Lebensmittelallergie Hilfe

Was hilft bei Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten?

Durchfall, Blähungen, rote Pusteln: Lebensmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten können unangenehm sein. Erfahren Sie, welche Tests und Behandlungen gegen die Symptome helfen.
© Printemps - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Nahrungsmittelallergie bei Pollenallergikern

Lebensmittelallergie: Ursache, Symptome und Behandlung

Sind wirklich keine Nüsse im Dessert? Enthalten die Nudeln nur Hartweizengreis, keine Eier? Lebensmittelallergiker müssen zweimal hinsehen, bevor sie herzhaft zubeißen können. Rund 17 Millionen  Mehr

Nahrungsmittelallergien Tests

Lebensmittelunverträglichkeit: Welche Tests bei der Diagnose helfen

Herzhaft zubeißen, ohne lang zu überlegen? Nicht für jeden eine Selbstverständlichkeit. Umfragen zufolge klagen 15 bis 20 Prozent der Deutschen über Magenschmerzen nach dem Essen. Wie viele  Mehr

Lebensmittelallergie: Umgang und Symptome

Umgang mit Lebensmittelallergien: Tipps für den Alltag

Etwa 3 % der Bevölkerung in Deutschland leiden unter einer echten Nahrungsmittelallergie, die sich durch Hautausschlag und Asthma zeigt oder im schlimmsten Fall in einem anaphylaktischen Schock  Mehr

Zöliakie

Zöliakie: Rebellion gegen den Eiweißstoff Gluten

Wer unter Zöliakie leidet, muss lebenslang auf liebgewonnene Lebensmittel wie Brot, Nudeln und Gebäck verzichten, da sie den Eiweißstoff Gluten enthalten. Wie Betroffene dank einer strengen ...  Mehr

Wie Sie merken, dass Ihr Baby eine Laktoseintoleranz hat

chschmerzen leiden. Wie man eine Laktoseunverträglichkeit bei Babys erkennt, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp. ... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 13.03.2017

Laktoseintoleranz heilen, statt behandeln - ist das möglich?

Menschen mit Laktoseintoleranz vertragen keinen oder nur eingeschränkt Milchzucker (Laktose), da ihre Darmschleimhaut keine oder nur wenig Laktase bildet. Dieses Enzym spaltet den Milchzucker in die zwei Einzelzucker Galaktose und Glucose, die vom Körper aufgenommen werden können... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 12.12.2016

Magenschmerzen, Durchfall, Blähungen - Anzeichen einer Lebensmittelallergie?

Magen-Darm-Beschwerden können viele Ursachen haben. Wie man herausfindet, ob eine Lebensmittelallergie dahinter steckt, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Was ist eine Lebensmittelallergie? Eine Lebensmittelallergie ist eine überschießende Reaktion des... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 26.09.2016

Hat Ihr Kind eine Glutenunverträglichkeit?

Der erste Grießbrei, der mit dem Löffelchen gegessen wurde, ist ein Highlight für Eltern und Kinder. Doch was tun, wenn sich Durchfall und Bauchschmerzen einstellen und der Verdacht auf eine Glutenunverträglichkeit besteht? Das Klebereiweiß Gluten ist in vielen Getreidesorten wie... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 04.07.2016

Wenn Gluten Stress auslöst - sensible Aufklärung und Betreuung

Ist die Glutenunverträglichkeit Teil einer Allergie, steht eine Ernährungsumstellung an. Dann ist es entscheidend, dass der Patient mit dem Problem nicht allein gelassen wird, sondern dass der Therapeut informiert, aufklärt und an sich sensibel mit ihm beschäftigt... Mehr

Verfasst von Christiane Thomaßen am 20.10.2015  |  2 Kommentare

Glutamat-Unverträglichkeit

Trockener Mund, Juckreiz und Kribbeln im Hals, auch Herzrasen und Kopfschmerzen können Symptome einer Glutamat-Unverträglichkeit sein. Was sich hinter dem sogenannten China-Restaurant-Syndrom verbirgt, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 21.10.2013

Histamin-Intoleranz. Eine Störung mit vielen Gesichtern!

Viele Menschen leiden heute unter verschiedenen Unverträglichkeitsreaktionen auf allerlei Lebensmittel. Die ausgesprochenen Diagnosen reichen von Laktose-Intoleranz über Fruktose-Malabsorption und Allergien, über Enzymdefekte bis hin zur Histamin-Intoleranz (HIT) oder auch Histaminose... Mehr

Verfasst von Daniel Petrak am 10.10.2012  |  6 Kommentare

Nahrungsmittelallergien bei Kindern

Etwa 5 bis 6 % aller Kinder leiden unter einer Allergie auf Nahrungsmittel. Eine Allergie entsteht, wenn sich das Immunsystem irrt: Ein eigentlich harmloser Stoff wird als gefährlicher Fremdstoff erkannt, der sofort bekämpft werden muss... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 01.02.2011

Allergie auf Ei, ein Update

Allergien auf Hühnerei werden im Kleinkindern und der Kindheit häufig beobachtet. Oft deuten sie eine "Allergiekarriere" an. Der Umgang mit einer Allergie auf Ei besteht in erster Linie darin, dass Nahrungsmittel, die Ei enthalten, vermieden werden. Die Einhaltung von... Mehr

Verfasst von Silvia Müller am 27.04.2009

Kreuzallergien - Pollenallergiker leiden häufig auch unter Nahrungsmittelallergien

Wer allergisch auf Pollen reagiert, hat möglicherweise auch Probleme mit bestimmten Nahrungsmitteln... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 20.04.2009

Erdnussallergie - Entscheidender Risikofaktor aufgedeckt

Erdnussallergie ist eine relativ häufig auftretende Nahrungsmittelallergie, die einen sehr schweren Verlauf nehmen kann. Todesfälle und Anaphyalxie sind bekannt. An vielen amerikanischen Schulen herrscht aus diesem Grund vollständiges Erdnussverbot. Kein Schüler darf Erdnüsse oder... Mehr

Verfasst von Silvia Müller am 19.02.2009  |  5 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Teutemacher - Privatpraxis

Dr. Hermann Teutemacher - ...

Internist

Friedrich-Ebert-Str. 88, 42103 Wuppertal

1,1
184 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung

Dr. Ayman Mahdi-Joest

Hals- Nasen- Ohrenarzt

Neuhauser Str. 47, 80331 München

1,0
77 Bewertungen
93 % Weiterempfehlung
Dr. Jungbeck

Dr. Matthias Jungbeck

Hals- Nasen- Ohrenarzt

Bahnhofstr. 18, 87700 Memmingen

1,0
130 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Lebensmittelallergie“

Auch interessant:

Lebensmittelunverträglichkeit: Welche Tests bei der Diagnose helfen

Herzhaft zubeißen, ohne lang zu überlegen? Für manche Deutsche keine Selbstverständlichkeit. Denn einer repräsentativen Umfrage zufolge leidet jeder Vierte unter einer... Mehr

Selbsttest: Pollen-Allergie

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie auch unter einer Pollen-Allergie leiden, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen und diese 7 Fragen des Tests beantworten... Mehr

Darmsanierung bei Allergien: Warum die Behandlung auch bei Heuschnupfen helfen kann

Draußen ist herrlicher Sonnenschein und Sie leiden an Niesattacken und tränenden Augen? Sie können Ihre beste Freundin nicht mehr zu Hause besuchen, weil Sie allergisch auf... Mehr

Eigenbluttherapie bei Heuschnupfen und Allergien

Bald beginnt wieder eine schlimme Zeit für Heuschnupfengeplagte. Eine gute Möglichkeit tränende Augen und fließende Nase im Zaum zu halten kann die Eigenbluttherapie sein. Sie... Mehr

Homöopathische Behandlungsmöglichkeiten bei Heuschnupfen

Schönes Wetter - alles blüht - die Pollen fliegen! Die Heuschnupfensaison läuft auf Hochtouren und viele leidgeplagte Allergiker stürmen die Arztpraxen und Apotheken, um sich... Mehr