Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. Jens Kleffmann

Arzt, Neurochirurg

Termin vereinbaren

Dr. Kleffmann

Arzt, Neurochirurg

Sprechzeiten

2 Standorte

Wirbelsäulenzentrum Kassel
Marburger Str. 85,
34127 Kassel

Leistungen

Bandscheibenvorfall HWS
Bandscheibenvorfall LWS
Schaufensterkrankheit Wirbelsäule
Rückenschmerz (konservativ)

Weiterbildungen

Facharzt für ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patientinnen,

sehr geehrte Patienten,

als Facharzt für Neurochirurgie befasse ich mich in unserem Wirbelsäulenzentrum in Baunatal und Kassel mit der konservativen und operativen Therapie von Wirbelsäulenleiden. Das Wirbelsäulenzentrum Kassel ist eins der ersten Zentren in Deutschland und das bisher einzige in der Region Nordhessen, das von der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG) als „Level III  Wirbelsäeuleneinrichtung der DWG“ zertifiziert worden ist.

Durch die Europäische und die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) bin ich als einer der wenigen in Deutschland sowohl für die operative, als auch für die konservative Therapie zertifiziert:

 „Advanced Diploma Eurospine“ - „Konservatives Basiskurs-System Wirbelsäulentherapie“ (DWG)

Mir ist es wichtig, dass Sie stets bestens über Ihren individuellen Behandlungsablauf informiert sind. Daher gehe ich in einem persönlichen Beratungsgespräch gerne auf Ihre Fragen, Bedenken und Wünsche ein.

 

Herzliche Grüße

Ihr Jens...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://www.wirbelsaeulenzentrum-kassel.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf dieser Seite können Sie sich über die Behandlungen informieren, auf die ich mich im Lauf der Zeit spezialisiert habe. Wenn Sie mehr über die Behandlung von Bandscheibenvorfällen erfahren möchten, freue ich mich, Sie in unserem Neurozentrum in Kassel begrüßen zu dürfen. Gerne kläre ich Sie auch über Kosten und Risiken der Eingriffe auf, damit Sie wissen, was auf Sie zukommt.

  • Bandscheibenvorfälle an der Lendenwirbelsäule

  • Bandscheibenvorfälle an der Halswirbelsäule

  • Schaufensterkrankheit

  • Bandscheibenvorfälle an der Lendenwirbelsäule

    Ein lumbaler Bandscheibenvorfall ist eine relativ häufige Erkrankung mit ansteigender Tendenz. Bedingt ist das durch die veränderte Lebensweise, beispielsweise zunehmende Immobilität sowie steigende Belastungen im beruflichen Umfeld. Es trifft mittlerweile alle Alters- und Sozialschichten. Meistens kommt es nach einer Bewegung oder Belastung zu Schmerzen, die innerhalb weniger Stunden bis Tage entstehen und typischerweise vom Rücken entlang einer bestimmten Schmerzstraße ins Bein ziehen. Hierbei sind sowohl die Bewegung wie auch das Stehen oder Sitzen durch die Schmerzen meist stark erschwert. Im schlimmsten Fall kommt es rasch zu Gefühlsstörungen der Haut wie Kribbeln oder Taubheit, zu Kraftverlust im Sinne einer Lähmung oder zu Inkontinenz.

  • Bandscheibenvorfälle an der Halswirbelsäule

    Ein Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule (zervikaler Bandscheibenvorfall) ist eine Erkrankung, die zwar seltener als ein Bandscheibenvorfall an der Lendenwirbelsäule ist, aber insgesamt eine ansteigende Tendenz aufweist. Bedingt ist das durch die veränderte Lebensweise wie zunehmend häufige Autofahrten, langes Sitzen vorm PC und steigende Belastungen im beruflichen Umfeld. Das besondere an der Bandscheibe der Halswirbelsäule ist, dass sie nicht als Stoßdämpfer gedacht ist, sondern die vielseitigen Bewegungen des Kopfes erlauben soll. Dementsprechend gestaltet sich die Behandlung anders als an den anderen Abschnitten der Wirbelsäule.

  • Schaufensterkrankheit

    Die lumbale Spinalkanalstenose

    Die lumbale Spinalkanalstenose ist eine Erkrankung älterer Menschen. Dabei spielt es offensichtlich eine untergeordnete Rolle ob sie in ihrem Leben viel oder wenig, schwer oder leicht gearbeitet haben. Diese Theorie, die früher angenommen wurde, kann heute nicht mehr aufrecht erhalten werden. Wir sehen die lumbale Spinalkanalstenose bei allen Berufsgruppen und bei beiden Geschlechtern. Die Spinalkanalstenose tritt häufig nach dem 60. Lebensjahr, selten früher auf.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://www.wirbelsaeulenzentrum-kassel.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In unserem Neurozentrum behandle ich neurochirurgische Erkrankungen oder Verletzungen mit modernen konservativen oder operativen Verfahren, damit Sie so schnell wie möglich wieder fit sind. Natürlich klären wir Sie über alle Abläufe auf, bevor wir einen Eingriff vornehmen. Neue medizinische Technologien erlauben es uns, präzise Diagnosen zu stellen und eine effektive Versorgung zu gewährleisten. Dazu heißen wir Sie in unserer Praxis in Kassel willkommen.

  • Gehirn und Nervensystem

  • Gehirn und Nervensystem

    Erkrankungen an Gehirn und Nervensystem bedürfen höchster Sachkenntnis. Von der richtigen Diagnose über die präzise Behandlung bis hin zu zielführenden Rehabilitationsmaßnahmen muss jeder Baustein perfekt ineinandergreifen.

    Unser Behandlungsspektrum umfasst die Beratung sowie konservative und operative Therapie von

    • Blutungen des Gehirns, wie das chronische Subduralhämatom
    • Erkrankungen von peripheren Nerven wie Carpal-Tunnel-Syndrom oder Sulcus-ulnaris Syndrom
    • Hirntumore, Beratung und Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Klinik
    • Gefäßmißbildungen des Gehirns wie Aneurysma, AVM, Beratung und Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Klinik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • Wirbelsäulenzentrum Kassel

jameda Siegel

Dr. Kleffmann ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 5

Neurochirurgen · in Kassel

jameda Siegel

Dr. Kleffmann ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 10

Chirurgen · in Kassel

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,9

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (33)

Alle22
Note 1
22
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
08.12.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Glatte 1 -- So sollte es laufen!

Seit Jahren hatte ich Probleme im Bereich HWS (Nacken u. Schulterschmerz, Schwindel, Kopfschmerz) Zum Schluss auch kribbeln im Linken Arm. Als mehrere Krankenhausbesuche inkl. jahrelanger konservativer Behandlungen und Reha nichts halfen, erfuhr ich durch das Internet vom Wirbelsäulenzentrum in Kassel.

Ich bekam schon innerhalb von nur wenigen Tagen einen Termin bei Dr. Kleffmann. Hier wurde mir nach einer sehr guten ausführlichen Beratung (und das trotz Corona Pandemie) erklärt, das es nötig wäre, von den vorhandenen 3 Spinalkanalverengungen -C3 bis C6- auf 2 Ebenen 0periert werden sollte. Die 3. Ebene sollte erstmal so bleiben. En neues MRT wurde innerhalb von wenigen Tagen mit organisiert. Danach gab es zeitnah eine ausgiebige Abschlussbesprechung. Innerhalb von einer Woche wurde mir ein OP Termin zugewiesen. Perfekt!

Am 23. 08.2021 wurde ich im Marienkrankenhaus in KASSEL durch Dr. Kleffmann operiert.

Schon direkt nach dem Aufwachen waren alle Schmerzen in der Schulter und dem linken Arm verschwunden. Muskuläre Verspannungen im Nacken dauerten noch an. Laut Aussage vn Dr. Kleffmann würde das auch noch einige Monate mehr oder weniger anhalten. Grund ist die neue Statik und Stellung der Wirbel. Die Muskulatur muss sich erst an die neue Stellung gewöhnen.

Eingesetzt wurden mir auf 2 Ebenen bewegliche Prothesen. Mittlerweile ist nach etwas mehr als 3 Monaten die komplette Beweglichkeit wieder da. Rotation und Kippbewegung der HWS ist besser als vor der OP ;-) .Und vor allem Schmerzfrei. Muskuläre Probleme im Nacken sind aber immer noch vorhanden. Wie schon oben beschrieben, kann das aber noch Monate dauern bis sich alles eingespielt hat.

Ich kann nur Danke sagen für alles, und wie es gelaufen ist. Danke auch an die super Mannschaft rund um Dr. Kleffmann.

10.03.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Absolut Perfekt

Mit starken Schmerzen über Weihnachten und Silvester rief ich am 06.01.21 in der Praxis an und bekam noch für den selben Tag einen Termin. Da schon zuvor ein MRT gemacht war, erfolgte die OP am 22.01.21. Nach OP fast wieder schmerzfrei. Gute Versorgung in Mareienkrankenhaus.Nach 4 Tagen Entlassung am 26.01.21 ohne Schmerzen. Danke Dr.Kleffmann.

Also, absolut Perfekt

08.10.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Vertrauenswürdig, kompetent, menschlich!

Ich wurde wegen eines Bandscheibenvorfalls akut ins Krankenhaus aufgenommen und wurde von Herrn Dr. Kleffmann aufgenommen und operiert. Ich hatte zu jeden Zeitpunkt das Gefühl sehr gut aufgehoben zu sein, wurde in den Entscheidungsprozess bis zur OP immer mit einbezogen und sehr gut beraten.

Nach der OP war ich komplett schmerzfrei - was für eine Erlösung.

Ich bin sehr dankbar,würde jederzeit wieder zu ihm gehen und kann ihn uneingeschränkt empfehlen.

24.09.2020
1,0

Sehr freundlicher, kompetenter Arzt

Ich habe mich vom 1. Besuch an, sehr gut aufgehoben gefühlt. Doktor Kleffmann überzeugte mich durch Freundlich und Kompetenz.

Am 13.7.2020 wurde ich an zwei Halswirbeln operiert.

Die beste Entscheidung 2020. Vom 1. Tag ging es mir gut und war Beschwerde frei.

Alles in allem top!!!

22.09.2020
1,0

Fachlich wie menschlich ein toller Arzt

Meine erste OP nachdem viele Orthopäden es mit Massagen und Krankengymnastik rausgezögert haben hat Herr Dr. Kleffmann mich zügig, sauber und kompetent operiert und 8 Wochen später,mit Hilfe einer stationären Reha, bin ich froh bald wieder wie neu arbeiten und vorallem schmerzfrei leben zu können.

Danke auch für die kunstvolle Narbe, absolut tolle Arbeit.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe7.642
Letzte Aktualisierung23.06.2021

Termin vereinbaren

0561/58551290

Dr. med. Jens Kleffmann bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Vellmar
    • Fuldatal
    • Niestetal
    • Espenau
    • Lohfelden
    • Staufenberg (34355)
    • Fuldabrück
    Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Groß-Gerau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken