Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Priv.-Doz. Dr. med. Farhad Mazoochian

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Termin vereinbaren

Priv.-Doz. Dr. Mazoochian

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Di
09:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Brauerstr. 1-324568 Kaltenkirchen

Leistungen

Rückenschmerzen
Knieverletzung
Menikus
Arthrose
Bandscheibenvorfall
Schmerztherapie
Hüftbeschwerden
Schulterschmerzen
Golferellenbogen
Tennisarm
Skoliose
Osteoporose
Bänderriss
Fußbeschwerden
Fersensporn
Hallux valgus
Stoßwellentherapie
Faszientherapie
Nackenschmerzen
Kopfschmerzen

Weiterbildungen

Orthopädische Rheumatologie

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

das orthopädische Team der Orthopraxis Kaltenkirchen freut sich, Sie hier auf jameda zu begrüßen! Ihre betreuenden Ärzte sind Orthopäde Dr. Kohlsche und ich – PD Dr. med. Farhad Mazoochian. Meine Behandlungsschwerpunkte fokussieren die Therapie akuter und chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparats. Darüber hinaus habe ich mich auf die Hüft- und Knieendoprothetik spezialisiert.

Als erfahrener Orthopäde sind mir schmerzarme und minimalinvasive Behandlungen besonders wichtig. Diese orientieren sich an einer ausführlichen Diagnostik und Ihrem Befund. Erst im letzten Schritt stehe ich Ihnen auch bei einem operativen Eingriff jeder Zeit kompetent zur Seite.

Falls Sie ein konkretes Anliegen haben oder eine Zweitmeinung brauchen, zögern Sie nicht mich in Kaltenkirchen zu kontaktieren!

Ihr PD Dr. med. Farhad Mazoochian

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopraxis Kaltenkirchen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie habe ich mich auf die orthopädischen Bereiche der Arthrosebehandlung der Gelenke, die Hüft- und Kniegelenkchirurgie sowie auf die Sportmedizin spezialisiert. Mit vielfältigen Mitteln der modernen konservativen Orthopädie ist es mir möglich, Sie oftmals vor einem operativen Eingriff zu bewahren.

Dennoch ist es in einigen Fällen von Nöten, eine operative Therapie zu vollziehen. Hierbei stehe ich Ihnen mit einer langjährigen Expertise und meinem Fachwissen zur Seite.

  • Hüftendoprothetik

  • Knieendoprothetik

  • Stoßwellentherapie

  • Hüftendoprothetik

    Eine sogenannte Endoprothese ist ein künstliches Gelenk, das als Ersatz für ein anderes Gelenk im menschlichen Körper eingesetzt wird. Spricht man von der Hüft-Endoprothetik handelt es sich also um ein künstliches Hüftgelenk. Betroffene leiden oftmals an verschiedensten Einschränkungen und Schmerzen. Um Ihre Lebensqualität wieder zu erhöhen, kann ein künstliches Hüftgelenk die Lösung sein. Das künstliche Gelenk wird gerade bei schmerzhafter Hüftarthrose und bei verschobenen Oberschenkelhalsbrüchen mit Durchblutungsstörung des Hüftkopfes notwendig. Durch eine ständige Verbesserung der Prothesensysteme und der verwendeten Operationstechniken sind die Standzeiten der Implantate und die Patientenzufriedenheit in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Dabei werden die Operationen in neuerster Operationstechnik (minimal-invasiver Technik) durchgeführt. 

  • Knieendoprothetik

    Eine Endoprothese am Knie ist in den meisten Fällen bei einer fortgeschrittenen Kniegelenksarthrose von Nöten. Ähnlich wie bei der oben erwähnten Hüftendoprothetik verhält es sich mit der Knieendoprothetik. Der Gelenkersatz am Knie unterscheidet sich jedoch von einer Hüftprothese, da in diesem Fall ein spezieller Oberflächenersatz eingesetzt wird, welcher einer Art Überkronung der Gelenkoberfläche gleicht. Ob ein Patient eine Teilprothese (Schlittenprothese) braucht oder eine volle Oberflächenersatzprothese, wird erst nach klinischer und radiologischer Untersuchung mit eingehender Beratung des Patienten entschieden. Wie bei der Hüftendoprothetik werden auch bei der Knieendoprothetik die Operationen in neuerster Operationstechnik (minimal-invasiver Technik) durchgeführt.  

  • Stoßwellentherapie

    Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) arbeitet mit hochenergetischen Druckwellen, die außerhalb des Körpers angewendet werden. Das Verfahren bewirkt eine Beschleunigung orthopädischer Behandlungen, indem sie den Heilungsprozess in Geweben anregt. Verschiedene Erkrankungen wie eine Kalkschulter, Fersenschmerz, Tennisarm, Knochenmarködem oder auch verzögerte Knochenbruchheilungen können somit gelindert werden. Eine Stoßwellentherapie schafft es nicht Verkalkungen zu zertrümmern, sondern den Prozess der Heilung der Entzündungen zu beschleunigen oder schlecht heilende Knochenbrüche zu regenerieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopraxis Kaltenkirchen


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In der Brauerstr. 1-3 in Kaltenkirchen berate ich Sie bei Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates. Sie erhalten hier verschiedenste konservative und operative Leistungen der modernen Orthopädie. Ich biete Ihnen Beratung bei Arthrose, Knieschmerzen, Knorpelschutztherapie sowie bei Sportverletzungen.

Um eine Operation zu umgehen, möchte ich zunächst das Spektrum der konservativen Orthopädie ausschöpfen. Unter einer ganzheitlichen Betrachtungsweise lege ich Ihnen verschiedene konservative Verfahren wie beispielsweise die Manuelle Therapie oder Kinesiotapes nahe.

  • Osteoporose

  • Diagnostik

  • Kniechirurgie

  • Sportverletzungen

  • Osteoporose

    Im Laufe des Lebens wird die Knochenmasse durch körpereigene Mechanismen stets umgebaut. Mit 29 Jahren erreichen die Knochen ihren besten Dichtewert, ab dem 45. Lebensjahr nimmt die Knochendichte dann wieder ab und zwar um rund ein Prozent jährlich. Bei einem jungen und gesunden Körper besteht ein Gleichgewicht zwischen Knochenneubau und -abbau. Liegt eine Osteoporose vor, bedeutet es, dass der Knochenabbau dem Knochenneubau überwiegt. Die Knochenmasse nimmt ab und das Knochengewebe wird brüchig, weshalb auch Frakturen leichter entstehen können.

  • Diagnostik

    Über eine Osteodensitometrie (Knochendichtemessung) kann man heute, bevor es zu einem Knochenbruch kommt, die Knochendichte messen. Das Verfahren (DXA) wird von der Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) empfohlen und ist mittlerweile weltweit die Standardmethode, die am häufigsten verwendet wird. Sie ist strahlungsarm und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Die schmerzfreie Diagnostik wird an der Lendenwirbelsäule und am oberen Abschnitt des Oberschenkelknochens durchgeführt. Mithilfe der Knochendichtemessung kann ich anschließend den Erfolg einer Osteoporose-Behandlung beurteilen.

  • Kniechirurgie

    Kam es zu einer Knieverletzung oder einer Erkrankung des Kniegelenks (meistens Arthrose) berate ich Sie gerne fundiert zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Die Therapie reicht beim Kniegelenk von der Gelenkspiegelung (Arthroskopie), über gelenkerhaltende Umstellungsosteotomien bis hin zu den minimal-invasiven Operationsmethoden, Teil- oder Totalprothesen sowie Revisionseingriffen nach Gelenkprothesen (Endoprothetik).

  • Sportverletzungen

    Zu meinem Leistungsspektrum zählt ebenfalls die Behandlung von Sportverletzungen. Je nach Grad der Verletzungen berate ich Sie fundiert zu den unterschiedlichen Behandlungsoptionen. Bei gravierenden Fällen ist meist ein chirurgisch orthopädisches Verfahren von Nöten. Dahingegen können funktionelles Training und gezielte Manipulation helfen, um schmerzfreie Bewegungen im Alltag sowie Sport weiterhin auszuführen.

  • Knorpelschutztherapie

    Dies Form der Behandlung kommt bei verschleiß- oder verletzungsbedingten Knorpelschäden aller frei beweglichen Gelenke zum Einsatz. Oftmals wird sie ergänzend zur klassischen Arthrose-Therapie eingesetzt. Dabei injiziere ich Ihnen synthetische Hyaluronsäure, die die natürliche Regeneration des betroffenen Gelenks unterstützen soll. Als Serienbehandlung kann die Therapie schmerzhafte Entzündungen lindern und die Gelenkfunktion nachhaltig verbessern.

  • Pedographie

    Mit Hilfe der Elektronischen Fußdruckmessung (Pedographie) werden die auftretenden Kräfte direkt unter der Fußsohle gemessen. Dadurch werden Veränderungen des Fußgewölbes, das Abrollverhaltens bei orthopädisch-chirurgischen Indikationen und die Auswirkungen muskulärer Schwächen ermittelt. Mittels der Pedographie wird nicht nur die statische plantare Belastung des Fußes im Stehen, sondern auch die dynamische Belastungsverteilung während des Gehens erfasst.

  • Thermo-Schock-Behandlung (Cryofos Schmerztherapie)

    Sie bewirkt einen Kälteschock mittels hyperbaren CO2-Gases, das aus dem flüssigen Milieu der Gasflasche mit einem Druck von ca. 1-2 bar als Trockeneis auf die Haut prallt und sie innerhalb von 30 sec. Auf 2-4 °C herunterkühlt. Der Thermo-Schock führt zu einer neuroreflektorischen Dilatation der Gefäße mit einem wesentlich schnelleren Abtransport der Entzündungsmediatoren. Außerdem erfolgt eine Lymphpumpen-Stimulation, die diesen Prozess nochmals beschleunigt, wodurch Ödeme, Hämatome und lokale Entzündungen wesentlich schneller abgebaut werden als durch bisherige Therapieformen.

  • Manuelle Therapie

    Im Zuge einer manuellen Therapie werden Krankheiten und Funktionsstörungen des Halte- und Bewegungsapparates sowie von Muskeln und Gelenken behandelt. Die konservative Behandlungsform arbeitet mit speziellen Handgriffen und Techniken, die die Steigerung der Beweglichkeit zum Ziel hat. Auch in der Schmerztherapie kann die Manuelle Therapie eine Reduktion von akuten oder chronischen Schmerzen bewirken.

  • Arthrosetherapie

    Arthrose ist eine der häufigsten Gelenkerkrankung, bei der die Knorpel an den Gelenken verschleißen und einen Gelenkschaden verursachen. Um Arthrose zu behandeln, kann auf konservative Therapien wie Physiotherapie, die interventionelle Schmerztherapie sowie spezielle Medikamente zurückgegriffen werden. Anderseits gibt es viele verschiedene operative Möglichkeiten. Hier in Kaltenkirchen habe ich mich besonders auf den Einsatz eines Kunstgelenks (Endoprothese) spezialisiert.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopraxis Kaltenkirchen


Warum zu mir?

Gemeinsam mit meinem geschätzten Kollegen Herrn Dr. Kohlsche bin ich – PD Dr. Farhad Mazoochian – seit Juli 2021 in der Orthopraxis Kaltenkirchen als erfahrener Orthopäde tätig. Ich biete Ihnen fundiertes orthopädisches Fachwissen sowie eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Hüft- sowie Knieendoprothetik. Dieses Fachwissen habe ich als Sektionsleiter in der Hüft- und Knie-Endoprothetik von 2007 bis 2011 an der Universitätsklinik LMU München erworben. Zusätzlich durfte ich wertvolle Erfahrungen im Ausland an der Privatklinik in Teheran (Iran) sammeln.

Als innovativ denkender Orthopäde lege ich großen Wert auf eine schonende und weitestgehend schmerzfreie Behandlung. Durch zeitgemäßes Wissen bin ich befähigt, orthopädische Krankheiten ganzheitlich und konservativ zu behandeln. Denn ich verstehe, dass eine operative Therapie immer nur das letzte Glied der Behandlungskette sein sollte. Nichtsdestotrotz ist eine Operation in manchen Fällen unumgänglich. Gerade hier stehe ich Ihnen als kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner zur Seite. Als langjähriger Operateur profitieren Sie von meiner Erfahrung sowie meiner Fachkompetenz.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopraxis Kaltenkirchen


Meine Praxis und mein Team

In unmittelbarer Nähe zum Markplatz befinden sich meine Praxisräume, genauer in der Brauerstraße 1-3 in Kaltenkirchen. Bei der Anreise mit dem Auto steht Ihnen ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung. Falls Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen wollen, bietet sich die Haltestelle „Kaltenkirchen“ bei der Anreise mit der Bahn an.

Falls Sie ein konkretes Anliegen haben oder sich gerne eine Zweitmeinung einholen möchten, zögern Sie nicht die Praxis zu kontaktieren. Meine Mitarbeiter*innen sind telefonisch unter der 04191 / 722 65 73 zu erreichen. Gerne finden diese einen zeitnahen Termin zu einem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopraxis Kaltenkirchen


Sonstige Informationen über mich

Mein beruflicher Werdegang begann klassischerweise mit dem Studium der Medizin an der Universität München. Nach weiteren Facharztausbildungen war ich sieben Jahre Oberarzt und Sektionsleiter der Hüft- und Knieendoprothetik mit Habilitation an der Universität München (LMU). In dieser Zeit habe ich über 37 Publikationen in den internationalen Zeitschriften veröffentlicht und wurde medline gelistet.

Seit dem 01.07.2021 habe ich mir den Wunsch einer eignen Praxis erfüllt. So bin ich seitdem in der Orthopraxis Kaltenkirchen mit Schwerpunkt Hüftendoprothetik und Kniegelenkchirurgie tätig. Weitere Informationen können Sie meinem Lebenslauf entnehmen:

  • 1989 – 1995: Studium der Humanmedizin LMU München
  • 1996 – 1997: Arzt im Praktikum Orthopädische Universitätsklinik LMU-München
  • 1998 – 2000: Chirurgische Weiterbildung Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt a.M.
  • 2000 – 2001: Assistenzarzt Orthopädische Universitätsklinik LMU München
  • 2001 – 2003: Assistenzarzt Orthopädische Universitätsklinik Rostock
  • 2003: Facharzt für Orthopädie
  • 2004: Oberarzt Orthopädische Universitätsklinik LMU
  • 2007 – 2011: Sektionsleiter Hüft- und Knie-Endoprothetik Universitätsklinik LMU München
  • 2008: Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2012 – 2019: Leiter der Hüft- und Kniegelenk-Chirurgie Privatklinik (Mahan) Teheran/Iran
  • 2013: Lehrbefugnis Orthopädie Universitätsklinik LMU München (Habilitation)
  • 2019: Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg
  • 2020: Leitender Arzt Orthopädie und Unfallchirurgie Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf Hamburg
  • 2021: Orthopädie Praxis Hamburg Hohe Bleichen
  • 2021: Orthopraxis-Kaltenkirchen (Standort 2)

Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Orthopraxis Kaltenkirchen Dr. med. Wolfgang Kohlsche und PD Dr. Farhad Mazoochian

Experten-Ratgeber-Artikel von Priv.-Doz. Dr. med. Farhad Mazoochian

Note 2,3 •  Gut

2,3

Gesamtnote

2,3

Behandlung

2,3

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

2,3

Genommene Zeit

2,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

2,5

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

2,7

Sprechstundenzeiten

2,3

Betreuung

3,3

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

3,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle4
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
19.05.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr gute Beratung mit ausreichend Zeit.

Die Beratung war sehr ausführlich. Der Kontakt zum Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf war unkompliziert. Im Krankenhaus wurde ich sehr gut versorgt. Krankengymastik erfolgte am 1. Tag nach der OP. Der Transport zur anschließenden Reha wurde organisiert.

Es gab keine Probleme mit den Rezepten für die Lyphdrainage und Krankengynastik.

Ich bin rundherum zufrieden.

01.04.2022 • Alter: über 50
1,0

Der beste Orthopäde

Habe div. Orthopäden aufgesucht, alle wollten sofort operieren. Nach über 20 Jahren endlich eine Arzt gefunden dem ich voll vertraut habe. Hat persönlich operiert. Saubere Arbeit. Kann ihn und das Xxxxx Alsterdorf nur weiter empfehlen. Gute Betreuung vor und nach der Hüft TEP. Sehr sympathisch. Ebenso volles vertrauen zu Dr. Xxxxx. Beide offene und klare Gesprächspartner.

