Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Frauenärzte:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde
Prof. Dr. med. Ingo J. Diel

Prof. Dr. med. Ingo J. Diel

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Termin buchen

Prof. Dr. Diel

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Sprechzeiten

2 Standorte

Augustaanlage 7-11,
68165 Mannheim

Leistungen

Gynäkologische Operationen
Nachsorge
Zweitmeinung
Vaginaler Ultraschall
Hochauflösender Ultraschall
Immunologischer Stuhltest
Blasenkrebs Test
Knochengesundheit
Allgemeine Präventionsberatung
Wunschleistungen für Schwangere
Tumortherapie
Reisemedizinische Beratung
Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung

Weiterbildungen

Onkologie
Ärztliches Qualitätsmanagement
Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut mich, dass Sie sich über meine Praxis informieren möchten. Auf meinem jameda-Profil erfahren Sie, wann meine Praxis geöffnet hat, in welchen Fachgebieten ich mich besonders gut auskenne und welche Leistungen ich darüber hinaus anbiete.

Sie haben Fragen? Gerne bespreche ich Ihre Diagnose und alle Behandlungsmöglichkeiten mit Ihnen persönlich.

Ich freue mich, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Ihr Prof. Dr. med. Ingo J. Diel

Über mich

  • Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie
  • Osteoonkologe
  • Medizinisches Qualitätsmanagement
  • Mitglied der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • Belegarzt im Krankenhaus Schwetzingen
  • Mitglied der Leitlinienkommission für Brustkrebs und supportive Therapie 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Prof. Dr. med. Ingo J. Diel Gynäkologie und Geburt


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Es freut mich, dass Sie sich über meine Behandlungsschwerpunkte informieren möchten. Ich habe mich unter anderem auf die allgemeine Gynäkologie spezialisiert. Gerne stelle ich Ihnen auf meinem jameda-Profil Details vor, damit Sie einen ersten Eindruck erhalten:

  • Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren

  • Zweitmeinung bei Tumorerkrankungen

  • Betreuung von Patienten mit Osteoporose

  • Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren

    Brustkrebs befällt in Mitteleuropa und Nordamerika etwa jede 10. Frau im Laufe ihres Lebens, davon die meisten zwischen dem 50. Und 70. Lebensjahr. Risikofaktoren wie familiäre Belastung, Rauchen und Übergewicht spielen eine gewisse, aber keine entscheidende Rolle. In etwa 1% sind auch Männer betroffen. Durch regelmäßige Früherkennungsuntersuchungen einschließlich Mammographie besteht die Möglichkeit, einen Teil der Tumore im Vor- oder Frühstadium zu erkennen und entsprechend schonend zu behandeln. Rückfallrisiko und Überlebenswahrscheinlichkeit hängen von Art und Größe des Tumors ab. Neuesten wissenschaftlichen Studien zufolge sind über 80% der Patientinnen nach 5 Jahren am Leben und tumorfrei! Aber auch bei Rückfällen bzw. einer Streuung der Erkrankung kann man oft mit schonenden Maßnahmen die Krankheit über einen langen Zeitraum zurückdrängen.

  • Zweitmeinung bei Tumorerkrankungen

    Patientinnen, die zur weiteren Therapieentscheidung eine Zweitmeinung einholen möchten, sind in unserem Zentrum willkommen. Nach ausführlicher Erhebung der Krankengeschichte und der Bewertung der vorliegenden Befunde werden notwendige Untersuchungen veranlasst. Nach Zusammenstellung aller Informationen wird in einer fachübergreifenden Konferenz eine Empfehlung ausgesprochen. Im Bedarfsfall werden fernmündlich oder schriftlich Meinungen und Ratschläge von Kollegen aus der gesamten Bundesrepublik eingeholt und berücksichtigt. Dafür nutzen wir ein breites Kompetenznetzwerk von Spezialisten, in das wir auch eingebunden sind.

  • Betreuung von Patienten mit Osteoporose

    Von der Osteoporose sind in Deutschland ca. 7-8 Millionen Menschen betroffen. Diese Zahl wird in den nächsten Jahren aufgrund der verbesserten Lebenserwartung dramatisch ansteigen. Risikofaktoren für eine Osteoporose sind zunehmendes Alter, Bewegungsmangel, Untergewicht und familiäre Belastung. Insbesondere betroffen sind aber Frauen in und nach den Wechseljahren und Patientinnen, die wegen einer Tumorerkrankung mit Chemo- oder antihormoneller Therapie behandelt werden. In der Frühphase der Erkrankung, wenn die Knochenmasse weniger wird, treten normalerweise keine Beschwerden auf. In der Spätphase kann es zu Knochenbrüchen (Frakturen) kommen. Diese Frakturen treten insbesondere in der Wirbelsäule und in den Hüftknochen auf und können zu dauerhaften Schmerzen, Bewegungseinschränkung und Bettlägerigkeit führen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mehr über meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Mein Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die ich Ihnen anbieten kann. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden.

Meine Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Diagnostik

  • Gynäkologische Operationen

  • Nachsorge

  • Myome

  • Diagnostik

    Am Anfang jeder Konsultation stehen das eingehende ärztliche Gespräch und die gründliche klinische Untersuchung. Daran schließen sich gegebenenfalls technische Untersuchungen an, für die uns ein hochmoderner Gerätepark zur Verfügung steht. Laboruntersuchungen werden von unseren Partnern durchgeführt und die Ergebnisse in kürzester Zeit elektronisch übermittelt. Bei Verdacht auf Brustkrebs bieten wir unseren Patientinnen eine erweiterte Diagnostik mit digitaler Mammografie und hochauflösendem Ultraschall an. Wenn notwendig, wird zur feingeweblichen Abklärung eine Stanzbiopsie mit anschließender mikroskopischen Analyse durchgeführt. Bei unklaren Befunden kann auch eine operative Gewebsentnahme erfolgen. Bei Verdacht auf einen Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom, Collumkarzinom) führen wir neben Zellanalysen des Gebärmuttermundes auch den Nachweis von humanen Papillomaviren durch. 

  • Gynäkologische Operationen

    Das besondere an unserem Angebot ist, dass wir Ihnen für die Krankheiten, auf die wir uns spezialisiert haben, eine Versorgung „aus einer Hand“ anbieten können. Wenn nach ausführlicher gemeinsamer Beratung und Diagnostik der Entschluss steht, dass eine Operation notwendig oder sinnvoll ist, dann führen wir sie auf Wunsch auch selbst durch. Dieses Angebot gilt unabhängig von Ihrem Versicherungsstatus. Je nach individueller Lage werden die Operationen ambulant oder stationär durchgeführt. Prof. Diel und Dr. Geberth operieren im Kreiskrankenhaus Schwetzingen, PD Dr. Sillem operiert in der Universitätsmedizin Mannheim.

    Weitere Informationen zum Thema Gynäkologische Operationen finden Sie hier.

  • Nachsorge

    Wir bieten unseren Patientinnen eine umfassende Nachsorge im Rahmen von Tumorerkrankungen der Brustdrüse und der Genitalorgane. Dabei gründet sich unser Vorgehen auf die Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO). Noch wichtiger ist uns aber die individuelle Absprache und Planung mit unseren Patientinnen und ihren mitbehandelnden Ärzten. Dabei kann die Vorgehensweise im Einzelfall auch von den Leitlinien abweichen. Mammographien und Ultraschalluntersuchungen im Rahmen der Nachsorge werden in unserem Hause durchgeführt. Alle weiteren Untersuchungen (Röntgen, Kernspin, Knochenszintigramm) in Zusammenarbeit mit radiologischen Einrichtungen in Mannheim und Umgebung.

  • Myome

    Myome sind gutartige Muskelknoten der Gebärmutter. Wie häufig sie vorkommen, weiß man nicht genau, man nimmt an, dass sie im Laufe des Lebens bei bis zu 80% aller Frauen auftreten. Das bedeutet, dass sie sehr häufig gar keine Symptome verursachen. Typisch für Myome, die in der Höhle oder in der Wand sitzen, sind eine schmerzhafte und/oder starke und/oder verlängerte Monatsblutung. Große Myome können Druckbeschwerden an der Blase verursachen. Bei Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch scheinen manche Myome ebenfalls eine Rolle zu spielen. Es ist extrem unwahrscheinlich, dass aus Myomen bösartige Muskelgeschwülste (sogenannte Sarkome) werden.

  • Wunschleistungen / IGeL-Leistungen

    Als Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen erhalten Sie alle notwendigen ärztlichen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Diese müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein und dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. So ist es im Sozialgesetzbuch formuliert (SGB V). Darüber hinaus gibt es wünschenswerte, medizinisch sinnvolle Leistungen, die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen gehören. Diese Wunschleistungen (oft auch als individuelle Gesundheitsleistungen bezeichnet) erhöhen die Sicherheit Ihrer Vorsorge-Untersuchung. Diese Leistungen dürfen von Ihrem Arzt, bei ansonsten unauffälliger Vorsorgeuntersuchung, nicht über die Chipkarte erbracht und abgerechnet werden. Daher muss er Ihnen diese Untersuchungen als Privatleistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung stellen.

    Erfahren Sie hier mehr über die Wunschleistungen.

  • Endometriose

    Endometriose bedeutet, dass Herde von Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter vorkommen. Diese Herde reagieren auf die Hormone des Eierstocks ähnlich wie die Gebärmutterschleimhaut selbst. Das bedeutet, sie unterliegen einem ständigen Umbau und es kommt analog der Menstruation zu Einblutungen. Wie häufig die Erkrankung ist, weiß man nicht genau, wahrscheinlich leiden etwa 5 – 10% der Frauen im fruchtbaren Alter unter Endometriose. Die Herde selbst kommen wahrscheinlich noch weit häufiger vor, ohne Symptome zu machen. Typische Symptome sind schwere Monatsschmerzen sowie Schmerzen beim Sex und beim Stuhlgang. Bei Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch ist die Erkrankung häufiger zu finden.

  • Behandlung von Patienten mit Knochenmetastasen (s. Focus-Ärzteliste von 2012)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Meine Praxis und mein Team

Die tägliche Arbeit in einer gynäkologischen Praxisklinik erfordert nicht nur profundes fachliches Know-how, sondern auch viel Einfühlungsvermögen. Das Team der Praxisklinik am Rosengarten und ich bemühen uns stets um eine angenehme Atmosphäre, damit sich alle Patientinnen wohl fühlen. Hier lernen Sie mein Team und seinen fachlichen Hintergrund kennen.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Gunther Bastert

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Gunther Bastert ist in der Praxisklinik am Rosengarten als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe tätig und bietet Ihnen besondere Fachkunde im Bereich Gynäkologische Onkologie.

Zu seinen Tätigkeiten gehören zum einen Vorsorgeuntersuchungen, aber auch eine umfängliche Betreuung bei gynäkologischen Krebserkrankungen und deren Vorläuferstadien. Auf diesen Feldern steht er Ihnen mit Rat und Tat zur Seite: Diagnostik, Beratung, Behandlung, Gespräch und Motivierung.

Darüber hinaus können Sie Prof. Dr. med. Dr. h.c. Bastert auch konsultieren, wenn Sie an einer gynäkologischen Krebserkrankung leiden und eine Zweitmeinung benötigen.

In folgenden Organisationen ist Prof. Dr. med. Dr. h.c. Bastert Mitglied:

Deutsche Gesellschaft für Geburtshilfe und Frauenheilkunde (Ehrenmitglied)Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische OnkologieDeutsche Krebsgesellschaft

Dr. med. Matthias Geberth

Der Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. med. Geberth ist im Bereich der Gynäkologischen Onkologie tätig - insbesondere für Patientinnen mit Brustkrebs, aber auch bei anderen gynäkologischen Tumoren. Des Weiteren betreut er die Bereiche Präventologie und Anti-Aging-Medizin.

Zu den Bereichen, die Dr. med. Geberth betreut, gehören unter anderem:

Chemotherapie/supportive TherapieStudienleitung/Betreuungoperative Gynäkologie

Darüber hinaus ist er auch Ansprechpartner für an Krebs erkrankte Patienten, die eine Zweitmeinung benötigen.

In folgenden Organisationen ist Dr. med. Geberth Mitglied: 

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO)Bundesvereinigung niedergelassener gynäkologischer Onkologen (BNGO)

Petra Knauss

Die Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe Petra Knauss begleitet in der Praxisklinik am Rosengarten in Mannheim Schwangere, ist aber auch Ansprechpartnerin für andere Anliegen. Sie bietet eine Teenager-Sprechstunde und beantwortet Fragen zum Thema Verhütung.

Auch die Gynäkologische Krebsfrüherkennung fällt in ihr Aufgabengebiet. Zudem ist sie Teil des Teams der Onkologisch verantwortlichen Ärzte und hat Kenntnisse in der Psychosomatischen Grundversorgung erbracht und nachgewiesen. Das kommt gerade den Patientinnen zugute, die zusätzlich psychologischen Rat benötigen.

Priv.- Doz. Dr. med. Martin Sillem

Priv.- Doz. Dr. med. Sillem ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und trägt die Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie sowie Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin.

Er ist in der Praxisklinik am Rosengarten als Senior Mamma-Operateur DKG/DGS tätig sowie in der minimalinvasiven Chirurgie (Zertifikat MIC II der AGE).

Priv.- Doz. Dr. med. Sillem ist Mitglied in der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg.

Sein Hauptaufgabengebiet sind gynäkologische Operationen. Das betrifft Brustkrebs, Endometriose, Blutungsstörungen und  chronische Unterbauchschmerzen.

Dr. med. Olivia Weichert

Die Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe ist in der Palliativmedizin tätig und besitzt das Kolposkopiediplom.

In der Praxisklinik am Rosengarten betreut sie Schwangere. Allen anderen Patienten steht sie in Verhütungsfragen sowie der gynäkologischen Krebsfrüherkennung zur Seite. Heranwachsende dürfen ihre Teenager-Sprechstunde besuchen.

Aynur Agdeniz, Medizinische Fachangestellte

Aynur Agdeniz ist seit 1988 in der Praxisklinik am Rosengarten tätig und seit 2001 Mitarbeiterin in der Gemeinschaftspraxis. Sie hat die Weiterbildung zur Impfassistentin absolviert, betreut den Empfang und führt neue Patienten ein.

Christiane Dalichow, Medizinische Fachangestellte

Christiane Dalichow ist seit 2014 in der Praxisklinik am Rosengarten tätig und hat im Laufe der Zeit die Weiterbildung zur Praxismanagerin sowie zum Internen Auditor/Visitor absolviert. Sie ist für das Praxismanagement, das Qualitätsmanagement sowie die Privat- und Kassenabrechnung zuständig.

 

Danielle Dörzenbach, Medizinische Fachangestellte

Danielle Dörzenbach ist seit 2016 Mitarbeiterin der Gemeinschaftspraxis und hat im Laufe der Zeit eine Weiterbildung als onkologische Fachkraft abgeschlossen. Sie leitet die Abteilung für ambulante Chemotherapie.

Anjou Ollhoff, Medizinische Fachangestellte

Anjou Ollhoff ist seit 2017 Mitarbeiterin der Gemeinschaftspraxis und verantwortet das Patientenmanagement.

Gülcan Aydin, Medizinische Fachangestellte

Gülcan Aydin ist seit 2017 Mitarbeiterin der Gemeinschaftspraxis und verantwortet das Patientenmanagement.

Lisa Kerker, Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Lisa Kerker ist seit 2016 Mitarbeiterin in der Gemeinschaftspraxis und macht eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten.

 

Barbara Reinhard-Polk

Barbara Reinhard-Polk ist Kinderkrankenschwester und Dipl.-Sozialpädagogin. Außerdem hat sie eine Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung und Gesundheitspädagogik absolviert.

In der Praxisklinik am Rosengarten betreut sie onkologisch erkrankte Patientinnen und Angehörige in Sachen Sozialrecht, berät sie aber auch in psychosozialer Hinsicht.

Sie gibt Kenntnisse im Schwerbehindertenrecht weiter und empfiehlt geeignete Rehabilitationsmaßnahmen. Außerdem unterstützt sie in Fragen zur Kranken- und Pflegeversicherung und klärt Möglichkeiten ab, vom Krebsverband Baden-Württemberg und der Deutschen Krebshilfe unterstützt zu werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxisklinik am Rosengarten


Praxisklinik am Rosengarten

Die Praxisklinik am Rosengarten ist eine Praxisgemeinschaft. Sie besteht aus der frauenärztlichen Gemeinschaftspraxis Prof. Diel/ Dr. Geberth/Knauss (SPGO), der frauenärztlichen Praxis PD Dr. Sillem, der hausärztlich-internistischen und arbeitsmedizinischen Privatpraxis von Frau Dr. Pleuger sowie der privatärztlichen Frauenarztpraxis von Professor Bastert. Darüber hinaus besteht eine enge organisatorische und räumliche Nähe zum privatärztlichen Diagnostischen Brustzentrum Dr. Anton / Dr.Wirth.

Meine Kollegen (5)

Gemeinschaftspraxis • Prof. Dr. med. Ingo J. Diel Dr. med. Matthias Geberth und Petra Knauss

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
kurzfristige Termine
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,7

Entertainment

1,6

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (17)

Alle9
Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
27.01.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Bester Frauenarzt in Mannheim

Ich bin eine langjährige Patientin beim Prof. Diel. Er war immer aufmerksam, geduldig und ich bin sehr zufrieden. Fachlich ist er sehr kompetenz und menschlich ein guter und einfühlsamer Arzt. Ich kann Prof Diel uneingeschränkt weiterempfehlen.

26.11.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Uneingeschänkt zu empfehlen

Ich kann die Praxis und Prof. Dr. Diel als meinen behandelnden Arzt uneingeschränkt weiterempfehlen. Er nimmt sich Zeit und berät mit viel Erfahrung und know how. Seit vielen Jahren werde ich dort stets kompetent und freundlich begleitet. Die Praxis ist modern eingerichtet, die Privatsphäre wird beachtet und man fühlt sich wohl. Auch am Empfang hat man immer ein offenes Ohr für die Belange der Patienten und das Team ist gut organisiert. Man fühlt sich dort insgesamt sehr gut aufgehoben, was in gesundheitlich herausfordernden Zeiten sehr wichtig ist.

18.07.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Er ist der beste

Professor Diel ist ein Könner und Mensch. Man fühlt sich sicher und gut aufgehoben und er hört zu.

29.06.2020 • Alter: unter 30
1,0

Einfühlsamer Arzt

Prof. Dr. Diel, ist ein Arzt bei dem man sich direkt wohlfühlen. Es war von Anfang an nicht unangenehm. Er lässt einem Raum sich zu äußern und willkommen zu fühlen. Des Weiteren, geht er offen auf einen zu und man hat das Gefühl, das er sich gerne die Zeit für einen nimmt. Sehr kompetent und gelassen drauf. Bin sehr zufrieden.

28.04.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Können trifft Menschlichkeit

Hier ist alles gut für mich. Keinerlei Ängste steigen auf, im Gegenteil ich fühle mich entspannt und bestens aufgehoben. Das Team ist sehr gut organisiert und sehr freundlich. Herr Prof. Diel beinhaltet alles was man sich positives unter einem Mediziner Vorstellen kann. Kompetenz und Können frei von jeglicher Arroganz, behutsam und humorvoll. Offen für alternative Vorschläge die er sehr gewissenhaft abwägend darstellt und erklärt. Eigenverantwortung wird möglich durch seine gute Aufklärung.

Herzlichen Dank.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe34.750
Letzte Aktualisierung22.10.2018

Termin online buchen

Danke , Prof. Dr. Diel!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Mannheim

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schorndorf
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken