Praxis

Dr. med. Kathrin Schweizer bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
Geschlossen
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt

Leistungen

Keine Informationen über Leistungen und Kosten

Dieser Arzt bzw. diese Ärztin hat noch keine Informationen über Leistungen hinzugefügt.

Sind Sie Dr. med. Kathrin Schweizer?

Arzt-Info

Hinterlegen Sie kostenlos ein Portraitbild, Ihre Sprechzeiten und Leistungen. Dadurch werden Sie besser gefunden. Lassen Sie sich außerdem bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Patienten-Feedbacks per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden

7 Erfahrungsberichte

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Erfahrungsberichte zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: Dres. Andreas Schäufele Magnus Funfack und Kathrin Schweizer

Ich war heute zum ersten Mal bei Fr. Dr. Schweitzer und war rundum zufrieden. Schon bei der Terminvergabe wurde sich Zeit genommen die Symptome zu erfragen und die Dringlichkeit einzuschätzen, Fr. Dr. Schweitzer hat sich sehr viel Zeit genommen mir die Untersuchungen und auch die Ergebnisse zu erklären, ging dabei auf alle meine Sorgen und Fragen ausführlich ein. Dasselbe gilt für die Mitarbeiterinnen, die die Untersuchungen durchgeführt haben, ich wurde super freundlich und kompetent behandelt.

Rundum zufrieden • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Dres. Andreas Schäufele Magnus Funfack und Kathrin Schweizer

Ich war am 18.01.2022 das erste Mal in dieser Praxis. Zwar musste ich ca. vier Monate auf diesen Termin warten, aber immerhin bekam ich im Gegensatz zu anderen Praxen einen. Obwohl der Wartebereich recht voll - aber coronakonform - war, kam ich nach einer halben Stunde Wartezeit dran. Dies empfinde ich als durchaus im Rahmen bei Arztbesuchen. Frau Schweizer hörte sich ruhig meine Beschwerden an und las sich meine mitgebrachten Vorberichte durch. Für sie war es kein Problem, dass ich schon bei einem anderen Lungenfacharzt war (der leider seine Praxis aufgeben musste) und sie begann eine Reihe weiterer Untersuchungen. Frau Schweizer war sehr freundlich und ließ nie den Eindruck von Hektik aufkommen. Auch das gesamte Praxisteam arbeitete rasch und zielstrebig, aber immer in Ruhe und sehr besorgt um die z.T. stark gehandicapten Patientinnen und Patienten. Sogar für kurze Spässchen fanden sie Zeit. Ich kann nur empfehlen, gesund zu bleiben, oder wenn zur Lungenfachärztin, dann hierher!

Total zufrieden • Alter: über 50 • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Dres. Andreas Schäufele Magnus Funfack und Kathrin Schweizer

Seit meiner Kindheit leide ich an Epilepsie und einer chronischen therapieresistenten Bronchitis bei bronchialer Hyperreagibilität. Die epileptische Krampfbereitschaft nimmt dramatisch mit einer erschwerten Atmung zu, daher bin ich als chronisch Kranker von der Maskenpflicht befreit. Als ich das den Arzthelferinnen mitteilte, schlug uns sofort eine brachiale Unfreundlichkeit entgegen und man bestand darauf dass in dieser Praxis nur Patienten mit einer Atemwegsabdeckung behandelt werden. Nach längerer Diskussion und Hinweise auf die Rechtslage, erklärte sich die Arzthelferin widerwillig bereit einen Arzt hinzuzuholen. In der Zwischenzeit bestanden wir darauf im Treppenhaus zu warten, um die anderen Patienten nicht zu irritieren. Als Frau Schweizer rauskam bestand sie gebetsmühlenartig auf das Tragen einer Atemwegsabdeckung und drängte und nötigte uns immer wieder dazu unsere Atemwege abzudecken. Den Hinweis dass ich Epileptiker sei erwiderte sie mit "das hat ja damit nichts zu tun". Nach längerer Diskussion und den Hinweisen dass man hier genötigt und diskrimminiert wird, willigte sie widerstrebend unseren Kompromiss ein, dass wir im Treppenhaus warten würden und die Atemwegsabdeckung nur im Flur bis zum Behandlungszimmer tragen müssten. Dieser Kompromiss war ihr überhaupt nicht recht und am liebsten wäre es ihr gewesen wenn wir die ganze lange Wartezeit über die Atemwegsabdeckung getragen hätten. Speziell für meine Frau war das unzumutbar, da sie seit über einen halben Jahr eine sehr starke Dosis Antibiotika und andere Medikamente nehmen muss, die u.a. einen starken Brechreiz erzeugen. Selbst ein kurzes Tragen des MNS wäre völlig unzumutbar gewesen. Aber da dieser Arzttermin sehr dringend war und wir sehr lange Wartezeiten hatten, liesen wir uns dazu nötigen. Dann kam der Supergau mit einer Arzthelferin, die sich uns gegenüber dermaßen unfreundlich, rücksichtslos und diskrimminmirend verhalten hat, dass wir die Praxis daraufhin ohne Behandlung verlassen haben.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

unerträglicher Umgang mit chronisch kranken Patienten • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: privat versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Alternative Heilmethoden
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Dres. Andreas Schäufele Magnus Funfack und Kathrin Schweizer

Diskriminierend, anmaßend und autoritär

in dieser Praxis werden Menschen, denen entsprechend dem Infektionsschutzgesetz aus gesundheitlichen Gründen das Tragen eines MNS nicht zumutbar ist, behandelt wie der letzte Dreck. Die Arzthelferinnen verhalten sich unerträglich herablassend und unfreundlich. Da wird mit den Augen gerollt, abfällige Bemerkungen gemacht, Türen dramatisch laut zugeknallt und Klemmbretter mit Patientenbögen einfach entgegengeworfen. Persönlichkeitsrechte werden vollkommen ignoriert und man wird genötigt und immer wieder dazu aufgefordert eine Mund-Nasen-Bedeckung aufzuziehen, obwohl die Ärztin keinerlei Wissen über die Krankheitsgeschichte und vorliegende Befunde hatte und es ihr vollkommen egal war ob der Patient überhaupt psychisch und körperlich in der Lage ist eine Atemwegsabdeckung zu tragen. Vertrauensverhältnis gleich null. Ich habe diese Praxis fluchtartig wieder verlassen.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: privat versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Alternative Heilmethoden
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Dres. Andreas Schäufele Magnus Funfack und Kathrin Schweizer

Katastrophe: Praktisch nicht möglich als neuer Patient einen Termin zu bekommen. Nur durch Nachdruck des Hausarztes, dann aber plötzlich am nächsten Tag..

Vor Ort war völlig offensichtlich das hier Massenabfertigung betrieben wird. Volles Wartezimmer, kurze Verweildauer der Patienten in den Arztgesprächen.

Ich habe mich sehr von oben herab behandelt gefühlt und meine Beschwerden wurden nicht ernst genommen.
Mein Hinweis auf wissenschaftlich belegte Zusammenhänge wurden ignoriert. Noch schlimmer war das offensichtliche Unwissen der Ärztin in der von mir angesprochenen Thematik.

Es wurde keine Untersuchung durchgeführt die meine Vermutung belegen oder entkräften hätten können.

Wer auf der Suche nach einer Diagnose für seine Beschwerden ist sollte nicht allzu viel Hoffnung bei dieser Ärztin haben.

Der Eindruck der bei mir geblieben ist war folgender. Da mein Hausarzt die Untersuchung eingefordert hat konnte man mich nicht abwimmeln wie mehrmals zuvor (Termine erst nach 3 Monate Wartezeit obwohl akute Probleme genannt wurden), also hat man halt ein paar Standardtests bei mir gemacht und mich wieder heimgeschickt.

Wer so mit Patienten umgeht ist für mich als Arzt nicht qualifiziert.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Abklärung von Kurzatmigkeit und Wiederstand beim Ausatmen • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback

Standort: Dres. Andreas Schäufele Magnus Funfack und Kathrin Schweizer

Hatte früher Herrn Dr. Funfack und war nicht so zufrieden da es irgendwie Menschlich nicht gepasst hat und ich mich gefühlt habe wie eine Nummer der man Mal eben ohne jegliche Aufklärung ein Spray verpasst und gut ist. Nun habe ich Frau Dr. Schweizer und es passt für mich einfach alles. Freundlich, klärt über verschiedene Möglichkeiten auf und was ich persönlich toll finde sie schaut sich bevor man ins Zimmer kommt an was beim letzten Termin abgesprochen wurde und geht darauf ein.

Sehr sehr nette und kompetente Ärztin. Super nettes Team und freundlich am Emp • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Kinderfreundlichkeit
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Dres. Andreas Schäufele Magnus Funfack und Kathrin Schweizer

Nette Ärztin.
Fühlte mich INNERHALB der Sprechstunde gut betreut, wurde aber sehr negativ überrumpelt, da das Ergebnis meiner CT NUR per Telefon mitgeteilt wurde.Pers
Gespräch mit der Ärztin i. d
Praxis wurde abgeblockt. Es ging nicht um einen einfachen Husten, sondern um ein schwerwiegendes gesundheitliches Problem. Fragen wurden von ihr nur unzureichend beantwortet. Hatte "fast Sorge" sie zu belästigen!!!"
Werde die Praxis wechseln, brauche Antworten-klare Informationen.

Ärtzin sympatisch, Umtersuchingen innerhalb der Praxis ok • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Telefonische Erreichbarkeit
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Über mich