Praxen (3)

Dr. med. Kai Luz bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


07121 1..... Nummer anzeigen

Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt
Dr. med. Kai Luz bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert



Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt
Dr. med. Kai Luz bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


07121 1..... Nummer anzeigen

Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt

Leistungen

Keine Informationen über Leistungen und Kosten

Auf diesem Profil wurden noch keine Informationen über Leistungen hinzugefügt.

Sind Sie Dr. med. Kai Luz?

Arzt-Info

Hinterlegen Sie kostenlos ein Portraitbild, Ihre Sprechzeiten und Leistungen. Dadurch werden Sie besser gefunden. Lassen Sie sich außerdem bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Patienten-Feedbacks per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden

Über mich

Weiterbildungen und Tätigkeitsschwerpunkte

  • Psychosomatische Grundversorgung

40 Bewertungen

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Bewertungen zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Ich war vor einiger Zeit bei Dr. Luz in Behandlung und kann ihn definitiv weiter empfehlen. Er sagt was Sache ist (sehr deutlich aber dabei nie unfreundlich) und wie die nächsten Schritte aussehen (vor allem was man selbst tun kann und auch muss um eine Verbesserung der Erkrankung zu erreichen). Die Länge des Termins war immer ausreichend, die Terminvereinbarung total problemlos. Ich habe mich immer gut betreut gefühlt

Absolute Empfehlung • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

intensives Gespräch und Untersuchung, hilfreiche, gezielte Therapieentscheidung. Verständlich und klar formulierter Arztbericht.

kompetent, hilfreich und einfühlsam • Alter: über 50 • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Meine Mutter ist seit 10 Jahren bei Dr. Luz in Behandlung. Ich begleite sie regelmäßig. Dr. Luz verhält sich sehr einfühlsam und respektvoll ihr gegenüber, obwohl dies bei Demenzkranken sicher nicht immer leicht ist. Auch fachlich fühlen wir uns in besten Händen.
Inzwischen war auch eine weitere Person aus der Familie bei ihm zum Erstgespräch. Sie war äußerst begeistert von seiner Professionalität und seinem sensiblen Umgang mit dem Patienten.

Kompetenter und sehr freundlicher Arzt • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Ein Arzt, der es einem schwer macht eine Bewertung zu schreiben. Eigentlich gut, aber teils sehr unpersönlich bis persönlich abwertend und besserwisserisch. Dann wiederrum fachlich gut, aber eben immer mit dem Unterton, dass man als Patient eigentlich gar nichts wissen kann. Gehe trotzdem hin, komme damit klar. Für einen Psychiater aber eher unvorteilhaftes Verhalten.

Zur Praxis, die man hier nicht bewerten kann, kann ich nur darauf hinweisen, dass die Damen einfach auflegen wenn man zu lange klingeln lässt, das sie teils spöttisch am Telefon sind, und dass man nur mit Glück mal jemanden ans Telefon bekommt. Ist man in der Praxis kann man sich das live ansehen. Quatschen ist ok, ans Telefon gehen nicht. Ganz schlimm, wenn man bedenkt, dass man seinen Termin absagen muss, um keine Strafe zahlen zu müssen (was völlig ok ist, aber nur wenn ich ihn auch absagen kann).

einfach lesen • Alter: unter 30 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Miserabler, weil unengagierter Psychiater ohne jedes Einfühungsvermögen in einer auf Peofitmaximierung ausgerichteten Gemeinschaftspraxis, in der jeder Patient pro Quartal 15 Min. zugebilligt bekommt, ganz egal, wie sehr Not am Mann ist ... So lässt auch mit Kassenpatienten Kasse machen!

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

mehr Unternehmer als Arzt • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Auf explizite Nachfrage erhielt ich bei der Terminvergabe die Bestätigung, dass Dr. Luz angeblich ADHS behandelt. Tut er nicht. Wer mit ADHS medikamentös behandelt werden möchte ist hier an der falschen Adresse.

Dass eine solche Behandlung immerhin in den Leitlinien der DGPPN (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie) zu ADHS, wissenschaftlich fundiert, empfohlen wird, scheint er entweder nicht zu wissen, oder es interessiert ihn nicht.



Im Detail:

Die Kompetenz der Praxis, wo ich meine ausführliche ADHS-Diagnostik gemacht habe, wurde sofort in Zweifel gestellt. Er bezweifelt dort (m.E. zu Unrecht) eine angemessene Differentialdiagnostik.
Nach durchgehen der Diagnosekriterien in einem Fachbuch kam Dr. Luz dann zu dem Schluss, dass es sich bei mir eventuell um ein leichtes ADHS handeln könnte.
Am Ende hat er angedeutet, dass er z.B. eher Gewalterfahrungen in der Familie als mögliche Ursache für meine Probleme ansieht. Hätte er noch die Zeit gehabt auch die Diagnosekriterien für eine Traumafolgestörung in seinem Buch mit mir durch zu gehen, wäre schnell klar geworden, dass ich die Kriterien für eine solche Differentialdiagnose nicht erfülle. So viel zu angemessener Differentialdiagnostik bei ihm selbst.

Er erachtet eine Psychotherapie für ausreichend bei ADHS. Es handele sich bei mir um Strukturprobleme, die man damit angehen könne. Das ist zwar erstmal korrekt und das hatte ich sowieso auch geplant. Allerdings entspricht diese Einschätzung leider nicht dem vollen Bild meiner Probleme. Gut möglich, dass es mir in der kurzen Zeit und aufgrund meiner Strukturprobleme nicht möglich war, diese umfassend zu vermitteln.
Schlussendlich bekam ich, meines Erachtens, eine völlig unzureichende Behandlungsempfehlung.

Vor allem ärgert mich die Angabe bei der Terminvergabe, dass hier ADHS behandelt würde, wenn dies doch schlicht nicht der Fall ist. Sonst hätte ich hier gar nicht erst einen Termin gemacht und auf so unangenehme Weise meine Zeit verschwendet.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Behandelt ADHS nicht • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Telefonische Erreichbarkeit

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Dr. Luz erschien mir sehr arrogant und herablassend, als ich ihm meine psychischen Probleme schilderte. Ich hatte das Gefühl, dass er seine Patienten einfach nur schnell abfertigen möchte und nicht wirklich zuhört. Er ließ mich oft nicht ausreden und schien meine Situation auch nicht wirklich ernst zu nehmen. Obwohl ich ihm mehrmals sagte, dass ich seine (08/15-)Therapievorschläge (Sport, Entspannungsübungen, Pausen einlegen beim Lernen) schon mehrfach erfolglos versucht habe und es mir in der jetzigen Situation auch nicht erlauben kann, wochenlang auf eine eventuelle Besserung zu warten, redete er einfach weiter, als ob er keinen Zweifel an seinen "Therapie"-Vorschlägen zulassen würde. Wortwörtlich sagte er auch "Wenn Sie das nicht umsetzen können, dann haben Sie eben Pech gehabt". Im Endeffekt verschrieb er mir ein Schlafmittel, obwohl ich ihm sagte, dass ich eher zu viel schlafe und sowieso schon antriebslos bin.
Bisherige Behandlungen durch andere, angesehene und von mir sehr geschätzte Ärzte/Therapeuten in meiner Heimatstadt redete er schlecht, obwohl mir deren Behandlungen in der Vergangenheit sehr geholfen haben und bisher auch von niemandem kritisiert wurden.
Ich begann im Gespräch auch ein wenig zu weinen (wie es eben bei psychischen Problemen als mal vorkommt) und schilderte meine Versagensängste, woraufhin ich mir nur Sätze anhören durfte wie "Hysterisch zu werden bringt Ihnen jetzt auch nichts", bevor er mitten im Gespräch durch Aufstehen und Tür aufreißen den Termin beendete und mich weinend im Flur stehen ließ.
Grundsätzlich habe ich keine Probleme mit klaren Ansagen oder Kritik, aber eine verzweifelte und weinende Patientin als "hysterisch" zu betiteln, ist meines Erachtens nach einfach unverschämt, vor allem da ich sicherlich dort keinen Aufstand gemacht habe, sondern nur verhalten vor mich hingeschluchzt habe. Ich bin ja schon bei vielen Ärzten gewesen, aber so unfreundlich, desinteressiert und herablassend wurde ich noch von keinem behandelt.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Absolut unsympathisch und herablassend, gar nicht zu empfehlen! • Alter: unter 30 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Dr.Luz und ich passen nicht zusammen, er spult sein Programm ab. Der Mensch ist Ihm wohl nicht so wichtig. Gerade bei psychischen Krankheiten benötigt man doch ein nettes Gegenüber mit Verständnis.
Ich verzichte in Zukunft auf seine herablassende Art, seine plötzliche Verabschiedung und seine unpersönliche Betreuung.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Sorry aber so nicht • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Parkmöglichkeiten

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Dr. Luz hat mir zugehört, sich Zeit genommen und ich habe mich gut verstanden gefühlt. Er wirkte sehr einfühlsam, kann ihn sehr weiter empfehlen wenn es um psychiatrische Gespräche geht!

Einfühlsam • Alter: unter 30 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Med. Versorgungszentrum MVZ für Neurologie und Psychiatrie - neuro.bis

Abgesehen davon, dass sowohl Dr. Luz als auch seine Arzthelferinen voll unfreundlich sind, beleidigt Dr. Luz alle seine Kollegen, die den Titel Psychiater tragen.
Inkompetent, hektisch, arrogant und das aller schlimmste ist, dass er mit seiner Fehldiagnose mein Leiden sich um Monate verschlechtert hat.
Selbst bei meiner akute Situation habe ich keinen Termin bekommen, jedoch telefonisch mit den falschen Tabletten über die Arzthelferin versorgt.
Ich frage mich, wie dieser Arzt ruhig schlafen kann?

PS. ich darf leider unten (durch das Systm) keine Gesamtnote 6 vergeben, ist aber schlimmer, wie 6.
Ich übertreibe nicht.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

bitte bleibt weg von diesem Arzt • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen