Schwangerschaft und Geburt

Sie erwarten ein Baby? Tipps zu Schwangerschaft und Geburt

Ca. 680.000 Kinder kommen jedes Jahr in Deutschland zur Welt. Für Mutter und Kind beginnt nun eine aufregende Zeit, die viele Fragen aufwirft. Die jameda-Expertentipps geben Antworten.
© Subbotina Anna - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Ernährung Schwangerschaft

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

Der Bedarf an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen ist in der Schwangerschaft erhöht. Wie werdende Mütter mit einer gesunden Ernährung optimal „für Zwei“ vorsorgen können, ...  Mehr

Fehlgeburt Ursachen

Ursachen einer Fehlgeburt

Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ist mit 25-30% von Natur aus relativ gering. Umso schmerzlicher ist es, eine Fehlgeburt erleben zu müssen. Weshalb Schwangerschaften vorzeitig zu Ende gehen  Mehr

Alkohol Schwangerschaft

Kein Gläschen in Ehren - Schwangerschaft und Alkohol

Zum Mittagessen ein Glas Rotwein, nach der Arbeit einen Cocktail zur Entspannung: Alkohol gehört für viele Menschen zu einem gepflegten Lebensstil dazu. Gefährlich wird der Alkoholkonsum aber nicht  Mehr

Wochenbett

Heultage und Wochenbett – Die ersten Wochen mit dem Baby

Im Wochenbett erholen sich Mutter und Kind von den Strapazen der Geburt. Der weibliche Körper stellt sich in diesen sechs bis acht Wochen wieder auf den Umstand „nicht schwanger“ ein. Welche  Mehr

Körperstraffung nach der Schwangerschaft: Zurück zur alten Figur

Schwangerschaften verändern die Figur einer Frau in der Regel deutlich. Hierbei sind es nicht nur die Brüste, die durch zwischenzeitliche Vergrößerung beim Milcheinschuss oder Stillen später ihre straffe Form verlieren und herabhängen, oft verbunden mit Dehnungsstreifen der Haut... Mehr

Verfasst von Dr. med. Werner Meyer-Gattermann am 24.08.2017

Kann ein Nabelbruch von selbst heilen?

Ein Nabelbruch kann unter bestimmten Umständen wieder von selbst zusammenwachsen. Wann dies möglich ist und für wen eine Operation unumgänglich ist, erfahren Sie hier. ... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 02.04.2017

Bluthochdruck, Erbrechen, Infektionen: was gegen typische Erkrankungen in der Schwangerschaft hilft

Schwangere sind besonders anfällig für bestimmte Erkrankungen wie Bluthochdruck, Infektionen oder übermäßiges Erbrechen. Lesen Sie, was Ihnen jetzt hilft und wie Sie vorbeugen... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 15.11.2016

Welche Ursachen stecken hinter einem Nabelbruch? 5 Tipps zur Vorbeugung

Jeder fünfte Erwachsene erwirbt im Laufe seines Lebens einen Nabelbruch, Frühgeborene kommen fast immer damit zur Welt. Wodurch wird ein Nabelbruch ausgelöst und wie kann man einen solchen verhindern? Bei einem Nabelbruch tritt die Bauchdecke um den Nabel auseinander, sodass Bauchfell... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 15.09.2016

Wird das Baby gesund sein? Ablauf, Chancen und Risiken der Pränataldiagnostik

Besonders späte Mütter in Spe machen sich häufig große Sorgen um die Gesundheit Ihres Babys. Pränataldiagnostik kann ihnen Ängste nehmen, aber auch lang gehegte Hoffnungen zerstören. Welche Chancen die Tests bergen, wie sie ablaufen, welche Risiken zu beachten sind und wie... Mehr

Verfasst von jameda am 06.08.2016

Schwangerschaft und Zahngesundheit: Darauf sollten Sie achten!

Während einer Schwangerschaft verändern sich viele Abläufe im Körper der Frau: Hierzu gehört auch der Zusammenhang zwischen Mundhygiene und der allgemeinen Gesundheit. Wechselwirkungen während einer Schwangerschaft sind schon lange bekannt. Aber worauf müssen Schwangere denn nun... Mehr

Verfasst von Srdan Milakovic am 28.06.2016

Fertilität des Mannes: Der Mann in seinen besten Jahren

Der Mann in den besten Jahren: Eine Betrachtung aus andrologischer Sicht Im Laufe eines Männerlebens, nach der Ausbildung und der Eingliederung in den Arbeitsprozess, kommt es zur Sesshaftwerdung und dem Ausbau des persönlichen Umfelds. Die Partnerschaft festigt sich und der Mann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Karl-Heinz von Kellenbach am 28.01.2016

Blasenschwäche nach der Geburt: Was hilft?

Frauen sind während und nach einer Schwangerschaft häufig von einer schwachen Blase geplagt. Über Ursachen und Umgang mit der Harninkontinenz informiert die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 07.12.2015

Probleme beim Sex nach der Geburt: Wenn nichts mehr so wie vorher ist

Für Sex nach der Geburt fehlt oft die Lust, die Zeit und die Energie! Schlaflose Nächte machen der jungen Mutter zu schaffen, die eigenen Bedürfnisse rücken in den Hintergrund. Die Biologie bestimmt, dass das hilflose Baby oberste Priorität im Leben der Mutter einnimmt, die Hormone... Mehr

Verfasst von Dr. med. Maria Siegert-Terzaki am 28.09.2015  |  1 Kommentar

Nabelbruch in der Schwangerschaft: Symptome erkennen und richtig deuten

Ein Nabelbruch in der Schwangerschaft ist in den meisten Fällen harmlos für Mutter und Kind. In diesem Gesundheitstipp erklärt die jameda Gesundheitsredaktion, was auf einen Nabelbruch hindeutet und in welcher Situation eine Behandlung durch den Arzt notwendig ist... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 25.05.2015

Kariesschutz beginnt vor der Geburt

Die werdende Mutter will das Beste für ihr Baby, das gilt auch für dessen spätere Zahngesundheit. Sie selbst kann viel dafür tun, Karies oder andere Zahnkrankheiten bei ihrem Kind zu vermeiden. Deshalb ist es nicht nur wichtig, während Schwangerschaft und Stillzeit auf die Ernährung... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Agata Winter am 05.04.2015

Couvade-Syndrom: Wenn Männer co-schwanger sind

Nicht selten fühlen sich werdende Väter während der Schwangerschaft ähnlich wie ihre Partnerin: Sie schlafen schlecht, leiden unter Übelkeit und bekommen einen dicken Bauch. Was sich hinter dem Couvade-Syndrom verbirgt, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.08.2014

Endlich schwanger…und nun? Ein kurzer Überblick zu den Untersuchungen, zum Ultraschall und zur Ernährung

Die Schwangerschaft ist sicherlich einer der aufregendsten und eindrücklichsten Erfahrungen, die ein Paar gemeinsam machen kann. Aus zwei Zellen wächst langsam ein kompletter Mensch heran. Es ist naheliegend, dass in dieser Zeit viele Fragen auftauchen... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Kai Joachim Bühling am 16.04.2014  |  1 Kommentar

Babybauch nach der Geburt?

Oft hält sich ein Babybäuchlein noch Wochen nach der Entbindung. Warum das so ist, was Schwangerschaftsrückbildung bedeutet und was ein Tummy Tuck ist, erklärt folgender jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 24.03.2014

Der großartigste Moment im Leben durch eine sanfte Geburt

In unserem Kulturkreis ist der unbeschwerte Umgang mit Geburten verloren gegangen. Viele werdende Mütter haben schon vorher ein mulmiges Gefühl. Manche sogar Angst davor. Also können wir es unserem Körper auch gar nicht verübeln, dass er mit Stresshormonen, Verspannung und reduzierter... Mehr

Verfasst von Lucie Hohmann am 15.09.2013

Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft

Schwangere leiden durch Wasseransammlungen im Körper oft unter „schweren Beinen“, angeschwollenen Knöcheln und dicken Handgelenken. Über Ursachen und Möglichkeiten zur Linderung dieser Ödeme berichtet Gesundheitsredakteurin Claudia Galler in diesem jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 22.04.2013

"Jede Schwangerschaft kostet einen Zahn" - Das war einmal!

Keine Frau muss heute mehr fürchten, im Verlauf einer Schwangerschaft einen Zahn zu verlieren. Denn wir wissen inzwischen viel mehr über die Entstehung entzündlicher Erkrankungen des Zahnhalteapparates und des Zahnfleisches als noch vor zwanzig Jahren. Tatsächlich ist es so, dass die... Mehr

Verfasst von Olaf Bickel am 05.02.2013  |  1 Kommentar

Postpartale Depression - ein Hormonproblem?

Peripartale Depressionen sind mit 19,2 Prozent die häufigsten Erkrankungen in der frühen Mutterschaft. Jedoch werden nur 20 Prozent der betroffenen Frauen überhaupt erkannt und effektiv behandelt. Eine frühzeitige Diagnose und eine rechtzeitige kombinierte Therapie aus... Mehr

Verfasst von Dr. med. Nicole Schramm am 30.08.2012  |  5 Kommentare

Zahnmedizinische Risiken in der Schwangerschaft für Mutter und Kind

Eine Schwangerschaft stellt für den weiblichen Körper eine große körperliche Belastung dar. Die Zahn- und Mundgesundheit der schwangeren Frauen kann durch den veränderten Hormonhaushalt und Stoffwechsel leiden. Karies und Parodontitis sind nämlich bakterielle Infektionskrankheiten... Mehr

Verfasst von Karmen Jurela am 19.08.2012  |  1 Kommentar

Röteln – Eine Gefahr für schwangere Frauen

Die Kinderkrankheit Röteln verläuft meist ohne Komplikationen, oft sogar ohne Krankheitszeichen. Steckt sich jedoch eine Schwangere mit dem Rötelnvirus an, ist die Gefahr für schwere Schäden beim ungeborenen Kind groß... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 06.08.2012

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Ernst

Dr. Susanne Ernst

Frauenärztin (Gynäkologin)

Friedrichstr. 1a, 91054 Erlangen

1,4
157 Bewertungen
86 % Weiterempfehlung
Dr. Reicke

Dr. Sebastian Reicke

Frauenarzt (Gynäkologe)

Terminalstraße Mitte 18, 85356 München-Flughafen

1,0
101 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Qattawi

Dr. Omar Qattawi

Frauenarzt (Gynäkologe)

Theatinerstr. 36, 80333 München

1,1
291 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Schwangerschaft & Geburt“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Wochenbetterkrankungen

Mit der Geburt eines Kindes beginnt die so genannte Nachgeburtsperiode. Sie endet zwei Stunden nach dem Ausstoßen des Mutterkuchens (Plazenta). Während der Nachgeburtsperiode... Mehr

Seelische Störungen im Wochenbett

Eine Geburt ist für viele Frauen mit großer körperlicher Anstrengung und mit einer existenziellen seelischen Erfahrung verbunden. Gebären heißt auch, sich loszulösen aus... Mehr

Bluthochdruck in der Schwangerschaft

Ein Bluthochdruck tritt oft im letzten Drittel der Schwangerschaft auf und wird zusammen mit der Präeklampsie, der Eklampsie und dem HELLP-Syndrom als schwangerschaftsbedingte... Mehr

Myome und Polypen der Gebärmutter

Myome und Polypen sind gutartige Tumoren der Gebärmutter. Myome bilden sich aus den Muskelzellen der Gebärmutter (Myometrium). Polypen sind gutartige Wucherungen der... Mehr

Fehllagen

In 95 Prozent der Fälle liegt das Kind zum Zeitpunkt der Geburt mit dem Kopf nach unten im Becken der Mutter. Wenn sich das Kind nicht rechtzeitig zur Geburt in eine Schädellage... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Schwangerschaft & Geburt“