Dr. med. Matthias Schütte

Frauenarzt (Gynäkologe) mehr

Lübbecke, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen 3 Adressen

13 Bewertungen

Praxen (3)

Dr. med. Matthias Schütte bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
Geschlossen
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


05741 2..... Nummer anzeigen

Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt
Dr. med. Matthias Schütte bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
Geschlossen
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert



Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt
Dr. med. Matthias Schütte bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


05731 3..... Nummer anzeigen

Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt

Leistungen

Keine Informationen über Leistungen und Kosten

Auf diesem Profil wurden noch keine Informationen über Leistungen hinzugefügt.

Sind Sie Dr. med. Matthias Schütte?

Arzt-Info

Hinterlegen Sie kostenlos ein Portraitbild, Ihre Sprechzeiten und Leistungen. Dadurch werden Sie besser gefunden. Lassen Sie sich außerdem bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Patienten-Feedbacks per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden

Über mich

jameda Siegel

  • Top 20
    Juni 2022

13 Bewertungen

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Bewertungen zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Andere

Habe als Neupatienten einen Termin gehabt und bin sehr froh, ein dermaßen kompetentes Team vorzufinden und als Patienten aufgenommen worden zu sein. Vielen Dank für die reibungslose Terminbuchung, Aufnahme und Beratung!

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Herr Dr. Matthias Schütte ist ein sehr kompetenter, einfühlsamer, sich Zeit nehmender Arzt. Seine Diagnosen sind stimmig. Das gleiche gilt auch für Frau Dr. von Seeler.In der Praxis fühlt man sich wohl. Das ganze Team ist sehr zuvorkommend, freundlich und höflich. Man merkt gleich, dass es auch untereinander passt. Kann die Praxis auf jeden Fall empfehlen.

sehr kompetent • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Fühle mich sehr gut aufgehoben, wichtige und schnelle Entscheidungen werden gut durchdacht und souverän/kompetent durchgeführt. Meinen Dank an die Praxis

Flexibler, kompetenter Arzt mit freundlichem Team • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

In der Praxis fühlte ich mich völlig verstanden.Man nimmt sich Zeit und wird Sehr gut beraten.

Sehr gut. • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Alternative Heilmethoden
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Nimmt sich die Probleme, Ängste und Fragen nicht ernst an.
Überhaupt kein Mitgefühl (nach Fehlgeburt)!!!
Sie rufen plötzlich ein Tag oder auch nur ein Paar Stünden früher an um den Termin zu ändern, weil... DER ARZT EINFACH FRÜHER FEIERABEND HABEN WILL! sind auch sehr sauer und frech, wenn es Dir nicht passt...
Und Vorsicht, wenn dieser Arzt euch zur Behandlug nach FrauenKlinik in Bad Oeynhausen schicken will!! Nicht hinfahren! einfach schrecklich dort.... vor allem zur Ausschabung

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Nicht zu empfehlen! • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Parkmöglichkeiten

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sehr freundlicher und kompetenter Arzt

Sehr freundlich und kompetent • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Kinderfreundlichkeit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ich habe mich für einen Termin bei Herrn Schütte entschieden, da mein alter Frauenarzt zwar kompetent war, die Termine jedoch eher den Charakter von Fließbandarbeit hatten.

Die Sprechstundenhilfen waren super freundlich und kompetent. Ich hatte direkt ein Vertrauensverhältnis und habe mich wohl gefühlt.

Herr Schütte hat sich dann viel Zeit genommen, mir meine Fragen zu beantworten. Er arbeitet sorgfältig, hat ein ruhiges Wesen und hat mich mit vielen Detailinfos bestens beraten.

Sorgfältig und am Patientenwohl interessiert • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Betreuung
Entertainment
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ich habe 2014 zu Dr Schütte gewechselt, da mein alter leider verstorben ist. Ich bin dort im Zuge der Schwangerschaft hin gewechselt, sehe sonst keinen Bedarf zum FA zu gehen. Der Dr Schütte selbst ist sehr freundlich, auch wenn man nicht mit der Norm geht. Die MFA (zumindest eine) ist da sehr überheblich. Wird zickig und pampig wenn man andere Pläne hat (hauptbetreuung durch Hebamme, nur US in der Praxis, keinen Zuckertest, keine Impfung).

Der Arzt ist top, die MFA nicht • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Nach gründlicher Untersuchung und Beratung wurde mir am 03.11.16 laparoskopisch die Gebärmutterentfernt. Die OP ist super verlaufen und ich bin sehr zufrieden mit dem Heilungsprozess. Danke an Dr.Schüttte und sein Team. Kann diesen Arzt nur weiterempfehlen!!!

Sehr kompetenter und netter Arzt • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung

Standort: GYNCOLLEGWESERLAND Lübbecke Dr.med. Matthias Schütte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

heute habe ich mich endgültig entschlossen, keinen Fuß mehr über die Türschwelle von Dr. Schütte zu setzen.
Ich bin schwanger (mittlerweile im 7. Monat) und von Anfang an gab es oft Probleme. Es begann damit, dass er bei 16+1 ein + im Mutterpass bei Kindsbewegungen und Herztönen eintrug, ohne auch nur eins von beiden untersucht zu haben. Bei einer Untersuchung außer der Reihe nach Sturz fragte er mich, was er denn nun tun solle und war sichtlich nicht begeistert, dass ich wissen wollte, wie es meinem Kind geht.
Als ich mich in der 21. Woche entschloss, die Vorsorge ab da abwechselnd mit meiner Hebamme durchführen zu lassen, war es ganz aus. Er teilte mir mit, dass ich keine Hebamme brauchte zu diesem Zeitpunkt.
Als ich dann trotzdem die Vorsorge im Wechsel durchfürhen ließ, wurden auch die Sprechstundenhilfen zunehmend reservierter und schnnippischer und redeten mir subtil ein, wie schlecht das sei. Z.B. "Wenn da mehrere Leute dran sind, weiss einer nie, was der andere tut" (Anmerkung: Dafür gibt es den Mutterpass, wo alles eingetragen wird).
Im Sprechzimmer wurde er dann ausfallend und zuletzt standen ein Arzt und drei Sprechstundenhilfen vor mir und ich verließ unter Tränen die Praxis. Besser ging es mir danach definitiv nicht.
Das ist nur ein Ausschnitt der Vorkommnisse.
Heute verlangte ich telefonisch eine Überweisung zur Geburtsplanung, da für meine gewählte Geburtsform die Geburtsplanungen relativ früh stattfinden. Er verweigerte mir diese Überweisung mehrfach, indem er mir immer wieder erklärte, dass ich diese jetzt noch nciht brauchte. Obwohl ich ihm mehrfach auseinanderlegte, warum das sehr wohl so ist und dass ich bereits mit dem betreffenden Arzt im Krankenhaus gesprochen hatte, weigerte er sich. Somit hat er in Kauf genommen, dass ich meine Geburt nicht so wie gewünscht durchführen kann.
Was mich weiterhin gestört hat, dass im Mutterpass schon von vornherein das Krankenhaus als Entbindungsklinik eingetragen ist, das er für richtig hält.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

überheblich und unkooperativ - nicht zu empfehlen • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Alternative Heilmethoden
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen