Frauengesundheit

So bleibt Frau gesund

Rund ums Thema Frauengesundheit verraten Ihnen die jameda-Experten alles, was Sie wissen müssen: von Krampfaderbehandlungen über Schwangerschaftsfragen bis hin zu Menstruationsbeschwerden.
© Halfpoint - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Kinderwunsch erfüllen

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind: Ein Ratgeber für Paare

Der Ratgeber begleitet Sie Schritt für Schritt durch die Kinderwunschzeit: Erfahren Sie mehr über Behandlungen aus Natur- und Alternativmedizin sowie Hintergründe zu Risiken und Chancen.  Mehr

Stimmungsschwankungen

Stimmungsschwankungen bei Frauen

Leichte Stimmungsschwankungen kennt jeder Mensch. Ohne ersichtlichen Grund ist man plötzlich niedergeschlagen, erschöpft oder gereizt. Meist verschwinden solche Stimmungstiefs genauso rasch wie sie  Mehr

Ernährung Schwangerschaft

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

Der Bedarf an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen ist in der Schwangerschaft erhöht. Wie werdende Mütter mit einer gesunden Ernährung optimal „für Zwei“ vorsorgen können, ...  Mehr

Hormone Wechseljahre

Hormone in den Wechseljahren?

Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen - mit diesen Symptomen haben viele Frauen in den Wechseljahren zu kämpfen. Die Lebensqualität wird davon unter Umständen gewaltig ...  Mehr

Was ist Lichen Sclerosus? Symptome und Behandlung der Autoimmunerkrankung

Als Lichen Sclerosus wird eine Autoimmunerkrankungen des äußeres Genitalbereichs, also der Schamlippen und des Scheideneingangs, bezeichnet. Bei der Lichen Sclerosus lagern sich Immunzellen in der Haut ab. Hierdurch wird der Haut die Elastizität, die Dehnbarkeit genommen. Die Erkrankung... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Kai Joachim Bühling am 09.11.2018

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. med. Martin Boos

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Boos interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Gynäkologe... Mehr

Verfasst von Dr. med. Martin Boos - Privatpraxis am 09.11.2018

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. Tomas Heinrich

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Heinrich interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Gynäkologe... Mehr

Verfasst von Dr. med. Tomas Heinrich am 07.11.2018

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Prof. Dr. med. Markus Stücker

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Prof. Dr. Stücker interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Venenspezialist... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Markus Stücker am 31.10.2018

Minimalinvasive Cellulite-OP: Risiken, Vorteile & Ergebnisse

Bei Cellulite handelt es sich um unliebsame Dellen, die in erster Linie die Oberschenkel und das Gesäß betreffen. Entgegen einer weit verbreiteten Annahme ist Cellulite nicht zwangsweise die Folge einer ungesunden Lebensweise oder eines bestehenden Übergewichts. Überschüssige... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Laszlo Kovacs am 14.10.2018

Ist die Präeklampsie eine Herz-Kreislauf-Störung, die sich als Plazenta-Syndrom ausgibt?

Die Präeklampsie ist weltweit eine der Hauptursachen für Müttersterblichkeit mit einer geschätzten Häufigkeit von 3 bis 10% aller Schwangerschaften. Die Definition der Präeklampsie umfasst einen neuauftretenden Bluthochdruck (über 140/90 mmHg) und erhöhtes Ausscheiden von Eiweiß... Mehr

Verfasst von M.Sc. Liliana Soggiu am 11.10.2018  |  1 Kommentar

Kinderwunsch: So helfen Mitochondrien, schwanger zu werden

Sie möchten schwanger werden und ein gesundes Baby zur Welt bringen? Dann ist es wichtig, dass Ihr Körper auch genügend Energie und Ressourcen für eine gute und glückliche Schwangerschaft bereitstellen kann. Diese Energie, die Ihr Körper dringend für alle Lebensprozesse benötigt... Mehr

Verfasst von Michael Kern am 09.10.2018

Scheidentrockenheit, Schmerzen, Juckreiz: Hilfe bei vaginaler Atrophie in den Wechseljahren

Rund vier bis fünf Jahre nach der Menopause – manchmal auch schon früher – entwickeln 25 - 50 % der Frauen eine vaginale Atrophie. Das bedeutet: Durch die Hormonumstellung glättet sich die Scheidenwand, manchmal kommt es auch zu typischen Symptomen wie Scheidentrockenheit und... Mehr

Verfasst von Dr. Tatiana von Bayern - Privatpraxis am 22.09.2018  |  1 Kommentar

Schwangerschaft, Wechseljahre, Hautprobleme & Co.: Warum die Brust juckt und spannt

„Wenn die Brust juckt, gibt es Schnee“ - wie treffsicher dieser Spruch das Wetter vorhersagt, bleibt offen. Welche körperlichen Veränderungen Juckreiz und Spannungsgefühl an der Brust anzeigen können, lesen Sie in diesem jameda Gesundheitsspecial. Durch die Hormonumstellung... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 17.09.2018

Gesund, aber nicht schwanger? Diese Rolle spielen Umweltgifte wie PFC bei unerfülltem Kinderwunsch

Zunächst einmal schauen wir uns an, was die möglichen Gründe sind, warum Sie noch nicht schwanger geworden sind. Viele Frauen sehnen sich danach schwanger zu werden und quälen sich häufig mit folgenden Fragen: Warum werde ich nicht schwanger? Funktioniert mein Körper nicht richtig?... Mehr

Verfasst von Michael Kern am 07.09.2018

Cellulite mit Radiofrequenztherapie behandeln: So geht's

An unschöne Dellen, vor allem an Oberschenkeln und Gesäß, leiden bis zu 90% aller Frauen. Im Laufe des Lebens verliert unsere Haut und Unterhaut an Elastizität und Festigkeit. Diese Zeichen der Zeit wie schlaffe Haut an Oberarmen und Schenkeln oder Cellulite sind ganz normal, müssen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Isabell Sick am 30.08.2018

Falten in den Wechseljahren: Wie sie entstehen und behandelt werden können

Der Alterungsprozess unserer Haut beginnt bereits ab dem 25. Lebensjahr. Kommt die Hormonumstellung in den Wechseljahren dazu, nimmt der Elastizitätsverlust noch einmal rasant zu und die Haut verliert noch einmal rapide an Geschmeidigkeit. Meine Kundinnen beobachten oft, wie sich Falten... Mehr

Verfasst von Annette Beuter am 15.08.2018

Schmerzen beim Sex nach der Geburt: Was Sie tun können

Schwangerschaft und Geburt gehören zweifelsohne zu den einschneidenden und wunderbarsten Erfahrungen in einem Frauenleben. Während ihr Baby größtes Glück und Erfüllung für die ganze Familie bringt, kann die Geburt selbst bzw. die Beschwerden nach der Geburt für Sie und Ihre... Mehr

Verfasst von Borjana Tymiec am 13.08.2018

Das jameda-Interview: 7 Fragen an Prof. Dr. Katharina Hancke, leitende Ärztin des Kinderwunschzentrums UniFee

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Prof. Dr. Hancke, leitende Ärztin des Kinderwunschzentrums UniFee, interessante Fragen zu Grundsätzen der Klinik und... Mehr

Verfasst von Kinderwunschzentrum UniFee Universitätsfrauenklinik Ulm am 11.08.2018

Krampfaderbehandlung: Diese Verfahren helfen gegen Varikosis

Krampfaderleiden sind mehr als nur ein kosmetisches Problem - und kein seltenes. Die Häufigkeit aller Stadien der chronisch venösen Insuffizienz (CVI) beträgt in der europäischen Bevölkerung 60 Prozent. Stadien mit ausgeprägten Veränderungen liegen bei fünf Prozent. Unbehandelt... Mehr

Verfasst von Guido Hanisch am 08.08.2018  |  2 Kommentare

Refertilisierung beim Mann: So steigen die Erfolgschancen trotz schwieriger OP

Bei bis zu 10 % der Männern die sterilisiert sind, kann sich später die Lebenssituation ändern, weil sie eine neue Partnerschaft eingehen und mit der neuen Partnerin wieder einen Kinderwunsch haben. In diesen Fällen kommt in Frage, die Sterilisation rückgängig zu machen. Diese... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Johannes Ullrich Schwarzer am 29.07.2018

Krampfader-OP: Wie hoch sind die Risiken und welche Komplikationen können entstehen?

Krampfadern an den Beinen sehen nicht nur unschön aus, sondern können auch Schmerzen bereiten und im schlimmsten Fall zu Gewebsentzündungen, offenen Wunden und Embolien führen. Zur Entfernung solcher Krampfadern sind verschiedene Operationsverfahren geeignet. Lesen Sie in diesem jameda... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 30.06.2018

Ayurvedische Therapie von Cellulite und Lipödem: So geht's

Die Pflicht des Arztes sollte sein, das Wichtigste überhaupt, nämlich lebensverkürzende und gesundheitsbedrohende Krankheiten, zu behandeln. Dazu gehören Krebserkrankungen, Diabetes mellitus, Herz- und Gefäßerkrankungen und natürlich Lungenerkrankungen, zum Beispiel chronische... Mehr

Verfasst von Dr. med. Arun Subburayalu am 18.06.2018

Präeklampsie nach der Geburt: Symptome & Behandlung

Das Motto des Welt-Präeklampsie-Tags am 22. Mai lautet: „Seien Sie vorbereitet, bevor der Blitz einschlägt: Kennen Sie Ihre Symptome!“. Die Präeklampsie kann etwa ab der zwanzigsten Schwangerschaftswoche und zu bis sechs Wochen nach der Geburt neu auftreten... Mehr

Verfasst von M.Sc. Liliana Soggiu am 09.06.2018  |  2 Kommentare

Wie werden Krampfadern schonend entfernt? So vermeiden Sie eine Venen-OP

Etwa 30% der Erwachsenen in Deutschland leiden unter Krampfadern und Besenreisern. Manchmal sind Krampfadern nur ein optisches Problem; langfristig aber können sie echten Schaden anrichten und das Gewebe des Beins bis zum sogenannten „offenen Bein“ schädigen. Klassisch wird meist zum... Mehr

Verfasst von Sonja Butzengeiger-Geyer am 05.06.2018  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Rhein

Dr. Wilhelm Rhein

Frauenarzt (Gynäkologe)

Warendorfer Str. 149, 48145 Münster

1,0
147 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Dr. Schälike

Dr. Michael Schälike

Frauenarzt (Gynäkologe)

Bankgasse 3, 90402 Nürnberg

1,1
112 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Frau Andresen

Kornelia Andresen

Frauenärztin (Gynäkologin)

Beecker Str. 53, 41179 Mönchengladbach

1,0
281 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Frauen & Schwangerschaft“

Auch interessant:

Kinderwunsch: Diese Impfungen sollten Sie vor der Schwangerschaft auffrischen

Sie wünschen sich ein Kind und treffen schon erste Vorbereitungen? Wahrscheinlich achten Sie besonders auf Ihren Körper, haben schon das Rauchen und den Alkoholgenuss eingestellt... Mehr

Schmerzen, Hautveränderungen, Knoten: So erkennen Sie Brustkrebs

Sie haben beim Duschen eine Verhärtung in der Brust gefunden? Jetzt nur keine Panik. Nicht jeder Knoten ist gleich Krebs. Lesen Sie hier alles über die Risikofaktoren, die... Mehr

Kinderwunsch – Was man beim Absetzen der Pille beachten muss

Nichts scheint leichter, als die Pille abzusetzen, um schwanger zu werden. Was Frauen dennoch hinsichtlich der Fruchtbarkeit und im Blick auf die Gesundheit ihres ungeborenen... Mehr

Erhöhtes Brustkrebs- und Eierstockkrebsrisiko bei Hashimoto Thyreoiditis (Teil 1)

Immer mehr Patient(inn)en, vor allem Frauen, haben Hashimoto Thyreoiditis. Viele leiden unter Leistungsverminderung, Müdigkeit, Depressionen, Gewichtszunahme etc. Viele... Mehr

Brustvergrößerung - besser vor oder nach der Schwangerschaft?

Viele Frauen fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt für die Realisierung ihres Wunsches nach einer Brustvergrößerung ist. Besonders schwierig wird die Entscheidung dann, wenn... Mehr