Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Melanie Endrizzi

Ärztin, Fachärztin für Allgemeinchirurgie

Klinik für Goldimplantation
Termin buchen

Dr. Endrizzi

Ärztin, Fachärztin für Allgemeinchirurgie

Aktuelle Information

Dr. med. Melanie Endrizzi • 21.03.2022
vorübergehende Erreichbarkeit nur unter der Mobilnummer 0162-7730773

Sprechzeiten

3 Standorte

Breite Str. 69,
40213 Düsseldorf

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang
barrierefrei in Düsseldorf und Berlin

Videosprechstunden

Leistungen

Goldimplantation bei
Arthroseschmerzen
Gelenkschmerzen
Gelenkverschleiss
Abnutzung des Knorpels
Entzündungen der Gelenke
Gelenkfehlstellungen
Handgelenksschmerzen
Rückenschmerzen
Schmerzbehandlung
Arthrose
Individuelle und schnelle Terminvergabe
Schmerztherapie bei Gelenkbeschwerden

Weiterbildungen

Notfallmedizinerin
Sozialmedizinerin

Bilder

Herzlich willkommen

Sie haben Interesse an Informationen über die Goldimplantation? Diese innovative Methode kann auch Ihnen helfen, wenn Sie mit orthopädischen Schmerzzuständen, abgenutztem Gelenkknorpel und Arthrose zu tun haben – oder wenn es Ihnen darum geht, die drohende orthopädische Operation fürs Erste zu vermeiden. Mein Name ist Dr. med. Melanie Endrizzi. Ich bin als Fachärztin für Chirurgie tätig und wende die Goldimplantation bereits seit dem Jahr 2015 an. Damals konnte ich dieses Therapiekonzept nach Dr. Kjerkegaard® erstmals in Deutschland anbieten. In den nunmehr über 5 Jahren, die ich diese Therapie erfolgreich anwende, habe ich die Methode derart optimiert, dass Sie heute von einer um 60% verkürzten Operationszeit profitieren. Ausserdem habe ich seit Jahresbeginn 2020 die Möglichkeit, Sie entweder in meinem Zentrum für Goldimplantation in Düsseldorf , Berlin-Mitte oder Konstanz zu behandeln.

Meine lange Erfahrung mit der Goldimplantation für die Hüfte, das Knie, den Rücken und andere Bereiche sichert den Patienten bestmögliche Behandlungsstandards, da ich parallel besondere Kenntnisse zu den Gelenken und zur Wirbelsäule besitze. Wie mein dänischer Kollege Dr. Hans Kryger Kjerkegaard, der die Goldimplantation entwickelt hat, so kann auch ich erfolgreiche Therapieergebnisse bei gut 80 % der Patienten vorweisen. Da ich keine Notfallklinik betreibe, muss die Terminvereinbarung zur Untersuchung und Behandlung individuell erfolgen. Aus diesem Grund fallen in der Regel bei uns auch keine Wartezeiten an. Gemeinsam mit meinem freundlichen, engagierten und hervorragend ausgebildeten Team freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Wenn Sie Fragen haben und vorab weitere Informationen wünschen, können Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail ansprechen. Grundlegende Informationen sind natürlich auch im Internet abrufbar. Dazu brauchen Sie nur auf den folgenden Link zu klicken: Zentrum für Goldimplantation Düsseldorf

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Bei der Goldimplantation nach Dr. Kjerkegaard® handelt es sich um ein schmerztherapeutisches Verfahren vorrangig im Umfeld degenerativer Gelenkerkrankungen, die häufig mit sehr starken Schmerzen einhergehen. Beim Eingriff implantiere ich in nächster Nähe zum Gelenk 24-karätiges Feingold. Durch Optimierung der Implantationstechnik konnte ich die Operationszeit erheblich senken, was für die Patienten eine weitere Risikominimierung bedeutet. Die Goldimplantation kann vor allem an Rücken, Wirbelsäule, Hüfte, Knie, Schulter und dem Daumensattelgelenk erfolgen.

  • Rückenschmerzen

  • Hüftgelenkschmerzen

  • Knieschmerzen

  • Rückenschmerzen

    Sehr viele Menschen sind von akut auftretenden, ständig wiederkehrenden oder schon chronisch gewordenen Schmerzzuständen am Rücken betroffen. Bei nicht wenigen geht der Schmerz nicht von der Muskulatur und dem Weichgewebe, sondern von unterschiedlichen Strukturen der Wirbelsäule aus. Hier sitzen zwischen den knöchernen Wirbelkörpern dämpfende, scheibenförmige Gebilde aus Knorpelmaterial, die so genannten Bandscheiben. Außerdem befinden sich hier nervliche Strukturen, die vom Rückgrat in den gesamten Körper ausstrahlen. Auch sie können für spontane oder permanent belastende Schmerzzustände verantwortlich sein. Konsultieren Sie mich, wenn Sie zum Kreis der betroffenen Patienten zählen. Ich bin gerne für Sie da und kann Ihnen für die Anwendung der Goldimplantation zur Linderung Ihrer Symptome alle wichtigen Informationen geben.

  • Hüftgelenkschmerzen

    Oft gehen starke und bereits chronifizierte Gelenkschmerzen an der Hüfte auf die Abnutzung der Gelenkknorpelflächen zurück. Die meist irreversibel fortschreitende Degeneration des Gelenkknorpels hängt in vielen Fällen von einer überstarken Beanspruchung infolge von Gelenkfehlstellung, großem Übergewicht oder wiederholten Entzündungen ab. Auch nach Unfall oder Verletzung können erhebliche Schäden am Gelenkknorpel zurückbleiben. Für betroffene Patienten kann die Goldimplantation nach Dr. Kjerkegaard® eine geeignete Alternative sein, um die oft überstarken Schmerzen in Verbindung mit einer Hüftgelenkarthrose zu vermindern oder aufzulösen. Das ist wichtig vor allem, wenn Schmerzmittel oder andere medikamentöse Therapien nicht gut vertragen werden, wenn konservative Behandlungen nicht mehr anschlagen und die OP zur Implantation eines künstlichen Hüftgelenks noch möglichst lange vermieden werden soll.

  • Knieschmerzen

    Eine Arthrose, also die übermäßige Abnutzung von Gelenkknorpel, kann neben der Hüfte so gut wie alle anderen Gelenke am menschlichen Stütz- und Bewegungsapparat betreffen. Besonders häufig ist vor allem bei sportlich sehr aktiven Menschen das Kniegelenk betroffen. Relativ oft kommen entsprechende Veränderungen mit belastenden Schmerzzuständen aber auch an der Schulter, am Daumensattelgelenk, an Hand und Fingern sowie am Sprunggelenk und den Zehen vor. Aufgrund der prozentualen Häufigkeit hat sich die Anwendung der Goldimplantation insbesondere im Zusammenhang mit der Arthrose im Rücken und Kniegelenk sehr gut bewährt. In diesem Segment sind in Dänemark und auch in meinen Zentren umfangreiche retrospektive Erkenntnisse zur Wirksamkeit bei den behandelten Patienten vorhanden. Gerne gebe ich Ihnen dazu Informationen, wenn Sie sich für die Goldimplantation als alternative und ergänzende Therapie interessieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In diesem Teil meines Jameda Profils möchte ich Ihnen ergänzende Informationen zur Wirkweise, Anwendung, Nachbehandlung und vor allem zu den Vorteilen der Goldimplantation anbieten. Mittlerweile finden Patienten aus aller Welt zu mir, weswegen es sich bewährt hat, die ausführliche Beratung telefonisch vorzunehmen. Während Sie mir Ihre Röntgenbilder per Email oder Post zukommen lassen, erhalten Sie Informationsmaterial von mir, ebenfalls per Post oder Email. Die Befundbesprechung und  Ihre offenen Fragen kläre ich ebenfalls persönlich in einem weiteren Telefonat mit Ihnen.

 

  • Ablauf und Wirkprinzip der Goldimplantation

  • Nach der Goldimplantation

  • Vorteile der Goldimplantation

  • Ablauf und Wirkprinzip der Goldimplantation

    Bei Eingriffen mit der Goldimplantation werden unter lokaler Betäubung ca. 1 bis 2 mm lange Segmente eines 24-karätigen Golddrahts in die Zone rund um das Gelenk eingebracht. Dafür verwende ich eine Hohlnadel. Die winzigen Goldstückchen werden nicht im Gelenkraum, sondern im Gewebe außen um die Gelenkkapsel herum verteilt. Ihre Anzahl kann je nach Gelenk zwischen 2 und 60 Stück liegen. 

    Aus der lokalen Einbringung von reinem Gold scheinen positive Impulse auf das Immunsystem auszugehen. Die Wirksamkeit der Goldimplantation lässt sich damit erklären. Denn wie eine Studie aus dem Jahr 2008 zeigt, verhindert Gold, dass aus den Immunzellen ein Protein austritt, welches gelenkspezifische Entzündungsreaktionen mit auslöst. 

    Als positiver Haupteffekt für den Patienten ergibt sich eine deutliche Reduzierung des Schmerzes, der in vielen Fällen mit einer Zunahme der Beweglichkeit und einem Rückgang der Gelenkschwellung verbunden ist. Da es sich bei der Knorpelabnutzung am Gelenk um einen komplexen degenerativen Prozess handelt, ist es naturgemäß nicht möglich, solche Krankheitsabläufe rückgängig zu machen. Was zählt, ist die möglichst schonende und schützende Behandlung sowie die möglichst weit hinausgezögerte Operation. 

  • Nach der Goldimplantation

    Grundsätzlich sind im Anschluss an eine Goldimplantation keine Maßnahmen zur Nachsorge erforderlich. Sie können die kleinen Pflaster schon am nächsten Tag entfernen und müssen bei Ihrer Bewegungsfreiheit keine Einschränkungen in Kauf nehmen. Lediglich mit dem Besuch von Schwimmbad und Sauna sollten Sie einige Tage warten. Wenn im Lauf der Jahre erneut Beschwerden auftreten, lässt sich die Goldimplantation problemlos wiederholen. Künftig nötige Untersuchungen mit Röntgen und MRT sind ohne Einschränkungen möglich. Das gilt auch für die Personenkontrolle an Flughäfen. Die winzigen Goldstückchen am Knie, der Schulter oder Hüfte lösen beim Security Check keinen Piepston aus. Durch eine Goldimplantation werden keine erforderlichen weiterführenden Behandlungen oder Operationen verhindert – und auch Ihr Physiotherapeut kann alle geplanten Behandlungsmethoden ohne spezielle Rücksichtnahme ausführen. Lediglich beim Sport und natürlich bei besonders fordernden Kontaktsportarten wie Fußball, Handball etc. sollten Sie entsprechende Rücksicht auf das mit Gold behandelte Gelenk nehmen.

  • Vorteile der Goldimplantation

    • Bei der Goldimplantation handelt es sich um einen ambulanten Eingriff unter örtlicher Betäubung in minimalinvasiver Vorgehensweise. Seine Dauer liegt bei ca. 1 Stunde. Sie können unser Zentrum für Goldimplantation im unmittelbaren Anschluss gleich wieder verlassen. Selbst ein kurzzeitiger stationärer Aufenthalt ist nicht nötig.
    • Dieses Verfahren kann entscheidend sein, um starke Schmerzzustände bei abgenutztem Gelenkknorpel zu lindern und entsprechende Operationen – etwa für das Einsetzen einer Endoprothese als künstlichen Gelenkersatz – hinauszuzögern oder zu vermeiden. So kann Ihnen die Gelenk-OP erspart bleiben und auch ein möglicher Kontakt mit „Krankenhauskeimen“ oder ein Narkoserisiko wird vermieden.
    • Wie zahlreiche konkrete Behandlungsergebnisse zeigen, ist die Wirksamkeit der Goldimplantation hoch. Aktuell läuft dazu eine retrospektive Studie, die belegt, dass bei ca. 80 % der behandelten Gelenke sehr gute bis gute Ergebnisse für die Patienten erzielt werden konnten.
    • Es sind keine Komplikationen bekannt.
    • Das Verfahren ist nebenwirkungsarm, gelegentlich treten Blutergüsse auf. Unverträglichkeiten oder allergische Reaktionen auf Feingold sind nicht bekannt.
    • In Verbindung mit der Goldimplantation ist die Einnahme von Antibiotika nicht erforderlich.
    • Als Patient müssen Sie sich auf keine langwierigen Arbeitsausfall- oder Rehabilitationszeiten einstellen.
    • Eine Nachbehandlung ist nicht erforderlich.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

In meinen drei Zentren für Goldimplantation an den Standorten Düsseldorf, Berlin-Mitte und Konstanz biete ich die Originaltherapie nach Dr. Kjerkegaard ® an. Während der Jahre 2014 und 2015 habe ich die Prinzipien dieser neuartigen Behandlungsform direkt bei ihm in Dänemark erlernt und sie im Anschluss als erste Operateurin für Patienten in Deutschland verfügbar gemacht. Durch eine Optimierung der Implantationstechnik konnte ich die Operationszeit noch einmal erheblich senken, sodass Sie nach kürzester Zeit den OP wieder verlassen können.

Dieses besondere Verfahren kann für Patienten von großem Interesse sein, wenn konservative Therapien zur Dämpfung von Schmerzen und Vermeidung einer OP ausgeschöpft sind. Für nicht wenige Patienten war es durch die Anwendung von Goldimplantaten möglich, das Einsetzen eines künstlichen Gelenks zu umgehen oder die schon drohende OP wesentlich hinauszuzögern. Das gilt beispielsweise auch für Rückenprobleme und schmerzhafte Veränderungen an der Wirbelsäule. Die spezifische Wirkungsweise der Goldimplantation wurde mittlerweile mehrfach wissenschaftlich belegt.

Besonders geeignet ist diese Therapieform für Risikopatienten, die eine Vollnarkose oder starke Schmerzmittel nicht vertragen, bzw. bei denen sonstige Operationserschwernisse vorliegen. Letztlich lassen sich dank der Goldimplantation Schmerzmittel deutlich reduzieren oder sogar ganz absetzen, was nicht nur Leber und Nieren schont, sondern auch ein wichtiges Plus an Lebensqualität gibt.

  • Spezieller Service für meine Patienten

    Für den Großraum Berlin steht meinen Patienten seit Januar 2020 die Praxisklinik Berlin-Mitte, Chausseestr. 40 in 10115 Berlin zur Verfügung. Termine zur Goldimplantation nur nach individueller Absprache mit Dr. Endrizzi: 0162-7730773

    Patienten aus dem Bereich Süddeutschland werden in der Altstadt-Praxis Konstanz, Kanzleistr. 9, 78462 Konstanz behandelt. Absprache bitte mit Dr. Endrizzi: 0162-7730773

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Im Jahr 2015 habe ich zunächst in der City von Düsseldorf meine Privatpraxis und mein Therapiezentrum für Goldimplantation gegründet. Sie finden uns in der Klinik Neuer Stahlhof, Breite Straße 69, parallel zur Königsallee. Bitte gehen Sie durch den Glaseingang links, fahren Sie mit dem Aufzug in die 2. Etage und klingeln Sie bei uns. Da rundum mehrere Parkhäuser liegen, können Sie neben dem öffentlichen Verkehr auch mit dem Auto bequem zu uns gelangen. Seit 2019 und 2020 finden Sie mich auch in Berlin und Konstanz.

  • Meine Praxis

    Hier können Sie sich ein Bild von meiner Praxis machen.

  • Meine weiteren Praxisstandorte

    Seit dem Jahresanfang 2020 biete ich die Goldimplantation auch an zwei weiteren Standorten in Berlin-Mitte und Konstanz an.

    Sie finden mein Berliner Zentrum eingebunden in die Klinik Faceshop Lipocenter, unter der Anschrift Chausseestr. 40. Im Zentrum Berlins ist Parkraum knapp. Ca. 100m entfernt bietet das Hotel Titanic eine öffentliche Tiefgarage auf der Chausseestr. 30 an. Dank unserer zentralen Lage und einer guten öffentlichen Anbindung können Sie uns aber auch mit dem öffentlichen Verkehr schnell erreichen: Dafür brauchen Sie nur in die Straßenbahnlinie 12, M5, M10 oder U6 bis zum Halt Naturkundemuseum zu steigen und nach 5 Gehminuten sind Sie schon bei uns. Aufzug im Haus.

    Die Goldimplantation in Konstanz wird in der Altstadtpraxis Kanzleistr. 9 in der 1. Etage durchgeführt. Die Praxis liegt in der Fußgängerzone, mehrere Parkhäuser liegen um die Altstadt herum mit kurzen Fußwegen. Leider befindet sich aufgrund der historischen Bausubstanz kein Aufzug im Haus!

  • Auf höchstem Niveau

    Üblicherweise führe ich vorbereitende Gespräche telefonisch und nehme die körperliche Untersuchung am Tag des geplanten Eingriffs vor, um unseren Patienten insbesondere bei der Anreise von weiter her Mehrfachfahrten zu ersparen. Vorhandene Röntgenbilder und MRT-Aufnahmen können Sie mir vorab gerne per Post oder E-Mail senden. Die für unsere Therapie erforderlichen Unterlagen gehen Ihnen im Gegenzug ebenfalls per Post oder E-Mail zu. Überlassene Befund-CD’s erhalten Sie selbstverständlich zurück.

    An allen drei Standorten werden Sie von mir in angenehmen Räumen auf einem sehr hohen Niveau versorgt. Ich nehme mir ausreichend Zeit für Ihre eingehende Untersuchung und Beratung. Eingriffe führe ich mit größter Sorgfalt und meinem bewährten chirurgischen Können durch. An beiden Orten betreut und umsorgt Sie auch mein eingespieltes, sympathisches Team.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Der folgende tabellarische Überblick soll Ihnen erste Eindrücke von meinem fachärztlichen Werdegang und medizinischen Kompetenzprofil vermitteln:

01/2021 Zentrum für Goldimplantation in der Altstadtpraxis Konstanz

01/2020: Zentrum für Goldimplantation in der Praxisklinik Berlin-Mitte

01/2015: Zentrum für Goldimplantation in der Klinik Neuer Stahlhof Düsseldorf

2014 bis 2015: Ausbildung in Goldimplantation bei Dr. Kjerkegaard in Dänemark

2009 bis 2013: Freie ärztliche Tätigkeit in Privatpraxis und als Gutachterin

2002 bis 2008: Familiengründung, 2 Töchter

1995 bis 2002: Beratertätigkeit für Krankenkassen und im öffentlichen Gesundheitsdienst

1995: Anerkennung als Fachärztin für Chirurgie

1988 bis 1995: Chirurgische Assistenzärztin im Bethesda-Krankenhaus Mönchengladbach

1992: Promotion über die Akupunktur-Therapie des chronischen HWS-Syndroms

1979 bis 1987: Studium der Humanmedizin in Italien, Essen und Duisburg

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu meinem beruflichen Werdegang und meiner Arbeitsweise.

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,4

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (61)

Alle46
Note 1
46
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
09.04.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Goldimplantation im Lendenwirbelbereich

Durch einen Tipp einer guten Bekannten, wurde ich auf Frau Dr. Endrizzi aufmerksam. Spondylose- und Arthroseschmerzen waren jahrelang meine Begleiter und nach der erfolgreichen Goldimplantation im Lendenwirbel sind 80-90% meiner Beschwerden Vergangenheit.

Ich wurde vor, während und nach der Behandlung einfühlsam betreut.

Weitere Behandlungen werden folgen ... (Knie, Arm)

Beste Grüße Xxxxx

09.03.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Eine wirklich kompetente, ehrliche und nette Ärztin

Frau Dr. Endrizzi hat mir schon am ersten Gespräch am Telefon sehr gut gefallen.

Nach Zusendung der Unterlagen kam schon schnell ein Termin zustande.

Sie hat am Behandlungstag sehr gut informiert und fachkompetent alle Fragen, Risiken und Behandlungsschritte erklärt. Natürlich war ich nach vielen vorhergehenden anderen Arztbesuche skeptisch über den Behandlungserfolg. ABER ich muß sagen, nach 2 Wochen stellte sich schon eine Schmerzfreiheit ein, die ich nicht für Möglich gehalten habe. Ein schöner Gefühl im deformierten Handgelenk keine Schmerzen mehr zu haben. Da besteht natütlich die Gefahr der Überlastung.

Ich kann das Verfahren nur empfehlen und spare schon auf die Behandlung der anderen Stellen.

So wird `Mann`natürlich noch wertvoller

Xxxxx

02.02.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Goldimplantation li. Knie wg.extremer Arthroseschmerzen

Habe mich schon vor dem Behandlungsbeginn gut und ausgesprochen freundlich (Rezeptionspersonal) aufgenommen gefühlt. Sehr positiv:1. ausgesprochen freundliches, fachorientiertes telefonisches Beratungsgespräch im Vorfeld mit Dr. Endrizzi 2. Am Behandlungstag sehr freundliches, erneutes umfassendes Orientierungs- und Beratungsgespräch unter Einbeziehung der Ehepartnerin 3. Unmittelbar vor Beginn des Implantationsprozesses habe ich mich als Therapiepartner empfunden, denn ich wurde von Fr. Dr. Endrizzi erneut instruiert, konnte meinerseits bei der Eruierung der konkreten Schmerzpunkte unterstützen 4. Ich wurde vor jeder ärztlichen Intervention (Hautdesinfektion, lokale Betäubung, Überprüfung der "Lokalen", Setzen der Hohlnadel, Einführen der Goldplättchen...)informiert 5. Ebenfalls ausgesprochen positiv: sehr freundliche, zugewandte und von mir als sehr kompetent empfundene Arzthelferin

Kommentar von Dr. Endrizzi am 04.02.2022

Vielen Dank für Ihre wohlwollenden Worte. Ich freue mich, dass Sie sich gut aufgehoben gefühlt haben. Es ist meine Absicht, mit meinen Patienten „auf Augenhöhe“ zu sein. Nur wer gut informiert ist, fühlt sich bereit, mitzuarbeiten. Ich wünsche Ihnen einen guten Heilungsverlauf!

17.01.2022
1,0

Arthrose rechtes Knie

Frau Dr. Endrizzi hat mir am 12. Januar Gold ins rechte Knie implantiert. Nach jetzt nur 5 Tagen kann ich sagen, dass die Schmerzen um min. 50% reduziert sind. Ich kann wieder auf dem rechten Bein stehen ohne Schmerzen. Beim Aufstehen muss ich mich nicht mehr abstützen, um ohne Schmerzen in den Stand zu kommen. Während des Gehens und Stehens ist der Schmerz erträglich geworden, so dass ich momentan morgens nur noch eine Ibu400 nehme. Vor dem Eingriff waren es morgens zwei und nachmittags noch einmal eine Tablette. Wenn es so weitergeht, kommt im Sommer das linke Knie dran.

Der Eingriff ist völlig schmerzlos und man fühlt sich von der ersten Minute an willkommen und medizinisch sowie menschlich sehr gut aufgehoben. Frau Dr. Endrizzi ist eine Ärztin, die mit Empathie auf ihre Patienten zugeht und vor allem eine für den Laien verständliche Sprache spricht. Sie ist fachlich äußerst kompetent und vermitteltet dem Patienten jederzeit gut aufgehoben zu sein. Ihre Assistentin, Mandy, hat mich fürsorglich umsorgt und auch bei ihr fühlte ich mich in besten Händen.

Ich kann jedem mit Arthroseschmerzen nur empfehlen, es zu versuchen . Es gibt keine Garantie, aber viel Hoffnung !

Kommentar von Dr. Endrizzi am 18.01.2022

Liebe Patientin, danke für Ihren Bericht, ich freue mich sehr, dass es bei Ihnen so erfreulich verläuft! Bitte erschrecken Sie nicht, falls mal wieder "schlechtere" Tege kommen sollten, das gibt es und vergeht meist rasch wieder. Auch über die Reduzierung Ihrer Schmerzmedikamente freue ich mich, so "gesund" sind die ja bekanntlich nicht für Leber und Niere. Also ein doppelter Gewinn! Nochmals danke für Ihr Vertrauen und herzliche Grüße!

12.01.2022
1,0

Dr. Endrizzi ist sehr nett, kompetent und beantwortet alle Fragen.

Ich habe extra ein wenig mit der Bewertung gewartet, um auch die Wirkung der Goldimplantation beurteilen zu können. Die Implantation fand vor ca 4 Wochen statt. Ich bin absolut begeistert, da ich bereits nach einigen Tagen Verbesserungen spürte. Die Schmerzhaftigkeit der Gelenkkapsel des Knies ließ nach und das Knie wurde besser beweglich, auch die Beugung.. Gehen von vorher 30 Min, jetzt 60 Min möglich. Der Ablauf der Implantation sehr entspannt und routiniert. Hygiene perfekt! Bin begeistert.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung97%
Profilaufrufe24.010
Letzte Aktualisierung21.03.2022

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Neuss
    • Meerbusch
    • Ratingen
    • Erkrath
    • Dormagen
    • Hilden
    • Kaarst
    In ganz Deutschland suchen
    Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    • Köln
    • Dortmund
    • Essen
    • Duisburg
    • Bochum
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Beliebte Stadtteile in Düsseldorf
    • Derendorf
    • Oberkassel
    • Oberbilk
    • Gerresheim
    • Benrath
    Weitere Stadtteile
    • Altstadt
    • Angermund
    • Bilk
    • Düsseltal
    • Eller
    • Flehe
    • Flingern Nord
    • Flingern Süd
    • Friedrichstadt
    • Garath
    • Golzheim
    • Grafenberg
    • Hafen
    • Hamm
    • Hassels
    • Heerdt
    • Hellerhof
    • Himmelgeist
    • Holthausen
    • Hubbelrath
    • Itter
    • Kaiserswerth
    • Kalkum
    • Lichtenbroich
    • Lierenfeld
    • Lörick
    • Lohausen
    • Ludenberg
    • Mörsenbroich
    • Niederkassel
    • Pempelfort
    • Rath
    • Reisholz
    • Stadtmitte
    • Stockum
    • Unterbach
    • Unterbilk
    • Unterrath
    • Urdenbach
    • Vennhausen
    • Volmerswerth
    • Wersten
    • Wittlaer
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken
  • Alle Schwerpunkte