Schwangerschaft und Geburt

Sie erwarten ein Baby? Tipps zu Schwangerschaft und Geburt

Ca. 680.000 Kinder kommen jedes Jahr in Deutschland zur Welt. Für Mutter und Kind beginnt nun eine aufregende Zeit, die viele Fragen aufwirft. Die jameda-Expertentipps geben Antworten.
© Subbotina Anna - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Ernährung Schwangerschaft

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

Der Bedarf an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen ist in der Schwangerschaft erhöht. Wie werdende Mütter mit einer gesunden Ernährung optimal „für Zwei“ vorsorgen können, erklärt ...  Mehr

Fehlgeburt Ursachen

Ursachen einer Fehlgeburt

Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ist mit 25-30% von Natur aus relativ gering. Umso schmerzlicher ist es, eine Fehlgeburt erleben zu müssen. Weshalb Schwangerschaften vorzeitig zu Ende gehen  Mehr

Alkohol Schwangerschaft

Kein Gläschen in Ehren - Schwangerschaft und Alkohol

Zum Mittagessen ein Glas Rotwein, nach der Arbeit einen Cocktail zur Entspannung: Alkohol gehört für viele Menschen zu einem gepflegten Lebensstil dazu. Gefährlich wird der Alkoholkonsum aber nicht  Mehr

Wochenbett

Heultage und Wochenbett – Die ersten Wochen mit dem Baby

Im Wochenbett erholen sich Mutter und Kind von den Strapazen der Geburt. Der weibliche Körper stellt sich in diesen sechs bis acht Wochen wieder auf den Umstand „nicht schwanger“ ein. Welche  Mehr

Endlich Schwanger - Naturheilkunde bei unerfülltem Kinderwunsch & Schwangerschaft

Osteopathie in ihrer Reinform ist eine „Ganzheitsmedizin“. Die meist manuellen Behandlungen werden beispielsweise durch Tinkturen oder Heilkräuter, Bewegung aber auch Globuli oder andere pflanzliche oder homöopathische Therapeutika ergänzt. In Bezug auf eine Kinderwunschbehandlung ist im... Mehr

Verfasst von Matthias Czermak am 12.07.2019

Lipödem und Schwangerschaft: Zusammenhänge & nützliche Tipps

Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen eine spannende und aufregende Zeit. Sie ist zudem mit hormonellen Schwankungen verbunden. Daher fragen sich viele Lipödempatientinnen, ob eine Schwangerschaft die Erkrankung beeinflussen kann. Ist es möglich, dass sich das Lipödem verschlimmert?... Mehr

Verfasst von Dr. med. Pirkko Schuppan am 04.07.2019

Mundgeruch in der Schwangerschaft: Ursache & Behandlung

Wird eine Frau schwanger, verändert sich ihr Körper. Er macht sich dazu bereit, ein neues Leben zu beherbergen und zu versorgen. Das Bindegewebe lockert sich in dieser Zeit. Diese hormonell bedingte Lockerung beschränkt sich nicht nur auf Bereiche, wo es auch nötig ist, wie beispielsweise... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Christian Graw MSc. am 27.03.2019

Pränataltests: NT, ETS, NIPT & Fruchtwassertest

Nachdem Sie die frohe Botschaft einer erfolgreichen Schwangerschaft erhalten haben, sind werdende Eltern mit Themen konfrontiert, die sie als Laien schnell überfordern können. Durch Internet-Recherchen gelangt man auf die Websites kommerzieller Anbieter von Tests, die Ihre Angebote so... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jan-Erik Baumüller am 11.03.2019  |  1 Kommentar

Bauchdeckenstraffung nach einem Kaiserschnitt: Indikation, Ablauf & Kosten

Die Bauchdecke ist im Rahmen des natürlichen Ablaufs um Schwangerschaft und Geburt besonders von Veränderungen betroffen. Allein durch die starke Dehnung im Laufe der Schwangerschaft und der nachfolgenden Rückbildung nach der Geburt entsteht oftmals ein gewisser Hautüberschuss... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Jörn Andreas Lohmeyer am 03.02.2019

Zurück zur Figur vor der Schwangerschaft: Ablauf, Risiken, Nachsorge & Ergebnisse des Mommy Makeovers

Das Mommy Makeover ist in den vergangenen Jahren zu einem Schlagwort geworden, wenn es um die Korrektur von Veränderungen am weiblichen Körper nach der Schwangerschaft und Stillzeit geht. Doch was genau bedeutet ein Mommy Makeover, welche Techniken kommen zur Anwendung und was können wir... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Nektarios Sinis am 17.11.2018

Ist die Präeklampsie eine Herz-Kreislauf-Störung, die sich als Plazenta-Syndrom ausgibt?

Die Präeklampsie ist weltweit eine der Hauptursachen für Müttersterblichkeit mit einer geschätzten Häufigkeit von 3 bis 10% aller Schwangerschaften. Die Definition der Präeklampsie umfasst einen neuauftretenden Bluthochdruck (über 140/90 mmHg) und erhöhtes Ausscheiden von Eiweiß im Urin... Mehr

Verfasst von M.Sc. Liliana Soggiu am 11.10.2018  |  1 Kommentar

Schmerzen beim Sex nach der Geburt: Was Sie tun können

Schwangerschaft und Geburt gehören zweifelsohne zu den einschneidenden und wunderbarsten Erfahrungen in einem Frauenleben. Während ihr Baby größtes Glück und Erfüllung für die ganze Familie bringt, kann die Geburt selbst bzw. die Beschwerden nach der Geburt für Sie und Ihre Partnerschaft... Mehr

Verfasst von Borjana Tymiec am 13.08.2018

Präeklampsie nach der Geburt: Symptome & Behandlung

Das Motto des Welt-Präeklampsie-Tags am 22. Mai lautet: „Seien Sie vorbereitet, bevor der Blitz einschlägt: Kennen Sie Ihre Symptome!“. Die Präeklampsie kann etwa ab der zwanzigsten Schwangerschaftswoche und zu bis sechs Wochen nach der Geburt neu auftreten... Mehr

Verfasst von M.Sc. Liliana Soggiu am 09.06.2018  |  3 Kommentare

Präeklampsie-Behandlung: Die Akademische Hebamme als Präeklampsie Expertin

Obwohl sie bereits zur Zeit von Hippokrates vor ca. 2400 Jahren beschrieben wurde, bleibt die Präeklampsie nach wie vor eine der mysteriösesten Krankheiten weltweit. Sie tritt in zwei bis acht Prozent aller Schwangerschaften auf. Jährlich sind über vier Millionen Frauen weltweit betroffen... Mehr

Verfasst von M.Sc. Liliana Soggiu am 01.05.2018  |  1 Kommentar

Geburtsverletzungen der Mutter: Hilfe bei häufigen Beschwerden im Scham- und Scheidenbereich

Obwohl sich bei der Geburt das Köpfchen des Kindes den Weg des geringsten Widerstandes bahnt, kann die Mutter dabei kleinere und größere Verletzungen davontragen. Wie Geburtsverletzungen entstehen, welche Behandlung angezeigt ist und wie man vorbeugen kann, erklärt dieses jameda... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 20.02.2018

Mein Kind hat Down-Syndrom! Alles über Ursachen, Symptome und den Verlauf der Krankheit

Je älter die Mutter, desto größer die Wahrscheinlichkeit, ein Baby mit Down-Syndrom auf die Welt zu bringen. Lesen Sie hier, wie die Erkrankung entsteht, wie sie erkannt wird und wie sie verläuft. Das Down-Syndrom ist eine mutationsbedingte Abweichung des Erbguts, die mit körperlichen und... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 11.12.2017

Hebammenrufbereitschaft: Was ist das? Was kostet's?

Hebammen beziehungsweise Entbindungspfleger* sind eine große Stütze während und nach der Schwangerschaft. Eine Leistung der nichtärztlichen Geburtshelfer ist dabei die Hebammenrufbereitschaft. Die Schwangere kann die Hebamme in den letzten Schwangerschaftswochen rund um die Uhr... Mehr

Verfasst von IKK Südwest am 03.12.2017  |  1 Kommentar

Blutungen und Schmerzen: Symptome einer Fehlgeburt erkennen und verhindern

Fehlgeburten kommen häufig vor - sie sind schmerzhaft für Leib und Seele. Lesen Sie hier, wie sich Fehlgeburten ankündigen, wie ein drohender Abort verhindert werden kann und wie Sie vorbeugen können. Bei einer Fehlgeburt wird die Schwangerschaft vorzeitig beendet, weil der Fötus abstirbt... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 02.11.2017

Körperstraffung nach der Schwangerschaft: Zurück zur alten Figur

Schwangerschaften verändern die Figur einer Frau in der Regel deutlich. Hierbei sind es nicht nur die Brüste, die durch zwischenzeitliche Vergrößerung beim Milcheinschuss oder Stillen später ihre straffe Form verlieren und herabhängen, oft verbunden mit Dehnungsstreifen der Haut... Mehr

Verfasst von Dr. med. Werner Meyer-Gattermann am 24.08.2017

Arnold-Chiari-Syndrom: Ursachen, Symptome und Therapie der Gehirnfehlbildung

Es gibt eine embryonale Fehlbildung des Gehirns, die manchmal unauffällig verläuft, manchmal aber auch tödlich endet. Erfahren Sie mehr über das Arnold-Chiari-Syndrom und seine unterschiedlichen Facetten... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 02.06.2017  |  8 Kommentare

Kann ein Nabelbruch von selbst heilen?

Ein Nabelbruch kann unter bestimmten Umständen wieder von selbst zusammenwachsen. Wann dies möglich ist und für wen eine Operation unumgänglich ist, erfahren Sie hier. ... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 02.04.2017

Was tun bei Querlage des Kindes? Alles über Ursachen, Schmerzen und den Kaiserschnitt

Fehllagen des Embryos können eine natürliche Entbindung beeinträchtigen oder unmöglich machen. Lesen Sie hier, wie es zu Quer-, Schräg- und Beckenlagen kommt und wann ein Kaiserschnitt nötig ist... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 07.03.2017

Bluthochdruck, Erbrechen, Infektionen: was gegen typische Erkrankungen in der Schwangerschaft hilft

Schwangere sind besonders anfällig für bestimmte Erkrankungen wie Bluthochdruck, Infektionen oder übermäßiges Erbrechen. Lesen Sie, was Ihnen jetzt hilft und wie Sie vorbeugen... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 15.11.2016

Wird das Baby gesund sein? Ablauf, Chancen und Risiken der Pränataldiagnostik

Besonders späte Mütter in Spe machen sich häufig große Sorgen um die Gesundheit Ihres Babys. Pränataldiagnostik kann ihnen Ängste nehmen, aber auch lang gehegte Hoffnungen zerstören. Welche Chancen die Tests bergen, wie sie ablaufen, welche Risiken zu beachten sind und wie Schwangere damit... Mehr

Verfasst von jameda am 06.08.2016

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Ebert

Dr. Jörg-Lothar Ebert

Frauenarzt (Gynäkologe)

Am Sportfeld 6, 55124 Mainz

1,0
45 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Geller

Dr. Martin Geller

Frauenarzt (Gynäkologe)

Bürgerm-Smidt-Str 10, 27568 Bremerhaven

1,1
65 Bewertungen
91 % Weiterempfehlung
Herr Bienert

Johannes Bienert

Frauenarzt (Gynäkologe)

Warendorfer Str. 149, 48145 Münster

1,0
157 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Schwangerschaft & Geburt“

Auch interessant:

Schmerzen, Hautveränderungen, Knoten: So erkennen Sie Brustkrebs

Sie haben beim Duschen eine Verhärtung in der Brust gefunden? Jetzt nur keine Panik. Nicht jeder Knoten ist gleich Krebs. Lesen Sie hier alles über die Risikofaktoren, die... Mehr

Kinderwunsch: Diese Impfungen sollten Sie vor der Schwangerschaft auffrischen

Sie wünschen sich ein Kind und treffen schon erste Vorbereitungen? Wahrscheinlich achten Sie besonders auf Ihren Körper, haben schon das Rauchen und den Alkoholgenuss eingestellt... Mehr

Erhöhtes Brustkrebs- und Eierstockkrebsrisiko bei Hashimoto Thyreoiditis (Teil 1)

Immer mehr Patient(inn)en, vor allem Frauen, haben Hashimoto Thyreoiditis. Viele leiden unter Leistungsverminderung, Müdigkeit, Depressionen, Gewichtszunahme etc. Viele... Mehr

Prüfung der Eileiterdurchgängigkeit bei Kinderwunsch

Im Rahmen der weiblichen Diagnostik bei Kinderwunsch sollte frühzeitig darüber entschieden werden, ob die Prüfung der Eileiterdurchgängig erforderlich ist. Insbesondere nach... Mehr

Brustvergrößerung - besser vor oder nach der Schwangerschaft?

Viele Frauen fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt für die Realisierung ihres Wunsches nach einer Brustvergrößerung ist. Besonders schwierig wird die Entscheidung dann, wenn... Mehr