Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. dent. Michael Daubner

Zahnarzt, Endodontologie

Termin buchen

Dr. Daubner

Zahnarzt, Endodontologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Pasinger Bahnhofsplatz 481241 München

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Wurzelkanalrevision
DVT | Digitale Volumentomographie
Dentalmikroskop
Zahnnerventzündung
Zweitmeinung
Perforationsdeckung
Wurzelbehandlung
mikroskopische Wurzelkanalbehandlung
Endodontie
mikroskopische Wurzelbehandlung
Schmerzbehandlung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen in der Gemeinschaftspraxis ZahnmedizinPasing im Ärztehaus Pasing am Bahnhofsplatz 4. Zusammen mit meinem geschätzten Kollegen – Herrn Jan Herrmann – verstehen wir uns als Ihr Partner für mikroskopische Zahnerhaltung in München.  

Neben zahlreichen anderen fachspezifischen Fortbildungen schloss ich 2018 das Curriculum Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET) erfolgreich ab und erlangte den zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie gemäß den Richtlinien der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW). Als zertifiziertes Mitglied der DGET sowie des Verbandes deutscher zertifizierter Endodontologen (VDZE) stehe ich darüber hinaus in engem Kontakt mit anderen Endodontologen und Fachgesellschaften.

In modernen Praxisräumen setzen wir auf risikoarme und schonende Behandlungsverfahren. Durch Liebe zum Detail, beste technische Ausstattung und stetige Fortbildungen, haben wir uns auf dem Gebiet der Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen) eine große Expertise erarbeitet.

Überzeugen Sie sich selbst – ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen!

Ihr Zahnarzt für Endodontie

Michael Daubner

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnmedizin Pasing


Meine Behandlungs­schwerpunkte

ZahnmedizinPasing – Dr. Daubner & Herrmann hat den Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie (Wurzelkanalbehandlung oder Wurzelbehandlung). Zahnerhaltung ist unsere Leidenschaft. Durch Fachwissen und modernes technisches Equipment sind wir in der Lage, die Erfolgsquote für eine endodontische Behandlung deutlich zu steigern.

  • Wurzelbehandlung unter dem Mikroskop

  • Wurzelkanalrevision | erneute Wurzelbehandlung

  • Entfernung eines Fragments im Wurzelkanal

  • Wurzelbehandlung unter dem Mikroskop

    Ist eine Wurzelbehandlung notwendig, liegt meist eine bakterielle Entzündung im Zahninneren (Zahnpulpa) vor. Ausgelöst wird diese durch verschiedene Ursachen wie eine tiefe Karies, Zahnverletzungen, eine Zahnfleischentzündung oder eine fehlgeschlagene Wurzelbehandlung. Zu Beginn der Behandlung werden die feinen Kanäle des Zahnes mit Hilfe eines speziellen Dentalmikroskops dargestellt. Darauf folgt eine gründliche Reinigung des Wurzelkanalsystems. Nach einer abschließenden Desinfektion werden die Kanäle getrocknet und mit einem Füllungsmaterial dicht verschlossen. Sorgfalt mit ausreichender Zeit für die Behandlung sind die Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Behandlung. Das Mikroskop unter Einsatz von Kofferdam (absolute Trockenlegung) und die Verwendung von modernen Einmalinstrumenten garantieren eine erfolgreiche Zahnerhaltung.

  • Wurzelkanalrevision | erneute Wurzelbehandlung

    Bei einer Wurzelkanalbehandlung kann es zu unerwünschten Problemstellungen kommen. Beispielsweise können Kanäle nicht gefunden bzw. übersehen werden oder ein Instrument bricht im Zahninneren ab. Dann können Bakterien im Zahninneren zurückbleiben und Beschwerden bzw. Entzündungen verursachen. Bei einer Revision wird das Wurzelkanalsystem geöffnet und die alte Wurzelfüllung vollständig entfernt. Auch hier werden unter Zuhilfenahme des OP-Mikroskops alle Wurzelkanäle präzise gereinigt und desinfiziert. Daran anschließend folgt eine Wurzelfüllung, die das gesamte Kanalsystem dicht verschließt. In seltenen Fällen ist zusätzlich eine chirurgische Resektion der Wurzelspitze notwendig.

  • Entfernung eines Fragments im Wurzelkanal

    Bei Wurzelbehandlungen werden sehr feine und dünne Instrumente zur Reinigung der Wurzelkanäle verwendet. In seltenen Fällen und unter bestimmten Umständen können verwendete Feilen oder Bohrer bei der Behandlung im Wurzelkanal auch brechen. Oft sind solche Fragmente im Zahn eingeschlossen und sie haben keinen weiteren schädigenden Einfluss auf den Organismus. Es kann aber Gründe geben, warum der Versuch sinnvoll ist, ein solches Fragment zu entfernen. Dies ist z. B. der Fall, wenn das Fragment einer erfolgreichen weiteren Behandlung des Zahnes im Wege steht. Wenn die Entscheidung getroffen wird, das gebrochene Fragment aus dem Wurzelkanal zu entfernen, ist das Ziel dabei immer, dies vollständig zu erreichen und den Wurzelkanalverlauf weitgehend dabei zu erhalten. Meistens setzt die erfolgreiche Fragment-Entfernung den Einsatz des Dentalmikroskops voraus. Der geübte Zahnarzt für Endodontie wendet verschiedene Verfahren an, die abhängig von der Lage und Ausdehnung des Fragments und von seiner Art sind. Ein DVT kann für die Strategieplanung sehr sinnvoll sein. In ca. 80-90 % der Fälle gelingt die Fragmententfernung. Die Kosten für die Entfernung und die vollständige Wurzelbehandlung sind abhängig von Aufwand und Zeit und werden nach der GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) berechnet. Die gesetzliche Versicherung erstattet die Kosten nicht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Unser Ziel ist es, Ihre Behandlungsrisiken und Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten. Zudem liegt der Erhalt Ihres natürlichen Zahnes uns sehr am Herzen. Durch große wissenschaftliche und technische Fortschritte im Bereich der Endodontie lässt sich Zahnverlust heutzutage in vielen Fällen durch minimalinvasive und mikroskopische Vorgehensweisen vermeiden.

  • DVT | Digitale Volumentomographie | 3D Diagnostik

  • Mikroskop | Dentalmikroskop | OP-Mikroskop

  • Zahnnerventzündung

  • Zweitmeinung

  • DVT | Digitale Volumentomographie | 3D Diagnostik

    Herkömmliche Röntgenbilder (2D) gehören heutzutage zum Standard jeder Zahnarztpraxis. Sie sind relativ einfach anzufertigen, aber die diagnostischen Möglichkeiten sind in manchen Fällen nicht ausreichend (z.B. durch Verzerrungen oder Überlagerungen). Zu unserer Praxisausstattung zählt daher ein 3D-Röntgen. Diese sogenannte digitale Volumentomographie (DVT) zeigt anatomische Verhältnisse von Zahnwurzeln, Zähnen sowie Kiefer in räumlicher Darstellung und in sehr hoher Auflösung. Diese gegenwärtig modernste Bildtechnik verhilft zu einer wesentlich besseren Diagnostik und Behandlungsplanung in der Endodontie durch präzise Informationen über dentale Strukturen und ihre exakte Darstellung in ihren tatsächlichen räumlichen Verhältnissen. In einer DVT-Aufnahme sind die Ausdehnung und der Zustand der Wurzelkanäle eines Zahnes sowie mögliche Entzündungsprozesse besonders gut erkennbar. In Verbindung mit der zahnärztlichen Untersuchung und dem herkömmlichen 2D- Röntgenbefund kann so der Behandlungsbedarf eines Zahnes, der beste Weg für seine Erhaltung und die Prognose sehr genau eingeschätzt werden.

  • Mikroskop | Dentalmikroskop | OP-Mikroskop

    Das Mikroskop findet bei uns bei jeder Wurzelkanalbehandlung Anwendung. Durch das Erkennen feinster Strukturen im Zahninneren, wird eine größtmögliche Übersicht möglich. Es ist somit möglich den Wurzelkanal effizienter vor Bakterien zu reinigen. Somit bestimmt das Verfahren maßgeblich die Langzeitprognose und den Erhalt Ihres erkrankten Zahnes.

  • Zahnnerventzündung

    Eine Zahnnerventzündung macht sich oftmals durch ein unangenehmes Ziehen oder Pochen bis hin zu sehr starken und schlecht lokalisierbaren Schmerzen bemerkbar. Auslöser einer solchen Entzündung können unter anderem eine fortgeschrittene Karies, ein Zahntrauma oder eine ausgeprägte Parodontitis sein. Dabei kann man grob in eine reversible und irreversible Entzündung (Pulpitis) einteilen. Die reversible Pulpitis beschreibt das Anfangsstadium der Zahnnerventzündung, in welchem noch gute Aussicht auf Heilung besteht. Hier muss die Entzündung selbst noch nicht behandelt werden. Vielmehr besteht die Möglichkeit, dass sich mit Behandlung der Ursache für die Entzündung auch der Nerv beruhigt. Wenn die Entzündung jedoch bestehen bleibt und weiter fortschreitet, so dass der Nerv einer Behandlung bedarf, spricht man von einer irreversiblen Pulpitis. An diesem Punkt muss in den allermeisten Fällen eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden, um den Zahn retten zu können. Ohne Behandlung kann es passieren, dass das entzündete Nervengewebe abstirbt und eine bakterielle Fäulnis entsteht, welche wiederum für weitere Entzündungen im Kiefer sorgen kann.

  • Zweitmeinung

    Als spezialisierte Praxis für Endodontie geben wir Ihnen gerne eine zweite Meinung, bevor Sie einen Zahn entfernen oder einen chirurgischen Eingriff an der Wurzelspitze (Wurzelspitzenresektion) durchführen lassen. Nichtsdestotrotz liegt mir eine Zusammenarbeit mit Ihrem zu behandelnden Arzt/ Ärztin am Herzen. Kollegial erarbeiten wir gemeinsam, das bestmögliche Konzept für Ihre Behandlung.

  • Perforationsdeckung

    In manchen Fällen kann es bei einer Wurzelkanalbehandlung zu einem versehentlichen Durchbohren (Perforation) des Zahnes kommen. Diese Perforation kann an der Zahnkrone oberhalb des Knochens, im Bereich zwischen den Wurzeln sowie im oberen, mittleren und unteren Wurzelkanaldrittel auftreten. Je nach Lokalisation, Größe und Alter der Perforation ist die Therapie und auch die Prognose für den Zahn unterschiedlich. Liegt eine Perforation an der Zahnkrone, kann diese oft durch eine Kunststofffüllung verschlossen werden. Liegt die Perforation in der Wurzel, gibt es die Möglichkeit, diese mithilfe eines speziellen, bioaktiven Zementes (MTA) zu verschließen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Das Ärzteteam unserer Praxis, bestehend aus meinem Kollegen Jan Herrmann und mir – Michael Daubner, ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Endodontie und Zahnerhalt. Mittels moderner und präziser Diagnostik- und Behandlungsmethoden möchten wir Ihren natürlichen Zahn auch bei einer bereits fortgeschrittenen Erkrankung erhalten. Durch beste technische Ausstattung sowie mehrjährige Fortbildungen bieten wir Ihnen den aktuellen Stand aller endodontischer Therapiemöglichkeiten.

In einer patientenfreundlichen Atmosphäre legen wir stets großen Wert auf eine ausführliche Beratung und Aufklärung. Gemeinsam mit Ihnen setzten wir alles daran, Ihre natürlichen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten.

  • In besten Händen

    Die überweisenden Kollegen wissen: die Empfehlung des Patienten an eine auf Endodontie spezialisierte Praxis kann in den meisten Fällen den Zahn erhalten. Die Wurzelkanalbehandlung wird innerhalb der Zahnmedizin von den meisten Zahnärzten als die komplexeste und herausforderndste Behandlung empfunden, weil viele Arbeitsschritte in kleinster Dimension und aufeinander abgestimmt erbracht werden müssen. Wir können den Kollegen durch unseren sehr hohen Spezialisierungsgrad auf diesem Fachgebiet Hilfestellung bieten. Die seit Jahren an uns überweisenden Zahnärzte schätzen den Qualitätsstandard unserer Diagnostik und Behandlung auf dem Gebiet der Endodontie, die Patienten spüren den hohen Grad an Abstimmung und Kommunikation zwischen den Zahnarztpraxen zu Ihrem Wohle. Nach einer abgeschlossenen Behandlung ist die Rücküberweisung für uns selbstverständlich.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Die unmittelbare Nähe zum Pasinger Bahnhof, dem Drehkreuz des Münchener Westens stellt sicher, dass Sie die Praxis reibungslos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die einzelnen Fahrpläne der Regionalzüge, S-Bahnen und Busse können der MVV-Fahrplanauskunft entnommen werden. Reisen Sie mit dem Auto, stehen meinen Patient*innen verschieden Parkhäuser (Parkhaus Pasing Arcaden oder Pasinger Hofgärten) zur Verfügung.

Als reine Bestellpraxis werden die Termine individuell vergeben. Dies garantiert Ihnen eine Behandlung ohne lange Wartezeiten.

  • Lage & Anfahrt

    Die Praxis „Zahnmedizin Pasing – Dr. Daubner & Herrmann“ ist am Pasinger Bahnhofsplatz 4 in München zu finden. Die barrierefrei Praxis befindet sich im 1. Stock des Ärztehauses Pasing und ist auch komplikationslos mit dem Aufzug zu erreichen. Der Eingang findet sich in der Bäckerstraße, rechts neben der Gesundbrunnen-Apotheke.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Geht es um Ihre Gesundheit lege ich großen Wert auf eine fundierte und qualitative Behandlung. Gerade auf den Gebiet der Zahnerhaltung und Endodontie profitiere ich von einem wertvollen Erfahrungsschatz. Seit 2016 habe ich neben zahlreichen Fortbildungen auch das Curriculum Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztlichen Traumatologie (DGET) absolviert. Nach der erfolgreich abgelegten Prüfung bin ich zertifiziertes Mitglied der DGET und Mitglied des Verbandes deutscher zertifizierter Endodontologen (VDZE).

Vita:

  • 2000–2005: Studium der Zahnheilkunde an der Universität Regensburg
  • 2006–2008: Zahnärztliche Tätigkeit in Donaustauf bei Regensburg
  • 2008–2009: Zahnärztliche chirurgische Tätigkeit in Fachpraxis für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie
  • 2009–2011: Zahnärztliche Tätigkeit in Ampfing, Landkreis Mühldorf am Inn
  • 03.2012: Eröffnung von ZahnmedizinPasing – Dr. Michael Daubner
  • 2016-2018: Absolvierung des Curriculum Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Endodontie und Traumatologie
  • 01.2020: Gemeinschaftspraxis ZahnmedizinPasing – Dr. Daubner & Herrmann

Erfahren Sie hier mehr über mich.

Zahnmedizin Pasing Dr. Daubner & Herrmann

 Beste technische Ausstattung und mehrjährige Fortbildungen auf dem Gebiet der Endodontie - besser unter dem Namen Wurzelkanalbehandlung oder auch Wurzelbehandlung bekannt - erhöhen bei Ihnen als Patient oder Patientin die Erfolgsaussichten des Zahnerhalts. Gerne geben wir Ihnen eine zweite Meinung, bevor Sie einen Zahn eventuell unnötig entfernen oder einen chirurgischen Eingriff an der Wurzelspitze (Wurzelspitzenresektion) durchführen lassen. Wir verstehen uns als Teamplayer und möchten das bestmögliche Ergebnis für unsere Patienten. Wir wissen sowohl was wir gut können, aber auch genau, was andere besser können. Deswegen arbeiten wir schon seit Jahren mit verschiedenen anerkannten und von uns sehr geschätzten Kollegen zusammen.

Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen!

Ihre Zahnärzte
Dr. Michael Daubner und Jan Herrmann, M.Sc.

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Zahnmedizin Pasing Dr. Daubner & Herrmann

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

2,0

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (44)

Alle3
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
02.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2

Toller Zahnarzt, super Team, moderne Technik

Nach langer Suche habe ich in Dr. Daubner endlich wieder einen vertrauensvollen Zahnarzt gefunden. Er überzeugt nicht nur mit fachlicher und menschlicher Kompetenz, sondern auch mit einem guten und angenehmen Team sowie einer modernen Praxisausstattung. Da lohnt sich für mich auch der weitere Weg in den Westen von München.

29.07.2019
1,0

Tolles Team, kompetente Beratung und auch Behandlung!

Tolles Team, kompetente Beratung und auch Behandlung. Ich fühle mich endlich mal wieder wohl und gut betreut bei einem Zahnarzt. Somit gerne wieder :)

10.12.2018
1,0

Freundlich und kompetent - toller Zahnarzt

Die Praxis ist top eingerichtet und die Mitarbeiterinnen sehr hilfsbereit und freundlich.

Dr. Daubner hat ein ausführliches Gespräch geführt , den Zahn untersucht und anschließend verschiedene Behandlungsmöglichkeiten erörtert. Dabei ging er auf meine Wünsche ein - wir haben uns am Ende für eine andere Lösung entschieden. Dabei fühlte ich mich als Patient auf Augenhöhe.

Die eigentliche Bahandlung verlief dann unproblematisch. Der Zahn wurde ordentlich betäubt und schnell behandelt - alles gut!

Archivierte Bewertungen

28.11.2017
1,0

Sehr freundlicher und vertrauenswürdiger Arzt

Sehr freundlicher und vertrauenswürdiger Arzt, welcher auch auf alle meine Fragen, Bedenken etc. eingegangen ist. Auch bei der Behandlung selbst ist das gesamte Team sehr rücksichtsvoll und angenehm

23.08.2017
1,0

Klasse

Klasse Arzt ! Nimmt sich Zeit, Behandlung super und kaum Wartezeiten

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe23.889
Letzte Aktualisierung08.04.2022

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler