Asthma bronchiale

Asthma bronchiale: Ursachen, Symptome und Therapie

Husten, Atemnot, Engegefühle in der Brust: Rund 8 Millionen Deutsche leiden an Asthma. Erfahren Sie in den jameda-Expertentipps, wie sich Betroffene das Leben erleichtern können.
© WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Asthma: Wenn das Atmen schwer fällt

Asthma bronchiale – Wenn das Atmen schwer fällt

Pfeifender Atem, Husten und Atemnot sind Symptome von Asthma bronchiale, einer chronisch-entzündlichen Erkrankung der Atemwege. Über die Entstehung von Asthma und wie es behandelt werden kann,  Mehr

Nebenwirkungen Asthmaspray

Welche Nebenwirkungen Ihr Asthmaspray haben kann

Sie leiden unter Nebenwirkungen Ihres Asthmasprays? Lesen Sie in diesem jameda Gesundheitstipp, wie Sie die Wirkung Ihres Asthmasprays optimieren und seine Nebenwirkungen minimieren.  Mehr

Alternative Behandlungsmöglichkeiten bei Asthma bronchiale

Alternative Behandlungsmöglichkeiten bei Asthma bronchiale

Ein Mensch mit Asthma leidet an einer Entzündung seiner Atemwege (= Bronchien), die diese überempfindlich macht. Werden diese überempfindlichen Atemwege zusätzlich gereizt, wie zum Beispiel ...  Mehr

Wie Asthmatiker Einschränkungen im Alltag meistern

Wie Asthmatiker Einschränkungen im Alltag meistern

Pfeifende Atmung, Husten und Atemnot im Alltag eines Asthmatikers müssen nicht sein! Wie man auch mit Asthma stets genug Luft bekommt, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem ...  Mehr

Kann Cannabis heilen? Studien zur therapeutischen Wirkung bei Krebs, Asthma und Aids

Cannabis und seine Produkte werden schon jetzt in der Medizin angewandt. Wie der Stand der Wissenschaft in Bezug auf die Therapie von Krebs, Asthma und Aids aussieht, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Verantwortlich für die vielfältigen Wirkungen von... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 31.10.2016

Hilft Superfood gegen Asthma?

Superfood liegt im Trend, es soll besonders förderlich für Gesundheit und Wohlbefinden sein. Ob es auch bei Asthma zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung hilfreich eingesetzt werden kann, berichtet die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 02.05.2016

Hoffnung für Asthmatiker: Forscher entdecken neuen Therapieansatz

Wissenschaftler haben möglicherweise eine neue Behandlung bei Asthma entdeckt, und das mit einem Medikament, das ursprünglich gegen Osteoporose eingesetzt wurde. In diesem Gesundheitstipp berichtet die jameda Gesundheitsredaktion über die neuesten Forschungsergebnisse... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 06.07.2015

Asthma mit Vitamin D behandeln

Vitamin D ist kein gewöhnliches Vitamin. Es wird Sonnen-Vitamin genannt, weil seine Produktion durch die Sonneneinstrahlung im menschlichen Körper angeregt wird. Es unterscheidet sich von anderen Vitaminen auch darin, dass sein Bedarf sich schwieriger über die Nahrung decken lässt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rainer Mutschler am 17.05.2013  |  5 Kommentare

Katzen als Indikatoren für Allergene aus der Umwelt, die bei Menschen Asthma auslösen

Wissenschaftler der University Missouri-Columbia haben etwas Interessantes herausgefunden: Katzen können zwar Asthma und Atemwegsbeschwerden auslösen, sie können aber auch als Warnmelder für Asthmatiker und Menschen mit Hypersensibilität der Atemwege dienen. Wenn der Mensch... Mehr

Verfasst von Silvia Müller am 06.08.2009

Achtung: Asthmaspray kann Zahnprobleme bei Asthmatikern verursachen

Die neue "Globale Initiative für Asthma Leitlinien" berichtete, dass inhalierte Corticosteroide als nachteilige systemische Nebenwirkung Osteoporose hervorrufen können. Besonders neuere Corticosteroide, wie beispielsweise Fluticason-propionat, weisen eine hohe lokale Wirksamkeit auf... Mehr

Verfasst von Silvia Müller am 12.03.2009  |  4 Kommentare

Häufige Ursache für akute schwere Asthmaanfälle: Der Schimmelpilz Aspergillus

Asthmaanfälle können einen lebensbedrohlichen Verlauf nehmen und sogar zum Tode führen. Bei einem schweren Asthmaanfall sind schnelle Hilfe, Notfallsprays und eine rasche Notfalleinweisung in ein Krankenhaus erforderlich. Ganz wichtig ist es daher, die Ursache für den Asthmaanfall... Mehr

Verfasst von Silvia Müller am 01.03.2009  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Schmoller

Dr. Tibor Schmoller

Internist

Dorotheenstr. 174, 22299 Hamburg

1,1
118 Bewertungen
92 % Weiterempfehlung
Herr Vinokurov

Ruslan Vinokurov

Internist

Im Osterfeld 1, 46562 Voerde

1,4
36 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Dr. Randelshofer

Dr. Wolfgang Randelshofer

Internist

Südring 15, 79189 Bad Krozingen

1,1
13 Bewertungen
90 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Asthma“

Auch interessant:

Wie Rauchen die Psyche verändert

Warum rauchen die Menschen Tabak? Um diese Frage zu beantworten, muss man sich mit dem Begriff „Sucht“ auseinander setzen. Er leitet sich ab vom gotischen Wort „suikan“... Mehr

Welche Nebenwirkungen Ihr Asthmaspray haben kann

Bronchienerweiternde Asthmasprays enthalten Beta-2-Sympathomimetika. Dabei dienen schnell- und kurzwirksame Arzneistoffe wie Salbutamol, Fenoterol und Terbutalin als Notfallmittel... Mehr

Erektionsstörungen durch Rauchen oder Alkohol?

Vielleicht haben Sie es auf Zigarettenpackungen schon einmal gelesen: ,,Rauchen führt zu Impotenz‘‘. Auf Wein- und Bierflaschen steht es nicht, doch übermäßiger... Mehr

Sind Zahnimplantate auch für Raucher geeignet?

Die Langzeitprognose für Träger von Zahnimplantaten weicht erheblich ab, wenn die Patienten rauchen. Das liegt an den negativen Einflüssen des Nikotins auf das eigene... Mehr

Lungenkrebs – Rauchen als Ursache Nr.1

Der Welt-Nichtraucher-Tag am 31.Mai gibt Anlass, vor den gesundheitlichen Schäden durch Nikotinkonsum zu warnen. Eine gefürchtete Folgeerkrankung des Rauchens ist der... Mehr