15.03.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Der beste in seinem Fach

Ich habe Dr. Mazoochian wegen meiner Knie und Hüftbeschwerden aufgesucht, er hat mir wirklich geholfen, seine genaue Analyse und Therapieplan half mir sehr, um meine Probleme weitgehend in den griff zu bekommen. Auch meiner Mutter at er geholfen und sie soll bei ihm operiert werden. Ich kann Dr. Mazoochian wirklich weiterempfehlen. Er ist der beste in seinem Fach.

12.03.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
6,0

Völlig unzureichende Patientenbetreuung nach schwerer Wirbelsäulen-OP

Seit 2013/14 war ich Patient bei Dr Kohlsche, also bei ihm und in der Praxis gut bekannt.

Am 4.12.21 erlitt ich einen schweren Unfall mit Zertrümmerung zweier Lendenwirbel, wurde operiert und benötigte nach Entlassung 14.12. dringend Schmerzmittel und einen Termin für die Entfernung der Wundklammern. Ich war gehunfähig und bat um einen Hausbesuch.

Die Antwort der Praxisdamen lauteten:

a) unsere Ärzte machen nie Hausbesuche

b) Rezepte (obwohl die Medikamente vom Oberarzt der Klinik empfohlen waren im Arztbericht, den sie von mir per Mail hatten!) nur nach vorherigem Arzttermin

c) dieser aber erst nach Praxisumstellung, also ab 12.1.22

In meiner Not half mir dann vorbildlich und unkompliziert der Notarzt über die Rufnummer 116, der wohl 45 Min bei mir zuhause war, alle Rezepte sofort ausstellte und vieles in die Wege leitete für weitere Untersuchungen, CT usw,

Aber Kohlsche und Mazzochian hatten keine Zeit für den langjährigen Patienten, nicht mal für ein Rezept. Ich sollte wochenlang ohne Schmerzmittel bleiben – Nach einer erneut erforderlichen Wirbelsäulen-OP am 19.1. wurde meine Frau schon wieder von der Praxis abgewiesen, als sie an meinem Entlassungstag 25.1. mit der Medikamenten-Empfehlung der Klinikärzte um 16:50 dort eintraf. Sie mußte mehrfach klingeln, dann öffnete man, wies sie aber ab (10 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!) mit der Begründung, man habe die EDV schon abgeschaltet und am kommenden Freitag habe man ohnehin geschlossen – und wieder einmal: Der Schmerzpatient soll gefälligst ohne Medikamente aushalten! Also fuhren wir erneut 25 km zu einer anderen Praxcis, die uns sofort weitere Schmerzmittel verschrieben wurden.

Nach einem nochmaligem Klinikbesuch gleiches Bild: 14 Tage warten, vorher nicht, wieder wies die Praxis Mazzochian mich ab, nicht mal ein Rezept. Schmerzen durfte ich ewig aushalten, egal. So eine eiskalt agierende Praxis betrete ich nie wieder!

19.01.2022

Diese Bewertung ist aktuell nicht online.

Priv.-Doz. Dr. Mazoochian hat uns die Bewertung gemeldet, da er sie für rechtswidrig hält. Aus diesem Grund wird die Bewertung derzeit von jameda überprüft. Zumindest bis zum Abschluss der Prüfung ist die Bewertung offline.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung67%
Profilaufrufe3.966
Letzte Aktualisierung02.05.2022

Termin vereinbaren

04191/7226573

Priv.-Doz. Dr. med. Farhad Mazoochian bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Schleswig-Holstein
    Weitere Städte
    • Ahrensburg
    • Bad Bramstedt
    • Bad Oldesloe
    • Bad Schwartau
    • Bad Segeberg
    • Bargteheide
    • Eckernförde
    • Eutin
    • Geesthacht
    • Glinde
    • Halstenbek
    • Heide
    • Henstedt-Ulzburg
    • Husum
    • Itzehoe
    • Mölln
    • Neustadt in Holstein
    • Neuwühren
    • Pinneberg
    • Preetz
    • Quickborn
    • Ratekau
    • Ratzeburg
    • Reinbek
    • Rellingen
    • Rendsburg
    • Schenefeld
    • Schleswig
    • Schwarzenbek
    • Schwentinental
    • Stockelsdorf
    • Tornesch
    • Uetersen
    • Wedel
    • Westerland
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken