Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. Armin Ackermann

Arzt, Orthopäde

QIMOTO Sportmedizin und Orthopädie
Termin vereinbaren

Dr. Ackermann

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 18:00
Di
07:30 – 18:00
Mi
07:30 – 18:00
Do
07:30 – 19:00
Fr
07:30 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Mainzer Str. 98-10265189 Wiesbaden

Zugangsinformationen

Facharztzentrum Welfenhof Wiesbaden

Leistungen

Rückenschmerzen
Nackenschmerzen
Fersensporn
Arthrose
Sportmedizin
Orthopädie
Stoßwellentherapie
Sportverletzung
Osteopathie
Bewegungsdiagnostik
Akupunktur
Zweitmeinung
Schmerzbehandlung
Ultraschalldiagnostik
Digitales Röntgen
Einlagen
Chirotherapie
Laufdiagnostik
Tennisarm

Weiterbildungen

Sportmediziner
Akupunkteur
Naturheilkundliche Verordner

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen. Mein Name ist Dr. med. Armin Ackermann und ich habe mich in der Praxis QIMOTO in der Mainzer Str. 98-102 als Orthopäde niedergelassen.

Ich habe mir bereits frühzeitig umfangreiche theoretische und praktische sportwissenschaftliche Kenntnisse angeeignet. Etwa durch die Wahl des gymnasialen Sportleistungskurses (Landesjahrgangsbestergebnis), aber auch durch das Parallelstudium der Sportwissenschaft, den Trainerlizenzerwerb und die Aktivität als Spieler höherklassiger Vereine im Fußball- und Tennissport.

Im Laufe der Zeit war ich in verschiedenen orthopädisch-chirurgischen Zentren mit sportmedizinischer Ausrichtung tätig. Im Zuge dessen habe ich mich auf den orthopädisch-sportmedizinischen Bereich und Sportmedizin spezialisiert. Insbesondere auf die Diagnostik und Behandlung der oberen Extremitäten (Schulter, Ellenbogen, Hand) sowie Akupunktur und Naturheilverfahren.

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. Armin Ackermann

Mein Lebenslauf

1990 bis 1998Studium der Humanmedizin und der Sportwissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1998 bis 1999Praktisches Jahr an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg und University of Natal und Stellenbosch in Südafrika
1999 bis 2001Arzt im Praktikum und Assistenzarzt am Sportmedizin- Zentrum für Gelenkchirurgie und Sporttraumatologie an der Klinik St. Elisabeth in Heidelberg
2001Approbation, Promotion
2001 bis 2003Assistenzarzt in der Orthopädischen Fachklinik in Oberstdorf
2004 bis 2006Orthopädischer und chirurgischer Assistenzarzt im Ärztehaus Sinsheim
2004Fachkunde im Strahlenschutz für die Röntgendiagnostik des gesamten Skeletts
2005Degum-Zertifikate der Sonographiekurse der Stütz- und Bewegungsorgane
2006Zusatzbezeichnung Sportmedizin
2006 bis 2008Assistenzarzt in der Orthopädischen Abteilung des Diakonie Krankenhauses Bad Kreuznach
2008Zertifikat der Weiterbildungskurse in Manueller Medizin / Chirotherapie der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin
2008 bis 2010Assistenzarzt in der Sportorthopädischen Abteilung der Wolfartklinik in Gräfelfing und des Zentrums für Orthopädie und Sportmedizin in München
2010Zertifikat der Weiterbildungskurse in Naturheilverfahren

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://qimoto.de/


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Mit orthopädischen Untersuchungen und Eingriffen kann ich Ihnen wieder zu Mobilität und damit zu einer höheren Lebensqualität verhelfen. Im Laufe der Zeit habe ich mich auf Sportmedizin spezialisiert. Insbesondere auf die Diagnostik und Behandlung der oberen Extremitäten (Schulter, Ellenbogen, Hand) sowie Akupunktur, Naturheilverfahren. Gerne schlage ich Ihnen nach eingehender Untersuchung die Behandlung vor, die in Ihrem Fall den größten Erfolg verspricht. Dabei berücksichtige ich besonders die konservativen Verfahren.

  • Allgemeine Orthopädie

  • Orthopädische Sportmedizin

  • Kompetenzen orthopädische Sportmedizin

  • Allgemeine Orthopädie

    Unser gezieltes Konzept der konsequenten und differenzierten Untersuchung, Diagnostik und Therapieplanung (differentielle Orthopädie), wenden wir auch bei allen anderen Schmerzen am Bewegungsapparat an.

    • Arthrose
    • Schmerzen am Ellenbogen
    • Hüftschmerzen
    • Kniebeschwerden
    • Fußbeschwerden
    • Fersenschmerzen und Fersensporn
  • Orthopädische Sportmedizin

    Untersuchung und Behandlung von Sportverletzungen und Sportbeschwerden

    Für die Behandlung von Beschwerden im Sport benötigen ein besonderes Wissen
    um die Dynamik und sportartspezifischen Belastungen, die in den verschiedenen Sportarten auftreten. 

    Das oft standardmäßig durchgeführte Röntgen ist fast immer unauffällig, denn hier lassen sich Veränderungen erst sehr spät feststellen.
    Mit der Ultraschalluntersuchung können wir schon sehr früh Entzündungen und Verletzungen feststellen.

    Auch in der klassischen orthopädischen Untersuchung ist meist nur dem erfahrenen Arzt eine Einschätzung möglich.
    Besonders wichtig ist in vielen Fällen die schmerzauslösende Bewegung genau zu analysieren.

    Aus diesem Grund hat Dr. Gassen bereits 1999 erste Laufbandanalysen beim Gehen und Laufen durchgeführt.
    Dies war Start für den Beginn und die weitere Entwicklung unseres QIMOTO-Bewegungslabor vor 10 Jahren.

  • Kompetenzen orthopädische Sportmedizin

    • Sportverletzungen
    • Sportbezogene Schmerzen
    • Sportdiagnostik
    • Spezielle Sportmedizin

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://qimoto.de/


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In unserer Praxis für Orthopädie und Sportmedizin in der Mainzer Str. 98-102 in Wiesbaden bieten wir verschiedene konservative Verfahren an. Wir behandeln Sportverletzungen und sportbezogene Schmerzen, aber auch viele andere Krankheitsbilder des Bewegungsapparats. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Tätigkeitsfelder, um unsere Praxis QIMOTO bereits vor dem ersten Termin kennenzulernen. Gerne stellen wir Ihnen unsere Leistungen im Einzelnen vor:

  • Körperliche Untersuchung

  • High-Resolution-Ultraschall (Sonographie)

  • Digitales Röntgen und MRT

  • Bewegungs- und Funktionsdiagnostik

  • Körperliche Untersuchung

    Immer wieder müssen wir feststellen, dass allein anhand eines Röntgenbefundes die Gesamtsituation beurteilt und z. B. eine Operation empfohlen wird.

    Doch bei zum Teil erheblichen Abnutzungen im Gelenk findet sich in der Untersuchung aber oftmals eine ausreichende Beweglichkeit für Alltagsbelastungen.

    Die ausführliche und genaue Untersuchung der Schmerzregion, aber auch der gesamten Körperhaltung und Beweglichkeit, bilden deshalb einen essentiellen und unersetzbaren Anteil in unserer Untersuchung. Hierbei ist neben der Ausbildung des Untersuchers die spezielle Erfahrung des behandelnden Arztes von entscheidender Bedeutung.

    Unsere Maxime ist, zunächst den Mensch als Ganzes in seiner Haltung und Beweglichkeit genau zu untersuchen sowie gezielt die Funktion des betroffenen Gelenkes oder des Rückens zu betrachten. Erst dann erfolgen technische Untersuchungen wie z. B. Röntgen oder Ultraschall.

  • High-Resolution-Ultraschall (Sonographie)

    Neben dem Röntgen hat sich in den letzten Jahrzehnten auch die Ultraschalluntersuchung in der Orthopädie zunehmend bewährt. Bei dieser Methode handelt es sich um ein schnell durchzuführendes, bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Muskeln, Sehnen, Gelenken und knöchernen Oberflächen. Diese strahlenfreie Untersuchung ermöglicht aber auch Muskeln, Sehnen und Bandstrukturen in der Bewegung darzustellen. Da die Ultraschalluntersuchung keinerlei Nebenwirkungen hat, eignet sie sich daher ideal auch für wiederkehrende Verlaufskontrollen.

  • Digitales Röntgen und MRT

    Die Domäne der Röntgenuntersuchung ist die sehr exakte Darstellung der Knochenstrukturen

    Zur Beurteilung, ob eine Abnutzung oder Verletzung an der Wirbelsäule oder den Gelenken (Arthrose) vorliegt, ist sie deshalb oftmals die erste und wichtigste Untersuchung.

    Ihr größter Vorteil ist jedoch, das sie, im Gegensatz zu den Schichtuntersuchungen (Kernspintomographie (MRT), Computertomographie (CT)) auch im Stehen durchgeführt werden kann.

  • Bewegungs- und Funktionsdiagnostik

    Schmerzen, die in der Belastung im Gehen, Laufen, Stehen oder Sitzen entstehen, haben oft Ihre Ursache in einer Fehlfunktion der Muskeln, Sehnen, Bänder oder Gelenke.

    Lange bevor sich auf dem Röntgenbild oder in der Kernspintomographie Veränderungen nachweisen lassen, kann in einer gezielten Funktionsdiagnostik bereits die Veränderung nachgewiesen und eine spezifische Therapie und Verhaltensempfehlung entwickelt werden.

    Das QIMOTO-Labor für Bewegungs- und Funktionsdiagnostik bietet ein breites Spektrum von biomechanischen und leistungsphysiologischen Untersuchungen an. So ist es uns möglich, Bewegungen und Belastungen des Körpers in unterschiedlichen Situationen oder Sportarten detailliert zu analysieren.

    Eine ausführliche Darstellung unserer Diagnostiken finden Sie auf: www.bewegungslabor.de

  • Orthopädische Psychosomatik

    In unserem orthopädischen Bereich sollten wir vielleicht besser von positiver Schmerztherapie oder ganzheitlicher Betreuung zur optimalen Unterstützung der Therapie sprechen.

    Auch im Bereich der Körper-Psychotherapie und Psychosomatik, also den Wissenschaften, die die Zusammenhänge zwischen unseren Erfahrungen, unserem Körper und unserem Handeln, Denken und den Emotionen, untersuchen, sind viele neue Erkenntnisse und Verfahren entstanden.
    Viele dieser neueren Verfahren eignen sich ganz besonders auch zur Unterstützung bei chronischen Beschwerden am Bewegungsapparat.

    Sie können uns helfen mit äußerem oder innerem Stress besser umzugehen, unsere inneren Heilungskräfte genauso wie die sog. Placebowirkung effektiv zu nutzen.

    Im Nebeneffekt helfen Sie uns zu besserer Entspannung, können Schlafstörungen verbessern und unsere innere Zufriedenheit fördern.

  • Behandlungen

    Der Fokus unserer Praxis für Sportmedizin und Orthopädie ist die ganzheitliche Betrachtungsweise und Behandlung bei Beschwerden des Bewegungsapparates.

    Neben modernster Diagnostik umfasst unser Angebot ein breites Spektrum an Therapieangeboten, um durch individuelle Auswahl der verschiedenen Therapien den bestmöglichsten Behandlungserfolg zu erzielen.

    Synergien nutzen – wir behandeln multimodal

    Alle wissenschaftlichen Studien zeigen:
    Multimodale Behandlungen, das heißt: Therapien, die mehrere Behandlungsarten kombinieren, sind bei vielen orthopädischen Beschwerden, wie z. B. bei Rückenschmerzen oder Arthrose, wesentlich wirksamer als isolierte Behandlungen.

  • Therapeutischer Schwerpunkt in unseren Behandlungen

    • Traditionelle Chinesische Akupunktur
    • Stoßwellentherapie
    • Ärztliche Osteopathie
    • Arthrosetherapie
    • Biofeedback
    • Atlastherapie
    • CMD-Behandlung
    • Chirotherapie / Manuelle Medizin
    • Isokinetische Muskelfunktionstherapie
    • Craniosacrale Therapie
    • Laserakupunktur
    • MedReflexx-Einlagenkonzept
    • Neurophysiologisches Training
    • Spineliner-Therapie
    • Neurophysiologische und neurobiologische Schmerztherapie
    • Psychosomatik und Psychotherapie
    • Schröpfmassage
    • Spezielle Schmerztherapie
    • Triggerpunktbehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://qimoto.de/


Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle4
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
07.12.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent, erfahren und sehr professionell.

Ich habe schon länger Probleme mit einer mysofaszialen Verkürzung im pec. Minor durch falsches Krafttraining in früheren Jahren. (ziemlich komplexe Verkürzung im Sehnenansatz und schwer zu erreichende Position beim Dehnen)

Herr Dr. Ackermann hat sich die Problematik angeschaut, da die Verkürzung Auswirkungen auf den gesamten Oberkörper hat. Er hat gleich die richtigen Fragen gestellt und mir zugehört. Ich habe ihn als sehr kompetenten, ruhigen und erfahrenen Arzt wahrgenommen. Den gleichen positiven Eindruck hatte ich auch von den anderen Mitarbeiterinnen von QIMOTO.

Vielen Dank nochmal.

Xxxxx

05.12.2018 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetent

Sehr kompetenter Arzt der mir bei meinen Beschwerden helfen konnte

09.11.2018
1,4

Sehr netter und kompetenter Arzt

Dr. Ackermann hat sich viel Zeit für mich genommen und die Behandlung war sehr angenehm. Ich hab mich wirklich wohl gefühlt und kann ihn nur weiter empfehlen!

26.07.2018
1,0

Ganz ruhiger, sehr konzentrierter und freundlicher Arzt.

Ich kam mit starken Fussschmerzen. Ich wurde sehr genau untersucht, was vorher kein Arzt gemacht hat. Ich bin mit der Untersuchung und dem Ergebnis sehr zufrieden.

Archivierte Bewertungen

17.09.2017
3,0

Nicht empfehlenswert

Ich selbst bin eine ziemlich aktive Freizeitsportlerin und kam mit Beschwerden in der Hüfte. Von Anfang an hatte ich das Gefühl, die Diagnose - eine, die man wirklich nahezu jedem stellen kann - stand von Anfang an fest. Auf meinen Wunsch ein MRT zu machen, um die Verletzung genau auszumachen, wurde dies abgelehnt. Stattdessen wurden Untersuchungen durchgeführt, die überflüssig waren. Eine

richtige Diagnose blieb aus.

Ein anderer Orthopäde riet unmittelbar zu einem MRT.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung75%
Profilaufrufe6.595
Letzte Aktualisierung21.12.2020

Termin vereinbaren

0611/447615100

Dr. med. Armin Ackermann bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Groß-Gerau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken