Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Hautärzte (Dermatologen):
Platin-Kunde
Dipl.-Psych. Dr.med. Johannes Hockmann

Dipl.-Psych. Dr.med. Johannes Hockmann

Arzt, Hautarzt (Dermatologe)

Psoriasisschwerpunktpraxis
Termin buchen

Herr Johannes Hockmann

Arzt, Hautarzt (Dermatologe)

Aktuelle Information

Dipl.-Psych. Dr.med. Johannes Hockmann • 12.04.2021
Kurzfristig keine Termine frei? Versuchen Sie es zu einen späteren Zeitpunkt oder gehen auf www.hockmann.eu, z.B.Sofort-Kontakte über www.onlinedoctor.de! Für unsere neue Videosprechstunde oder dringliche Anliegen bitte die Praxis unter 0252261022 anrufen!

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:30
14:30 – 18:00
Di
08:00 – 12:30
14:30 – 18:00
Mi
08:00 – 12:30
Do
08:00 – 12:30
14:30 – 18:00
Fr
08:00 – 12:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Bahnhofstr. 1559302 Oelde

Zugangsinformationen

Navigation zum Parken: Bernhard-Raestrup-Platz

Videosprechstunden

Leistungen

Psoriasis (Schuppenflechte)
Neurodermitis ( Ekzeme )
Allergologie
Dermaroller-Microneedling
wIRA-Warzentherapie
Venenfunktionsdiagnostik
Klassische Dermatologie
Ambulante Operationen
Hautcheck Hautkrebsscreening Muttermale
Weißer Hautkrebs, Lichtschäden
photodynamische Therapie (PDT)
Schwarzer Hautkrebs ( Melanom )
Hochfrequenztechnologie
Pilzdiagnostik
Akne Peeling
selektive UVA-/B-Therapie

Weiterbildungen

Allergologie
Psychotherapie
Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Ihre Haut leidet und macht Sie krank? Sie wünschen sich unbeschwerte Lebensqualität? Sie können es sich nur erträumen, sich in Ihrer Haut wieder wohlzufühlen?

Ich bin Dipl.-Psych. Dr. med. Johannes Hockmann und heiße Sie herzlich willkommen auf meinem Jameda-Profil! Als Facharzt für Dermatologie und klinischer Psychologe habe ich mich besonders spezialisiert auf die Betreuung von Patienten mit Psoriasis (Schuppenflechte) und schweren Formen der Neurodermitis.

Als zertifizierte Schwerpunktpraxis begegnen wir diesen belastenden Leiden mit Fachkunde, langjähriger Erfahrung und modernsten Therapien. Ich freue mich über Ihr Interesse und informiere Sie hier gerne darüber, was ich für Sie tun kann!

Die Hautarztpraxis Oelde im östlichen Münsterland besteht bereits seit 2001 und widmet sich zum einen an Patienten mit klassischen Erkrankungen der Haut wie Ekzemen, Hautausschlägen und Juckreiz. Zum anderen bildet ein Schwerpunkt die Versorgung von Psoriasis- und Neurodermitis-Patienten, wofür wir seit 2016 als eine der ersten Praxen in Deutschland von der Deutschen Dermatologischen Akademie (DDA) zertifiziert sind.

Zeitgemäße systemische Therapien können hier jahre- oder sogar jahrzehntelange Beschwerden dauerhaft stoppen. Des Weiteren kümmern wir uns kompetent um allergische Erkrankungen, bestens ausgestattet mit eigenem Allergielabor. Auch für Haut(krebs)vorsorge, ambulante Operationen gut- & bösartiger Hautveränderungen sowie bei beruflich bedingten Erkrankungen der Hände (Berufsdermatologie) sind Sie bei uns bestens aufgehoben.

Ausgebildet an der renommierten Universitäts-Hautklinik Münster bilde ich mich, unter anderem auf internationalen Kongressen, laufend intensiv fort. Auch die medizinischen Fachangestellten der Praxis nehmen regelmäßig an Schulungen teil.

Anhand der aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien behandeln wir nach dem Motto „Was man nur halbherzig tut, hat nur halbe Aussicht auf Erfolg.“

Wir freuen uns von ganzem Herzen darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In meiner dermatologischen und allergologischen Praxis behandle ich Hauterkrankungen aller Art. Besonders spezialisiert habe ich mich auf die Betreuung von Patienten mit Psoriasis (Schuppenflechte) und schweren Formen der Neurodermitis. Gerade im Bereich der Schuppenflechte- & Neurodermitisbehandlung hat sich in den vergangenen Jahren Enormes getan. Nachfolgend möchte ich Ihnen drei meiner Behandlungsschwerpunkte etwas näher vorstellen.

  • Psoriasis (Schuppenflechte)

  • Neurodermitis (Ekzeme)

  • Allergologie

  • Psoriasis (Schuppenflechte)

    Rund 2 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Schuppenflechte, Psoriasis. Die Hauterkrankung hat einen unterschiedlich starken erblichen Anteil und ist nicht ansteckend und nicht ansteckend, kann jedoch bei Betroffenen neben den körperlichen Beschwerden durch die ausgeprägten Hautveränderungen zum sozialen Rückzug führen. Ausgelöst wird sie vom körpereigenen Immunsystem. Es ist leider keine Ausnahme, wenn Psoriasis-Patienten teilweise jahrzehntelang leiden, bis sie eine Behandlung erhalten, die ihnen wirklich hilft. Der Hamburger Versorgungsforscher Prof. Dr. Augustin spricht bei der Versorgung der Betroffenen sogar von einem Versagen des Gesundheitssystems, weil sich leider das Standardvorgehen oft noch immer auf Salben und Kortison beschränkt. Als zertifizierte Schwerpunktpraxis ziehen wir alle modernen Behandlungsverfahren in Betracht, die gerade in jüngster Zeit wissenschaftlich entwickelt wurden. Bei schwerem Hautbefall gibt es innerliche Behandlungsmöglichkeiten mit so genannten Immunmodulatoren. Ziel ist eine anhaltende Beschwerdefreiheit. Eingesetzt werden dafür die Wirkstoffe Ciclosporin, Fumarsäureester oder Methotrexat. Letzteres wirkt auch gut, wenn Gelenke befallen sind. Eine neue und sehr wirksame Medikamentengruppe sind zudem die Biologika. Auf unterschiedlichen Ebenen wirken diese ganz gezielt gegen die Überaktivität des Immunsystems, das die Krankheitsschübe auslöst.

  • Neurodermitis (Ekzeme)

    Wie bei der Psoriasis spielen auch bei der Entstehung von Neurodermitis erbliche Faktoren eine Rolle. Die Erkrankung und ihre Ursachen sind jedoch komplex. Eindeutig ist, dass die Barrierefunktion der Haut gestört ist. Die Haut wird trocken und empfindlich. Säuglinge und Kleinkinder sind relativ häufig betroffen und oft vergeht die Hautkrankheit nach einigen Jahren von selbst. Andererseits gibt es auch Fälle, in denen Neurodermitis erst im Erwachsenenalter auftritt. Sie verläuft in Schüben, die von so genannten „Triggern“ ausgelöst werden. Die Patienten sollten selber lernen, diese Trigger zu erkennen und zu vermeiden. Die Auswahl an Möglichkeiten, die zu einem Neurodermitis-Schub führen könnte, ist groß. Angefangen von Kleidung oder Waschmittel über Allergene wie Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare oder Nahrungsmittelallergene bis zu Klimafaktoren, Umweltgiften oder auch Stress und psychische Belastungen – vielfältigste Faktoren kommen in Frage. Zu meinen speziellen Qualifikationen auf diesem Gebiet gehört auch die Durchführung von Neurodermitis-Schulungen für Erwachsene. Die medizinische Standard-Therapie bei Neurodermitis ist zunächst die tägliche Rückfettung der Haut z.B. mit Urea- oder Glycerinhaltigen Basiscremes. Bei schweren, hartnäckigen Ekzemen kommt jedoch auch eine innerliche, systemische Therapie in Frage, die das überreagierende Immunsystem im Zaum hält.

