Kinderwunsch erfüllen

So erfüllen Sie sich Ihren Kinderwunsch

Rund 90 % der jungen deutschen Frauen wollen eine Familie gründen. Doch nicht alle werden sofort schwanger. Welche Behandlungen helfen, Ihren Kinderwunsch zu erfüllen, verraten die jameda-Tipps.
© Jonas Glaubitz - - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Kinderwunsch

Kinderwunsch-Ratgeber: 38 Seiten voller Tipps & Tricks

Der Ratgeber begleitet Sie Schritt für Schritt durch die Kinderwunschzeit: Erfahren Sie mehr über Behandlungen aus Natur- und Alternativmedizin sowie Hintergründe zu Risiken und Chancen.  Mehr

Fruchtbarkeit stärken

So stärken Sie Ihre Fruchtbarkeit

Vier Monate dauert es im Schnitt, bis der Schwangerschaftstest endlich positiv ist. Doch je älter die Paare sind, desto häufiger lässt der Nachwuchs auf sich warten. Wer der Natur etwas auf die  Mehr

Reproduktionsmedizin

Reproduktionsmedizin: Standardbehandlungen im Porträt

Kinderlosigkeit ist zwar immer noch ein Tabuthema, aber längst keine Seltenheit: 15 bis 20 Prozent aller deutschen Paare warten vergeblich auf ihr Wunschkind. Doch bis sich Paare einem  Mehr

Kinderwunsch Naturheilkunde

Naturheilkunde: Der sanfte Weg zum Wunschkind?

Immer mehr Paare interessieren sich für die Naturheilkunde: Der ganzheitliche Ansatz und die meist nebenwirkungsfreien Therapien scheinen gute Ergänzungen oder Alternativen zu schulmedizinischen  Mehr

Kinderwunsch: So helfen Mitochondrien, schwanger zu werden

Sie möchten schwanger werden und ein gesundes Baby zur Welt bringen? Dann ist es wichtig, dass Ihr Körper auch genügend Energie und Ressourcen für eine gute und glückliche Schwangerschaft bereitstellen kann. Diese Energie, die Ihr Körper dringend für alle Lebensprozesse benötigt... Mehr

Verfasst von Michael Kern am 09.10.2018

Gesund, aber nicht schwanger? Diese Rolle spielen Umweltgifte wie PFC bei unerfülltem Kinderwunsch

Zunächst einmal schauen wir uns an, was die möglichen Gründe sind, warum Sie noch nicht schwanger geworden sind. Viele Frauen sehnen sich danach schwanger zu werden und quälen sich häufig mit folgenden Fragen: Warum werde ich nicht schwanger? Funktioniert mein Körper nicht richtig?... Mehr

Verfasst von Michael Kern am 07.09.2018

Refertilisierung beim Mann: So steigen die Erfolgschancen trotz schwieriger OP

Bei bis zu 10 % der Männern die sterilisiert sind, kann sich später die Lebenssituation ändern, weil sie eine neue Partnerschaft eingehen und mit der neuen Partnerin wieder einen Kinderwunsch haben. In diesen Fällen kommt in Frage, die Sterilisation rückgängig zu machen. Diese... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Johannes Ullrich Schwarzer am 29.07.2018

Das jameda-Interview: 7 Fragen an Herrn Dr. Sydow von der VivaNeo Praxisklinik Sydow Berlin

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Sydow interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Leitender Arzt in der VivaNeo Praxisklinik Sydow Berlin... Mehr

Verfasst von VivaNeo Praxisklinik Sydow Berlin am 20.10.2017

Kinderwunsch: MIt TCM-Untersützung schwanger werden

Die TCM behandelt eigentlich keine Erkrankungen, sondern sie beschreibt den Fluss des Qi, der Funktionskraft des Körpers und deren Auswirkungen. Ist diese Funktion in irgendeiner Weise gestört, dann zeigt sich dies durch diverse Symptome und Zeichen am Körper, aber auch in der Psyche... Mehr

Verfasst von Konstantina Vrontou am 24.09.2017

Kinderwunsch und Schwangerschaftsbegleitung in der TCM

Kindersegen ist nicht nur in unserer Sprache, sondern auch in der Chinesischen Medizin mehr als die rein technische Zusammenführung von Yin (Eizelle) und Yang (Samen). Zuerst gehören dazu natürlich männlich und weiblich, und dann bedarf es auch noch einer dritten „Zutat“, dem... Mehr

Verfasst von Johanna Stoll am 09.09.2017

Kinderwunsch: Wie die Schilddrüse die Schwangerschaft beeinflussen kann

Was hat der Hals mit dem Wunschkind zu tun? Eine ganze Menge, was die hormonproduzierenden Drüsen angeht. An der grazilsten Engstelle des Körpers ganz vorne am Halsansatz ist direkt unter der Haut eine der sensibelsten Hormondrüsen des Organismus zu finden. Dort wird unsere Energie... Mehr

Verfasst von Christiane Thomaßen am 15.08.2017

Impotentia generandi: Die häufigsten Ursachen für Zeugungsunfähigkeit

Ihr Kinderwunsch erfüllt sich nicht und Sie fragen sich, was sie machen sollen? Es gibt gute Nachrichten für Sie: Bis zu 40 Prozent der unerfüllten Kinderträume können wahr werden! Lesen Sie hier alles über Ursachen und Behandlung der Impotentia generandi. Unter Impotentia generandi... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 07.08.2017

Kinderwunsch: Diese Impfungen sollten Sie vor der Schwangerschaft auffrischen

Sie wünschen sich ein Kind und treffen schon erste Vorbereitungen? Wahrscheinlich achten Sie besonders auf Ihren Körper, haben schon das Rauchen und den Alkoholgenuss eingestellt und ernähren sich so gesund wie möglich. Aber haben Sie auch an Ihre Impfungen gedacht? Wenn nicht, dann... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017  |  1 Kommentar

Wie Sie Ihren Kinderwunsch trotz Hashimoto erfüllen und eine Fehlgeburt vermeiden

Schilddrüsen-Erkrankungen können die Fruchtbarkeit einschränken und das Risiko für eine Fehlgeburt erhöhen. Was Frauen mit Hashimoto-Thyreoiditis in Bezug auf Kinderwunsch und Schwangerschaft unbedingt beachten müssen, erklärt dieses jameda Gesundheitsspecial. Hashimoto: Gestörte... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.10.2016

Unerfüllten Kinderwunsch naturheilkundlich behandeln

Immer mehr Paare kämpfen mit einem unerfüllten Kinderwunsch. Manche Paare scheuen jedoch den Weg in ein Kinderwunschzentrum sowie die Therapie mit Hormonen und sind deshalb auf der Suche nach eine Alternative. Doch was kann die Naturheilkunde bei einem (unerfülltem) Kinderwunsch... Mehr

Verfasst von Christoph Baier am 14.09.2016

Brustvergrößerung - besser vor oder nach der Schwangerschaft?

Viele Frauen fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt für die Realisierung ihres Wunsches nach einer Brustvergrößerung ist. Besonders schwierig wird die Entscheidung dann, wenn zwar eine dauerhafte Unzufriedenheit mit Form und/oder Größe der Brüste besteht, aber gleichzeitig auch ein... Mehr

Verfasst von Dr. med. Werner Meyer-Gattermann am 21.05.2016

Prüfung der Eileiterdurchgängigkeit bei Kinderwunsch

Im Rahmen der weiblichen Diagnostik bei Kinderwunsch sollte frühzeitig darüber entschieden werden, ob die Prüfung der Eileiterdurchgängig erforderlich ist. Insbesondere nach genitalen Entzündungen (z.B. Chlamydien) oder bei Endometriose kommen gelegentlich verschlossene Eileiter vor... Mehr

Verfasst von Dr. med. David J. Peet am 10.05.2016

Kinderwunsch – Was man beim Absetzen der Pille beachten muss

Nichts scheint leichter, als die Pille abzusetzen, um schwanger zu werden. Was Frauen dennoch hinsichtlich der Fruchtbarkeit und im Blick auf die Gesundheit ihres ungeborenen Kindes wissen sollten, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 04.05.2016

Einnistungsversagen (Implantationsversagen) - Das ERA Verfahren

Spätestens wenn 5 oder 6 morphologisch gute Embryonen übertragen worden sind, ohne dass es zu einer Schwangerschaft gekommen ist, sollte überlegt werden, ob ein Problem der Gebärmutterschleimhaut vorliegt. Üblicherweise wird bei der Therapie (IVF/ ICSI) darauf geachtet, wie hoch die... Mehr

Verfasst von Dr. med. David J. Peet am 17.04.2016

Kinderwunsch trotz HIV-Infektion? Schwangerschaft ist kein Tabu!

HIV ist nach wie vor ein Stigma, das auch vor der Familienplanung nicht Halt macht. Viele betroffene Frauen sind unsicher, ob sie sich ihren Kinderwunsch erfüllen sollen. Kann eine HIV-positive Schwangere ein gesundes Kind zur Welt bringen? Das wollte jameda von Frau Sonnenberg-Schwan... Mehr

Verfasst von jameda am 04.04.2016

Fertilität des Mannes: Der Mann in seinen besten Jahren

Der Mann in den besten Jahren: Eine Betrachtung aus andrologischer Sicht Im Laufe eines Männerlebens, nach der Ausbildung und der Eingliederung in den Arbeitsprozess, kommt es zur Sesshaftwerdung und dem Ausbau des persönlichen Umfelds. Die Partnerschaft festigt sich und der Mann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Karl-Heinz von Kellenbach am 28.01.2016

Unerfüllter Kinderwunsch – wie es doch klappen kann

Wie schafft man beste Voraussetzungen für eine Schwangerschaft? Was tun, wenn der Nachwuchs trotzdem auf sich warten lässt? In diesem Gesundheitstipp gibt die jameda Gesundheitsredaktion Antworten auf diese Fragen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 15.12.2014

Kinderwunsch? Den Weg fürs Baby freimachen!

Schatz! Schnell! Eisprung!!! Kommt es Ihnen bekannt vor? Hormontherapien, zahlreiche Versuche einer künstlichen Befruchtung ohne Erfolg, Leistungs-Sex, eine Hoffnung wechselt sich mit der bitteren Enttäuschung. Und das Monat, für Monat, für Monat. Gibt es einen Ausweg aus der Misere?... Mehr

Verfasst von Marina Levitskaja am 04.12.2014

PCO und Kinderwunsch? Hilfe durch Ovarian Drilling per Fertiloskopie

Das Polycystische Ovar-Syndrom (PCO-S) ist die häufigste hormonelle Dysfunktion und betrifft bis zu 7 % aller Frauen im gebärfähigen Alter. Neben einem poylcystischen Eierstock im Ultraschall (viele kleine Zysten, die eigentlich nicht gesprungene Eibläschen sind) sind sehr lange oder... Mehr

Verfasst von Dr. med. Maximilian Franz am 20.09.2014  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Stegelmann

Dr. Anna Stegelmann

Frauenärztin (Gynäkologin)

Clayallee 225 a, 14195 Berlin

1,1
75 Bewertungen
75 % Weiterempfehlung
Dr. Aydin

Dr. Özgür Aydin

Frauenarzt (Gynäkologe)

Flürener Weg 31 b, 46487 Wesel

1,0
81 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Henrichs

Dr. Regina Henrichs

Frauenärztin (Gynäkologin)

Rheinstraße 12, 53179 Bonn

1,0
62 Bewertungen
92 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Kinderwunsch“

Auch interessant:

Schmerzen, Hautveränderungen, Knoten: So erkennen Sie Brustkrebs

Sie haben beim Duschen eine Verhärtung in der Brust gefunden? Jetzt nur keine Panik. Nicht jeder Knoten ist gleich Krebs. Lesen Sie hier alles über die Risikofaktoren, die... Mehr

Erhöhtes Brustkrebs- und Eierstockkrebsrisiko bei Hashimoto Thyreoiditis (Teil 1)

Immer mehr Patient(inn)en, vor allem Frauen, haben Hashimoto Thyreoiditis. Viele leiden unter Leistungsverminderung, Müdigkeit, Depressionen, Gewichtszunahme etc. Viele... Mehr

Bestrahlung bei Brustkrebs - Dauer und Nebenwirkungen

Das Mammakarzinom ist in den westlichen Industrieländern die häufigste Tumorerkrankung der Frau. Die möglichen Behandlungsoptionen umfassen Operation, Chemotherapie... Mehr

Erhöhtes Brustkrebs- und Eierstockkrebsrisiko bei Hashimoto Thyreoiditis (Teil 2)

In der Prävention sollte man bei einem Progesteron-Mangel (vor allem, wenn gleichzeitig eine nachgewiesene Östrogen-Dominanz vorliegt) eine (labor-kontrollierte)... Mehr

So stärken Sie Ihre Fruchtbarkeit

Vier Monate dauert es im Schnitt, bis der Schwangerschaftstest endlich positiv ist. Doch je älter die Paare sind, desto häufiger lässt der Nachwuchs länger auf sich warten. Wer... Mehr