Menstruation & PMS

Menstruationsbeschwerden: Wie Sie die Symptome lindern

Krämpfe, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen: Manchmal bleiben Begleiterscheinungen nicht aus, wenn die Periode einsetzt. Erfahren Sie, was gegen PMS und andere Menstruationsbeschwerden hilft.

© Photographee.eu - Fotolia.com
Die Tage vor den Tagen: Das prämenstruelle Syndrom

Die Tage vor den Tagen: Das prämenstruelle Syndrom

Die Sexualhormone beeinflussen nicht nur die Geschlechtsorgane. Sie wirken auch auf viele andere Organe, das zentrale Nervensystem und die Psyche. Das merken besonders die Frauen, die von dem ...

Regelschmerzen Hausmittel

Regelschmerzen: Die besten Hausmittel

Viele Frauen sind während ihrer Periode von Bauchschmerzen und Krämpfen im Unterleib geplagt. Welche Hausmittel bei Regelschmerzen helfen können, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem ...

Regelschmerzen Endometriose

Bei starken Regelschmerzen auch an Endometriose denken

Fast alle Frauen spüren zu Beginn und während der Regelblutung ein Ziehen und leichte Schmerzen oder Krämpfe im Unterleib. Doch bei einigen von ihnen können diese Beschwerden so stark ausfallen, dass ...

Schmierblutungen

Unerwartete Schmierblutungen – was bedeutet das?

Unerwartete Blutungen außerhalb des Menstruationszyklus oder während einer Schwangerschaft verunsichern betroffene Frauen. In diesem Gesundheitstipp informiert die jameda Gesundheitsredaktion über ...

Neuste Artikel der Kategorie Menstruation & PMS:

Starke Regelblutungen: So hilft eine Endometriumablation

Viele Frauen leiden unter zu starken und langen Menstruationsblutungen und sind dadurch stark in der Lebensqualität eingeschränkt. Eisenmangelblutanämie, dadurch bedingte Erschöpfung oder auch nur die Einschränkung im Intimleben durch die starken Blutungen sind für viele Frauen sehr belastend. Sofern eine ...

Menstruationsbeschwerden mit Osteopathie sanft behandeln: So geht's

„Wenn es wieder mal soweit ist, möchte ich mich nur noch im Bett verkriechen. Es beginnt meist mit Stimmungsschwankungen. Aber dann kommen bald starke Krämpfe im Unterleib und ziehende Rückenschmerzen dazu. Dann ernähre ich mich nur noch von Schmerzmitteln.“ So beschrieb mir eine Patientin das monatlich ...

Mönchspfeffer: So wirkt er bei Menstruation & PMS

Mönchspfeffer heißt botanisch Vitex agnus-castus L. Er wird vom Volksmund auch als Abrahamstrauch, Keuschbaum oder Keuschlamm bezeichnet. Er ist im gesamten Mittelmeergebiet bis nach Nordindien verbreitet, ist ein sommergrüner bis 6 m hoher Strauch oder Baum und weist folgende botanischen Merkmale auf ...

Stimmungstiefs durch Hormonschwankungen

Wenn Frauen unter Stimmungsschwankungen leiden, können die Hormone schuld sein. Denn die Geschlechtshormone beeinflussen auch das Gefühlsleben. ...

Kornblumentee: Wirkung und Zubereitung

Kornblumenblüten und ihre Zubereitungen werden bei Fieber, Menstruationsstörungen, Weißfluss, als Abführmittel, Tonikum, Amarum sowie als harntreibendes und schleimlösendes Mittel sowie zur Anregung der Funktion von Leber und Galle angewendet. Die Wirksamkeit bei den aufgeführten Anwendungsgebieten gilt als ...

Die Behandlung von hormonellen Beschwerden

Hormone sind Botenstoffe, die fein auf einander abgestimmt sämtliche Stoffwechselvorgänge im Köper stimulieren und regulieren. Kommt dieses System durcheinander, hat dies ungeahnte Auswirkungen auf den Körper und damit auf das Wohlbefinden des Patienten. ...

PMS, Pille und Pubertät

Falls junge Mädchen nicht regelmäßig ihre Menstruation bekommen, sollte nicht gleich zur Anti-Baby-Pille gegriffen werden. Zunächst einmal braucht der Körper Zeit, um eine Regelmäßigkeit zu entwickeln. Manchmal hilft bereits eine genaue Kalenderaufzeichnung der Blutung und der möglichen Symptome. ...

PMS - Prämenstruelles Syndrom & PMDD – Prämenstruelles Dysphorisches Syndrom

Das Prämenstruelle Syndrom ist eine Sammlung an Beschwerden, die vor der Menstruation auftreten. Sind es bei einigen Frauen nur ein bis zwei Tage, so leiden andere ab dem Eisprung ganze zwei Wochen unter ihren Symptomen. Manchmal stehen körperliche Beschwerden im Vordergrund. ...

Sport trotz Periode? - Die (sportlichen) Tage

Der untere Teil des Bauches ist gewölbt und aufgebläht, die enge Jeans kneift und die Stimmung ist im Keller! Ganz Klar: Es kündigt sich die Periode an. Was hilft gegen die Nebenwirkungen der Menstruation und vor allem sollte man während den Tagen Sport treiben oder eher pausieren?... ...

Die Tage vor den Tagen

Viele Frauen haben vor ihrer Periode regelmäßig heftige Beschwerden. Etwa 30% aller Frauen zwischen 20 und 40 Jahren leiden unter PMS – dem prämenstruellen Syndrom. Doch wer über die „Tage vor den Tagen“ klagt, hat einen schweren Stand. Lange wurde bezweifelt, dass es das... ...

Anzeige

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte um Thema "Menstruation & PMS"