  • Allergologie

    Allergien nehmen stetig zu. Immer mehr Menschen spüren, dass ihr Körper überempfindlich auf Stoffe wie Pollen, Nahrungsmittel, Tierhaare, Hausstaubmilben, Insektenstiche oder Duft- und Aromastoffe in Kosmetika reagiert. Um die Allergieauslöser nach Möglichkeit zu vermeiden, muss man sie erst einmal kennen. Wir führen in unserem eigenen allergologisch-immunologischen Labor die erforderlichen Untersuchungen durch. Mit Prick-Testungen kommen wir Allergien vom Sofort-Typ auf die Spur: Ein Tropfen des vermuteten Allergens wird aufgebracht und die Haut mit einer Prick-Lanzette kurz angeritzt. Wenn sich nach 15 Minuten Rötungen und Quaddeln gebildet haben, ist die Sensibilisierung nachgewiesen. Beim Epikutan-Test wird die Haut den Stoffen, die getestet werden, für drei Tage ausgesetzt, abgedeckt von einem Pflaster. Auch hier zeigen sich im Allergiefall Rötungen oder Bläschen. Bluttests zeigen die vom Körper gebildeten Antikörper. Je nach Art der diagnostizierten Allergie kommt ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten in Frage. Wir bleiben immer am Puls der aktuellen Forschung und greifen nur auf seriöse und zugelassene Verfahren zurück.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In der Hautarztpraxis Oelde bieten wir das gesamte diagnostische & therapeutische Spektrum der klassischen Dermatologie und Allergologie an. Wir helfen bei akuten und chronischen Hauterkrankungen und machen Hautkrebs-Vorsorge. Auch dermatologisch-kosmetische Behandlungen gehören zu unseren Leistungen. Nachfolgend finden Sie nähere Informationen zu ausgewählten Angeboten unserer Praxis.

  • Haut(krebs)vorsorge

  • Beruflich bedingte Erkrankungen der Haut (z.B. Handekzeme)

  • Ambulante Operationen

  • Photodynamische Therapie (PDT)

  • Haut(krebs)vorsorge

    Hautkrebs gehört in Deutschland zu den häufigsten Tumorerkrankungen. Er kann innerhalb kurzer Zeit entstehen und verursacht meist keine Schmerzen, weswegen die Gefahr besteht, dass er zunächst unentdeckt bleibt. Das Hautkrebsrisiko steigt, je intensiver man der UV-Strahlung von Sonnen- oder Solariumslicht ausgesetzt ist. Es gilt jedoch nicht der Umkehrschluss, dass man vor Hautkrebs gefeit wäre, wenn man die Sonne meidet. Die bösartige Wucherung von Hautzellen wird unterschieden in schwarzen und hellen Hautkrebs. Je früher er erkannt und behandelt wird, desto besser. Muttermale und Leberflecken sind an sich nicht bedenklich, sie können jedoch Vorläufer von Hautkrebs sein. Deshalb ist es wichtig, sie regelmäßig vom Arzt kontrollieren zu lassen. Ein Hautkrebsscreening wird für Menschen ab 35 alle zwei Jahre von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, in den meisten Fällen aber beim Hautarzt in Westfalen-Lippe schon ab 18 Jahren.

  • Beruflich bedingte Erkrankungen der Haut (z.B. Handekzeme)

    Hauterkrankungen sind die mit Abstand häufigsten Fälle von Berufskrankheiten. Bei berufsbedingten Hauterkrankungen handelt es sich typischerweise um Handekzeme. Sie entstehen zum Beispiel, wenn Pflegekräfte ständig desinfizieren und Handschuhe tragen, wenn Friseure oder Reinigungskräfte mit Wasser und Chemikalien arbeiten oder wenn Bäcker allergisch auf Mehlstaub reagieren. Mit Prävention, Schulung und gezielter Behandlung bekommen wir Handekzemefast immer so gut in den Griff, dass die Betroffenen weiter in ihrem Beruf arbeiten können. Übrigens: Wer seine Arbeit im Freien verrichtet, kann durch die erhöhte UV-Belastung an hellem Hautkrebs oder seinen Vorstufen erkranken – auch das ist seit 2015 als Berufskrankheit anerkannt.

  • Ambulante Operationen

    Unsere Praxis ist für die ambulante Entfernung gutartiger, verdächtiger oder bösartiger Hautveränderungen bestens ausgestattet. Nach einer sorgfältigen Diagnose und Aufklärung operieren wir mit unserem erfahrenen und geschulten Operationsteam sicher und präzise. Die Haut lässt sich problemlos örtlich betäuben und die Eingriffe dauern meist nicht lang. Abhängig davon was und an welcher Körperstelle operiert wird, greifen wir auf unterschiedliche Entfernungs- und Nahttechniken zurück. Das entnommene Gewebe wird anschließend zur Sicherheit im Labor untersucht. Eine umfassende Nachsorge gehört selbstverständlich zur Behandlung.

  • Photodynamische Therapie (PDT)

    Die Photodynamische Therapie (PDT) wird zum Beispiel für die Behandlung chronischer Lichtschäden eingesetzt. Sie kann als nichtinvasive Alternative zum chirurgischen Eingriff bei oberflächlichen Hauttumoren und Hautkrankheiten dienen. Ein so genannter Photosensibilisator, ein chemischer Wirkstoff, wird, meist als Creme, auf die entsprechende Stelle oder Fläche aufgetragen und mit speziellem Licht bestrahlt. Durch die Reaktion werden krankhaft veränderte Zellen zerstört. Das gesunde Gewebe wird dabei nicht geschädigt. Da die behandelte Haut im Anschluss sehr lichtempfindlich ist, muss sie danach vor Sonnenlicht geschützt werden.

  • Hochfrequenztechnologie

    Bei der Hochfrequenzchirurgie kommt anstelle eines Skalpells hochfrequenter Wechselstrom zum Einsatz. Mit dieser Technologie können auch Wünsche nach ästhetischen Verbesserungen erfüllt werden, zum Beispiel werden damit Couperose (Gesichtsäderchen) oder Lentigines (Altersflecken) entfernt, aber auch Condylome (Feigwarzen), Die nichtinvasive ellman pellevé-Methode sorgt mit Radiofrequenztechnik für eine deutliche Verbesserung der Hautqualität und eine sichtbare Hautstraffung. Sie wird vor allem im Gesicht- und Halsbereich zur Glättung von Falten eingesetzt.

  • Akne-Peeling

    Zur Behandlung starker Akne und Aknenarben, unreiner und grobporiger Haut oder auch Fältchen setzen wir Peelings mit natürlichen Säuren ein wie Zitronen-, Apfel-, Milch- oder Weinsäure. Fruchtsäurepeelings entfernen die abgestorbenen Hautschüppchen, stabilisieren den Säureschutzmantel der Haut, erhöhen die Kollagenbildung und regen die körpereigenen Mechanismen zur Hauterneuerung an. Die Auswahl des richtigen Produkts hängt von Ihrem Hauttyp ab. Wir beraten Sie individuell und sorgen für eine sichere und wirksame Durchführung. 

  • Dermaroller-Microneedling

    Bei dieser Behandlung wird der mit feinsten Nadeln besetzte Roller über die Haut geführt und sorgt für unzählige, winzige Nadelstiche. Die Mini-Verletzungen stimulieren die Erneuerung der Haut und regen den Körper zur verstärkten Produktion von Kollagen an. Mit dieser Methode sind deutlich sichtbare und oft äußerst zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen – nicht nur für eine Erfrischung und Verjüngung von Gesicht, Hals und Dekolleté, sondern auch bei tiefen Narben und Schwangerschaftsstreifen.

  • wIRA-Warzentherapie

  • selektive UVA-/B-Therapie

  • Pilzdiagnostik: Nativ und Kulturell

  • Venenfunktionsdiagnostik, z.B. Photoplethysmographie

  • Laserhaarentfernung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Mit großer Leidenschaft für mein Metier behandle ich Menschen, die an Hautkrankheiten leiden. Dabei ist es mein Ziel, immer die modernsten, wissenschaftlich abgesicherten & seriösen Behandlungsverfahren anzubieten. Für Patienten mit Psoriasis und schweren Formen der Neurodermitis sind wir als Schwerpunktpraxis qualifiziert und konnten mit systemischen Therapien schon oft Patienten weiterhelfen, die zuvor keine Linderung in Aussicht hatten. Auch für alle anderen Erkrankungen der Haut sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Apparativ ist unsere Praxis so aufgestellt, dass häufig eine Überweisung an Fachkliniken nicht notwendig ist. Trotzdem arbeiten wir seit Jahren mit den umgebenden Hautkliniken eng zusammen. So kann häufig eine Klinikeinweisung vermieden werden. Statt Operationen werden zum Beispiel beim weißen Hautkrebs lokale (Flächen)therapien einsetzt: Die photodynamische Therapie setzt auf Licht gegen Sonnenschäden. Weitere apparative Beispiele sind die ellman Radiofrequenzmethode, zum Beispiel zur Faltenbehandlung, die wIRA- (Warzentherapie) und die selektive UVA-/B-Therapie zur Behandlung entzündlicher Hautkrankheiten. Im Bereich der medizinischen Kosmetik bieten wir Peeling- oder Microneedling-Verfahren an, setzen aber bei schwerer Akne mit Vernarbungsgefahr oder Rosacea auch auf innerliche Behandlungsverfahren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Arbeit, die wir lieben gibt Erfolg, Erfolg gibt Sicherheit, Sicherheit gibt Erfolg! Unsere Praxis ist mehrfach zertifiziert und empfohlen für Patienten mit Hautkrankheiten und Allergien. Mein Team und ich lieben was wir tun und bilden uns regelmäßig fort, um immer auf dem aktuellsten Stand der wissenschaftlichen Entwicklung zu sein. Unter einem Dach finden Sie die Fachgebiete Dermatologie, Venerologie, Psychotherapie, Allergologie, Ambulante Operationen, Medizinisch-Dermatologische Kosmetologie & Dermatologische Lasertherapie.

Wir verfügen über ein eigenes Allergielabor und zahlreiche Therapiemöglichkeiten direkt im Haus. Um Ihren Termin zu vereinbaren, nutzen Sie gerne die Online-Terminvergabe. Wenn Sie als schwer befallener Psoriasis- oder Neurodermitis-Patient zu uns kommen, bitten wir Sie, bereits vorab die Fragebögen von unserer Homepage herunterzuladen und uns ausgefüllt zuzuschicken. Natürlich stehen wir Ihnen zu den Sprechzeiten auch telefonisch zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

  • So erreichen Sie uns

    Sie finden die Hautarztpraxis Dipl.-Psych. Dr. med. Johannes Hockmann in der Bahnhofstraße 15 in Oelde im östlichen Münsterland. Direkt an der A2 gelegen kommen unsere Patienten inzwischen auch aus dem gesamten Kreis Warendorf oder dem Raum Hamm, Bielefeld, Gütersloh oder dem Hochsauerland.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Nach meinem Studienabschluss als Diplom-Psychologe 1985 und meiner Anerkennung als Klinischer Psychologe/Psychotherapeut war ich an der Psychiatrischen Universitätsklinik der Philipps-Universität Marburg tätig. Dort an der Philipps-Universität nahm ich auch das Studium der Humanmedizin auf, das ich 1992 mit der Promotion abschloss. Nach meiner Assistenzzeit, unter anderem in einer dermatologischen Praxis in Marburg, war ich von 1996 bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitäts-Hautklinik Münster. Seit 2001 bin ich in Oelde/Westfalen als Facharzt für Dermatologie niedergelassen. Als Vorstandsmitglied des Arbeitskreises Psychosomatische Dermatologie interessieren mich auch wissenschaftlich die Zusammenhänge zwischen Körper & Geist, Haut & Psyche. Und da gerade in der Schulmedizin so viel Leid auftaucht, ist es wichtig, dass das Lachen erfunden wurde. Nachdem Kunst eine Haltung und keine Technik ist, betreibe ich meine Arbeit mit Ernsthaftigkeit, aber mit dem Versuchen der Leichtigkeit, wie der japanischen Budodisziplin Aikido (1. Dan Takemusu Aikido).

 Erfahren Sie hier mehr über mich.

Meine Qualifikationen:

  • Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnungen: Allergologie, Psychotherapie sowie der Fachkunde in Laboruntersuchungen
  • Anerkennung zur selbständigen Durchführung allergologisch-immunologischer Laboruntersuchungen
  • Lasersachkundekurs gemäß MPG/ Med GV §6/ Absatz 3
  • Zertifikat „Medikamentöse Tumortherapie" der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Anerkennung: Ambulante Operationen
  • Zertifikat der Deutschen Dermatologischen Akademie über "Medizinisch-Dermatologische Kosmetologie" und über "Dermatologische Lasertherapie"
  • Zertifikat für das Spezialgebiet Berufsdermatologie (abd.dermis.net)
  • Weiterbildungsermächtigung für Dermatologie & Venerologie der Ärztekammer-Westfalen-Lippe
  • Weiterbildungsermächtigung für die Psychosomatische Grundversorgung der Ärztekammer- Westfalen-Lippe
  • Weiterbildungsermächtigung für die Allergologie der Ärztekammer Westfalen-Lippe
  • Ermächtigung zur Durchführung von Neurodermitis-Schulungen für Erwachsene
  • Konsiliarius des Marienhospitales Oelde
  • Berechtigung zur Durchführung von Fortbildungsseminaren für Dermatologen & Hausärzte, die sich an der Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs beteiligen
  • Leiter des dermatologischen Qualitätszirkels Münster & -land
  • Lehrpraxis der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Mitgliedschaften:

  • Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD)
  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
  • Fellow of the American Academy of Dermatology (FAAD)
  • Kooptiertes Vorstandsmitglied des  Arbeitskreises Psychosomatische Dermatologie (APD) in der DDG
  • International Dermoscopy Society (www.dermoscopy-ids.org)
  • International Society for Dermatology in the Tropics (www.tropendermatologie.de)
  • Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umweltdermatologie e.V. (ABD) in der DDG
  • Arbeitsgemeinschaft Pruritusforschung (AGP) in der DDG
  • Regionales Psoriasisnetz (PsoNet)
  • Ärzteverband Deutscher Allergologen (AeDA)

jameda Siegel

Dipl.-Psych. Dr.med. Johannes Hockmann ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Ärzte · in Oelde

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,5

Freundlichkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,9

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

2,9

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

2,1

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (136)

Alle63
Note 1
56
Note 2
4
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
05.05.2021
1,8

Nettes Team

Alles gut gelaufen . Die Behandlung ist sehr gut gelaufen . Alles sind sehr nett in der Praxis . Parkmöglichkeiten sind auch sehr gut. Praxis ist weiterzuempfehlen

Kommentar von Herrn Johannes Hockmann am 12.05.2021

Wir danken für Ihre Bewertung!

13.04.2021
1,0

Sehr kompetenter und netter Arzt der einem zuhört und darauf reagiert.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Psoriasis Behandlung. Gute Ergebnisse und eine gute Beratung seit Behandlungs beginn.

Reibungslose und zügig abläufe innerhalb der Praxis falls doch mal zusätzliche Untersuchungen notwendig sind.

Kommentar von Herrn Johannes Hockmann am 14.04.2021

Das Praxisteam freut sich mit mir über Ihre uns anspornenden Worte; wir geben weiter unser Bestes!

09.03.2021
1,0

Schuppenflechte erfolgreich bekaempft

Sehr guter Arzt und Therapie.

Schuppenflechte ist verschwunden. Keine Anzeichen mehr von Schuppenflechte an Armen und Beinen.

Die Schuppenflechte ist dank hervorragender Therapie fast verschwunden.

Weiter so.

Kommentar von Herrn Johannes Hockmann am 10.03.2021

Herzlichen Dank für Ihre Worte!

02.03.2021
1,8

Super Spritzen fudr Schuppenflechte

Alles top

Endlich keine schuppen nehr! Jdtzt auch fuer mein kind! Frudhdr bekam ich nur salben: Spritzen vdrtrage ich gut/ auch in coronazeiten sind die sicher

Kommentar von Herrn Johannes Hockmann am 02.03.2021

Sehr geehrte Patientin, Danke für Ihre Bewertung! Es freut uns, dass die Behandlung Ihrer Schuppenflechte eine tolle Besserung erbracht hat.

02.02.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gewissenhaft und verläslich,hilfsbereit, fachlich kompetent.

Dr. Hockmann ist der Arzt meines vertrauens und hat mir bei meiner Krankheit ( Schuppenflecht ) wirklich geholfen und sehr gut behandelt.

Ein zuverlässiges Team steht Ihm zur Seite.

Kommentar von Herrn Johannes Hockmann am 03.02.2021

Danke, das freut das gesamte Team!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung87%
Kollegenempfehlungen3
Profilaufrufe31.945
Letzte Aktualisierung17.04.2021

Praxis-Termin online buchen

Danke , Herr Johannes Hockmann!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Oelde

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken