Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Friedrich R. Douwes

Dr. med. Friedrich R. Douwes

Arzt, Internist, Hygiene- & Umweltmediziner, Urologe

08061/398-412

Dr. Douwes

Arzt, Internist, Hygiene- & Umweltmediziner, Urologe

Sprechzeiten

2 Standorte

Rosenheimer Str. 6-8,
83043 Bad Aibling

Leistungen

Stoffwechselerkrankungen
Stress
Bluthochdruck
Medikamentöse Tumortherapie
Onkologie
Allergietest
Check-up-Untersuchungen
Immuntherapie
Chemotherapie
Hormonelle Therapie
Spezielle Diagnostik
Laboruntersuchungen
Ernährungsberatung
Ganzkörper Hyperthermie
Hormontherapie
Präventinmedizin
Chronisch Erkrankungen
Tumor
Borreliose
LYME

Weiterbildungen

Onkologie
Medikamentöse Tumortherapie
Naturheilverfahren

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf meiner jameda-Homepage! Hier können Sie sich einen Überblick über meine Behandlungsschwerpunkte und meine Leistungen verschaffen und mich ein wenig näher kennen lernen.

Ehrlichkeit, Offenheit und viel Zeit für Ihre Fragen bilden die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen – auf die wir uns sehr freuen.

Wir sind gerne bei allen Fragen zur Gesundheit für Sie da.

Dr. med. Friedrich R. Douwes

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin 
    www.dgim.de
  • Präsident der DGO
    Deutsche Gesellschaft für Onkologie
    www.dgo.de
  • Deutsche Gesellschaft für Hyperthermie
    www.dght.net
  • European Anti Aging Academy
    www.anti-aging-academy.de
  • 1. Vorsitzender
    Freundeskreis ganzheitlicher Krebstherapien 
    Gesellschaft für gemeinnützige Krebshilfe e.V. (FgK)
    www.freundeskreis-krebs.de


Unsere Praxisphilosophie

Das ganzheitlich-integrative Therapiekonzept der Klinik St. Georg begreift den Patienten als Einheit von Körper, Geist und Seele, d.h. Ihre Gesundung und Lebensqualität im umfassenden Sinne sind unser Ziel und liegen uns am Herzen.

In der modernen Krebsheilkunde setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass die Anwendung von konventionellen Behandlungsverfahren wie Operationen, Bestrahlung und Chemotherapie einer zusätzlichen Therapieergänzung mit komplementären Behandlungsverfahren bedarf.
Damit sollen der Therapieerfolg erhalten bleiben, die Nebenwirkungen der Standardtherapie so gering wie möglich gehalten werden und die Lebensqualität bestmöglich gesteigert werden.

Viel zu oft wird die Krebserkrankung als örtlich begrenzte Erkrankung angesehen und entsprechend behandelt, obwohl in vielen Fällen das lokale Krebsgeschehen ein Symptom für eine Erkrankung des ganzen Körpers darstellt.

Unser ganzheitlich-integratives Therapiekonzept ist eine Synthese aus notwendigen Standardverfahren mit komplementären Methoden im Sinne eines ganzheitlichen Therapieverfahrens (Immun-biologische Therapien, d.h. Therapien zur Anregung der Immunabwehr, Psychotherapie sowie diverser Basistherapien).

Mit der oft schicksalhaften Diagnose einer Krebserkrankung stehen Patienten und Angehörige häufig vor einer Vielzahl kaum überschaubarer Fragen. Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der Klinik St. Georg basieren auf eine langjährige Erfahrung, die wir gerne an unsere Patienten weitergeben.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.klinik-st-georg.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ziel ist es, durch eine ursachenbezogene Behandlung Krankheiten heilen zu können und vor neuen zu bewahren. 

Um Ihre Krankheit behandeln zu können, ist es erforderlich, die Hintergründe und die individuelle Entstehungsgeschichte Ihrer Krankheit zu verstehen. Teamwork des medizinischen Personals und die Aufgeschlossenheit für neue Diagnose- und Therapieverfahren sind das wesentliche Prinzip unserer Arbeit und unserer Erfolge.

  • Innere Medizin

  • Urologie

  • Onkologie

  • Innere Medizin

  • Urologie

  • Onkologie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://www.youtube.com/channel/UCHB1rwocUXng_gnVJ


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die medizinischen Versorgungszentren sind mittlerweile ein wichtiger Baustein, um eine bessere Verzahnung der stationären und ambulanten Krankenversorgung zu ermöglichen. 

Gemeinsam mit Ihnen beraten und vereinbaren wir, welche diagnostischen und therapeutischen Wege Sie zur Behandlung oder zur Vorsorge gehen können. Jeder Befund wird mit Ihnen detailliert besprochen und Ihre möglichen nächsten Schritte werden diskutiert.

  • Allgemeinmedizin

  • Innere Medizin

  • Medikamentöse Tumortherapie

  • Chemotherapie

  • Allgemeinmedizin

  • Innere Medizin

  • Medikamentöse Tumortherapie

  • Chemotherapie

  • Biologische Krebstherapie

  • Orthomolekulare Medizin

  • Immuntherapie / Allergologie

  • Spezielle sonographische Untersuchungen einschließlich Kontrastmittelsonographie

  • Hormonelle Therapie

  • Gastroenterologie, Magen-Darmspiegelung, Endoskopie

  • Laboruntersuchungen

  • Chemosensitivitätstest

  • Ernährungsberatung

  • Männersprechstunde

  • Naturheilverfahren

  • Präventinmedizin

  • Chronisch entzündliche Erkrankungen (z. B. Borreliose)

  • Check-up-Untersuchungen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
weitere Leistungen und mehr Informationen


Meine Kollegen (7)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) • Med. Versorgungszentrum der Klinik St. Georg

Note 2,0 •  Gut

2,0

Gesamtnote

2,0

Behandlung

1,8

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

2,2

Genommene Zeit

2,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden

Optionale Noten

2,7

Wartezeit Termin

3,3

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

2,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (84)

Alle5
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
24.12.2020 • Alter: über 50
5,6
5,6

Gesagt, bezahlt, getan. Doch die Ernüchterung kam schnell!

Die beim Vorstellungsgespräch angegebenen Behandlungsmethoden, hatten uns überzeugt. (man weiß eben was todkranke Patienten hören wollen) Gesagt, bezahlt, getan. Doch die Ernüchterung kam schnell! In den 2 Wochen Aufenthalt unserer Mutter, wurde ein absolut überbezahltes Standard Programm abgespult. In reduzierter Form und ohne individuelle Behandlungen, von denen wir beim Vorstellungsgespräch besonders beeindruckt waren. Minimaler Aufwand, maximaler Ertrag.

Nach der Entlassung ist es sicher menschlich, dass der Krebspatient verunsichert ist und Fragen hat. Bei mehreren Versuchen telefonisch den/einen verantwortlichen Arzt zu erreichen, war erstmal niemand zu sprechen und wenn doch, dann bekam man abstrakte, unkompetente und mitunter forsche Antworten. Dasselbe gilt für Anfragen per E-Mail.

Auf die höfliche Anfrage uns die Laborwerte zukommen zu lassen war das erste Argument das Geld.

Kommentar von Dr. Douwes am 18.01.2021

Sehr geehrte Angehörige, wir bedauern, dass Sie ein solch verzerrtes Bild unserer Klinik erhalten haben und wollen betonen, dass das Beschriebene nicht der Art unseres Hauses entspricht. Aufgrund der allgemeingültigen Datenschutzverordnung ist es uns untersagt Patientendaten sowie -Unterlagen, Befunde, etc. an Dritte weiterzugeben, solange uns keine Schweigepflichtsentbindung vorliegt. Alle unsere ambulanten und stationären Therapien und Laborleistungen sind im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung verankert. Allenfalls Wunschleistungen können aus dem Leistungskatalog entfallen und sind somit vom Patienten selbst zu tragen. Unsere Patienten werden, wie Sie es bereits beschrieben haben, ausführlich über die empfohlene Therapie sowie über die damit verbundenen Kosten aufgeklärt. Laboruntersuchungen sind im stationären Bereich kostenfrei, somit kann Ihre Aussage nicht nachvollzogen werden. Keine Therapie beginnt ohne Unterschrift des Patienten oder dessen vertretungsberechtigter Person auf dem zuvor erläuterten Kostenvoranschlag. Wir bemühen uns stets unsere Patienten mit größter Fürsorge und einer speziell und individuell an den Gesundheitszustand des Patienten angepassten Therapie zu behandeln. Seit über 30 Jahren praktizieren wir unsere Therapieverfahren mit großem Erfolg und haben uns so das Vertrauen von Patienten der ganzen Welt aufgebaut. Daher bedauern wir umso mehr, dass Sie von unserem Haus enttäuscht wurden. Gerne bieten wir Ihnen an den Sachverhalt in einem persönlichen Termin noch einmal zu erörtern. Andernfalls können Sie uns natürlich bei anderweitigen Rückfragen gerne ansprechen. Unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unserer Website. Mit freundlichen Grüßen Dr. med. Friedrich Douwes Ärztlicher Direktor

13.05.2019
1,0
1,0

Kompetent eine Kapzität

Super Betreuung , große Hilfe sehr kompetent und empathisch. Große Erfahrung und Fachwissen, dass verständlich erläutert wird.

Sehr vertrauenswürdig

19.02.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Menschlich und kompetender Fachmann für Prostatakrebs

Beratung sehr gut, nimmt sich viel Zeit und Geduld, fühle mich sehr gut aufgehoben!

26.11.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

Mündige Patienten unerwünscht

Ich habe eine chronische Leukämie (CML) und per E-Mail Befundunterlagen an Herrn Dr. Douwes gesandt. Ziel meiner Anfrage war eine komplementärmedizinische Behandlung, die die Nebenwirkungen meiner Dauerbehandlung mit einem Zytostatikum abmildert. Dr. Douwes selbst hat keine Kapazität, O-Ton der Mitarbeiterin "Er müsse 200 Jahre alt werden und 48 Stunden täglich arbeiten um alle Anfragen zu beantworten." Man bekommt den Eindruck, dass es für neue Patienten keine Kapazität gibt. Die Anfrage wurde vom sogennannten "Medizinischen Sekretariat" an eine andere Ärztin weitergeleitet. Nach Sichtung der Unterlagen wurde mir stellvertretend durch das Medizinische Sekretariat von einer Ärztin eine Terminvereinbarung im MVZ der Klinik empfohlen, die, wie ich ihrer Vita entnehmen konnte, keine hämatologische Ausbildung hat, was bei meiner Erkrankung notwendig ist, da sonst das Grundverständnis für die Erkrankung fehlt. Es gibt in der Klinik durchaus Ärzte, die Hämatologen sind, hierarchisch aber vermutlich zu weit oben angesiedelt. Meine Anfrage hat neben den Befundunterlagen Fragen beinhaltet. Zum Therapiekonzept, wie vermieden wird, das Interaktionen mit dem Zytostatikum auftreten und zu den Kosten der Behandlung. Vor allem das Thema "Interaktionen" ist für mich sehr wichitg, da ich auf die Wirkung des Zytostatikums angewiesen bin und nicht riskieren kann, dass z. B. durch die Gabe von Mikronährstoffen eine lebertoxische Wirkung entsteht. Ich habe um ein Telefonat mit der behandelnden Ärztin gebeten, für das ich ein Honorar angeboten habe, darauf wurde nicht eingegangen. Fazit: Keine Fragen stellen, keine Transparenz in Bezug auf den Inhalt der geplanten Behandlung und die Kosten. Keine Vertrauensbildung im Vorfeld, unemphatische Abwicklung über ein "Medizinisches Sekretariat". Blindes Vertrauen erwünscht und bitte keine Patientenkompetenz.

05.11.2018
1,6
1,6

Gut dass es diese Klinik gibt

Ich war in der amulanten Abteilung in der Klinik von Herrn Dr. Douwes, bei einer dort zuständigen Ärztin.

Das Schöne ist, dass man endlich mal das Gefühl hat, auch Ernährung und hochwertige Nährstoffe finden Beachtung. Wo andere Ärzte sonst nur verstummen, gibt es hier endlich Vorschläge, Tipps und Überlegungen dazu. Das ist die Art von Medizin, die viel öfter Raum bekommen sollte, aus meiner Sicht.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung73%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe96.675
Letzte Aktualisierung05.01.2021

Danke , Dr. Douwes!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler