Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde
Prof. inv. univ. Sevilla Dr. Dr. Bettina Hohlweg-Majert

Prof. inv. univ. Sevilla Dr. Dr. Bettina Hohlweg-Majert

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgin, Fachzahnärztin für Oralchirurgie

Termin buchen

Prof. Dr. Dr. Bettina Hohlweg-Majert

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgin, Fachzahnärztin für Oralchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 15:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Praxisklinik Medizin & Ästhetik
Lenbachplatz 2 a,
80333 München

Leistungen

Kieferchirurgie
Oralchirurgie
Gesichtschirurgie
Onkologische Operationen
Hauttumore
Kiefernekrosen
Fehlbisskorrekturen
Zahnimplantate
Traumatologie
Speicheldrüsenerkrankungen
Wiederherstellende OPs
Ästhetische OPs
3D-Röntgendiagnostik

Weiterbildungen

Plastische Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

vielen Dank für Ihr Interesse und herzlich willkommen auf meinem jameda Profil.

Das Gesicht ist ihre Visitenkarte. Gerade bei Operationen in diesem Bereich sollte das funktionell und ästhetisch beste Ergebnis erzielt werden. Als Fachärztin für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und plastische Operationen sowie Oralchirurgie bin ich seit über 20 Jahren spezialisiert auf Operationen im Mund- und Gesichtsbereich. Meine besonderen Schwerpunkte liegen bei der Dermatochirurgie (Hautchirurgie), Fehlbisskorrekturen (Dysgnathien), craniomandibulären Dysfunktionen mit Botox-Behandlung und plastischen Operationen wie Lidstraffung, Wangenfettentfernung und Kinnkorrektur. Ich freue mich, dass Sie Interesse an einer Behandlung in unserer Praxisklinik haben und ich Sie über meine Spezialgebiete informieren kann.

Meinen Beruf möchte ich nicht nur mit Verstand, sondern auch mit Herz ausüben, um so jeden Tag für Sie mein Bestes zu geben. Ich erhebe den Anspruch die medizinische Versorgung auf stets höchstem Niveau zu gewährleisten. Ich versuche stets auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu bleiben und mit Hilfe von fachlichen Fortbildungen mein Wissen zu erweitern und weiterzugeben.

Im Rahmen einer Untersuchung und eines Gespräches über mögliche Therapieoptionen und dem Sammeln aller relevanten Informationen, sollten sie anschließend in der Lage sein, den für Sie richtigen Weg zu wählen.  Unser kompetentes und freundliches Team setzt alles daran, Ihre Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten. Vereinbaren Sie gerne hier direkt online einen Termin – ich freue mich darauf, Ihnen helfen zu können! 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Operationsergebnisse im Gesicht sind auf den ersten Blick zu sehen. Mit hoher Qualifikation als MKG-Chirurgin und auf dem Gebiet plastischer Operationen, was eine Facharztausbildung von 7 Jahren und ein Doppelstudium in Medizin und Zahnmedizin voraussetzt, möchte ich Ihnen meine durch langjährige Tätigkeit erworbene praktische Erfahrung widmen − bei jedem einzelnen Eingriff in diesem sensiblen Bereich. Großen Wert lege ich auf ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Arzt und eine umfassende Aufklärung gefolgt von einer gemeinsamen Entscheidung einer Therapie.

  • Dermatochirurgie

  • Fehlbisskorrekturen, MSE Operationen, Schlafapnoe, CMD

  • Plastische Operationen (Lidstraffungen, Kinnkorrekturen, Wangenfettreduktion)

  • Dermatochirurgie

    Operationen der Haut werden als Dermatochirurgie bezeichnet. Gutartige oder bösartige Hauttumore oder auffällige Muttermale vor allem im Bereich des Gesichts zu entfernen, erfordert eine sorgfältige Diagnose und Planung. Narben, die zurückbleiben, sollen schließlich so unsichtbar wie nur möglich sein. Die komplexen anatomischen Zusammenhänge und der hohe ästhetische Anspruch fordern die Kunst des erfahrenen Gesichtschirurgen in jedem einzelnen Fall aufs Neue. Der Wundverschluss erfolgt je nach Größe und Lage des herausgeschnittenen Hautgewebes. Kleine Stellen können mittels Laser entfernt werde. Hingegen kann ein kleiner Gewebsdefekt chirurgisch operativ verschlossen werden. Für größere Bereiche zieht man die Nahlappentechnik (mit Haut aus der unmittelbaren Umgebung) oder Fernlappentechnik (mit Haut aus einer anderen Körperregion) in Betracht, die in den Spaltlinien verlaufen sollten, damit ein funktionelles und ästhetisches Ergebnis erzielt wird.

  • Fehlbisskorrekturen, MSE Operationen, Schlafapnoe, CMD

    Die operative Korrektur einer massiven Kieferfehlstellung (Dysgnathie) hat sowohl medizinische funktionelle als auch ästhetische Auswirkungen auf das Gesicht. Ein ausgeprägter Fehlbiss kann das Abbeißen und Kauen erschweren, zu frühzeitigem Zahnverlust, einer erschwerten Nasenatmung und durch die Fehlbelastung der Kiefergelenke zu massiven Kopf- und Rückenschmerzen führen. In einigen Fällen kann die Fehlstellung der Kiefer sogar zu einer ausgeprägten Schlafapnoe führen. Es sollte immer eine enge Zusammenarbeit zwischen Kieferorthopäden und Chirurgen erfolgen, so dass die Operation ein optimales Ergebnis erzielt, dass nicht nur funktionell, sondern auch ästhetische Ihren Wünschen entspricht. Zu einer umfassenden Diagnose gehören auf dem Fachgebiet der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie sowie in der Zahnmedizin in der Regel auch Röntgenaufnahmen. Wir arbeiten in unserer Praxis mit einem der modernsten Röntgensysteme in München. Die Strahlenbelastung für die Patienten durch die Untersuchung reduziert sich damit auf ein Minimum. 

    Bei überbeanspruchter Kaumuskulatur, die zu massiven Kopfschmerzen und Verspannungen führen kann, bieten wir Ihnen gerne eine Botox Behandlung zur Reduktion über aktive Muskelpartien an.

  • Plastische Operationen (Lidstraffungen, Kinnkorrekturen, Wangenfettreduktion)

    Wer sich beim Blick in den Spiegel von einem bestimmten Detail in seinem Aussehen beeinträchtigt fühlt, dem bietet die plastische Chirurgie heute überzeugende Korrekturmöglichkeiten. So können die Oberlider gestrafft werden, um einen frischeren und klareren Blick zu bekommen. Eine Unterlid-Plastik entfernt störende Tränensäcke. Die Form des Kinns hat erheblichen Einfluss auf das Gesichtsprofil und kann nach Wunsch dreidimensional verändert werden. Wenn keine Kieferfehlstellung vorliegt, wird das knöcherne Kinn vom Mund aus operiert, gelockert und kann dann in alle Richtungen bewegt, also verlängert, verkürzt oder geschwenkt werden. In der gewünschten Position wird es dann mit biokompatiblen Titan-Miniplatten fixiert. Diese Platte muss nicht unbedingt entfernt werden. Nachdem die Operation über den Mund erfolgt, entstehen keine sichtbaren Narben. Wir bieten auch weitere ästhetisch-plastische Operationen wie Wangenfettentfernung, Nasenkorrektur, Lifting und Faltentherapie an. Gerne beraten wir Sie dazu individuell.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Bei allen Eingriffen, ob medizinisch oder ästhetisch, behalten wir stets die Wiederherstellung der Funktion aber auch die Ästhetik im Auge. Das bedeutet, dass operative Zugänge so gewählt werden, dass keine oder kaum sichtbare Narben entstehen - seien sie medizinisch notwendig oder nicht.

Durch die Zertifizierung eines Kopf Hals Zentrums sowohl mit dem Helios Klinikum in Dachau als auch mit dem Klinikum Schwabing bieten wir hohe Qualifikation zur Versorgung unserer Patienten an.

Gerne können Sie sich im Folgenden über weitere Punkte meines Leistungsspektrums informieren.

  • Behandlung von Gewebeveränderungen/Tumoren im Gesichts- und Mundbereich

  • Behandlung von Knochenbrüchen im Gesichtsbereich

  • Rekonstruktive Chirurgie

  • Zystenbehandlungen

  • Behandlung von Gewebeveränderungen/Tumoren im Gesichts- und Mundbereich

    Die Bezeichnung Tumor kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Raumforderung. Der Begriff ist wertneutral und besagt nichts über die Dignität der Gewebeneubildung (gutartig oder bösartig). Gutartige Tumoren werden in der Regel chirurgisch behandelt und die Behandlung ist damit abgeschlossen.

    Bösartige Tumoren müssen anders behandelt werden: Zum einen ist bei der Entfernung ein Sicherheitsabstand notwendig, um auch kleine Ausläufer sicher zu entfernen. Zu anderen können bösartige Tumoren Tochtergeschwülste (sog. Metastasen) ausbilden. Daher ist zusätzlich die Behandlung der betreffenden Lymphknoten notwendig. Für die Behandlung von bösartigen Tumoren kommen grundsätzlich drei Therapiewege in Betracht: Chemotherapie, Bestrahlung und operative Entfernung. Befindet sich der Tumor im Bereich von Gesicht oder Mundhöhle, ist die Operation meist das Mittel der ersten Wahl. Zuvor werden Lage und Größe genau erfasst sowie nach eventuellen Metastasten und weiteren Tumoren gesucht. Durch die Entfernung des Tumors entsteht ein Gewebedefekt. Dieser Defekt kann teilweise mit Gewebe aus der unmittelbaren Umgebung oder aus einer anderen Körperregion geschlossen werden. Der betroffene Bereich wird plastisch-ästhetisch und funktionell wiederhergestellt. Eine vertrauensvolle Begleitung und Nachsorge sind bei uns selbstverständlich.  

  • Behandlung von Knochenbrüchen im Gesichtsbereich

    Knochenbrüche (Frakturen) im Bereich des Gesichts entstehen meist durch Sport-, Arbeits-, Verkehrsunfälle oder Stürze. Bedingt durch die Anatomie des Gesichtsschädels brechen manche Knochen häufiger als andere: die häufigsten sind Unterkiefer, Jochbein und Augenboden betroffen. Brüche sind nicht immer offensichtlich, weil der Bereich angeschwollen ist. Wenn aber zwei Tage nach dem Unfall noch Funktionsstörungen vorliegen (Zähne passen nicht aufeinander wir vorher, Mundöffnung eingeschränkt, Doppelbildwahrnehmungen, pelziges Gefühl), sollte eine weiterführende Diagnostik erfolgten. Knochenbrüche können ausschließlich mit einer geeigneten Röntgendiagnostik bestätigt oder ausgeschlossen werden. Hierfür ist in den meisten Fällen eine 3D-Röntgendiagnostik notwendig.

    In der Regel ist es notwendig, die Brüche mit kleinen biokompatiblen Titanplatten zu stabilisieren, damit der Knochen wieder verheilen kann. Bei der Auswahl der operativen Zugänge und somit ist ein großes Maß an operativer Erfahrung notwendig, um Ästhetik und Funktion wiederherzustellen. Wir kooperieren mit mehreren Unfallkliniken und sind auf minimalinvasive Operationen von Kiefer- und Gesichtsknochenbrüchen spezialisiert.

  • Rekonstruktive Chirurgie

    Sind durch einen Unfall oder eine Operation Schäden und Defizite im Gesicht entstanden, so bemüht sich die rekonstruktive Chirurgie darum, das Aussehen und die Funktion nach besten Kräften wiederherzustellen. Oft sind dafür mehrere Operationen nötig. Vorhandenes Narbengewebe stellt häufig eine große Herausforderung dar. Das Vorgehen wird sorgfältig geplant und vorbereitet. Manchmal werden Narbenlösungen und Gewebeverschiebetechniken kombiniert eingesetzt. Unter Umständen muss Gewebe von anderen Körperstellen entnommen und transplantiert werden.  

  • Zystenbehandlungen

    Zysten bilden sich in keinem anderen Knochen so häufig wie im Kieferknochen. Eine Zyste ist u.a. ein kleiner Hohlraum im Knochen, der von einer dünnen Gewebeschicht ausgekleidet ist, der Zystenmembran, und mit Flüssigkeit gefüllt ist. Eine Zyste wächst schmerzlos und langsam, aber stetig. Sie verdrängt unbemerkt den Knochen. Oft werden Zysten zufällig auf Röntgenaufnahmen entdeckt, größere können auch zu Schwellungen und Schmerzen führen. Die meisten Zysten sind gutartig. Nach sorgfältiger Diagnose entfernen wir Zysten chirurgisch und lassen sie stets danach zur Sicherheit im Labor untersuchen. Abhängig von der Größe einer Zyste ist die Rekonstruktion des Kieferknochens erforderlich. Dies ist mit künstlichem Knochenersatzmaterial oder mit Eigenknochen möglich. 

  • Speicheldrüsenerkrankungen

    Der Speichel im Mund wird von sechs großen und kleinen Speicheldrüsen produziert. Sie alle können sich aus verschiedenen Gründen entzünden, es können sich Speichelsteine und Zysten bilden oder Veränderungen des Gewebes auftreten. In manchen Fällen müssen Speicheldrüsen, -steine oder Gewebe operativ entfernt werden. Solche Operationen erfordern viel Erfahrung und chirurgisches Geschick, denn die Speicheldrüsen liegen sehr nah an Gesichtsnerven. Nachdem der operative Zugang zu den großen Speicheldrüsen über die Gesichtshaut erfolgt, ist eine Ausbildung des Operateurs in plastischen Operationen von großem Vorteil. Die Narben werden so klein und unauffällig gehalten wie irgend möglich.   

  • Oralchirurgie

    Der Begriff Oralchirurgie ist ein Überbegriff für Operation in der Mundhöhle. Die Oralchirurgie umfasst verschiedene Eingriffe wie das Entfernen von Zähnen, Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen, Knochenaufbaumaßnahmen, Verbesserung von Schleimhautverhältnissen sowie die Entfernung kleinerer Zysten oder Schleimhautveränderungen. Aufgrund unserer langjährigen Ausbildung und unserer großen operativen Erfahrung sind wir auf diese Eingriffe spezialisiert. Hierfür habe ich ebenfalls den Facharzt und die Weiterbildungsberechtigung erlangt.

  • Weisheitszähne

    Bei vielen Menschen haben die Weisheitszähne zu wenig Platz im Kiefer. Häufig bleiben sie komplett im Kiefer stecken oder sie weisen eine Schiefstellung auf. Ob sie prophylaktisch, also vorsorglich, herausgenommen werden sollten oder erst wenn sie Beschwerden verursachen, hängt vom Einzelfall ab. Wir sind auf die schonende Weisheitszahnentfernung auch in schwierigen Fällen spezialisiert. Je nach Situation und Wunsch des Patienten entnehmen wir Weisheitszähne in örtlicher Betäubung, im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose. Letztere ist mit einem tagesstationären Aufenthalt verbunden. Das bedeutet, Sie können sich anschließend in einem Patienten-Einzelzimmer vom Eingriff erholen.   

  • Moderne Röntgengeräte

    Unser Gerät Morita Veraview X800 liefert auch dreidimensionale Bilder (DVT = Digitale Volumentomographie) in besonders hoher Qualität und feinster Detailauflösung. Entsprechend der Befunde und Ihrer Wünsche kann die Operation am Ober- oder Unterkiefer oder auch an beiden gleichzeitig erfolgen. Hierzu gehören ebenfalls die MSE Behandlungen. Aufgrund der Spezialisierung unserer Praxis auf die Dysgnathiechirurgie wird ein individueller Therapieplan gemeinsam mit dem behandelnden Kieferorthopäden für Sie erstellt.

     

    Erfahren Sie hier mehr zu unserer 3D-Röntgendiagnostik.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Beruf kommt von Berufung. Ich möchte Menschen helfen und gebe jeden Tag mein Bestes, um der besonderen Herausforderung meines Berufs gerecht zu werden. Nach langjähriger Tätigkeit als Oberärztin an der Uniklinik haben mein Kollege und ich uns im Jahr 2011 die Praxisklinik Medizin und Ästhetik gegründet. Das Konzept unserer Praxis und der Klinikkooperationen basiert auf einer individuellen und persönlichen Betreuung der Patienten auf höchstem fachärztlichem Niveau. Als Spezialistin für Operationen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich berate ich Sie vorab umfassend über den möglichen Eingriff mit Abwägung der Therapiealternativen. Die Nachsorge wird in der Regel durch mich persönlich durchgeführt. Bei allen chirurgischen Eingriffen strebe ich nach dem – in funktionaler wie ästhetischer Hinsicht – perfekten Ergebnis. Sämtliche Schritte des Behandlungsprozesses verlaufen für Patienten so schonend und angenehm wie möglich. Wir sind ein kleines Team an hochspezialisierten Fachärzten für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und werden unterstützt durch kompetente und freundliche Assistenzen. Dadurch können wir das komplette Behandlungsspektrum der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (MKG) einschließlich Oralchirurgie und plastisch-ästhetischer Gesichtsoperationen anbieten. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Unsere Praxisklinik Medizin & Ästhetik liegt am Stachus im Herzen Münchens in der Alten Börse, Adresse: Lenbachplatz 2a, im 5. Stock. Sie gelangen über 2 Fahrstühle am Hintereingang behindertengerecht in unsere Praxis. Mit S-, U- oder Trambahn sind wir bestens zu erreichen, auch Parkmöglichkeiten finden sich in den umliegenden Straßen oder im Parkhaus Karstadt Oberpollinger. Unsere Praxisklinik ist nach modernsten Richtlinien ausgestattet. Die durchdachte Praxisorganisation sorgt für einen reibungslosen Ablauf und kurze Wartezeiten. Hier führen wir Beratungen, Nachsorgen und ambulante Eingriffe in örtlicher Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose durch. Bei Bedarf können Sie sich nach der OP in einem eigenen Patientenzimmer mit Bad erholen und werden von unserem aufmerksamen Fachpersonal betreut.

  • Kooperationen

    Durch Kooperationen mit mehreren Krankenhäusern können wir auch stationäre Behandlungen durchführen. Diese finden dort durch uns persönlich statt, so dass wir Sie nicht in andere Einrichtungen überweisen müssen. In der Arabellaklinik führen wir eine Hauptabteilung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (MKG) mit insgesamt 6 Planbetten im Bayerischen Krankenhausplan. Wir sind ein kleines Team an hochspezialisierten Fachärzten für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und werden unterstützt durch unser fachqualifiziertes und freundliches team. Dadurch können wir das komplette Behandlungsspektrum der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (MKG) einschließlich Oralchirurgie und plastisch-ästhetischer Gesichtsoperationen anbieten.

     

    Wenn für Sie eine Behandlung in Betracht kommt, beantworte ich gerne Ihre individuellen Fragen hierzu und zu allen weiteren Aspekten der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Sie können Ihren Termin direkt hier online buchen.    

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Nach dem Zahnmedizinstudium an der Universität Mainz und Medizinstudium an den Universität Wien habe ich meine Facharztausbildung zur Mund-, Gesichts-, Kieferchirurgin und Oralchirurgen im Universitätsklinikum Freiburg absolviert. Im Anschluss war ich als Oberärztin am Klinikum rechts der Isar tätig und absolvierte dort meinen dritten Facharzt für plastische Operationen. 2011 gründete ich zusammen mit meinem Kollegen Prof. Dr. Dr. Christoph Pautke die Praxis Medizin & Ästhetik. Zusätzlich zu unserer Tätigkeit in der Praxis und Klinik sind wir auch in der Ausbildung mit Vorlesungen, Facharztausbildungen und wissenschaftlich tätig.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre

Prof. inv. univ. Sevilla Dr. med uni. Dr. med. dent. Bettina Hohlweg-Majert

Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • Praxisklinik Medizin & Ästhetik

jameda Siegel

Prof. Dr. Dr. Bettina Hohlweg-Majert ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen · in München
Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Oralchirurgie · in München

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,7

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (65)

Alle48
Note 1
48
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.08.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Kinnplastik und Metallentfernung nach Kieferoperation / 100 % Weiterempfehlung

Ich wurde bereits letztes Jahr von Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert operiert. Es wurde das Ober- und Unterkiefer nach vorne verlagert. Die OP ist sehr gut verlaufen. Das Ergebnis ist hervorragend. Mein Biss ist nun perfekt und auch ästhetisch ist das Ergebnis perfekt geworden. Frau Professor konnte mir damals die Angst vor dieser großen OP nehmen, die ich schon über 10 Jahre vor mich hergeschoben hatte und hat eine großartige Arbeit geleistet.

Letzte Woche hat Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert bei mir die Metallentfernung aufgrund der oberen OP vorgenommen. Gleichzeitig konnte sie mir den Wunsch einer Kinnplastik erfüllen. Frau Professor hat nach meinen genauen Wünschen gefragt. Sie konnte meine Vorstellungen genau so umsetzen und das Ergebnis ist noch viel schöner geworden, als ich es erwartet habe. Ich wurde diesmal in der Praxisklinik operiert und alles war super organisiert und entspannt. Die Tage nach der OP war Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert immer auch nach Feierabend für mich erreichbar, als ich Fragen hatte. Dieses Engagement ist sehr bemerkenswert. Ich möchte noch sagen, dass alle Operationen und die Vor- und Nachbehandlungen zu meiner vollsten Zufriedenheit und auf höchsten Niveau waren. Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert ist meiner Meinung nach die beste Ärztin und ich würde mich jederzeit wieder von ihr operieren lassen. Sie ist eine ganz fantastische Chirurgin, leistet eine großartige Arbeit, ist überaus kompetent und einfühlsam und auch menschlich super, super nett und hilfsbereit. Ich hatte und habe immer vollsten Vertrauen zu Frau Professor Dr. Dr. Hohlweg-Majert und habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich kann sie zu 100% weiterempfehlen.

Auch das Praxisteam, die Assistenzärzte von Frau Prof. und die Narkoseärztin Frau Dr. Agoura und ihr Team sind überaus kompetent, hilfsbereit und immer nett. Man merkt, dass der geamten Praxis das Wohl der Patienten am Herzen liegt.

Vielen lieben Dank für alles Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert!!!!!

06.08.2021
1,0

TOP Ärztin, TOP Medizin

Das ist Medizin auf höchstem Niveau, höchste Professionalität in jeder Hinsicht.

Meine entzündete Weisheitszähne wurden in nur wenigen Minuten in lokaler Betäubung ohne Schmerzen oder jeweilige Kollateraltraumata entfernt. Danach keine Schwellung und kein Bluterguss, minimale Schmerzen, jedoch mit Schmerzmittel komplett schmerzfrei.

Herzlichen Dank an Frau Prof. Hohlweg-Majert :)

30.06.2021
1,0

Sehr kompetente und freundliche Ärztin

Ich bin bei Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert seit über einem Jahr wegen Oberkiefer in Behandlung .

Ich wurde letztes Jahr operiert, alles super und ohne Komplikationen verlaufen.

Vor- und Nachbehandlung perfekt, professionell.

Ganzen Team sehr nett und freundlich.

Von der OP Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Daher möchte ich mich an dieser Stelle bei Frau Prof Dr. Dr. sehr bedanken und werde ich Sie natürlich weiterempfehlen.

29.06.2021
1,2

Kompetent und freundlich

Wirkt sehr kompetent und war sehr freundlich, Terminvergabe ging schnell und unkompliziert, Behandlung und Operation liefen außerordentlich gut.

Kann ich weiterempfehlen.

29.04.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Hervorragende Kieferchirurgin mit hervorragend organisiertem Team

Nach einer niederschmetternden Krebsdiagnose wurde ich sowohl medizinisch als auch psychologisch hervorragend betreut. Notwendige Voruntersuchungen wurden vom Praxisteam organisiert und innerhalb weniger Tage ein OP-Termin anberaumt. Die Aufklärung vor der OP und auch die Betreuung danach in der Klinik ließen keine Fragen offen. Insbesondere das OP-Ergebnis ist perfekt. Frau Prof.Dr. Hohlweg-Majert ist eine grandiose Kieferchirurgin, das gesamte Team sehr zuvorkommend und super nett und die Praxis hervorragend organisiert.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlungen3
Profilaufrufe19.345
Letzte Aktualisierung20.07.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler