelregenerationsverfahren (z.B. AMIC, Knorpelzelltransplantation)
      • Arthroskopische Therapie bei z.B. freien Gelenkkörpern, Bewegungseinschränkung etc.
      • Stabilisierung des Bandapparates bei chronischer Instabilität
      • Operation an der Achillessehne / des Achillessehnenansatzes bei chron. Beschwerden
      • Rekonstruktion der Achillessehne nach Ruptur,...
    • Knieendoprothetik

      Wenn der Gelenkerhalt nicht mehr erfolgsversprechend ist,  kann es  sinnvoll sein, die geschädigten Oberflächen des Gelenkes ganz oder teilweise zu ersetzen.

      Dabei ist eine individuelle Betrachtung des Patienten mit seiner Lebenssituation und seinen Ansprüchen an das Gelenk notwendig um auch hier getreu dem Motto: "So wenig wie möglich - so viel wie nötig" vorzugehen.

      Da es sich bei dem Kniegelenk um ein sehr diffiziles Gelenk handelt, gibt es auch unterschiedliche Arten von Implantaten.

      Im Speziellen führe ich häufig folgende Eingriffe durch:

      • Teilgelenkersatz: Mini-Implantate (HemiCAP), Schlittenprothese und isolierter Ersatz des patellofemoralen Gelenkes (Kniescheibengelenk)
      • Voller Oberflächenersatz: Totalendoprothese (TEP)
      • Komplexe Revisions-Endoprothetik des Kniegelenks

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher


Mein weiteres Leistungsspektrum

Im HKF-Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie der ATOS Klinik Heidelberg stehen mir alle technischen Voraussetzungen zur Verfügung, um Sie optimal betreuen zu können. Zudem profitieren Sie von meiner  Erfahrung in der klinischen Diagnostik akuter sowie chronischer Störungen des Bewegungsapparates. 

  • Arthrosediagnostik und Arthrosebehandlung

  • Sonographie

  • Kernspintomographie (Magnetresonanztomographie - MRT)

    mehr

    • Arthrosediagnostik und Arthrosebehandlung

      Die Diagnostik und Behandlung der Arthrose erfordert eine intensive interdisplinäre Zusammenarbeit. Zusammen mit den Fachdisziplinen der Physiotherapie, Orthopädietechnik und Rheumatologie, ist das Arthrosezentrum Heidelberg (www.arthrosezentrum-hd.de) in der ATOS-Klinik in der Region das erste Zentrum, welche von der Deutschen Gesellschaft für Arthrosemanagement e.V. (DGFAM) die Zertifizierung erhielt. Ich biete als eine spezielle Sprechstunde für Arthrose-Patienten an. 

    • Sonographie

      Die Sonographie wird umgangssprachlich auch Ultraschall genannt. Sie ist ein bildgebendes Verfahren, welches z.B. zur Beurteilung von der Patellar- oder Achillessehne gut und schnell angewendet werden kann. Besonders vorteilhaft ist, dass dies dynamisch und ohne Röntgenstrahlen erfolgen kann.

       

    • Kernspintomographie (Magnetresonanztomographie - MRT)

      Wir haben im HKF ein eigenes MRT zur Verfügung. Die Strukturen des Knie- und Sprunggelenkes sowie der Achillessehne können so ohne größere Wartezeit sofort detailliert bildgebend dargestellt werden. Therapieentscheidungen sind somit schneller und fundierter möglich.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher


Internationales Zentrum für Orthopädie ATOS Klinik Heidelberg

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (46)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,8

Entertainment

1,1

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,1

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
46
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 16.01.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Uneingeschränkt zu empfehlen

Vor genau einem Jahr wurde ich von Prof. Becher am SG operiert.

Seine Diagnose, die OP und nachfolgenden Behandlungen waren hervorragend.

Er nimmt sich Zeit, erklärt die Sachlage ausführlich und seine Prognosen waren zu 100% zutreffend.

Ich kann Ihn uneingeschränkt weiter empfehlen!

Bewertung vom 03.01.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetent, jemadem dem man vertrauen kann und freundlich

Prof. Becher behandelt mich seit fast 4 Jahren aufgrund meiner angeborenen X-Beine und dadurch entstandenen Arthrose. Ich muss beruflich viel stehen, was immer mehr zum Problem wurde. Ich wurde voher schon 2x an beiden Knien operiert, war aber nie so gut aufgehoben wie bei Prof. Becher. Er hat mir die Problematik und Therapieoptionen genau dargestellt, auch die evtl. Risiken sowie Vor- und Nachteile der Optionen. Wir haben erst eine Therapie mit Spritzen mit Eigenblut und Knieorthese am schlimmeren Knie gemacht. Das hat auch 2 Jahre gut funktioniert, es musste aber dann doch eine dauerhafte Therapie mit einer Korrektur der X-Beine am Oberschenkel gemacht werden. Mittlerweile sind die Beine gerade und ich fast beschwerdefrei. Die Platten nerven noch manchmal in der tiefen Hocke, kommen aber jetzt bald raus. Die Eigenblutspritzen haben wir jetzt erst wieder gemacht mit guter Wirkung. Ich werde mich auch in Zukunft beim ihm behandeln lassen, weil es nicht viele Experten dieser Art gibt.

Bewertung vom 18.07.2019, Alter: über 50
1,0

Kompetenter und sehr netter Arzt

Mitte Mai operierte mich Prof. Dr. Becher an beiden Kniegelenken.

Nach vielen Jahren mit Schmerzen durch fortgeschr. Arthrose in beiden Knien, wurde ich sehr gut von Hr. Prof. Dr. Becher über die Vorgehensweise der OP informiert. Sehr geduldig beantwortete er mir meine Fragen und war jederzeit erreichbar.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, alles lief nach Plan. Ich hatte kaum Schmerzen, hatte bei Entlassung volle Streckung und 90°Beugung. Jetzt (8 Wochen später) laufe ich ohne Krücken.

Bewertung vom 06.07.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Professionell und Vertrauenswürdig

Ich bin seit 3 Jahren mit meinen Knie- und Achillessehnenbeschwerden immer wieder bei Prof. Becher in Behandlung gewesen. Er hatte immer eine Idee und ein klares, für mich nachvollziehbares Konzept. Mittlerweile bin ich beschwerdefrei. Vielen Dank!

Bewertung vom 28.03.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Osteotomie(umstellung linkes Knie)

Januar 2019 erfolgreiche Osteotomie (Umstellung linkes Knie) wegen Knorpelschaden,

über Prof.Becher kann ich in jeder Hinsicht nur Top Bewertungen abgeben.

Die Bewertungen hier sagen alles,einfach Top,besser geht nicht,da ist auch kein Weg zu weit.

Bewertung vom 18.03.2019
1,0

Sehr kompetent und hilfreich

Durch eine Sportverletzung am Sprunggelenk war es mir weder möglich Sport zu machen noch längere Strecken zu Fuß zu laufen. Von einem örtlichen Arzt in Hannover habe ich die Diagnose bekommen, dass mein Sprunggelenk versteift werden müsse. Mit meinen damals 21 Jahren ist für mich eine Welt zusammengebrochen. Durch eine Empfehlung bin ich auf Herrn Becher gestoßen. Er hat es mit seiner Behandlung geschafft, dass ich heute wieder schmerzfrei laufen und wieder Sport machen kann.

Bewertung vom 29.01.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Knorpelschaden Sprungggelenk

Ich wurde im November 2018 von Prof. Dr. Becher an einem Knorpelschaden am oberen Sprunggelenk operiert.

Dazu wurde Knorpel am Beckenkamm entnommen und im Sprunggelenk eingesetzt. Angefangen vom ersten Kontakt und dem daraus folgendem Beratungsgespräch ( anhand eines Fußmodells und Bilder anderer OPs ), der OP an sich und dem kompetenten Auftreten des Arztes und seinem Team, bis hin zur Therapie und den versch. Maßnahmen, habe ich mich nicht nur sehr wohl sondern stets aufgehoben gefühlt. Herr Becher hatte immer ein offenes Ohr und nahm sich bei allen Terminen die Zeit, die es eben dauerte, um all´ meine Fragen ausreichend zu beantworten. Das Trikot in seiner Praxis mit der Aufschrift " Dr. Knorpel " ( wohl ein Abschiedsgeschenk ehemaliger Kollegen ) hängt dort völlig zu recht. Die OP ist nun drei Monate her und ich bin endlich nahezu schmerzfrei ! Es wird nun noch ein paar Wochen dauern, bis ich wieder zu 100% " hergestellt " bin, aber solch ein massiver Eingriff dauert eben seine Zeit.

Ich bin auf die ATOS-Klinik und Herrn Becher über einen Kollegen aufmerksam geworden und kann die Klinik und eben insbesondere Herrn Becher wärmstens empfehlen. Ein top Chirurg mit einer überragenden Kompetenz.

Bewertung vom 12.12.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Super, netter und kompetenter Arzt

Ich bin mit einer komplizierter Vorgeschichte meines Knies letztes Jahr zu Prof.Becher gekommen. Er hat sich bei jeden Gespräch/ Untersuchung sehr viel Zeit genommen. Er hat 2 OPs durchgeführt und damit mir neue Hoffung gegeben. Es gab noch ein paar Komplikation aber er hat nie aufgegeben und wusste immer welche Behandlung er anwenden musste. Ich bin froh das ich das Prof. Becher gefunden habe und war die ganze Zeit in guter Betreuung. Vielen Dank nochmal ans ganze Praxis Team und das ATOS Team.

Bewertung vom 18.11.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Erfolgreiche Umstellungsosteotomie von Diagnose bis Nachbehandlung

Dr. Becher ist außergewöhnlich kompetent und engagiert. Nach Knieschmerzen Termin mit Befund Knorpelschädigung Meniskus durch Fehlstellung im Kniegelenk; Arthroskopie allein nicht zielführend, daher Umstellung angeraten. Doktor Becher nahm sich viel Zeit, verschiedenste Aufnahmen wurden angefertigt, Beinachsenkorrektur eingezeichnet/erläutert. Umfassende OP Aufklärung über Risiken/Erfolgsaussichten. OP verlief 1a, Bein gerade, Alltag/leichter Sport wieder völlig schmerzfrei möglich.

Bewertung vom 28.10.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Prof. Becher ist ein sehr sympatischer Arzt mit hoher Fachkompetenz

Ich wurde gerade von Prof. Becher am Knie operiert. Durch seine Fachkompetenz in die individuelle Beurteilung der Ausgangslage fühlte ich mich von ersten Gespräch an bestens "behandelt". Die folgende OP bestätigte dieses Urteil weiter. Die sympatische Art und der persönliche Einsatz - auch am Wochenende an dem Patienten zu sehen - ist fabelhaft. Danke !

Bewertung vom 23.09.2018
1,0

Sehr kompetenter Arzt

Herr Becher hat mich sehr gut beraten und alles genau erklärt. Er hat sich viel Zeit genommen. Er hat eine sehr komplizierte OP durchgeführt und mir zu neuer Lebensqualität verholfen. Ich bin ihm sehr dankbar und kann ihn nur weiterempfehlen.

Bewertung vom 20.08.2018
1,0

Sehr kompetenter Arzt

Herr Dr. Becher ist ein hervorragender Artzt und Spezialist. Er hat mich über alle Möglichkeiten der Behandlung genau informiert. Innerhalb eines halben Jahres hat er dann bei mir beide Knieoperationen (Ende 2017/Anfang 2018), zu meiner vollsten Zufriedenheit und ohne Komplikationen durchgeführt. Ich habe ihn als sehr freundlichem und kompetenten Arzt kennengelernt und kann ihn bestens weiterempfehlen. Ihm und seinem Team in der Atos-Klinik HD meinen herzlichen Dank. P.Reuther .

Bewertung vom 23.07.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Große Hilfe auch ohne OP! Kompetenter und sehr freundlicher Arzt!

Herr PD Dr. Becher war mir eine sehr große Hilfe! Vor allem war ich nach der Behandlung meiner Knieschmerzen auch ohne Operation (fast) beschwerdefrei.

Herr PD Dr. Becher hat sich viel Zeit genommen und mir zugehört. Er hat mich ausführlich beraten und alle meine Fragen beantworten können. Er ist in seinem Umgang sehr freundlich, immer hilfsbereit und vertrauensvoll. Das individuell für mich erstellte Übungsprogramm war gut verständlich und motivierend.

Wartezeiten könnten etwas kürzer sein, ich muss jedoch bei meinem Frauenarzt genauso lange warten.

Die ATOS Klinik mit dem HKF Zentrum ist eine renommierte Klinik und da gehört Herr PD Dr. Becher mit Sicherheit dazu! Immer wieder gerne! Danke!

Bewertung vom 15.07.2018
1,0

Sehr guter Arzt!

Sehr freundlicher und kompetenter Orthopäde!

Bewertung vom 17.05.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Hervorragende Behandlung, sehr sympathischer Arzt und großartige Fachkompetenz

Nach einer Achillessehnenruptur wurde ich von zwei anderen Chirurgen nüchtern und nicht zufriedenstellend abgespeist. Danach habe ich zum Glück Herrn Becher gefunden, der mir persönlich empfohlen wurde, sowie auch hier bei Jameda.de Bestnoten hat - und zwar mehr als verdient!

Schon während der Erstuntersuchung/Gespräch bei Herrn Becher wusste ich sofort, ich habe einen kompetenten Spezialisten gefunden, der sein Handwerk voll und ganz versteht. Ich fühlte mich sehr gut beraten, mir wurde zu jeder Zeit der aktuelle Stand, die möglichen/nächsten Schritte, sowie die Risiken (OP) erklärt.

Dies hat sich auch in der OP, während der Nachbehandlung, bis hin zur Entlassung fortgesetzt.

Derweilen ist der Heilungsprozess meiner Achillessehne weiterhin positiv, dank hervorragender Arbeit und Betreuung. Ich bin wirklich froh, dass ich mich damals in die Hände von Herrn Becher begeben habe.

Fazit: Vielen, vielen Dank an Herrn Becher und sein Team der ATOS Klinik Heidelberg!

Bewertung vom 04.04.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sehr guter Arzt, als Kniespezialist jederzeit zu empfehlen

Sehr kompetenter Eindruck, Dr. Becher hat alles genau und verständlich erklärt und sich auch Zeit genommen. Gute Betreuung nach OP, keinerlei Komplikationen bei und nach OP.

Bewertung vom 25.03.2018
1,0

Kompetenter und freundlicher Arzt

Herr Dr. Becher nimmt sich Zeit , meine vielen Fragen wurden immer beantwortet.

Die Betreuung vor und nach meiner OP, war vorbildlich.

Bewertung vom 18.03.2018, privat versichert, Alter: unter 30
1,0

Hervorragende Versorgung und Behandlung bei Sprunggelenkfraktur & Meniskus-OP

Ich hatte mir Ende Dezember 2016 mein Wadenbein gebrochen und hatte bereits schon wenige Stunden nach Anruf einen Termin für eine Untersuchung erhalten. Dr. Becher betreute mich von Anfang an sehr kompetent und informativ, was die nächsten Schritte wären, die ich als Patient durchlaufen würde und welche Risiken auftreten können.

Die anschließende OP kurze Zeit später verlief reibungslos. Der Knochen wurde mittels Tight-Rope Verfahren und Metallplatte wieder korrekt positioniert. In der Zeit nach der OP traten keine bleibenden Schmerzen oder Probleme auf. Die Narbe ist sehr gut verheilt.

Jedoch wurde einige Monate später in einer Nachuntersuchung festgestellt, dass durch meinen Unfall auch der Innenmeniskus meines Knies in Mitleidenschaft gezogen wurde, weshalb eine weitere OP hierfür sinnvoll wäre.

Diese ließ ich im Februar 2018 zusammen mit der Entfernung des eingesetzten Metalls durchführen.

Auch hier leistete Dr. Becher und das OP-Team ausgezeichnete Arbeit. Die Mobilität ist wieder voll hergestellt und mein Fuß ist wieder voll belastbar. Insgesamt war ich sehr beeindruckt, wie schnell die Verbesserung direkt nach der OP spürbar war: Ich konnte nach der zweiten OP bereits nach zwei Tagen ohne Krücken laufen, nach einigen Tagen später voll belasten und mich mit anschließender Physiotherapie wieder ohne Einschränkungen im Alltag bewegen.

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle und beste Empfehlungen für Sie und die Atos Klinik!

Bewertung vom 12.03.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetenter und freundlicher Arzt

Nach meiner ersten Untersuchung am Knie, hatte ich sofort vollstes Vertrauen in diesen Arzt. Hat sich sehr viel Zeit zum erklären genommen. Hat mir am 08.12.17 in Mosbach ein Hemicap implantiert. Jetzt, nach 3 Monaten, bin ich fast schmerzfrei. OP und Nachsorge absolut TOP.

Bewertung vom 22.01.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

sehr gute Behandlung

Ich wurde im November 2017 von Herrn Dr. Becher am Meniskus operiert und war sehr zufrieden. Mittlerweile kann ich den Erfolg der Operation auch bewerten und kann sagen, dass ich froh bin, dass ich mich dazu entschlossen hatte. Nach ca. acht Wochen kann ich schon fast alles wieder ohne Beschwerden oder Einschränkungen machen (im Alltag völlig ohne Einschränkung, lediglich beim Sport muss ich mich teilweise noch etwas bremsen).

Die Beratung vor und nach der Operation war gut und hilfreich, die Operation ist offensichtlich sehr gut durchgeführt worden

Bewertung vom 03.12.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sympatisch, freundlich, kompetent und hat Zeit bei Terminen

Beim ersten Termin in der Praxis habe ich einen sympatischen, freundlichen Arzt kennengelernt, der auch Zeit für den Patienten hatte. Da ich Kassenpatient bin, hat Herr Dr. Becher mir am 18. Okt. 2017 in Mannheim im Diakonissenkrankenhaus eine neue Kniegelenkendprothese eingesetzt. Aufenthalt im Krankenhaus 8 Tage, anschließend 3 Wochen ambulante Reha. Nach 4 Wochen gehe ich bereits ohne Gehstützen. Die OP ist super gelaufen, Top-Ergebnis. Sehr zufrieden.

Bewertung vom 21.10.2017, Alter: 30 bis 50
1,0

Symphatisch, kompetent und professionell !!!

Ich wurde vom Dr.Becher im August in Mosbach am Knie operiert.Die OP verlief gut und die Nachbehandlung war top!

Dr.Becher ist sympathisch, kompetent und professionell.

Er wirkt nie gestresst, erklärt alles sehr gut und verständlich. Beantwortet geduldig

alle Fragen und nimmt sich immer Zeit für seine Patienten. Vom ersten Gespräch an

habe ich mich in der Praxis und beim Dr.Becher wohl gefühlt. Egal wie weit man fahren

muss (bei mir 2 1/2 Std.) , jeder Weg ist es wert !!

Danke Dr.Becher!

Bewertung vom 13.10.2017
1,2

Herr Dr. Becher ist ein sehr kompetenter, besonnener und sorgsam agierender Arzt

Nach gründlicher Grundlagendurchsicht und einer anschließenden Voruntersuchung hat mir Herr Dr. Becher empfohlen die Gonarthrose im Knie durch eine TEP zu sanieren. Herr Dr. Becher hat mich dann im Diakonissen KH in Mannheim am am 09.08.17am Knie operiert. Es lief alles sehr gut organisiert ab. Herr Dr. Becher hat sich auch sehr gut in der Nachsorge eingebracht und mich zusätzlich zu der ärztlichen Begleitung im KH zweimal postoperativ besucht und sich auch für anstehende Fragen Zeit genommen.

Bewertung vom 05.10.2017, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr guter Arzt!

Ich kann mich den vorherigen Bewertungen nur anschließen. Danke!

Bewertung vom 27.09.2017, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Ein Arzt, zu dem kein Anfahrtsweg zu weit ist!

Dr. Becher ist ein freundlicher und kompetenter Arzt. Er hat eine sehr ruhige und einfühlsame Art und nimmt sich bei jedem Termin viel Zeit. Ein Arzt, der zuhört, ausführlich erklärt und darauf achtet, dass alle Fragen geklärt werden! Ich habe bereits beim ersten Termin Vertrauen gewonnen, welches nach einer von ihm durchgeführten OP auch weiterhin vorhanden ist. Sowohl die OP, als auch die Nachsorge verliefen top!

Die Klinik ist sehr gut zu erreichen, die Organisation der Mitarbeiterinnen ist bestens, dadurch bestehen keine langen Wartezeiten auf einen Termin und in der Praxis.

Nach einigen Klinikbesuchen bei Spezialisten bin ich als Kassenpatientin durchaus anderes gewöhnt und kann diese Klinik und Dr. Becher absolut weiterempfehlen, egal wie weit man fahren muss, jede Reise ist es wert!

Bewertung vom 09.09.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Ein Arzt der zuhört!

Ich habe schon viele Ärzte mit meinem Knieproblem aufgesucht. Die meisten waren sehr schnell bei einer Diagnose und gingen nicht auf meine Schilderung ein. Dr. Becher hat sich erstmal geduldig meine Vorgeschichte angehört und dann sehr gut nachgefragt. Er hat jetzt zwar auch nicht die schnelle Lösung gehabt, aber einen vernünftigen Plan aufgezeigt, der insgesamt eine deutliche Besserung gebracht hat.

Bewertung vom 26.07.2017, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Sehr kompetent,freundlich und professionell....DANKE

Es stand ein komplizierter Eingriff an...nu die Frage wer operiert/wer sieht die Notwendigkeit.Mein Orthopäde des Vertrauens verwies mich an Dr.Becher.Die Fahrt von fast 3h nahmen wir dafür in Kauf.Beim Termin baute ich sehr schnell Vertrauen zu Dr.Becher auf,er nahm sich sehr viel Zeit bei der Aufklärung ist sehr freundlich, kompetent und professionell,er weiß echt wovon er redet und was er tut.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Lebensweg alles Gute

Weiter so

Herzlichen Dank Dr.Becher

Bewertung vom 12.07.2017
1,2

Dr.Becher ist ein sehr, kompetenter, freundlicher und netter Arzt.

Ich würde jederzeit mit Knieproblemen zu Ihm gehen.

Bewertung vom 23.06.2017, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr freundlicher, kompetenter und erfahrender Arzt

Vom ersten Gespräch an jederzeit freundlich, sehr kompetent und professionell. Ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt. Ich kann Dr. Becher und die Klinik nur weiterempfehlen. Vielen Dank.

Bewertung vom 16.06.2017, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Gutes Gefühl von Anfang an

Ich bin von meinem Orthopäden wegen meines komplizierten Problems mit der Kniescheibe an Dr. Becher verwiesen worden und dafür 4h gefahren. Ich hatte bei ihm von Anfang an ein gutes Gefühl, er hat sich ausführlich meine Unterlagen angesehen und zugehört (was ich schon öfter anders erlebt habe). Die Analyse des Problems und der Therapievorschlag waren gut verständlich, auch wenn leider eine OP notwendig war. Diese ist aber gut verlaufen und mir geht es deutlich besser als vorher. Für die OP musste ich nach Mosbach, weil ich nicht privat versichert bin. Dort war es aber auch ok. Die Reise war es wert!

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungenProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
100%
2
17.870
16.12.2019
  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schorndorf
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda-Kunden