Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Guido Köhne

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Termin vereinbaren

Dr. Köhne

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

3 Standorte

Orthopädie Zentrum Isartal
Kastanienallee 9,
82049 Pullach

Leistungen

Hallux valgus
Hallux rigidus
Schneiderballen
Sprunggelenksarthrose
Sprunggelenk-OP
Plantarfasziitis
Plattfußkorrektur
Band- und Sehnenverletzungen
Beinachsenkorrektur
Beinverlängerung
O-Bein Korrektur
Knieschmerzen
Kniearthrose
Knie-OP
Meniskusverletzung
Schultergelenkbeschwerden
Tennis- und Golferellenbogen
Rückenschmerzen
Zweitmeinung
Gutachten

Weiterbildungen

Fußchirurg
Spez. Unfallchirurg
Sportmediziner

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

es freut mich, dass Sie sich für meine ärztliche Tätigkeit interessieren. Mein Name ist Dr. med. Guido Köhne. Ich bin seit vielen Jahren als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie im Einsatz. Ich habe mich in besonderer Weise auf eine Reihe von Behandlungsschwerpunkten spezialisiert. Dazu gehört der zentrale Bereich der Fuß- und Sprunggelenkschirurgie ebenso wie die operative Durchführung von Bein- und Fußachsenkorrekturen; außerdem als weitere übergeordnete Spezialisierung die Anwendung von chirurgischen Verfahren zur Beinverlängerung. In diesem Profil gebe ich Ihnen erste Informationen über meine wichtigsten Therapieangebote am Standort Pullach, südlich von München. Hier bin ich gemeinsam mit vier weiteren fachärztlichen Kollegen in unserem Orthopädie Zentrum Isartal OZI tätig.

In Bad Tölz und in Geretsried werden weitere Standorte des OZI von uns betrieben. Auch hier kann ich Ihnen mit meiner langen orthopädischen und chirurgischen Erfahrung zur Verfügung stehen. Mehr dazu erfahren Sie in einem eigenen Profil hier bei Jameda.

Wenn Sie sich als Patientin oder Patient zum Besuch meiner Sprechstunde, zur diagnostischen Abklärung und Behandlung entschließen, müssen Sie keine Angst vor einer vorschnellen Operation haben. Denn für meine Kollegen im Orthopädie Zentrum Isartal OZI und auch für mich ist es selbstverständlich, immer erst alle medizinisch geeigneten nichtchirurgischen Verfahren auszuschöpfen. Wir wenden eine große Bandbreite an etablierten und vor allem auch neuen konservativen Therapien an, um unseren Patienten operative Eingriffe nach Möglichkeit zu ersparen – oder sie möglichst lange hinauszuzögern. Sollte die operative Versorgung dann doch unumgänglich werden, wende ich grundsätzlich modernste, innovative und minimalinvasive chirurgische Techniken an. Dafür habe ich mir eine hohe operative Kompetenz erworben und halte sie laufend auf dem letzten Stand. Sie haben die Gewähr, auf dieser Basis mit hoher persönlicher Einfühlsamkeit beraten und behandelt zu werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopädie Zentrum Isartal


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich bin mit meinem Wissen und meiner chirurgischen Kompetenz als spezialisierter orthopädischer Operateur für Sie da, wenn sich ein Eingriff an Fuß und Zehen, Achillessehne, Sprunggelenk oder vor allem auch an den Beinen als unumgänglich erweist. Seit zwei Jahrzehnten setze ich mich für die Gesundheit und die Lebensqualität unserer Patienten mit vielfältigen orthopädischen und chirurgischen Leistungen ein. Drei große Schwerpunkte darf ich Ihnen präsentieren.

  • Fuß- und Sprunggelenkschirurgie

  • Beinachsenkorrekturen und operative Beinverlängerung

  • Minimalinvasive Eingriffe

  • Fuß- und Sprunggelenkschirurgie

    Chirurgische Eingriffe an Fuß und Zehen, an der Achillessehne, der Fußsohle sowie vor allem an Knöchel und Sprunggelenk machen einen beträchtlichen Anteil meiner fachärztlichen Arbeit im Orthopädie Zentrum Isartal OZI aus. In diesem spezialisierten Teilgebiet konzentriere ich mich seit Jahren in besonderer Weise auf komplexe Umstellungsoperationen am Fuß (z.B. Hallux Operationen) und Sprunggelenk. Oft sind solche Eingriffe nötig, um eine angeborene Fehlstellung im Zusammenhang mit Hohlfuß, Plattfuß, Knickfuß oder Klumpfuß auszugleichen. Nicht selten aber muss an eine solche OP auch gedacht werden, um eine erworbene Fehlstellung nach einem verheilten Knochenbruch zu korrigieren, damit der Patient seine volle Beweglichkeit und Belastbarkeit wiedererlangt. Eine weitere besondere Spezialisierung meiner Tätigkeit in diesem Segment liegt in der Therapie von akuten und chronischen Knorpelschäden des Sprunggelenks. Ich beherrsche hier eine Reihe modernster chirurgischer Techniken und kann meine Patienten beispielsweise auch mit einer Knorpelersatzoperation, der Knorpelanzüchtung mit Matrix, etwa im AMIC-Verfahren, der Knorpelchips-Technik mit Eigengewebe sowie auch mit den in diesem Zusammenhang häufig gleichzeitig erforderlichen Umstellungsoperationen an Sprunggelenk und Rückfuß versorgen.

  • Beinachsenkorrekturen und operative Beinverlängerung

    Mit meiner langjährigen orthochirurgischen Fokussierung auf den gesamten Schwerpunkt der Beinbegradigung, der Beinachsenkorrektur und der Beinverlängerung kann ich Ihnen eine weitere Kernkompetenz präsentieren. Oft sind in diesem Bereich operative Eingriffe nötig, um die gesundheitlichen Konsequenzen von stark ausgeprägten O-Beinen oder X-Beinen auszugleichen. Grundsätzlich biete ich Patientinnen und Patienten in allen Altersstufen hier gerne meine weit gefächerte Expertise. Zu den therapeutischen Kernbereichen, die ich auf diesem Teilgebiet mit einem sehr großen persönlichen Engagement vertrete, gehört die Durchführung von Beinverlängerungen mit Verlängerungsmarknägeln. Auf diese anspruchsvolle Methode bin ich seit mehr als zehn Jahren spezialisiert. Im Lauf der Jahre meiner Arbeit für Patienten in unterschiedlichsten gesundheitlichen Ausgangssituationen habe ich bisher über 500 Beinverlängerungen und weit mehr als 4.000 Umstellungsosteotomien an Fuß, Sprunggelenk und Beinen durchgeführt. Das ist in Deutschland einzigartig und kann für Sie als Patient ein großer Vorteil sein, wenn Sie ein entsprechendes Anliegen im Zusammenhang mit angeborenen oder erworbenen Problemen an der unteren Extremität haben.

  • Minimalinvasive Eingriffe

    Mein großes Anliegen als chirurgisch tätiger Orthopäde ist es immer, zum OP-Termin nur dann zu raten, wenn wir wirklich keine andere erfolgversprechende Alternative mehr haben. Sollte bei Ihnen eine Operation unausweichlich sein, können Sie sich darauf verlassen, dass ich sie bei maximaler Schonung durchführe. Wie Sie sicher wissen, wurden dafür in der Chirurgie während der letzten Jahrzehnte sanfte Techniken entwickelt. Sie werden mit dem Sammelbegriff „minimalinvasiv“ umschrieben und zielen darauf ab, dem Patienten möglichst kleine chirurgische Schnitte ins Gewebe zuzumuten. Auch in der Orthochirurgie gibt es heute die Möglichkeit, operative Maßnahmen an Knochen, Sehnen, Bändern, Gelenken und Gelenkknorpel über sehr kleine chirurgische Zugänge durchzuführen. Sie können nach dem Eingriff deutlich schneller abheilen und dem Patienten damit auch eine verkürzte Phase der Erholung mit körperlicher Rehabilitation ermöglichen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopädie Zentrum Isartal


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Nachdem Sie in einem eigenen Abschnitt dieses Profils erste Informationen zu meinen drei großen persönlichen Schwerpunkten erhalten haben, interessieren Sie sich vielleicht für noch weiter gehende Angaben. Hier habe ich für Sie eine Reihe weiterer Leistungen zusammengestellt, die ebenfalls einen großen und zentralen Stellenwert für mich haben – und das ebenfalls schon seit vielen Jahren:

 

  • Hallux-valgus-Operationen

  • Hallux-rigidus-Operationen

  • Plattfuß-Operationen

  • Korrektur angeborener und posttraumatischer Fehlstellungen an Fuß und Sprunggelenk

  • Hallux-valgus-Operationen

    Bereits seit dem Jahr 2007 besitze ich eine besondere Zertifizierung als Fußchirurg und setze mich regelmäßig als Referent sowie Instruktor bei den Fußkursen der Gesellschaft für Fußchirurgie GFFC sowie der internationalen Association Internationale pour l’Ostéosynthèse Dynamique AIOD ein. Meine intensive persönliche Spezialisierung kann damit für Sie von Vorteil sein, wenn Sie zum Beispiel unter Hallux valgus leiden. Darunter versteht man eine unter Umständen sehr schmerzhafte Verlagerung der großen Zehe in Richtung der kleineren Zehen, durch die sich an der Fußaußenseite eine immer stärkere ballenartige Erweiterung bildet. Ich bin Experte für Hallux-valgus-Operationen und wende für die Korrektur der Ballenzehe alle gängigen Verfahren an. Als einer von wenigen Operateuren in Deutschland kann ich auch die Therapie der Lapidusarthrodese mit Nagel vornehmen. Diese Methode eignet sich vor allem bei schweren Hallux-valgus- Fehlstellungen und kann eine schnelle Vollbelastung wieder möglich machen. Dabei muss am Fuß keine Materialentfernung erfolgen, da das Osteosynthesematerial während der OP im Knochen und nicht wie bei Platten auf dem Knochen verankert wird.

  • Hallux-rigidus-Operationen

    Das ärztliche Fachwort Hallux rigidus steht für Veränderungen im Großzehengrundgelenk, die mit einer Abnutzung und einem übermäßigen Verschleiß der Knorpelflächen zusammenhängen. Hier sollte es stets das vorrangige medizinische Ziel sein, die erkrankten Gelenkstrukturen nach Möglichkeit zu erhalten. Ich kann Ihnen ausgehend von modernster Diagnostik meine ausführliche und verständliche Beratung anbieten. Um den für Sie optimalen Therapieweg zu gehen, kann ich Ihnen sagen, ob der gelenkerhaltende Eingriff Erfolg verspricht – oder ob wir unter Umständen wegen der Schwere des Befunds an eine Alternative denken müssen. Hierfür bieten sich zum Beispiel eine Therapie mit Platzhalter (Cartiva-Implantat), eine Gelenkprothese oder eine Versteifungsoperation an.

  • Plattfuß-Operationen

    Der Plattfuß, in der medizinischen Fachsprache wird dafür der Begriff Pes planus verwendet, kann beim Patienten genetisch angelegt oder im Lauf der Jahre erworben sein. Grundsätzlich handelt es sich hier um eine Fußfehlstellung durch das Fehlen der natürlichen Wölbung im Fußskelett. Beim Gehen und Stehen kommt damit die gesamte Fußsohle in Kontakt mit dem Boden. Daraus können sich wachsende Schmerzen, Probleme beim Gehen sowie weitere gesundheitliche Konsequenzen entwickeln. Ich bin als zertifizierter Fußchirurg auch auf die Therapie dieser Fehlstellung spezialisiert und kann Ihnen nach dem Ausschöpfen geeigneter konservativer Methoden auch mit der operativen Korrektur weiterhelfen.

  • Korrektur angeborener und posttraumatischer Fehlstellungen an Fuß und Sprunggelenk

    In manchen Fällen muss schon bei kleinen Kindern sehr genau auf die Struktur sowie die optimale Beweglichkeit und Belastbarkeit von Beinen, Sprunggelenk und Füßen geachtet werden. Bei anderen Patienten wiederum kommt es im Lauf des Lebens zu immer stärkeren Veränderungen an der unteren Extremität, die insbesondere auch mit einem Unfall, einer Knochenfraktur, einer Arthrose im Knie und weiteren Faktoren zusammenhängen können. Ich bin in meiner Sprechstunde jederzeit sehr gerne für Sie oder auch für Ihr Kind da, um Ihnen mit meiner Erfahrung im konservativen und chirurgischen Segment weiterzuhelfen.

  • Arthroskopische und offene Knorpelchirurgie am Sprunggelenk

    Die übermäßige Abnutzung und Schädigung der wichtigen Knorpelschichten in verschiedensten Körpergelenken wird in der Medizin als Arthrose bezeichnet. Am häufigsten tritt sie an Knie und Hüfte auf. Prinzipiell kann es aber auch an jedem anderen Gelenk zu solchen Abnutzungen und sehr schmerzhaften Schäden kommen. Als Experte für Fuß und Sprunggelenk bin ich auf die Arthrose im Bereich des Sprunggelenks und an den Zehen spezialisiert. Abhängig von Ihrem individuellen Befund kann ich Ihnen hier entweder eine Versorgung mit minimalinvasiver Arthroskopie in „Schlüsselloch-Technik“ oder auch den offen-chirurgischen Eingriff bieten.

  • Operative Versorgung bei Krallenzehe, Hammerzehe und Klauenzehe

    Anlagebedingte oder erworbene Störungen des Muskelgleichgewichtes führen bei den allermeisten Patienten zur Beugefehlstellungen im Mittelgelenk (PIP-Gelenk) oder Endgelenk der Zehe mit schmerzhaften Druckstellen, Hornhaut und Hühneraugen. Die Fehlstellungen sind häufig mit dem Hallux valgus und dem Senk-Spreizfuß vergesellschaftet. Anfangs ist die Zehe noch flexibel, besteht die Fehlstellungen länger, versteift die Zehe jedoch zunehmend in gekrümmter Stellung. Neben unterschiedlichen konservativen Behandlungsformen kann bei schweren und sehr schweren Verläufen nur der operative Eingriff eine nachhaltige Besserung ermöglichen. Die vorherige Untersuchung mit vollständiger Befundermittlung und sorgfältiger Planung der chirurgischen Korrektur können Sie ebenfalls von mir erhalten.

  • Kleinzehenballenchirurgie

    Ähnlich wie bei Hallux valgus an der großen Zehe, so kann es auch an der entgegengesetzten Fußseite im Bereich der kleinen Zehe zu einer lästigen Ballenbildung kommen. Diese Veränderung wird im Volksmund als Schneiderballen bezeichnet und kann den betroffenen Patienten erhebliche Schwierigkeiten bereiten. Das gilt vor allem beim Tragen enger Schuhe oder auch beim sicheren Gehen und für eine stabile Körperstatik. Ich bin für Sie da, wenn sich Ihr Befund fortlaufend verschlechtert und aus diesem Grund für die nachhaltige therapeutische Lösung der entsprechende chirurgische Eingriff in Betracht gezogen werden muss. Konsultieren Sie mich gerne und vereinbaren Sie dafür Ihren Termin in meiner Sprechstunde. (siehe auch Artikel zu „Schneiderballen“)

  • Korrektur komplexer Fehlstellungen an den Beinen

  • Arthrosebehandlung an Fußwurzel und Sprunggelenk

  • Arthroskopische Operationen an Knie und Sprunggelenk

  • Sprunggelenksprothese

  • Morton Neurom

  • Sehnenentzündung

  • Sehnenverletzung

  • Bandverletzung

  • Diabetisches Fuß-Syndrom

  • Plantarfasziitis

  • Achillessehnensporn

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopädie Zentrum Isartal


Warum zu mir?

Im Orthopädie Zentrum Isartal OZI am Standort Pullach ist ein Behandler-Team mit fünf erfahrenen Fachärzten für Patienten da. Meine Kollegen und ich setzen in der täglichen Arbeit unterschiedlichste Schwerpunkte und stehen bei Bedarf in einem engen internen Austausch, um für den einzelnen Patienten beste Behandlungsergebnisse zu erreichen.

Als Spezialist für Operationen an Fuß, Zehen, Sprunggelenk sowie für Beinachskorrekturen, Beinfehlstellungen und operative Beinverlängerungen kann ich eine über 20-jährige Erfahrung vorweisen und bin als menschlich angenehmer ärztlicher Ansprechpartner für Sie da.

Zu unseren übergeordneten Schwerpunkten im OZI Pullach gehören die operative Korrektur von angeborenen und posttraumatischen Fehlstellungen an den unteren Extremitäten sowie die Behandlung von akuten und chronischen Knorpel-, Band- und Sehnenschäden. In den von uns entwickelten Behandlungsplänen setzen wir nicht nur auf konservative Behandlungsmethoden, sondern auch auf zahlreiche hoch entwickelte chirurgische, minimalinvasive, arthroskopische und offene Techniken.

  • Das Ziel liegt immer darin, angeborene, bzw. erworbene Erkrankungen und Fehlfunktionen zu behandeln und auszugleichen. Dafür sind besonders in der Behandlung von Fuß- und Sprunggelenkserkrankungen, etwa bei Hallux valgus oder Knorpelschäden am Sprunggelenk, hochspezialisierte Kenntnisse zur Analyse der Fehlstellung und der Erfassung des Knorpelschadens nötig. Außerdem ist es unabdingbar, moderne OP-Techniken in breiter Vielfalt zu beherrschen und damit die individuell beste Behandlung zu wählen. Dabei darf der Fokus oft nicht nur auf den Vorfuß gerichtet sein, sondern muss sich auf Fuß, Sprunggelenk und beide Beine gleichermaßen konzentrieren, um das enge Zusammenspiel im Bewegungsablauf zu analysieren und so zu einer ganzheitlichen Therapie zu gelangen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopädie Zentrum Isartal


Meine Praxis und mein Team

Sie finden unser Orthopädie Zentrum Isartal OZI in Pullach an einer sehr zentralen, weithin bekannten und gut erreichbaren Adresse. Sie lautet: Kastanienallee 9 und kann von Ihnen schnell und bequem angefahren werden.

Bei uns erwarten Sie helle, angenehme und harmonische Räumlichkeiten, in denen Sie sich auf Anhieb wohl fühlen werden. Uns sind in der täglichen Arbeit effiziente und patientenfreundliche Abläufe sehr wichtig. Auch wenn wir uns für Ihre Untersuchung, Diagnostik und Beratung immer genügend Zeit nehmen, ist es uns wichtig, die Zeit unserer Patienten nicht zu verschwenden und ihnen längere Wartezeiten grundsätzlich zu ersparen.

Zusammen mit mir setzen sich im fachärztlichen Team des OZI Pullach vier weitere Orthopäden und Experten für Unfallchirurgie ein. Dabei handelt es sich um Dr. med. Julian Fischer, Dr. med. Bernd Gengenbach, PD Dr. habil. Maximilian Hänle und Dr. med. Andreas Scharpf. In unserer engagierten Arbeit für Patienten werden wir von einem Team erstklassiger orthopädischer Fachassistenzen tatkräftig unterstützt. Das gilt vom Empfang über therapeutische Assistenzleistungen im Behandlungszimmer bis zur Verwaltung. Die gesamte Belegschaft unserer großen Gemeinschaftspraxis ist sehr sympathisch, einfühlsam zu den Patienten sowie vor allem auch weiterbildungsorientiert. Rufen Sie gerne an. Stimmen Sie Ihren Termin ab. Wir sind da, wenn Sie uns brauchen!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopädie Zentrum Isartal


Sonstige Informationen über mich

Es würde mich sehr freuen, Sie vielleicht schon bald im Orthopädie Zentrum Isartal OZI am Standort Pullach persönlich kennen zu lernen. Um Ihnen vorab weitere Hintergrundinformationen über meinen medizinischen Ausbildungsweg zu geben, habe ich die folgende Übersicht zusammengestellt:

Dr. Guido Köhne
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie, spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, D-Arzt

 

Lebenslauf:

  • Geburtsdatum: 17.09.1972
  • Geburtsort : Iserlohn
  • Familienstand: verheiratet, 3 Kinder
  • Nationalität: deutsch
  • Studium: 1992-1998 Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians Universität München


Berufsausbildung:

  • 1999 Promotion
  • 1999-2000 Arzt im Praktikum: Rotkreuz-Krankenhaus München
  • 2000 Approbation
  • 2000 -2007 Assistenzarzt: Abteilung für Unfallchirurgie und Sportorthopädie, Klinikum Garmisch-Partenkirchen
  • 2004 Facharzt für Chirurgie
  • 2007 Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie
  • 2007-2009 Assistenzarzt: BG-Unfallklinik Murnau
  • 2008 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2009-2013 Oberarzt: Zentrum für korrigierende und rekonstruktive Extremitätenchirurgie München (ZEM)
  • seit 2011 Niederlassung im Orthopädiezentrum Isartal
  • seit 2013 Leiter des Bein- und Fußzentrum Bayern im Orthopädiezentrum Isartal

 

Schwerpunkte:

  • Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (alle konservativen und operativen Maßnahmen)
  • Rekonstruktive Chirurgie angeborener und posttraumatischer Fehlstellungen an den Extremitäten (Achsenfehlstellungen,
  • Knochenheilungsstörungen nach Knochenbrüchen, Sehnen-/Bandverletzungen)
  • Arthroskopische Operationen am Knie- und Sprunggelenk

 

Zusatzbezeichnungen:

  • Notfallmedizin
  • Sportmedizin
  • Chirotherapie
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • Sonographie des Bewegungsapparates
  • D-Arzt, unfallmedizinische Behandlung von Arbeitsunfällen (Zulassung durch Berufsgenossenschaften)
  • Seit 2007 zertifizierter Fußchirurg und regelmäßiger Leiter, Referent und Instruktor auf den Fußkursen der GFFC (Gesellschaft für Fußchirurgie)
  • 2015-2021 Vorstandsmitglied der GFFC (maximal mögliche Amtszeit)

 

Mitglied:

  • GFFC (Gesellschaft für Fußchirurgie)
  • DAF (Deutsche Assoziation für Fuß & Sprunggelenk)
  • Fußnetz Bayern

Meine Kollegen (4)

Gemeinschaftspraxis • Orthopädie Zentrum Isartal

jameda Siegel

Dr. Köhne ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 5

Chirurgen · in und um Pullach im Isartal
Orthopäden · in und um Pullach im Isartal
Ärzte · in und um Pullach im Isartal

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,5

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,8

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (132)

Alle67
Note 1
67
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
25.04.2022 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

ein hervorragender Arzt

Ich habe unter einer Fehlstellung der vorderen Fußgelenke und einem Hallux Valgus gelitten. Herr Dr. Köhne war außerordentlich freundlich, kompetent, gewissenhaft und nimmt sich ausreichend Zeit. Er zeigte mir die Fehlstellungen genau auf und erklärte mir den Operationsverlauf, so dass ich hier keinerlei Angst haben musste. Die OP wurde im Klinikum Xxxxx ausgeführt. Die Nachsorge war sehr gut. Nach 2 Monaten kann ich wieder ohne Schmerzen laufen und auch normale Schuhe wieder anziehen. Die Gelenke sind alle gut verheilt und sehr beweglich! Ich habe die Praxis in Geretsried und Bad Tölz kennengelernt. in beiden Praxisstandorten wird man sehr freundlich und nett behandelt. die Wartezeiten beschränken sich auf ein Minimum. Alles in Allem: Hr. Dr. Köhne kann ich bedenkenlos empfehlen.

06.04.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,2

Entfernung eines Ganglions

Dr. Köhne hat mein Ganglion am Fuß entfernt. Ich fühlte mich vom ersten Arztgespräch bis zur Nachbehandlung gut informiert und gut aufgehoben. Die Operation selbst war überhaupt nicht schmerzhaft und fand in einer sehr positiven Umgebung statt.

01.04.2022
1,0

Knickfuß in Verbindung mit einem Senkfuß bei meiner Tochter (12 Jahre)

Meine 12 Jährige Tochter hatte einen starken Knickfuß in Verbindung mit einem Senkfuß. Diese Feststellung hätte im Laufe der Zeit mit Sicherheit zu gesundheitlichen Problemen geführt. Dr. med Goido Köhne hat in kurzen (ca. 15 minütigen) OP, den Fuß in eine optimale Position gebracht. Meine Tochter war nach kurzer völlig Beschwerde frei und seit dem kein Probleme. Ich kann diesen Arzt empfehlen.

29.03.2022
1,2

Beinverlängerung (3,5cm) bei Dr. Köhne:

Sehr kompetente und verständliche Beratung und Betreuung während des gesamten Behandlungszeitraum.

Der Precice Nagel wurde in ca. 1,5h OP-Zeit in den Unterschenkel eingesetzt und verursacht keine Probleme (Stand 1/2 Jahr nach OP).

Während des einwöchigen stationären Aufenthalt übernimmt Herr Köhne die Visite meist persönlich.

Das eigenständige verlängern des Nagels zu Hause ist keine große Herausforderung und durch die verschriebene Medikation fast komplett schmerzfrei.

Die regelmäßigen Kontrolltermine mit Röntgenkontrollen geben Sicherheit, dass alles richtig läuft und die Verlängerung gut voranschreitet.

Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit dem OP- und Verlängerungsergebnis, mit der Beratung und Kontrolle des Verlängerungsverlaufs durch Dr. Köhne und dem netten Praxis-Team in Pullach.

16.03.2022
1,0

Kosmetische Beinverlängerung

Mittlerweile ist die Operation 14 Monate her. Ich bin wieder topfit und 5cm größer:)

Deshalb habe ich mich für Dr. Köhne entschieden:

- Sehr erfahrener Operateur

- Nur positives von ehemaligen Patienten von ihm gehört

- sehr seriös und vertrauensvoll, und auch ehrlich vor übermäßigen Verlängerungen abrät.

- Hatte zu dieser Zeit als einer der wenigen den vollbelastbaren Strydenagel in Europa

- Entfernung innerhalb von wenigen Stunden mit dem Zug erreichbar.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung98%
Kollegenempfehlungen2
Profilaufrufe40.708
Letzte Aktualisierung10.02.2022

Termin vereinbaren

089/4535360

Dr. med. Guido Köhne bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Olching
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwabach
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Beliebte Fachgebiete
    Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken