Gold-Kunde

Dipl.-Psych. Cichecka

Psychologische Psychotherapeutin

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 19:00
Di
08:00 – 19:00
Mi
08:00 – 19:00
Do
08:00 – 19:00
Fr
08:00 – 19:00

Adresse

Bauerstr. 380796 München

Leistungsübersicht

Zwangshandlungen und ZwangsgedankenDepressionen und Burn-OutCoachigAngststörungen und PhobienSchlafstörungenAlkoholmissbrauch, AlkoholabhängigkeitEssstörungenPaartherapie/PaarberatungPsychosomatische BeschwerdenNotfallinterventionen

Praxisbilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient, 

ich freue mich sehr, Sie auf meinem Jameda-Profi begrüßen zu dürfen. Sinnkrisen, veränderte Lebensumstände und gar missglückte Veränderungsversuche können uns aus dem seelischen Gleichgewicht bringen und unseren Alltag einschränken. Gerne arbeite ich mit Ihnen gemeinsam an Lösungen. Dabei stehen bei meiner Behandlungsphilosophie die Aktivierung Ihrer Ressourcen und Kompetenzen und das Einleiten von Veränderungsprozessen im Vordergrund. Mir ist es äußerst wichtig, Ihrer individuellen Situation mit Einfühlungsvermögen, fachlicher Kompetenz und lösungsorientiert zu begegnen. Den therapeutischen Prozess verstehe ich als gemeinsame Arbeit auf Augenhöhe und würde Sie gerne auf Ihrem Weg begleiten. 

Ihre Aleksandra Cichecka

mehr


Über mich

  • Ich bin Diplompsychologin und ausgebildete Psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie. Bei meiner therapeutischen Arbeit lege ich großen Wert auf eine ganzheitliche Vorgehensweise. Neben bewährten klassischen verhaltenstherapeutischen Techniken finden vor allem aktuelle Methoden der „dritten Welle“ der Verhaltenstherapie Anwendung. Dabei können je nach individueller Problemstellung Emotionsarbeit, das Erlernen von Achtsamkeit und Akzeptanz oder Ressourcenarbeit im Vordergrund stehen. Wichtig ist mir dabei ein transparentes und gemeinsames Vorgehen, welches für Patient und Therapeut stimmig erscheint.
  • Im ersten Teil der Psychotherapie sollen vorhandene Symptome (z.B. Erschöpfungszustände, Ängste) reduziert und Auslöser identifiziert werden, um die aktuelle Belastungssituation schnell zu entschärfen, sodass dem Alltag wieder mit Kraft und Lebensfreude begegnet werden kann. Im weiteren Therapieverlauf möchte ich Ihnen eine gemeinsame Suche nach Ursachen anbieten, die meist in der eigenen Biografie liegen. Das Erkennen und Verstehen alter Verletzungen, frustrierter Bedürfnisse und unerfüllter Wünsche stellen ein Fundament dar, um mit Hilfe verschiedener psychotherapeutischer Methoden diese Altlasten zu akzeptieren und abzulegen. Mein Ziel ist es, dass Sie mit einem voll gefüllten Koffer „Handwerkszeug“ die Psychotherapie verlassen und in Zukunft in problembehafteten Situationen selbstwirksam auf Ihre Werkzeuge zugreifen können, ohne symptomatisch zu dekompensieren.
  • Als ausgebildete Psychologische Psychotherapeutin behandle ich das gesamte psychische Erkrankungsspektrum. Besondere Behandlungsschwerpunkte stellen bei mir Depressionen, Burn-Out, Ängste (v.a. Angst vor dem U-Bahnfahren = Agoraphobie, Angst vor Erbrechen = Emetophobie, Angst vor Durchfall = Diarrhoephobie), Essstörungen sowie Störungen der Beziehungsgestaltung (z.B. Kommunikations- oder Performanceproblematik, Persönlichkeitsstörungen, z.B. narzisstische oder selbstunsichere...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Psychotherapeutin Aleksandra Cichecka


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich bin gerne für Sie da, um mit Ihnen in einer psychotherapeutischen Behandlung, Paartherapie oder Coaching neue Perspektiven und Wege zu finden. Sie finden unsere Praxis im Herzen Schwabings am Kurfürstenplatz. Bereits in einem Erst-/Kennenlerngespräch kann ich Ihnen, nach einer ersten diagnostischen Einschätzung, eine Empfehlung aussprechen, ob Sie von einer Psychotherapie oder Coachingsitzung profitieren könnten und Sie außerdem über einen möglichen Therapieverlauf informieren.  

  • Depressionen und Burn-Out

  • Angststörungen und Phobien

  • Zwangshandlungen und Zwangsgedanken

    mehr

    • Depressionen und Burn-Out

      Depressionen und Burn-Out (depr. Symptomatik ausgelöst im beruflichen Kontext) gehören zu den häufigsten seelischen Erkrankungen unserer Zeit. Zu den Symptomen gehören: Freudlosigkeit und depressive Verstimmung, Interessenverlust, Rückzug, innerliche Unruhe, körperliche Anspannung, Grübeln, Entscheidungsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Morgentief, Konzentrationsprobleme, schnelle Ermüdbarkeit, fehlendes sexuelles Interesse, Selbstwertprobleme, Schuldgefühle sowie Ängste. 

    • Angststörungen und Phobien

      Eine zunächst evolutionspsychologisch berechtigte Angstreaktion kann sich im Laufe des Lebens zu einer übertriebenen und exzessiven Angst entwickeln. Man unterscheidet dabei zwischen Ängsten (die unabhängig von äußeren Reizen auftreten können) und Phobien (beziehen sich auf einen klar definierten Gegenstand oder Situation). Darunter fallen:

      • Panik: im Vordergrund stehen v.a. Körperliche Sensationen (Atemnot, Engegefühle in der Brust, "wie in Watte gepackt", Herzrasen, Zittern, Schweißausbrüche, Taubheitsgefühle, Übelkeit)
      • Agoraphobie: Angst vor dem U-Bahn fahren, Menschenmengen, alleine reisen 
      • Soziale Phobie: Furcht in Gruppen im Mittelpunkt zu stehen (zu sprechen aus Angst vor Kritik, etwas Dummes zu sagen, Vermeidung solcher Situationen) -> kann sich auch in einzelen Lebensbereichen zeigen, z.B. nur beim anderen Geschlecht, nur in privaten Situationen  
      • Generalisierte Angststörung: ständig übertriebenses "Sich Sorgen" sowie extreme Anspannungsgefühle und Unwohlsein
      • Spezifische Phobien: Furcht vor konkreten Objekten oder eng umschriebenen Situationen (Tiere, Fahrzeuge, z.B. Autos, Zug, Flugzeug, Lift, Angst vor Erbrechen = Emetophobie, Angst vor Durchfall = Diarrhoephobie), in denen eine Gefahr vermutet wird. 
      • Hypochondrie: Furcht an einer ernsthaften Erkrankung zu leiden
    • Zwangshandlungen und Zwangsgedanken

      Bei Zwangsgedanken und –handlungen besteht der starke innere Drang, Handlungen und Gedanken wiederholt auszuführen und kaum aufhören zu können. Der Alltag ist dadurch sehr eingeschränkt und oft besteht ein beträchtliches Leid. Dies kann zu einer Senkung des Selbstwerts führen und es kann sich zusätzlich eine depressive Symptomatik entwickeln.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Psychotherapeutin Aleksandra Cichecka


Mein weiteres Leistungsspektrum

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einen weiteren Einblick über mein psychotherapeutisches Behandlungsspektrum geben. In unserer Praxis am Kurfürstenplatz biete ich Ihnen eine Behandlung der gesamten Bandbreite psychischer Erkrankungen. 

Ich biete auch professionelle psychotherapeutische Unterstützung bei Paarproblemen und beruflichen Herausforderungen und Schwierigkeiten (Coaching) an. 

  • Schlafstörungen

  • Alkoholmissbrauch, Alkoholabhängigkeit

  • Essstörungen

  • Paartherapie/Paarberatung

    mehr

    • Schlafstörungen

      Stress, beruflicher Ärger, private Probleme können den Schlaf vorübergehend beeinträchtigen. Treten die Schlafprobleme jedoch wiederholt auf und dauern einen Monat oder länger an, spricht man von einer Schlafstörung. Dabei leiden Betroffene oft unter Schwierigkeiten, einzuschlafen oder daran, mehrmalig in der Nacht aufzuwachen. 

      Ich habe mich mit dem Thema Schlaf neben meiner praktischen Arbeit in der Praxis im Rahmen von wissenschaftlichen Studien im Schlaflabor befasst. Gerne teile ich meine Erfahrungen mit Ihnen. Einerseits geht es in der Therapie von Schlafstörungen um konkretes Handwerkszeug, andererseits macht es Sinn tiefere Konflikte -die ursächlich sind- aufzulösen.    

    • Alkoholmissbrauch, Alkoholabhängigkeit

      Die Alkoholabhängigkeit und -missbrauch gelten als Tabuthemen unserer Gesellschaft. Tatsächlich betreffen Alkoholerkrankungen gleichmäßig alle Gesellschaftsschichten und Altersklassen. Meist fallen Menschen mit einer Alkoholproblematik sozial nicht auf, der Leidensdruck und die Wahrscheinlichkeit für irreversible körperliche Schäden sind jedoch hoch. 

    • Essstörungen

      Wenn Essen zu viel Raum in Ihrem Alltag einnimmt, ihr Gefühlsleben bestimmt und sich auf private und berufliche Entscheidungen auswirkt, dann kann es sein, dass Sie unter einer Essproblematik leiden. Dabei können sich Essstörungen auf vielfältige Weise zeigen. Man unterschiedet unter folgenden drei Hauptformen:

      • Anorexia Nervosa, auch bekannt unter Magersucht: bewusst herbeigeführtes Untergewicht
      • Bulimia Nervosa: Bulimie: Essanfälle, die durch Erbrechen, exzessives Sporttreiben, Abführmittel kompensiert werden
      • Binge-Eating-Störung: Essattacken, bei denen große Mengen an kalorienreichen Nahrungsmitteln verschlungen werden.  

      Ferner existieren viele atypische (Mischformen) Formen, die den Hauptanteil der Essstörungen ausmachen.

    • Paartherapie/Paarberatung

      Wenn plötzliche Veränderungen (z.B. Jobwechsel, Auszug der Kinder) oder tiefgreifende Ereignisse (z.B. außereheliche Beziehungen) in eine schwer überwindbare Krise der Paarbeziehung münden, kann es sinnvoll sein, professionelle psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Neben punktuellen Belastungen können Beziehungskrisen aber auch durch schleichende Prozesse entstehen: Bespiele sind festgefahrene beziehungsschädigende Verhaltensmuster, ein frustriertes Sexualleben oder die unbemerkte kontinuierliche Entfremdung durch Anforderungen und Belastungen im Alltag.

      Im Rahmen einer Paartherapie können nicht nur bestehende konkrete Probleme geklärt werden. Es kann auch ein Zugang zu frustrierten Bedürfnissen, Wünschen und Sehsüchten geschaffen werden, die der aktuellen Thematik möglicherweise zugrunde liegen. Die vertrauensvolle Atmosphäre auf „neutralem Boden“ fördert den gegenseitigen Austausch auf Augenhöhe. Die Therapeutin unterstützt Sie dabei, mit Hilfe von wissenschaftlich fundierten verhaltenstherapeutischen Methoden, Ihre Kommunikation zu verbessern, Ihre Perspektive zu erweitern, schmerzliche Verletzungen zu lindern und zu lernen, alte Narben zu akzeptieren.

       

    • Psychosomatische Beschwerden

      Psychische Konflikte können sich auch in körperlichen Beschwerden zeigen. Dabei kennt die Seele keine Grenzen. Zu den häufigsten somatoformen Störungen gehören:

      • Schmerzen (ohne organischen Befund)
      • Beschwerden des Atemapparats  Gefühl der Atemhemmung, Globussyndrom, Halsenge, Luftnot
      • Beschwerden des Herzkreislaufsystems (Druckgefühl, Stiche, Beklemmungsgefühl in der Brust, Herzstolpern)
      • Beschwerden des Magen-Darm-Traktes (Reizmagen und Reizdarm): Übelkeit, Völlegefühl, Bauchschmerzen, Stuhlunregelmäßigkeiten
      • Gynäkologische Beschwerden
      • Urologische Beschwerden (Reizblase, Urethralsyndrom, Prostatodynie): Häufiges und/oder schmerzhaftes Wasserlassen, Gefühl erschwerter Miktion, Schmerzen im Unterbauch/Damm
      • andere körperliche Phänomene: Doppelbilder, Lähmungen, etc.
    • Coachig

      Coaching ist eine professionelle - auf das berufliche Umfeld abgestimmte - Beratung, die Sie dabei unterstützt, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.

      Häufig sind es klar definierte, scheinbar „kleine“ Probleme im beruflichen (und privaten) Kontext, die sich musterartig wiederholen und die Beziehungsgestaltung zu anderen und den eigenen Handlungsspielraum im Alltag einschränken. Diese bedürfen nicht unbedingt einer längerfristigen Psychotherapie. Oft reichen wenige Einzelstunden aus, um dysfunktionale Denk- und Verhaltensweisen zu erkennen, kritisch zu reflektieren und Veränderungsprozesse anzubahnen, sodass Sie langfristig wieder gestärkt und unbeschwert Ihrem (Arbeits-)Alltag begegnen können. Coaching ist dabei einerseits pragmatisch, handlungs- und lösungsorientiert, hat andererseits aber auch das Ziel, die tieferliegenden Ursachen der Problematik zu identifizieren und aufzulösen.

      Mögliche Coachinginhalte sind:

      • Überprüfung der aktuellen beruflichen Situation (Entwicklungsmöglichkeiten)
      • Berufsorientierung (Jobwechsel, Selbstständigkeit)
      • Erschöpfung (Prävention von Burn-Out)
      • Erweiterung von sozialer Kompetenz (richtig Kommunizieren, sich Abgrenzen, Führung von Mitarbeitern)
      • Stressmanagement (Zeitmanagement, Work-Life-Balance)
      • Umgang mit (Team-)Konflikten (adäquat kommunizieren, Gefühlsregulation)
      • Selbstwertarbeit (sicheres Auftreten)
      • Zwischenmenschliche Schwierigkeiten im beruflichen (Kollegen) und privaten (Paarbeziehung) Kontext

       

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Psychotherapeutin Aleksandra Cichecka


Psychotherapie am Kurfürstenplatz Praxis Aleksandra Cichecka Psycholog. Psychotherapeutin

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dipl.-Psych. Cichecka gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie

in München • 06/2019

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (43)

Gesamtnote

1,0
1,1

Behandlung

1,0

Engagement

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit

1,1

Diskretion

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,4

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Kinderfreundlichkeit

3,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,6

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
43
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 04.11.2019
1,2

Sehr sympathische Therapeutin

Habe mich von der ersten Sekunde bei Frau Chicheka wohlgefühlt. Man ist bei Ihr in sehr guten Händen! Kann sie wärmstens weiterempfehlen.
Bewertung vom 21.07.2019, Alter: 30 bis 50
1,0

Professionelle, methodische und sympathische Unterstützung

Frau Cichecka hat mich über ein Jahr in einer schwierigen Phase meines Lebens begleitet und mir dabei geholfen, andere Sichtweisen zu ermöglichen und meine dysfunktionalen Verhaltensweisen besser zu erkennen und zu ändern. Dabei hat Sie ihr Augenmerk nicht nur auf eine rationale Analyse gelegt, sondern mich auch dabei unterstützt, physische Signale stärker zu beachten, auch durch konkrete Übungen.Nachdem ich anfangs noch skeptisch war, ob mir eine Psychotherapie ,und auch Fr. Cichecka wirklich weiterhelfen können, hat sich mit der Zeit eine professionelle und hilfreiche Situation entwickelt, in der ich mich immer besser öffnen konnte. Fr. Cichecka hat das mit ihrer empathischen Art ermöglicht. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich nur ein weiterer Fall war, den man mit einer Standard-Behandlung und Standard-Fragen abspeisen konnte - und dafür möchte ich mich bei Ihr bedanken.
Bewertung vom 24.03.2019
1,0

Der Patient steht im Mittelpunkt

Wie viele habe auch ich eine regelrechte Odyssee hinter mich bringen müssen, bevor ich jemanden fand, der mir wirklich zugehört hat. Frau Cichecka hat mir immer das Gefühl gegeben sowohl mich, als auch meine Sorgen ernst zu nehmen. Auch die Therapie hat Sie genau auf mich abgestimmt. Sie hat mich als Patientin gesamtheitlich betrachtet und konnte mich an einen Facharzt überweisen, der bei mir eine Hypersomnie festgestellt hat. Dank Ihr habe ich wieder angefangen zu leben und glücklich zu sein.
Bewertung vom 17.01.2019, Alter: über 50
1,0

Ich fühlte mich aufgehoben!

Frau Cichecka war mir eine große seelische Stütze und Hilfe. Sie hat mich sprechen lassen, zugehört und ist einfühlsam und ideenreich auf meine Problematiken eingegangen. Frau Cichecka hat mich psychisch wieder aufgebaut, mir Wege aus meiner großen gedanklichen Verfangenheit gezeigt. Mein Leben ist so für mich wieder lebenswerter. Ich bin wirklich sehr froh, diesen Schritt, eine Psychotherapie zu beginnen, gemacht zu haben.
Bewertung vom 27.11.2018, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Überglücklich Frau Cichecka gefunden zuhaben

Noch bevor meine Sitzungen überhaupt begonnen haben, hat mich Frau Cichecka bereits bei der schwierigen Kommunikation mit meiner gesetzlichen Krankenkasse voller Motivation und Tatendrang unterstützt und ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich ohne ihr Engagement keine Hilfe erhalten hätte. Seit meinem ersten Treffen mit ihr liegen Welten zwischen meinem damaligen und heutigen Zustand. Ich habe durch sie gelernt mich und meine Bedürfnisse besser zu verstehen und die mentalen Werkzeuge erlangt mein Wohlergehen selbst in die Hand zu nehmen. Diese hat sie mir auf eine freundliche, mitfühlende und verständnisvolle Weise in die Hand gelegt. Durch ihre Art, ihre Methoden klar und verständlich darzulegen, fiel es mir sehr leicht Vertauen zu fassen und ihre Hilfe voll und ganz anzunehmen. Seither bin ich stetig besser darin geworden mir selbst zu helfen und ich kann Frau Cichecka jedem, der mit sich selbst zu kämpfen hat, wärmstens ans Herz legen. Ich bin überglücklich sie gefunden zu haben und könnte mich bei einem Therapeuten nicht wohler fühlen. Die Bestnoten, die ich hier vergebe, resultieren demnach alles andere als aus einem Mangel an Motivation mir mehr Gedanken über meine Erfahrungen bei ihr zu machen, sondern aus der Tatsache, dass jede einzelne voll und ganz verdient ist.
Bewertung vom 25.11.2018
1,2

Sehr kompetent und sympathisch

Sehr viel Fachwissen, hört sehr gut zu und merkt es sich, sehr sympathisch, sehr viel Abwechslung, versteht sehr gut und kann sich dann gut in einen hereinversetzen
Bewertung vom 02.10.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Körperfokusierte und auf Akzeptanz basierende Therapie

Was mir besonders gut gefallen hat, war Frau Cichecka's Arbeit mit dem eigenen Körper. In den Körper hineinhören, sich Gefühlen durch Druck oder Spannungen im Körper bewusst werden und diese einfach nur spüren und annehmen. Auch kleine, von ihr geführte Meditationen haben meine Körperempfindungen sensibilisiert und mich ein wenig mehr in meine Mitte geholt, was dann die Basis für weiteres Arbeiten war. Schön fand ich auch spielerische Auseinandersetzungen mit dem Thema Abgrenzung. Mit Hilfe von Stühlen und Seilen wurden die eigenen Grenzen visuell umgesetzt und dann, dem aktuellen Empfinden nach, neu ausgelotet. Das half mir dabei, Vertrauen in meine Gefühle zu bekommen. Viel zu oft hatte ich diese durch selbst gesetzte Standards oder die vermeintliche Erwartungshaltung anderer ignoriert und hatte somit den Zugang zu meinen Emotionen und damit zu mir selbst verloren. Wo hatte ich dieses (Druck)Gefühl vielleicht schon früher? So stiess ich durch meine aktuellen Körperempfindungen auf alte Wunden, die auch im Zusammenhang mit wiederkehrenden und mich blockierenden Verhaltensmustern standen. Dabei ging Frau Cichecka immer liebevoll mit meinen Defiziten um, was mir sehr dabei half, mich diesen auch liebevoll zuzuwenden. Mit kleinen Fragen und durch ihr gutes Zuhören lenkte sie geschickt durch die Therapiestunden. Kleine 'Hausarbeiten' halfen mir dabei, neu Erlerntes praktisch umzusetzen. Mit ihrer aufmunternden Stimme im Hinterkopf konnte ich dieses schwierige und grenzensprengende Wagnis eingehen. Wie gross war die Angst vor Ablehnung und Abwertung, wenn ich meinen Gefühlen entsprechend handelte. Aber wie perplex war ich auch, wenn die zuvor angenommene Reaktion des Gegenübers nicht eintraf, sondern mir Verständnis entgegengebracht wurde. Wow! Somit konnte ich am eigenen Leib erfahren, wie sich neue Handlungsspielräume anfühlten. In den turbulenten Kurven von Rückschlägen oder Erfolgen, zwischen Angst und Befreiung – Frau Cichecka ist eine wundervolle Begleiterin.
Bewertung vom 30.09.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Zuverlässige Stütze in einer schwierigen Zeit

Frau Cichecka nahm sich viel Zeit für die Beratung und Diagnose. Ihre Therapieansätze waren nie aufdringlich, sondern immer behutsam auf meine momentane Verfassung und innere Stärke und Stabilität abgestimmt. Ich fühlte mich bei ihr sehr gut aufgehoben und sie war für mich eher ein Coach statt Therapeut. Ihre Tipps und Hilfestellungen sind alltagstauglich, schnell umsetzbar und nachhaltig. Ihre einfühlsame Art, ihre Erfahrung und ihr Optimismus halfen mir, einen realistischen Blick auf meine Probleme zu werfen und passende Lösungsstrategien zu entwickeln.
Bewertung vom 29.09.2018, Alter: unter 30
1,0

Herzliche und kompetente Therapeutin

Frau Cichecka ist eine äußerst empathische und kompetente Therapeutin. Sie begleitete mich durch meine erste Therapie aufgrund einer Depression und eines gestörten Essverhaltens. Unsicherheiten vor einer Psychotherapie waren schnell durch ihre sympathische Art verflogen. Sie hatte stets ein offenes Ohr und gab Impulse, die wirklich zum Nachdenken anregten. Sie ging stets auf aktuelle Themen oder Wünsche ein, bot aber auch immer wieder verschiedene Methoden an. Ihr psychologisches Konzept setzte somit genau am richtigen Punkt an. Gespräche über aktuelle Therapiekonzepte ermöglichten mir Ihre Arbeitsweise zu verstehen, was ich als sehr gewinnbringend empfand. Fast nach jeder Stunde war ich beruhigt und weniger angespannt. Am Ende der Therapie kann ich Patienten nur ermuntern, Frau Cichecka kennenzulernen.
Bewertung vom 19.09.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Hervorragende psychotherapeutische Behandlung

Die Therapiestunden bei Frau Cichecka waren für mich immer sehr aufschlußreich, lehrreich und tiefgründig. Frau Cichezka ist sehr authentisch und hört aufmerksam zu. Sie half mir durch die richtigen Fragen wiederkehrende Muster in meinem Verhalten und Denken zu erkennen und sie auf ihre Eignung für meine aktuellen Bedürfnisse und Wünsche hin zu überprüfen. Ich habe mich zu jeder Zeit von ihr ernst genommen gefühlt und kompetente Hilfe bekommen. Die Therapiestunden gaben mir zahlreiche Denkanstöße und Aha-Momente. Aus diesen Gründen kann ich Frau Cichecka nur weiterempfehlen!
Bewertung vom 12.09.2018, Alter: unter 30
1,0

Tolle Erfahrung und sehr zu Empfehlen!

Ich habe mich jederzeit wohl bei Frau Cichecka gefühlt! Sie ist sehr auf die persönlichen Bedürfnisse/ Probleme eingegangen und schon in kürzester Zeit habe ich große Fortschritte bemerkt! In jeder Stunde habe ich neue Ansätze und andere Sichtweisen auf verschiedenste Verhaltensmuster für mich mitgenommen, die mich nun in meiner weiteren Zukunft stets begleiten. Nach circa 6 Monaten Therapie haben sich bei mir bestimmte Verhaltensweisen und "Denkfehler" um 180 Grad gewendet. Ich fühle mich ausgeglichen und glücklicher denn je, weshalb ich Frau Cichecka zu 100% weiterempfehle!
Bewertung vom 01.09.2018
1,0

kompetente, vertrauensvolle, stets freundliche Ärztin

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben in jeder einzelnen Stunde meiner Therapie. Keine Hektik wenn es mal länger dauer! Anrufe oder Nachrichten werden immer beantworter!
Bewertung vom 27.08.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Hervorragende langzeitige Betreuung!

Frau Cichecka ist eine junge Psychotherapeutin, die zugleich Vertrauen und Professionalität ausstrahlt. Durch eine intensive Kennenlernen-Phase gab mir Frau Cichecka sehr schnell das Gefühl, verstanden zu sein. Mit meinem Einverständnis wendete sie im Rahmen der Therapiestunden „Experimenten“ an und ermutigte mich dabei, meine Selbstanalyse und –Wahrnehmung zu vertiefen. Dank Ihrer Notizen konnte Frau Cichecka bei jeder Sitzung die Therapie fortsetzen, ohne dass ich mich wiederholen musste. Dies war sehr angenehm und eine große Erleichterung in der Anfangsphase! Frau Cichecka hat mich sowohl geschäftlich als auch privat bei Entscheidungen beraten und mir geholfen, aus schwierigen Situationen das Beste rauszumachen. Bewusst meine ich „beraten“, denn Frau Cichecka hat mich beratend mit Überzeugung therapiert aber sie hat mich nie beeinflusst! Wir haben jede Handlung diskutiert, jede Alternative überlegt und analysiert; Die Entscheidung traf aber immer nur ich. Diese Vorgehensweise fand ich besonders gut, denn sie half mir weiter zu denken, zu entscheiden und mit jeder Konsequenzen zu leben. Jeder kleine Fortschritt wurde gefeiert, jede Niederlage neu analysiert. Nach und nach wurde mein Selbstvertrauen durch immer mehr Erfolgen gestärkt! Nach zwei Jahren Therapie bin ich Frau Cichecka sehr dankbar für Ihre Unterstützung und Aufmunterung. Durch Ihre Hilfe habe ich wieder Selbstvertrauen aufgebaut und sehe positiv nach vorne. DANKE! Ich würde Frau Cichecka sofort 100% weiterempfehlen!
Bewertung vom 19.08.2018
1,0

Behandlung der Angsstörung

Ich bin Frau Cicheka für die Therapie sehr dankbar. Frau Cicheka ist sehr einfühlsam und sieht die Probleme aus einem anderen Blinkwinkel, die einem sehr weiterhelfen. Dadurch bekommt man andere Sichtweise auf die Probleme und somit kriegt man schnelle seine Angstzustände schneller in Griff. Ich kann die Behandlung bei der Frau Cicheka weiterempfehlen. LG
Bewertung vom 10.08.2018
1,0

Engagiert, wertschätzend und zielorientiert

Ich habe Frau Cichecka im Rahmen einer Kurzzeitintervention als sehr kompetente & wertschätzende Therapeutin erlebt, die mir in unseren Gesprächen auf Augenhöhe begegnete. Ihre klare Sicht auf Zusammenhänge und deren verständliche Darstellung verhalfen mir zu einem besseren Selbstverständnis und gaben mir wichtige Impulse für einen Veränderungsprozess. In wenigen Sitzungen entwickelte sie mit mir passende Lösungswege für meine Situation. Ihr Vorgehen war ressourcenorientiert, zielgerichtet & effektiv.
Bewertung vom 02.08.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Hochkompetente Therapeutin mit Rundum-Zufrieden-Garantie

Ich bin seit etwa einem Jahr in Behandlung bei Frau Cichecka - mein zweiter Versuch, in München eine kompetente Therapeutin zu finden, mit der ich auf einer Wellenlänge schwimme. Bei Frau Cichecka habe ich einen echten Glücksgriff gelandet. Sie haben es hier mit einer hochintelligenten und ebenso empathischen Person zu tun. Frau Cichecka merkt während unserer Sitzungen häufig wie ich mich fühle, bevor ich ich es selbst tue. Sie hat ein unglaubliches Erinnerungsvermögen und eine sehr strukturierte Arbeitsweise, die doch sehr flexibel ist. Häufig kommt es vor, dass sie mich spontan zu Übungen einlädt, die mir auf den ersten Blick "komisch" erscheinen mögen - mir aber am Ende dreifach deutlich aufzeigen, wie ich an mir selbst arbeiten kann und mir gleichzeitig die nötigen "Werkzeuge" dafür bietet. All diese Qualitäten werden untermauert durch ihre hohe fachliche Kompetenz. Oft hilft es, die Mechanik der menschlichen Psyche zu verstehen, um sich selbst bestimmte Verhaltensweisen eher zu erlauben - und diese vermag Frau Cichecka, anschaulich zu erklären.
Bewertung vom 30.07.2018, privat versichert, Alter: unter 30
1,0

Emphatische Verhaltenstherapeutin mit sehr flexibler Methodik

- gute Mischung aus Psychoanalyse und praktischer Herangehensweise - sehr flexibel in der Methodik - baut schnell ein Wohlfühlklima auf, welches es dem Patienten leichter macht über sich und seine Probleme zu sprechen - erschafft ein positives Grundgefühl ohne dabei den Sinn für die Realität aus den Augen zu verlieren - setzt sich auch ausserhalb der Therapiestunden sehr für den Patienten ein (Krankenkasse/Notfallerreichbarkeit)
Bewertung vom 30.07.2018, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Hier fühle ich mich in besten Händen

Frau Cichecka kann ich nur empfehlen. Sie nimmt sich immer sehr viel Zeit und geht auf einen ein. Neben dem Fachwissen und den hervorragenden psychologischen Methoden, finde ich es super, dass Sie auch akuten Themen stehts den Raum gibt. Was mir persönlich auch sehr gut gefällt ist, dass Sie nicht nur zuhört, sondern auch persönliche Denkfehler hinweist. Ich kann Sie nur empfehlen und hoffe, dass Sie so weiter macht.
Bewertung vom 26.07.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Hilfreiche Behandlung durch freundliche, engagierte und kompetente Psychologin

Ich war bei Frau Dipl.-Psych. Aleksandra Cichecka über einen Zeitraum von ca, 13 Monaten in Behandlung. Die Behandlung war freundlich, engagiert, kompetent... und letztlich erfolgreich. Ich würde die Behandlung durch Frau Cichecka jederzeit weiter empfehlen.
Bewertung vom 16.07.2018, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Auch ein gebrochenes Bein, braucht seine Zeit um wieder heil zu werden!

„Psychotherapie? - nein, so etwas mach ich nicht. Ich bin doch nicht verrückt.“ Ein Satz, der immer noch häufig verbreitet ist und auch ich selbst dachte anfangs so. Doch Frau Cichecka überzeugte mich von Anfang an vom Gegenteil: „Wenn Sie sich einen Fuß brechen, dann gehen sie doch auch zum Arzt.“ Genauso eben ist das auch mit der Psyche. Ich bin nun seit circa einem halben Jahr bei Frau Cichecka in Therapie, aufgrund einer Angststörung und Trauerbewältigung. In dieser Zeit habe ich vor allem gelernt, dass eine Therapie nicht nur bloßes Reden über meine Probleme ist. Therapie ist ein Prozess, der vor allem viel viel Eigenarbeit an sich selbst bedeutet. Ich habe durch die Therapie mich selbst neu kennengelernt. Frau Cichecka hat eine sehr freundliche und einfühlsame Art und weiß genau, dass auch ein Lachen nur Fassade sein kann. Und eine Therapie bedeutet eben nicht, dass man immer nur von seinem Problem erzählen muss. Durch verschiedene Spiele oder Interaktionen wurde eine Thema wie zum Beispiel die Trauer spielerisch aufgearbeitet. Gerade diese interaktive Umsetzung empfinde ich als sehr hilfreich. Ich kann die Therapie bei Frau Cichecka nur jedem weiterempfehlen. Jede Sitzung lernt man neue Dinge dazu und merkt wie man selbst enorme Fortschritte macht. Eins habe ich gleich zu Beginn gelernt. Man darf auf kein sofortige Wunderheilung hoffen. Es brauch einfach Zeit bis man selbst alles aufgearbeitet hat. Und oft öffnen sich am Ende Schubladen, von dessen Existenz man bislang noch gar nichts wusste. Ich fühle mich hier absoult wohl und habe das Gefühl wirklich offen über alles reden zu können. Seit der Therapie geht es mir wieder viel besser und ich weiß, dass ich gewisse Dinge nun rationaler betrachten kann. Man bekommt verschiedene Werkezuge übermittelt. Wichtig ist jedoch vor allem eins: Man muss bereit sein, selber aktiv an sich selbst zu arbeiten.
Bewertung vom 12.06.2018, Alter: unter 30
1,2

Angenehme unaufdringliche Hilfe

Frau Cichecka hat eine sehr angenehme und unaufgeregte Art ihren Patienten zuzuhören und an den richtigen Stellen die richtigen Fragen zu stellen.
Bewertung vom 25.05.2018
1,2

Vertrauensvoll und unglaublich kompetent!

Frau Cichecka hat mir sehr geholfen. Sie ist stets vorbereitet, einfühlsam und führt die Therapiestunde in die richtige Richtung.
Bewertung vom 01.04.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

sehr zu empfehlen

Ich hatte eine sehr schwere Zeit. Dank Frau Cichecka geht es mir wieder bestens !! Sie arbeitet mit einem zusammen und lösungsorientiert. Sie nimmt sich Zeit für jegliche Probleme und man fühlt sich sehr wohl bei ihr. Sie war ein wahrer Glücksfall für mich.
Bewertung vom 16.03.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Fachlich und menschlich Note 1

Frau Cichecka hat mir in einer schwierigen Phase sehr geholfen. Sie ist sehr freundlich und äußerst kompetent. Sie arbeitet lösungsorientiert und geht auf alle Fragen ein. Ich kann sie mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
Bewertung vom 03.01.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Einfühlsam, strukturiert, individuell angepasst.....Meine beste Erfahrung.

Frau Dipl.-Psych. Aleksandra Cichecka mag jung wirken und deshalb dem/der ein oder anderen vielleicht nicht erfahren genug erscheinen, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Ich selbst habe mittlerweile eine Therapiehistorie von 7 Jahren, mit Unterbrechungen, hinter mir und in dieser Zeit etwa etwa 10 Therapeuten bis zu 5h und 3 Therapeuten in 20h+ kennenlernen dürfen......die fundierteste, strukturierteste und am Besten auf mich zugeschnittenen Therapie erhielt ich von Frau Cichecka. Einerseits geht sie sehr früh mit Fragebögen den grundlegenden Persönlichkeitszügen auf den Grund, andererseits ist immer und jederzeit Raum für aktuelle, belastende Themen. Frau Cichecka ist aufmerksam und hat durchaus immer das Gesamtbild des Patienten im Hinterkopf um adäquate Ratschläge zu geben und die nächsten Schritte zu planen. Ich bin sehr froh, das Glück gehabt zu haben, an Frau Cichecka zu geraten und kann sie hier nur uneingeschränkt weiter empfehlen.
Bewertung vom 13.12.2017, privat versichert, Alter: unter 30
1,0

Sehr Freundliche und Hilfreiche Therapeutin

Ich wurde durch das ganze Jahr durch sehr gut betreut und mir wurde wirklich sehr gut geholfen. Es wurde immer auf meine Probleme und Anliegen eingegangen und diese so lange Besprochen und Bearbeitet bis es positiv Abgeschlossen werden konnten. Es wurden mir sehr viele Hilfreiche Tripp´s, Strategien sowie Vorschläge an die Hand gegeben um an meinem Problem zu Arbeiten und zu Bewältigen. Ich kann Frau Cichecka nur an jeden weiterempfehlen.
Bewertung vom 24.10.2017
1,0

sehr einfühlsam und kompetent

Frau Cichecka begleitete mich durch ein sehr schwieriges Jahr - stets hilfreich und freundlich an meiner Seite. Einfühlsam und kompetent erkannte sie schnell für mich schwierige Situationen und bearbeitete sie schrittweise und mich nicht überfordernd mit mir. Ich war beeindruckt von ihrem guten Gedächtnis auch für länger zurückliegende Geschehnisse. Ich kann ihr nur danken und sie vorbehaltlos weiterempfehlen.
Bewertung vom 15.09.2017
1,2

Sehr nette Therapeutin

Frau Cichecka kann sich sehr gut in den Menschen hinein versetzen und ich fühle sehr gut aufgehoben bei ihr!
Bewertung vom 06.09.2017, privat versichert, Alter: unter 30
1,0

eine sehr einfühlsame und engagierte Psychologin

Ich war von Anfang an sehr zufrieden mit Frau Cichecka, sie ist sehr einfühlsam, vertrauenswürdig und offen für meine Probleme gewesen. Wir haben gemeinsam sehr lösungsorientiert gearbeitet wobei ich durch ihre Hilfe und ihre Arbeit sehr viele Zusammenhänge erkannt habe, die mir geholfen haben mit meinen Problemen besser umzugehen. Frau Cichecka hat sehr gute Arbeit geleistet und mir wirklich weitergeholfen. Sie ist wahnsinnig engagiert gewesen und hat sich sehr bemüht. Insgesamt würde ich Sie auf alle Fälle weiterempfehlen!
Bewertung vom 12.08.2017, Alter: unter 30
1,0

Ein echter Glücksgriff

Ich besuche die Psychotherapie bei Frau Cichecka seit Anfang des Jahres aufgrund einer akuten depressiven Verstimmung. Durch Frau Cicheckas wertschätzende, emphatische und sympathische Art fand ich einen sofortigen Zugang zu der Therapie und konnte schnell Vertrauen aufbauen. Frau Cichecka verfügt über vielfältige Behandlungsmethoden und ein etabliertes Fachwissen, sodass ich mich jederzeit kompetent aufgehoben fühle. Sie hört sehr gut zu und kann sich selbst Wochen später noch an kleine Details meiner Erzählungen erinnern, was mir immer ein gutes und sicheres Gefühl gibt. Durch die Hilfe von Frau Cichecka konnte ich meine Probleme erkennen, an ihnen arbeiten und neues Selbstvertrauen sowie neuen Mut gewinnen. In akuten Situationen war sie auch telefonisch sehr gut erreichbar und beantwortete immer zuverlässig E-Mails. Derzeit bin ich dabei, einen neuen Weg für mich zu finden, wobei Frau Cichecka mich bestens unterstützt. Für mich war bzw. ist die Therapie bei Frau Cichecka ein echter Glücksgriff und ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
100%
1
9.225
20.11.2019

Termin online buchen

Weitere Behandlungsgebiete in München

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber Zum ThemaBurnout
Experten-Ratgeber Zum ThemaBurnout